Zum Inhalt wechseln





Foto

Klöpping von Heyne in U-Haft genommen!

Am Sonntagmorgen um 2:37 Uhr wurde der bei vielen deutschen Fanzines und Zines bekannte SF-Autor Sven Klöpping von Literaturagenten des Heyne Verlags in provisorische Haft genommen. Der Grund: Er veröffentliche seit Jahren immer auf demselben Niveau, entwickle sich nicht weiter. Andere hätten in dieser Zeit bereits drei wichtige Romane vollendet, Klöpping schraube seit drei Jahren an immer demselben und sei immer noch nicht fertig!!! Das MÜSSE und WOLLE man ändern, hieß es von den Heyne-Agenten. Klöpping werde einem Intensivseminar unterzogen, bei dem ihm Daumenschrauben angelegt würden, die bei jeder Schreibpause fester angezogen werden. "So bringen wir dem Burschen das Berühmtwerden schon bei!" witzelte Verlagschef Heinz A. Witzig. Klöpping äußerte sich bislang nicht zu den Vorwürfen des Großverlags. "Hm, dafür ist mein Gemächt ziemlich groß", meinte er nur lapidar.

Foto

MegaFusion featured by SpecFlash!

In der neuesten Ausgabe des SpecFlash Magazins findet man ein großes Klöpping-Special mit zwei Storys, einem Interview und einer Rezension von Menschgrenzen: www.specflash.de

Reinschauen lohnt sich! Die Story "E-Riders!" ist übrigens brandneu und eine der besten meiner derberen MF-Storys. Auch das Interview und die Rezi sind sehr schön geworden.

Foto

Neue E-Books: DMF und Menschgrenzen!

Anfang 2012 erscheinen zwei neue E-Books von mir. Zum einen die elektronische Version meiner letzten Storysammlung "Menschgrenzen" - zum anderen ein sehr gewagtes E-Book mit dem schönen Titel "Dirty MegaFusion". Darin enthalten sind 16 neue Texte (insgesamt 27) und viele schöne Farb-Illus von Lothar Bauer. Kosten wird ein Buch 3,99 EU. Eventuelle Rabatte für Menschen, die beide Bücher erwerben, werden derzeit mit dem Verleger verhandelt.

Mehr Infos wenn es so weit ist auf http://www.svenklöpping.de

August 2014

M D M D F S S
     1 23
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Sven Klöpping

Autor von Lyrik und SF. Veröffentlicht (D/EN) in verschiedenen Magazinen und Anthologien, z. B.: Nova, phantastisch!, c't, Internova, Aphelion, Planet Magazine, Story Center. Herausgeber eines Lyrikmagazins (Kaskaden). Redakteur bei Internova, einem internationalen SF-Online-Zine. Ich über mich: Meistens bin ich selten da wo ich sein sollte ;-)

Bislang zwei Bücher: MegaFusion (2001), Menschgrenzen (2010).

Würde gerne eine Katze besitzen, darf aber wegen der Vermieterin nicht.