Zum Inhalt wechseln






Toooooooooä

Geschrieben von , 19 October 2005 · 429 Aufrufe

Comics sind doch was tolles.
Mhm. Und dann kam Asterix.
angry.gif

Nach den Vorauskritiken, dachte ich mir, dass es vielleicht gar nicht so schlecht ist, wenn Aliens bei Asterix landen. Kann man doch viel daraus machen.
Ich hatte ja keine Ahnung.

Uderzo bläst zum Kampf gegen Mangas und versucht Disney zu verehren. Gelbgesichtig und schlitzäugig sind die Bösen.
Derartig billig gestrikte Diskriminierung hat Asterix einfach nicht verdient.

SKANDAL!

Das ist doch kein Asterix-Band. Das ist sinnlose Abholzung von Bäumen, Papierverschwendung!
Das Ding müsste man wegen Nichtgefallens zurückgeben!
Und auf Schadensersatz verklagen sollte man den!

Wenigstens konnte mich der Werner-Band der Bild Comic-Bibliothek trösten.
Ich bin zwar kein Fan von Fäkalhumor, aber bei Werner ist das eben anders.
Das Fußballspiel erinnert stark an das aus dem ersten Werner-Film und hat die richtige Prise Abwechslung und Witz.
Das sollte man mal dem Uderzo zeigen.




Blasen wir doch zur ersten Comicverbrennung... Ok, war ein Scherz.

Die Idee war ja gar nicht mal sooo schlecht. Er hätte das ganze auf der üblichen Asterix Schiene machen können und einen Comic "Asterix in Asien" herausbringen können. Dies hätte auch Möglichkeit geboten, die beiden Gallier mit einer fremdartigen Kultur zusammenstoßen zu lassen.

Appropos Kultur - da fällt mir ein Witz ein:

Es steht an das Länderspiel Kamarun gegen Österreich. Auf der einen Seiten ein seltsames Volk mit ursprünglichen, unverständlichen Bräuchen, auf der anderen Seite: Kamarun. biggrin.gif
  • Melden
Foto
lapismont
Oct 19 2005 09:56
Ja, ein echter Asterix hätte neue Kulturen akzeptiert und mit Teeblättern versorgt. Obelix hätte gesagt: Die spinnen, die Mangas oder so.

Menno!

Östereich? Liegt das im U-Bahnbereich?
fun.gif
  • Melden

September 2020

M D M D F S S
 123456
78910111213
141516171819 20
21222324252627
282930    

Neueste Einträge

Neueste Kommentare

Impressum

Impressum




Angaben gemäß § 5 TMG und verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV:
Ralf Steinberg
Egersfelder Allee 6
12555 Berlin
Kontakt:
ralf@lapismont.de
Haftung für Inhalte
Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen.
Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.
Haftung für Links
Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben.
Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar.
Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.
Urheberrecht
Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.