Zum Inhalt wechseln






Foto

Wenn des Abends still der Server streikt

Geschrieben von lapismont , 06 May 2008 · 315 Aufrufe

Es gibt diese Tage, da zerrinnt das bisschen Freizeit unerklärlicher Weise wie Sand zwischen den müden Fingern.

Gestern etwa hat es nichtmal mehr gereicht die Tagesschau zu gucken. Nun ist diese Nachrichtensendung nicht unbedingt sehenswert, aber zumindest hat sie einige bunte Bilder zu bestimmten Informationen, die mich interessieren. Aber ich überleb auch ein Verpassen dieses Dinosauriers des gebührenfinanzierten Fernsehens.

Viel ärgerlicher war jedoch, dass ich von den vielen Rezensionen, die ich in den Fantasyguide einpflegen muss, nur eine reinkloppen konnte, da das System böse streikte. Nun gut, die Wurdack-Anthologie Lotus-Effekt hatte meine sture Beharrlichkeit verdient. Aber sehr gern hätte ich auch noch den Point Whitmark Artikel von Markus Mäurer nebst Interview mit Volker Sassenberg online gestellt.
So konnte also gestern eine weit entfernt (nicht) laufende Software meinen Abend bestimmen. Gruseligster Cyberpunk.

In dieser Stimmung machte ich mir dann Gedanken über fehlende Lektorate.
So lesen wir gerade mit den Kindern eine Fantasygeschichte, der ein Lektorat wirklich gut getan hätte. Da brennt ein Kamin in der Ecke, Kinder wachsen vernünftig auf und Fremdwörter purzeln nur so durch die Gegend, dass es eine Freude ist, sie in den Sprechversuchen des vorlesenden Kindes zu erkennen, von unausprechlichen und nicht merkbaren Namen der Figuren ganz abgesehen.

Aber auch die Profis haben da Probleme. Etwa die meiner Tageszeitung - Berliner Zeitung. Hier lese ich nur das Feuilleton und meist auch etliche Tage oder Wochen später, je nach vorhandener Zeit.
Daher passiert es oft, dass ich auf das Datum gucke, um einen Artikel zeitlich einordnen zu können. Verblüfft merkte ich gestern jedoch, dass ich nicht nur ältere Ausgaben lese, sondern auch frühere, nämlich die von 28.05.2008.
Aber das reichte nicht. In einem anderen Artikel wurde mir versichert, dass 500.000 US-Dollar beim gegenwärtigen Kurs 317.000 Millionen Euros entsprächen.
Ja, die Weltwirtschaft leidet auch unter fehlenden Korrektoren und Lektoren.

Vielleicht sind die ja nun alle in die Politik gegangen, denn da gibt es mehr zu verdienen. Dieselben Abgeordneten, die meine Besoldung seit Jahren nicht mal um die Inflation erhöhen, spendieren sich gerade wieder 6 % mehr Diät.
Wahrscheinlich stecken die auch hinter streikenden Servern und dem kalten Kaffee in meiner Tasse und verhindern, dass meine Diät anschlägt. Raffgieriges Pack!

Die Welt ist eben schlecht.
Ich werd mir jetzt ne Runde Notwist geben, das mag die Welt nicht bessern, aber mich vielleicht.
smokin.gif





September 2020

M D M D F S S
 123456
78910111213
141516171819 20
21222324252627
282930    

Neueste Einträge

Neueste Kommentare

Impressum

Impressum




Angaben gemäß § 5 TMG und verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV:
Ralf Steinberg
Egersfelder Allee 6
12555 Berlin
Kontakt:
ralf@lapismont.de
Haftung für Inhalte
Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen.
Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.
Haftung für Links
Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben.
Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar.
Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.
Urheberrecht
Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.