Zum Inhalt wechseln






Foto

In der Gruft ist gar kein Platz

Geschrieben von lapismont , 21 May 2008 · 330 Aufrufe

Musik
Als stolzer Besitzer eines nigelnagelneuen mp3-Players kann ich endlich noch mehr Musik hören und das besonders dann, wenn ich nix weiter zu tun habe, also etwa auf dem Weg zum S-Bahnhof.
So ziemlich das erste, was da nun vor sich hinschrummelt ist meine frisch digitalisierte erste DEKAdance Platte "Happy Birthday".

Im epischen Wendejahr 1989 bei Amiga aufgenommen, war "Happy Birthday" ein bunter Schmetterling mehr in der kreativen Hochphase, die das Ende der kaputten DDR begleitete.
Die Scheibe gehört nicht in die Reihe der anderen Bands wie Sandow, die art oder Feeling B.
Vielmehr bildet das Gewimmel an Künstlern, die eher Orchester als Band sind, genau jene Entwicklung ab, die durch die zunehmende kulturelle Öffnung auch jene Musikbereiche für die Jugend öffnete, die weniger mit Revolte oder Protest zu tun haben, wie etwa Punk.

"Happy Birthday" ist eine schnell eingespielte Platte, die ihre Unbekümmertheit zum Teil aus der mangelnder Erfahrung der Band mit Studioaufnahmen bezieht und zum anderen auf der eher auf Life-Auftritte ausgerichteten Rock-Funk-Jazz Mischung beruht.
So wirken einige Momente der Platte wie eine stark improvisierte Session. Das mag die Künstler im Nachhinein geärgert haben, da DEKAdance großen Wert auf ausgefeilte Kompositionen legt, aber es entstand dadurch ein herrlich schräges und zutiefst authentisches Album.
Fröhlich, frech, verspielt und ungeheuer einprägsam sind die Songs. " Alex Goes To Hollywood" mit seiner irren Denglischsprech-Geschichte hätte das Zeug zu einer "Bohemian Rhapsodie" der DDR gehabt. Das Beatles Cover "I Am The Walrus" steht dem Original unwahrscheinlich nah und spinnt doch an einem völlig anderen Stoff.
Dazwischen immer wieder Geräusche, die sich scheinbar harmlos in die Songs einschleichen, aber bei genauerer Betrachtung wirksam platziert erscheinen, bis hin zum dezenten Ansprechen des Hörers.

Tja, das waren wilde Zeiten damals. DEKAdance gibt es immer noch, aber ich verlor sie irgendwann aus den Augen, die 90er waren eben eine ganz eigene Zeit, nicht nur musikalisch.

1989 sind einige große Platten erschienen, ob das rebellisch-romantische "Februar" von Silly oder das irritierend dunkle "So oder So" von Engerling. Das erstaunliche an ihnen ist, dass sie mir immer noch etwas bedeuten. In der Gruft ist einfach kein Platz für sie.


Playlist:
Happy Birthday / Culreb / Hoch Heidecksburg / Women On The Road / It`s Time Goes By / I Am The Walrus / Alex Goes To Hollywood / They Had No Tickets About Them / The Contempt



September 2020

M D M D F S S
 123456
78910111213
141516171819 20
21222324252627
282930    

Neueste Einträge

Neueste Kommentare

Impressum

Impressum




Angaben gemäß § 5 TMG und verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV:
Ralf Steinberg
Egersfelder Allee 6
12555 Berlin
Kontakt:
ralf@lapismont.de
Haftung für Inhalte
Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen.
Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.
Haftung für Links
Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben.
Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar.
Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.
Urheberrecht
Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.