Zum Inhalt wechseln






Foto

Etwas zum Nachdenken

Geschrieben von HMP , 27 October 2012 · 999 Aufrufe

Blog Rezension
Wer wissen möchte, warum ich nicht renzensiere oder meine Meinung zu Geschichten kund tue, die so kreuz und quer durch alle Möglichen Foren von ... nennen wir sie mal noch unreifen Schreibern eingestellt werden, der lese sich diesen Blog durch. Ich würde wahrscheinlich andere Worte wählen, aber was dort steht, kenne ich aus eigener Erfahrung und es spricht mir sehr aus der Seele:

http://nieohnebuch.w...n/#comment-1980



Ja, Alfred, das gibt es auch in der Phantastik. So ein Verhalten von Möchtegernautoren ist nicht auf ein Genre beschränkt.
  • Melden
Das ist krass. Da fehlen mir die Worte.
  • Melden

Das ist krass. Da fehlen mir die Worte.


Das kann ich verstehen. Mir erging es im ersten Augenblick auch so. Andererseits ... sind wir nicht Asht-geschult?
  • Melden
Und wenn ich mir überlege, was ich auf diese Rezi
http://www.fantasyguide.de/9731.0.html
so alles zu hören bekommen habe, dann wundert mich so ein Verhalten von Möchtegern-Autoren auch nicht wirklich.
  • Melden
Tja, ich war auch ziemlich erschüttert, als ich das von der Bloggerin und ihren Erfahrungen mit diesen "Autoren" las. Ein bisschen ergänzt das ja die vor einem Jahr begonnene Diskussion um die Qualifikation der (Hobby-) Rezensenten, die auch bestimmte Autoren einforderten, mal mehr, mal weniger vehement. Aber ich denke, da muss man nur einen großen Bogen um das gewaltige Ego eines solchen Autoren machen, wenn er einem so kommt. Andererseits, so einiger Maßen richtig schreiben sollte ein Blogger schon können, das ist richtig.
  • Melden
Asht habe ich bislang mehr oder weniger für einen Einzelfall gehalten. Aber unzivilisiertes Benehmen scheint ja doch weiter verbreitet zu sein.
  • Melden

Oktober 2020

M D M D F S S
   1234
567891011
12131415161718
19 20 2122232425
262728293031 

Neueste Kommentare

0 Besucher online

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0

Durchsuche meinen Blog

Kategorien