Zum Inhalt wechseln


KlöppingSF (MegaFusion u. a.)



Foto

Intergalaktischer Rat klagt Klöpping an!

Geschrieben von fictionality , in Satire 30 November 2011 · 205 Aufrufe

Der Intergalaktische Rat, der seinen geheimen Sitz in Eberswalde hat, hat gestern den beliebten und verruchten SF-Autor Sven Klöpping wegen Preisgabe vertraulicher Informationen in seiner neuen Story "Elektrozombies in Berlin!" des Hochverrats angeklagt. Klöpping muss sich nun vor dem Intergalaktischen Gerichtshof auf Beteigeuze 7 verantworten, wobei seine Erfolgschancen nicht allzu groß sind, denn er wird von der Arbeitsgemeinschaft "Reptiloschizoide Anwälte für arbeitslose Schriftsteller" verteidigt. Klöpping zu den Vorwürfen: "Das ist eine UNVERSCHÄMTHEIT! Ich habe in meiner Story lediglich sagen wollen, dass die XXXXXXXXX vom Planeten XXXXX auf die Erde kommen und ihre XXXXX mitbringen um uns zu xxxxxxen. Nicht mehr, nicht weniger. Bestimmt bekomme ich nur eine Geldstrafe."


Foto

"Mein Freund, der Arkologiker" in Nova 18!

Geschrieben von fictionality , in Veröffentlichungen, MegaFusion 04 November 2011 · 187 Aufrufe
MegaFusion, Nova, Erzählungen und 1 weitere...
Meine neue Erzählung (s. Titel) erscheint bald in der neuen Ausgabe von Nova. Ich rate allen, die mich für meine etwas derberen, anglophilen MF-Storys hassen, sich diese Erzählung mal anzuschauen ...

Hier bestellen: http://www.nova-sf.de


Foto

Lothar Bauers Kunst in Kaskaden

Geschrieben von fictionality , 11 October 2011 · 148 Aufrufe
Kaskaden, Lothar Bauer, Kunst
Der für seine SF-Cover und -Illus bekannte Lothar Bauer präsentiert in meiner Lyrik- und Kunstzeitschrift Kaskaden (www.lyrikzeitschrift.de) seine surrealen und experimentellen Arbeiten. Mitte Oktober ist es so weit. Ich freue mich über eure Meinungen!


Foto

"Der Entwicklungsplanet" erscheint in "Prototypen und ..."

Geschrieben von fictionality , 28 August 2011 · 132 Aufrufe
Veröffentlichungen
"... andere Unwägbarkeiten". So der Titel der Anthologie, die anerkannte sowie ausweisungspflichtige Autoren der SF-Szene vereint. Heraus bringen wird das der Begedia-Verlag von Harald Giersche, der immer wieder mutig Talente fördert. Mehr Infos?

Zur Story: Es geht um einen Entwicklungsplaneten (klar, oder?), auf dem Androiden für Kriegszwecke hergestellt und getestet werden. Es handelt sich um einen Wüstenplaneten, von dem es scheinbar kein Entkommen gibt ...


Foto

Neue Artikelreihe: "Svens Ausflüge in die Welt von übermorgen"

Geschrieben von fictionality , 27 August 2011 · 136 Aufrufe
Veröffentlichungen
Das Terracom E-Zine ist so freundlich und bietet mir eine Plattform, meine schrägen Ergüsse über die Welt zu streuen. Und zwar in einer Kolumne, wo ich Realität und Fiction auf amüsante Weise verknüpfe. Man darf gespannt sein! Im September geht es los ...

Terracom-Website




Foto

Neue Story: Der Tag an dem die Welt ausfiel

Geschrieben von fictionality , 25 August 2011 · 157 Aufrufe
Allgemein
Hier ein Auszug (es geht um eine Zukunft, in der die Menschen nicht mehr nach Arbeitsleistung, sondern gemäß ihrem Verhalten entlohnt werden):

"So schnell wie möglich fuhr er aus dieser Gegend fort und bog auf die Hochgeschwindigkeitsstraße, die sich in etwa hundert Metern Höhe zwischen den Wolkenkratzern entlang wand und ihn fast direkt vor den Eingang seines Lofts führte, das sich in einem der teuersten Viertel von Prettytown befand. Im Zuge der Umstrukturierung unserer Erde waren auch die meisten Städtenamen geändert worden – früher hatte Hektors Heimatort noch den schwer auszusprechenden Namen Kralgoniask getragen (nach dem Unternehmensgründer von Kralgoniask Enterprises) – nun schien es, als sei der neue Name gleichzeitig auch Programm: eine Stadt, in der zivilisierte Menschen mit guten Manieren wohnten."

Mehr Infos wie immer auf meiner HP: www.svenklöpping.de




Foto

18. September 20h: Prototypen-Lesung in SL!

Geschrieben von fictionality , 21 August 2011 · 161 Aufrufe
Lesungen
Merkt euch dieses Datum. Da werde ich zusammen mit einigen anderen aus der neuesten Begedia-Anthologie "Prototypen und andere Unwägbarkeiten" vorlesen - und zwar aus meiner Story "Der Entwicklungsplanet". Es geht dort um einen Planeten, auf dem Androiden für den Krieg ausgebildet werden ... Die erste echte Military-SF-Story aus meiner Feder (bzw. Tastatur)!

Das Ganze wird in SecondLife passieren. Mehr Infos bekommt ihr rechtzeitig via Facebook.




Foto

Klöpping liest auf dem BuCon!

Geschrieben von fictionality , 08 August 2011 · 164 Aufrufe
Lesungen
Dank der freundlichen Unterstützung vom SFCD lese ich beim BuCon vor mindestens zehntausend Leuten auf einer Bühne mit gigantischem Background-Feuerwerk und zwölf lasziv tanzenden Jungfrauen. Ich werde Storys aus meinem Buch "Menschgrenzen" sowie andere Texte vorlesen. Ich hoffe ihr erscheint zahlreich!

Info: BuCon (14. - 16. Oktober in Dreieich-Sprendlingen), http://www.buchmessecon.info/


Foto

Neue Story: Der mechanische Diplomat

Geschrieben von fictionality , 08 August 2011 · 139 Aufrufe
Allgemein
Gerade schustere ich mir eine Steampunk-Story. Es ist mein erster Versuch in dieser Richtung. Hier ein Auszug:

Der mechanische Diplomat

...

Bonifatius hob die Hand und bat um Ruhe. Offensichtlich wollte er den Anwesenden etwas mitteilen. Sofort brachen die umliegenden Gespräche ab wie ein Wasserkraftwerk, bei dem die Schleusen geschlossen werden. Bonifatius wartete noch ein wenig, dann begann er mit amerikanischem Akzent:

„Ich heiße euch alle willkommen, meine werten Brüder! Wie ihr wisst, ist heute ein bedeutender Tag für die Menschheit. Erstmals werden wir mit den Wesen verhandeln, die wir mit eigenen Händen erschaffen haben. Wir wissen nicht, wie sie auf unsere Vorschläge reagieren werden. Etwas Derartiges hat noch nie zuvor stattgefunden. Ich möchte euch alle daher bitten, streng nach Protokoll zu handeln und nach Möglichkeit nur mich und die Apostolischen Nuntiae sprechen zu lassen, könnte doch jedes falsche Wort eine unvorhersehbare Reaktion auslösen. Ich hoffe, ihr habt euch alle gut vorbereitet und seht diesem großen Moment mit Gottvertrauen und allem gebotenen Respekt entgegen.“

...

„Damit jedes Argument ausreichend gewürdigt werden kann, schlage ich vor, dass wir immer abwechselnd reden, um ...“

„Ickfreu misch, hier zu sein und möscht meinen Wunsch sagen, hier alles positiv zu beenden.“ fiel der Roboter dem Papst ins Wort; dieser fiel zusammen mit den Anwesenden aus allen Wolken. Verdutzt, überrascht, erbost schaute man den mechanischen Diplomaten an. Das konnte nicht wahr sein! Hatte diese Blechdose wirklich den Heiligen Vater unterbrochen? Eine Unverschämtheit!

...




Foto

Neue Story: Denkblockade

Geschrieben von fictionality , 10 July 2011 · 168 Aufrufe
Allgemein
Bitte schön: Hier der Anfang einer neuen Story, an der ich gerade arbeite. Ich denke, sie wird ganz witzig ...

"Denkblockade

Ich bin nicht besonders stolz darauf (vielleicht deshalb, weil ich noch nie etwas veröffentlicht habe), aber ich bin nun einmal SF-Schreiberling und meine neue Story soll etwas ganz Besonderes werden. Ich hoffe, damit endlich einmal bei einem der bekannteren Magazine landen zu können – ich meine natürlich nicht mit einem UFO, wenn Sie mich verstehen, ha ha ha ... Die Geschichte handelt übrigens von Gedankenkontrolle. Sie wissen schon – geheime, in Gehirne implantierte Chips, Geheimdienste, Verschwörungen, Aliens ... Ein Agent entdeckt, dass er jahrelang von seinem Arbeitgeber missbraucht wurde, indem ihm Falschwahrheiten direkt ins Gehirn injiziert wurden – („... ins Gehirn injiziert“ – so ein Blödsinn! Kann gut sein, dass mein schöner Name, gestatten, Müller, auch wegen solcher dummen Wortspiele noch nie von einem der bunten SF-Zines prangte) – nun ja, jedenfalls versucht er alles Mögliche, seinen Mitagenten die schreckliche Wahrheit zu offenbaren, aber die glauben ihm nicht, weil auch sie gehirnmanipuliert werden. Ich denke, das ist eine sehr originelle Storyline, mit Action, Spannung und noch nie da gewesenen Handlungssträngen – auch wenn ein befreundeter Schriftsteller (Sven Klöpping) da ganz anderer Meinung ist. Nun ja. Ist eben Meinungssache, oder? "

Was denkt ihr? Ganz schön selbstkritisch! Wie auch immer, eure Kommentare sind willkommen.






November 2017

M D M D F S S
  12345
6789101112
1314151617 18 19
20212223242526
27282930   

Neueste Einträge

Neueste Kommentare

Sven Klöpping

Autor von Lyrik und SF. Veröffentlicht (D/EN) in verschiedenen Magazinen und Anthologien, z. B.: Nova, phantastisch!, c't, Internova, Aphelion, Planet Magazine, Story Center. Herausgeber eines Lyrikmagazins (Kaskaden). Redakteur bei Internova, einem internationalen SF-Online-Zine. Ich über mich: Meistens bin ich selten da wo ich sein sollte ;-)

Bislang zwei Bücher: MegaFusion (2001), Menschgrenzen (2010).

Würde gerne eine Katze besitzen, darf aber wegen der Vermieterin nicht.