Zum Inhalt wechseln


KlöppingSF (MegaFusion u. a.)



Foto

"Mein Freund, der Arkologiker" bald in Nova!

Geschrieben von fictionality , 17 May 2011 · 119 Aufrufe
Veröffentlichungen
Ich verrate noch nicht, in welcher Nova-Ausgabe es sein wird, aber definitiv erscheint die Erzählung in diesem feinen SF-Magazin noch dieses Jahr (sehr, sehr bald). Ich hoffe, ihr kauft und lest zahlreich!


Foto

Suchtmaschine evoziert Meinungen!

Geschrieben von fictionality , 23 April 2011 · 179 Aufrufe
MegaFusion
Es ist ja schon bekannt, dass meine etwas krasseren MegaFusion-Geschichten polarisieren. Das sollen sie auch. Jüngstes Beispiel dieses Sinn und Zweckes meines Schreibens fand ich hier im SF-Netzwerk und in einer Rezension von Martin Stricker zu meiner Story "Die Suchtmaschine". Hier die Meinungen:

Martin Stricker: "Krampfhaft auf Jugendsprache getrimmter Erzählstil, bei dem statt »und« immer »&« verwendet wird. Thema verfehlt, Sechs, setzen! Abgesehen von Medienkritik hat diese Geschichte leider nichts zu bieten."

Mein Kommentar: Krampfhaft würde ich nicht unterschreiben. Dass ein "&" statt "und" verwendet wird ist auch kein Beweis mangelnder literarischer Qualität und immer wird es auch nicht gemacht. Medienkritik ist nun mal ein Hauptelement der ursprünglichen MegaFusion-Storys. Da sehe ich kein Qualitätskriterium. Vielleicht ist etwas zu wenig Inzucht in der Story, das mag schon sein. Ich schreibe trotzdem: Drei, aufstehen!

Arno Endler: "Für mich das Highlight der Anthologie. Sprachlich der Hammer. So gut, dass ich nicht anders konnte und mir auch noch Menschgrenzen zugelegt habe. Ich ziehe meinen Hut."

Mein Kommentar: Danke, Arno. Zwar fühle ich mich immer etwas komisch wenn ich derart gelobt werde (nach eigener Meinung bin ich lediglich ein ganz passabler Schreiber), aber schön ist es auch - nämlich für dich. Ich werde auch in Zukunft solche Storys schreiben, Massengeschmack hin oder her ...

Soviel dazu.

Ach ja: Anfang nächsten Jahres kommt vorauss. ein E-Book mit richtig bösen MegaFusion-Storys heraus. Ich hoffe auf zahlreiche (Vor-)Besteller ;-)

Mehr Infos zu MegaFusion: hier.


Foto

Klöpping von Aliens entführt!

Geschrieben von fictionality , 22 April 2011 · 156 Aufrufe
Satire
Ja, wirklich. Ohne Scheiß. Am 17. April wurde ich abends von einem Raumschiff an Bord gebeamt und auf eine geheime Marsbasis gebracht. Dort wurde mir erklärt, dass die Erde nach dem gescheiterten Weltuntergang am 10. April 16 Uhr nun von insektoiden, feindlich gesinnten Menschenfeinden erobert werden soll. Und zwar schon am 13. Oktober 2011! Ich soll euch jetzt warnen ...

Also: Beklebt eure Regenschirme mit Alufolie, damit sie eure Gedanken nicht scannen können! Kauft euch noch schnell ein paar Karten für die allerallerletzten Spiele des neuen deutschen Meisters (natürlich der BVB)! Kauft euch ein Terrarium und bestückt es mit allen möglichen Insekten, damit die Invasoren euch von der Vernichtung ausnehmen!

Ich kann nicht genug davor warnen. Bald ist es so weit!

Entschuldigt mich jetzt bitte, ich muss noch schnell eine Weltuntergangssekte gründen mit dem Ziel, am 12. Oktober um 24:00 Uhr kollektiven Selbstmord zu begehen ...




Foto

Neue Website: deutsche-science-fiction.de

Geschrieben von fictionality , 10 April 2011 · 166 Aufrufe
Allgemein
Zusammen mit Uwe Post habe ich ein neues Internetprojekt gestartet: Deutsche Science Fiction. Dort geht es um nichts anderes. Artikel, Interviews, Neuigkeiten aus der deutschen SF-Szene. Wir freuen uns über Kommentare, Hinweise und Links.


Foto

OT: Interesse an guter Lyrik?

Geschrieben von fictionality , 26 March 2011 · 152 Aufrufe
Allgemein
Wer schöne lyrische Texte mag, ist eingeladen, bei meiner Lyrikzeitschrift "Kaskaden" reinzuschnuppern. Sie ist als Online-Version und als Printausgabe erhältlich (100 S., 7,50 EU). URL: http://www.lyrikzeitschrift.de ...

Vielen Dank für eure Aufmerksamkeit!

Sven




Foto

Erster Chinesischer Volksaufstand

Geschrieben von fictionality , 06 February 2011 · 325 Aufrufe
MegaFusion
Nach fast anderthalb Jahrtausenden Kommunismus bricht im Gebiet China (oder Yamamoto) ein blutiger Bürgerkrieg aus, um die Demokratie einzuführen und den Kapitalismus aufzuweichen. Nach anfänglichen Erfolgen des Revolutionären Volkes, wie sich die Gruppierung selbst nennt, schlägt die Regierung mit allen Mitteln zurück. Es entsteht ein erbitterter Kampf um territoriale Ansprüche. Nach jahrhundertelangem Krieg vermittelt eine internationale Kommission, angeführt von der EU, und teilt China in kommunistische und demokratische Gebiete auf. Die Spannungen zwischen der Volkspartei und dem Revolutionären Volk bleiben aber weiterhin bestehen und keine Partei erkennt die Hoheitsansprüche der anderen an.

Hier erfahren Sie demnächst mehr zu den beiden Chinesischen Volksaufständen, den letzten beiden großen Kriegen der Menschheit bis ins 6. Jahrtausend: MegaFusion-Website.


Foto

Neue Erzählung: "Mein Freund, der Arkologiker"

Geschrieben von fictionality , 29 January 2011 · 248 Aufrufe
MegaFusion
Liebe Leute!

In diesem Jahr wird hoffentlich irgendwer meine neue Erzählung (s. o.) veröffentlichen - ich weiß nur noch nicht wer. Eine erste Leseprobe gibt es jetzt und hier:

"Constantinus ist schon ein ziemlich schräger Vogel. Seit seiner Jugend wohnt er ausschließlich in Arkologien, ihr kennt sie ja, diese Gebäude, die keine Außenwelt mehr zum Existieren benötigen, als wären sie eine Art moderner Palast einer imaginären Großstadt-Bourgeoisie, die es logischerweise gar nicht gibt, denn dort wohnen alle möglichen Alters- und Finanzklassen ..."

Etwas später heißt es:

"Die Tür schloss sich hinter uns und eine Stimme machte uns darauf aufmerksam, dass die versprochene Panoramafahrt in Kürze beginnen würde: „Willkommen in der Panoramakapsel des Liberaçion Space Inns! Genießen Sie den Ausblick auf die Wunder des Universums und auf unseren schönen Heimatplaneten! Auf unseren Monitoren haben Sie die Möglichkeit, weitere Ansichten – zum Beispiel von der Außenseite des Space Inns oder verschiedene Zoombilder des Mondes – gegen Aufpreis frei zu schalten. Auf dem Touch Screen erfahren Sie weitere nützliche Informationen über die Panoramakapsel und das Hotel.“ Wir waren baff und schwiegen eine Weile – nicht wegen der Begrüßung, sondern weil wir uns jetzt voll der Rundum-Aussicht widmeten. „Fühlt sich gut an oder?“ sagte ich zu meinem Freund, als ich mich etwas gefasst hatte, und erwartete im Prinzip gar keine Antwort."

Ich hoffe, es gefällt!




Foto

"Menschgrenzen" noch nicht ausverkauft!

Geschrieben von fictionality , 03 January 2011 · 136 Aufrufe
Bücher
Shit, mein neues Buch "Menschgrenzen" ist ja immer noch nicht ausverkauft. Geht so etwas bei BoD überhaupt? Weiß nicht. Jedenfalls dürft ihr noch massig bestellen und eure Meinung hier hinposten. Freue mich über jeden Kommentar!

Inhalt: 24 Stories unterschiedlichster Couleur, von schräg-abgefahren bis hin zu romantisch-verklärt oder seltsam-futuristisch ... Ich versuche möglichst selten denselben Stil zu gebrauchen. 10 davon sind unveröffentlicht. Titelbild und drei Farbillus von Lothar Bauer. Lohnt sich auf jeden Fall!



Leseproben und mehr Infos hier: meine Bücher.






Foto

"Beschützte kleine Buben fliegen high" wird 2.!

Geschrieben von fictionality , 03 January 2011 · 122 Aufrufe
Veröffentlichungen
Meine oben betitelte Story belegte jüngst beim Corona-Wettbewerb zum Thema "Spritztour" den zweiten Platz und steht nun in der aktuellen Ausgabe des Corona-Magazins. Für eure Kommentare (hier im Blog oder im SF-Netzwerk-Forum) bin ich dankbar! Es handelt sich um eine typische "Dirty MegaFusion"-Story. Also Slang, Schimpfworte, Rohheiten en masse!

Direkt-Link zum MegaFusion-Universum: bitte eintreten!






November 2017

M D M D F S S
  12345
6789101112
1314151617 18 19
20212223242526
27282930   

Neueste Einträge

Neueste Kommentare

Sven Klöpping

Autor von Lyrik und SF. Veröffentlicht (D/EN) in verschiedenen Magazinen und Anthologien, z. B.: Nova, phantastisch!, c't, Internova, Aphelion, Planet Magazine, Story Center. Herausgeber eines Lyrikmagazins (Kaskaden). Redakteur bei Internova, einem internationalen SF-Online-Zine. Ich über mich: Meistens bin ich selten da wo ich sein sollte ;-)

Bislang zwei Bücher: MegaFusion (2001), Menschgrenzen (2010).

Würde gerne eine Katze besitzen, darf aber wegen der Vermieterin nicht.