Zum Inhalt wechseln






Foto

Bekenntnisse eines Drogenjunkies

Geschrieben von fictionality , in Satire, MegaFusion 21 January 2013 · 874 Aufrufe

"Die meisten meiner Storys habe ich im Suff, Vollrausch oder auf Droge geschrieben. ALLE, aber wirklich ALLE Storys auch auf Gehirn." So Klöpping jüngst in einer Pressekonferenz über seine Drogensucht, die bereits mehr als fünf Jahre zurückliegt. Damals, so Klöpping, habe er nicht gewusst, welche Auswirkungen die Einnahme von BTM zur Folge haben kann, jetzt sei er aber geläutert. "Zwar leidet die Originalität und Kreativität meiner Storys etwas darunter, aber das versuche ich mit dem noch vorhandenen Resthirn auszugleichen so gut es geht." Man kann sich für Klöpping nur wünschen, dass es klappt, denn seine Storys sind einfach ... ne Wucht!




Wieso konsumierst Du ein Flammschutzmittel? http://en.wikipedia....rifluoromethane
  • Melden
Foto
fictionality
Jul 28 2013 05:32
*lol*
  • Melden
Foto
fictionality
Jul 28 2013 05:32
Weil ich so ein heißer Typ bin ;-)
  • Melden

September 2017

M D M D F S S
    123
45678910
11121314151617
181920 21 222324
252627282930 

Neueste Einträge

Neueste Kommentare

Sven Klöpping

Autor von Lyrik und SF. Veröffentlicht (D/EN) in verschiedenen Magazinen und Anthologien, z. B.: Nova, phantastisch!, c't, Internova, Aphelion, Planet Magazine, Story Center. Herausgeber eines Lyrikmagazins (Kaskaden). Redakteur bei Internova, einem internationalen SF-Online-Zine. Ich über mich: Meistens bin ich selten da wo ich sein sollte ;-)

Bislang zwei Bücher: MegaFusion (2001), Menschgrenzen (2010).

Würde gerne eine Katze besitzen, darf aber wegen der Vermieterin nicht.