Zum Inhalt wechseln






Foto

Klöpping von Heyne in U-Haft genommen!

Geschrieben von fictionality , in Satire 15 July 2013 · 903 Aufrufe

Heyne Klöpping Schriftstellerversager
Am Sonntagmorgen um 2:37 Uhr wurde der bei vielen deutschen Fanzines und Zines bekannte SF-Autor Sven Klöpping von Literaturagenten des Heyne Verlags in provisorische Haft genommen. Der Grund: Er veröffentliche seit Jahren immer auf demselben Niveau, entwickle sich nicht weiter. Andere hätten in dieser Zeit bereits drei wichtige Romane vollendet, Klöpping schraube seit drei Jahren an immer demselben und sei immer noch nicht fertig!!! Das MÜSSE und WOLLE man ändern, hieß es von den Heyne-Agenten. Klöpping werde einem Intensivseminar unterzogen, bei dem ihm Daumenschrauben angelegt würden, die bei jeder Schreibpause fester angezogen werden. "So bringen wir dem Burschen das Berühmtwerden schon bei!" witzelte Verlagschef Heinz A. Witzig. Klöpping äußerte sich bislang nicht zu den Vorwürfen des Großverlags. "Hm, dafür ist mein Gemächt ziemlich groß", meinte er nur lapidar.




Foto
Dieter Schmitt
Jul 15 2013 19:32
Vermutlich wird dem Verlagschef das Witzeln noch vergehen Eingefügtes Bild . Wirst Du uns auf dem Laufenden halten?
  • Melden
Foto
fictionality
Jul 28 2013 05:29
Natürlich! Immer topaktuell aus der Arrestzelle. Jetzt muss ich aber wieder off gehen. Sie merken schon, dass ich nichts Literarisches tippe ... :-o
  • Melden

November 2017

M D M D F S S
  12345
6789101112
1314151617 18 19
20212223242526
27282930   

Neueste Einträge

Neueste Kommentare

Sven Klöpping

Autor von Lyrik und SF. Veröffentlicht (D/EN) in verschiedenen Magazinen und Anthologien, z. B.: Nova, phantastisch!, c't, Internova, Aphelion, Planet Magazine, Story Center. Herausgeber eines Lyrikmagazins (Kaskaden). Redakteur bei Internova, einem internationalen SF-Online-Zine. Ich über mich: Meistens bin ich selten da wo ich sein sollte ;-)

Bislang zwei Bücher: MegaFusion (2001), Menschgrenzen (2010).

Würde gerne eine Katze besitzen, darf aber wegen der Vermieterin nicht.