Zum Inhalt wechseln






Foto

Starstruck [Idea & Design Works/2011(1982)]

Geschrieben von yiyippeeyippeeyay , 31 July 2014 · 2109 Aufrufe

Marvel Dark Horse IDW Epic Heavy Metal 20.Jhdt.
Ist das ein Vogel-Comic? Ein Flugzeug-Comic? Nö, aber trotzdem superb! Der scheinbar unsterbliche Comic-Serien-Klassiker, in 1982 geboren & immer wieder erneuert/erweitert bis zuletzt in dieser aktuelleren Sammel-Ausgabe, von Serien-Erfinderin/Texterin/Ex-Theater-Schauspielerin Elaine Lee & Zeichner Michael Kaluta, brillant koloriert von Lee Moyer & saraszen lexikografiert* von Todd Klein, schlägt quer durch alle Mainstream-Sterne...

Und macht alles ganz anders.
  • Es gibt keinen wirklichen Plot, sondern nur eine liebevoll lange & ausführliche Aufstellung des Personals, dann die Zusammenkunft der "Guten" - einer blonden Amazone namens Molly (mittig auf dem Coverbild) und einer kräftigen Dame-Rauhbein namens Brucilla (links) - und anschließend ihre Flucht vor den Anderen durchs All. Nur sind die Guten nicht immer gut, und auch nicht immer klug; und die Bösen haben schockierend viele Seiten (einige ziemlich krass - z.B. was Mollys Stiefschwester Verloona so zu sich nimmt)...
  • Figurzeichnungen - auch die inhaltlichen meine ich hier - sind so gut wie nie schwarz-weiß. Alle sind korrumpierbar. Keine® verhält sich "konform"! Großartig! Eingefügtes Bild
  • Die Texte sind überwältigend detailliert und ausführlich. Es braucht etwas Mut um sich dem Text überhaupt zu stellen (wenn man den mal nicht hat, geht aber auch einfach eine stumme bewundernde Aufnahme der Zeichnungen und gekonnt kolorierten Hintergründe). Sie beschreiben die komplexe Welt rund um Molly & ihre "königliche" Heldenmutter - bevölkert mit Menschen, die eher keine Weitsicht haben, die die Hälfte des Planeten Erde wegbliesen und dann holografisch wieder "aufbauten", damit keiner es merkt! Eingefügtes Bild
  • VOR ALLEM aber beeindruckt mich die feministische Ausgelassenheit vieler Figuren! Molly - Heldenname "Galatia 9" - ist eine überzeugte Amazone, also hat sie natürlich einen im wahrsten Sinne scharfen Bogen, und dafür musste dann auch eine Brust dran glauben. Ist doch klar! Brucilla ist eine Rabaukin obersten Grades, die ständig unanständige Witze erzählt. Sex-Varianten aller Art werden gezeigt, aber angenehm "nebenbei" und nicht so "geil" wie es in manchen heutigen Comics gängig ist. So gut wie JEDE Frauenrolle ist nicht das, was man(n) damals & sogar noch heute in Mainstream-Drehbüchern vorfindet!
  • Das Ganze ist mit einer großen Hingabe/Liebe gemacht worden. Unendlich viel Arbeit über viele Jahrzehnte stecken da drin. Ich hab diesen Blokk-Beitrag mal mit 5 der Verlagsnamen ge"tagged", wo Teile davon erschienen seit '82, aber es waren insgesamt fast doppelt so viele! -- Die gute Nachricht: Das Kult-Event geht weiter! Es sollen in den nächsten Jahren weitere Episoden folgen! Insbes. der detektivisch begabte Kriegsheld Harry Palmer soll der Fokus einer Serie sein. (Im besprochenen Band gibt es außerdem ein paar Folgen einer Prequel-Mini-Serie Galactic Girl Guides, die u.a. die Kindheit Brucillas teils beschreibt.)
Am Ende sieht man(n) die 13 Episoden als ein riesiges elegant-herum-kurvendes schillerndes künstliches Gehirn, in dem sich vortrefflich traumwandelt, von dem man(n) aber nur 10% versteht. Es gibt also noch viele erneute Besuche in die Welt von Galatia Lee und ihren Mitarbeitern, die anstehen - und ich freue mich darauf!

P.S.: Ich bin stolzer Eigentümer der großformatigen Hardcoverausgabe des oben abgebildeten (Taschenbuch-) Sammelbandes. Leider ist diese bei den üblichen Online-Händlern hier und da nicht mehr zu bestellen!! Eingefügtes Bild Man(n) suche ein wenig und werde fündig. Es soll auch noch leserdevote Buchhandlungen geben, die phantastische Stoffe aus verschollenen Lagern herausluchsen. Zur Not geht auch das Online-Lesen auf der großartigen Website der MacherInnen inkl. interaktiven Fragezeichen-Rechtecken, die zum Glossar führen. Dort im "Store" kann man(n) auch andere Papierausgaben erwerben...

(* keine Ahnung wie man(n) das auf dt. nennt, wenn ein Mensch die eigentlichen Texte in die Sprechblasen usw. hinein "malt")




Trackbacks für diesen Eintrag [ Trackback URL ]

Dieser Eintrag hat noch keine Trackbacks

Durchsuche meinen Blog

Neueste Kommentare

Letzte Besucher

  • Foto
    Ulrich
    16 Feb 2020 - 03:23
  • Foto
    ShockWaveRider
    02 Jan 2020 - 15:07
  • Foto
    T.H.
    10 Nov 2019 - 19:18
  • Foto
    Sierra
    29 Sep 2019 - 09:19
  • Foto
    simifilm
    16 Aug 2019 - 08:29

Impressum etc.

Blokker

Kai Bosse

c/o Strauch
Fichtestr. 23
D-10967 BERLIN

 

Datenschutzerklärung

des SF-Netzwerkes/SFN, gilt übertragen auch für diesen im SFN enthaltenen Blog/"Blokk"; ich persönlich speichere unabhängig vom SFN keine persönlichen Daten/Texte der hier Kommentierenden.