Zum Inhalt wechseln


Foto

Star Trek Bücher auf Deutsch 2011


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
Keine Antworten in diesem Thema

#1 Kopernikus

Kopernikus

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1900 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Hamburg

Geschrieben 20 January 2010 - 16:13

Jahresübersicht 2008 - 2009
Jahresübersicht 2010
Jahresübersicht 2012
Jahresübersicht 2013

--------------------------
Januar 2011
--------------------------

Eingefügtes Bild
Ein Stich zur rechten Zeit
Deep Space Nine - Relaunch Prequel
Andrew J. Robinson

Fast ein Jahrzehnt lang hat sich Garak nur nach einer Sache gesehnt – nach Hause zurückzukehren. Im Exil auf einer Raumstation, umgeben von Fremden die ihn verabscheuen und ihm misstrauen, war die Rückkehr nach Cardassia Garaks einziger Traum. Nun endlich ist er zu Hause. Doch dieses Zuhause ist eine Landschaft voller Tod und Zerstörung. Verzweiflung und Staub sind stete Begleiter, und ein Glas sauberes Wasser und ein warmer Schlafplatz sind wahrer Luxus.

Ironischerweise ist es ein Brief von einem der Fremden auf jener Raumstation, Dr. Julian Bashir, der Garak dazu inspiriert, die Struktur seines Lebens zu betrachten. Elim Garak war ein Schüler, ein Gärtner, ein Spion, ein Exilant, ein Schneider, selbst ein Befreier. Es ist ein Leben, das durch die Zwänge der cardassianischen Gesellschaft gezeichnet wurde; mit wenig Verständnis für die Person und sogar noch weniger Mitgefühl.

Doch es ist der Schneider, der versteht, wer Elim Garak war und was er sein könnte. Es ist der Schneider, der das zerstörte Gewebe Cardassias sieht und der weiß, wie man diese verwüstete Gesellschaft wieder zusammenführen kann. Das ist seltsam, denn ein Schneider ist das Einzige, was Garak niemals sein wollte. Doch es ist der Schneider, den sowohl Cardassia als auch Elim Garak brauchen. Es ist der Schneider, der die einzelnen Teile wieder zusammenfügen und einen Stich zur rechten Zeit machen kann.


-------------------------------------------------------------------------------------------

Eingefügtes Bild
Kartenhaus
Star Trek: Die neue Grenze, Band 1
Peter David
Reprint der Heyne-Ausgabe (alter Titel: Captain Calhoun) von 2000

Die Systeme des ehemaligen Thallonianischen Imperiums versinken im Chaos. Alter Hass entbrennt neu. Unbedeutende Tyrannen verfügen plötzlich über tödliche Waffen. Welt um Welt stürzt in Gesetzlosigkeit und Selbstzerstörung.
Die Föderation muss ein Raumschiff entsenden, um die neue Grenze zu erforschen, dort Hilfe zu leisten und zu sichern. Dieses Schiff ist die U.S.S. Excalibur, ein runderneuertes Schiff der Ambassador-Klasse, kommandiert von dem ruppigen Captain Calhoun und bemannt mit den Besten und Klügsten der Sternenflotte.


-------------------------------------------------------------------------------------------

Eingefügtes Bild
Zweifrontenkrieg
Star Trek: Die neue Grenze, Band 2
Peter David
Reprint der Heyne-Ausgabe (alter Titel: USS Excalibur) von 2000

Ein neues Schiff ...Eine neue Mannschaft ...Eine neue Mission!Seit Anbeginn der Föderationsgeschichte wird Sektor 221-G von den Thallonianern, einer grausamen, militärischen Rasse, beherrscht. Über sie ist wenig bekannt außer dass sie die anderen Rassen in ihrem Sektor mit eiserner Hand regieren. Nach der Zerschlagung des Thallonianischen Imperiums entsteht ein Machtvakuum und die Sternenflotte macht sich Sorgen über die Zukunft des Raumsektors ...


-------------------------------------------------------------------------------------------

Eingefügtes Bild
Märtyrer
Star Trek: Die neue Grenze, Band 3
Peter David
Reprint der Heyne-Ausgabe von 2001

Nach dem Fall des alten Thallonianischen Imperiums ist der Planet Zondar von einem Bürgerkrieg bedroht. Die Ankunft der U.S.S. Excalibur wird von der verängstigen Bevölkerung mit Erleichterung und Freude aufgenommen. Captain Mackenzie Calhoun, der gerade von der thallonianischen Thronwelt fliehen konnte, wird als ihr prophezeiter Erlöser bejubelt. Doch nicht jeder hält ihn für einen Messias.
Als Captain Calhoun gefangengenommen wird, muss Burgyone ihn finden, bevor eine fremde Flotte einen heiligen Krieg gegen die Föderation beginnt!


--------------------------
März 2011
--------------------------

Eingefügtes Bild
Mission Gamma II: Dieser graue Geist
Deep Space Nine - Relaunch, Band 6
Heather Jarman

Die politischen Ränkespiele auf Deep Space 9 eskalieren, als Gut Macets Kriegsschiff mit einem unerwarteten Passagier bei der Station erscheint: Die cardassianische Botschafterin Natima Lang ist zurückgekehrt, um Hoffnung zu bringen, öffnet aber alsbald alte Wunden und weckt die Geister der Vergangenheit. Die Spannungen steigen, und Colonel Kira Nerys muss erkennen, dass der Übergang zwischen Freund zu Feind weitaus fließender ist, als sie je gedacht hätte.

An einem anderen Ort geht die Crew des beschädigten Raumschiffes Defiant eine wacklige Allianz mit einem ungewöhnlichen Volk ein, in dessen einzigartiger Biologie der Schlüssel zur Macht über eine ganze Region des Gamma-Quadranten ruht. Während die Crew sich in ein Netz aus Intrigen verstrickt, bemühen sich Lieutenant Ezri Dax und Ensign Thirishar ch’Thane darum, einen Bürgerkrieg zu verhindern, der im Genozid enden könnte.


-------------------------------------------------------------------------------------------

Eingefügtes Bild
Den Frieden verlieren
TNG-Relaunch, Band 6
William Leisner

Das Glück ist Lieutenant Jasminder Choudhury, der Sicherheitschefin der U.S.S. Enterprise, hold gewesen. Sie hat überlebt. Doch für ihre Heimatwelt, Deneva, die wie viele andere Planeten während der gewaltigen Borg-Invasion ins Zielfeuer geriet, gilt das nicht. Alles Leben auf der Oberfläche wurde ausgelöscht und der Planet unbewohnbar gemacht. Jeder, der nicht rechtzeitig evakuiert werden konnte, wurde getötet. Choudhury steht nun vor der Frage, ob ihre Familie zu den Geretteten gehört. Oder, ob sie sie alle für immer verloren hat.

Die Enterprise ist nur ein Schiff, und Jasminder Choudhury ist nur ein Offizier, doch ihre Geschichte wiederholt sich überall in der gesamten Galaxis immer und immer wieder. Hunderttausende evakuierter Personen sind überall verstreut und suchen nach einem sicheren Ort, an dem sie Trost finden können. Captain Jean-Luc Picard erhält den Befehl, alles ihm Mögliche zu tun, um die verlorenen Seelen der Borg-Invasion aufzuspüren und zu retten.

Zum ersten Mal seit Generationen, erleben die Bürger der Föderation Not, Ungewissheit und Angst. Blutig und dennoch ungebrochen steht die Föderation am Rande eines Abgrunds. Der Captain der Enterprise befindet sich in einer wenig beneidenswerten Lage und muss sich fragen, ob es wahr ist, dass diejenigen, die gut darin sind, einen Krieg zu gewinnen, schlecht darin sind, den Frieden zu bewahren.


--------------------------
April 2011
--------------------------

Eingefügtes Bild
Das höchste Maß an Hingabe
Star Trek: Enterprise-Relaunch, Band 1
Andy Mangels, Michael A. Martin

Captain Archer und die Crew der Enterprise NX-01 sind zurück! Ohne Warnung oder Provokation erscheint eine Xindi-Waffe über der Erde und entfesselt eine Explosion, die auf zwei Kontinenten Millionen Lebewesen tötet. Es ist nur die erste Waffe dieser Art: Eine zweite wird noch gebaut, und dieses Mal könnte sie sogar den gesamten Planeten zerstören. In einem verzweifelten Versuch, die Erde und ihre Bewohner zu retten, muss die Sternenflotte innerhalb von kürzester Zeit ihre Mission ändern: aus friedlicher, wissenschaftlicher Erforschung wird Militärdienst. Es gibt nur ein Schiff, dass schnell genug ist, um den Bau dieser neuen Waffe aufzuhalten: das Raumschiff Enterprise. Doch seine Mannschaft kann diese Aufgabe nicht allein bewältigen. Captain Jonathan Archer willigt ein, eine Truppe militärischer Spezialisten mit an Bord zu nehmen: kampferprobte Soldaten, genannt MACOs. Die Sternenflotte und die MACOs sind zwei unterschiedliche Gruppen, die nun ein gemeinsames Ziel haben. Über die Methoden, wie sie dieses Ziel erreichen können, sind sie sich allerdings uneinig. Zwei Kulturen prallen aufeinander, doch die Männer und Frauen an Bord der Enterprise wissen, dass sie erfolgreich zusammenarbeiten müssen, denn andernfalls werden Unschuldige des Preis für ihren Misserfolg bezahlen. Sie können es sich nicht leisten, zu versagen.


--------------------------
Mai 2011
--------------------------

Eingefügtes Bild
Die Waffe
Star Trek: Die neue Grenze, Band 4
Peter David
Reprint der Heyne-Ausgabe von 2001

Auf dem Planeten Armista sitzt eine namenlose Frau. Hoch oben auf einem Berg drückt sie eine Waffe an sich, die anders ist als alles, was die Armistaner je gesehen haben. Sie wiegt sich vor und zurück und singt leise vor sich hin. Die Waffe ist ihre einzige Gesellschaft auf dem Planeten, da alle anderen nur noch kleine Aschehaufen sind. Eine Waffe, die alles Leben auf einem Planeten auslöschen konnte, könnte es erneut tun. Lieutenant Robin Leflers Mutter kam vor zehn Jahren bei einer Shuttleexplosion ums Leben. Kann sie also tatsächlich die Frau sein, die in thallonianischem Raum gefangen gehalten wird? Wenn sie es ist, welche Verbindung hat sie dann zu der mysteriösen Frau, die eine Waffe besitzt, die ganze Welten vernichten könnte? Milliarden Leben stehen auf dem Spiel, und Robin Lefler, Captain Calhoun und die Mannschaft der Excalibur müssen Antworten finden, bevor ihnen und den ums Überleben kämpfenden verbliebenen Bewohnern des einst so bedeutenden Thallonianischen Imperiums die Zeit davonläuft.


--------------------------
Juni 2011
--------------------------

Eingefügtes Bild
Mission Gamma III: Kathedrale
Deep Space Nine - Relaunch, Band 7
Michael A. Martin, Andy Mangels

Der Gamma-Quadrant birgt Geheimnisse ... Als kleines Kind wurde Jules Bashir illegalen genetischen Veränderungen ausgesetzt, die seinen Lebensweg für immer veränderten. Seitdem er als Erwachsener erfuhr, was seine Eltern damals getan haben, fragte sich Dr. Julien Bashir, was geschehen wäre, wenn statt ihm „Jules“ hätte leben dürfen. Und er wusste, dass er darauf nie eine Antwort bekommen würde. Doch ein unbekannter Gegenstand aus dem Gamma-Quadranten kehrt Bashirs Veränderungen um, und die Person, die er lange für tot gehalten hatte, bekommt eine zweite Chance. Neunzigtausend Lichtjahre entfernt versucht die Besatzung von Deep Space 9, mit einer unfassbaren Tragödie zurecht zu kommen, und Ro Laren trifft eine schicksalhafte Entscheidung über ihr Leben auf der Station. Die Hoffnung auf einen dauerhaften Frieden zwischen Bajor und Cardassia ist politischen Machtspielen und einer gescheiterten Diplomatie zum Opfer gefallen. Doch in der Suche eines Mannes nach seiner wahren Bestimmung liegt vielleicht der Keim einer neuen Zukunft.


-------------------------------------------------------------------------------------------

Eingefügtes Bild
Enthüllungen
Star Trek Vanguard, Band 6
Anthologie
Dayton Ward, Kevin Dilmore, Marco Palmieri, David Mack

Den Leser erwarten vier neue Abenteuer aus der Taurus-Region mit all den Raumschiffmannschaften, Undercoveragenten, zivilen Kolonisten und fremden Mächten der Vanguard-Saga.
Die Sammlung von Kurzromanen füllt die Lücken der großen Erzählung. Alle bisherigen Autoren der Serie sowie der Redakteur, der sie erfunden hat, steuerten eine Geschichte bei.
Eine der Geschichten spielt vor dem ersten Band „Der Vorbote“, eine andere nach „Ernte den Sturm“ (dem dritten Band) und zwei weitere nach dem bislang letzten Band „Vor dem Fall“.


--------------------------
August 2011
--------------------------


Eingefügtes Bild
Synthese
Star Trek Titan, Band 6
James Swallow

Als die Titan auf eine Raumverzerrung trifft, wird sie aus dem Warp geworfen. Sie findet sich in einem Schlachtfeld wieder, in dem die zerstörten Überreste eines Schiffes treiben. Das, wie sich herausstellt, niemals eine Mannschaft hatte. Auf der Suche nach Antworten entfernt das Außenteam den Computerkern. Nachdem das Gerät wieder hergestellt ist, wird klar, dass es sich nicht bloß um einen Computer handelt, sondern um eine Künstliche Intelligenz. Sie gibt sich als SecondGen White-Blue zu erkennen und entstammt einer Zivilisation, die sich aus empfindungsfähigen Computern zusammensetzt. Vor geraumer Zeit waren diese Künstlichen Intelligenzen damit beauftragt worden, die erste Verteidigungslinie gegen eine zerstörerische Macht zu stellen, die so allverzehrend ist, dass Generationen um Generationen unaufhörlich Krieg geführt haben, um diesen Schrecken zurückzuschlagen. Captain Riker bietet ihnen Hilfe an, aber die Jahre des Krieges haben die KI argwöhnisch und misstrauisch werden lassen, besonders gegenüber organischen Wesen. Aber das Blatt wendet sich. Die Macht gewinnt die Oberhand. Wenn sie freikommt, wird sie alles in diesem System zerstören. Und anschließend seine sinnlose Zerstörung ins Herz der Föderation tragen.


-------------------------------------------------------------------------------------------

Eingefügtes Bild
The Captain's Table: Gebranntes Kind
Star Trek New Frontier
Peter David, Mack

Es gibt eine Bar, die sich „The Captain’s Table“ nennt. Dort können sich diejenigen, die mächtige Schiffe jedweder Form und Ära kommandiert haben, treffen, um sich zu entspannen und ein oder zwei Drinks mit anderen ihres Schlags zu genießen. Manchmal kann es zu einer Schlägerei kommen, aber das bleibt alles mehr oder weniger in der Familie. Wichtig ist nur, dass die erste Runde Drinks immer mit einer Geschichte bezahlt wird … selbst in thallonianischem Raum. Vor sechs Jahren, lange bevor er das Kommando über das Raumschiff U.S.S. Excalibur übernahm, diente ein junger Sternenflottenoffizier namens Mackenzie Calhoun als Erster Offizier an Bord der U.S.S. Grissom. Dann geschah eine Katastrophe, und Calhoun nahm die Schuld dafür auf sich. Ein Militärgerichtsverfahren führte dazu, dass er den Dienst in der Sternenflotte wütend quittierte … so schien es zumindest. Nun endlich offenbart Captain Calhoun die wahre Geschichte hinter der größten Tragödie seines Lebens.


--------------------------
September 2011
--------------------------

Eingefügtes Bild
Das kleinere Übel
Deep Space Nine - Relaunch, Band 8
Robert Simpson

Chaos auf Deep Space 9! Die Suche nach einem Mörder in der Besatzung katapultiert Colonel Kira Nerys auf eine gefährliche Reise ins Herz der Föderation. Doch das Verbrechen, das sie zu verhindern sucht, ist nur Teil eines weitaus größeren und uralten Plans, dessen Aufdeckung einen Keil zwischen den Weltenbund des Alpha-Quadranten schlagen könnte. Das Raumschiff Defiant begibt sich derweil auf die Heimreise nach DS9, und ein schockierter Commander Elias Vaughn erkennt die Wahrheit hinter der tragischsten Mission seines langen Lebens. Während sich die Mannschaft den Folgen dieser Entdeckung stellt, gerät Vaughns Urteilskraft in Zweifel und das Ergebnis der historischen Reise durch den Gamma-Quadranten steht erneut auf dem Spiel.



--------------------------
Dezember 2011
--------------------------


Eingefügtes Bild
Was Menschen gutes tun
Star Trek: Enterprise-Relaunch, Band 2
Andy Mangels, Michael A. Martin

Pax Galactica. Feinde werden Verbündete. Alte Geheimnisse werden endlich gelüftet. Lang gehegte Überzeugungen und allgemein anerkannte Wahrheiten werden infrage gestellt. Die Menschheit widmet sich angenehmen Beschäftigungen. In diesem goldenen Zeitalter treffen zwei alte Freunde aufeinander. Sie wollen verstehen und fragen sich, wie das, was sie so lange geglaubt haben und was ihnen beigebracht wurde, nie wirklich so gewesen sein kann. Vor über zweihundert Jahren fand das Leben eines der ersten Sternenflottenpioniere ein tragisches Ende, und Captain Jonathan Archer, der legendäre Kommandant des ersten Warp-fünf-Schiffes der Erde, verlor einen engen Freund. Doch die Zeit vergeht, und schließlich werden gewisse entscheidende Akten freigegeben, die die Wahrheit über diesen schicksalhaften Tag endlich ans Licht bringen könnten. Warum hielt die Sternenflotte es für notwendig, die Geschichte umzuschreiben? Und warum kann die Wahrheit erst jetzt aufgedeckt werden?




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0