Zum Inhalt wechseln


Foto

Umfrage Nr. 38: Urlaub im Weltraumhotel?


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
37 Antworten in diesem Thema

Umfrage: Umfrage Nr. 38 (38 Mitglieder haben bereits abgestimmt)

Was haltet Ihr von Urlaub im Weltraum?

  1. Ein Menscheitsstraum. Ich werde hoffentlich zu Lebzeiten dabei sein. (18 Stimmen [47.37%])

    Prozentsatz der Stimmen: 47.37%

  2. Faszinierend aber ich werde nicht dabei sein. (12 Stimmen [31.58%])

    Prozentsatz der Stimmen: 31.58%

  3. Unentschlossen (0 Stimmen [0.00%])

    Prozentsatz der Stimmen: 0.00%

  4. Ich halte nichts davon. Grund bitte angeben (5 Stimmen [13.16%])

    Prozentsatz der Stimmen: 13.16%

  5. Ganz andere Antwort (bitte im Thread angeben). (3 Stimmen [7.89%])

    Prozentsatz der Stimmen: 7.89%

Abstimmen Gäste können nicht abstimmen

#1 Matthias

Matthias

    Illuminaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 905 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Gießen/Hessen

Geschrieben 31 May 2010 - 09:16

Seit jeher ist der Weltraumtourismus ein Thema in SF-Romanen.

Ab 2011 sind Serien von Charterreisen ins Weltall geplant (Preise: 0.2 bis mehrere Millionen Dollar).
Bereites in 10 Jahren sollen Weltraumhotels bewohnbar sein.

Es wird das möglich sein, was bisher nur Romanfigur der Science-Fiction-Literatur vermochten.


Wie ist Eure Meinung dazu? Verschwendung von Resourcen oder Erfüllung eines Menschheitstraums?

Bearbeitet von Matthias, 31 May 2010 - 09:17.

Lieblingsautoren: Alastair Reynolds, R.C. Wilson, G. Benford

#2 Gallagher

Gallagher

    TI 29501

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 7180 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Singapur

Geschrieben 31 May 2010 - 09:27

Wenn sich der Preis für ein Ticket in absehbarer Zeit auf einen größeren vierstelligen (oder kleineren fünfstelligen) Betrag einpendelt, so daß Otto Normalverbraucher sich das bei der Auszahlung eines Bausparvertrages oder einer Lebensversicherung leisten kann, wäre ich gerne dabei, ja.

Falls nicht, hilft nur eines: weiter träumen. :angry:
  • • (Film) gerade gesehen: „Spider-Man: Homecoming" (Blu-ray)
  • • (Film) als nächstes geplant: „Star Wars: The Last Jedi“
  • • (Film) Neuerwerbung: „Spider-Man: Homecoming" (Blu-ray)

#3 Rusch

Rusch

    Phantastonaut

  • FictionFantasy Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 6652 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:München

Geschrieben 31 May 2010 - 10:12

Genau, so sehe ich das auch.

#4 lapismont

lapismont

    Linksgrünversifft

  • Fantasyguide Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 12060 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 31 May 2010 - 11:00

Sicher wirds Tourismus geben, aber mich betrifft das nicht mehr. Ich wäre auch eher der Camper, Hotels reizen mich nicht.
Überlicht und Beamen wird von Elfen verhindert.
Fantasyguide
Saramee
Montbron-Blog
  • (Buch) gerade am lesen:Sternentod hrsg. von Frederic Brake

#5 Thomas Sebesta

Thomas Sebesta

    Biblionaut

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3249 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Neunkirchen/Austria

Geschrieben 31 May 2010 - 11:39

Nun, da spielt das Alter wohl ein gewichtige Rolle. Mit Anfang fünfzig werde ich vielleicht noch erleben, dass es möglich sein wird, aber abgesehen von den Kosten wird es wohl eher nicht meine Urlaubsdestination sein. Denke ich.

Gruß
Thomas

Thomas Sebesta/Neunkirchen/Austria<br />

Blog zur Sekundärliteratur: http://sebesta-seklit.net/

Online-Bibliothek zur Sekundärliteratur: http://www.librarything.de/catalog/t.sebesta

Facebook-Gruppe: https://www.facebook...tik.ge/members/


#6 Diboo

Diboo

    Kaisertentakel

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 6042 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Saarbrücken

Geschrieben 31 May 2010 - 15:05

Sicher wirds Tourismus geben, aber mich betrifft das nicht mehr. Ich wäre auch eher der Camper, Hotels reizen mich nicht.


Campen auf dem Mond hätte doch sicher was. Da müsste Jack Wolfskin aber eine neue Produktreihe starten...

"Alles, was es wert ist, getan zu werden, ist es auch wert, für Geld getan zu werden."
(13. Erwerbsregel)

"Anyone who doesn't fight for his own self-interest has volunteered to fight for someone else's."
(The Cynic's book of wisdom)

Mein Blog
 


#7 Gallagher

Gallagher

    TI 29501

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 7180 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Singapur

Geschrieben 31 May 2010 - 15:07

... bzw. sie müßten atmungsaktive Klamotten neu definieren.
  • • (Film) gerade gesehen: „Spider-Man: Homecoming" (Blu-ray)
  • • (Film) als nächstes geplant: „Star Wars: The Last Jedi“
  • • (Film) Neuerwerbung: „Spider-Man: Homecoming" (Blu-ray)

#8 Pogopuschel

Pogopuschel

    Temponaut

  • Fantasyguide Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4922 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Hilgert

Geschrieben 31 May 2010 - 15:22

Wenigstens gibt es dort keine lästigen Stechmücken. Wobei man die sicher importieren kann, um ein authentisches Feeling zu erzeugen.

#9 James G.B.

James G.B.

    Yoginaut

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 145 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 31 May 2010 - 16:34

Ich sehe das so wie es Ballard schon Mitte der 70 ziger Jahre sah,
es wird noch eine sehr lange Zeit dauern, bis das wirklich real erschwinglich wird.
Ich glaube derzeit hat die Menschheit andere Sorgen und Wünsche,
so sehe ich es zumindest. Da darf es auch nicht wundern,
das ich mit Space SF nicht viel anfangen kann.
Aber die SF bietet ja glücklicherweise sehr viele Spielwiesen auch
außerhalb des Weltenraum an.

Bearbeitet von James G.B., 31 May 2010 - 16:35.


#10 Kiddo

Kiddo

    Limonaut

  • Mitglieder
  • PIP
  • 14 Beiträge

Geschrieben 31 May 2010 - 16:42

Aus heutiger Sicht unwahrscheinlich, nicht nur wegen den Preisen. Ich bin auch gegen eine sinnlose Verschwendung von Treibstoff etc.
Sollte aber dafür eine Lösung gefunden werden, bin ich deifinitiv dabei. Einmal unseren Planeten von draussen betrachten, das wäre einfach unglaublich genial! ;)

#11 Iwen

Iwen

    Cybernaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 383 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich
  • Wohnort:Mönchengladbach

Geschrieben 31 May 2010 - 19:45

also, wenn ich alles andere weglasse: Ausrüstung, neue Stiefel, Helm, lange Unterhosen und so... mir würde der Urlaub in dem Moment aufstoßen, wenn ich mir auf dem Klo die Absauganlage irgendwo hinstecken müsste :blink:
und davon abgesehen, wäre das dann ja wohl ein einsamer Urlaub. Kuscheln im Bett mit dem lieben Partner gäbe es dann ja wohl nicht, wegen actio = reactio ;)

#12 Gast_Michel_*

Gast_Michel_*
  • Guests

Geschrieben 31 May 2010 - 19:55

Ich leide unter Höhenangst, also ist das nix für mich, sehr schade! ;)

Merke, oben geblieben ist noch keiner...

Wünsche guten Flug!


Michel

#13 Susanne11

Susanne11

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1610 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich
  • Wohnort:Elfenbeinturm

Geschrieben 01 June 2010 - 10:05

Ich leide unter Höhenangst, also ist das nix für mich, sehr schade! :unsure:

Ich kriege Beklemmung, wenn ich längere Zeit in einem engen Raum bin. (steckengebliebener Aufzug, Stau in einem Tunnel). Schon die Vorstellung in einem Raumschiff zu sein und nicht weg zu können, finde ich beängstigend.

Außerdem finde ich es albern, z.B. im Zusammenhang mit dem Mond von Weltraum zu sprechen. Angesichts der realen Dimensionen des Universums gehört der Mond zur Erde, sozusagen als Vorgarten. Man spricht ja auch nicht von Weltreise, wenn man einen anderen Stadtteil aufsucht.

Weltraum würde für mich frühestens beim Merkur beginnen.

#14 yiyippeeyippeeyay

yiyippeeyippeeyay

    Interstellargestein

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 12829 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 01 June 2010 - 11:01

Klo

Das kann doch keinen echten SF'ler mehr schrecken nach der Szene in 2001, in der Floyd die Anleitung im Raumfähren-W.C. studiert! :unsure:

Ich habe für Punkt 1 gestimmt; wenn es bezahlbar wäre, UND keine Menschen dafür sterben müssten, würde ich SOFORT ins All fliegen. In den Erd-Orbit wäre durchaus All genug; zum Mond inkl. Landung wäre absolut "over the top"! Da gehe ich konform mit dem einen aus Space Cowboys der am (eher unwahrscheinlichen!) Ende wirklich alles an die Verwirklichung dieses Traums setzt...

P.S.: Zum Thema gibt's auch einen älteren, kleinen Wissenschafts-Thread.

/KB (blokkt auch auf dt.)

Yay! SF-Monolog Ende Mai...

‘Maulkorb-Gen.’ Vielleicht, in eurem Zeitalter, sanftmütige Leser, hat sich die Menschen-Art verbessert, ausreichend um so ein schlimmes Werkzeug nicht mehr zu benötigen? Der Universalkatalog der DNS, unser größter Schutz gegen Krankheit und Kriminalität, beendete auch die Herkunfts-Anonmyität von Findelkindern, deren Eltern ja genetische Unterschriften in jeder Zelle hinterlassen hatten.

(Diensklave & Ich-Erzähler, grob übersetzt, aus Too Like the Lightning, Tor-Books-Verlag, Kap. 1, by Palmer)

 


#15 Lateinhemd

Lateinhemd

    Yoginaut

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 126 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Ludwigshafen/Rh

Geschrieben 02 June 2010 - 21:06

Von Urlaub im Weltraumhotel halte ich nichts bis nichtviel. Obwohl Weltraumfahrt sehr faszinierend ist.
C3ed
C3ed

#16 Harald Giersche

Harald Giersche

    Begedianaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1117 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Duisburg

Geschrieben 04 June 2010 - 18:29

Jaaa, bitte bitte. Bezahlbarer Aufenthalt im All.
Schon ein Suborbitalflug wäre ein sagenhaftes Erlebnis, das ich noch nicht ganz von meiner
Über-Wunschliste gestrichen habe.
Ich harre gespannt der Dinge, die da möglich werden ...
____________________________________
Harald Giersche
Verlag
Begedia @ fb

#17 Morn

Morn

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1941 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 07 June 2010 - 14:39

Es duerfte noch eine Weile dauern, bis das fuer eine Mehrheit bezahlbar wird. Leider. Ich waere fuers erste schon mal mit einem Parabelflug zufrieden.

#18 Matthias

Matthias

    Illuminaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 905 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Gießen/Hessen

Geschrieben 07 June 2010 - 18:21

Fazit: 22 Abstimmende.
Lieblingsautoren: Alastair Reynolds, R.C. Wilson, G. Benford

#19 FraPe

FraPe

    Hauptsachenaut

  • Mitglieder
  • PIP
  • 48 Beiträge

Geschrieben 20 July 2010 - 08:36

Interessant, aber für einen Normalbürger unwahrscheinlich, zumindest nach derzeitigen Aussichten...

Da muss ich höchstens an die 'Jetsons' denken! :wink2:

Gruß, Franz Peter.

#20 Gast_Jorge_*

Gast_Jorge_*
  • Guests

Geschrieben 22 July 2010 - 16:44

Weltraumtourismus
Charterreisen ins Weltall
Es wird das möglich sein, was bisher nur Romanfiguren der Science-Fiction-Literatur vermochten.



Kinotipp

Space Tourists
http://www.space-tou...com/de/home.php


Interessanterweise hat J.G. Ballard in Der tote Astronaut bereits solche Schrottsammler vorweggenommen http://www.scifinet....e...st&p=147010 ...vielleicht werden die ja bei zukünftigen Unglücken auch das "andere" (wie bei Ballard) einsammeln :cheers: .

Bearbeitet von Jorge, 22 July 2010 - 16:49.


#21 Beverly

Beverly

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1668 Beiträge

Geschrieben 23 September 2010 - 17:03

Mir ist zwar der Gedanke gekommen, dass es wichtigere Dinge gibt als einen Urlaub im Weltraumhotel im Erdorbit oder auf dem Mond, etwa der Hunger auf der Welt. Aber ich halte es schlicht für illusorisch, dass der Verzicht auf Weltraumhotels auch nur einen Menschen mehr satt machen wird. Im Gegenteil: psychologisch ist das nur jene falsche, bösartige Bescheidenheit, hinter der sich Gier und Herzlosigkeit verbergen. Die verhinderten Weltraum-Hoteliers toben sich dann nur zum Schaden ihrer Mitmenschen auf der Erde aus.
Umgekehrt könnten Hotels im Weltraum der Anfang der Erschließung zuerst von benachbarten Himmelskörpern - Mond, erdnahe Asteroiden - sein.

#22 Beverly

Beverly

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1668 Beiträge

Geschrieben 23 September 2010 - 17:12

Wenn sich der Preis für ein Ticket in absehbarer Zeit auf einen größeren vierstelligen (oder kleineren fünfstelligen) Betrag einpendelt, so daß Otto Normalverbraucher sich das bei der Auszahlung eines Bausparvertrages oder einer Lebensversicherung leisten kann, wäre ich gerne dabei, ja. :flenn:


Von einem Flug zu einem Weltraumhotel für 100 000 Euro ist es gedanklich nur ein Schritt, für 100 000 Euro in eine "Stadt im All" zu fliegen und dort zu bleiben. Wenn die Stadt ihre Ressourcen - Energie, Material - aus dem All bezieht (Photozellen, erdnahe Asteroiden), belastet sie die irdischen Ressourcen nicht. Das mag zwar noch dauern, aber setzt keine technologischen Wunder voraus.

#23 Gast_Jorge_*

Gast_Jorge_*
  • Guests

Geschrieben 22 December 2010 - 01:47

TV-Tipp

Space Tourists
http://www.arte.tv/d...,year=2011.html

#24 Harald Giersche

Harald Giersche

    Begedianaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1117 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Duisburg

Geschrieben 22 December 2010 - 23:30

Danke Jorge, diese Sendung hatte ich gesucht. Termin gebucht.
Ich denke, das sollte sich jeder ankucken, der bei Weltraumfahrt mitreden möchte ...
____________________________________
Harald Giersche
Verlag
Begedia @ fb

#25 Gast_Jorge_*

Gast_Jorge_*
  • Guests

Geschrieben 20 November 2011 - 20:12

TV-Tipp

"Weltraumtourismus - Die Öffnung des Alls"
http://3sat.de/page/...ndex.html&cx=35

#26 Heidrun

Heidrun

    Giganaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 601 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:Jena

Geschrieben 21 November 2011 - 12:36

Das kann doch keinen echten SF'ler mehr schrecken nach der Szene in 2001, in der Floyd die Anleitung im Raumfähren-W.C. studiert! Eingefügtes Bild

Wenn ich mich recht entsinne, kann man im sächsischen Mittweida im Raumfahrtmuseum besichtigen, wie das funktioniert. Gemütlich ist was anderes.
Mir wäre das Risiko, meinen sauteuren Urlaub mit schweren Verdauungs- und Schlafstörungen zu verbringen, echt ein bißchen hoch. Ich würde zumindest erst einmal einen Parabelflug testen. Und es ist wirklich eine geradezu hirnsträubende Verschwendung, nutzlose Touristen ins All zu hieven. Dagegen ist ein Porsche ein umweltfreundlicher Kleinwagen.
  • (Buch) gerade am lesen:Gene Wolfe "Sword and Citadel"

#27 Ming der Grausame

Ming der Grausame

    Evil Ruler of Mongo

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 10232 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Wilmington

Geschrieben 22 November 2011 - 18:46

Solange ich das nicht aus der Portokasse bezahlen kann, werde ich es wohl eher nicht machen. Und selbst wenn ich es aus der Portokasse bezahlen könnte, dann müsste ich schon mindesten 2 Mal um die Welt gesegelt sein und mir sonst jeden Wunsch erfüllt haben, bevor ich dafür Geld ausgebe.

„Weisen Sie Mittelmäßigkeit wie eine Seuche zurück, verbannen Sie sie aus ihrem Leben.“

Buck Rogers


#StayTheFuckHome #Flattening #SocialDistancing

  • (Buch) gerade am lesen:Andreas Brandhorst - Schatten des Ichs
  • (Buch) als nächstes geplant:Poul Anderson - Planet der Amazonen
  • • (Buch) Neuerwerbung: Maren Urner - Schluss mit dem täglichen Weltuntergang: Wie wir uns gegen die digitale Vermüllung unserer Gehirne wehren
  • • (Film) gerade gesehen: Kursk
  • • (Film) als nächstes geplant: London Has Fallen
  • • (Film) Neuerwerbung: Firefly - Der Aufbruch der Serenity: die komplette Serie

#28 T. Lagemann

T. Lagemann

    Illuminaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 901 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Kohlscheid

Geschrieben 22 November 2011 - 20:29

Hallo zusammen,

ich halte nichts davon. Die Nordsee reicht mir. Oder Norwegen. Oder so.

Viele Grüße
Tobias

"Wir sind jetzt alle Verräter."
"Ha!", machte die alte Dame. "Nur wenn wir verlieren."

(James Corey, Calibans Krieg)

  • (Buch) gerade am lesen:u.a. "Schachfigur im Zeitspiel" (P.K.Dick)
  • • (Buch) Neuerwerbung: ach, viel zu viel ...
  • • (Film) gerade gesehen: Der Admiral

#29 fictionality

fictionality

    Illuminaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 916 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Schwarzwald

Geschrieben 23 November 2011 - 01:00

Übrigens handelt meine neue Erzählung genau von einem solchen Aufenthalt: "Mein Freund, der Arkologiker" - in Nova 18. Auf jetzt - bestellen!!!

#30 Torwan

Torwan

    Cybernaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 394 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 24 November 2011 - 09:43

Ich habe mich für die erste Auswahloption entschieden.

Aber ich gehe trotzdem davon aus, dass das für Otto-Normalo für eine Weile unbezahlbar bleiben wird. Die 200.000 $, die Virgin Galactic für einen suborbitalen Hüpfer kassiert, sind zwar ein deutlicher Sprung nach vorne im Vergleich zu den 10 Mio. $, die die Russen für den ISS-Aufenthalt kassieren, aber immer noch sehr viel Geld. Zudem muss sich der Weltraumtourismus erstmal kommerziell durchsetzen - das ist ja noch nicht garantiert! Wenn Virgin Galactic damit Geld macht, könnte sich in den 20er/30er-Jahren eine Industrie mit verschiedenen Anbietern entwickeln. Wenn dann die Preise in den fünfstelligen Bereich fallen, könnten auch Leute aus der Mittelschicht statt eines neuen Autos einen Weltraumtrip finanzieren. Für Otto-Normalo müsste es aber wirklich in den vierstelligen Bereich fallen - was ich aktuell nicht für realistisch halte. Nicht bei den Methoden, die wir aktuell haben, um in die Umlaufbahn zu gelangen.


Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0