Zum Inhalt wechseln


Foto

Planeten der Milchstraße 0001


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
16 Antworten in diesem Thema

#1 valgard

valgard

    Revoluzzer

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2161 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Merzig-Silwingen/Saarland/

Geschrieben 02 August 2010 - 11:33

Planeten der Milchstraße 0001
Im Sternhaufen NGC 104
- "47 Tucanae"

Eingefügtes Bild

valgard/lothar
  • (Buch) gerade am lesen:Biom Alpha 1-3

#2 TheFallenAngel

TheFallenAngel

    Temponaut

  • Filmcrew
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4143 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 02 August 2010 - 12:54

gefällt mir außerdordentlich gut! sehr schöner grüngelber himmelsfarbton, auch der 'boden'nebel im hintergrund hat atmosphäre, und die zerklüftete landschaft an sich ist auch super! B)

#3 My.

My.

    www.sfcd.eu

  • SFCD-Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 12963 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 02 August 2010 - 18:04

Nur wäre zu bezweifeln, daß die Oberfläche eines solchen Planeten im Angesichts eines Doppelplanetensystems in direkter Nähe so idyllisch ist B) Ich fände so einen Anblick - so fantastisch er aussieht, ohne Zweifel - unter rein physikalischen Gesichtspunkten schwer beängstigend ;)

My.

Kontaktdaten? Hier. Oder hier.

Mitglied im Verein Deutsche Sprache e.V. (VDS www.vds-ev.de)

Mitglied im Verband der freien Lektorinnen und Lektoren e.V. (VFLL www.vfll.de)
-----
Ohne Hunde leben? Ich bin doch nicht blöd!


#4 valgard

valgard

    Revoluzzer

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2161 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Merzig-Silwingen/Saarland/

Geschrieben 02 August 2010 - 18:41

Möglicherweise handelt es sich um ein künstliches System.
Dessen Erbauer oder Konstrukteure nicht mehr vor Ort weilen.
Findet man noch was von ihnen auf dem Plsneten? Artefakte?
  • (Buch) gerade am lesen:Biom Alpha 1-3

#5 SF Dinner Norddeutschland

SF Dinner Norddeutschland

    Giganaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 696 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Zwischen Rendsburg, Neumünster und Kiel

Geschrieben 02 August 2010 - 20:24

Sorry :unsure: (hier kommt jetzt meine persönliche Meinung, die wahrlich nicht unbedingt richtig sein muss!) :lol:

Aber diese Computergrafiken sehen so was von künstlich aus, ohne händische Nachbearbeitung mag ich die nicht.
Schon die Spitzen der Felsen könnten so nicht mehr sein, sie wären durch die Zeit abgerundet und abgetragen.

Eingefügtes Bild
Ich hätte ungefähr so am Originalwerk von Lothar rumgefuscht. ;)

Aber über Geschmack kann man prima streiten...trotzdem auch von mir Daumen hoch. <_<
Ad astra
"Es ist gut, das Staunen neu zu erlernen", sagte der Philosoph.
"Die Raumfahrt hat uns alle wieder zu Kindern gemacht."


Meine Blogs:
Helgas galaktische Funkbude, Science Fiction Dinner Kiel, Handelshaus Kuri Onerè
  • (Buch) gerade am lesen:Winterlang von Myra Cakan
  • (Buch) als nächstes geplant:Das Kristallei von H.G. Wells
  • • (Buch) Neuerwerbung: Wie man die Unendlichkeit in Griff bekommt von James Tiptree Jr.
  • • (Film) gerade gesehen: Captain Future Komplettbox BD
  • • (Film) als nächstes geplant: Passengers
  • • (Film) Neuerwerbung: Arrival

#6 valgard

valgard

    Revoluzzer

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2161 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Merzig-Silwingen/Saarland/

Geschrieben 02 August 2010 - 20:36

Sorry :unsure: (hier kommt jetzt meine persönliche Meinung, die wahrlich nicht unbedingt richtig sein muss!) :lol:

Aber diese Computergrafiken sehen so was von künstlich aus, ohne händische Nachbearbeitung mag ich die nicht.
Schon die Spitzen der Felsen könnten so nicht mehr sein, sie wären durch die Zeit abgerundet und abgetragen.

Eingefügtes Bild
Ich hätte ungefähr so am Originalwerk von Lothar rumgefuscht. ;)

Aber über Geschmack kann man prima streiten...trotzdem auch von mir Daumen hoch. <_<
Ad astra


Und wenn dort keine Atmosphäre existiert!?
Oder die Felsen konserviert sind! Mit was auch immer?
Ist halt SF.

Trotzdem kann man nachbearbeiten.

lothar

Bearbeitet von valgard, 02 August 2010 - 20:40.

  • (Buch) gerade am lesen:Biom Alpha 1-3

#7 SF Dinner Norddeutschland

SF Dinner Norddeutschland

    Giganaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 696 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Zwischen Rendsburg, Neumünster und Kiel

Geschrieben 02 August 2010 - 20:40

Und wenn dort keine Atmosphäre existiert!?
lothar

Hmmmm...wie ist dann diese Felsformation entstanden? <_< Aber ich bin da kein Fachmann! :lol:
Ad astra
"Es ist gut, das Staunen neu zu erlernen", sagte der Philosoph.
"Die Raumfahrt hat uns alle wieder zu Kindern gemacht."


Meine Blogs:
Helgas galaktische Funkbude, Science Fiction Dinner Kiel, Handelshaus Kuri Onerè
  • (Buch) gerade am lesen:Winterlang von Myra Cakan
  • (Buch) als nächstes geplant:Das Kristallei von H.G. Wells
  • • (Buch) Neuerwerbung: Wie man die Unendlichkeit in Griff bekommt von James Tiptree Jr.
  • • (Film) gerade gesehen: Captain Future Komplettbox BD
  • • (Film) als nächstes geplant: Passengers
  • • (Film) Neuerwerbung: Arrival

#8 valgard

valgard

    Revoluzzer

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2161 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Merzig-Silwingen/Saarland/

Geschrieben 02 August 2010 - 20:59

Hmmmm...wie ist dann diese Felsformation entstanden? <_< Aber ich bin da kein Fachmann! :lol:
Ad astra

Ich bin ja auch kein Fachmann und mache mir keine so weitreichenden Gedanken ;-)

Aber da es ja ein SF Bild ist findet man sicher ne Erklärung dafür.
Ob diese dann der Logik entsprechen oder den Naturgesetzen!?

Oder man denke nur an filligrane Fantasygebäude, die so nie gebaut wären können.
Aber halt, Magie!

lothar
  • (Buch) gerade am lesen:Biom Alpha 1-3

#9 yiyippeeyippeeyay

yiyippeeyippeeyay

    Interstellargestein

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 12870 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 02 August 2010 - 21:34

<_<

Atmosphärenlos. Und dann könnte es ja einen Dammbruch einer Eiskappe o.Ä. gegeben haben, die lange durch diese Formation rauschte (ähnlich Grand-Canyon-Entstehung), und dann wieder versickert/verdampft ist. Bleibt dann nur die Fragen was Meteoriteneinschlag "abfängt". Ohne Meteoriten, Wasser und Atmosphäre gibt's eigentlich nur noch Schwerkrafttiden und abwechselnde Hitze/Kälte, die erodierend wirken. Wenn alle 5 fehlen, könnte so ein Landschaft durchaus rein physikalisch entstehen. Insbes. auch so hohe dann, wenn der Planet wenig Masse hat.

/KB (blokkt auch auf dt.)

Yay! SF-Dialog im August...

3: (Gewehr im Anschlag) Du bist zurück gekommen und bist kein Mensch mehr. Du solltest dich umbringen damit ich es nicht tun muss.

2: Ich bin genau so menschlich wie du! (denkt an ihren "Glanz") Dies ist eine natürliche Sache.

3: Sag mir wie du heißt! Sag mir deinen Namen! Sag mir deinen gottverdammten Scheiß-Namen!

2: Das macht keinen Unterschied! Was macht das für einen Unterschied? Ich versteh nicht, welchen Unterschied das macht!

(3. Team-Mitglied, Landvermesserin, vs. 2., der Biologin, kurz bevor sie versuchen einander zu erschießen, grob übersetzt, aus der Urfassung von Auslöschung, im Original im 4th-Estate-Verlag, S. 146, by Vandermeer)


#10 Kaffee-Charly

Kaffee-Charly

    ---

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1716 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 02 August 2010 - 21:38

Sorry ;) (hier kommt jetzt meine persönliche Meinung, die wahrlich nicht unbedingt richtig sein muss!) :lol:

Aber diese Computergrafiken sehen so was von künstlich aus, ohne händische Nachbearbeitung mag ich die nicht.
Schon die Spitzen der Felsen könnten so nicht mehr sein, sie wären durch die Zeit abgerundet und abgetragen.

...
Ad astra


Muss aber nicht so sein.
Extreme Temperaturschwankungen reichen schon, um Felsgestein splittern und Brocken herausbrechen zu lassen. Und das gibt ziemlich scharfe (Bruch-)Kanten.

Irgendwie erinnert mich das Bild an Nevada. <_<
(Die Gegend, wo die meisten US-Western-Filme spielen.)

:unsure:
Kaffee-Charly

Bearbeitet von Kaffee-Charly, 02 August 2010 - 23:38.


#11 valgard

valgard

    Revoluzzer

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2161 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Merzig-Silwingen/Saarland/

Geschrieben 03 August 2010 - 04:15

Ich hab noch eins vom selben Planeten:
Eingefügtes Bild
  • (Buch) gerade am lesen:Biom Alpha 1-3

#12 Iwen

Iwen

    Cybernaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 383 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich
  • Wohnort:Mönchengladbach

Geschrieben 04 August 2010 - 15:48

Ich hab noch eins vom selben Planeten:


Wie hieß der Planet noch? - Ich frage nur, weil ich den nicht mehr besuchen muss. ;)

#13 valgard

valgard

    Revoluzzer

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2161 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Merzig-Silwingen/Saarland/

Geschrieben 04 August 2010 - 16:25

Wie hieß der Planet noch? - Ich frage nur, weil ich den nicht mehr besuchen muss. ;)

Nen Eigennamen hat er keinen.

Warum nicht besuchen?
Vielleicht findet man doch was interresantes!?

valgard
  • (Buch) gerade am lesen:Biom Alpha 1-3

#14 Iwen

Iwen

    Cybernaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 383 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich
  • Wohnort:Mönchengladbach

Geschrieben 06 August 2010 - 16:24

ha,ha - ich meinte: da das "Foto" so genial ist, brauche ich den Planeten gar nicht mehr besuchen :P , kenne ich ja jetzt, dank dem Bild.
:P

#15 Iwen

Iwen

    Cybernaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 383 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich
  • Wohnort:Mönchengladbach

Geschrieben 06 August 2010 - 16:28

@SF Dinner Norddeutschland

Marc - oder? Ich habe für Namen stets ein schlechtes Gedächtnis... :rolleyes: .
Ich stimme dir zu, deine Nacharbeitung ist genial. So möchte ich hineinplumpsen in das Bild.

Wenn ich einmal ein tolles SF-Cover benötige, darf ich mich dann an dich wenden oder spielt ihr beiden lieber im Team: @valgard?

#16 valgard

valgard

    Revoluzzer

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2161 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Merzig-Silwingen/Saarland/

Geschrieben 07 August 2010 - 04:05

@SF Dinner Norddeutschland

Marc - oder? Ich habe für Namen stets ein schlechtes Gedächtnis... :rolleyes: .
Ich stimme dir zu, deine Nacharbeitung ist genial. So möchte ich hineinplumpsen in das Bild.

Wenn ich einmal ein tolles SF-Cover benötige, darf ich mich dann an dich wenden oder spielt ihr beiden lieber im Team: @valgard?


Wie du willst!

Eine Nacharbeitung der meisten Bilder ist immer möglich.
Da bin ich flexibel.

Die reinen Landschaftsbilder lasse ich meist wie sie sind.

valgard
  • (Buch) gerade am lesen:Biom Alpha 1-3

#17 valgard

valgard

    Revoluzzer

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2161 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Merzig-Silwingen/Saarland/

Geschrieben 07 August 2010 - 05:18

Und noch ein anderer Planet:

Eingefügtes Bild

valgard
  • (Buch) gerade am lesen:Biom Alpha 1-3


Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0