Zum Inhalt wechseln


Foto

Grafiker bzw. Grafiken aus dem SF Bereich gesucht


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
Eine Antwort in diesem Thema

#1 sqlman

sqlman

    Nochkeinnaut

  • Mitglieder
  • 1 Beiträge

Geschrieben 18 November 2010 - 11:53

Hallo Forum,

Ich/wir suche/n jemanden(eher einige Leute) der (die) an einem Experiment, ob eine gewisse Form eines TCG (Trading Card Game) ankommt, mitarbeitet. Wir benötigen Grafiken aus dem SF-Bereich für die Karten. In der Regel die verschiedensten Typen von Raumschiffen. Aktuell sammeln wir für dieses Experiment Grafiken von Raumschiffen, Grafiken von Gegenständen, Grafiken für Karten die ein Thema ausdrücken müssen, die dann entsprechend unseren Karten zugeordnet werden. Wir versuchen dabei gewisse Kartentypen mit etwa gleiche Grafikstilen/-arten zusammenzufassen.

Die Grafiken würden auch bei den Verpackungen für Boosterpacks, das Display für diese Packs und die Verpackung der Starterdecks, sowie die Anleitung und eine Internetseite verwendet werden. Entsprechende Rechte würden benötigt werden. Yogiyoh werden Sie sicherlich kennen, so in etwa können Sie sich unsere Idee vorstellen.

Wir bezeichnen die Projektphase, in der wir uns befinden als Betattest. Ziel ist es eine kleine Anzahl Starterpacks und Booster zu erstellen und diese an ausgewählte Kioske zu plazieren und den Abverkauf zu testen. Damit die Kioske diesen Verkauf überhaupt unterstützen und ein entsprechendes Poster/Display plazieren, können sie den Gewinn behalten. Das heisst von dieser ersten Auflage wird es keine Ausschüttung geben. Desweiteren sollen kostenlose Booster an potentielle Käufer verteilt werden. Die Produktion der Karten, Verpackungen, Booster wird von uns vorfinanziert.

Ein Erfolg wäre für uns/Sie dann zu verzeichnen, wenn der Kiosk aufgrund Nachfrage nachbestellt. Ab diesem Zeitpunkt würde eine entsprechende Ausschüttung erfolgen. Misserfolg wäre dann, wenn wir unser Geld in den Sand und Ihre Grafiken in Umlauf gebracht hätten und niemand Interesse an dem Spiel zeigt. Das Spiel ist getestet, gespielt und (weitestgehend) ausbalanciert. Die Karten werden Qualitativ sehr hochwertig gedruckt, mit einer Art "Echtheitszertifikat".

Ich werde jetzt hier keine Versprechungen über Entlohnung machen, ich denke die die sich melden werden wissen, das die Warscheinlichkeit eines Misserfolges wesentlich höher ist als ein Erfolg. Sehen Sie dies prinzipiell zunächst als ein Projekt eines Menschen an, der sich vorgenommen hat, ein Trading Card Game in einem Selbstvertrieb / Eigenverlag zu erstellen. Es gibt einige solcher Spiele die sich lokal einiger Beliebheit erfreuen (Telinquar z.B.) und sogar einen gewissen Erfolg haben. In einem weiteren Schritt (bei Erfolg) soll die ganze Sache dann über einen Vertrieb laufen.

Bei Interesse wäre ich über eine Mail oder PN sehr erfreut.

Kurz zu mir: Dipl. Infomatiker (FH), 42 Jahre, fast 12 Jahre selbständig, entwickle und vermiete Software (Heizkostenabrechnung) und habe in den 90er bereits einmal versucht ein Computerspiel heraus zu bringen. Auf einem ähnlichen Weg, muss aber leider sagen, das ich heute noch so 590 Verpackungen davon auf dem Dachboden eingemottet habe. Es waren mal 600. :-). Wir sind damals an einem Betriebsystemwechsel (von Amiga 500 nach Amiga 1200) gescheitert :-).
Die ganze Sache ist also nicht das, womit wir normalerweise unsere Brötchen verdienen müssen, sondern hat einen Anteil als Spass an der Sache, einen Anteil "mal etwas anderes zu machen". Trotzdem steht hier auch der Versuch dahinter, ein etwas ungewöhnliches zweites Standbein zu haben und damit Geld zu verdienen :-)

Bin mal gespannt, wer sich so meldet.

#2 Kaffee-Charly

Kaffee-Charly

    ---

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1716 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 20 November 2010 - 23:57

Ich werd' mal mitmachen. Einfach nur, weil's mir Spaß macht.

;)
Kaffee-Charly


Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0