Zum Inhalt wechseln


Ein Stalker namens "Dirk Pitt"


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
156 Antworten in diesem Thema

#91 MoiN

MoiN

    Galaktonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4872 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 01 August 2011 - 11:17

Als Thread-Starter hast Du auch das Recht, den Thread zu loeschen. Links unten gibt es ein Feld Moderatoren-Einstellungen, in dem Du dann "Thread loeschen" auswaehlen kannst.


Find ich nicht (bei meinen Threads :whistling: ). Dazu muß man doch mehr sein als nur "Mitglied", oder?

#92 Uschi Zietsch

Uschi Zietsch

    Illuminaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 945 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich

Geschrieben 01 August 2011 - 11:22

Man könnte den Thread einfach ganz löschen.

Oder braucht ihn ernsthaft jemand für irgendwas?

Nö, aber man kann ihn sich auch einfach totlaufen lassen. Immer gleich sperren oder löschen, wozu denn? Das ist halt "Unterhaltungskultur", wie immer man es sehen will. Gesagt ist gesagt, man sollte dazu stehen und sowieso erst posten, wenn man darüber nachgedacht hat, was genau man sagen will. :whistling:

Leider hat Frank nicht auf Dirks Frage geantwortet, denn das hätte mich auch interessiert.

#93 yiyippeeyippeeyay

yiyippeeyippeeyay

    Interstellargestein

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 12402 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 01 August 2011 - 11:30

Als Thread-Starter hast Du auch das Recht, den Thread zu loeschen. Links unten gibt es ein Feld Moderatoren-Einstellungen, in dem Du dann "Thread loeschen" auswaehlen kannst.

Meines Wissens ging das für Normalmitglieder nur durch Löschen des Erstposts. FWH meinte aber, das klappe bei ihm nicht. @Mods: Das müssen wir irgendwann nochmal testen!

@Frank: Deine Aussage

Da die Moderation offenbar weder bereit noch willens ist, den Ordner komplett zu löschen

ist nicht besonders fair. Ich habe deine PM-Bitte von gestern sofort an die Globalmods weitergeleitet, und die berieten bis heute um 9h00 noch. Sorry, aber das Board ist zu groß, als dass wir immer innerhalb 12 Stunden reagieren können. Mit Komplettlöschungen von Threads haben wir auch in der Vergangenheit Probleme mit anderen Boardlern bekommen, ist also nicht die trivialste Entscheidung...

/KB (blokkt auch auf dt.)

Yay! SF-Dialog im November (letztes Drittel)...
B.Ich werde nie wieder jemanden wie dich kennenlernen...

    (Pause)

R.: Dir wird es besser gehen. -- Es wird nicht so schlimm werden, wie du meinst.
(Kindlicher Killer vs. lügende Ersatz-"Mutter", grob übersetzt aus Borne, 4th Estate Verlag, S. 186, by Vandermeer)


#94 simifilm

simifilm

    Cinematonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 8103 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Zürich

Geschrieben 01 August 2011 - 11:35

Ich bin klar gegen Löschung. Wenn manche Leute nicht zu ihren Threads stehen können, sollen sie das nächste Mal eben ein bisschen mehr überlegen, bevor sie posten.
Signatures sagen nie die Wahrheit.

Filmkritiken und anderes gibt es auf simifilm.ch.

Gedanken rund um Utopie und Film gibt's auf utopia2016.ch.

Alles Wissenswerte zum SF-Film gibt es in diesem Buch, alles zur literarischen Phantastik gibt es in diesem Buch.

Eingefügtes Bild Eingefügtes Bild

  • (Buch) gerade am lesen:Samuel Butler: «Erewhon»
  • (Buch) als nächstes geplant:Samuel Butler: «Erewhon Revisited»
  • • (Film) gerade gesehen: «Suicide Squad»
  • • (Film) Neuerwerbung: Filme schaut man im Kino!

#95 Matthias

Matthias

    Illuminaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 905 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Gießen/Hessen

Geschrieben 01 August 2011 - 11:36

Eine Löschung des Eingangspostes und auch von Folgenachrichten verstösst nach meinem Dafürhalten gegen die Etiquette bzw. gegen die Netiquette.

Ich bitte in Zukunft davon abzusehen und dies als Verwarnung zu behandeln.
Lieblingsautoren: Alastair Reynolds, R.C. Wilson, G. Benford

#96 Gerd

Gerd

    Giganaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 609 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Offenburg

Geschrieben 01 August 2011 - 11:41

Ich bin klar gegen Löschung. Wenn manche Leute nicht zu ihren Threads stehen können, sollen sie das nächste Mal eben ein bisschen mehr überlegen, bevor sie posten.


Das. Mit der kleinen Abweichung, dass ich "Threads" durch "Postings" ersetzen würde.
Sudden moroseness. One hop too far.

#97 MoiN

MoiN

    Galaktonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4872 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 01 August 2011 - 11:47

Eine Löschung des Eingangspostes und auch von Folgenachrichten verstösst nach meinem Dafürhalten gegen die Etiquette bzw. gegen die Netiquette.


Wenn das Schule macht, sieht das Forum bald aus wie ein Menger-Schwamm ! :whistling: :blush:

#98 ShockWaveRider

ShockWaveRider

    verwarnter Querulant

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3640 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:München

Geschrieben 01 August 2011 - 11:49

Eine Löschung des Eingangspostes und auch von Folgenachrichten verstösst nach meinem Dafürhalten gegen die Etiquette bzw. gegen die Netiquette.

Ich bitte in Zukunft davon abzusehen und dies als Verwarnung zu behandeln.

Die Reaktion finde ich nun deutlich daneben!
Warum stellt Ihr uns eine Löschfunktion zur Verfügung, wenn wir sie nicht nutzen dürfen/sollen?
Besonders perfide, wenn man sogar verwarnt wird, weil man eine vom Board bereitgestellte Funktion nutzt!

In einem anderen Forum wurde das Problem anders gelöst: Die Löschfunktion für Postings war nur eine begrenzte Zeit nach Erstellung des Postings aktiv. Postings, die älter als 3 Tage waren, konnten vom User weder geändert noch gelöscht werden.
Vielleicht kann sich die Boardleitung zu einer ähnlichen Lösung durchringen. Fände ich grundsätzlich gut!

Gruß
Ralf

Bearbeitet von ShockWaveRider, 01 August 2011 - 11:53.

Verwarnungscounter: 2 (klick!, klick!)

ShockWaveRiders Kritiken aus München
möchten viele Autor'n übertünchen.
Denn er tut sich verbitten
Aliens, UFOs und Titten -
einen Kerl wie den sollte man lynchen!
  • (Buch) gerade am lesen:J. Lubbadeh "Neanderthal"

#99 MoiN

MoiN

    Galaktonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4872 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 01 August 2011 - 11:58

Mich hat schon immer verwundert, daß man hier im Forum Beiträge noch eidtieren und löschen kann, die z.B. 3 Jahre alt sind. Was ist der Sinn?

Im Rhodan-Verlags-Forum geht das - so weit ich weiß - lediglich eine halbe Stunde lang (ich laß mich natürlich immer gerne eines anderen belehren :whistling: ).

#100 Matthias

Matthias

    Illuminaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 905 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Gießen/Hessen

Geschrieben 01 August 2011 - 12:15

Und tschüß, jetzt langt's mir endgültig.

Aber aber, lieber FWH, die Diskussion wurde doch von Dir auf den Weg gebracht und als Threadstarter hast Du auch
eine gewisse Verantwortung über den Diskussionsverlauf.
Es sollte eigentlich keinen Grund geben, sich darüber so zu ärgern.
Lieblingsautoren: Alastair Reynolds, R.C. Wilson, G. Benford

#101 Pogopuschel

Pogopuschel

    Temponaut

  • Fantasyguide Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4663 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Hilgert

Geschrieben 01 August 2011 - 12:15

Die ganze Diskussion um Löschungen hier finde ich fast noch ärgerlicher als das ursprüngliche Thema des Threads. Ich spreche jetzt nur für meine Posts, aber wenn ich etwas schreibe, das mir im Nachhinein unangenehm ist, oder womöglich in einer emotionalen Kurzschlussreaktion entstanden ist, dann Lösche ich das nicht, sondern ziehe diese Aussage in einem neuen Post zurück und bitte um Entschuldigung (ich stehe zu meinen Fehlern). Durch Löschung werden die Ereignisse verfälscht. Jemand der vielleicht eine Woche im Urlaub war, und hier ins Forum zurückkommt, wundert sich über die (personellen und andere) Änderungen, auch die miese Stimmung, kann aber in keinster Weise nachvollziehen, wie es dazu gekommen ist.

Das ist meine Meinung zu dem Thema (da ich auch nicht ganz unbeteiligt in diesem Thread war) und soll keinen Angriff auf irgendjemanden darstellen.

Bearbeitet von Pogopuschel, 01 August 2011 - 12:16.


#102 ShockWaveRider

ShockWaveRider

    verwarnter Querulant

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3640 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:München

Geschrieben 01 August 2011 - 12:19

Die ganze Diskussion um Löschungen hier finde ich fast noch ärgerlicher als das ursprüngliche Thema des Threads. Ich spreche jetzt nur für meine Posts, aber wenn ich etwas schreibe, das mir im Nachhinein unangenehm ist, oder womöglich in einer emotionalen Kurzschlussreaktion entstanden ist, dann Lösche ich das nicht, sondern ziehe diese Aussage in einem neuen Post zurück und bitte um Entschuldigung (ich stehe zu meinen Fehlern).

Grundsätzlich richtig! Aber dann müssen sich alle daran halten.
Ich habe einiger meiner Beiträge gelöscht, weil ihr Inhalt nach Franks Löschaktion plötzlich nicht mehr nachvollziehbar war und sie einen komplett falschen Eindruck hinterlassen hätten.
Daran, dass sich die Wahrnehmung der Beiträge geändert hat, war also nicht ich schuld, sondern Frank.
In dem Moment ziehe ich mir den Schuh nicht an und sehe auch keinen Grund für eine Entschuldigung.

Wie man solche Vorkommnisse bereits auf technischer Ebene zumindest einschränken kann, habe ich bereits erläutert.

@Matthias: Überlegst Du Dir das mit der Verwarnung noch einmal?

Gruß
Ralf

Bearbeitet von ShockWaveRider, 01 August 2011 - 12:24.

Verwarnungscounter: 2 (klick!, klick!)

ShockWaveRiders Kritiken aus München
möchten viele Autor'n übertünchen.
Denn er tut sich verbitten
Aliens, UFOs und Titten -
einen Kerl wie den sollte man lynchen!
  • (Buch) gerade am lesen:J. Lubbadeh "Neanderthal"

#103 lapismont

lapismont

    Elfverhaut

  • Fantasyguide Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 9585 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 01 August 2011 - 12:21

Die ganze Diskussion um Löschungen hier finde ich fast noch ärgerlicher als das ursprüngliche Thema des Threads. Ich spreche jetzt nur für meine Posts, aber wenn ich etwas schreibe, das mir im Nachhinein unangenehm ist, oder womöglich in einer emotionalen Kurzschlussreaktion entstanden ist, dann Lösche ich das nicht, sondern ziehe diese Aussage in einem neuen Post zurück und bitte um Entschuldigung (ich stehe zu meinen Fehlern). Durch Löschung werden die Ereignisse verfälscht. Jemand der vielleicht eine Woche im Urlaub war, und hier ins Forum zurückkommt, wundert sich über die (personellen und andere) Änderungen, auch die miese Stimmung, kann aber in keinster Weise nachvollziehen, wie es dazu gekommen ist.

Das ist meine Meinung zu dem Thema (da ich auch nicht ganz unbeteiligt in diesem Thread war) und soll keinen Angriff auf irgendjemanden darstellen.


Zumal hier im Thread nix Weltbewegendes geäußert wurde.
Überlicht und Beamen wird von Elfen verhindert.
Fantasyguide
Saramee
Montbron-Blog
  • (Buch) gerade am lesen:Carl Amery – Das Königsprojekt; Waldtraut Lewin – Federico

#104 MoiN

MoiN

    Galaktonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4872 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 01 August 2011 - 12:26

Zumal hier im Thread nix Weltbewegendes geäußert wurde.


Die Ü50 - Diskussion fand ich gut. :whistling:

EDIT: Doppelmoppel entfernt.

Bearbeitet von MoiN, 01 August 2011 - 12:30.


#105 ShockWaveRider

ShockWaveRider

    verwarnter Querulant

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3640 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:München

Geschrieben 01 August 2011 - 12:28

Die Ü50 - Diskussion fand ich gut. :o

Stimmt auch wieder! ;)

Gruß
Ralf

EDIT: Hinweis auf Doppelmoppel in MoiNs Posting entfernt. ;)

Bearbeitet von ShockWaveRider, 01 August 2011 - 12:31.

Verwarnungscounter: 2 (klick!, klick!)

ShockWaveRiders Kritiken aus München
möchten viele Autor'n übertünchen.
Denn er tut sich verbitten
Aliens, UFOs und Titten -
einen Kerl wie den sollte man lynchen!
  • (Buch) gerade am lesen:J. Lubbadeh "Neanderthal"

#106 Pogopuschel

Pogopuschel

    Temponaut

  • Fantasyguide Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4663 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Hilgert

Geschrieben 01 August 2011 - 12:30

Stimmt auch wieder! ;)

Gruß
Ralf

PS: Ist "Ü" und "+" nicht doppelt gemoppelt? ;)


Das ist für die, die sich besonders alt fühlen. :o

#107 MoiN

MoiN

    Galaktonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4872 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 01 August 2011 - 12:32

Stümmt. Hab's in meinem Post geändert. (Nachträgliches Editieren hat was ;) ;) )

@Pogo
Auch ein Argument. Aber ich laß es jetzt mal geändert.

#108 ShockWaveRider

ShockWaveRider

    verwarnter Querulant

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3640 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:München

Geschrieben 01 August 2011 - 12:40

Aber ich laß es jetzt mal geändert.

Danke! Sonst müsste ich Dir wieder hinterhereditieren. ;)

Alberner Gruß
Ralf
Verwarnungscounter: 2 (klick!, klick!)

ShockWaveRiders Kritiken aus München
möchten viele Autor'n übertünchen.
Denn er tut sich verbitten
Aliens, UFOs und Titten -
einen Kerl wie den sollte man lynchen!
  • (Buch) gerade am lesen:J. Lubbadeh "Neanderthal"

#109 Skydiver

Skydiver

    Schwebonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1138 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Spreeathen

Geschrieben 01 August 2011 - 12:45

Ziehst du Deins zurück, zieh ich Meins zurück…
Der neue Tanzschritt auf dem Divenball
;)
Löschen innerhalb von 24 Stunden und Editieren innerhalb einer Woche finde ich o.k..

Falls man seine Meinung Ändert oder Grund zu einer Entschuldigung sieht kann man das auch ohne Gesichtsverlust tun. Aber das Zerpflücken von Beiträgen ist Grütze.

--------------------------------------------------------
It's all fun and game until someone loses an eye

  • (Buch) gerade am lesen:Die Medusa-Chroniken
  • (Buch) als nächstes geplant:Amalthea

#110 ShockWaveRider

ShockWaveRider

    verwarnter Querulant

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3640 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:München

Geschrieben 01 August 2011 - 12:49

Löschen innerhalb von 24 Stunden und Editieren innerhalb einer Woche finde ich o.k..

Beide Fristen müssen schon harmonisiert sein.
Sonst könnte man innerhalb einer Woche immer noch den kompletten Inhalt eines Postings löschen.
Dann sieht der staunende Leser zwar, dass sich an der Stelle einmal ein Posting eines bestimmten Users befand.
Aber das hilft auch nur beschränkt. Hat ungefähr die Aussagekraft eines weißen Flecks auf einer Wand über den Inhalt des Bildes, das dort einmal hing.

Gruß
Ralf,
Diva ;)

Bearbeitet von ShockWaveRider, 01 August 2011 - 12:53.

Verwarnungscounter: 2 (klick!, klick!)

ShockWaveRiders Kritiken aus München
möchten viele Autor'n übertünchen.
Denn er tut sich verbitten
Aliens, UFOs und Titten -
einen Kerl wie den sollte man lynchen!
  • (Buch) gerade am lesen:J. Lubbadeh "Neanderthal"

#111 yiyippeeyippeeyay

yiyippeeyippeeyay

    Interstellargestein

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 12402 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 01 August 2011 - 13:23

;) (ohne Groll, eher erstaunt): Diskussion über solche Editier-Sperr-Fristen macht evtl. Spaß, ist aber erstmal davon abhängig, ob die Boardsoftware das kann. Bessere S/W kostet mehr Geld UND benötigt viel Umlernen. Die jetzige S/W kann das nicht (habe gerade nachgesehen). So ab Nov. wird aber das SFN wohl updatet worden sein; dann können die Fristophilen hier uns ja nochmal dran erinnern, und wir sehen nach ob es DANN überhaupt geht...

/KB (blokkt auch auf dt.)

Yay! SF-Dialog im November (letztes Drittel)...
B.Ich werde nie wieder jemanden wie dich kennenlernen...

    (Pause)

R.: Dir wird es besser gehen. -- Es wird nicht so schlimm werden, wie du meinst.
(Kindlicher Killer vs. lügende Ersatz-"Mutter", grob übersetzt aus Borne, 4th Estate Verlag, S. 186, by Vandermeer)


#112 Nibor

Nibor

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1708 Beiträge

Geschrieben 01 August 2011 - 13:24

Mich hat schon immer verwundert, daß man hier im Forum Beiträge noch eidtieren und löschen kann, die z.B. 3 Jahre alt sind. Was ist der Sinn?
...

Vielleicht sind ja die Forenbetreiber bisher davon ausgegangen, dass hier Leute unterwegs sind, die mit diesen Möglichkeiten vernünftig umgehen. Ein Ausdruck des Respekts gegenüber den Mitgliedern also? Ich finde ja Leute, die für die Einschränkung ihrer Freiheiten plädieren, ziemlich gaga.

#113 ShockWaveRider

ShockWaveRider

    verwarnter Querulant

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3640 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:München

Geschrieben 01 August 2011 - 13:42

Vielleicht sind ja die Forenbetreiber bisher davon ausgegangen, dass hier Leute unterwegs sind, die mit diesen Möglichkeiten vernünftig umgehen. Ein Ausdruck des Respekts gegenüber den Mitgliedern also? Ich finde ja Leute, die für die Einschränkung ihrer Freiheiten plädieren, ziemlich gaga.

Danke für die Blumen!

Weshalb sanktioniert das StGB Mord mit lebenslänglicher Freiheitsstrafe? Sollte man nicht davon ausgehen, dass sich vernünftige, verantwortungs- und respektvolle Menschen nicht gegenseitig abmurksen?

Regeln und Einschränkungen sind der Tatsache geschuldet, dass sich Menschen eben nicht immer ideal verhalten.
Als Moderator in einem anderen Forum (kein SF) habe ich einen identischen Vorfall wie in diesem Thread erlebt. Dort haben wir uns zu einer zeitlichen Begrenzung der Lösch- und Editierfunktion durchgerungen. Hat sich bewährt.

In der Arbeitssicherheit gibt es nicht umsonst folgende Hierarchie von Schutzmaßnahmen:
1. technische Maßnahmen
2. organisatorische Maßnahmen
3. persönliche Schutzausrüstung

Aber die Befristung geht ja mit der momentanen Boardsoftware nicht.
Dann müssen die Admins und Mods eben damit rechnen, dass User Beiträge, die aufgrund der (unvernünftigen? respektlosen?) Löschung von Beiträgen durch einen anderen User gegenstandslos geworden sind, ebenfalls löschen. Und das ohne Schuldgefühl.
(Außerdem hat Matthias nicht die unvernünftige/respekt-/verantwortungslose Nutzung der Löschfunktion bemängelt, sondern die Tatsache, dass sie überhaupt genutzt wurde.)
Deshalb wehre ich mich nach wie vor gegen die Verwarnung.

Gruß
Ralf

Bearbeitet von ShockWaveRider, 01 August 2011 - 13:54.

Verwarnungscounter: 2 (klick!, klick!)

ShockWaveRiders Kritiken aus München
möchten viele Autor'n übertünchen.
Denn er tut sich verbitten
Aliens, UFOs und Titten -
einen Kerl wie den sollte man lynchen!
  • (Buch) gerade am lesen:J. Lubbadeh "Neanderthal"

#114 Skydiver

Skydiver

    Schwebonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1138 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Spreeathen

Geschrieben 01 August 2011 - 13:59

Vielleicht sind ja die Forenbetreiber bisher davon ausgegangen, dass hier Leute unterwegs sind, die mit diesen Möglichkeiten vernünftig umgehen. Ein Ausdruck des Respekts gegenüber den Mitgliedern also? Ich finde ja Leute, die für die Einschränkung ihrer Freiheiten plädieren, ziemlich gaga.

;)
Manche Leute tragen auch gerne zu enge Schuhe...

Ich brauche keine Fristen.
Und nebenbei: Im Gegensatz zu vielen öffentlichen Medienforen geht es hier noch sehr gesittet zu.
Und unseren Bluthochdruckpatienten und Herrschaften mit hohem Mimosenpotential die Zeit zu geben wieder Bodenhaftung zu bekommen... Bitte schön... ;)

--------------------------------------------------------
It's all fun and game until someone loses an eye

  • (Buch) gerade am lesen:Die Medusa-Chroniken
  • (Buch) als nächstes geplant:Amalthea

#115 MoiN

MoiN

    Galaktonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4872 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 01 August 2011 - 14:02

... dann können die Fristophilen hier uns ja nochmal dran erinnern, und wir sehen nach ob es DANN überhaupt geht...


Ich denke mir folgendes: wenn plötzlich ein User hingeht und anfängt , seine uralten Post zu löschen oder zu editieren, so entgeht dies bestimmt nicht dem Admin, denke ich mal. Die Board-SW protokolliert alles und der Admin kann dem betreffenden User auf die Finger klopfen (hinter den Kulissen).

Zum zweiten: nichts ist (zunächst mal) wirklich und unwiederbringlich gelöscht. Ich stelle mir vor, der hiesige Admin brauch nur ein paar Knöpfe zu drücken, und schwupp-diwupp sind alle gelöschten Postings wieder dar.

Als Ergebnis: nur weil ein User (oder wenige in der Vergangenheit) hingegangen sind und ihr Editier-Recht etwas "großzügig" anwandten, braucht man nicht über die Einschränkung von Freiheiten aller nachzudenken. Das wäre genau der falsche Weg.

Die vorhandenen Mittel - sinnvoll eingesetzt - reichen völlig aus. Deshalb plädiere ich dafür, alles so zu lassen wie bislang.

Bearbeitet von MoiN, 01 August 2011 - 14:03.


#116 ShockWaveRider

ShockWaveRider

    verwarnter Querulant

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3640 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:München

Geschrieben 01 August 2011 - 14:05

Zum zweiten: nichts ist (zunächst mal) wirklich und unwiederbringlich gelöscht. Ich stelle mir vor, der hiesige Admin brauch nur ein paar Knöpfe zu drücken, und schwupp-diwupp sind alle gelöschten Postings wieder dar.

Das ging in dem anderen Forum, über das ich weiter oben berichtete, definitiv nicht.
Da die hiesige Forensoftware offenbar noch weniger Funktionalität besitzt als unsere damals, rechne ich nicht damit, dass alle Beiträge wiederherstellbar sind.
Außerdem würde das das Problem auch nicht vollständig lösen. Im übelsten Fall käme es zu einem Wettlauf zwischen User (der auch die wiederhergestellten Beiträge wieder löscht) und Admin (der die gelöschten Beiträge wieder hochholt). Alles schon erlebt!

Ich brauche keine Fristen.

Würde es Dir denn etwas ausmachen?
Mir nicht - wenn die Fristen für alle gälten.

Gruß
Ralf,
gönnt sich jetzt eine Auszeit vom SF-Netzwerk

Bearbeitet von ShockWaveRider, 01 August 2011 - 14:14.

Verwarnungscounter: 2 (klick!, klick!)

ShockWaveRiders Kritiken aus München
möchten viele Autor'n übertünchen.
Denn er tut sich verbitten
Aliens, UFOs und Titten -
einen Kerl wie den sollte man lynchen!
  • (Buch) gerade am lesen:J. Lubbadeh "Neanderthal"

#117 Skydiver

Skydiver

    Schwebonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1138 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Spreeathen

Geschrieben 01 August 2011 - 14:14

Ich stelle mir vor, der hiesige Admin brauch nur ein paar Knöpfe zu drücken, und schwupp-diwupp sind alle gelöschten Postings wieder dar.

Da würde mich der Kommentar von FWH zur Verletzung des Rechts auf freie Meinungslöschung stark interessieren ;)

--------------------------------------------------------
It's all fun and game until someone loses an eye

  • (Buch) gerade am lesen:Die Medusa-Chroniken
  • (Buch) als nächstes geplant:Amalthea

#118 yiyippeeyippeeyay

yiyippeeyippeeyay

    Interstellargestein

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 12402 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 01 August 2011 - 14:24

Ich denke mir folgendes: wenn plötzlich ein User hingeht und anfängt , seine uralten Post zu löschen oder zu editieren, so entgeht dies bestimmt nicht dem Admin, denke ich mal. Die Board-SW protokolliert alles und der Admin kann dem betreffenden User auf die Finger klopfen (hinter den Kulissen).

Die Board-S/W protokolliert nicht alles (;)). Nur Komplettlöschungen von Posts & Threads, und bestimmte andere Aktionen der Moderatoren/WMs.

Gelöschte Posts/Threads kommen erstmal in ein verstecktes Mülleimer-Subforum, das nur die WMs sehen können. Dort werden diese nach 3 Jahren endgültig entfernt, immer zu Neujahr. Dinge aus dem Mülleimer heraus zu holen ist m.E. keine triviale Sache; da hätte ich z.B. gerne Zustimmung des Postenden UND des Löschenden. Außer es war eine unerlaubte Löschung, aber die gab es bisher eher nie.

/KB (blokkt auch auf dt.)

Yay! SF-Dialog im November (letztes Drittel)...
B.Ich werde nie wieder jemanden wie dich kennenlernen...

    (Pause)

R.: Dir wird es besser gehen. -- Es wird nicht so schlimm werden, wie du meinst.
(Kindlicher Killer vs. lügende Ersatz-"Mutter", grob übersetzt aus Borne, 4th Estate Verlag, S. 186, by Vandermeer)


#119 † a3kHH

† a3kHH

    Applicant for Minion status in the Evil League of Evil

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 5923 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 01 August 2011 - 16:07

Ich finde ja Leute, die für die Einschränkung ihrer Freiheiten plädieren, ziemlich gaga.

Gut gesagt.

#120 yiyippeeyippeeyay

yiyippeeyippeeyay

    Interstellargestein

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 12402 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 01 August 2011 - 16:47

P. S. Dank an yep und leibowitz für ihre Bemühungen.

Zur allgemeinen Klärung: Der "yep" bin wohl ich. Und welche Rolle Globalmods seit ca. 9 (!) Monaten spielen, steht u.a. hier; sie sind die Frontend-"Admins" des Boards, wobei "Frontend" alles ist, was normale Mitglieder hier sehen. Also die "Admins" des Alltags, kein leichter Job...

/KB (blokkt auch auf dt.)

Yay! SF-Dialog im November (letztes Drittel)...
B.Ich werde nie wieder jemanden wie dich kennenlernen...

    (Pause)

R.: Dir wird es besser gehen. -- Es wird nicht so schlimm werden, wie du meinst.
(Kindlicher Killer vs. lügende Ersatz-"Mutter", grob übersetzt aus Borne, 4th Estate Verlag, S. 186, by Vandermeer)





Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0