Zum Inhalt wechseln


Foto

Blade Runner 2049 (6. Okt. 2017)


113 Antworten in diesem Thema

#31 Zeitreisender

Zeitreisender

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1524 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 12 August 2015 - 10:35

Positiv:

-

 

Negativ:

1. Harrison Ford ist senil geworden, er hasst Blade Runner

2. Das kluge Original wird korrumpiert, einschl. den geilsten Soundtrack der Filmgeschichte

3. Verdammt, Blade Runner ist damals gefloppt (es wird Markenmissbrauch betrieben)

 

Neutral:

1. Werden die Jeter-Bücher als Grundlage verwendet?

2. Denis Villeneuve drehte Enemy (könnte klappten, aber es ist halt eben für ein anspruchsvolles Publikum)

 

Ich wiederhole: Anspruchsvolles Publikum! So ein Blade Runner kostet aber Geld (Zukunftsstadt, Effekte etc.), sowas will kein heutiger Filmgigant finanzieren, wenn Blade Runner "2" in die selben Richtung laufen sollte wie das Original.



#32 alexandermerow

alexandermerow

    Giganaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 629 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 12 August 2015 - 23:36

Bleibt einfach zu hoffen, dass die da keinen Mist bauen :) Nicht bei "Blade Runner"...


"Jedes Zeitalter strahlt am hellsten vor seinem Untergang!"
www.alexander-merow.de.tl
http://www.amazon.de...a...5941&sr=1-5
http://www.amazon.de...r...2576&sr=8-1
http://www.amazon.de...8889779&sr=1-11
  • (Buch) gerade am lesen:Timothy Zahn - Der Zorn des Admirals
  • • (Film) gerade gesehen: Black Mass
  • • (Film) als nächstes geplant: Gibt es auch Critters 4?
  • • (Film) Neuerwerbung: Critters 3 (total uncut)

#33 Trace

Trace

    Cyberpunk-o-Naut

  • Globalmoderator++
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1466 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Sachsen

Geschrieben 18 February 2016 - 22:31

Erscheinungsdatum laut comingsoon.net : 12. Januar 2018

 

 

 

 

Blade Runner sequel gets a release date

Alcon Entertainment’s sequel to Ridley Scott’s 1982 masterpiece Blade Runner, to star Ryan Gosling and Harrison Ford (reprising his role as Rick Deckard), and to be directed by Denis Villeneuve (Sciario, Prisoners), will be released by Warner Bros. Pictures in North America on January 12, 2018, it was announced by Alcon co-founders and co-CEO’s Andrew Kosove and Broderick Johnson.

Sony Pictures Releasing International will distribute the Blade Runner sequel in all overseas territories in all media.

The story, written by Hampton Fancher (co-writer of the original) and Michael Green and based on a story by Fancher and Ridley Scott, takes up several decades after the conclusion of the 1982 original.

 



#34 TheFallenAngel

TheFallenAngel

    Temponaut

  • Filmcrew
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4113 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 04 April 2016 - 18:29

"Blade Runner 2": "Guardians Of The Galaxy"-Star Dave Bautista deutet mit coolem Foto seine Beteiligung an



#35 TheFallenAngel

TheFallenAngel

    Temponaut

  • Filmcrew
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4113 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 22 April 2016 - 08:18

„Blade Runner 2" auf Oktober 2017 vorverlegt



#36 Zack

Zack

    Giganaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 731 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:Karlsruhe

Geschrieben 22 April 2016 - 10:38

Auf die Gefahr hin, wie eine Meckertante rüberzukommen: Böööh, muss das sein, ernsthaft? Blade Runner 2?

 

Okay, wenns Ridley Scott macht, dann kanns zumindest nicht totaler Mist werden, aber trotzdem. Muss das sein? Kann man so einen geilen Film nicht für sich stehen lassen? Und sich vor allem mal an neue Dinge wagen???

 

Ich würde gerne mal was ganz Neues sehen, vor allem von Ridley Scott, er kann es doch. Warum wieder alten Themen zuwenden und riskieren, es zu verbocken?


“Die Farben sind der Ort, wo unser Gehirn und das Universum sich begegnen.” (Paul Cézanne)


http://www.literatopia.de

#37 simifilm

simifilm

    Cinematonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 8382 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Zürich

Geschrieben 22 April 2016 - 11:16

Auf die Gefahr hin, wie eine Meckertante rüberzukommen: Böööh, muss das sein, ernsthaft? Blade Runner 2?


Nö, muss es nicht.
 

Okay, wenns Ridley Scott macht, dann kanns zumindest nicht totaler Mist werden, aber trotzdem.


Das sehe ich leider anders. In den letzten zwei Jahrzehnten hat bei Ridley Scoot der Mist – und darunter wirklich epochaler Mist wie Hannibal – leider deutlich überwiegt. Näheres dazu in diesem Thread.


Bearbeitet von simifilm, 22 April 2016 - 11:16.

Signatures sagen nie die Wahrheit.

Filmkritiken und anderes gibt es auf simifilm.ch.

Gedanken rund um Utopie und Film gibt's auf utopia2016.ch.

Alles Wissenswerte zur Utopie im nichtfiktional Film gibt es in diesem Buch, alles zum SF-Film in diesem Buch und alles zur literarischen Phantastik in diesem.
 

zfs40cover_klein.jpg ZFS16_Coverkleiner.jpg

  • (Buch) gerade am lesen:Samuel Butler: «Erewhon»
  • (Buch) als nächstes geplant:Samuel Butler: «Erewhon Revisited»
  • • (Film) gerade gesehen: «Suicide Squad»
  • • (Film) Neuerwerbung: Filme schaut man im Kino!

#38 yiyippeeyippeeyay

yiyippeeyippeeyay

    Interstellargestein

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 12773 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 22 April 2016 - 13:17

Auf seine alten Tage macht Ford jedenfalls wieder auffällig viel SF-Kram im Kino... Ich stehe der Sache offen ggü.. Rein filmplotmäßig müsste das aber doch ein Film über ein Leben auf dem Lande werden, nach dem Ende des 1. Films, oder? Idyllische Landschaften, der automatisierte Heudrescher unterwegs, Abendessen bei Kerzenschein mit der aparten Mit-Automatin am Holztisch... :qdevil:


/KB (blokkt auch auf dt.)

Yay! SF-/Horror-Dialog im September...

I.: Nun, ich nehme mal nicht an, dass irgend jemand sich so eine Geschichte ausdenken könnte. Bei einer Sache liegen Sie allerdings schief. Mr.Winthrop hat Sie geschickt.

H.: Nein. Ich sagte Ihnen doch, er...

I.: Yeah, er sei tot. Bekam ich mit. Aber ich rede von seinem Geist. (Macht ihre Augen klein.) Ach? Sie sind zu schlau um an Geister zu glauben? Aber durchs Universum fliegen, das ist rational...

(Ältere Bewohnerin des fernen Planeten vs. akademisch verhinderter Astronomie-Kennerin, die den Planeten gerade aus Versehen besucht, grob übersetzt aus Lovecraft Country, HarperCollins Verlag, S. 195, by Ruff)

 


#39 Zack

Zack

    Giganaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 731 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:Karlsruhe

Geschrieben 22 April 2016 - 16:10

Rein filmplotmäßig müsste das aber doch ein Film über ein Leben auf dem Lande werden, nach dem Ende des 1. Films, oder? Idyllische Landschaften, der automatisierte Heudrescher unterwegs, Abendessen bei Kerzenschein mit der aparten Mit-Automatin am Holztisch... :qdevil:

 

Supergeil ;) ...


“Die Farben sind der Ort, wo unser Gehirn und das Universum sich begegnen.” (Paul Cézanne)


http://www.literatopia.de

#40 TheFallenAngel

TheFallenAngel

    Temponaut

  • Filmcrew
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4113 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 08 June 2016 - 12:20

Blade Runner 2: Mackenzie Davis stößt zum Cast



#41 Khaanara

Khaanara

    Giganaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 653 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Schwalbach a. Ts.

Geschrieben 19 July 2016 - 15:57

Konzeptstudien zum Sequel



#42 TheFallenAngel

TheFallenAngel

    Temponaut

  • Filmcrew
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4113 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 06 October 2016 - 19:22

titel aktualisiert



#43 Khaanara

Khaanara

    Giganaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 653 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Schwalbach a. Ts.

Geschrieben 19 December 2016 - 17:09

Erster Teaser:



#44 Zeitreisender

Zeitreisender

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1524 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 19 December 2016 - 17:24

Die Musik ist "neu". Hoffentlich kommt sie von Vangelis persönlich.

 

Icelandic composer Jóhann Jóhannsson, who has previously worked with Villeneuve on Sicario and Arrival, will be composing the score to the sequel.[38] According to Jóhannsson, the decision was made a long time ago. He praised composer Vangelis for his previous work, and that it will be "an enormous challenge of mythical proportion". https://en.wikipedia...ade_Runner_2049

 

Neee. Mist. :(

 

Das ORIGINAL bzw. TEIL 1 wird unerreicht bleiben. Punkt.


Bearbeitet von Zeitreisender, 19 December 2016 - 17:24.


#45 TheFallenAngel

TheFallenAngel

    Temponaut

  • Filmcrew
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4113 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 19 December 2016 - 17:55

arrival kenne ich noch nicht, aber johannssons sicario soundtrack war schlichtweg genial! ich hab da gar keine bange, was die musik angeht. und beim film an sich auch nicht, villeneuve schaukelt das ding schon :coool:



#46 simifilm

simifilm

    Cinematonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 8382 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Zürich

Geschrieben 20 December 2016 - 09:20

Erscheint an meinem Geburtstag. Eines der Geschenke, auf die ich gerne verzichten würde …


Signatures sagen nie die Wahrheit.

Filmkritiken und anderes gibt es auf simifilm.ch.

Gedanken rund um Utopie und Film gibt's auf utopia2016.ch.

Alles Wissenswerte zur Utopie im nichtfiktional Film gibt es in diesem Buch, alles zum SF-Film in diesem Buch und alles zur literarischen Phantastik in diesem.
 

zfs40cover_klein.jpg ZFS16_Coverkleiner.jpg

  • (Buch) gerade am lesen:Samuel Butler: «Erewhon»
  • (Buch) als nächstes geplant:Samuel Butler: «Erewhon Revisited»
  • • (Film) gerade gesehen: «Suicide Squad»
  • • (Film) Neuerwerbung: Filme schaut man im Kino!

#47 Ming der Grausame

Ming der Grausame

    Evil Ruler of Mongo

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 9012 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Stuttgart

Geschrieben 31 March 2017 - 18:29


„Weisen Sie Mittelmäßigkeit wie eine Seuche zurück, verbannen Sie sie aus ihrem Leben.“

Buck Rogers

  • (Buch) gerade am lesen:Andreas Brandhorst - Omni
  • (Buch) als nächstes geplant:Andreas Brandhorst - Diamant
  • • (Buch) Neuerwerbung: Maren Urner - Schluss mit dem täglichen Weltuntergang: Wie wir uns gegen die digitale Vermüllung unserer Gehirne wehren
  • • (Film) gerade gesehen: Gunpowder - Hinter jeder Verschwörung steht ein Genie
  • • (Film) als nächstes geplant: London Has Fallen
  • • (Film) Neuerwerbung: Dark Angel - alle Staffeln

#48 TheFallenAngel

TheFallenAngel

    Temponaut

  • Filmcrew
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4113 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 08 May 2017 - 19:36

der heutige offizielle Trailer:

 


Bearbeitet von TheFallenAngel, 08 May 2017 - 21:48.


#49 yiyippeeyippeeyay

yiyippeeyippeeyay

    Interstellargestein

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 12773 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 08 May 2017 - 21:46

Großartiger Trailer - Dankeschön! Bin gespannt ob Villeneuve & seine Crew die übergroßen Stiefel angezogen bekommen & es schaffen, darin zu gehen...


/KB (blokkt auch auf dt.)

Yay! SF-/Horror-Dialog im September...

I.: Nun, ich nehme mal nicht an, dass irgend jemand sich so eine Geschichte ausdenken könnte. Bei einer Sache liegen Sie allerdings schief. Mr.Winthrop hat Sie geschickt.

H.: Nein. Ich sagte Ihnen doch, er...

I.: Yeah, er sei tot. Bekam ich mit. Aber ich rede von seinem Geist. (Macht ihre Augen klein.) Ach? Sie sind zu schlau um an Geister zu glauben? Aber durchs Universum fliegen, das ist rational...

(Ältere Bewohnerin des fernen Planeten vs. akademisch verhinderter Astronomie-Kennerin, die den Planeten gerade aus Versehen besucht, grob übersetzt aus Lovecraft Country, HarperCollins Verlag, S. 195, by Ruff)

 


#50 Ming der Grausame

Ming der Grausame

    Evil Ruler of Mongo

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 9012 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Stuttgart

Geschrieben 10 May 2017 - 15:31


„Weisen Sie Mittelmäßigkeit wie eine Seuche zurück, verbannen Sie sie aus ihrem Leben.“

Buck Rogers

  • (Buch) gerade am lesen:Andreas Brandhorst - Omni
  • (Buch) als nächstes geplant:Andreas Brandhorst - Diamant
  • • (Buch) Neuerwerbung: Maren Urner - Schluss mit dem täglichen Weltuntergang: Wie wir uns gegen die digitale Vermüllung unserer Gehirne wehren
  • • (Film) gerade gesehen: Gunpowder - Hinter jeder Verschwörung steht ein Genie
  • • (Film) als nächstes geplant: London Has Fallen
  • • (Film) Neuerwerbung: Dark Angel - alle Staffeln

#51 TheFallenAngel

TheFallenAngel

    Temponaut

  • Filmcrew
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4113 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 18 July 2017 - 14:20

Ein weiterer Trailer



#52 quanat

quanat

    Biblionaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 507 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 23 August 2017 - 09:28

Trailer #4 vom 22.8.2017

 



#53 C. J. Knittel

C. J. Knittel

    Typonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 487 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Mönchengladbach

Geschrieben 25 August 2017 - 17:48

Sieht gut aus. Geben wir ihm eine Chance.


Bi-lal kaifa
(Mehr muss nicht gesagt werden)


C. J. Knittel bei Facebook


#54 quanat

quanat

    Biblionaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 507 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 21 September 2017 - 08:00

Feature The world of Blade Runner 2049

 



#55 simifilm

simifilm

    Cinematonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 8382 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Zürich

Geschrieben 02 October 2017 - 13:23

Den Film vorhin an der Pressevorführung gesehen. Das Embargo wurde mittlerweile gelüftet, dafür lag im Kino ein "Brief" von Villeneuve auf, in dem er die Journalisten bat, nichts über den Plot zu erzählen. Die Spoiler-Hysterie erreicht neue Absurditätsstufen.

 

Was ist zum Film zu sagen? Ich habe Schlimmstes befürchtet und bin insofern positiv überrascht. Die erste halbe bis Dreiviertelstunde hat mir sehr gut gefallen; da werden viele Elemente des ersten Films elegant aufgenommen und weiterentwickelt resp. gedreht. Danach geht's aber nicht auf dem gleichen Niveau weiter. Hauptproblem des Films ist seine Länge resp. dass der Plot für 2.5 Stunden Laufzeit einfach nicht genug hergibt. Gegen Ende wird's dann teilweise richtig ärgerlich. Da wird plötzlich eine nachträgliche Kontinuität zwischen den beiden Filmen gebaut, die komplett unlogisch und vor allem unnötig ist.

 

Im Grunde hatte schon der erste Film einen sehr simplen Plot, aber das wurde durch visuelle Pracht und Stimmung mehr als ausgeglichen. Visuell hat Blade Runner 2049 zwar auch einiges zu bieten, aber für die Überwältigung von damals reicht es nicht. Ryan Gosling fand ich sehr gut besetzt, die Szenen mit Jared Leto waren dagegen grauenhaft (was allerdings am Drehbuch und nicht an ihm lag).

 

Vorläufiges Fazit: Nötig war der Film nicht, aber es hätte weitaus schlimmer kommen können.

 

NB: Wie man aus dem Film erfährt, sind Leute, die am 10. Juni geboren wurde, was ganz besonderes. Aber das wussten wir ja ohnehin schon …

 

EDIT: Zu meiner grossen Überraschung war der Film in 3D. Aus irgendeinem Grund bin ich davon ausgegangen, dass er 2D wäre. Hat mich nicht so gestört wie auch schon, aber wirklich nötig war's nicht.


Bearbeitet von simifilm, 02 October 2017 - 14:14.

Signatures sagen nie die Wahrheit.

Filmkritiken und anderes gibt es auf simifilm.ch.

Gedanken rund um Utopie und Film gibt's auf utopia2016.ch.

Alles Wissenswerte zur Utopie im nichtfiktional Film gibt es in diesem Buch, alles zum SF-Film in diesem Buch und alles zur literarischen Phantastik in diesem.
 

zfs40cover_klein.jpg ZFS16_Coverkleiner.jpg

  • (Buch) gerade am lesen:Samuel Butler: «Erewhon»
  • (Buch) als nächstes geplant:Samuel Butler: «Erewhon Revisited»
  • • (Film) gerade gesehen: «Suicide Squad»
  • • (Film) Neuerwerbung: Filme schaut man im Kino!

#56 simifilm

simifilm

    Cinematonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 8382 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Zürich

Geschrieben 04 October 2017 - 08:13

Zum Einstimmen auf den neuen Film: Mein ausführlicher Essay für die Zeitschrift Frame über Scotts Film von 1982 ist nun online (wenn ich's richtig verstehe, muss man zwar registriert sein, der Artikel ist aber kostenlos).


Signatures sagen nie die Wahrheit.

Filmkritiken und anderes gibt es auf simifilm.ch.

Gedanken rund um Utopie und Film gibt's auf utopia2016.ch.

Alles Wissenswerte zur Utopie im nichtfiktional Film gibt es in diesem Buch, alles zum SF-Film in diesem Buch und alles zur literarischen Phantastik in diesem.
 

zfs40cover_klein.jpg ZFS16_Coverkleiner.jpg

  • (Buch) gerade am lesen:Samuel Butler: «Erewhon»
  • (Buch) als nächstes geplant:Samuel Butler: «Erewhon Revisited»
  • • (Film) gerade gesehen: «Suicide Squad»
  • • (Film) Neuerwerbung: Filme schaut man im Kino!

#57 Zack

Zack

    Giganaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 731 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:Karlsruhe

Geschrieben 06 October 2017 - 10:33

War gestern drin und muss sagen, dass der im IMAX echt geil rüberkam :) ...

 

Mir hat der neue Blade Runner auch über weite Teile sehr gefallen, visuell und soundtechnisch zitiert er die Vorlage immer wieder, aber wirkt dabei trotzdem eigen. Ryan Gosling füllt seine Rolle super aus, zudem hat mir die eher ruhige Erzählweise sehr gefallen. So wirken die brutalen Szenen noch schockierender, zudem bleibt viel Raum für eigene Gedanken.

 

Die Story gefällt mir an sich gut, ich muss aber simi Recht geben, dass das Ende leider nicht mehr überzeugt. Da hätte man manches anders lösen können. Trotzdem ein sehr guter SF-Film, der mit seiner düsteren, cyberpunkigen Atmosphäre begeistert.


“Die Farben sind der Ort, wo unser Gehirn und das Universum sich begegnen.” (Paul Cézanne)


http://www.literatopia.de

#58 simifilm

simifilm

    Cinematonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 8382 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Zürich

Geschrieben 06 October 2017 - 10:43

Die Story gefällt mir an sich gut, ich muss aber simi Recht geben, dass das Ende leider nicht mehr überzeugt. 

 

Hierzu noch ein paar Gedanken:

 

Spoiler

Bearbeitet von simifilm, 06 October 2017 - 10:51.

Signatures sagen nie die Wahrheit.

Filmkritiken und anderes gibt es auf simifilm.ch.

Gedanken rund um Utopie und Film gibt's auf utopia2016.ch.

Alles Wissenswerte zur Utopie im nichtfiktional Film gibt es in diesem Buch, alles zum SF-Film in diesem Buch und alles zur literarischen Phantastik in diesem.
 

zfs40cover_klein.jpg ZFS16_Coverkleiner.jpg

  • (Buch) gerade am lesen:Samuel Butler: «Erewhon»
  • (Buch) als nächstes geplant:Samuel Butler: «Erewhon Revisited»
  • • (Film) gerade gesehen: «Suicide Squad»
  • • (Film) Neuerwerbung: Filme schaut man im Kino!

#59 simifilm

simifilm

    Cinematonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 8382 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Zürich

Geschrieben 06 October 2017 - 13:45

Ich frage mich, ob ich gerade eine ganz raffinierte Anspielung entdeckt habe: Ryan Goslings Figur im Film heisst K. Der Gedanke, dass das an eine Referenz an Philip K. Dick sein könnte, ist wohl nicht nur mir gekommen. Es geht aber noch weiter. "Philip" ist griechisch für "Pferdefreund" (Dick lässt in VALIS eine Figur namens Horselover Fat auftreten, was eine verballhornte Übersetzung von Philip Dick ist). Und welches Tier – wenn auch aus Holz – spielt für K eine zentrale Rolle? K ist der Pferdefreund …


Signatures sagen nie die Wahrheit.

Filmkritiken und anderes gibt es auf simifilm.ch.

Gedanken rund um Utopie und Film gibt's auf utopia2016.ch.

Alles Wissenswerte zur Utopie im nichtfiktional Film gibt es in diesem Buch, alles zum SF-Film in diesem Buch und alles zur literarischen Phantastik in diesem.
 

zfs40cover_klein.jpg ZFS16_Coverkleiner.jpg

  • (Buch) gerade am lesen:Samuel Butler: «Erewhon»
  • (Buch) als nächstes geplant:Samuel Butler: «Erewhon Revisited»
  • • (Film) gerade gesehen: «Suicide Squad»
  • • (Film) Neuerwerbung: Filme schaut man im Kino!

#60 simifilm

simifilm

    Cinematonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 8382 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Zürich

Geschrieben 06 October 2017 - 15:28

Andrew Butler, der wohl zu den grössten, Philip-K.-Dick-Kapazitäten zählt, bloggt zum Film. Seinem vorläufigen Fazit kann ich mich weitgehend anschliessen (und der letzte Satz ist schlicht ingeniös):

 

 

There are vast, gaping plot holes or dangling threads that offer space for a further sequel, should Hollywood wish to milk the cow. If the gaps in the original were the result of frantic rewrites and editing room errors, as well as allusiveness, then the gaps here are from not following through on a narrative that is frankly a good half hour too long. It also gives one character a too portentous series of speeches of the kind that fatally weakened Scott’s Alien prequels.

 
Of course, it is sumptuous, visually stunning, but it is too easily swayed by eye candy. It’s never going to have the impact of the 1982 film. But then again, what has?

Signatures sagen nie die Wahrheit.

Filmkritiken und anderes gibt es auf simifilm.ch.

Gedanken rund um Utopie und Film gibt's auf utopia2016.ch.

Alles Wissenswerte zur Utopie im nichtfiktional Film gibt es in diesem Buch, alles zum SF-Film in diesem Buch und alles zur literarischen Phantastik in diesem.
 

zfs40cover_klein.jpg ZFS16_Coverkleiner.jpg

  • (Buch) gerade am lesen:Samuel Butler: «Erewhon»
  • (Buch) als nächstes geplant:Samuel Butler: «Erewhon Revisited»
  • • (Film) gerade gesehen: «Suicide Squad»
  • • (Film) Neuerwerbung: Filme schaut man im Kino!



Auf dieses Thema antworten



  

Besucher die dieses Thema lesen: 1

Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0