Zum Inhalt wechseln


Foto

In Memoriam 60 W


  • Dieses Thema ist geschlossen Dieses Thema ist geschlossen
387 Antworten in diesem Thema

#31 valgard

valgard

    Revoluzzer

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2156 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Merzig-Silwingen/Saarland/

Geschrieben 13 December 2011 - 15:56

So, das war´s erstmal. Bei all dem Ärger, den ich momentan am Hals habe, sehe ich mich außerstande, mich mit Ming dem Grausamen auseinanderzusetzen (es gibt im Forum genug Beispiele dafür, daß das nichts bringt). Dieser Wust von völlig aus der Luft gegriffenen Unterstellungen und Beschuldigungen - das scheint in diesem Forum Mode zu werden.

Da ich keine andere Möglichkeit habe, meine lädierten Nerven vor den google-Weisheiten dieses Pseudo-Mongolen zu schützen, werden also hier keine weiteren Stories von mir mehr erscheinen. Dankschreiben bitte an Ming den Grausamen (der - wenn er Mumm in den Knochen hätte - auch mal seinen Namen nennen könnte. Ich habe diese aggressiven anonymen Avatare sowas von satt...)

Eingefügtes Bild

Eingefügtes Bild
Reden ist Silber, ...

Bearbeitet von valgard, 13 December 2011 - 15:57.

  • (Buch) gerade am lesen:Biom Alpha 1-3

#32 My.

My.

    www.sfcd.eu

  • SFCD-Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 11976 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 13 December 2011 - 16:37

Ich bin kein Mod. Zum Glück. Wäre ich einer, würde ich dem feinen Herrn Ming in diesem SFCD-Subforum jedenfalls mal auf die Finger klopfen. Wenn der Herr Ming ein SFCD-Mitglied ist, sollte er sich anders benehmen; wenn er kein SFCD-Mitglied ist, auch. Und die grundsätzlich und hier allerorten anzutreffende, rein ablehnende Haltung des Herrn Ming, halte ich sogar als Nichtmod für dringend korrekturwürdig. Es ist wohl in Ordnung, wenn jemandem nichts in den Kram paßt; das ist aber nicht die Schuld der anderen, sondern allein seine Sache.

My.

Kontaktdaten? Hier. Oder hier.

Ohne Hunde leben? Ich bin doch nicht blöd! (MediaMarkt)


#33 Rusch

Rusch

    Phantastonaut

  • FictionFantasy Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 6652 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:München

Geschrieben 13 December 2011 - 19:53

Ich habe mir vor langer Zeit abgewöhnt mich über Postings aufzuregen. Das gilt für SF Foren im Besonderen, denn der gemeine SF gehört zu den streitsüchtigsten Homo Sapiens überhaupt. Es gibt hier unzählige Threads, die das in beeindruckender Weise belegen. Ich sagen nur: Entspannt Euch Leute und versucht nicht immer das letzte Wort haben zu müssen. Glaubt mir, das macht alles viel leichter.

#34 Ming der Grausame

Ming der Grausame

    Evil Ruler of Mongo

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 8010 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Stuttgart

Geschrieben 13 December 2011 - 20:57

der - wenn er Mumm in den Knochen hätte - auch mal seinen Namen nennen könnte.

Es hat schon seine Gründe, warum ich nicht mit meinen Realnamen hier interagiere. Mit meinen Realnamen interagiere ich rein beruflich, und da es zufälligerweise mein Job ist, eine bestimmte Meinung zu vertreten, die vom zahlenden Kunden bestimmt wird, werde ich ganz sicher nicht mein Realname hier offenbaren. Das ist nun einmal das Problem, wenn man im Bereich Marketing und Public Relations arbeitet. Ich kann unter meinen Realnamen keine eigene Meinung vertreten – unter meinen Realnamen betreibe ich immer nur Agitation und Propaganda, d.h. vertrete die offizielle Meinung der Geschäftsführung. Ich beklage mich nicht darüber, ich werde schließlich ziemlich gut dafür bezahlt, aber ab und an möchte ich auch nur meine eigene Meinung von mir geben und das kann ich nur anonym machen. C'est la vie.
„Weisen Sie Mittelmäßigkeit wie eine Seuche zurück, verbannen Sie sie aus ihrem Leben.“

Buck Rogers

  • (Buch) gerade am lesen:Margaret Atwood - Das Jahr der Flut
  • (Buch) als nächstes geplant:Margaret Atwood - Die Geschichte von Zeb
  • • (Buch) Neuerwerbung: Marc Elsberg - GIER: Wie weit würdest du gehen?
  • • (Film) gerade gesehen: Ein Hologramm für den König
  • • (Film) als nächstes geplant: London Has Fallen
  • • (Film) Neuerwerbung: Narcos - Alle Staffeln

#35 My.

My.

    www.sfcd.eu

  • SFCD-Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 11976 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 13 December 2011 - 21:18

[...] aber ab und an möchte ich auch nur meine eigene Meinung von mir geben und das kann ich nur anonym machen. C'est la vie.

Da wünscht man sich doch glatt ein Anonymisierungsverbot hier.

My.

Kontaktdaten? Hier. Oder hier.

Ohne Hunde leben? Ich bin doch nicht blöd! (MediaMarkt)


#36 Kaffee-Charly

Kaffee-Charly

    ---

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1712 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 13 December 2011 - 21:48

So, das war´s erstmal. Bei all dem Ärger, den ich momentan am Hals habe, sehe ich mich außerstande, mich mit Ming dem Grausamen auseinanderzusetzen (es gibt im Forum genug Beispiele dafür, daß das nichts bringt). Dieser Wust von völlig aus der Luft gegriffenen Unterstellungen und Beschuldigungen - das scheint in diesem Forum Mode zu werden.

Da ich keine andere Möglichkeit habe, meine lädierten Nerven vor den google-Weisheiten dieses Pseudo-Mongolen zu schützen, werden also hier keine weiteren Stories von mir mehr erscheinen. Dankschreiben bitte an Ming den Grausamen (der - wenn er Mumm in den Knochen hätte - auch mal seinen Namen nennen könnte. Ich habe diese aggressiven anonymen Avatare sowas von satt...)

Eingefügtes Bild


Marianne, lass' dir doch von diesem notorischen "Bettler um Beachtung" nicht den Spaß vermiesen.
Der müllt inzwischen nicht nur das SFN, sondern auch das Forum von SF-Fan.de mit seinen überflüssigen "Weisheiten" voll.
Deshalb: Einfach diesen Möchtegern-Semantiker labern lassen und nicht weiter beachten!.
(Der weiß ja nicht mal, dass Philosophie und Metaphysik schon seit der Antike eng miteinander verbunden sind. Aber so etwas lernt man eben nicht einfach nur durch "Googeln". ...kicher... :) :) :))

Ich für meinen Teil bedanke mich für deine Nettigkeit, uns hier mit deinen kleinen Geschichten zu unterhalten.

:cheers:
Kaffee-Charly


#37 Ming der Grausame

Ming der Grausame

    Evil Ruler of Mongo

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 8010 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Stuttgart

Geschrieben 13 December 2011 - 21:50

Da wünscht man sich doch glatt ein Anonymisierungsverbot hier.

Dumm nur, dass so was in Deutschland schlicht illegal wäre, nicht wahr?
„Weisen Sie Mittelmäßigkeit wie eine Seuche zurück, verbannen Sie sie aus ihrem Leben.“

Buck Rogers

  • (Buch) gerade am lesen:Margaret Atwood - Das Jahr der Flut
  • (Buch) als nächstes geplant:Margaret Atwood - Die Geschichte von Zeb
  • • (Buch) Neuerwerbung: Marc Elsberg - GIER: Wie weit würdest du gehen?
  • • (Film) gerade gesehen: Ein Hologramm für den König
  • • (Film) als nächstes geplant: London Has Fallen
  • • (Film) Neuerwerbung: Narcos - Alle Staffeln

#38 Ming der Grausame

Ming der Grausame

    Evil Ruler of Mongo

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 8010 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Stuttgart

Geschrieben 13 December 2011 - 21:54

Der weiß ja nicht mal, dass Philosophie und Metaphysik schon seit der Antike eng miteinander verbunden sind.

Und Reinkarnation hat exakt was mit Metaphysik zu tun? Richtig, schlicht gar nichts! Ziel der Metaphysik ist die Erkenntnis der Grundstruktur und Prinzipien der Wirklichkeit und nicht des Glaubens.
„Weisen Sie Mittelmäßigkeit wie eine Seuche zurück, verbannen Sie sie aus ihrem Leben.“

Buck Rogers

  • (Buch) gerade am lesen:Margaret Atwood - Das Jahr der Flut
  • (Buch) als nächstes geplant:Margaret Atwood - Die Geschichte von Zeb
  • • (Buch) Neuerwerbung: Marc Elsberg - GIER: Wie weit würdest du gehen?
  • • (Film) gerade gesehen: Ein Hologramm für den König
  • • (Film) als nächstes geplant: London Has Fallen
  • • (Film) Neuerwerbung: Narcos - Alle Staffeln

#39 Harald Giersche

Harald Giersche

    Begedianaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1115 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Duisburg

Geschrieben 13 December 2011 - 22:09


... aber ab und an möchte ich auch nur meine eigene Meinung von mir geben und das kann ich nur anonym machen. C'est la vie.


Da wünscht man sich doch glatt ein Anonymisierungsverbot hier.

My.

Mhm, ich kann verstehen, dass Mings Art von einigen Foristen als 'rüpelhaft' oder gar 'provokativ' erfahren wird, doch soweit zu gehen, eine typische Internetmöglichkeit, die ich persönlich für gut befinde, in diesem Fall als ungültig zu hoffen, empfinde ich als übers Ziel hinausgeschossen.

Während ich diese Zeilen schreibe, kamen vier weitere Post herein, und eine besondere, die den geheimen Gast betrifft, kann ich nicht verstehen.
Seid ihr denn alle bekloppt geworden?? Was gibt es sich denn in echt hier aufzuregen?? Ich habe nicht alle Posts von Ming im Kopf, aber konkret angegriffen hat er meines Wissens KEINEN!! Ob ihr seine Art zu argumentieren gut findet oder nicht: bleibt bitte sachlich!
Was soll diese Empörung? Ich finde es selbstverständlich tragisch, dass Marianne durch Ming emotional herausgefordert wurde, aber leider kann ich nicht erkennen, wo er persönlich wurde. Ming bringt Statements, die vielleicht Einfühlungsvermögen vermissen lassen, aber ich habe noch keine ad hominem Posts entdecken können.
Diese Hatz hat etwas, das auch im Dunstkreis von DKZ und BoD Threads vorkommt, wilde Hatz. Das finde ich mittlerweile auch nicht mehr schön. Hier wird meiner Meinung nach nicht sachlich vorgegangen. Diese Art der Argumentation hat mMn mittlerweile ein G'schmäckle.
Danke fürs Zuhören.
____________________________________
Harald Giersche
Verlag
Begedia @ fb

#40 My.

My.

    www.sfcd.eu

  • SFCD-Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 11976 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 13 December 2011 - 22:34

Ach, Harald, das Problem ist eigentlich nur (nur?), daß von dem Mann nichts Positives zu lesen ist. An allem hat er was auszusetzen, nichts ist gut (genug), alle anderen sind dümmer als er, können weniger usw. usf. Naja, vielleicht nicht so im Detail, aber im Tenor auf jeden Fall. Der Mann ist ein Runterzieher.
Und das nervt halt.

Vielleicht sollte man ihn als Troll betrachten, bezeichnen und auch so behandeln.

My.

Kontaktdaten? Hier. Oder hier.

Ohne Hunde leben? Ich bin doch nicht blöd! (MediaMarkt)


#41 Kaffee-Charly

Kaffee-Charly

    ---

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1712 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 13 December 2011 - 22:49

Mhm, ich kann verstehen, dass Mings Art von einigen Foristen als 'rüpelhaft' oder gar 'provokativ' erfahren wird,

Eben. Auf Stänkerei wird selten sachlich reagiert.
Wie man in den Wald hinein ruft, so schallt es wieder heraus.

@Ming:
Hier eine kleine Hilfe zur Verbesserung der Allgemeinbildung:
A]Reinkarnation: Religiöse Vorstellung der alten Kelten. (Kommt aber auch in anderen Kulturen vor.)
B] Religion: gehört zur Metaphysik.
C] Metaphysik: vertreten in Disziplinen der Philosophie (z.B. "Seinsforschung", "Gottesforschung").

Zwei kleine Tipps:
1. Beim "Googeln" nicht nur die Überschriften bzw. Kurzfassungen lesen, sondern den ganzen entspr. Text!
2. Grundwissen kann man nicht durch "Googeln" ersetzen.

Buchtipp:
http://www.amazon.de...23812203&sr=1-2

Nichts zu danken. Ich helfe gerne. :)

:cheers:
Kaffee-Charly


Ach, Harald, das Problem ist eigentlich nur (nur?), daß von dem Mann nichts Positives zu lesen ist. An allem hat er was auszusetzen, nichts ist gut (genug), alle anderen sind dümmer als er, können weniger usw. usf. Naja, vielleicht nicht so im Detail, aber im Tenor auf jeden Fall. Der Mann ist ein Runterzieher.
Und das nervt halt.
...

Genau so ist es!

:cheers:
Kaffee-Pott


#42 TheFallenAngel

TheFallenAngel

    Temponaut

  • Filmcrew
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4074 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 13 December 2011 - 22:49

Ach, Harald, das Problem ist eigentlich nur (nur?), daß von dem Mann nichts Positives zu lesen ist. An allem hat er was auszusetzen, nichts ist gut (genug), alle anderen sind dümmer als er, können weniger usw. usf. Naja, vielleicht nicht so im Detail, aber im Tenor auf jeden Fall. Der Mann ist ein Runterzieher.
Und das nervt halt.

das haste jetzt aber sehr schön zusammengefaßt, becks! und genauso isses auch!

#43 Kaffee-Charly

Kaffee-Charly

    ---

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1712 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 13 December 2011 - 23:01

das haste jetzt aber sehr schön zusammengefaßt, becks! und genauso isses auch!


Ich muss allerdings gestehen, dass ich sein wiederholt zur Schau gestelltes Halbwissen in gewisser Weise doch sehr erheiternd finde. :) :)

:cheers:
Kaffee-Charly


#44 Vincent Voss

Vincent Voss

    Typonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 437 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Nähe Hamburg im Moor

Geschrieben 13 December 2011 - 23:04

Sich gegenseitig daran hochzuziehen, wie scheiße und dumm man jemanden findet, und sei aus auch nur versteckt in Insider-Ich-Halte-die-Fresse-Threads, halte ich für ein ganz schön niveauloses Verhalten. Echt jetzt, wie Panne ist das denn!

#45 Ming der Grausame

Ming der Grausame

    Evil Ruler of Mongo

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 8010 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Stuttgart

Geschrieben 13 December 2011 - 23:14

Hier eine kleine Hilfe zur Verbesserung der Allgemeinbildung:
A]Reinkarnation: Religiöse Vorstellung der alten Kelten. (Kommt aber auch in anderen Kulturen vor.)
B] Religion: gehört zur Metaphysik.
C] Metaphysik: vertreten in Disziplinen der Philosophie (z.B. "Seinsforschung", "Gottesforschung").

Man unterscheidet gewöhnlich die allgemeinen und die spezielle Metaphysik. Als metaphysica generalis wird gewöhnlich die Ontologie bezeichnet, als metaphysica specialis dagegen die philosophische Theologie, Psychologie und Kosmologie. Die philosophische Theologie hat jedoch rein gar nicht mit der Religion gemein, sondern beschäftigt sich lediglich mit der Wissenschaftstheorie der Theologie. Religion ist laut Gustav Mensching: „Religion ist erlebnishafte Begegnung mit dem Heiligen und antwortendes Handeln des vom Heiligen bestimmten Menschen.“ Damit hat die Metaphysik nichts am Hut. Die Ontologie beschäftig sich zwar mit der analytischen Seinsforschung, dies jedoch mit Gottesforschung zu verwechseln ist laut Heidegger nichts anderes als die Verwechslung von Sein und Seiendem. Nur wenn das Sein auf religiöse Grundlage aufgefasst wird, erscheint alles Seiende als von Gott geschaffen, sonst jedoch spielt Gott für die Ontologie keine Rolle.

Bearbeitet von Ming der Grausame, 13 December 2011 - 23:17.

„Weisen Sie Mittelmäßigkeit wie eine Seuche zurück, verbannen Sie sie aus ihrem Leben.“

Buck Rogers

  • (Buch) gerade am lesen:Margaret Atwood - Das Jahr der Flut
  • (Buch) als nächstes geplant:Margaret Atwood - Die Geschichte von Zeb
  • • (Buch) Neuerwerbung: Marc Elsberg - GIER: Wie weit würdest du gehen?
  • • (Film) gerade gesehen: Ein Hologramm für den König
  • • (Film) als nächstes geplant: London Has Fallen
  • • (Film) Neuerwerbung: Narcos - Alle Staffeln

#46 Kaffee-Charly

Kaffee-Charly

    ---

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1712 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 13 December 2011 - 23:20

Sich gegenseitig daran hochzuziehen, wie scheiße und dumm man jemanden findet, und sei aus auch nur versteckt in Insider-Ich-Halte-die-Fresse-Threads, halte ich für ein ganz schön niveauloses Verhalten. Echt jetzt, wie Panne ist das denn!


Runterzieher verdienen kein Niveau!


Bei mir steht der jetzt endgültig auf "Ignore".

#47 Vincent Voss

Vincent Voss

    Typonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 437 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Nähe Hamburg im Moor

Geschrieben 13 December 2011 - 23:26

Runterzieher verdienen kein Niveau!


Bei mir steht der jetzt endgültig auf "Ignore".


Das scheint der richtige Weg zu sein.

#48 Ming der Grausame

Ming der Grausame

    Evil Ruler of Mongo

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 8010 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Stuttgart

Geschrieben 13 December 2011 - 23:33

Runterzieher verdienen kein Niveau!

Runterziehen kann dich aber grundsätzlich nur, was dich trifft, weil es wie auch immer der Wahrheit entspricht. Denn die Unwahrheit kann dir prinzipiell gar nichts anhaben. Nur wer getroffen wird, zeigt eine Reaktion.

Ach, Harald, das Problem ist eigentlich nur (nur?), daß von dem Mann nichts Positives zu lesen ist.

Das Positive liegt bekanntlich immer im Auge des Betrachters.
„Weisen Sie Mittelmäßigkeit wie eine Seuche zurück, verbannen Sie sie aus ihrem Leben.“

Buck Rogers

  • (Buch) gerade am lesen:Margaret Atwood - Das Jahr der Flut
  • (Buch) als nächstes geplant:Margaret Atwood - Die Geschichte von Zeb
  • • (Buch) Neuerwerbung: Marc Elsberg - GIER: Wie weit würdest du gehen?
  • • (Film) gerade gesehen: Ein Hologramm für den König
  • • (Film) als nächstes geplant: London Has Fallen
  • • (Film) Neuerwerbung: Narcos - Alle Staffeln

#49 Marianne Sydow †

Marianne Sydow †

    Biblionaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 583 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich
  • Wohnort:Buckau bei Ziesar

Geschrieben 14 December 2011 - 04:58

Mhm, ich kann verstehen, dass Mings Art von einigen Foristen als 'rüpelhaft' oder gar 'provokativ' erfahren wird, doch soweit zu gehen, eine typische Internetmöglichkeit, die ich persönlich für gut befinde, in diesem Fall als ungültig zu hoffen, empfinde ich als übers Ziel hinausgeschossen.

Während ich diese Zeilen schreibe, kamen vier weitere Post herein, und eine besondere, die den geheimen Gast betrifft, kann ich nicht verstehen.
Seid ihr denn alle bekloppt geworden?? Was gibt es sich denn in echt hier aufzuregen?? Ich habe nicht alle Posts von Ming im Kopf, aber konkret angegriffen hat er meines Wissens KEINEN!! Ob ihr seine Art zu argumentieren gut findet oder nicht: bleibt bitte sachlich!
Was soll diese Empörung? Ich finde es selbstverständlich tragisch, dass Marianne durch Ming emotional herausgefordert wurde, aber leider kann ich nicht erkennen, wo er persönlich wurde. Ming bringt Statements, die vielleicht Einfühlungsvermögen vermissen lassen, aber ich habe noch keine ad hominem Posts entdecken können.
Diese Hatz hat etwas, das auch im Dunstkreis von DKZ und BoD Threads vorkommt, wilde Hatz. Das finde ich mittlerweile auch nicht mehr schön. Hier wird meiner Meinung nach nicht sachlich vorgegangen. Diese Art der Argumentation hat mMn mittlerweile ein G'schmäckle.
Danke fürs Zuhören.


Naja, ich zitiere mal aus Post 29: Ming sagt dort über mich:

"Deine Geschichte sagt nur etwas darüber aus, wie deiner Meinung nach Aliens über uns Menschen denken würden, wenn du an deren Stelle wärest. Schlussendlich sagt es somit nur etwas darüber aus, wie du deine Mitmenschen siehst."

Das finde ich schon ein bißchen persönlich. Würde ich darauf antworten, würde sich daran eine tagelange Debatte entfalten. Dafür aber habe ich im Moment keine Zeit. Ich habe anderweitig genug Ärger am Hals. Dieser Ärger hat nichts, aber auch wirklich absolut gar nichts, mit dem Forum und dem Fandom und SF und SFN und SFCD und... hab ich was vergessen? - zu tun.
Ich wollte nur ein paar kleine Stories hier reinstellen, weil mir das Spaß gemacht hat.

Jedenfalls am Anfang.

Danke an alle, denen die Geschichten gefallen haben, und die mir Lob und Zuspruch gespendet haben - hat gut getan!
Eingefügtes Bild Eingefügtes Bild Eingefügtes Bild

Den anderen empfehle ich, diesen Thread ganz einfach zu meiden.

Es wird selbstverständlich weitere Geschichten geben, aber nicht hier, sondern auf www.villa-galactica.de.

Peace und good bye!

Eingefügtes Bild

#50 valgard

valgard

    Revoluzzer

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2156 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Merzig-Silwingen/Saarland/

Geschrieben 14 December 2011 - 04:58

Ach, Harald, das Problem ist eigentlich nur (nur?), daß von dem Mann nichts Positives zu lesen ist. An allem hat er was auszusetzen, nichts ist gut (genug), alle anderen sind dümmer als er, können weniger usw. usf. Naja, vielleicht nicht so im Detail, aber im Tenor auf jeden Fall. Der Mann ist ein Runterzieher.
Und das nervt halt.

Vielleicht sollte man ihn als Troll betrachten, bezeichnen und auch so behandeln.

My.


Wenn er sich für schlauer als alle Anderen hält ist er doch der beste Kanidat als nächster Bundeskanzler.
Mit ihm werden unsere Probleme in Null Momma nix gelöst.

Es wundert mich eh das manche "Überschlaue" eh nur labbern und nichts handfestes unternehmen um die von ihnen negativ oder angeprangerten Dinge doch entsprechend zu ändern?!

lothar
  • (Buch) gerade am lesen:Biom Alpha 1-3

#51 My.

My.

    www.sfcd.eu

  • SFCD-Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 11976 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 14 December 2011 - 06:43

@ Charly: Halbwissen ist kein Problem. Über Halbwissen verfügen wir alle in großem Umfang, denn wir können einfach nicht alles so wissen, daß es mehr wäre als Halbwissen.
Es ist die Frage, ob ein Halbwissender wirklich recht daran tut, einen Wissenden (oder jedenfalls jemanden, der über etwas mehr weiß als ein Halbwissender [in Bezug auf ein bestimmtes Thema]) ans Kreuz schlagen zu wollen, weil er möglicherweise schlüssig darlegen kann, daß das Halbwissen des Halbwissenden halt nur Halbwissen ist.

@ Ming: Es ging mir bei meiner Feststellung nicht darum, daß du als Runterzieher jemanden speziell herunterziehst. Du verbreitest eine Stimmung. Das hört sich nicht schlimm an, ist es vielleicht auch, wenn man dich ignorieren kann (jenseits des "Ignore"-Buttons), aber selbst wenn man deine Formulierungen ignorieren können mag, vermag schon die Information der Boardsoftware, daß du dich wieder zu einem Punkt geäußert hast, einem die Stimmung zu trüben.
(Wenn ich mir im Übrigen vorzustellen versuche, daß du mit solchem Tenor auch die Produkte oder Dienstleistungen deines hauptberuflichen Arbeitgebers vermarktest, dann habe ich eine vage Idee davon, um was es sich da handelt.)

So. Und eigentlich könnte ich jetzt mal wieder die Fresse halten.

My.

Bearbeitet von My., 14 December 2011 - 06:44.

Kontaktdaten? Hier. Oder hier.

Ohne Hunde leben? Ich bin doch nicht blöd! (MediaMarkt)


#52 Naut

Naut

    Semantomorph

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3378 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:Mordor

Geschrieben 14 December 2011 - 07:40

Mhm, ich kann verstehen, dass Mings Art von einigen Foristen als 'rüpelhaft' oder gar 'provokativ' erfahren wird, doch soweit zu gehen, eine typische Internetmöglichkeit, die ich persönlich für gut befinde, in diesem Fall als ungültig zu hoffen, empfinde ich als übers Ziel hinausgeschossen.
[...] Hier wird meiner Meinung nach nicht sachlich vorgegangen. Diese Art der Argumentation hat mMn mittlerweile ein G'schmäckle.
Danke fürs Zuhören.

Danke, Harald. Du sprichst mir aus der Seele.
Ich weiß nichts über die seltsame Vorgeschichte des "Fandoms", aber manchmal habe ich das Gefühl, dass manche Leute in diesem Forum über etwas ganz anderes reden als aus dem Text der Postings zu entnehmen ist. In diesem Thread z.B. rechtfertigen die vergleichsweise sachlichen Reaktionen Mings keine so extreme Abwehrhaltung. (Mal ganz abgesehen davon, dass nur die erste Geschichte hier on-topic war.)
Kann ja sein, dass so mancher hier sich schon vor 30 Jahren über irgendwas ganz schlimm gestritten hat. Aber das hat doch nichts mit diesem Forum zu tun.
Liest gerade: Branderson: Kinder des Nebels; Chambers: Zwischen zwei Sternen

D9E: Das Haus der blauen Aschen | Die Seelen der blauen Aschen | Die Sonne der Seelen
Fieberglasträume | Tiefraumphasen | Gamer | biomAlpha

#53 † a3kHH

† a3kHH

    Applicant for Minion status in the Evil League of Evil

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 5923 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 14 December 2011 - 17:53

Ich muss allerdings gestehen, dass ich sein wiederholt zur Schau gestelltes Halbwissen in gewisser Weise doch sehr erheiternd finde. Eingefügtes Bild Eingefügtes Bild

2
Eingefügtes Bild

#54 maderhans

maderhans

    Hauptsachenaut

  • Mitglieder
  • PIP
  • 45 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Naurath/Wald

Geschrieben 14 December 2011 - 18:03

@Marianne: Da gibt es den schönen Spruch: Was kümmert es den Baum, wenn sich ein Schwein an ihm kratzt.

@ Ming: Du bist nicht der liebe Gott, auch nicht Heidegger und Schopenhauer. Nicht mal Tillich .
Und in meinem Philosophieseminar würde ich dich mal gerne erleben ;)

#55 Ming der Grausame

Ming der Grausame

    Evil Ruler of Mongo

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 8010 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Stuttgart

Geschrieben 14 December 2011 - 18:33

Es ist die Frage, ob ein Halbwissender wirklich recht daran tut, einen Wissenden (oder jedenfalls jemanden, der über etwas mehr weiß als ein Halbwissender [in Bezug auf ein bestimmtes Thema]) ans Kreuz schlagen zu wollen, weil er möglicherweise schlüssig darlegen kann, daß das Halbwissen des Halbwissenden halt nur Halbwissen ist.

Definitiv. Denn nur der Narr hält sich für weise oder gar halbwissend, der Weise weiß aber dagegen unmissverständlich, dass er nur ein Narr ist, d.h. schlicht nichts weißt, wie das geflügelte Wort, das als verfälschende Verkürzung eines Zitats aus Platons Apologie dem griechischen Philosophen Sokrates zugeschrieben wird, zum besten gibt.

Es ging mir bei meiner Feststellung nicht darum, daß du als Runterzieher jemanden speziell herunterziehst. Du verbreitest eine Stimmung.

Schon Karlheinz Dreschner stellte abschließend fest: „Aufklärung ist Ärgernis; wer die Welt erhellt, macht ihren Dreck deutlicher.“ Ich persönlich halte das Einstürzen lassen von himmelstürmenden Illusionen für etwas Positives. Ich weiß jedoch durchaus, dass andere sich davon bedroht fühlen – eben weil sie beständig nur auf Sand bauen, obwohl bereits Matthäus 7, 26-27 dringend davor abrät.

Wenn ich mir im Übrigen vorzustellen versuche, daß du mit solchem Tenor auch die Produkte oder Dienstleistungen deines hauptberuflichen Arbeitgebers vermarktest, dann habe ich eine vage Idee davon, um was es sich da handelt.

Mir deucht, du hast lediglich ein falsches Verständnis von Marketing und Public Relations. Früher waren wir hauptsächlich damit beschäftigt, zu analysieren worüber unsere Konkurrenten nichts, wenig oder nur am Rande kommuniziert haben. Heute haben wir dafür entsprechende Software. Heute analysieren wir das Netz der Netze, um das öffentliche Image meines Brötchengebers und unserer Konkurrenten, auf makrosoziale Ebene, in unserem Sinne auszutarieren. Wir vermarkten bestenfalls Reputation, aber ganz sicher keine Produkte oder Dienstleistungen.

Naja, ich zitiere mal aus Post 29: Ming sagt dort über mich: "Deine Geschichte sagt nur etwas darüber aus, wie deiner Meinung nach Aliens über uns Menschen denken würden, wenn du an deren Stelle wärest. Schlussendlich sagt es somit nur etwas darüber aus, wie du deine Mitmenschen siehst." Das finde ich schon ein bißchen persönlich.

Das ist aber nicht persönlich, sondern schlicht eine elementare sprachanalytische Schlussfolgerung. Da du die Autorin besagten Textes bist, kann der Text nichts anderes als Ausdruck deiner persönlichen Anschauung sein. Alleine schon deswegen, weil du schwerlich eine andere Anschauung in deine Texte transportieren könntest, als deine eigene oder diejenigen, die du dir zu eigen gemacht hast. Oder wie bereits Georg Wilhelm Friedrich Hegel hierzu sagte: „Die Sprache ist gleichsam der Leib des Denkens.“ Das ist in etwa so persönlich, als wenn ich ganz frugal feststellen würde, dass du ein Mensch bist. Deine expressive und gefühlsbetonte Überreaktion war folglich nicht nur unangebracht, sie zeugt auch noch von einer emotionalen Instabilität, die ich einer erwachsenen Frau für unwürdig erachte.

Ich wollte nur ein paar kleine Stories hier reinstellen, weil mir das Spaß gemacht hat.

Und du wunderst dich ernsthaft, dass in ein Diskussionsforum auch darüber diskutiert wird? Das ist doch der tiefere Sinn eines Diskussionsforums.
„Weisen Sie Mittelmäßigkeit wie eine Seuche zurück, verbannen Sie sie aus ihrem Leben.“

Buck Rogers

  • (Buch) gerade am lesen:Margaret Atwood - Das Jahr der Flut
  • (Buch) als nächstes geplant:Margaret Atwood - Die Geschichte von Zeb
  • • (Buch) Neuerwerbung: Marc Elsberg - GIER: Wie weit würdest du gehen?
  • • (Film) gerade gesehen: Ein Hologramm für den König
  • • (Film) als nächstes geplant: London Has Fallen
  • • (Film) Neuerwerbung: Narcos - Alle Staffeln

#56 My.

My.

    www.sfcd.eu

  • SFCD-Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 11976 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 14 December 2011 - 21:31

Ich werde mich hüten, Marketing und PR verstehen zu wollen. Weder falsch noch richtig. Marketing und PR kommt gleich hinter dem Bankwesen und seinen Vertretern. MHO.

My.

Kontaktdaten? Hier. Oder hier.

Ohne Hunde leben? Ich bin doch nicht blöd! (MediaMarkt)


#57 Ming der Grausame

Ming der Grausame

    Evil Ruler of Mongo

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 8010 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Stuttgart

Geschrieben 14 December 2011 - 22:04

Ich werde mich hüten, Marketing und PR verstehen zu wollen.

Och, das ist eigentlich recht simpel. Unser Motto lautet: Bevor du was Falsches sagst, sagst du lieber gar nichts. Also bin ich hauptberuflich mit Gar-nichts-Sagen beschäftigt. Das Dumme dabei ist nur, dass Gar-nichts-Sagen höchst beredsam sein kann, vor allem wenn man analysiert, was und wie nichts gesagt wurde. Eingefügtes Bild

Bearbeitet von Ming der Grausame, 14 December 2011 - 22:12.

„Weisen Sie Mittelmäßigkeit wie eine Seuche zurück, verbannen Sie sie aus ihrem Leben.“

Buck Rogers

  • (Buch) gerade am lesen:Margaret Atwood - Das Jahr der Flut
  • (Buch) als nächstes geplant:Margaret Atwood - Die Geschichte von Zeb
  • • (Buch) Neuerwerbung: Marc Elsberg - GIER: Wie weit würdest du gehen?
  • • (Film) gerade gesehen: Ein Hologramm für den König
  • • (Film) als nächstes geplant: London Has Fallen
  • • (Film) Neuerwerbung: Narcos - Alle Staffeln

#58 Gerd

Gerd

    Giganaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 613 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Offenburg

Geschrieben 14 December 2011 - 22:25

Och, das ist eigentlich recht simpel. Unser Motto lautet: Bevor du was Falsches sagst, sagst du lieber gar nichts. Also bin ich hauptberuflich mit Gar-nichts-Sagen beschäftigt.


Ah - jetzt verstehe ich den Druck auf dem Kessel.

Allerdings frage ich mich, ob das nicht irgendwann zur Schizophrenie führen muss, wenn man nach zwei so gegensätzlichen Motti lebt.

Andererseits ... ach, egal.
Sudden moroseness. One hop too far.

#59 Kaffee-Charly

Kaffee-Charly

    ---

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1712 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 15 December 2011 - 01:04

Danke, Harald. Du sprichst mir aus der Seele.
Ich weiß nichts über die seltsame Vorgeschichte des "Fandoms", aber manchmal habe ich das Gefühl, dass manche Leute in diesem Forum über etwas ganz anderes reden als aus dem Text der Postings zu entnehmen ist. In diesem Thread z.B. rechtfertigen die vergleichsweise sachlichen Reaktionen Mings keine so extreme Abwehrhaltung. (Mal ganz abgesehen davon, dass nur die erste Geschichte hier on-topic war.)
Kann ja sein, dass so mancher hier sich schon vor 30 Jahren über irgendwas ganz schlimm gestritten hat. Aber das hat doch nichts mit diesem Forum zu tun.


Der Typ ist doch erst seit dem 11. August 2011 in diesem Forum und war zumindest mir vorher völlig unbekannt. Es geht doch überhaupt nicht um irgendeine Fandomsgeschichte.

Es geht ausschließlich darum, dass sich hier ein Miesmacher in Dutzende von Threads hinein hängt, um zu allem in ausgesprochen überheblicher Weise seinen Senf dazu zu geben und schlechte Stimmung zu verbreiten.

Dass dieser Herr erst seit dem 11. August 2011 in diesem Forum ist und noch nicht einmal ein halbes Jahr gebraucht hat, um schon eine ganze Reihe von Foristen zu verärgern, spricht ja wohl nicht gerade für seine "freundliche" Art.
Mittlerweile gibt es hier doch kaum noch einen Thread, in dem der Typ nicht versucht, herum zu stänkern.
Dass einem so etwas irgendwann ganz gewaltig auf den Sack geht, ist doch wohl kaum verwunderlich.

Aber egal...
In meinen Augen ist das einfach nur ein Foren-Troll.
Deshalb habe ich ihn nun auch dauerhaft in meine Ignorier-Liste eingetragen.
Anderen Foristen kann ich nur empfehlen, dies ebenfalls zu tun.



...
Und in meinem Philosophieseminar würde ich dich mal gerne erleben ;)


Hihihi... eine erheiternde Vorstellung. :)
Da würden ihm Google und Wikipedia wohl nur wenig helfen.... kicher... :)

:cheers:
Kaffee-Charly


#60 Jaktusch †

Jaktusch †

    Andronaut

  • Webmaster
  • 3437 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Norddeutschland, auf dem Lande

Geschrieben 15 December 2011 - 05:27

Der Typ ist doch erst seit dem 11. August 2011 in diesem Forum ...

Es geht ausschließlich darum, dass sich hier ein Miesmacher in Dutzende von Threads hinein hängt...

Dass dieser Herr erst seit dem 11. August 2011 in diesem Forum...

Mittlerweile gibt es hier doch kaum noch einen Thread, in dem der Typ nicht versucht, herum zu stänkern.

In meinen Augen ist das einfach nur ein Foren-Troll.


Dass "Ming, der Grausame" bei vielen aneckt und Unmut hervorruft, kann ich gut nachvollziehen.
Aber: er verstößt formal kaum mal gegen die Forenregeln. Und wir wollen doch wohl auch ernsthaft niemanden vorwerfen, "erst seit dem 11. August" dabei zu sein und erst recht nicht, sich rege zu beteiligen, oder?

Also: wer ihn nicht ertragen kann: ignorieren.
Und ansonsten bitte versuchen, diesen sinnlosen Kampf hier nicht weiter zu auszufechten.

Jaktusch (Mod)
Man erwirbt keine Freunde, man erkennt sie.


Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0