Zum Inhalt wechseln


Foto

In Memoriam 60 W


  • Dieses Thema ist geschlossen Dieses Thema ist geschlossen
387 Antworten in diesem Thema

#61 Harald Giersche

Harald Giersche

    Begedianaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1115 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Duisburg

Geschrieben 15 December 2011 - 06:19

Dass "Ming, der Grausame" bei vielen aneckt und Unmut hervorruft, kann ich gut nachvollziehen.
Aber: er verstößt formal kaum mal gegen die Forenregeln. Und wir wollen doch wohl auch ernsthaft niemanden vorwerfen, "erst seit dem 11. August" dabei zu sein und erst recht nicht, sich rege zu beteiligen, oder?

Also: wer ihn nicht ertragen kann: ignorieren.
Und ansonsten bitte versuchen, diesen sinnlosen Kampf hier nicht weiter zu auszufechten.

Jaktusch (Mod)

Eingefügtes Bild
____________________________________
Harald Giersche
Verlag
Begedia @ fb

#62 MoiN

MoiN

    Galaktonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 5246 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 15 December 2011 - 08:55

In meinen Augen ist das einfach nur ein Foren-Troll.
Deshalb habe ich ihn nun auch dauerhaft in meine Ignorier-Liste eingetragen.
Anderen Foristen kann ich nur empfehlen, dies ebenfalls zu tun.


Warum?

Mings Äußerungen habe ich in der überwiegenden Zahl der Fälle immer als sachlich empfunden (und auch erheiternd). Zugegeben mag seine Art zu schreiben nicht jedermanns Sache sein. Aber deswegen gleich mit Kanonen auf Spatzen schießen?

Meine Empfehlung generell (und nicht nur wegen Ming): Besser einfach mal ein oder zwei Augen zukneifen und stille bleiben oder den Humor aus der Schublade holen. ;) Wirkt manchmal Wunder! :)

πάντα ῥεῖ

 

Büchermarkt ...druckfrisch...dlr lit  ...Verena ... Dana ...swrwi ...brwi ..   .A I N


#63 Kaffee-Charly

Kaffee-Charly

    ---

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1712 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 15 December 2011 - 17:54

...
Und wir wollen doch wohl auch ernsthaft niemanden vorwerfen, "erst seit dem 11. August" dabei zu sein und erst recht nicht, sich rege zu beteiligen, oder?

Ich habe ihm weder das eine noch das andere vorgeworfen.
Ich werfe dem Herrn nur die miese und (in meinen Augen) arrogante Art und Weise seiner Beteiligung vor.

Mit dem Hinweis auf das Eintrittsdatum habe ich zum einen nur dem Verdacht widersprochen, dass hier eine "Fandomgeschichte" der Grund des Unmutes wäre und zum anderen damit belegt, in welch kurzer Zeit es der Herr geschafft hat, hier einige Leute gründlich zu verärgern.

Also: wer ihn nicht ertragen kann: ignorieren.

Was meinst du denn, warum ich den Typen auf "Ignore" gesetzt habe, so dass mir seine Beiträge gar nicht mehr angezeigt werden?

Und ansonsten bitte versuchen, diesen sinnlosen Kampf hier nicht weiter zu auszufechten.

Wenn hier jemand darauf verzichtet hätte, Mariannes Stories mit Hohn und Spott zu kommentieren, wäre dieser einst angenehme Thread gar nicht erst nicht vergiftet worden. :(

Kaffee-Charly



#64 Ming der Grausame

Ming der Grausame

    Evil Ruler of Mongo

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 8010 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Stuttgart

Geschrieben 15 December 2011 - 18:39

Och, das ist eigentlich recht simpel. Unser Motto lautet: Bevor du was Falsches sagst, sagst du lieber gar nichts. Also bin ich hauptberuflich mit Gar-nichts-Sagen beschäftigt.

Ah - jetzt verstehe ich den Druck auf dem Kessel.

Ja, es ist recht angenehm und höchst entspannend einfach nur Klartext zu reden. Dagegen ist professionelles Gar-nichts-Sagen echte Schwerstarbeit, eben weil man nicht nichts kommunizieren kann, sondern immer etwas und dabei darf man sich auch noch auf keinen Fall wie ein Politiker anhören, sondern muss im Spannungsfeld zwischen Selbstdarstellung und Fremdbeobachtung immer positiv, konsistent und persuasiv rüberkommen.

Allerdings frage ich mich, ob das nicht irgendwann zur Schizophrenie führen muss, wenn man nach zwei so gegensätzlichen Motti lebt.

Ich lebe nur nach einem Motto, dass BTW von Mahatma Gandhi im letzten Jahrhundert verkündet wurde: „Ich bin der Wahrheit verpflichtet, wie ich sie jeden Tag erkenne, und nicht der Beständigkeit.“ Es ist IMHO ein sehr gutes Motto. Alles andere ist nur eine Frage der Rhetorik und der konvergierenden Selbstprojektion im Sinne Luhmanns – wie man Fremderwartung sowohl sprachlich als habituell routiniert entspricht, ist nämlich erlernbar.

Wenn hier jemand darauf verzichtet hätte, Mariannes Stories mit Hohn und Spott zu kommentieren, wäre dieser einst angenehme Thread gar nicht erst nicht vergiftet worden. Eingefügtes Bild

Das ist schlicht eine unwahre Tatsachenbehauptung, die durch nichts belegt werden kann.
„Weisen Sie Mittelmäßigkeit wie eine Seuche zurück, verbannen Sie sie aus ihrem Leben.“

Buck Rogers

  • (Buch) gerade am lesen:Margaret Atwood - Das Jahr der Flut
  • (Buch) als nächstes geplant:Margaret Atwood - Die Geschichte von Zeb
  • • (Buch) Neuerwerbung: Marc Elsberg - GIER: Wie weit würdest du gehen?
  • • (Film) gerade gesehen: Ein Hologramm für den König
  • • (Film) als nächstes geplant: London Has Fallen
  • • (Film) Neuerwerbung: Narcos - Alle Staffeln

#65 † a3kHH

† a3kHH

    Applicant for Minion status in the Evil League of Evil

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 5923 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 15 December 2011 - 19:16

Ja, es ist recht angenehm und höchst entspannend einfach nur Klartext zu reden.

Das kann ich nur allzu gut nachempfinden. Es spricht aber nichts dagegen, diesen Klartext etwas weniger rüde zu formulieren. Spar' Dir Deine wirklich manchmal (meistens ? oft ?) sehr äähh ... herben Formulierungen für die Gelegenheiten auf, wo sie notwendig sind.

Das ist schlicht eine unwahre Tatsachenbehauptung, die durch nichts belegt werden kann.

Deine Äußerungen kamen bei den Adressaten nicht so an, wie Du sie vielleicht verstanden haben wolltest. Sieh' Dir doch einmal die Reaktionen darauf an. Vielleicht solltest Du, auch wenn Du Deine Meinung deutlich und klar ausdrücken willst, doch etwas anders formulieren.

#66 Ming der Grausame

Ming der Grausame

    Evil Ruler of Mongo

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 8010 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Stuttgart

Geschrieben 15 December 2011 - 19:42

Das ist schlicht eine unwahre Tatsachenbehauptung, die durch nichts belegt werden kann.

Deine Äußerungen kamen bei den Adressaten nicht so an, wie Du sie vielleicht verstanden haben wolltest. Sieh' Dir doch einmal die Reaktionen darauf an. Vielleicht solltest Du, auch wenn Du Deine Meinung deutlich und klar ausdrücken willst, doch etwas anders formulieren.

Es lässt sich aber nicht vermeiden, missverstanden zu werden. Wer dich missverstehen will, wird dich nämlich immer missverstehen, gleichgültig, wie sachlich und adäquat deine Wortwahl war. Ich kann kein persönlicher Angriff in meinem Kommentar erkennen und ich kann mich schwerlich für etwas entschuldigen, dass ich nicht begangen habe. Man könnte ja direkt meinen, hier würde die stalinistische Praxis der Kritik und Selbstkritik wieder fröhliche Urstände feiern – also wirklich... Eingefügtes Bild
„Weisen Sie Mittelmäßigkeit wie eine Seuche zurück, verbannen Sie sie aus ihrem Leben.“

Buck Rogers

  • (Buch) gerade am lesen:Margaret Atwood - Das Jahr der Flut
  • (Buch) als nächstes geplant:Margaret Atwood - Die Geschichte von Zeb
  • • (Buch) Neuerwerbung: Marc Elsberg - GIER: Wie weit würdest du gehen?
  • • (Film) gerade gesehen: Ein Hologramm für den König
  • • (Film) als nächstes geplant: London Has Fallen
  • • (Film) Neuerwerbung: Narcos - Alle Staffeln

#67 methom

methom

    Teetrinkonaut

  • Buchcrew
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4615 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 15 December 2011 - 19:45

Das kann ich nur allzu gut nachempfinden. Es spricht aber nichts dagegen, diesen Klartext etwas weniger rüde zu formulieren. Spar' Dir Deine wirklich manchmal (meistens ? oft ?) sehr äähh ... herben Formulierungen für die Gelegenheiten auf, wo sie notwendig sind.


Und das von Alfred, der ja nun auch nicht gerade zimperlich ist. Aber da ist was dran. Hatte ich ja in einem anderen Thread auch schon mal angesprochen.
Aber grundsätzlich schließe ich mich der Meinung von Jaktusch, Harald etc. an: Mings Beiträge mögen anstrengend sein und leider führen die Diskussionen an denen er teilnimmt meistens zu nichts, aber als wirklich anstößig oder gar angreifend empfinde ich sie auch nicht.

Biom Alpha ist im Sonnensystem angekommen. Jetzt auf eigener Seite und auf Twitter @BiomAlpha


#68 † a3kHH

† a3kHH

    Applicant for Minion status in the Evil League of Evil

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 5923 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 15 December 2011 - 21:36

Es lässt sich aber nicht vermeiden, missverstanden zu werden.

Du sollst hier keine Selbstkritik üben, sondern Dich gefälligst weniger rüde und unverschämt ausdrücken. Comprende ?

#69 My.

My.

    www.sfcd.eu

  • SFCD-Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 11976 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 15 December 2011 - 21:40

Du sollst hier keine Selbstkritik üben, sondern Dich gefälligst weniger rüde und unverschämt ausdrücken. Comprende ?

Genau DAS ist der Alfred, den Ming braucht! :)

My.

Kontaktdaten? Hier. Oder hier.

Ohne Hunde leben? Ich bin doch nicht blöd! (MediaMarkt)


#70 † a3kHH

† a3kHH

    Applicant for Minion status in the Evil League of Evil

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 5923 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 15 December 2011 - 21:41

Genau DAS ist der Alfred, den Ming braucht!

Der aber eigentlich gar nicht notwendig sein sollte. Schließlich haben wir es ja alle mit Engelszungen mehrfach versucht. Schade eigentlich.

#71 yiyippeeyippeeyay

yiyippeeyippeeyay

    Interstellargestein

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 12671 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 15 December 2011 - 21:52

Eingefügtes Bild : Anpöbeln braucht m.E. im SFN niemand, außer es gibt einen ärztlichen Attest, der den WMs vorgelegt wurde. Was mich wundert ist, was 4 (in Worten: vier) SFCD-Mods davon abhält sich zu drei Viertel in diesem Thread auch nur einmal zu äußern, z.B. darüber, dass er seit Tagen extrem OT verläuft, oder dass scheinbar im SFCD-Subforum von vielen hier postenden SFCD-Mitgliedern ein anderer Diskussionsstil gewünscht ist. Ist euch das egal? Die Diskutierenden verhalten sich i.d.R. so, wie sie sich jeweils immer verhalten, teils gerne die Forenregeln ignorierend - aber wie wäre es mit etwas mehr Moderation dort wo es knirscht?

Falls das nicht allen klar ist: In SFN-Partnerforen halten sich WMs und Nicht-Partner-Mods grundsätzlich zurück. In diesem Partnerforum die meisten zugehörigen Partner-Mods anscheinend auch. Eingefügtes Bild

P.S.: Jaktusch schließe ich von meiner Kritik ausdrücklich aus. Er hatte sich lange aus Befangenheit nicht gemeldet. Ich schätze aber mal dieses Hemmnis gibt es bei den anderen Dreien weniger. Vielleicht irre ich mich ja.

/KB (blokkt auch auf dt.)

Yay! LGBuTopie-Dialog im Februar...
T.: Wie könntest du nur denken es ginge nicht, dass Paul und ich zusammen Hausaufgaben machen?

T.Ma: (Pause.) Ich möchte darüber jetzt gerade nicht sprechen.

T.: Wir brauchen nicht drüber sprechen. Aber Paul soll bleiben bis er nach Hause muss zum Abendessen.

T.Ma: Tony, darüber bin ich mir nicht so sicher.

T.: Wir lassen die Tür offen.
(Bester Freund des Erzählers vs. seiner urchristlichen Mutter, grob übersetzt aus Boy Meets Boy, Random House Verlag, S. 154, by Levithan)


#72 MoiN

MoiN

    Galaktonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 5246 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 15 December 2011 - 22:00

Falls das nicht allen klar ist: In SFN-Partnerforen halten sich WMs und Nicht-Partner-Mods grundsätzlich zurück. In diesem Partnerforum die meisten Partner-Mods anscheinend auch. Eingefügtes Bild

Eingefügtes Bild Eingefügtes Bild Eingefügtes Bild

Zumindest Mazer postet hier regelmäßig, aber bezüglich thematischer Kontrolle gilt auch bei ihm: Null Action. Eingefügtes Bild

Bearbeitet von MoiN, 15 December 2011 - 22:01.

πάντα ῥεῖ

 

Büchermarkt ...druckfrisch...dlr lit  ...Verena ... Dana ...swrwi ...brwi ..   .A I N


#73 yiyippeeyippeeyay

yiyippeeyippeeyay

    Interstellargestein

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 12671 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 15 December 2011 - 22:02

hier

Ich meinte diesen Thread.

/KB (blokkt auch auf dt.)

Yay! LGBuTopie-Dialog im Februar...
T.: Wie könntest du nur denken es ginge nicht, dass Paul und ich zusammen Hausaufgaben machen?

T.Ma: (Pause.) Ich möchte darüber jetzt gerade nicht sprechen.

T.: Wir brauchen nicht drüber sprechen. Aber Paul soll bleiben bis er nach Hause muss zum Abendessen.

T.Ma: Tony, darüber bin ich mir nicht so sicher.

T.: Wir lassen die Tür offen.
(Bester Freund des Erzählers vs. seiner urchristlichen Mutter, grob übersetzt aus Boy Meets Boy, Random House Verlag, S. 154, by Levithan)


#74 MoiN

MoiN

    Galaktonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 5246 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 15 December 2011 - 22:06

Mit "hier" meinte ich: hier im Forum. Er könnte also zur Ordnung aufrufen, wenn er wollte. Schließlich ist er Mod im SFCD-Forum. Aber warum ist einer Mod, wenn er sich nicht drum kümmert. Eingefügtes Bild

Bearbeitet von MoiN, 15 December 2011 - 22:07.

πάντα ῥεῖ

 

Büchermarkt ...druckfrisch...dlr lit  ...Verena ... Dana ...swrwi ...brwi ..   .A I N


#75 Mazer Rackham

Mazer Rackham

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2520 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Duisburg

Geschrieben 15 December 2011 - 22:21

Ich finde den Diskussionsstil hier im Thread auch unter aller Sau. Und ich wäre längst eingeschritten, wenn ich nicht den Eindruck hätte, dass Ming die persönlichen Angriffe locker wegsteckt.

#76 Ming der Grausame

Ming der Grausame

    Evil Ruler of Mongo

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 8010 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Stuttgart

Geschrieben 15 December 2011 - 22:41

Natürlich stecke ich persönliche Angriffe locker weg, ich weiß schließlich, dass derjenige, der dazu greift, es nur macht, weil er sonst keine Argumente hat. Damit gibt doch derjenige nur zu, dass er bereits verloren hat.
„Weisen Sie Mittelmäßigkeit wie eine Seuche zurück, verbannen Sie sie aus ihrem Leben.“

Buck Rogers

  • (Buch) gerade am lesen:Margaret Atwood - Das Jahr der Flut
  • (Buch) als nächstes geplant:Margaret Atwood - Die Geschichte von Zeb
  • • (Buch) Neuerwerbung: Marc Elsberg - GIER: Wie weit würdest du gehen?
  • • (Film) gerade gesehen: Ein Hologramm für den König
  • • (Film) als nächstes geplant: London Has Fallen
  • • (Film) Neuerwerbung: Narcos - Alle Staffeln

#77 † a3kHH

† a3kHH

    Applicant for Minion status in the Evil League of Evil

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 5923 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 15 December 2011 - 22:49

Dann scheinen hier ja viele Leute Dir gegenüber keine Argumente zu haben.
Und das nicht nur in diesem Forum.
Echt, die Welt ist fies, alle sind gegen Dich.
Man könnte Dich fast bedauern. Fast.

#78 Ming der Grausame

Ming der Grausame

    Evil Ruler of Mongo

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 8010 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Stuttgart

Geschrieben 15 December 2011 - 22:59

Dann scheinen hier ja viele Leute Dir gegenüber keine Argumente zu haben.

Stimmt. Und darauf gründet IMHO auch deren Antipathie. Aber mit deren Antipathie kann ich ausgesprochen gut leben. Schon August von Kotzebue stellte schließlich fest: „Zwerge bleiben Zwerge, auch wenn sie auf den Alpen sitzen.“
„Weisen Sie Mittelmäßigkeit wie eine Seuche zurück, verbannen Sie sie aus ihrem Leben.“

Buck Rogers

  • (Buch) gerade am lesen:Margaret Atwood - Das Jahr der Flut
  • (Buch) als nächstes geplant:Margaret Atwood - Die Geschichte von Zeb
  • • (Buch) Neuerwerbung: Marc Elsberg - GIER: Wie weit würdest du gehen?
  • • (Film) gerade gesehen: Ein Hologramm für den König
  • • (Film) als nächstes geplant: London Has Fallen
  • • (Film) Neuerwerbung: Narcos - Alle Staffeln

#79 † a3kHH

† a3kHH

    Applicant for Minion status in the Evil League of Evil

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 5923 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 15 December 2011 - 22:59

Mings Beiträge mögen anstrengend sein und leider führen die Diskussionen an denen er teilnimmt meistens zu nichts, aber als wirklich anstößig oder gar angreifend empfinde ich sie auch nicht.

Du nicht, aber mehrere andere schon. Ich fand sie bisher auch "nur" anstrengend, allerdings oftmals ziemlich grenzwertig in Richtung Beleidigung. Und eine genaue Analyse zeigt, daß sie genau das sind, als was Du sie nicht empfindest. Beleidigend nämlich. Auffallend ist dabei, daß er scheinbar niemanden persönlich angreift. Liest man seine Beiträge allerdings ein zweites und drittes Mal in Ruhe durch, so wird deutlich, daß er im Gegenteil genau das tut. Nur nicht direkt und deutlich wie My oder ich, sondern verklausuliert hinter Guttenberg-Sprech.

#80 Konrad

Konrad

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1297 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:München

Geschrieben 15 December 2011 - 23:57

Du nicht, aber mehrere andere schon. Ich fand sie bisher auch "nur" anstrengend, allerdings oftmals ziemlich grenzwertig in Richtung Beleidigung. Und eine genaue Analyse zeigt, daß sie genau das sind, als was Du sie nicht empfindest. Beleidigend nämlich. Auffallend ist dabei, daß er scheinbar niemanden persönlich angreift. Liest man seine Beiträge allerdings ein zweites und drittes Mal in Ruhe durch, so wird deutlich, daß er im Gegenteil genau das tut. Nur nicht direkt und deutlich wie My oder ich, sondern verklausuliert hinter Guttenberg-Sprech.

Yep.
Ich erinnere an den legendären CP/M-Thread, der mit einem Beleidigungszitat eines gewissen "Julian Tuwi" gipfelte.
Seitdem ist dieser Herr bei mir auf *Ignore*.
Auch hier fanden die Mods, die sonst bei jedem Furz eingreifen, die Semantik zu kompliziert, um dahinter eine ganz klare Beleidigung zu erkennen.

#81 Kaffee-Charly

Kaffee-Charly

    ---

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1712 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 16 December 2011 - 00:19

Du nicht, aber mehrere andere schon. Ich fand sie bisher auch "nur" anstrengend, allerdings oftmals ziemlich grenzwertig in Richtung Beleidigung. Und eine genaue Analyse zeigt, daß sie genau das sind, als was Du sie nicht empfindest. Beleidigend nämlich. Auffallend ist dabei, daß er scheinbar niemanden persönlich angreift. Liest man seine Beiträge allerdings ein zweites und drittes Mal in Ruhe durch, so wird deutlich, daß er im Gegenteil genau das tut. Nur nicht direkt und deutlich wie My oder ich, sondern verklausuliert hinter Guttenberg-Sprech.

Eben.
Immer schön hinter vorgeblicher Sachlichkeit versteckt, aber trotzdem überheblich und beleidigend.
Und genau daran ist zu erkennen, dass der Herr ganz genau weiß, was er hier macht.

Obwohl es mir wirklich schwerfällt, das zuzugeben, muss ich doch gestehen, dass mir deine offene und direkte Art im Vergleich mit Mings Hinterhältigkeit wesentlich angenehmer ist.



#82 Kaffee-Charly

Kaffee-Charly

    ---

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1712 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 16 December 2011 - 00:32

Yep.
Ich erinnere an den legendären CP/M-Thread, der mit einem Beleidigungszitat eines gewissen "Julian Tuwi" gipfelte.

Ich erinnere mich.
(Mein Gott - was hat der da für einen Blödsinn von sich gegeben.)
Da ist mir seine miese Tour zum ersten Mal aufgefallen.

Auch hier fanden die Mods, die sonst bei jedem Furz eingreifen, die Semantik zu kompliziert, um dahinter eine ganz klare Beleidigung zu erkennen.

Dass die Mods die hinter dieser Semantik versteckten Beleidigungen nicht erkennen, finde ich auch äußerst bedauerlich.

:cheers:
Kaffee-Charly





#83 yiyippeeyippeeyay

yiyippeeyippeeyay

    Interstellargestein

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 12671 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 16 December 2011 - 00:47

Eingefügtes Bild:

die Mods, die sonst bei jedem Furz eingreifen

Was für ein unverfrorener Quatsch. Irgendwie lassen sich heuer Leute - die zufällig alle keine Zeit haben, sich als Mods zu engagieren - die ich aber gerade in den letzten Monaten ansonsten ziemlich respektieren lernte, zu extremen Statements verleiten. Als ob man auf diese Gelegenheit einer Katharse gewartet hat...

@Mods: Hier im Thread wird/wurde wiederholt persönlich angegriffen. Macht dem bitte ein Ende. Oder setzt euch im Modforum dafür ein, dass die SFN-Forenregeln gelockert werden - ihr wisst schon, dieser Text, dem alle Partner-Mods nicht widersprochen haben, in der Mail an alle damals. (Der unten rechts auf jeder Forenseite verlinkt ist.)

/KB (blokkt auch auf dt.)

Yay! LGBuTopie-Dialog im Februar...
T.: Wie könntest du nur denken es ginge nicht, dass Paul und ich zusammen Hausaufgaben machen?

T.Ma: (Pause.) Ich möchte darüber jetzt gerade nicht sprechen.

T.: Wir brauchen nicht drüber sprechen. Aber Paul soll bleiben bis er nach Hause muss zum Abendessen.

T.Ma: Tony, darüber bin ich mir nicht so sicher.

T.: Wir lassen die Tür offen.
(Bester Freund des Erzählers vs. seiner urchristlichen Mutter, grob übersetzt aus Boy Meets Boy, Random House Verlag, S. 154, by Levithan)


#84 Konrad

Konrad

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1297 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:München

Geschrieben 16 December 2011 - 01:10

Eingefügtes Bild: Was für ein unverfrorener Quatsch. Irgendwie lassen sich heuer Leute - die zufällig alle keine Zeit haben, sich als Mods zu engagieren - ...

Lieber Yip, ich kann mich nicht erinnern, daß du dieses Thema auch nur andeutungsweise mit mir besprochen hättest, geschweige denn mich gefragt hast.
Könnte deine hitzige Reaktion vielleicht daher kommen, daß ich dich gebeten habe, dich um die Turi-Beleidigung zu kümmern und nichts geschehen ist?

#85 Jaktusch †

Jaktusch †

    Andronaut

  • Webmaster
  • 3437 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Norddeutschland, auf dem Lande

Geschrieben 16 December 2011 - 01:14

Meiner gestrigen Bitte, den "Kampf" nicht fortzusetzen, wurde leider nicht entsprochen.
Deshalb...
Nein, ich schließe den thread (noch) nicht.
Weil ich zumindest in einigen Beiträgen des Tages fand, dass die Sensibilität für die Problematik wächst, vielleicht doch noch eine Art Toleranz möglich ist.
(und off-topic sind wir sowieso, um "60 Watt" ging's schon vorher nicht mehr)

Aber: Es darf keine Behauptungen mehr geben wie "Mings Aussagen SIND beleidigend" (ohne die angedeutete Analyse mitzuliefern) oder jemand sei "hinterhältig" (allenfalls, dass man Äußerungen so empfindet).

Letzter Versuch!

Jaktusch (Mod)
Man erwirbt keine Freunde, man erkennt sie.

#86 Konrad

Konrad

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1297 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:München

Geschrieben 16 December 2011 - 01:27

Meiner gestrigen Bitte, den "Kampf" nicht fortzusetzen, wurde leider nicht entsprochen.
Deshalb...
Nein, ich schließe den thread (noch) nicht.
Weil ich zumindest in einigen Beiträgen des Tages fand, dass die Sensibilität für die Problematik wächst, vielleicht doch noch eine Art Toleranz möglich ist.
(und off-topic sind wir sowieso, um "60 Watt" ging's schon vorher nicht mehr)

Aber: Es darf keine Behauptungen mehr geben wie "Mings Aussagen SIND beleidigend" (ohne die angedeutete Analyse mitzuliefern) oder jemand sei "hinterhältig" (allenfalls, dass man Äußerungen so empfindet).

Letzter Versuch!

Jaktusch (Mod)

Ich möchte auch für eine sachliche Auseinandersetzung plädieren.
Allerdings sehe ich die Mods inzwischen in einer Bringschuld, was die geforderten Kommentare zum kritisierten Stil des bewußten User angeht.

PS:
Ich bleibe bei meiner Aussage, daß das Turi-Zitat eine versteckte Beleidigung IST, mit der er mich indirekt einen Idioten genannt hat.
Wenn dies keine Beleidigung ist, können wir die Diskussion hier beenden.

Bearbeitet von Konrad, 16 December 2011 - 02:31.


#87 yiyippeeyippeeyay

yiyippeeyippeeyay

    Interstellargestein

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 12671 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 16 December 2011 - 01:28

(

dich um die Turi-Beleidigung zu kümmern und nichts geschehen ist?

Ich habe mit Sicherheit deine Bitte weitergeleitet an d. zuständigen Bereichs-Mod(s). Die ihren ehrenamtlichen Job so gut machen, wie sie können. Fahr mich jetzt hier nicht auch noch an, nachdem du sie mal eben nebenbei abgebügelt hast! Meine Reaktion war außerdem nicht nur auf dich gemünzt. Gute Nacht.)

/KB (blokkt auch auf dt.)

Yay! LGBuTopie-Dialog im Februar...
T.: Wie könntest du nur denken es ginge nicht, dass Paul und ich zusammen Hausaufgaben machen?

T.Ma: (Pause.) Ich möchte darüber jetzt gerade nicht sprechen.

T.: Wir brauchen nicht drüber sprechen. Aber Paul soll bleiben bis er nach Hause muss zum Abendessen.

T.Ma: Tony, darüber bin ich mir nicht so sicher.

T.: Wir lassen die Tür offen.
(Bester Freund des Erzählers vs. seiner urchristlichen Mutter, grob übersetzt aus Boy Meets Boy, Random House Verlag, S. 154, by Levithan)


#88 Gerd

Gerd

    Giganaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 613 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Offenburg

Geschrieben 16 December 2011 - 03:27

Ja, es ist recht angenehm und höchst entspannend einfach nur Klartext zu reden. Dagegen ist professionelles Gar-nichts-Sagen echte Schwerstarbeit, eben weil man nicht nichts kommunizieren kann, sondern immer etwas und dabei darf man sich auch noch auf keinen Fall wie ein Politiker anhören, sondern muss im Spannungsfeld zwischen Selbstdarstellung und Fremdbeobachtung immer positiv, konsistent und persuasiv rüberkommen.


Ah ja. Und deshalb legst du es jetzt darauf, in diesem (und mindestens einem anderen) Forum immer negativ, rabulistisch und belehrend bzw. unterschwellig beleidigend "rüberzukommen"?

Das ist schlicht eine unwahre Tatsachenbehauptung, die durch nichts belegt werden kann.


Na, aber jetzt enttäuschst du mich. Der Satz von Kaffee-Charly, auf den du dich hier beziehst, steht eindeutig im Irrealis und kann allein deswegen schon gar keine Tatsachenbehauptung (ob wahr oder unwahr ist in diesem Fall irrelevant) sein.

Ein Beispiel für eine durch nichts belegte Tatsachenbehauptung ist hingegen deine Aussage, im Bereich PR und Marketing zu arbeiten und dich deswegen hier anonym betätigen zu müssen. Und irgendwie ... ja, irgendwie kommen mir da Zweifel. Jemand, der Marketing & PR macht - sprich: mit Texten umgeht - und einen Irrealis nicht erkennt? Der häufig Probleme mit der Grammatik hat, wenn er mal nicht irgendwelche (natürlich nie als solche gekennzeichneten) klugen Zitate absondert, sondern eigenständig formuliert? Ich weiß nicht, ich weiß nicht ... (Was ich in diesem Fall denke, ist natürlich letztlich egal; ich denke es halt - und es passt zum Bild.)


@ Jaktusch:

Natürlich könnte ich den grausamen Ming ignorieren. Aber da er sich in diesem Forum ausbreitet, wie es Elodea nutalli in den 90ern in vielen Gewässern getan hat, müsste ich dann irgendwann das ganze Forum ignorieren. Könnte ich, will ich aber nicht. Ich weiß jetzt nicht, ob ich mich der Problematik mit der nötigen Sensibilität gewidmet habe, aber Sensibilität im Umgang mit dem/den anderen sollte natürlich immer gegenseitig gelten - und Sensibilität ist ehrlich gesagt nicht gerade das erste Wort, das mir einfällt, wenn jemand "Ming" sagt.


@ yiyippee:

Auch wenn ich deinen Unmut verstehen kann, fände ich es schön, wenn du dir den Thread morgen (bzw. heute) nochmal in Ruhe durchliest. Denn die Leute, die ihr Unverständnis über das Verhalten der Mods geäußert haben, sind ja nun nicht alle notorische Streithansel, oder? Und wenn der Druck im Kessel groß genug ist, dann pfeift er halt auch mal. So what ...


Faszinierend finde ich allerdings, wie unterschiedlich die Postings unseres Zitatekönigs wahrgenommen werden. Aber hierzu kann uns Ming doch bestimmt ein Kommunikationsmodell liefern, das erklärt, warum Alfred, Kaffee-Charly, Konrad, My, TFA und ich auf dem falschen Dampfer sind. Da vertraue ich auf sein Google-Fu!
Sudden moroseness. One hop too far.

#89 Mazer Rackham

Mazer Rackham

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2520 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Duisburg

Geschrieben 16 December 2011 - 05:59

Guckt euch einfach noch einmal in Ruhe an, an welcher Stelle genau dieser Thread hier aus dem Ruder gelaufen ist, wo und wie von der sachlichen auf die persönliche Ebene gewechselt wurde, und zieht eure Schlüsse daraus!

#90 My.

My.

    www.sfcd.eu

  • SFCD-Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 11976 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 16 December 2011 - 07:16

Fünfundsiebzig Prozent der Mods des SFCD-Forums sind eine Fehlbesetzung (vor allem dadurch, dass die Besetzung Pöstchen- und Machtansprüchen geschuldet ist und nicht der Frage, wer wirklich was macht); und Jaktusch ist auch in meinen Augen (bzw. nach meiner Kenntnis, um genau zu sein) befangen genug, um befangen zu sein.
Aber eigentlich hätte es zur Erfüllung einiger WM-Wünsche und einiger Forenbedingungen schon gereicht, den Thread an einer bestimmten Stelle zu teilen. Inzwischen ist das, freilich, ein Haufen Arbeit.

My.

Kontaktdaten? Hier. Oder hier.

Ohne Hunde leben? Ich bin doch nicht blöd! (MediaMarkt)



Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0