Zum Inhalt wechseln


Foto

Fandom Observer

Fandom Observer

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
35 Antworten in diesem Thema

#1 Nina

Nina

    Europas repräsentativster Fan ;-)

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2954 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich
  • Wohnort:Leonding

Geschrieben 07 December 2011 - 23:55

Mich wundert, dass es hier zu diesem charmanten Heft, das sich selbst als "Deutschlands pünktlichstes Phantastik-Infozine" bezeichnet, noch kein eigenes Thema hier gibt!

Der FANDOM OBSERVER berichtet Monat für Monat über die deutsche Fan-Szene. Es werden die Genres Science Fiction, Fantasy, Horror und Comics beleuchtet, doch auch vor Grenzüberschreitungen wird nicht zurückgeschreckt.

Das Magazin erscheint monatlich zum Preis von 2 Euro (ab der nächsten Ausgabe 2.50) inklusive Versand innerhalb Deutschlands gedruckt oder gratis per Download.

Aktuell erschienen ist die Ausgabe 270:
Eingefügtes Bild

Link: http://www.fandomobserver.de

#2 Nadine

Nadine

    Illuminaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 955 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich
  • Wohnort:Wetter

Geschrieben 08 December 2011 - 00:07

Doch. In der Fandom-Rubrik gibt es schon einen Thread. Er ist nur ein wenig untergegangen. Manfred Müller eröffnet dort zu jedem FO einen eigenen Thread, wie es aussieht.

Europa ist nicht nur ein Kontinent.

 


#3 Jaktusch †

Jaktusch †

    Andronaut

  • Webmaster
  • 3437 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Norddeutschland, auf dem Lande

Geschrieben 08 December 2011 - 00:27

Doch. In der Fandom-Rubrik gibt es schon einen Thread. Er ist nur ein wenig untergegangen. Manfred Müller eröffnet dort zu jedem FO einen eigenen Thread, wie es aussieht.


Das wusste Nina bestimmt.- Sie wunderte sich nur, dass der FO hier, im SFCD-Fanzine/Magazin-Subforum, nicht vorkam.- Das könnte eventuell was mit gelegentlichen Animositäten zu tun haben, die es früher mal zwischen SFCD und FO gab. Oder mit einer Konkurrenzsituation FO/AN...

Jaktusch
Man erwirbt keine Freunde, man erkennt sie.

#4 Nina

Nina

    Europas repräsentativster Fan ;-)

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2954 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich
  • Wohnort:Leonding

Geschrieben 08 December 2011 - 01:47

Ja, genau wie Jaktusch das schreibt. Mir ist bewusst, dass dieses oder jenes anderswo im Forum schon ein Thema war, aber hier werden ja wohl alle SF-relevanten Fanzines mit Update zur jeweils aktuellen Ausgabe gesammelt. Und allein deshalb finde ich, dass das fehlt. Was eine einzelne Person persönlich von diesem oder jenem Projekt denkt, ist wieder eine andere Sache.

#5 My.

My.

    www.sfcd.eu

  • SFCD-Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 12416 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 08 December 2011 - 08:34

Oder mit einer Konkurrenzsituation FO/AN...

Ich wüßte nicht, wo der FANDOM OBSERVER und die ANDROMEDA NACHRICHTEN in einer Konkurrenzsituation zueinander gestanden hätten oder stehen würden.

Eher noch könnte man von gegenseitiger (?) Ignoranz sprechen. Selbst zu Zeiten, als FO-Fanzinerezensent Schimanski die ANDROMEDA NACHRICHTEN noch erhielt (als Sondermitglied <g>), wurden sie in seiner Sparte größtenteils ignoriert (weshalb ich ihn dann noch zu meinen Schriftführer-Zeiten aus dem Verteiler rauswarf). Und seitens Armin Möhle und seinen Reck(inn)en wird der FO ja auch ignoriert, was allerdings nicht als böser Wille zu bewerten ist, sondern einfach daraus resultiert, dass der FO wohl nicht genug Fleisch für die Art der FANZINEKURIER-Rezis abliefert, um regelmäßig rezensiert zu werden.

Und Letzteres ist auch der Grund, warum der FO hier bislang nicht erwähnt war, denn die Fanzines und Magazine, die hier bislang Erwähnung fanden und finden, sind allesamt solche, die schon in Armins Fanzine-Sparte in den ANDROMEDA NACHRICHTEN (die ja längst im REISSSWOLF aufgegangen ist) besprochen wurden.

My.

Kontaktdaten? Hier. Oder hier.

Ohne Hunde leben? Ich bin doch nicht blöd!


#6 yiyippeeyippeeyay

yiyippeeyippeeyay

    Interstellargestein

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 12779 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 08 December 2011 - 08:41

Manfred Müller eröffnet dort zu jedem FO einen eigenen Thread, wie es aussieht.

Nur zur Info: Manfred persönlich wird es nicht mehr tun (können), denn er bat mich Anfang der Woche um Löschung seines Logins im SFN, und ich entsprach dem. Er kann jetzt noch mitlesen, und als Gast posten (nach Freigabe des jeweiligen Posts).

/KB (blokkt auch auf dt.)

Yay! SF-Dialog im November...

V.: Also, Schoch, woher hast du das?

S.: Es war plötzlich an meinem Schlafplatz.

V.: Wo schläfst du?

S.: [..] In einer Höhle an der Limmat.

V.: Hm.

S.: Es leuchtet im Dunkeln.

V.: (amüsiert) Würde mich nicht wundern.

(Elefantenfinder vs. baffer Ärztin, aus Elefant, Diogenes Verlag, Sn. 104/105, von Suter)

 


#7 Jakob

Jakob

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1979 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 08 December 2011 - 09:10

Nur zur Info: Manfred persönlich wird es nicht mehr tun (können), denn er bat mich Anfang der Woche um Löschung seines Logins im SFN, und ich entsprach dem. Er kann jetzt noch mitlesen, und als Gast posten (nach Freigabe des jeweiligen Posts).


Schade. Manfred Müller wurde ja viel angegriffen für seinen konfrontativen Stil. Mir hat gerade das gefallen, vor allem wegen seinen Kommentaren habe ich mir jeden neuen FO angesehen. Für mich ist es bedauerlich, wenn er sich beim FO und hier im Forum verabschiedet, andererseits kann ich verstehen, dass einem irgendwann die Energie ausgeht, wenn man so viel Gegenwind aus der Szene kriegt.
"If the ideology you read is invisible to you, it usually means that it’s your ideology, by and large."

R. Scott Bakker

"We have failed to uphold Brannigan's Law. However I did make it with a hot alien babe. And in the end, is that not what man has dreamt of since first he looked up at the stars?" - Zapp Brannigan in Futurama

Verlag das Beben
Otherland-Buchhandlung
Schlotzen & Kloben
Blog
  • (Buch) gerade am lesen:Zachary Jernigan, No Return/James Tiptree Jr., Zu einem Preis
  • (Buch) als nächstes geplant:Samuel R. Delany, Dunkle Reflexionen/Thomas Ziegler, Sardor - Der Flieger des Kaisers
  • • (Buch) Neuerwerbung: Julie Phillips, James Tiptree Jr. (Biographie)
  • • (Film) gerade gesehen: Oblivion
  • • (Film) als nächstes geplant: Star Trek Into Darkness
  • • (Film) Neuerwerbung: American Horror Story (Serie)

#8 My.

My.

    www.sfcd.eu

  • SFCD-Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 12416 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 08 December 2011 - 10:17

Schade. Manfred Müller wurde ja viel angegriffen für seinen konfrontativen Stil. Mir hat gerade das gefallen, vor allem wegen seinen Kommentaren habe ich mir jeden neuen FO angesehen. Für mich ist es bedauerlich, wenn er sich beim FO und hier im Forum verabschiedet, andererseits kann ich verstehen, dass einem irgendwann die Energie ausgeht, wenn man so viel Gegenwind aus der Szene kriegt.

Das interpretierst du, glaube ich, ein wenig falsch. Manfred hatte schon zu dem Zeitpunkt, als er beim FO wieder eingestiegen ist, keinen Hehl daraus gemacht, dass sein Engagement nicht von Dauer sei, weil er mit dem (SF-) Fandom eigentlich nichts mehr am Hut habe (und das auch nicht ändern wolle). Der Tenor seines letzten FO-Vorworts (# 270) war, wenn man durchgehend aufmerksam mitgelesen hat, keine Überraschung, sondern eigentlich nichts anderes, als die neu formulierte Wiederholung all dessen, was er am Anfang seines neuen Engagements wie auch während der ganzen Zeit immer wieder mal zum Ausdruck brachte. Ein eventueller Gegenwind war sicherlich nicht der Grund; Müller wäre nicht Müller, wenn ihn das beeindrucken würde.

My.

Kontaktdaten? Hier. Oder hier.

Ohne Hunde leben? Ich bin doch nicht blöd!


#9 Jakob

Jakob

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1979 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 08 December 2011 - 11:25

Das interpretierst du, glaube ich, ein wenig falsch. Manfred hatte schon zu dem Zeitpunkt, als er beim FO wieder eingestiegen ist, keinen Hehl daraus gemacht, dass sein Engagement nicht von Dauer sei, weil er mit dem (SF-) Fandom eigentlich nichts mehr am Hut habe (und das auch nicht ändern wolle). Der Tenor seines letzten FO-Vorworts (# 270) war, wenn man durchgehend aufmerksam mitgelesen hat, keine Überraschung, sondern eigentlich nichts anderes, als die neu formulierte Wiederholung all dessen, was er am Anfang seines neuen Engagements wie auch während der ganzen Zeit immer wieder mal zum Ausdruck brachte. Ein eventueller Gegenwind war sicherlich nicht der Grund; Müller wäre nicht Müller, wenn ihn das beeindrucken würde.

My.


Dann hat mein positiver Eindruck wahrscheinlich eher damit zu tun, dass er eine Stimme aus dem "Randbereich" des Fandoms dargestellt hat und deshalb ein bisschen weniger Hemmungen, anderen auf die Füße zu treten. Aber gut zu wissen, dass sein Fortgang wohl nicht an Frust und Querelen liegt, sondern daran, dass er sich offenbar einfach anderen Dingen zuwenden will. Das ist doch ein sehr viel erfreulicherer Anlass!
"If the ideology you read is invisible to you, it usually means that it’s your ideology, by and large."

R. Scott Bakker

"We have failed to uphold Brannigan's Law. However I did make it with a hot alien babe. And in the end, is that not what man has dreamt of since first he looked up at the stars?" - Zapp Brannigan in Futurama

Verlag das Beben
Otherland-Buchhandlung
Schlotzen & Kloben
Blog
  • (Buch) gerade am lesen:Zachary Jernigan, No Return/James Tiptree Jr., Zu einem Preis
  • (Buch) als nächstes geplant:Samuel R. Delany, Dunkle Reflexionen/Thomas Ziegler, Sardor - Der Flieger des Kaisers
  • • (Buch) Neuerwerbung: Julie Phillips, James Tiptree Jr. (Biographie)
  • • (Film) gerade gesehen: Oblivion
  • • (Film) als nächstes geplant: Star Trek Into Darkness
  • • (Film) Neuerwerbung: American Horror Story (Serie)

#10 Nina

Nina

    Europas repräsentativster Fan ;-)

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2954 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich
  • Wohnort:Leonding

Geschrieben 08 December 2011 - 19:43

Und Letzteres ist auch der Grund, warum der FO hier bislang nicht erwähnt war, denn die Fanzines und Magazine, die hier bislang Erwähnung fanden und finden, sind allesamt solche, die schon in Armins Fanzine-Sparte in den ANDROMEDA NACHRICHTEN (die ja längst im REISSSWOLF aufgegangen ist) besprochen wurden.


Das soll aber nicht so bleiben. Das hier ist schließlich ein Forum, wo jeder die ihm unterkommenden Neuigkeiten verbreiten sollte.

#11 My.

My.

    www.sfcd.eu

  • SFCD-Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 12416 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 08 December 2011 - 21:04

Dann hat mein positiver Eindruck wahrscheinlich eher damit zu tun, dass er eine Stimme aus dem "Randbereich" des Fandoms dargestellt hat und deshalb ein bisschen weniger Hemmungen, anderen auf die Füße zu treten. Aber gut zu wissen, dass sein Fortgang wohl nicht an Frust und Querelen liegt, sondern daran, dass er sich offenbar einfach anderen Dingen zuwenden will. Das ist doch ein sehr viel erfreulicherer Anlass!

Ich denke, ich sage nichts Falsches, wenn ich mich daran erinnere, dass Manfred schon immer jemand war, der vor Kritik keine Hemmungen kannte. Manchmal hat er es - nach meinem Geschmack - ein wenig übertrieben, manchmal auch nicht, im Großen und Ganzen hat es wohl gepaßt. Eine Stimme, die vielleicht nötig war. Vielleicht auch nicht.
Und wie gesagt - seine jetzige FO-Karriere (er hat ja schon mal mitgemacht) stand von vornherein nicht unter dem Stern der Ewigkeit :)

My.

Kontaktdaten? Hier. Oder hier.

Ohne Hunde leben? Ich bin doch nicht blöd!


#12 Nina

Nina

    Europas repräsentativster Fan ;-)

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2954 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich
  • Wohnort:Leonding

Geschrieben 03 February 2012 - 14:27

Seit der letzten hier angekündigen Ausgabe gibt es schon wieder zwei neue:

Eingefügtes Bild


FANDOM OBSERVER 271 ist erschienen. Chefredakteur Günther Freunek präsentiert auf 20 Seiten die folgenden Themen:
  • Perry Rhodan Neo: Clemens Nissen hat den Neustart unter die Lupe genommen …
  • Runenzeit-Trilogie: Bernd Meyer über die neuzeitliche Auffassung germanischer Mythologie …
  • Kürzlich belichtet: Rüdiger Schäfer und Robert Musa über aktuelle Filmproduktionen …

Und das erwartet euch außerdem: Rezensionen zu Gifune, Lansdale, Scalzi, aktuellen Fanzines und Filmveröffentlichungen.

Link: http://www.fandomobs.../2012/01/fo271/


Eingefügtes Bild


FANDOM OBSERVER 272 ist erschienen. Chefredakteur Martin Kempf präsentiert auf 32 Seiten die folgenden Themen:
  • Titelgeschichte: DIE REZIMAFIA – den Drahtziehern der »Organisierten Internet-Kriminalität« auf der Spur (inkl. Interview mit John Asht)
  • Perry Rhodan Neo: Hermann Ritter über seinen Einstieg als Autor des Perry-Reboots
  • Fandom: Infozinemacher Mike Glyer für Lebenswerk geehrt
  • Nachruf: Robert Musa erinnert an Hollywood-Fechtlegende Bob Anderson

Und das erwartet euch außerdem: Nina Horvath hat ein finnisches Fanzine gelesen. Rupert Schwarz spricht über Comics: »Valérian & Veronique« – Gesamtausgabe Band 3, und »Der Ewige Krieg«. Peter Herfurth-Jesse, Andreas Nordiek, Armin Möhle und Michael Erle haben Bücher von Duncan, McDevitt, Simmons und Zandt gelesen. Robert Musa über »American Horror Story« und „Eternal Law«, Rüdiger Schäfer mit Filmnews und Besprechungen zu »Die Alphas«, »Hostel III« und »Wrong Turn 4«, Dennis Bruk hat »The Darkest Hour« gesehen und Martin Kempf hat sich den neuen »Muppets«-Film angesehen.

Link: http://www.fandomobs.../2012/02/fo272/

#13 Trurl

Trurl

    Phanto-Lemchen

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1737 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Starnberg

Geschrieben 04 February 2012 - 10:45

Gerade im FO 272 gelesen:

die sehr schöne Hintergrundgeschichte zum aktuellen Thema der "mafiösen" Rezensions-Bloggerszene von Manfred Müller. Teilweise sehr ironisch, witzig geschrieben, gut recherchiert mit Autoren- und Verlegerstatements und mit aufschlussreichen Zusatzinformationen über gekaufte Rezensionen und Manipulationsversuche bei Amazon, die mir jedenfalls so noch nicht allgemein bekannt waren (aber ich glaube ja auch immer noch an das Gute im Menschen Eingefügtes Bild).

Eingefügtes Bild

LG Trurl
»Schau dir diese Welt nur richtig an, wie durchsiebt mit riesigen, klaffenden Löchern sie ist, wie voll von Nichts, einem Nichts, das die gähnenden Abgründe zwischen den Sternen ausfüllt; wie alles um uns herum mit diesem Nichts gepolstert ist, das finster hinter jedem Stück Materie lauert.«

Wie die Welt noch einmal davonkam, aus Stanislaw Lem Kyberiade
  • (Buch) gerade am lesen:Jeff VanderMeer - Autorität
  • (Buch) als nächstes geplant:Jeff VanderMeer - Akzeptanz
  • • (Buch) Neuerwerbung: Ramez Naam - Crux, Joe R. Lansdale - Blutiges Echo
  • • (Film) gerade gesehen: Mission Impossible - Rogue Nation

#14 Jakob

Jakob

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1979 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 04 February 2012 - 12:06

Jau, ist wirklich ein guter Artikel!
"If the ideology you read is invisible to you, it usually means that it’s your ideology, by and large."

R. Scott Bakker

"We have failed to uphold Brannigan's Law. However I did make it with a hot alien babe. And in the end, is that not what man has dreamt of since first he looked up at the stars?" - Zapp Brannigan in Futurama

Verlag das Beben
Otherland-Buchhandlung
Schlotzen & Kloben
Blog
  • (Buch) gerade am lesen:Zachary Jernigan, No Return/James Tiptree Jr., Zu einem Preis
  • (Buch) als nächstes geplant:Samuel R. Delany, Dunkle Reflexionen/Thomas Ziegler, Sardor - Der Flieger des Kaisers
  • • (Buch) Neuerwerbung: Julie Phillips, James Tiptree Jr. (Biographie)
  • • (Film) gerade gesehen: Oblivion
  • • (Film) als nächstes geplant: Star Trek Into Darkness
  • • (Film) Neuerwerbung: American Horror Story (Serie)

#15 Nina

Nina

    Europas repräsentativster Fan ;-)

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2954 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich
  • Wohnort:Leonding

Geschrieben 03 March 2012 - 11:14


Eingefügtes Bild


FANDOM OBSERVER 273 ist erschienen. Chefredakteur Olaf Funke präsentiert auf 30 Seiten die folgenden Themen:

  • Titelgeschichte: SECOND LIFE – Die Orbitalen Visionen des Kueperpunk Korhonen (inkl. Interview mit Thorsten Küper)
  • Perry Rhodan Neo: Bernd Perplies – Der Unsterbliche und der Sternenkrieger
  • TV: Robert Musa schaut nach vorn in den „Black Mirror“

Und das erwartet euch außerdem:
Olaf Funke hat sich die Nullnummer von ALFONZ angesehen. Peter Herfurth-Jesse hat NOVA 18 unter die Lupe genommen. Wieland Levermann hat ANNO 2070 gespielt. Katrin Hemmerling und Bernd Meyer haben Bücher von Thomas Elbel und Sean O’Connell gelesen. Rüdiger Schäfer und Robert Musa machen das Heft voll mit Filmnews und Besprechungen zu neuen Kinofilmen und TV-Serien.


Link: http://www.fandomobs.../2012/03/fo273/

#16 valgard

valgard

    Revoluzzer

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2156 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Merzig-Silwingen/Saarland/

Geschrieben 03 March 2012 - 14:28


Eingefügtes Bild

FANDOM OBSERVER 273 ist erschienen. Chefredakteur Olaf Funke präsentiert auf 30 Seiten die folgenden Themen:

  • Titelgeschichte: SECOND LIFE – Die Orbitalen Visionen des Kueperpunk Korhonen (inkl. Interview mit Thorsten Küper)
  • Perry Rhodan Neo: Bernd Perplies – Der Unsterbliche und der Sternenkrieger
  • TV: Robert Musa schaut nach vorn in den „Black Mirror“

Und das erwartet euch außerdem:
Olaf Funke hat sich die Nullnummer von ALFONZ angesehen. Peter Herfurth-Jesse hat NOVA 18 unter die Lupe genommen. Wieland Levermann hat ANNO 2070 gespielt. Katrin Hemmerling und Bernd Meyer haben Bücher von Thomas Elbel und Sean O’Connell gelesen. Rüdiger Schäfer und Robert Musa machen das Heft voll mit Filmnews und Besprechungen zu neuen Kinofilmen und TV-Serien.

Link: http://www.fandomobs.../2012/03/fo273/



Anmerken will ich noch das man die Visionen noch bei Second Life sehen kann.

Aber Jeder der nichts mit SL am Hut hat kann hier etliche Bilder finden:
http://buktomblog.blogspot.com/2012/02/sl-secondlife-19.html

lothar
  • (Buch) gerade am lesen:Biom Alpha 1-3

#17 Nina

Nina

    Europas repräsentativster Fan ;-)

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2954 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich
  • Wohnort:Leonding

Geschrieben 17 July 2012 - 19:52

Eingefügtes Bild

FANDOM OBSERVER 277 ist erschienen. Chefredakteur Günther Freunek präsentiert auf 28 Seiten die folgenden Themen:

Titelgeschichte: Comicsalon 2012, Pascal Philp und Olaf Brill berichten aus Erlangen
Kritische Größe erreicht? Roland Triankowski und Bernd Meyer haben den Nordcon in Hamburg besucht
Die Welt der Phantastik – bequem auf der Couch: Günther Freunek nimmt phantastik-couch.de unter die Lupe – die Macherinnen im Interview
Zum Tod von Raymond Douglas Bradbury, genannt Ray: Nachrufe von Günther Freunek, Holger Marks und Ingrid Pointecker
Und das erwartet euch außerdem:
Nina Horvath interviewt Veronika Stix (Mondwolf-Verlag), Olaf Brill erinnert an „Time Tunnel“, Ingrid Pointecker über das Rollenspielprojekt „ImagiNation“ von James „Grim“ Desborough, Rezensionen von Andreas Nordiek über „Visionen“ von Philip Schwarz, Holger Marks über „Drei Monde“ von Lars Hitzing, Bernd Meyer über Ausgabe 2 von SUPER PULP und Hermann Ritter über „Merlins Erben“ von Kirsten Spott, Kinonews und Besprechungen von Rüdiger Schäfer zu „Touch“, „American Horror Story“, „Men in Black 3“ und „Die Reise zur geheimnisvollen Insel“.

Link: http://www.fandomobs.../2012/07/fo277/

#18 Nina

Nina

    Europas repräsentativster Fan ;-)

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2954 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich
  • Wohnort:Leonding

Geschrieben 26 August 2012 - 12:11


Eingefügtes Bild


FANDOM OBSERVER 278 ist erschienen. Chefredakteur Florian Breitsameter präsentiert auf 20 Seiten die folgenden Themen:

  • Ritter des Neoversums – Olaf Brill interviewt NEO-Autor Hermann Ritter
  • 52 auf einen Streich: Olaf Funke über die deutschen Ausgaben der neugestarteten DC-Superhelden-Comicserien
  • Alfonz, der Comicreporter: Olaf Funke hat das neue Comicmagazin von Volker Hamann und Mathias Hofmann gelesen

Und das erwartet euch außerdem:


Manfred Müller bespricht „Samson und die STADT des bleichen Teufels“ von Andreas Dresen, Armin Möhle nimmt Stories von Jack McDevitt unter die Lupe, Rüdiger Schäfer hat ein dickes Nachrichtenpaket über Neues aus Film und Fernsehen geschnürt und bespricht die Serie „Continuum“ und die Streifen „Chernobyl Diaries“, „The Amazing Spider-Man“, „Playback“ und „ATM“. Dazu gibt’s Neues aus der Szene.


Link: http://www.fandomobs...278/#more-11374


#19 Nina

Nina

    Europas repräsentativster Fan ;-)

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2954 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich
  • Wohnort:Leonding

Geschrieben 12 May 2013 - 12:35


FANDOM OBSERVER 287 ist erschienen. Chefredakteur Günther Freunek präsentiert auf 20 Seiten die folgenden Themen:

  • SFX – Günther Freunek über das englische Genremagazin
  • Evolver – Verleger Peter Hiess im Interview
  • Radium – das Wundermittel der 20er Jahre
Eingefügtes Bild

Und das erwartet euch außerdem:
Armin Möhles Fanzine-Kurier stellt neue Fanzines vor, Peter Herfurth-Jesse bespricht Kim Stanley Robinsons „2312“, Bettina Petrik über „Hitchcock“, „Song for Marion“, „Iron Man 3“ und „Oblivion“, Andreas Nordiek über Alan Dean Foster und Matthias Falke.




Link: http://www.fandomobs...7/#comment-1191


#20 Tiff

Tiff

    D9Expansionaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2467 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 12 May 2013 - 12:51

Besonders interessant ist der Artikel über Radium. Was früher Radium in Zahnpasta, Schokolade usw. war, sind heute Nanopartikel. Bei Perry Rhodan geht jetzt auch alles mit Nano.

#21 Nina

Nina

    Europas repräsentativster Fan ;-)

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2954 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich
  • Wohnort:Leonding

Geschrieben 13 May 2013 - 14:34

Ja, der ist echt ein Wahnsinn. Aber dem gesunden Menschenverstand sollte es allein komisch vorkommen, wenn ein Mittel für und gegen so viele verschiedene Dinge helfen soll - interessanterweise sind die Leute in derlei Dingen auch heute nicht klüger geworden. Nur Radium wird halt nicht mehr verwendet.

#22 methom

methom

    Teetrinkonaut

  • Buchcrew
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4615 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 14 May 2013 - 19:35

Übrigens an dieser Stelle noch der Hinweis, dass der Fandom Observer mit Erscheinen der Nummer 300 eingestellt werden wird, was ich persönlich sehr schade finde.
Gerade da das Heft nicht so umfangreich war, kam ich deutlich öfter dazu, es zu lesen, als beispielsweise die AN.

Biom Alpha ist im Sonnensystem angekommen. Jetzt auf eigener Seite und auf Twitter @BiomAlpha


#23 Jaktusch †

Jaktusch †

    Andronaut

  • Webmaster
  • 3437 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Norddeutschland, auf dem Lande

Geschrieben 14 May 2013 - 21:05

Übrigens an dieser Stelle noch der Hinweis, dass der Fandom Observer mit Erscheinen der Nummer 300 eingestellt werden wird,


Ich hatte mich gerade dazu durchgerungen, auf die gedruckte Version zu verzichten und den FO nur noch online zu lesen - aber jetzt bleibe ich doch bis zum Schluss bei der Papierausgabe, damit die Sammlung komplett ist.....

Jaktusch
Man erwirbt keine Freunde, man erkennt sie.

#24 Nina

Nina

    Europas repräsentativster Fan ;-)

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2954 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich
  • Wohnort:Leonding

Geschrieben 14 May 2013 - 22:40

Finde ich auch schade. Falls sich jemand zum Übernehmen finden würde, könnte ich mir aber vorstellen, dass man nicht auf das Einstellen beharren würde. Aber ich denke fast nicht, dass das der Fall sein wird. Die meisten Fans, die so was können und denen das auch Spaß machen würde, haben ja schon genug andere Projekte.

#25 valgard

valgard

    Revoluzzer

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2156 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Merzig-Silwingen/Saarland/

Geschrieben 15 May 2013 - 04:02

Übrigens an dieser Stelle noch der Hinweis, dass der Fandom Observer mit Erscheinen der Nummer 300 eingestellt werden wird, was ich persönlich sehr schade finde.
Gerade da das Heft nicht so umfangreich war, kam ich deutlich öfter dazu, es zu lesen, als beispielsweise die AN.

Die An monatlich und dafür in geringerem Umfang ...

Magazin egal ob FO oder An oder ...
Lese ich nie ganz weil es imemr wieder Themen gibt sie mich nicht so interessieren.
Ist bei Zeitungen aber auch nicht anders.

lothar
  • (Buch) gerade am lesen:Biom Alpha 1-3

#26 Nina

Nina

    Europas repräsentativster Fan ;-)

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2954 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich
  • Wohnort:Leonding

Geschrieben 15 May 2013 - 12:43

Das finde ich auch normal, ich mache das nicht anders. Und gerade bei Besprechungen zu Filmen, die ich mir ohnehin ansehen will, lese ich oft bewusst keine Rezensionen, um dann auch wirklich von den Wendungen überrascht zu werden. Wenn ich nicht sicher bin, nehme ich so was aber gerne als Entscheidungshilfe.
Ich glaube, gerade deswegen funktioniert das auch mit den Magazinen am Bildschirm lesen wesentlich besser als mit Romanen.

#27 Starcadet

Starcadet

    Hessenaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3178 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Eppertshausen bei Darmstadt

Geschrieben 15 May 2013 - 16:08

Ich würde es begrüßen, die Autoren des FO in den AN wiederzulesen. Aber ich denke, da im Fandom viele ihre Prinzipien (und seit Jahrzehnten ihre grundsätzlichen Abneigungen gegen den SFCD) pflegen, wird das sicher nicht der Fall sein. Schade um das Magazin und seine Schreiber. Da wird dem Fandom eine ziemlich quirlige Truppe verloren gehen...Eingefügtes BildEingefügtes Bild

#28 My.

My.

    www.sfcd.eu

  • SFCD-Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 12416 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 15 May 2013 - 16:40

Ich würde es begrüßen, die Autoren des FO in den AN wiederzulesen. Aber ich denke, da im Fandom viele ihre Prinzipien (und seit Jahrzehnten ihre grundsätzlichen Abneigungen gegen den SFCD) pflegen, wird das sicher nicht der Fall sein. Schade um das Magazin und seine Schreiber. Da wird dem Fandom eine ziemlich quirlige Truppe verloren gehen...Eingefügtes BildEingefügtes Bild

Genau so sehe ich das auch. Ein Grund, warum ich gar nicht erst nachgefragt habe.

My.

Kontaktdaten? Hier. Oder hier.

Ohne Hunde leben? Ich bin doch nicht blöd!


#29 Gast_Guido Latz_*

Gast_Guido Latz_*
  • Guests

Geschrieben 15 May 2013 - 18:34

Ich habe das so verstanden, dass man aufhört, weil es an Manpower mangelt; da gibt es dann doch eher nichts zum ... äh ... Verteilen. Das mit dem Drucken und/oder online stellen der PD-Datei ist doch eher ein kleiner Schritt, eine Ausgabe erstellen und das Material dafür, dafür fehlen doch Zeit und Mitarbeiter?

#30 Jaktusch †

Jaktusch †

    Andronaut

  • Webmaster
  • 3437 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Norddeutschland, auf dem Lande

Geschrieben 15 May 2013 - 18:42

Ich würde es begrüßen, die Autoren des FO in den AN wiederzulesen. Aber ich denke, da im Fandom viele ihre Prinzipien (und seit Jahrzehnten ihre grundsätzlichen Abneigungen gegen den SFCD) pflegen, wird das sicher nicht der Fall sein.


Genau so sehe ich das auch. Ein Grund, warum ich gar nicht erst nachgefragt habe.


Seh ich nicht so.- Es gab in den letzten Jahren viele neue Mitarbeiter beim FO, die mit alten Querelen zwischen FO und SFCD nichts mehr zu tun haben.

Jaktusch
Man erwirbt keine Freunde, man erkennt sie.


Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0