Zum Inhalt wechseln


Foto
- - - - -

PKD-Lesezirkel im Januar?


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
44 Antworten in diesem Thema

#1 Seti

Seti

    Zeitreisebegleiter durch die Windener Höhlen

  • Globalmoderator++
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1957 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 15 December 2011 - 20:03

Hallo an alle,

ich hab mir vor ein paar Wochen eine Heyne-Ausgabe gekauft, die Blade Runner, Ubik und Marsianischer Zeitsturz enthält. Hauptsächlich, weil ich noch nie etwas von Philip K. Dick gelesen habe und mich das Vorhandensein eines eigenen Unterforums für sein Werk neugierig gemacht hat. (Im Übrigen hab ich sowieso noch ganz schönen Nachholbedarf an Klassikern, die ich bis zu meinem 30sten Geburtstag - 2014 Eingefügtes Bild - gern gelesen hätte)

Meine Frage deshalb - und weil ich noch nie bei einem Lesezirkel mitgemacht habe:
Hätte jemand Lust im Januar einen der Romane zu lesen?

Mit Sicherheit gehöre ich hier zu einer kleinen Minderheit, die seine Bücher noch nicht kennt (und die vielleicht sogar nur aus mir besteht Eingefügtes Bild ), aber vielleicht hätte ja jemand Interesse eines der Bücher mal wieder zu lesen... Ich würd mich freuen, wenn jemand mitmachen möchte.

Schöne Grüße,

Seti

"What today's nationalists and neosegregationists fail to understand," Kwame said, "is that the basis of every human culture is, and always has been, synthesis. No civilization is authentic, monolithic, pure; the exact opposite is true. Look at your average Western nation: its numbers Arabic, its alphabet Latin, its religion Levantine, its philosophy Greek… need I continue? And each of these examples can itself be broken down further: the Romans got their alphabet from the Greeks, who created theirs by stealing from the Phoenicians, and so on. Our myths and religions, too, are syncretic - sharing, repeating and adapting a large variety of elements to suit their needs. Even the language of our creation, the DNA itself, is impure, defined by a history of amalgamation: not only between nations, but even between different human species!"

- The Talos Principle


#2 methom

methom

    Teetrinkonaut

  • Buchcrew
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4615 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 15 December 2011 - 20:14

Eingefügtes Bild
Toter Baum.

Eingefügtes Bild
Elektroschrott.

Hm, würde mich schon reizen. Ich weiß aber nicht, wie schnell ich da voran käme.

Biom Alpha ist im Sonnensystem angekommen. Jetzt auf eigener Seite und auf Twitter @BiomAlpha


#3 yiyippeeyippeeyay

yiyippeeyippeeyay

    Interstellargestein

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 12834 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 15 December 2011 - 22:09

Ein Sonderzirkel für dieses Buch wäre natürlich interessant. Aber: Meiner Erinnerung nach (habe jetzt nicht extra nachgesehen) hatten wir schon 2 der Titel nebenan besprochen... Ist also evtl. einfach eine Frage, wieviele Mitleser sich melden. q:)

/KB (blokkt auch auf dt.)

Yay! SF-Dialog Ende Juni...

F1: Hast du gut geschlafen?

F2: (nach Pause) Wirst du mit uns reden? [..]

S: Ihr dachtet ihr würdet mir weh tun... Warum?

F2: Wahrahtig, Kind Gottes, wir wollten dir nichts antun.

S: Mein Name ist Sheanna. Wer sind diese Anderen? (um sich sehend)

F2: Sie werden weggeschickt falls du sie nicht hier haben willst... Sheanna. [..]

S: (alle Männer im Raum als Priester an deren Geruch erkennend) Schickt diese weg. (auf die Priester zeigend) Sie sind haram!

(1. Wurmreiterin seit Jahrtausenden erwacht, umgeben von religösen Betreuern, grob übersetzt, aus Heretics of Dune, Ace-Verlag, Sn. 119-121, by Herbert)

 


#4 Seti

Seti

    Zeitreisebegleiter durch die Windener Höhlen

  • Globalmoderator++
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1957 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 16 December 2011 - 00:08

Ein Sonderzirkel für dieses Buch wäre natürlich interessant. Aber: Meiner Erinnerung nach (habe jetzt nicht extra nachgesehen) hatten wir schon 2 der Titel nebenan besprochen... Ist also evtl. einfach eine Frage, wieviele Mitleser sich melden. Eingefügtes Bild


Oh, da hab ich mich wohl ungünstig ausgedrückt. Ich meinte nur einen der drei Romane. Die Ausgabe habe ich nur erwähnt, weil sie drei Entscheidungsmöglichkeiten bereithält (natürlich werd ich auch die anderen beiden lesen, aber das muss nicht unbedingt in einem Lesezirkel sein - doch falls genug Leute Lust darauf hätten, wär ich auch bei einem PKD-Triumvirat-Lesezirkel dabei)

Hm, würde mich schon reizen. Ich weiß aber nicht, wie schnell ich da voran käme.


Also ich bin da völlig flexibel. Wenn nur eines der Bücher gewählt wird, dann wäre der Januar bestimmt völlig ausreichend. Da bliebe auch genug Zeit um nebenbei eventuell etwas anderes zu lesen. Bei allen dreien bin ich allerdings auch überfragt, da ich selbst bei Trilogien (aktuell die Idoru-Trilogie) immer zwischen jedem Roman ein oder zwei andere Bücher lese.

Bearbeitet von Seti, 16 December 2011 - 00:10.

"What today's nationalists and neosegregationists fail to understand," Kwame said, "is that the basis of every human culture is, and always has been, synthesis. No civilization is authentic, monolithic, pure; the exact opposite is true. Look at your average Western nation: its numbers Arabic, its alphabet Latin, its religion Levantine, its philosophy Greek… need I continue? And each of these examples can itself be broken down further: the Romans got their alphabet from the Greeks, who created theirs by stealing from the Phoenicians, and so on. Our myths and religions, too, are syncretic - sharing, repeating and adapting a large variety of elements to suit their needs. Even the language of our creation, the DNA itself, is impure, defined by a history of amalgamation: not only between nations, but even between different human species!"

- The Talos Principle


#5 Waterwalker

Waterwalker

    Limonaut

  • Mitglieder
  • PIP
  • 16 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 16 December 2011 - 00:18

Hallo

Ich hab mir grade Ubik bestellt. Währe mit diesem Buch dabei.

#6 Rusch

Rusch

    Phantastonaut

  • FictionFantasy Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 6652 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:München

Geschrieben 16 December 2011 - 08:54

Ich will ja nicht als Spielverderber dastehen, aber wir hatten alle drei Bücher schon in Lesezirkeln behandelt.

Hier die Liste aller Dick Bücher, die wir schon behandelt haben:

Dick, Philip K. - Blade Runner (Dezember 2004) -> Kapitel 1 - 12 Kapitel 13 - 22 Kinofilm
Dick, Philip K. - Die drei Stigmata des Palmer Eldritch (Februar 2003)
Dick, Philip K. - Der dunkle Schirm (Februar 2004) -> Kapitel 1 - 7 Kapitel 8 - 17
Dick, Philip K. - Nach der Bombe (Februar 2006) -> Kapitel 1 - 9 Kapitel 10 - 16
Dick, Philip K. - Ubik (Juli 2006)
Dick, Philip K. - Zeit aus den Fugen (April 2006) -> Kapitel 1- 7 Kapitel 8 - 14
Dick, Philip K. - Eine andere Welt (Oktober 2006)
Dick, Phillip K. - Simulacra (Januar 2007)
Dick, Phillip K. - Irrgarten des Todes (Juli 2007)
Dick, Phillip K. - Marsianischer Zeitsturz (Oktober 2007)
Dick, Philip K. - Das Orakel vom Berge (Januar 2008)
Dick, Philip K. - Die Lincoln-Maschine (April 2008)
Dick, Philip K. - Warte auf das letzte Jahr (Oktober 2008)
Dick, Philip K. - Die goettliche Invasion (Februar 2009)
Dick, Philip K. - Valis (Januar 2009)

Bei manchen Büchern ist das allerdings schon 10 Jahre her.

Es spricht aber nichts dagegen, die Bücher erneut zu diskutieren, aber es wäre ganz fein, wenn ihr die bestehenden Threads benutzen würdet.
Wir könnten auch vorrübergehend einen Thread neu erstellen und am Ende alles verschmelzen. Überlegt es Euch mal.

#7 † a3kHH

† a3kHH

    Applicant for Minion status in the Evil League of Evil

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 5923 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 16 December 2011 - 11:34

Ich fände es gar nicht schlecht, Deine letzte Idee hier für Lesezirkel-Updates zu nutzen.

#8 methom

methom

    Teetrinkonaut

  • Buchcrew
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4615 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 16 December 2011 - 13:24

Ich will ja nicht als Spielverderber dastehen, aber wir hatten alle drei Bücher schon in Lesezirkeln behandelt.

Es sind seitdem ja aber genug neue Leute dazugekommen.

Wir könnten auch vorrübergehend einen Thread neu erstellen und am Ende alles verschmelzen. Überlegt es Euch mal.

Ich wäre dafür, da man dann weniger von den damaligen Kommentaren beinflusst wäre.

Biom Alpha ist im Sonnensystem angekommen. Jetzt auf eigener Seite und auf Twitter @BiomAlpha


#9 Diboo

Diboo

    Kaisertentakel

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 6056 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Saarbrücken

Geschrieben 16 December 2011 - 13:29

Hallo an alle,

ich hab mir vor ein paar Wochen eine Heyne-Ausgabe gekauft, die Blade Runner, Ubik und Marsianischer Zeitsturz enthält. Hauptsächlich, weil ich noch nie etwas von Philip K. Dick gelesen habe und mich das Vorhandensein eines eigenen Unterforums für sein Werk neugierig gemacht hat. (Im Übrigen hab ich sowieso noch ganz schönen Nachholbedarf an Klassikern, die ich bis zu meinem 30sten Geburtstag - 2014 Eingefügtes Bild - gern gelesen hätte)

Meine Frage deshalb - und weil ich noch nie bei einem Lesezirkel mitgemacht habe:
Hätte jemand Lust im Januar einen der Romane zu lesen?

Mit Sicherheit gehöre ich hier zu einer kleinen Minderheit, die seine Bücher noch nicht kennt (und die vielleicht sogar nur aus mir besteht Eingefügtes Bild ),


Ich habe auch noch nichts von Dick gelesen.
Ich habe allerdings auch nicht die Absicht, das in absehbarer Zeit zu ändern :-)

"Alles, was es wert ist, getan zu werden, ist es auch wert, für Geld getan zu werden."
(13. Erwerbsregel)

"Anyone who doesn't fight for his own self-interest has volunteered to fight for someone else's."
(The Cynic's book of wisdom)

Mein Blog
 


#10 † a3kHH

† a3kHH

    Applicant for Minion status in the Evil League of Evil

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 5923 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 16 December 2011 - 14:00

Die prä-esoterischen sind gar nicht so schlecht. Würde ich mal antesten.

#11 Seti

Seti

    Zeitreisebegleiter durch die Windener Höhlen

  • Globalmoderator++
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1957 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 16 December 2011 - 19:52

Ich will ja nicht als Spielverderber dastehen, aber wir hatten alle drei Bücher schon in Lesezirkeln behandelt.

Spielverderber? I wo, wenn es nicht klappt, dann ist's auch nicht schlimm. Lesen werd ich sie ja so oder so. Zur Not schließ ich mich dann dem Februar-Klassiker-Lesezirkel an, um sowas wenigstens mal mitgemacht zu haben.

Wir könnten auch vorrübergehend einen Thread neu erstellen und am Ende alles verschmelzen. Überlegt es Euch mal.


Ich wäre dafür, da man dann weniger von den damaligen Kommentaren beinflusst wäre.

Ich wäre auch dafür.

Ich habe auch noch nichts von Dick gelesen.
Ich habe allerdings auch nicht die Absicht, das in absehbarer Zeit zu ändern :-)

Nur so aus Boardneuling-Neugier... Gibt's dafür bestimmte Gründe?

Die prä-esoterischen sind gar nicht so schlecht. Würde ich mal antesten.

Ich wollte jetzt eigentlich fragen, was du mit 'prä-esoterisch' meinst. Aber ich habe mir erstmal den Wikipedia-Artikel zu Philip K. Dick durchgelesen und dabei stellenweise das Gefühl gehabt, ich hätte aus Versehen den Artikel zu Hunter S. Thompson angeklickt. Jetzt weiß ich, wofür 'prä-esoterisch' steht. Eingefügtes Bild

Hallo

Ich hab mir grade Ubik bestellt. Währe mit diesem Buch dabei.

Erste Stimme für Ubik.

"What today's nationalists and neosegregationists fail to understand," Kwame said, "is that the basis of every human culture is, and always has been, synthesis. No civilization is authentic, monolithic, pure; the exact opposite is true. Look at your average Western nation: its numbers Arabic, its alphabet Latin, its religion Levantine, its philosophy Greek… need I continue? And each of these examples can itself be broken down further: the Romans got their alphabet from the Greeks, who created theirs by stealing from the Phoenicians, and so on. Our myths and religions, too, are syncretic - sharing, repeating and adapting a large variety of elements to suit their needs. Even the language of our creation, the DNA itself, is impure, defined by a history of amalgamation: not only between nations, but even between different human species!"

- The Talos Principle


#12 leibowitz

leibowitz

    Giganaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 713 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 16 December 2011 - 20:20

Ich lese im Januar jedes der drei Bücher mit.
Ich habe zwar alle schon gelesen (muss zugeben, außer "Gather Yourselves together" alle Dick-Romane gelesen zu haben :) ), aber gerade diese drei hätte ich sowieso in nicht allzu ferner Zukunft gerne nochmal gelesen.
Also, bin dabei.
Realität ist das, was nicht verschwindet, wenn man aufhört, daran zu glauben. (P.K.Dick)

#13 Tiff

Tiff

    D9Expansionaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2467 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 16 December 2011 - 20:27

Hätte jemand Lust im Januar einen der Romane zu lesen?

Lust ja, Zeit weniger. Ubik habe ich vor einer Weile gelesen, da wäre ich mit dabei. Bei Blade Runner vielleicht auch.

#14 Rusch

Rusch

    Phantastonaut

  • FictionFantasy Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 6652 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:München

Geschrieben 16 December 2011 - 21:20

Ich halte fest: Wir schaffen temporärer Threads, die wir später mit den alten Threads verschmelzen. Das ist wirkliich kein Problem. Ich denke, es kommen genügend Leute zusammen. Vielleicht lese ich auch eines Bücher mit. Wir sind auf jeden Fall genug Leute für den Lesezirkel.

#15 Tiff

Tiff

    D9Expansionaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2467 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 16 December 2011 - 21:25

Wir sind auf jeden Fall genug Leute für den Lesezirkel.

Auch genug Leute, um Diboo einzukreisen? Flucht unmöglich? Diboo liest Dick?

#16 Diboo

Diboo

    Kaisertentakel

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 6056 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Saarbrücken

Geschrieben 16 December 2011 - 22:40

Auch genug Leute, um Diboo einzukreisen? Flucht unmöglich? Diboo liest Dick?


Nein, Diboo fängt jetzt erstmal den ersten Troy-Roman von John Ringo an. Sobald er mit "Brass Man" fertig ist.

"Alles, was es wert ist, getan zu werden, ist es auch wert, für Geld getan zu werden."
(13. Erwerbsregel)

"Anyone who doesn't fight for his own self-interest has volunteered to fight for someone else's."
(The Cynic's book of wisdom)

Mein Blog
 


#17 Rusch

Rusch

    Phantastonaut

  • FictionFantasy Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 6652 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:München

Geschrieben 17 December 2011 - 21:29

Also Dirk, ich habe drei Anläufe gebraucht, bis ich mich mit Dick anfreunden konnte, aber dann ist es eine enge Freundschaft geworden.
Aber gut, hüllte Dich weiter in Deine Ignoranz. Den einzigen, den Du damit bestrafst bist Du selbst.

Solltest Du aber mit Dick aus irgend einer Laune heraus anfangen, dann nicht mit "Blade Runner". Das ist wirklich das einzige Buch, bei dem ich den Film um längen besser finde. Das Buch ist IMHO eines seiner schwächsten.

#18 yiyippeeyippeeyay

yiyippeeyippeeyay

    Interstellargestein

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 12834 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 18 December 2011 - 00:00

Ubik hätte ich auch nochmal Lust mit zu lesen; das wäre das 3. Mal für mich - vielleicht kapiere ich ja dann alles! q:D

/KB (blokkt auch auf dt.)

Yay! SF-Dialog Ende Juni...

F1: Hast du gut geschlafen?

F2: (nach Pause) Wirst du mit uns reden? [..]

S: Ihr dachtet ihr würdet mir weh tun... Warum?

F2: Wahrahtig, Kind Gottes, wir wollten dir nichts antun.

S: Mein Name ist Sheanna. Wer sind diese Anderen? (um sich sehend)

F2: Sie werden weggeschickt falls du sie nicht hier haben willst... Sheanna. [..]

S: (alle Männer im Raum als Priester an deren Geruch erkennend) Schickt diese weg. (auf die Priester zeigend) Sie sind haram!

(1. Wurmreiterin seit Jahrtausenden erwacht, umgeben von religösen Betreuern, grob übersetzt, aus Heretics of Dune, Ace-Verlag, Sn. 119-121, by Herbert)

 


#19 Armin

Armin

    Entheetonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 12951 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Rauenberg

Geschrieben 18 December 2011 - 09:14

Ich habe auch noch nichts von Dick gelesen.
Ich habe allerdings auch nicht die Absicht, das in absehbarer Zeit zu ändern :-)

... und das, obwohl im neusten BWA (Nr. 339, Dezember 2011) ein Kaiserkrieger-Exemplar abgelichtet ist, das gut erkennbar von einem Philip K. Dirk signiert wurde? Seltsam ...

#20 methom

methom

    Teetrinkonaut

  • Buchcrew
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4615 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 18 December 2011 - 10:39

UBIK habe ich schon vor geschätzten 15 Jahren mal gelesen. Fand ich damals recht verwirrend, wenn ich mich recht erinnere. Vielleicht wird es ja beim zweiten Mal besser.

Ich schlage allerdings vor, dass wir etwas versetzt zum Neuerscheinungslesezirkel anfange, zum Beispiel am 10.01.2012.

Biom Alpha ist im Sonnensystem angekommen. Jetzt auf eigener Seite und auf Twitter @BiomAlpha


#21 Seti

Seti

    Zeitreisebegleiter durch die Windener Höhlen

  • Globalmoderator++
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1957 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 18 December 2011 - 12:36

Ich schlage allerdings vor, dass wir etwas versetzt zum Neuerscheinungslesezirkel anfange, zum Beispiel am 10.01.2012.

Fänd ich ok.
Obwohl ich einen Live-Lesezirkel, der Neujahr kurz nach Mitternacht beginnt, sehr lustig fände (und wahrscheinlich unlesbar).
Eingefügtes Bild Eingefügtes Bild Eingefügtes Bild

Ich fasse mal zusammen:

Waterwalker - UBIK
Tiff - UBIK oder eventuell Blade Runner
yiyippee - UBIK
methom - UBIK
leibowitz - alle drei (also eines davon, nehme ich an)
Seti - auch alle drei
Rusch - eventuell dabei (dann aber wahrscheinlich nicht Blade Runner)
Diboo - würde die Bücher nicht einmal mit der sprichwörtlichen Kneifzange anfassen Eingefügtes Bild

Sieht also bisher nach UBIK aus.

Bearbeitet von Seti, 18 December 2011 - 12:36.

"What today's nationalists and neosegregationists fail to understand," Kwame said, "is that the basis of every human culture is, and always has been, synthesis. No civilization is authentic, monolithic, pure; the exact opposite is true. Look at your average Western nation: its numbers Arabic, its alphabet Latin, its religion Levantine, its philosophy Greek… need I continue? And each of these examples can itself be broken down further: the Romans got their alphabet from the Greeks, who created theirs by stealing from the Phoenicians, and so on. Our myths and religions, too, are syncretic - sharing, repeating and adapting a large variety of elements to suit their needs. Even the language of our creation, the DNA itself, is impure, defined by a history of amalgamation: not only between nations, but even between different human species!"

- The Talos Principle


#22 methom

methom

    Teetrinkonaut

  • Buchcrew
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4615 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 18 December 2011 - 14:50

Ich bin auch für alle drei bzw. ein beliebiges davon zu haben. Ich habe UBIK nur genannt, da es bislang am häufigsten als Einzelwerk genannt wurde.

Biom Alpha ist im Sonnensystem angekommen. Jetzt auf eigener Seite und auf Twitter @BiomAlpha


#23 Seti

Seti

    Zeitreisebegleiter durch die Windener Höhlen

  • Globalmoderator++
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1957 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 28 December 2011 - 20:26

Nachdem ich mir die Lesezirkel-FAQs durchgelesen habe (besser spät als nie Eingefügtes Bild ), fiel mir auf, dass wir eigentlich hätten abstimmen müssen. Irgendwie ist das untergegangen, deshalb wollt ich mal nachfragen, wie es mit dem Lesezirkel aussieht:

Haben immer noch ein paar Leute Lust und Zeit? Bzw. sind noch alle im Boot?

Ich nehm mal ganz unprophetisch an, dass UBIK das Rennen machen wird... Als Starttermin würde ich Mitte Januar vorschlagen.

Seti

"What today's nationalists and neosegregationists fail to understand," Kwame said, "is that the basis of every human culture is, and always has been, synthesis. No civilization is authentic, monolithic, pure; the exact opposite is true. Look at your average Western nation: its numbers Arabic, its alphabet Latin, its religion Levantine, its philosophy Greek… need I continue? And each of these examples can itself be broken down further: the Romans got their alphabet from the Greeks, who created theirs by stealing from the Phoenicians, and so on. Our myths and religions, too, are syncretic - sharing, repeating and adapting a large variety of elements to suit their needs. Even the language of our creation, the DNA itself, is impure, defined by a history of amalgamation: not only between nations, but even between different human species!"

- The Talos Principle


#24 methom

methom

    Teetrinkonaut

  • Buchcrew
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4615 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 29 December 2011 - 21:34

UBIK ab 15.01.2012? Bin dabei.

Biom Alpha ist im Sonnensystem angekommen. Jetzt auf eigener Seite und auf Twitter @BiomAlpha


#25 Tiff

Tiff

    D9Expansionaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2467 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 29 December 2011 - 22:06

UBIK ab 15.01.2012?

Ich wäre dabei, insbesondere da ich UBIK vor einer Weile gelesen und noch gut in Erinnerung habe, aber bei dem Gedanken, dass Ming hier auftaucht und seinen Müll ablädt, kommt mir die Suppe hoch. Ich behalte meinen Account, ziehe mich aber aus dem Forum zurück. Wenn Ming weg ist, komme ich wieder.

#26 derbenutzer

derbenutzer

    Phagonaut

  • Globalmoderator++
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4735 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:47°04'00.0" Nord 15°26'00.0" Ost

Geschrieben 29 December 2011 - 23:36

Ich wäre dabei, insbesondere da ich UBIK vor einer Weile gelesen und noch gut in Erinnerung habe, aber bei dem Gedanken, dass Ming hier auftaucht und seinen Müll ablädt, kommt mir die Suppe hoch. Ich behalte meinen Account, ziehe mich aber aus dem Forum zurück. Wenn Ming weg ist, komme ich wieder.


So, dass Du damit genau Reaktionen von Ming herbeibeschwörst, ist Dir aber schon klar!

Diese ganze zelebrierte Mingophobia hat etwas elementar Zwanghaftes. Damit werden Foristen als Gottseibeiuns hochstilisiert und wunderbare Kristallisationskerne für abschreckende Endlosthreads geschaffen.

Himmel, Arsch Gesäß und Nähfaden! Damit wird unter anderem nur erreicht, dass Besucher in diesem Forum NUR genau EINMAL vorbeischauen.

Ich (als Neuling hier) hatte auch schon Auseinandersetzungen mit Ming, so what? Man macht sich das aus. Das habe ich mit anderen Menschen im Berufsleben JEDEN TAG auch zu bewältigen. Jedenfalls finde ich solche sich um eine Person kringelnden Endlosrituale in einer sich als offene SF-Plattform deklarierenden Institution mehr als entbehrlich.

Genauso wie übrigens endlose für Neulinge nicht nachvollziehbare "Ich halt die Fresse" etc. Threads, überbordende Vereins-Interna (Hallo, es gibt E-Mail) und manches mehr. So etwas nervt und erweckt den Eindruck, da irgendwo versehentlich hineingeplatzt zu sein wo man als Neuling eben unerwünscht ist.

Es sind in diesem Forum so viele hochkarätige Köpfe zugange, es wäre doch schade dieses Insider-Getue zu perpetuieren.

Letztendlich geht 's hier um die wunderbaren, unendlichen Weiten der SF, nicht um Primadonnen-Kriege.

So, wenn ich wegen dieser Zeilen gesperrt werde: ich kann damit leben ...

Austriae Est Imperare Orbi Universo


#27 leibowitz

leibowitz

    Giganaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 713 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 30 December 2011 - 01:37

Kluge Worte, derbenutzer.

Aber, sofern man hier auf diesem Board in Ruhe einen Thread über "Ubik" laufen lassen kann, der Spaß macht, weil ihn keine Trolls zerstören, was ja die "Moderation" verhindern würde, bin ich dabei.
Wenn das nicht schon Ubik-like ist Eingefügtes Bild

Ein paar Appetizer zu Ubik:
Spoiler

Bearbeitet von leibowitz, 30 December 2011 - 01:38.

Realität ist das, was nicht verschwindet, wenn man aufhört, daran zu glauben. (P.K.Dick)

#28 Jaktusch †

Jaktusch †

    Andronaut

  • Webmaster
  • 3437 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Norddeutschland, auf dem Lande

Geschrieben 30 December 2011 - 04:13

.. aber bei dem Gedanken, dass Ming hier auftaucht und seinen Müll ablädt, kommt mir die Suppe hoch.


So, dass Du damit genau Reaktionen von Ming herbeibeschwörst, ist Dir aber schon klar!

Diese ganze zelebrierte Mingophobia hat etwas elementar Zwanghaftes. Damit werden Foristen als Gottseibeiuns hochstilisiert und wunderbare Kristallisationskerne für abschreckende Endlosthreads geschaffen.


Kluge Worte, derbenutzer.


Finde ich auch.- Danke, Jakob!
Ich wünsche euch einen gelungenen Ubik-Lesezirkel.

Jaktusch
Man erwirbt keine Freunde, man erkennt sie.

#29 MoiN

MoiN

    Galaktonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 5246 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 30 December 2011 - 11:20

Ich dachte eigentlich immer, gerade SF-Fans hätten ein besonderes Fingerspitzengefühl für virtuelle Welten... :whistling:

πάντα ῥεῖ

 

Büchermarkt ...druckfrisch...dlr lit  ...Verena ... Dana ...swrwi ...brwi ..   .A I N


#30 † a3kHH

† a3kHH

    Applicant for Minion status in the Evil League of Evil

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 5923 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 30 December 2011 - 12:51

Vollkommen richtig, hochverehrter derbenutzer.
Warum sollte denn auch die Freizeit anders aussehen als die berufliche Tätigkeit ?
Hier wie dort hat man es schließlich mit den gleichen Menschen zu tun, also kann es gar keinen Unterschied geben.
Und ich kann sehr gut nachvollziehen, daß Sie als Neuling sich von diesem unsinnigem Kladderadatsch, der hier auf dem Forum sich epidemisch ausgebreitet hat, irritiert sind. Aber da hat der Erleuchtete in seiner Weisheit ja Abhilfe geschaffen und durch seine weisen Worte der Profilierung von SF-Autoren und -Kennern einen Riegel vorgeschoben. Selbige haben ja nicht nur Diskussionen über SF gestartet, nein, viel schlimmer : Sogar primäre Texte über SF (man denke nur!) haben sie in diesem Forum ausgebreitet. Kein Wunder, daß Sie irritiert waren.
Aber damit ist jetzt Schluß, durch die markige Persönlichkeit des Erleuchteten sind diese Leute in ihre Schranken gewiesen worden und haben sich aus diesem unserem Forum zurückgezogen. Endlich können wir uns nett über unsere Hunde, Finanzwirtschaft, knackige Zitate und andere wichtige Themen unterhalten und werden nicht mehr durch Kommentare zur SF (igitt!) oder Fantasy (igittigitt!) oder sogar zur allgemeinen Phantastik (igittibähpfui!!!) irritiert.
In diesem Sinne wünsche ich uns allen ein Frohes 2012 und den Menschen ein Wohlgefallen.


Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0