Zum Inhalt wechseln


Foto
- - - - -

PKD-Lesezirkel im Januar?


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
44 Antworten in diesem Thema

#31 leibowitz

leibowitz

    Giganaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 713 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 30 December 2011 - 13:57

Und ich kann sehr gut nachvollziehen, daß Sie als Neuling sich von diesem unsinnigem Kladderadatsch, der hier auf dem Forum sich epidemisch ausgebreitet hat, irritiert sind. Aber da hat der Erleuchtete in seiner Weisheit ja Abhilfe geschaffen und durch seine weisen Worte der Profilierung von SF-Autoren und -Kennern einen Riegel vorgeschoben. Selbige haben ja nicht nur Diskussionen über SF gestartet, nein, viel schlimmer : Sogar primäre Texte über SF (man denke nur!) haben sie in diesem Forum ausgebreitet. Kein Wunder, daß Sie irritiert waren.


Formulierungsschwierigkeiten? Probleme, klar zu denken? Unfähig, sich ihren Mitmenschen verständlich auszudrücken? Nehmen Sie 3 mal täglich Ubik zu den Mahlzeiten, und ihr Kommunikationsproblem ist vergessen. Ubik! Jetzt auch in der praktischen, großen Dosierpackung. (Ungefährlich bei bestimmungsgemäßem Gebrauch.)

Bearbeitet von leibowitz, 30 December 2011 - 13:58.

Realität ist das, was nicht verschwindet, wenn man aufhört, daran zu glauben. (P.K.Dick)

#32 derbenutzer

derbenutzer

    Phagonaut

  • Globalmoderator++
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4735 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:47°04'00.0" Nord 15°26'00.0" Ost

Geschrieben 30 December 2011 - 17:26

Vollkommen richtig, hochverehrter derbenutzer.
Warum sollte denn auch die Freizeit anders aussehen als die berufliche Tätigkeit ?
Hier wie dort hat man es schließlich mit den gleichen Menschen zu tun, also kann es gar keinen Unterschied geben.
Und ich kann sehr gut nachvollziehen, daß Sie als Neuling sich von diesem unsinnigem Kladderadatsch, der hier auf dem Forum sich epidemisch ausgebreitet hat, irritiert sind. Aber da hat der Erleuchtete in seiner Weisheit ja Abhilfe geschaffen und durch seine weisen Worte der Profilierung von SF-Autoren und -Kennern einen Riegel vorgeschoben. Selbige haben ja nicht nur Diskussionen über SF gestartet, nein, viel schlimmer : Sogar primäre Texte über SF (man denke nur!) haben sie in diesem Forum ausgebreitet. Kein Wunder, daß Sie irritiert waren.
Aber damit ist jetzt Schluß, durch die markige Persönlichkeit des Erleuchteten sind diese Leute in ihre Schranken gewiesen worden und haben sich aus diesem unserem Forum zurückgezogen. Endlich können wir uns nett über unsere Hunde, Finanzwirtschaft, knackige Zitate und andere wichtige Themen unterhalten und werden nicht mehr durch Kommentare zur SF (igitt!) oder Fantasy (igittigitt!) oder sogar zur allgemeinen Phantastik (igittibähpfui!!!) irritiert.
In diesem Sinne wünsche ich uns allen ein Frohes 2012 und den Menschen ein Wohlgefallen.


Oh Sohn der Sonne!

Ich bin leider nicht würdig auf dies alles geziemend einzugehen. Doch dieses Wort "igittibähpfui" ist mir bereits jetzt ans Herz gewachsen, möge es mir - Deiner eingedenk - fortan für viele Bewertungen unvergesslich bleiben ...
Eingefügtes Bild

Austriae Est Imperare Orbi Universo


#33 Waterwalker

Waterwalker

    Limonaut

  • Mitglieder
  • PIP
  • 16 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 01 January 2012 - 04:06

Wann gehts denn nun los mit Ubik? Ist mein erster Lesezirkel... gibts dabei Zeitvorgaben?

#34 methom

methom

    Teetrinkonaut

  • Buchcrew
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4615 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 01 January 2012 - 19:51

Leute, können wir bitte beim Thema bleiben? Mir vergeht echt langsam die Lust hier. Eingefügtes Bild

Wann gehts denn nun los mit Ubik? Ist mein erster Lesezirkel... gibts dabei Zeitvorgaben?

Die Idee war, dass wir am 10. oder 15. Januar starten, um uns nicht mit dem Neuerscheinungslesezirkel, an dem evtl. auch einige teilnehmen, ins Gehege zu kommen.
Direkte Zeitvorgaben gibt es nicht, aber ich habe immer Lesezirkel als am besten erlebt, wenn man ein einigermaßen gleiches Tempo bei allen Beteiligten hinbekommen hat (sehr gut bei Kurzgeschichtensammlungen möglich -> eine Geschichte pro Tag).

Ich habe gerade mal durchgeblättert: UBIK hat 17 Kapitel bei ca. 213 Seiten. Da könnte man ja als groben Rhythmus ein Kapitel pro Tag setzen, über das diskutiert wird. (Was natürlich niemanden davon abhalten soll, schneller oder langsamer zu lesen.)

Biom Alpha ist im Sonnensystem angekommen. Jetzt auf eigener Seite und auf Twitter @BiomAlpha


#35 T. Lagemann

T. Lagemann

    Illuminaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 942 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Kohlscheid

Geschrieben 01 January 2012 - 20:10

Hallo Miteinander,

Ubik habe ich ewig lange nicht mehr gelesen, daher würde ich mitmachen, so denn der Neuerscheinungslesezirkel mich zum Startzeitpunkt nicht mehr zu sehr in Beschlag nimmt. Notfalls steige ich auch später ein, bei dem vorgeschlagenen Lesetempo ginge das ja. Aber mal abwarten, was der Banks so bringt.

Viele Grüße
Tobias

"Wir sind jetzt alle Verräter."
"Ha!", machte die alte Dame. "Nur wenn wir verlieren."

(James Corey, Calibans Krieg)

  • (Buch) gerade am lesen:Tom Hillenbrand "Qube"
  • • (Film) gerade gesehen: Öhm, die 44. Tage der deutschsprachigen Literatur sind zwar kein Film, aber waren dennoch unterhaltsam.

#36 Seti

Seti

    Zeitreisebegleiter durch die Windener Höhlen

  • Globalmoderator++
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1957 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 03 January 2012 - 22:20

Die Idee war, dass wir am 10. oder 15. Januar starten, um uns nicht mit dem Neuerscheinungslesezirkel, an dem evtl. auch einige teilnehmen, ins Gehege zu kommen.

Da bin ich ich auch dafür - wahrscheinlich wäre der 15. Januar am besten. Aber ich denke, wenn wir uns bis zum Wochenende auf einen genauen Termin geeinigt haben, reicht das.

Ich habe gerade mal durchgeblättert: UBIK hat 17 Kapitel bei ca. 213 Seiten. Da könnte man ja als groben Rhythmus ein Kapitel pro Tag setzen, über das diskutiert wird. (Was natürlich niemanden davon abhalten soll, schneller oder langsamer zu lesen.)

Auch hier schließe ich mich methom an (zumal es mein erster Lesezirkel wird und mir deshalb die Erfahrungswerte fehlen) - ein Kapitel am Tag klingt gut. So hat man auch die Möglichkeit, zwischendurch etwas anderes zu lesen und kann auch mal einen Tag pausieren, ohne den Anschluss zu verpassen. Besser als bei den "Lesezirkeln" im Deutschunterricht, wo ich z.B. der Handlung von Faust immer ungefähr hundert Seiten hinterher hing - und die hab ich bis heute nicht aufgeholt Eingefügtes Bild

"What today's nationalists and neosegregationists fail to understand," Kwame said, "is that the basis of every human culture is, and always has been, synthesis. No civilization is authentic, monolithic, pure; the exact opposite is true. Look at your average Western nation: its numbers Arabic, its alphabet Latin, its religion Levantine, its philosophy Greek… need I continue? And each of these examples can itself be broken down further: the Romans got their alphabet from the Greeks, who created theirs by stealing from the Phoenicians, and so on. Our myths and religions, too, are syncretic - sharing, repeating and adapting a large variety of elements to suit their needs. Even the language of our creation, the DNA itself, is impure, defined by a history of amalgamation: not only between nations, but even between different human species!"

- The Talos Principle


#37 Seti

Seti

    Zeitreisebegleiter durch die Windener Höhlen

  • Globalmoderator++
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1957 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 10 January 2012 - 20:28

Sorry für den Doppelpost...

Wollen wir nun am 15. Januar mit dem UBIK-Lesezirkel anfangen?
Wenn ja, wäre es toll, wenn jeder, der mitmachen möchte, kurz sein OK gibt. Wenn keiner Zeit und/oder Lust hat, ist natürlich auch nicht schlimm.

Seti

"What today's nationalists and neosegregationists fail to understand," Kwame said, "is that the basis of every human culture is, and always has been, synthesis. No civilization is authentic, monolithic, pure; the exact opposite is true. Look at your average Western nation: its numbers Arabic, its alphabet Latin, its religion Levantine, its philosophy Greek… need I continue? And each of these examples can itself be broken down further: the Romans got their alphabet from the Greeks, who created theirs by stealing from the Phoenicians, and so on. Our myths and religions, too, are syncretic - sharing, repeating and adapting a large variety of elements to suit their needs. Even the language of our creation, the DNA itself, is impure, defined by a history of amalgamation: not only between nations, but even between different human species!"

- The Talos Principle


#38 leibowitz

leibowitz

    Giganaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 713 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 10 January 2012 - 21:42

Sorry für den Doppelpost...

Wollen wir nun am 15. Januar mit dem UBIK-Lesezirkel anfangen?
Wenn ja, wäre es toll, wenn jeder, der mitmachen möchte, kurz sein OK gibt. Wenn keiner Zeit und/oder Lust hat, ist natürlich auch nicht schlimm.

Seti


Bin nach wie vor dabei (und finde es, nennen wir es beschönigend mal ungewöhnlich, dass so oft dazu nachgefragt wird. Man wird ja so oder so sehen, wer mitmacht.)
Realität ist das, was nicht verschwindet, wenn man aufhört, daran zu glauben. (P.K.Dick)

#39 methom

methom

    Teetrinkonaut

  • Buchcrew
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4615 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 10 January 2012 - 22:03

Jup.

Biom Alpha ist im Sonnensystem angekommen. Jetzt auf eigener Seite und auf Twitter @BiomAlpha


#40 yiyippeeyippeeyay

yiyippeeyippeeyay

    Interstellargestein

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 12834 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 10 January 2012 - 22:11

Ok. Ich muss es mir nur noch im Antiquariat nebenan morgen besorgen. Freu mich! (Lese übrigens dann im Original mit.)

P.S. @Tiff: Teste mal die Ignorier-Funktion des Boards, oben rechts beim Nickname klicken, und direkt dort dann die "Ignorier-Einstellungen". Wenn dann nicht jeder jeden Anderen ellenlang zitiert, kannst du dann im gefilterten PKD-Nirvana hier schwelgen...

/KB (blokkt auch auf dt.)

Yay! SF-Dialog Ende Juni...

F1: Hast du gut geschlafen?

F2: (nach Pause) Wirst du mit uns reden? [..]

S: Ihr dachtet ihr würdet mir weh tun... Warum?

F2: Wahrahtig, Kind Gottes, wir wollten dir nichts antun.

S: Mein Name ist Sheanna. Wer sind diese Anderen? (um sich sehend)

F2: Sie werden weggeschickt falls du sie nicht hier haben willst... Sheanna. [..]

S: (alle Männer im Raum als Priester an deren Geruch erkennend) Schickt diese weg. (auf die Priester zeigend) Sie sind haram!

(1. Wurmreiterin seit Jahrtausenden erwacht, umgeben von religösen Betreuern, grob übersetzt, aus Heretics of Dune, Ace-Verlag, Sn. 119-121, by Herbert)

 


#41 Seti

Seti

    Zeitreisebegleiter durch die Windener Höhlen

  • Globalmoderator++
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1957 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 10 January 2012 - 22:41


Bin nach wie vor dabei (und finde es, nennen wir es beschönigend mal ungewöhnlich, dass so oft dazu nachgefragt wird. Man wird ja so oder so sehen, wer mitmacht.)

Sorry, falls dich meine Fragerei genervt hat. Es ist - wie schon gesagt - mein erster Lesezirkel und so lange bin ich ja auch noch nicht hier angemeldet. Ich wollte nur sichergehen, dass der Lesezirkel nicht im Sand verläuft, weil ich (als Threadstarter) nicht rechtzeitig vor der Monatsmitte nochmal nachgefragt habe.

"What today's nationalists and neosegregationists fail to understand," Kwame said, "is that the basis of every human culture is, and always has been, synthesis. No civilization is authentic, monolithic, pure; the exact opposite is true. Look at your average Western nation: its numbers Arabic, its alphabet Latin, its religion Levantine, its philosophy Greek… need I continue? And each of these examples can itself be broken down further: the Romans got their alphabet from the Greeks, who created theirs by stealing from the Phoenicians, and so on. Our myths and religions, too, are syncretic - sharing, repeating and adapting a large variety of elements to suit their needs. Even the language of our creation, the DNA itself, is impure, defined by a history of amalgamation: not only between nations, but even between different human species!"

- The Talos Principle


#42 methom

methom

    Teetrinkonaut

  • Buchcrew
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4615 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 11 January 2012 - 13:05

Sorry, falls dich meine Fragerei genervt hat. Es ist - wie schon gesagt - mein erster Lesezirkel und so lange bin ich ja auch noch nicht hier angemeldet. Ich wollte nur sichergehen, dass der Lesezirkel nicht im Sand verläuft, weil ich (als Threadstarter) nicht rechtzeitig vor der Monatsmitte nochmal nachgefragt habe.



Ach was, nicht nerven lassen. Einfach weitermachen.

Biom Alpha ist im Sonnensystem angekommen. Jetzt auf eigener Seite und auf Twitter @BiomAlpha


#43 Morn

Morn

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1941 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 11 January 2012 - 14:23

Ich habe schon mal einen Thread für hierfür eröffnet: Klick (Er ist aber im Moment noch geschlossen.)

#44 leibowitz

leibowitz

    Giganaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 713 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 11 January 2012 - 19:40

Sorry, falls dich meine Fragerei genervt hat. Es ist - wie schon gesagt - mein erster Lesezirkel und so lange bin ich ja auch noch nicht hier angemeldet. Ich wollte nur sichergehen, dass der Lesezirkel nicht im Sand verläuft, weil ich (als Threadstarter) nicht rechtzeitig vor der Monatsmitte nochmal nachgefragt habe.


Ich sprach extra nicht von "genervt" :)
Realität ist das, was nicht verschwindet, wenn man aufhört, daran zu glauben. (P.K.Dick)

#45 Morn

Morn

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1941 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 15 January 2012 - 11:14

Ich habe schon mal einen Thread für hierfür eröffnet: Klick (Er ist aber im Moment noch geschlossen.)


Der Thread ist nun geöffnet.


Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0