Zum Inhalt wechseln


Foto

Gerade auf DVD gesehen...


422 Antworten in diesem Thema

#421 Ming der Grausame

Ming der Grausame

    Evil Ruler of Mongo

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 7720 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Stuttgart

Geschrieben 08 January 2019 - 14:41

Silvester Nachtrag

Barry Seal: Only in America

71QJI-Uw4-L._SX162_.jpg

Die US-amerikanische Abenteuerkomödie von Doug Liman aus dem Jahr 2017 ist definitiv der interessanteste Tom-Cruise-Film seit Langem. Ebenso bemerkenswert ist die für einen Blockbuster doch recht eigenwillige Ästhetik: Diverse Retro-Gimmicks, das klassische Tom-Cruise-Grinsen und die bunten Farben geben dem Film nämlich eine recht psychedelische Note. Und niemand anders hätte diese Figur so mit Leben und übersprudelnder Energie füllen können, denn Barry Seal, einen Drogen- und Waffenschmuggler im Dienst der CIA, ist jemand, der keinen Widerspruch darin sieht, seinem Land zu dienen und sich nebenher auf Kosten seines Landes zu bereichern.

Fast & Furious 8

91jzAhhTxVL._SX162_.jpg

Der US-amerikanischer Actionfilm von F. Gary Gray aus dem Jahr 2017 ist die achte Tranche des The-Fast-and-the-Furious-Franchises. Ich gebe zu, dass ich bereits nach dem ersten Teil genug von der Filmreihe hatte und nachdem ich feststellen musste, dass es praktisch zu eine Art G.I.-Joe-Crossover mutiert ist, kann ich mich zu dieser Entscheidung nur gratulieren. Es belegt meine These, dass Action-Sequels nur schlechter werden können und diese ist nun, ohne Paul Walker, nur noch total bescheuert.
„Weisen Sie Mittelmäßigkeit wie eine Seuche zurück, verbannen Sie sie aus ihrem Leben.“

Buck Rogers

  • (Buch) gerade am lesen:Paolo Bacigalupi - Water: Der Kampf beginnt
  • (Buch) als nächstes geplant:Margaret Atwood - Oryx und Crake
  • • (Buch) Neuerwerbung: Andreas Eschbach - NSA: Nationales Sicherheits-Amt
  • • (Film) gerade gesehen: Film Stars Don’t Die in Liverpool
  • • (Film) als nächstes geplant: London Has Fallen
  • • (Film) Neuerwerbung: Narcos - Alle Staffeln

#422 Ming der Grausame

Ming der Grausame

    Evil Ruler of Mongo

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 7720 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Stuttgart

Geschrieben 12 January 2019 - 01:18

The Death of Stalin

71UAtjOpPvL._SX162_.jpg

Die britisch-französische Politsatire von Armando Iannucci aus dem Jahr 2017 ist eine rabenschwarze Komödie, die von der Banalität des Bösen in der politischen Realität durchdrungen ist, voller totalitärer und machtgieriger Archetypen, die nichts vereint als eine ekelhafte Gangstergesinnung und der eiserne Wille zu überleben. Natürlich mangelt dem Film als Ganzes es irgendwie am nötigen Respekt vor den Opfern des stalinistischen Regimes, denn man kann über so viel passiv-aggressiver Boshaftigkeit, Todesangst und Absurdität schlussendlich nur noch herzhaft Lachen, wodurch es womöglich in Russland, Kasachstan und Kirgisistan schlicht zu Recht verboten wurde.

Mord im Orient-Express

81wXforUCGL._SX162_.jpg

Die US-amerikanische Neuverfilmung des berühmtesten Tatorts auf Schienen von Kenneth Branagh aus dem Jahr 2017 wurde optisch aufwendig inszeniert und üppig altmodisch mit einem All-Star-Ensemble besetzt, voll alten Hollywood-Glamour, mit einer perfekten Einführung der Figuren an einen exotischen Ort als Melodram um einen Kindsmord beginnend, um dann absolut jämmerlich wie der Zug steckenzubleiben, um dann am vollkommen missratenen Schluss einfach ganz erbärmlich regelrecht zu zerplatzen. Aber ein neues Franchise soll daraus trotzdem entstehen.
„Weisen Sie Mittelmäßigkeit wie eine Seuche zurück, verbannen Sie sie aus ihrem Leben.“

Buck Rogers

  • (Buch) gerade am lesen:Paolo Bacigalupi - Water: Der Kampf beginnt
  • (Buch) als nächstes geplant:Margaret Atwood - Oryx und Crake
  • • (Buch) Neuerwerbung: Andreas Eschbach - NSA: Nationales Sicherheits-Amt
  • • (Film) gerade gesehen: Film Stars Don’t Die in Liverpool
  • • (Film) als nächstes geplant: London Has Fallen
  • • (Film) Neuerwerbung: Narcos - Alle Staffeln

#423 Ming der Grausame

Ming der Grausame

    Evil Ruler of Mongo

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 7720 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Stuttgart

Geschrieben 13 January 2019 - 18:39

Film Stars Don’t Die in Liverpool

6s4yzxsg.jpg

Die britische Filmbiographie von Paul McGuigan aus dem Jahr 2017 ist zweifellos die ungewöhnlichste Liebesgeschichte um die Liaison einer alternden Hollywooddiva und einen erfolglosen Jungschauspieler im Liverpool der 1970er Jahre seit Harold und Maude, der aber an der Kinokasse ein einziger Flop war, da er bei einem 10-Millionen-Dollar-Budget nur 3,4 Millionen Dollar einbrachte. Nichtsdestotrotz ist die Inszenierung alles in allem sehr sehenswert.
„Weisen Sie Mittelmäßigkeit wie eine Seuche zurück, verbannen Sie sie aus ihrem Leben.“

Buck Rogers

  • (Buch) gerade am lesen:Paolo Bacigalupi - Water: Der Kampf beginnt
  • (Buch) als nächstes geplant:Margaret Atwood - Oryx und Crake
  • • (Buch) Neuerwerbung: Andreas Eschbach - NSA: Nationales Sicherheits-Amt
  • • (Film) gerade gesehen: Film Stars Don’t Die in Liverpool
  • • (Film) als nächstes geplant: London Has Fallen
  • • (Film) Neuerwerbung: Narcos - Alle Staffeln



Auf dieses Thema antworten



  

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0