Zum Inhalt wechseln


Foto

Wirtschaft für Cyberpunks

Wirtschaft Cyberpunk

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
30 Antworten in diesem Thema

#1 Arkam

Arkam

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1000 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 22 January 2012 - 19:30

Hallo zusammen,

zu diesem Thread hat mich ein Artikel aus Spiegel Online vom 31.05.2011 gebracht.
Unter http://www.spiegel.d...0.html#ref=nldt geht es um Hacker Geld.
Da im klassischen Cyberpunk ja die Wirtschaft einen immer größeren Stellenwert hat habe ich den einfach Mal einen weiteren Sammelthread eröffnet.

"Hacker-Währung Bitcoin
Geld aus der Steckdose

Von Christian Stöcker

Ein gefährliches Projekt, das Regierungen stürzen und die Weltwirtschaft destabilisieren könnte - oder ein Schritt zu mehr Unabhängigkeit von Banken und Regierungen? Die digitale Hacker-Währung interessiert sogar die CIA - und macht einige Menschen gerade sehr reich."

Gruß Jochen

#2 simifilm

simifilm

    Cinematonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 8186 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Zürich

Geschrieben 22 January 2012 - 20:05

Dazu gibt's bereits einen Thread.
Signatures sagen nie die Wahrheit.

Filmkritiken und anderes gibt es auf simifilm.ch.

Gedanken rund um Utopie und Film gibt's auf utopia2016.ch.

Alles Wissenswerte zum SF-Film gibt es in diesem Buch, alles zur literarischen Phantastik gibt es in diesem Buch.

Eingefügtes Bild Eingefügtes Bild

  • (Buch) gerade am lesen:Samuel Butler: «Erewhon»
  • (Buch) als nächstes geplant:Samuel Butler: «Erewhon Revisited»
  • • (Film) gerade gesehen: «Suicide Squad»
  • • (Film) Neuerwerbung: Filme schaut man im Kino!

#3 Arkam

Arkam

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1000 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 05 February 2012 - 19:30

Hallo zusammen,

@Cinematonaut
Da es vielleicht einige Mitglieder nur in diesem kleinen Bereich stöbern lasse ich den Artikel trotzdem Mal hier stehen.
Damit der Sammel - Thread auch eine Sammlung aufweisen kann kommt hier Artikel Nr.2. Artikel die ein wirtschaftliches Thema behandeln und zum Cyberpunk passen sind nicht gerade leicht zu finden.

Erinnert sich hier noch jemand an Rollerball? Der Artikel aus dem Spiegel Newsletter vom 19.08.2011 geht ganz klar in diese Richtung. Laut Markus Persson, demjenigen der seinen Spiel Titel ändern soll, ist das Ganze tatsächlich ernst gemeint.
Da es sich um einen Lizenz Streit handelt stelle ich den Artikel Mal hier ein.

"LÖSUNG FÜR LIZENZSTREIT "Lasst uns Quake 3 spielen" <http://www.spiegel.de/netzwelt/games/0,1518,781054,00.html#ref=nldt> Geballer statt Gerichtsverfahren? Minecraft-Entwickler Markus Persson hat Post von Anwälten bekommen, eine Spielefirma hat etwas gegen den Namen seines neuen Games "Scrolls". Persson schwebt eine unkonventionelle Lösung für den Streit vor. mehr... <http://www.spiegel.de/netzwelt/games/0,1518,781054,00.html#ref=nldt> "

Gruß Jochen

#4 Arkam

Arkam

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1000 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 11 February 2012 - 22:06

Hallo zusammen,

wie mag man sich wohl fühlen wenn man sich eine Mitschuld an der Finanzkrise des Jahres 2008 gibt? Der Spiegel Newsletter vom 21.10.2011 stellt einen solchen Menschen vor.

"AUSSTIEG EINES TOP-BANKERS Finanzhai jagt jetzt Austern <http://www.spiegel.de/karriere/berufsleben/0,1518,793066,00.html#ref=nldt> Er löste die Finanzkrise mit aus: Mike Osinski hat die Software geschrieben, mit der faule Immobilienkredite fabriziert wurden - "mein persönliches Manhattan-Projekt", wie er sagt. Doch als die finanzielle Bombe dann explodierte, schaute er gemächlich aus der Ferne zu. Von Susanne Manz mehr... <http://www.spiegel.de/karriere/berufsleben/0,1518,793066,00.html#ref=nldt> "

Gruß Jochen

#5 Arkam

Arkam

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1000 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 27 February 2012 - 16:04

Hallo zusammen,

hmm Professoren die das Thema beherrschen sollten brauchen 2 Wochen um sich ein zu arbeiten und dazu soll ich etwas interessantes schreiben? Wenn ich auch nur etwas begriffen habe wäre das in einem Cyberpunk Szenario ein prima Hack. Aber auch als Agent für einen Professor der ein ähnliches System begreifen möchte könnte man spannendes erleben.

"TOP-ÖKONOM HANS-WERNER SINN Der Mann und die Milliarden-Bombe <http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/0,1518,817004,00.html#ref=nldt> Vor gut einem Jahr entdeckte Hans-Werner Sinn ein gigantisches Risiko in der Bilanz der Deutschen Bundesbank. Seitdem kämpft der Ökonom dafür, das Thema ins öffentliche Bewusstsein zu bringen. Doch das Problem ist zu sperrig für eine Talkshow. Sicher ist: Das Risiko steigt weiter. Von Stefan Kaiser mehr... <http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/0,1518,817004,00.html#ref=nldt> "

Die Diskussion über diese Risiken geht weiter. Der Artikel stammt aus dem Spiegel Newsletter vom 01.03.2012.

"TARGET2-SYSTEM Weidmann warnt Draghi vor Bilanzrisiken <http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/0,1518,818536,00.html#ref=nldt> Die milliardenschweren Forderungen im Euro-System beschäftigen Ökonomen schon länger. Jetzt schaltet sich Bundesbank-Chef Jens Weidmann in die Debatte ein. In einem Brief an EZB-Präsident Mario Draghi fordert er eine Besicherung der Risiken. mehr... <http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/0,1518,818536,00.html#ref=nldt> "

Gruß Jochen

Bearbeitet von Arkam, 01 March 2012 - 17:56.


#6 Arkam

Arkam

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1000 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 08 March 2012 - 10:26

Hallo zusammen,

wenn Staaten um wirtschaftliche Vormacht kämpfen ist das aus meiner Sicht ein Thema für Cyberpunk.
Der Artikel stammt aus dem Spiegel Newsletter vom 08.03.2012.

"China schmiedet Bündnis gegen den Dollar <http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/0,1518,820040,00.html#ref=nldt> China treibt den Aufstieg seiner nationalen Währung voran. Jetzt plant die Führung in Peking laut "Financial Times" einen Deal mit anderen aufstrebenden Schwellenländern wie Brasilien und Indien. Sie sollen künftig Kredite in Renminbi erhalten - der so als Alternative zum US-Dollar gestärkt wird. mehr... <http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/0,1518,820040,00.html#ref=nldt> "

Gruß Jochen

#7 Arkam

Arkam

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1000 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 17 March 2012 - 09:50

Hallo zusammen,dies

er Artikel aus Telepolis dem Magazin für Netzkultur vom 16.03.2012 passt doch hervorragend in die Grauzone zwischen Gewinnstreben und Verbrechen die Cyberpunk so gerne ausleuchtet.

"_ Deutsche Banken finanzieren Bau von Atombomben (Gerhard Piper) http://www.heise.de/...36/36584/1.html Offiziell hat Deutschland auf die Entwicklung und Produktion von Atomwaffen verzichtet. Aber dieser Atomwaffenverzicht gilt nur fürs Inland"

Gruß Jochen

#8 Arkam

Arkam

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1000 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 27 April 2012 - 06:54

Hallo zusammen,

ich denke dieser Artikel passt Mal wieder. Vor allen weil sich hier zeigt wie wirtschaftliche Positionen und staatliches Handeln miteinander verbunden sind. Der Artikel stammt aus dem Spiegel Newsletter vom 15.08.2010.

"KONKURRENZ ZU CHINA Deutsche Industrie warnt vor Rohstoff-Engpass <http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/0,1518,711559,00.html#ref=nldt> China startet einen weltweiten Wettlauf um Rohstoffe. Die Volksrepublik bunkert seltene Materialien und sichert sich Vorkommen in Afrika. Nun schlägt die deutsche Industrie Alarm: Kämpft Europa nicht um die knappen Ressourcen, droht vielen Wirtschaftszweigen Existenznot. Von Matthias Kaufmann mehr... <http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/0,1518,711559,00.html#ref=nldt>"

Gruß Jochen

#9 Arkam

Arkam

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1000 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 17 September 2012 - 12:32

Hallo zusammen,

die Auseinandersetzungen zwischen China und Japan um eine Inselgruppe führt auch zu wirtschaftlichen Problemen.
Der Artikel stammt aus dem Spiegel Newsletter vom 17.09.2012.

"
Streit um Inselgruppe


Japanische Firmen stoppen Produktion in China
<http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/inselproteste-japanische-firmen-stoppen-produktion-in-china-a-856147.html>

Der chinesisch-japanische Streit um eine Inselgruppe droht sich zu einem
Handelskrieg auszuweiten. Wegen der massiven Proteste haben mehrere japanische
Elektronikhersteller ihre Fabriken in China stillgelegt. Chinesische
Staatsmedien warnen Japan vor einem "verlorenen Jahrzehnt". mehr...
<http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/inselproteste-japanische-firmen-stoppen-produktion-in-china-a-856147.html>
[ Video
<http://www.spiegel.de/video/im-streit-um-senkaku-inseln-demonstrieren-in-china-zehntausende-video-1222088.html>
| Forum
<http://forum.spiegel.de/f22/streit-um-inselgruppe-japanische-firmen-stoppen-produktion-china-70935.html> ] "

Laut diesem Bericht aus dem Spiegel Newsletter vom 26.09.2012 sind wenig überraschend jetzt auch die japanischen Autobauer in China betroffen.

"
Eskalation im Inselstreit


Japans Autobauer drosseln Produktion in China
<http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/inselstreit-toyota-und-nissan-drosseln-produktion-in-china-a-857975.html>

Der Inselstreit mit China hat für japanische Unternehmen spürbare Auswirkungen:
Toyota, Nissan und Suzuki fahren die Fertigung in dem Land drastisch zurück -
auch weil wegen des Zerwürfnisses die Nachfrage nach ihren Autos dort stark
nachgelassen hat. mehr...
<http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/inselstreit-toyota-und-nissan-drosseln-produktion-in-china-a-857975.html>
[ Forum
<http://forum.spiegel.de/f22/eskalation-im-inselstreit-japans-autobauer-drosseln-produktion-china-71658.html> ] "

Gruß Jochen

Bearbeitet von Arkam, 26 September 2012 - 22:48.


#10 Arkam

Arkam

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1000 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 11 October 2012 - 18:31

Hallo zusammen,

diese beiden Themen beschäftigen sich mit einem interessanten Thema. Ab wann ist ein Unternehmen so eng an einen Staat angelehnt das es für andere Staaten ein Sicherheitsrisiko dastellen könnte. Im konkreten Falle geht es um zwei chinesische Unternehmen in den USA.
Beide Artikel stammen aus dem Spiegel Newsletter vom 08.10.2012.

"
Spionagevorwürfe


US-Kongress warnt vor chinesischen IT-Konzernen
<http://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/us-kongress-will-chinas-telekom-firmen-huawei-und-zte-aussperren-a-860014.html>

Das wird die Spannungen zwischen Washington und Peking verschärfen: Ein
Untersuchungsbericht des US-Kongresses wirft den chinesischen Telekom-Riesen
Huawei und ZTE Spionage vor und bezeichnet sie als "Sicherheitsrisiko" für
Amerika. mehr...
<http://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/us-kongress-will-chinas-telekom-firmen-huawei-und-zte-aussperren-a-860014.html>
[ Forum
<http://forum.spiegel.de/f22/spionagevorwuerfe-us-kongress-warnt-vor-chinesischen-it-konzernen-72542.html> ] "

"
US-Kongress warnt vor chinesischen Telekomkonzernen
<http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/us-kongress-warnt-chinesischen-telekomkonzernen-a-859997.html>

Ihre Verteidigung blieb vergeblich. Die chinesischen Telekomkonzerne Huawei und
ZTE könnten "bösartige Ziele" verfolgen, stellte der US-Kongress in einem
Untersuchungsbericht fest. Er empfahl, die Firmen in den USA zu isolieren. Auch
in anderen Ländern wächst das Misstrauen. mehr...
<http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/us-kongress-warnt-chinesischen-telekomkonzernen-a-859997.html>
[ Forum
<http://forum.spiegel.de/f22/spionagevorwuerfe-us-kongress-warnt-vor-chinesischen-telekomkonzernen-72540.html> ] "

Gruß Jochen

#11 Arkam

Arkam

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1000 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 17 October 2012 - 05:30

Hallo zusammen,

das in diesem Artikel aus dem Spiegel Newsletter vorgestellte Unternehmen bietet sich je nach Seite auf der man steht als Auftraggeber, Gegner oder Hindernis für Cyberpunk Geschichten und Spiele an.

"
Spezialunternehmen AFCC


Die Abzocker-Jäger der Finanzbranche
<http://www.spiegel.de/netzwelt/web/rsa-tochter-afcc-jagt-cyberkriminelle-von-israel-aus-a-860295.html>

Banken verlassen sich im Kampf gegen Internet-Abzocker längst nicht mehr auf
Strafverfolger: Sie heuern ein Team aus israelischen Ex-Soldaten an, um
Onlinebetrügern das Handwerk zu legen. Es geht um Milliardenschäden. Reden will
die Finanzbranche darüber aber lieber nicht. Von Uli Ries, Tel Aviv mehr...
<http://www.spiegel.de/netzwelt/web/rsa-tochter-afcc-jagt-cyberkriminelle-von-israel-aus-a-860295.html>
[ Forum
<http://forum.spiegel.de/f22/spezialunternehmen-afcc-die-abzocker-jaeger-der-finanzbranche-73161.html> ]"

Gruß Jochen

#12 Arkam

Arkam

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1000 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 17 October 2012 - 06:14

Hallo zusammen,

die Artikelserie aus Spiegel Online zeigt das auch die Wirtschaft nicht so rational ist wie gerne unterstellt wird. Kein Wunder das man anch einfachen Erklärungen sucht wenn man sich in einem Netz komplexer Zusammenhänge, siehe die Diskussion über den Ölpreis, nicht mehr zurecht findet.


Dollarnoten: http://www.spiegel.d...e-a-847862.html
Mantawitze: http://www.spiegel.d...d-a-848549.html
Glühbirne: http://www.spiegel.d...l-a-848406.html
Kiffen: http://www.spiegel.d...n-a-849389.html
Scientology: http://www.spiegel.d...r-a-848997.html
Mafia: http://www.spiegel.d...t-a-850588.html
Fort Knox: http://www.spiegel.d...r-a-859746.html
Bei Fort Knox sei dann noch die Ergänzung mit dem Artikel http://einestages.sp...goldfinger.html über das angebliche reale Vorbild für den Superschurken Goldfinger gestattet.

Im Spiegel Newsletter vom 21.10.2012 wird die Serie fortgesetzt.

"
Der MarlboKlux-Code
<http://www.spiegel.de/wirtschaft/verschwoerungstheorien-der-wirtschaft-der-kkk-kontrolliert-malboro-a-848095.html>

Wenn Macht und Geld im Spiel sind, kennt die Phantasie oft keine Grenzen.
SPIEGEL ONLINE präsentiert die schrägsten Verschwörungstheorien der Wirtschaft.
Diesmal: Wie der Ku Klux Klan angeblich Marlboro unterwandert. Von Stefan
Schultz mehr...
<http://www.spiegel.de/wirtschaft/verschwoerungstheorien-der-wirtschaft-der-kkk-kontrolliert-malboro-a-848095.html>
[ Forum
<http://forum.spiegel.de/f22/verschwoerungstheorien-der-wirtschaft-der-marlboklux-code-73593.html> ] "

Gruß Jochen

Bearbeitet von Arkam, 21 October 2012 - 17:26.


#13 Arkam

Arkam

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1000 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 25 November 2012 - 14:38

Hallo zusammen,

im Spiegel Newsletter vom 28.10.2012 geht es weiter mit Verschwörungstheorien aus der Wirtschaft.

"
Und ewig strömt das Öl
<http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/verschwoerungstheorien-der-wirtschaft-erdoel-fuer-immer-a-862767.html>

Wenn Macht und Geld im Spiel sind, kennt die Phantasie keine Grenzen. SPIEGEL
ONLINE präsentiert die schrägsten Verschwörungstheorien der Wirtschaft. Diesmal:
Warum uns das Erdöl niemals ausgeht. Von Alexander Demling mehr...
<http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/verschwoerungstheorien-der-wirtschaft-erdoel-fuer-immer-a-862767.html>
[ Forum
<http://forum.spiegel.de/f22/verschwoerungstheorien-der-wirtschaft-und-ewig-stroemt-das-oel-74142.html> ]"


Gruß Jochen

#14 Arkam

Arkam

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1000 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 29 November 2012 - 09:24

Hallo zusammen,

der Spiegel Newsletter vom 11.11.2012 hat eine weitere wirtschaftliche Verschwörung im Angebot.

"
Europäisches Roulette
<http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/verschwoerungstheorie-wie-geldscheine-fuers-euro-aus-vorbereitet-wurden-a-848863.html>

Wenn Macht und Geld im Spiel sind, kennt die Phantasie keine Grenzen. SPIEGEL
ONLINE präsentiert die schrägsten Verschwörungstheorien der Wirtschaft. Diesmal:
Warum der Zerfall der Euro-Zone schon beim Entwurf der Geldscheine eingeplant
wurde. Von David Böcking mehr...
<http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/verschwoerungstheorie-wie-geldscheine-fuers-euro-aus-vorbereitet-wurden-a-848863.html>
[ Forum
<http://forum.spiegel.de/f22/verschwoerungstheorien-der-wirtschaft-europaeisches-roulette-75264.html> ]"

Gruß Jochen

#15 Ming der Grausame

Ming der Grausame

    Evil Ruler of Mongo

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 6620 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Stuttgart

Geschrieben 02 December 2012 - 21:07

Zur netzpolitischen Dimension von Gangnam Style

Bearbeitet von Ming der Grausame, 02 December 2012 - 21:08.

„Weisen Sie Mittelmäßigkeit wie eine Seuche zurück, verbannen Sie sie aus ihrem Leben.“

Buck Rogers

  • (Buch) gerade am lesen:Karl Olsberg - Mirror
  • (Buch) als nächstes geplant:Jack McDevitt - Die Legende von Christopher Sim
  • • (Buch) Neuerwerbung: Peter F. Hamilton - Evolution der Leere
  • • (Film) gerade gesehen: Die Verführten
  • • (Film) als nächstes geplant: London Has Fallen
  • • (Film) Neuerwerbung: An jedem verdammten Sonntag

#16 Ming der Grausame

Ming der Grausame

    Evil Ruler of Mongo

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 6620 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Stuttgart

Geschrieben 07 December 2012 - 13:22

Daten als Bezahlung: Die Digitalen im Gespräch mit Professor Marcus Schögel, Direktor des Instituts für Marketing, Universität St. Gallen
„Weisen Sie Mittelmäßigkeit wie eine Seuche zurück, verbannen Sie sie aus ihrem Leben.“

Buck Rogers

  • (Buch) gerade am lesen:Karl Olsberg - Mirror
  • (Buch) als nächstes geplant:Jack McDevitt - Die Legende von Christopher Sim
  • • (Buch) Neuerwerbung: Peter F. Hamilton - Evolution der Leere
  • • (Film) gerade gesehen: Die Verführten
  • • (Film) als nächstes geplant: London Has Fallen
  • • (Film) Neuerwerbung: An jedem verdammten Sonntag

#17 Arkam

Arkam

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1000 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 08 December 2012 - 12:54

Hallo zusammen,

ob dieser Artikel aus dem Spiegel Newsletter vom 08.12.2012 jetzt eine neue Kunstform, eine neue Lebensart oder einfach nur eine neue Verrücktheit aufzeigt sollte jeder für sich entscheiden.
Weil es ums Einkaufen geht kommt er hier rein.

"
Entwickler lässt Zufallsgenerator für sich einkaufen
<http://www.spiegel.de/netzwelt/web/zufallskauf-darius-kazemi-laesst-bot-bei-amazon-bestellen-a-871355.html>

Darius Kazemi bestellt im Internet - ohne zu wissen, was überhaupt. Er lässt ein
Programm wahllos Produkte ordern und sich überraschen. Jetzt ist die erste
Lieferung angekommen. mehr...
<http://www.spiegel.de/netzwelt/web/zufallskauf-darius-kazemi-laesst-bot-bei-amazon-bestellen-a-871355.html>
[ Forum
<http://forum.spiegel.de/f22/amazon-random-shopper-entwickler-laesst-zufallsgenerator-fuer-sich-einkaufen-77442.html> ]"

Gruß Jochen

#18 Arkam

Arkam

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1000 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 08 December 2012 - 17:05

Hallo zusammen,

der Euro scheint bei Verschwörungstheoretikern in der Wirtschaft sehr beliebt zu sein. Der Spiegel Newsletter vom 04.11.2012 beschreibt den angeblichen Krieg der USA gegen den Euro.

"
Der Krieg gegen den Euro
<http://www.spiegel.de/wirtschaft/verschwoerungstheorien-der-wirtschaft-krieg-gegen-den-euro-a-865017.html>

Wenn Macht und Geld im Spiel sind, kennt die Phantasie keine Grenzen. SPIEGEL
ONLINE präsentiert die schrägsten Verschwörungstheorien der Wirtschaft. Diesmal:
Warum die USA den Euro vernichten wollen. Von Stefan Kaiser mehr...
<http://www.spiegel.de/wirtschaft/verschwoerungstheorien-der-wirtschaft-krieg-gegen-den-euro-a-865017.html>
[ Forum
<http://forum.spiegel.de/f22/verschwoerungstheorien-der-wirtschaft-der-krieg-gegen-den-euro-74716.html> ]"

Gruß Jochen

#19 Arkam

Arkam

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1000 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 19 January 2013 - 13:32

Hallo zusammen,

das Thema Tauschen statt Kaufen ist ja durchaus nicht brandneu. Aber da hier noch ein entsprechender Artikel fehlt reiche ich Mal den Artikel aus dem Spiegel Newsletter vom 06.01.2013 ein.

"
Online-Handel ohne Geld


Tausche Massage gegen Übernachtung
<http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/tauschboersen-wie-diensttausch-com-bieten-onlinehandel-ohne-geld-a-874071.html>

Wozu kaufen, wenn man tauschen kann? Im Netz bauen Unternehmer Plattformen, auf
denen der Handel ohne Geld funktionieren soll. Ganz nebenbei wollen die Gründer
den modernen Kapitalismus unterwandern. Von Özlem Gezer mehr...
<http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/tauschboersen-wie-diensttausch-com-bieten-onlinehandel-ohne-geld-a-874071.html>
[ Forum
<http://forum.spiegel.de/f22/online-handel-ohne-geld-tausche-massage-gegen-uebernachtung-79430.html> ]"

Gruß Jochen

#20 Ming der Grausame

Ming der Grausame

    Evil Ruler of Mongo

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 6620 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Stuttgart

Geschrieben 19 January 2013 - 16:15

Im Dienste eines strategischen Investors: Wie die CIA mit der Risikokapital-Gesellschaft In-Q-Tel ihr Beschaffungswesen neu organisierte
„Weisen Sie Mittelmäßigkeit wie eine Seuche zurück, verbannen Sie sie aus ihrem Leben.“

Buck Rogers

  • (Buch) gerade am lesen:Karl Olsberg - Mirror
  • (Buch) als nächstes geplant:Jack McDevitt - Die Legende von Christopher Sim
  • • (Buch) Neuerwerbung: Peter F. Hamilton - Evolution der Leere
  • • (Film) gerade gesehen: Die Verführten
  • • (Film) als nächstes geplant: London Has Fallen
  • • (Film) Neuerwerbung: An jedem verdammten Sonntag

#21 Arkam

Arkam

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1000 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 03 February 2013 - 15:35

Hallo zusammen,

Google ist sicherlich nicht kriminell aber dieser Artikel aus dem Spiegel Newsletter vom 02.02.2013 zeigt das der Einfluss von Google schon ziemlich hoch ist. Schließlich werden die wenigsten Steuern abgeschafft. Die deutsche Sektsteuer wurde etwa zur Finanzierung der Flotte vor dem 1. Weltkrieg eingeführt.

"
Google kauft sich frei
<http://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/google-stellt-franzoesischen-verlagen-60-millionen-euro-bereit-a-881074.html>

Es ist ein historischer Deal: Über einen Fonds zahlt Google 60 Millionen Euro
für Online-Projekte an Verlage und Redaktionen und hat damit eine drohende
Sondersteuer in Frankreich abgewendet. Google-Chef Eric Schmidt und Präsident
Hollande haben das Abkommen unterzeichnet. mehr...
<http://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/google-stellt-franzoesischen-verlagen-60-millionen-euro-bereit-a-881074.html>
[ Forum
<http://forum.spiegel.de/f22/franzoesische-verlage-google-kauft-sich-frei-81769.html> ] "

Gruß Jochen

#22 Arkam

Arkam

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1000 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 13 February 2013 - 21:09

Hallo zusammen,

welche Währung vorherrscht da sind sich die Cyberpunk Autoren ja einig. Es wird der Yen sein Eine interessante Alternative stellt Telepolis das Magazin für Netzkultur vom 12.02.2013 vor.

"
Neue Regionalwährung etabliert sich in Lateinamerika
http://www.heise.de/tp/blogs/8/153723
Der "Sucre" soll die Region unabhängiger vom US-Dollar machen"
Gruß Jochen

#23 Arkam

Arkam

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1000 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 07 March 2013 - 10:26

Hallo zusammen,

Währungskrieg klingt ja nach einem Thema für Cyberpunk. Tatsächlich kann man sich, nach der Lektüre des Artikels aus Telepolis dem Magazin für Netzkultur vom 06.03.2013 einige Szenarien ausdenken.

"
Die Zeichen stehen auf Währungskrieg (Ralf Streck)
http://www.heise.de/...38/38697/1.html
Nach Ansicht von Experten ist der globale Währungskrieg eigentlich längst voll im Gang"

Gruß Jochen

#24 Ming der Grausame

Ming der Grausame

    Evil Ruler of Mongo

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 6620 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Stuttgart

Geschrieben 26 March 2013 - 12:20

Der Schatz vor der Küste: Japan will Erdgas aus Methanhydraten in der Tiefsee fördern
„Weisen Sie Mittelmäßigkeit wie eine Seuche zurück, verbannen Sie sie aus ihrem Leben.“

Buck Rogers

  • (Buch) gerade am lesen:Karl Olsberg - Mirror
  • (Buch) als nächstes geplant:Jack McDevitt - Die Legende von Christopher Sim
  • • (Buch) Neuerwerbung: Peter F. Hamilton - Evolution der Leere
  • • (Film) gerade gesehen: Die Verführten
  • • (Film) als nächstes geplant: London Has Fallen
  • • (Film) Neuerwerbung: An jedem verdammten Sonntag

#25 Arkam

Arkam

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1000 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 26 March 2013 - 17:16

Hallo zusammen,

ob tatsächlich ein Problem mit den Ausdünstungen existiert oder es sich um eine politische Aktion handelt wird sich wohl erst in Jahrzehnten klären lassen. Der Artikel stammt aus dem Spiegel Newsletter vom 26.03.2013.

"
Deutsche Autobauer kontern Kritik aus China
<http://www.spiegel.de/auto/aktuell/audi-bmw-und-mercedes-wehren-sich-gegen-vorwuerfe-in-china-a-890838.html>

Deutsche Autohersteller wehren sich gegen Vorwürfe aus China: Audi, BMW und
Mercedes wiesen Berichte zurück, wonach in ihren Autos giftige Dämpfe auftreten.
Experten wollen die Probleme dagegen nicht ausschließen - vermuten dahinter aber
auch eine gezielte Attacke der Regierung. mehr...
<http://www.spiegel.de/auto/aktuell/audi-bmw-und-mercedes-wehren-sich-gegen-vorwuerfe-in-china-a-890838.html>
[ Forum
<http://forum.spiegel.de/f22/umstrittener-tv-bericht-deutsche-autobauer-kontern-kritik-aus-china-86297.html> ] "

Gruß Jochen

#26 Arkam

Arkam

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1000 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 10 April 2013 - 15:38

Hallo zusammen,

die Bitcoin Währung ist in Telepolis dem Magazin für Netzkultur vom 09.04.2013 noch ein Mal Thema eines interessanten Artikels.

"
Die Bitcoin-Blase (Rainer Sommer)
http://www.heise.de/...38/38902/1.html
Während die jüngste Kursexplosion einen entscheidenden Konstruktionsmangel offen legt, dürfte das enorme Potential einer Cyber-Währung den Behörden zusehends Sorgen bereiten"

Auch in Telepolis dem Magazin für Netzkultur vom 10.04.2013 geht die Berichterstattung über die Bitcoin Währung weiter. An diesem Artikel ist für mich die historische Betrachtung besonders interessant.

"
Krise verleiht Internet-Währung Flügel
http://www.heise.de/tp/blogs/8/154070
Vor allem in Spanien ist das Interesse enorm, doch die Warnungen vor einer "Bitcoin-Blase" werden lauter"

Auch der Spiegel Newsletter vom 11.04.2013 hat einen Artikel zum Thema."


Bitcoin-Kurs fällt um 160 Dollar
<http://www.spiegel.de/netzwelt/web/hackerwaehrung-bitcoin-kurs-faellt-um-160-dollar-a-893712.html>

Derartige Kursschwankungen wären für andere Währungen schwer zu verkraften: Der
Kurs des Hackergeldes Bitcoin schwankt derzeit in gewaltigem Ausmaß. Am Mittwoch
ging es von einem Hoch von 266 Dollar hinunter bis zu 105. mehr...
<http://www.spiegel.de/netzwelt/web/hackerwaehrung-bitcoin-kurs-faellt-um-160-dollar-a-893712.html>
[ Forum
<http://forum.spiegel.de/f22/hackerwaehrung-bitcoin-kurs-faellt-um-160-dollar-87626.html> ] "



In Telepolis dem Magazin für Netzkultur vom 13.04.2013 geht die Berichterstattung über Bitcoin weiter.

"
Bitcoin: Der nächste Höhenflug nach dem Absturz
http://www.heise.de/tp/blogs/8/154092
Bitcoin Deutschland fürchtet ein Verbot. Die virtuelle Währung beunruhigt Banken und Behörden, die sie "an die Leine nehmen" wollen"

Gruß Jochen

Bearbeitet von Arkam, 22 April 2013 - 16:51.


#27 Arkam

Arkam

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1000 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 31 August 2013 - 19:44

Hallo zusammen,

dieser Artikel aus dem Spiegel Newsletter vom 04.08.2013 beschreibt Regionalwährungen in Frankreich. Es gibt sie also nicht nur in der dritten Welt.

"
Bezahlen mit Bienen
<http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/frankreich-mit-regionalgeld-gegen-die-krise-a-907530.html>

In Frankreich haben lokale Zahlungsmittel Konjunktur: Dutzende von
Kleinwährungen sollen mit bunten Scheinen die örtliche Wirtschaft und den
sozialen Zusammenhalt fördern - und ein Zeichen gegen Finanzkrise und
Börsenspekulationen setzen. Von Stefan Simons, Aubenas mehr...
<http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/frankreich-mit-regionalgeld-gegen-die-krise-a-907530.html>
[ Forum
<http://forum.spiegel.de/f22/ersatzwaehrungen-frankreich-bezahlen-mit-bienen-97188.html> ]"

Gruß Jochen

#28 Ming der Grausame

Ming der Grausame

    Evil Ruler of Mongo

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 6620 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Stuttgart

Geschrieben 26 September 2013 - 16:29

Kriminalität in Millisekunden: Entweder sind wir vergangene Woche Zeuge von Überlichtgeschwindigkeit geworden oder die US-Notenbank ist kompromittiert
„Weisen Sie Mittelmäßigkeit wie eine Seuche zurück, verbannen Sie sie aus ihrem Leben.“

Buck Rogers

  • (Buch) gerade am lesen:Karl Olsberg - Mirror
  • (Buch) als nächstes geplant:Jack McDevitt - Die Legende von Christopher Sim
  • • (Buch) Neuerwerbung: Peter F. Hamilton - Evolution der Leere
  • • (Film) gerade gesehen: Die Verführten
  • • (Film) als nächstes geplant: London Has Fallen
  • • (Film) Neuerwerbung: An jedem verdammten Sonntag

#29 Ming der Grausame

Ming der Grausame

    Evil Ruler of Mongo

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 6620 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Stuttgart

Geschrieben 24 October 2013 - 09:35

Geldwäsche via Online-Gaming auf dem Vormarsch: Online-Spiele entwickeln sich offenbar zu einem beliebten Tool für Cyberkriminelle, die online im großen Stil Geldwäsche betreiben
„Weisen Sie Mittelmäßigkeit wie eine Seuche zurück, verbannen Sie sie aus ihrem Leben.“

Buck Rogers

  • (Buch) gerade am lesen:Karl Olsberg - Mirror
  • (Buch) als nächstes geplant:Jack McDevitt - Die Legende von Christopher Sim
  • • (Buch) Neuerwerbung: Peter F. Hamilton - Evolution der Leere
  • • (Film) gerade gesehen: Die Verführten
  • • (Film) als nächstes geplant: London Has Fallen
  • • (Film) Neuerwerbung: An jedem verdammten Sonntag

#30 Arkam

Arkam

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1000 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 09 February 2014 - 22:16

Hallo zusammen,

dieser Artikel aus Telepolis dem Magazin für Netzkultur vom 14.01.2014 beschäftigt sich mit alternativen Währungen. Dabei geht es auch um Alternativen zu den Bitcoins und um das Thema was solches alternatives Geld für eine Rolle in der Gesellschaft spielt.

"
Digitale Währungen (Raul Rojas)
http://www.heise.de/...tikel/40/40750/
Lasst tausend Coins blühen"

Gruß Jochen



Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: Wirtschaft, Cyberpunk

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0