Zum Inhalt wechseln


Foto

SFCD-JahresCon: Roadmap für Veranstalter


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
9 Antworten in diesem Thema

#1 My.

My.

    www.sfcd.eu

  • SFCD-Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 12115 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 27 June 2012 - 15:05

Auf der letzten MV habe ich den Vorschlag gemacht, eine Art Checkliste / Minimalanforderung/ Fahrtenheft / AGB für die Ausrichtung eines SFCD-Cons zu erstellen.
Solange iwr keine klaren Kriterien vorgeben und explizit sagen, was wir glauben benötigen zu wollen, hat der Veranstalter keine Chance (Telepathen ausgenommen).
Ist dort irgend etwas geschehen seitdem???

Das ist eine ganz alte Kamelle. So wie es früher Redaktionsstatuten gab (d.h., es gibt sie noch, sie sind noch in Kraft), so gab es auch mal eine Art Anleitung für SFCD-Con-Veranstalter, seinerzeit (in den 80ern) maßgeblich designed von Jürgen Marzi. Das Ganze wurde nicht weiter entwickelt, nicht gepflegt, irgendwann vergessen. Nicht zuletzt, weil sich die MiniCon-Variante ohne großes Programm und ohne großen Aufwand letztlich als die bequemste erwies, und dafür mußte man ja nicht viel tun.
Schon 2007 kam das Thema wieder auf und ging auch gleich wieder unter; wir alle wissen, warum.

Tatsache ist, dass so ein Ding - egal, wie man es nennt - nicht nur vonnöten ist, um einem Con-Veranstalter eines SFCD-Jahrescon die Möglichkeit an die Hand zu geben, alles richtig zu machen; vielmehr muss diese Checkliste schon von vornherein als Entscheidungskriterium genutzt werden (können), Con-Veranstalter überhaupt auszuwählen. PentaCon, ElsterCon, DortCon, ColoniaCon auch, BuCon sowieso - das wären alles Veranstaltungen, die ganz sicher ohne große Probleme eine solche Checkliste durcharbeiten könnten und bestehen würden.
Ein solches Werk auf die Beine zu stellen, das erfordert Zeit. Und Mannschaft. Das macht man nicht alleine. Zeit hat offensichtlich niemand. Roger wäre einer der Leute, die mit dabei sein sollten - das, was da an Erfahrung schlummert, kann man nicht einfach außen vor lassen. Und Simone Edelberg suchte letztens noch als Beirätin nach einer richtigen Aufgabe; aber auch da gibt es zeitliche Probleme.

Letzten Endes müßten sich drei, vier Leute zusammenfinden, die versuchen, das auf die Beine zu stellen. Zwei Leute sollten immer an den Formulierungsversionen arbeiten, damit ein Text entsteht, an dem gearbeitet wird, nicht nur Ideen auf einen Haufen gestapelt werden. Die anderen beiden lesen quasi Korrektur, liefern mit neue Ideen, Aspekte usw. usf. Drei, vier Leute ...

My.

Bearbeitet von My., 27 June 2012 - 15:07.

Kontaktdaten? Hier. Oder hier.

Ohne Hunde leben? Ich bin doch nicht blöd! (MediaMarkt)


#2 Audiovisionär

Audiovisionär

    Infonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 201 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Frankfut am Main

Geschrieben 27 June 2012 - 17:24

hmmmm - es ist mir schon recht ernst mit dieser Checkliste.
Nebenbei soll Sie Veranstaltern wie auch dem SFCD eine Hilfestellung sein.
Ich beobachte immer wieder sehr laienhafte Organisationen von Cons, von Menschen die es zwar gut meinen, aber doch hohes Optimierungspotential aufweisen.
... Da hat der Grünstädter-Con schon mal einen dicken Druckfehler im Datum auf dem Flyer - hatte keiner mehr vor dem Druck gegengecheckt
... da fehlen manchmal auf Flyern die klaren Ws, ich fahre mit dem Teil los, porgrammiere unterwegs mein Navi und weis nicht, wohin ...
... da fehlen auf Parkplätzen vor Provinzlokalitäten Hinweise auf einen Minicon und machn einer fährt wieder nachhause (Tolkientag 2012 )
... da ist keine Pause zum Wechseln der PCs und Präsentationen sind nur schwarzweiß (Raynolds) oder werden brutal abgwürgt - Eastercon 2010
... da wird dem SFCD gerade mal eine MV eingeräumt und die Preisverleihungen, aber auf Poster und Flyern fehlt er ganz - Elstercon 2010

Die Liste liese sich beliebig erweitern.

Ich fordere auch auf dieser MV wieder, dass eine solche Liste erstellt und verabschiedet wird. Gerne helfe ich mit, diese zu erstellen.
Ich fordere, dass sich ein Converanstalter per Unterschrift ganz eindeutig committet, diese Kriterien einzuhalten.
Ansosnten krigt er den titel SFCD-Con nicht und wir suchen eine Alternative (ich kenne eine, die gewährt uns im Oktober gerne Asyl).
Dass Roger nicht in der Lage sein wollte, die Stichpunkte des Kiel-Cons so zu übernehmen und keine Böcke hatte, einen Fließtext darauf zu gestalten, liegt nicht an den Kielern, sondern an einer klaren Kommunikation: He Leute, wir brauchen einen Pressetext als Fließtext auch fürs Laien-Publikum.
Eine klare Kommunikation - in Zeiten vor Facebook per Telefon geführt (erinnerst Du Dich an den Knochen auf dem grauen Bakelit-Kästchen überm Häkeldeckehn an kurzer Schnur im dunklen Flur ...).

Also - warum sagen wir nicht einfach , was wir wollen.
Beim Buchmessecon = SFCD-Con 2011 hat uns Roger und das Team freie Hand gegeben: Macht Eure Schiene, da ist der Raum und beachtet bitte die Preisverleihung.
Das kann man auch ausformulieren und aufschreiben.
Wir hatten damals die Latte recht hoch gelegt, leider krabbelt man da leicht wieder unten durch ...

So, Feierabend.
PC aus.
reales Leben
(sch .... es regnet)

Gruß
Jürgen

Bearbeitet von Audiovisionär, 27 June 2012 - 17:28.


#3 SF Dinner Norddeutschland

SF Dinner Norddeutschland

    Giganaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 696 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Zwischen Rendsburg, Neumünster und Kiel

Geschrieben 27 June 2012 - 17:34

So, Feierabend.
PC aus.
reales Leben
(sch .... es regnet)

Dito, hier leider auch nur Regen. Eingefügtes Bild
Aber es soll besser werden. Ich hoffe auf einen sonnigen Juli.
"Es ist gut, das Staunen neu zu erlernen", sagte der Philosoph.
"Die Raumfahrt hat uns alle wieder zu Kindern gemacht."


Meine Blogs:
Helgas galaktische Funkbude, Science Fiction Dinner Kiel, Handelshaus Kuri Onerè
  • (Buch) gerade am lesen:Winterlang von Myra Cakan
  • (Buch) als nächstes geplant:Das Kristallei von H.G. Wells
  • • (Buch) Neuerwerbung: Wie man die Unendlichkeit in Griff bekommt von James Tiptree Jr.
  • • (Film) gerade gesehen: Captain Future Komplettbox BD
  • • (Film) als nächstes geplant: Passengers
  • • (Film) Neuerwerbung: Arrival

#4 Martin Stricker

Martin Stricker

    Jawasdennjetztfüreinnaut

  • Buchcrew
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3187 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Frankfurt am Main

Geschrieben 27 June 2012 - 19:21

Ich hole mal Jürgens Regelideen in diesen Thread:

Sollten wir uns nicht mal an die eigene Nase fassen?
Auf der letzten MV habe ich den Vorschlag gemacht, eine Art Checkliste / Minimalanforderung/ Fahrtenheft / AGB für die Ausrichtung eines SFCD-Cons zu erstellen.
Solange iwr keine klaren Kriterien vorgeben und explizit sagen, was wir glauben benötigen zu wollen, hat der Veranstalter keine Chance (Telepathen ausgenommen).
Ist dort irgend etwas geschehen seitdem???

Einige Abschnitte könnten so lauten:


§ X Markteting - Presse - Öffentlichkeitsarbeit
§X.Y Pressetext - Vorabinformation
Der Veranstalter eines SFCD-Cons erstellt bis spätestens 9 Monate vor dem Con einen Pressetext für das Prä-Marketing.
Dieser Pressetext enthält erste Informationen (Wer, Wann, Wie, Wo) in Fließtextform, der inhaltlich für das das Fach- und Laienpublikum verständlich ist und mindestens eine Norm Din A 4 Seite umfasst.
Zusätzlich stellt der Veranstalter mindestens ein Bild im Din A 4 Format zur Verfügung, das charakteristisch für die Veranstaltung ist.

§ X.Z Pressetext - Finale Information
Der Veranstalter eines SFCD-Cons erstellt bis spätestens 3 Monate vor dem Con einen finalen Pressetext, der inhaltlich für das das Fach- und Laienpublikum verständlich ist. Dieser Text enthält die zu diesem Zeitpunkt feststehenden Informationen und gibt Hinweise auf die zu diesem Zeitpunkt feststehenden Programmpunkte, Autoren und Gäste. Diese Finale Information umfaßt mindestens zwei Norm-DIN A 4 Seiten Fließtext. Zusätzlich stellt der Veranstalter mindestens ein Bild im Din A 4 Format zur Verfügung, das charakteristisch für die Veranstaltung ist.

§X.ZZ Freigabe und Publikation der Pressetexte
Empfänger des Textes ist der Vorstand des SFCD, der das Recht auf redaktionelle Bearbeitung besitzt. Korrekturen und Änderungen koordiniert ein Verantwortlicher im Vorstand des SFCDs mit dem Converanstalter. Converanstalter und Veratnwortlicher im SFCD-Vorstand geben den Text jeweils per Unterschrift frei. Der Vorstand des SFCD und der Converantalter können diesen Pressetext zur Publikation auf eigenen und externen Webseiten und Printmedien nutzen, ebenso wie das charakterisitsche Pressefoto.

§F Werbeplakate und Flyer
Veranstaltungen von SFCD-Cons, die singuläre SFCD-Cons darstellen, ebenso wie Cons, an die ein SFCD-Con angeschlossen ist erstellen mindestens ein Werbeplakat. Die Bereitstellung von Flyern wird darüber hinaus empfohlen, ist aber nicht verpflichtend.
Auf allen Werbeplakaten und Flyern ist in folgender Forma auf den SFCD-Con hinzuweisen:
Aufdruck des SFCD-Logos "Rakete in Kreis", das mindestens ein Viertel der Breite des Flayers einnimmt.
Aufdruck des Schriftzuges "SFCD-Jahrescon" in mindestens 60% der Schriftgröße des eigentlichen Con-Namens

§X.ZZ Freigabe der Werbeplakate und Flyer
Empfänger ist der Vorstand des SFCD, der das Recht auf redaktionelle Bearbeitung besitzt. Korrekturen und Änderungen koordiniert ein Verantwortlicher im Vorstand des SFCDs mit dem Converanstalter. Converanstalter und Verantwortlicher im SFCD-Vorstand geben das Plakat oder den Flyer jeweils per Unterschrift frei. Der Vorstand des SFCD und der Converanstalter können diese zur Publikation auf eigenen und externen Webseiten und Printmedien nutzen, ebenso wie das charakteristische Pressefoto.

$ 2 SFCD-Programmschiene
Der Veranstalter eines SFCD-Cons ermöglicht die Durchführung einer durchgängigen Programmschiene über den gesamten Con.
Daon usgenommen sind Programmslots für Preisverleihungen oder besondere Programmpunkte in anderen Programmschienen.
Die Koordination der SFCD-programmschine übernimmt eine vom SFCD-Vorstand benannte und legitimierte Person (Programmkoordinator).

Der SFCD-Con-Veranstalter stellt für die SFCD-Schiene einen geeigneten bestuhlten Raum zur Verfügung, der in zumutbarer Nähe zu den anderen Con-Räumen liegt. Dieser Raum muss abdunkelbar sein und über einen Stromanschluss verfügen.

Der Programmkoordinator verpflichtet sich, bis drei Monate vor dem Con 60% der verfügbaren Zeit mit Programmpunkten zu belegen und diese dem SFCD-Vorstand und dem Con-Veranstalter mitzuteilen.
Zwei Monate vor dem Con stellt der Programmkoordinator alle nicht genutzen Programmplätze dem Converanstalter zur Verfügung, damit dieser gegebenenfalls Programmpunkt von einer Warteliste nutzen kann. Der Programmkoordinator ist für die Organisation, Einladen der Referenten, und die Organisation der Bereitstellung der nötigen Technik verantwortlich. Er gewährleistet die Einhaltung der Zeitdisziplin, sorgt für ausreichende Pausen zum Raumwechsel und Testen, installieren und Auf- und Umbau benötigter Technik. Das Programm ist nicht an einem einstündigen Rythmus und Wechsel zur vollen Stunde gebunden. Er stellt Namen, Programmtitel und Kurzbeschreibungen für Pressetexte zur Verfügung. Während der Veranstaltung koordiniert der Programm-Verantwortliche die SFCD-Schiene, betreut den Raum und die Referenten und verantwortet die Zeitdisziplin. Ihm steht es frei, Helfer zu involvieren. Der Veranstalter gewährt dem Programmkoordinator und vorab namentlich benannten Helfern kostenlosen und freien Zutritt während des gesamten Cons.


mehr davon?

Herzliche Grüße,
Jürgen

Ich finde, das ist ein Startpunkt. Die Regeln müssen bereits bei der Bewerbung als verpflichtend unterschrieben werden, und es obliegt dem SFCD-Vorstand, für ihre Einhaltung zu sorgen.
Herzliche Grüße,
Martin Stricker

Mitglied im Komitee zur Vergabe des Deutschen Science Fiction Preises
verliehen vom Science Fiction Club Deutschland e. V. (SFCD)
Deutsche Science Fiction
Science Fiction Rezensionen

#5 WortKuss

WortKuss

    Typonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 429 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich
  • Wohnort:München

Geschrieben 28 July 2012 - 12:40

Ihr Lieben,

da ich mich in den kommenden Monaten ohnehin zwangsläufig mit dem Thema befassen muss, haben wir auf der MV beschlossen, dass ich einen entsprechenden Katalog anlege (bis Ende August) und bis Ende des Jahres 2011 eine "virtuelle Mappe" erstelle, in der auch Logos, Textbausteine etc. enthalten sind. Wir können und werden das natürlich hier in diesem Thread gemeinsam diskutieren und weitere Anregungen sammeln. Material bitte ich aber, direkt an mich zu schicken: simone.edelberg@die-phantasten.de. Bitte ebenfalls bis Ende August - vielen Dank!

#6 methom

methom

    Teetrinkonaut

  • Buchcrew
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4615 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 28 July 2012 - 12:57

bis Ende des Jahres 2011

Was für ein gemeiner rückwirkender Beschluss. Na, dann aber mal Tempo! ;)

Biom Alpha ist im Sonnensystem angekommen. Jetzt auf eigener Seite und auf Twitter @BiomAlpha


#7 ShockWaveRider

ShockWaveRider

    verwarnter Querulant

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4454 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:München

Geschrieben 28 July 2012 - 13:10

Was für ein gemeiner rückwirkender Beschluss. Na, dann aber mal Tempo! Eingefügtes Bild

Kein Problem. Simone hat eine Zeitmaschine. Wie jeder anständige SF-Fan.

Gruß
Ralf,
hat schon einen Haufen Papier geschickt

Bearbeitet von ShockWaveRider, 28 July 2012 - 13:10.

Verwarnungscounter: 2 (klick!, klick!)

ShockWaveRiders Kritiken aus München
möchten viele Autor'n übertünchen.
Denn er tut sich verbitten
Aliens, UFOs und Titten -
einen Kerl wie den sollte man lynchen!
  • (Buch) gerade am lesen:M. Labisch (Hg.) "Inspiration"; B.C. Hary "Koshkin und die Kommunisten aus dem Kosmos"
  • (Buch) als nächstes geplant:G. Klein "Miakro"; A. Scheffel "Hier ist es schön"
  • • (Buch) Neuerwerbung: G. Klein "Miakro"; A. Scheffel "Hier ist es schön"; D.v.d.Boom "Canopus"

#8 WortKuss

WortKuss

    Typonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 429 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich
  • Wohnort:München

Geschrieben 28 July 2012 - 13:58

*GIGGLE* Das kommt davon, wenn man im Garten sitzt und gegen den Regen anblinzelt. Eingefügtes Bild

Tja, da muss ich mich wohl ranhalten. Eingefügtes Bild Gut, dass mir die Jungs aus BBT ihre Zeitmaschine geliehen haben ...

#9 Nina

Nina

    Europas repräsentativster Fan ;-)

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2933 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich
  • Wohnort:Leonding

Geschrieben 28 July 2012 - 14:38

Finde ich super, dass da Richtlinien erstellt werden! Einiges können sich Veranstalter sicher auch zu Herzen nehmen, ohne SFCD-Con zu werden/werden zu wollen, denn fast alles bezüglich Pressearbeit und Co. ist ja allgemeingültig. Das mit der oft fehlenden oder unvollständigen Adresse bei diversen Veranstaltungen ärgert mich auch immer wieder von Neuem. Zum einen, wenn ich selbst hinwill, zum anderen wenn ich eine Online-Datenbank füttere ich dann erst mühselig rausfinden muss, was ich in das Adressfeld denn eingebe. Oder auch andere Sachen, wo man sich einfach als jemand, der noch nie da war, nicht auskennt.
Eingefügtes Bild

#10 WortKuss

WortKuss

    Typonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 429 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich
  • Wohnort:München

Geschrieben 25 November 2012 - 17:28

Update: Die Aufgabe ist in der Mache und wird fristgerecht zum Jahresende fertig.


Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0