Zum Inhalt wechseln


Foto

Star Trek Bücher auf Deutsch 2013


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
Eine Antwort in diesem Thema

#1 Kopernikus

Kopernikus

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1900 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Hamburg

Geschrieben 19 October 2012 - 09:37

Teil 1: Januar - Juni 2013:

Jahresübersicht 2008 - 2009
Jahresübersicht 2010
Jahresübersicht 2011
Jahresübersicht 2012

-----------------
Januar 2013
-----------------

Eingefügtes Bild
Der Friedensstifter
Star Trek Classic
Jerry Oltion

Nach jahrtausendelangem Krieg könnten die Planeten Prastor und Distrel endlich dauerhaften Frieden erreicht haben. Doch Captain Kirk, der die Angelegenheit für die Föderation untersucht, muss schockiert feststellen, dass es sich bei dem Friedensstifter um keinen anderen als den berüchtigten Gauner Harcourt Fenton Mudd handelt!
Mudd behauptet, sich geändert zu haben, aber Kirk hat so seine Zweifel. Er ist davon überzeugt, dass Mudd eine Art Betrug vorhaben muss. Doch was hat er vor? Kirk muss die Antwort schnell finden – bevor der Frieden unendlichem Krieg weicht.


---------------------------------------------------

Eingefügtes Bild
Die Welten von Deeps Space Nine 6: Das Dominion - Fall der Götter
DS9-Relaunch, Band 16
David R. George III

Seit der Niederlage im Krieg um den Alpha-Quadranten hat die Große Verbindung – die lebende Gesamtheit der gestaltwandlerischen Gründer – mit Fragen gekämpft. Im Augenblick der größten Zweifel ist ihr Schicksal und das des Dominion selbst mit Odos Untersuchungen nach den wahren Beweggründen seines Volkes verbunden, hunderte von jungen Wechselbälgern in die Galaxis hinauszuschicken. Während Odo nach Antworten sucht und seine vergangenen Entscheidungen betrachtet, erreicht Taran'atar auf seiner eigenen Suche nach Klarheit einen Wendepunkt ... einen, von dem es vielleicht kein Zurück mehr gibt.


-----------------
Februar 2013
-----------------

Eingefügtes Bild
Finstere Verbündete
Star Trek New Frontier, Band 6
Peter David
Neuauflage von "Dunkle Verbündete", Heyne 2002

Vor vielen Jahren zerstörte eine als die Schwarze Masse bekannte bizarre Lebensform ein gesamtes Sonnensystem im damaligen Thallonianischen Imperium. Nun ist sie wieder da und hat es auf Tulan IV abgesehen, die Heimatwelt der Erlöser. Angesichts der drohenden Vernichtung sieht sich der Höchste Gebieter der Erlöser gezwungen, eine überraschende Allianz einzugehen: mit Captain Calhoun und dem Raumschiff Excalibur.
Calhoun, der mit der Rückkehr seines rebellischen Sohnes mehr als genug zu tun hat, ist nicht besonders erpicht darauf, seinem despotischen Feind zu Hilfe zu eilen, aber als unschuldige Leben bedroht werden, hat er keine andere Wahl, als sich der unaufhaltsamen Schwarzen Masse zu stellen. Aber wie soll ein einziges Raumschiff eine Macht abwehren, die in der Lage ist, ganze Sonnen zu verzehren?


-----------------
März 2013
-----------------

Eingefügtes Bild
Kriegspfad
DS9-Relaunch, Band 17
David Mack

Sie wurden als Tötungsmaschinen geschaffen. Die Jem’Hadar sind eine hochintelligente, einfallsreiche, und trügerisch komplexe Spezies, die für den Krieg konstruiert und auf genetischer Ebene für einen einzigen Zweck programmiert wurde: bis zum Tod als Soldaten eines sich ausdehnenden Imperiums namens Dominion zu kämpfen. Kein Jem’Hadar hat je länger als dreißig Jahre gelebt, und nicht einmal ihre Herren, die formwandelnden Gründer, wissen, zu welcher Entwicklung eine solche Kreatur fähig wäre, wenn man sie aus ihrem Soldatendienst befreien würde.

Doch ein Gründer hat es gewagt, sich diese Frage zu stellen.

Odo selbst hat ihn auserwählt, um an Bord von Deep Space 9 friedliche Koexistenz zu lernen: Taran’atar, ein Ehrwürdiger Älterer der Jem’Hadar. Monatelang war er der Besatzung der Station ein treuer, wenn auch konfliktbelasteter, Verbündeter, der stets damit rang, die Mission zu verstehen, auf die er geschickt wurde … bis etwas schrecklich schiefging.

Von Selbstzweifeln und stetig wachsender Wut zerfressen, hat sich Taran’atar gegen diejenigen gewandt, die er zu unterstützen schwor. Während Captain Kira Nerys und Lieutenant Ro Laren in der Krankenstation von DS9 mit dem Tod kämpfen, flieht ihr Angreifer mit einer Geisel in cardassianischen Raum. Commander Elias Vaughn verfolgt ihn mit der U.S.S. Defiant. Doch im Laufe dieser Jagd wird Taran’atars wahres Ziel immer schleierhafter, denn der abtrünnige Jem’Hadar führt die Defiant zu einer Entdeckung, die noch schockierender ist, als sein Verbrechen.


-----------------
April 2013
-----------------

Fürchterliche Symetrie
DS9-Relaunch, Band 18
Olivia Woods

In unserem Universum wurde eine cardassianische Schläfer-Agentin namens Iliana Ghemor einst chirurgisch verändert, um wie Kira Nerys auszusehen. Sie sollte diese Widerstandskämpferin und Heldin, die den Planeten Bajor befreite, ersetzen. Dieser Plan wurde jedoch nie in die Tat umgesetzt, und das Schicksal der Agentin blieb unbekannt … bis jetzt.

Der letzten sechzehn Jahre beraubt, kehrt Iliana Ghemor nun zurück und sinnt auf Rache. Über anderthalb Jahrzehnte der Gefangenschaft und der Misshandlung durch ihre ehemaligen Vorgesetzten, haben sie an den Rand des Wahnsinns getrieben. Ihr Lebenswille wird nur noch durch ihre verdrehte Überzeugung aufrecht erhalten, dass sie tatsächlich die wahre Kira Nerys ist. Sie hat bereits einen beinahe erfolgreichen Anschlag auf das Leben der echten Kira verübt, doch anstatt die Identität der Frau anzunehmen, die sie ursprünglich ersetzen sollte, hat sich Ghemor ein völlig unerwartetes Ziel gesucht: Kiras andere Doppelgängerin, die bösartige Intendantin und eiserne Herrscherin über Bajor aus einer anderen Realität, die man als das „Spiegeluniversum“ kennt. Doch im Spiegeluniversum geht mehr vor sich, als Ghemor ahnt, und die Helden von Deep Space Nine müssen die falsche Kira irgendwie aufhalten, ohne den empfindlichen Fluss der Geschichte zu verändern, der seinen Lauf nehmen muss, damit beide Universen – sowie zahllose andere – überleben können.

In diesem drehbaren Zwei-in-Eins-Buch, in dem die fortlaufende DS9-Saga weitergeführt wird, folgen parallele Geschichten Iliana Ghemor und der echten Kira Nerys, indem sie sich gegenseitig widerspiegeln und aufeinander aufbauen.


---------------------------------------------------

Eingefügtes Bild

Excalibur, Band 1/3: Requiem
Star Trek New Frontier, Band 7
Peter David

Als die U.S.S. Excalibur plötzlich und gnadenlos zerstört wurde, verlor die Sternenflotte eines ihrer besten Raumschiffe. Doch die Besatzungsmitglieder der Excalibur verloren ihren Captain … und ihr Zuhause. Noch während sie um ihr Schiff und Captain Mackenzie Calhoun trauern, erwarten der Erste Offizier Elizabeth Shelby und die übrige Mannschaft ihre neuen Aufgaben.
Im Fall Lieutenant Soletas bedeutet dies eine schmerzvolle Wiedervereinigung mit ihrem romulanischen Vater, während Zak Kebron und Mark McHenry auf eine Undercover-Mission gesandt werden, um eine mysteriöse Serie von Entführungen auf einer Welt mit wenig entwickelter Technologie zu untersuchen. Während die Überlebenden der Excalibur im ganzen Alpha-Quadranten getrennte Wege gehen, müssen sie sich alle unterschiedlichsten Herausforderungen und Gefahren stellen.


---------------------------------------------------

Die Neue Zeit II
Star Trek NewTOS Comic-Sammelband
Story: Mike Johnson
Zeichner: Joe Corroney, Joe Phillips
Cover: Tim Bradstreet

-----------------
Mai 2013
-----------------

Der Seelenschlüssel
DS9-Relaunch, Band 19
Olivia Woods

Iliana Ghemor, die cardassianische Agentin, wurde vor Jahren körperlich und geistig verändert, um Kira Nerys zu ersetzen. Sie träumt davon, eine Prophezeiung zu erfüllen, laut der sie die einzig wahre Abgesandte des Spiegeluniversums sein wird – eine Messias-Figur, die ihre Jünger in eine Ära der erneuerten Hoffnung führen könnte … oder in ein Zeitalter der zunehmenden Dunkelheit.

Ghemors Anspruch auf den Titel der Abgesandten ist allerdings keinesfalls sicher, da der unaufhaltsame Sog der Vorsehung auch andere Seelen in den Strudel der Propheten zieht, jenen fernen und zeitlosen Wesen, die diese seltsamen Ereignisse in Bewegung setzten.

Doch es steht mehr auf dem Spiel, als sich irgendjemand vorstellen kann: Der Ausgang dieses Kampfes um das Schicksal eines Universums wird auch in vielen anderen Universen Wellen schlagen. Aus ihm wird der Schlüssel werden, um eine Zukunft zu enthüllen, die sich als die bisher schwerste Prüfung für die Helden der Raumstation Deep Space 9 herausstellen wird.


---------------------------------------------------

Countdown to Darkness
Star Trek NewTOS Comic-Sammelband
Story: Roberto Orci, Mike Johnson
Zeichner: David Messina
Cover: David Messina

Wie auch schon beim letzten Star Trek-Kinofilm von J.J. Abrams gibt es die offizielle Vorgeschichte wieder exklusiv als Comic. Viel ist noch nicht bekannt über die Geschichte des Films wie auch über die des Prequel-Comics. Soviel kann man aber verraten: Im ersten Teil von Countdown to Darkness bereitet eine Routineuntersuchung eines Klasse-M Planeten unvorhergesehene Probleme, während Spock noch mit den Folgen der Geschehnisse des letzten Kinofilms zu ringen hat ...

Roberto Orci, Co-Produzent und Co-Drehbuchautor von Star Trek into Darkness, ist mitverantwortlich für die Geschichte des auf vier Ausgaben angelegten Prequels. Wer sich also schon mal mit eine gehörigen Wissensvorsprung in die kommenden Diskussionen um Star Trek into Darkness (ab 16. Mai im Kino) gehen will, der muss nur das spannende Comic-Prequel lesen, dessen erstes Kapitel im Gratis Comic Tag Heft enthalten ist. Alle vier Teile zusammen erscheinen dann als Sammelband rechtzeitig zum Filmstart.


-----------------
Juni 2013
-----------------

Eingefügtes Bild
Excalibur, Band 2/3: Renaissance
Star Trek New Frontier, Band 8
Peter David

Das Schiff ist Geschichte, doch das Abenteuer geht weiter … Als die U.S.S. Excalibur plötzlich und gnadenlos zerstört wurde, verlor die Sternenflotte eines ihrer besten Raumschiffe. Doch die Besatzungsmitglieder der Excalibur verloren ihren Captain … und ihr Zuhause. Noch während sie um ihr Schiff und Captain Mackenzie Calhoun trauern, erwarten der Erste Offizier Elizabeth Shelby und die übrige Mannschaft ihre neuen Aufgaben. Im Fall Lieutenant Soletas bedeutet dies eine schmerzvolle Wiedervereinigung mit ihrem romulanischen Vater, während Zak Kebron und Mark McHenry auf eine Undercover-Mission gesandt werden, um eine mysteriöse Serie von Entführungen auf einer Welt mit wenig entwickelter Technologie zu untersuchen. Während die Überlebenden der Excalibur im ganzen Alpha-Quadranten getrennte Wege gehen, müssen sie sich alle unterschiedlichsten Herausforderungen und Gefahren stellen.


---------------------------------------------------

Eingefügtes Bild
Nullsummenspiel
Star Trek Typhon Pact, Band 1
David Mack

Ein Spion des Typhon-Paktes – eines politischen Rivalen der Föderation – stiehlt die Pläne für die neueste technologische Entwicklung der Sternenflotte: den Slipstream-Antrieb. Um den Typhon-Pakt davon abzuhalten, das Geheimnis des Antriebs zu entschlüsseln, rekrutiert der Sternenflottengeheimdienst zwei genetisch aufgewertete Agenten: Dr. Julian Bashir von der Raumstation Deep Space 9 sowie Sarina Douglas. Die beiden werden ausgesandt, eine als Breen bekannte mysteriöse Spezies zu infiltrieren, das Versteck des Slipstream-Projektes zu finden und es zu zerstören. Lichtjahre entfernt spielen Captain Ezri Dax und ihre Besatzung auf der U.S.S. Aventine währenddessen ein gefährliches Katz-und-Maus-Spiel mit einer Flotte des Typhon-Paktes, die ihnen und Bashirs und Douglas’ sicherer Rettung aus feindlichem Territorium im Weg steht.


Bearbeitet von Kopernikus, 01 March 2013 - 08:52.


#2 Kopernikus

Kopernikus

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1900 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Hamburg

Geschrieben 19 October 2012 - 09:53

Teil 2: Juli - Dezember 2013:

Jahresübersicht 2008 - 2009
Jahresübersicht 2010
Jahresübersicht 2011
Jahresübersicht 2012

------------------------
Juli 2013
------------------------

Eingefügtes Bild
Feuer
Star Trek Typhon Pact, Band 2
Michael A. Martin

Die Gorn-Hegemonie ereilt eine ökologische Katastrophe, die die Brutwelt ihrer äußerst wichtigen Kriegerkaste zerstört. Glücklicherweise waren die Gorn bereits Spuren einer uralten, doch leistungsfähigen „Schnell-Terraforming“-Technologie nachgegangen, die von einer schon lange verschwundenen Zivilisation zurückgelassen wurde. Diese Technologie, sollte sie sich als kontrollierbar herausstellen, verspricht ihren heiklen biologischen und sozialen Status quo wiederherzustellen. Doch als ein Gorn-Soldat darauf hinarbeitet, mithilfe dieser Technologie den bewohnten Planeten Hranrar in neue Laichgründe für die Kriegerkaste umzugestalten, zieht er unbeabsichtigt die Aufmerksamkeit eines wahnsinnigen Gorn-Kämpfers auf sich, der entschlossen ist, der Militär-Kaste zur Vorherrschaft zu verhelfen. In der Zwischenzeit beginnt die U.S.S. Titan, nach dieser mächtigen Technologie zu suchen, in der Hoffnung mit ihr die Wunden zu heilen, die die Föderation während der jüngsten Borg-Krise erlitten hatte. Commander Tuvok ist der Einzige an Bord, der begreift, wie gefährlich eine solche Planeten verändernde Technologie sein kann, auch wenn sie mit den besten Absichten verwendet wird.


------------------------
August 2013
------------------------

Eingefügtes Bild
Excalibur, Band 3/3: Restauration
Star Trek New Frontier, Band 9
Peter David

Das Schiff ist Geschichte, doch das Abenteuer geht weiter …
Der für gewöhnlich sehr einfallsreiche Captain Mackenzie Calhoun weiß plötzlich nicht mehr ein noch aus, als er nach der Zerstörung seines Schiffes auf der unterentwickelten Wüstenwelt Yakaba ausgesetzt wird. Auf Yabakas ödem Grenzposten trifft Calhoun auf Rheela und freundet sich mit der außergewöhnlichen Frau an. Sie ist von Feinden umgeben, die sie und ihre Gabe zu kontrollieren oder zu zerstören suchen: sie kann Regen auf ihre ausgedörrte Heimat herabrufen.
Gefangen auf dieser lebensfeindlichen Welt und außerstande, seinen Leuten mitzuteilen, dass er die Vernichtung ihres Schiffs überlebt hat, muss Calhoun gegen zahlreiche Gegner bestehen. Diese schrecken vor nichts zurück, um Macht zu gewinnen oder sie anderen zu verweigern.
Shelby kommandiert nun die Exeter und ist sicher, dass Calhoun zusammen mit seinem Schiff explodiert ist. Trauernd und doch entschlossen weiterzumachen, muss Shelby herausfinden, aus welchem Holz sie als Captain geschnitzt ist.


---------------------------------------------------

Eingefügtes Bild
Bestien
Star Trek Typhon Pact, Band 3
David R. George III

Auf Romulus verfolgt Spock immer noch sein Ziel, Vulkanier und Romulaner wiederzuvereinigen, und findet sich inmitten eines enormen Machtkampfes wieder. Die Romulaner sind in zwei Lager gespalten.Während Imperatorin Donatra ihren im Entstehen begriffenen Imperialen Romulanischen Staat zur Aufnahme politischer Beziehungen mit der Föderation veranlasst hat, wurde das ursprüngliche Romulanische Sternenimperium von Praetor Tal’Aura zum Beitritt des neu entstandenen Typhon-Paktes geführt. Doch zahlreiche Splittergruppen innerhalb dieser beiden romulanischen Staaten konkurrieren um die Macht und ungeteilte Vorherrschaft. Teuflische Verschwörungen nehmen ihren Lauf, als Mächte innerhalb und außerhalb der Imperien hochriskante politische Manöver durchführen.
Zwischenzeitlich haben sich die Umstände für Benjamin Sisko verändert. Vier Jahre nach seiner Rückkehr aus dem himmlischen Tempel beginnt seine Hoffnung zu schwinden, auf Bajor ein friedliches Leben zusammen mit seiner Frau und seiner Tochter führen zu können. Nachdem er sich der Sternenflotte vorübergehend für eine Schlacht gegen die Borg wieder angeschlossen hatte, soll er nun das Angebot in Betracht ziehen, für eine längere Dienstperiode zurückzukehren. Umgeben von beunruhigenden Ereignissen, sucht er spirituelle Orientierung und stellt sich neuen und alten Dämonen, darunter schmerzhaften Erinnerungen aus seiner Zeit im letzten Krieg zwischen Föderation und Tzenkethi.


------------------------
September 2013
------------------------

Eingefügtes Bild
Zwietracht
Star Trek Typhon Pact, Band 4
Dayton Ward

Captain Picard und die Besatzung der Enterprise werden auf einer diplomatischen Mission zum Planeten Andor Zeuge der völligen Verwüstung, die aus der letzten Borg-Invasion resultierte. Die Fortpflanzungsproblematik, mit der sich das andorianische Volk schon lange geplagt hat, erreicht ein Krisenniveau.
Die Föderation ist scheinbar unfähig zu helfen. Zweifel wachsen an ihrem Engagement einem langjährigen treuen Verbündeten gegenüber. Doch andorianische Wissenschaftler lassen erneut auf eine Lösung hoffen. Indes protestieren viele Teile der andorianischen Gesellschaft gegen diesen kontroversen Ansatz, und radikalere Sekten beginnen ihren Unmut auf jede nur erdenkliche Art zu verbreiten. Als Antwort darauf hat Präsidentin Nanietta Bacco die Besatzung der Enterprise und ein Team aus Diplomaten und Wissenschaftlern nach Andor gesandt, um zu veranschaulichen, dass das Versprechen der Föderation, Andor zu helfen, aufrichtig ist.
Doch der Typhon-Pakt liegt auf der Lauer …


------------------------
Oktober 2013
------------------------

Deutscher Titel TBA
Star Trek Typhon Pact ebook-only-Novelle
Christopher L. Bennett

---------------------------------------------------

Heimkehr
Star Trek Voyager Relaunch, Band 1
Christie Golden

------------------------
November 2013
------------------------

Ferne Ufer
Star Trek Voyager, Band 2
Christie Golden

------------------------
Dezember 2013
------------------------

Deutscher Titel TBA
Star Trek TNG
David A. McInteee

Bearbeitet von Kopernikus, 01 March 2013 - 08:58.



Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0