Zum Inhalt wechseln


Foto

Impalas Kurzreviews


140 Antworten in diesem Thema

#31 Joe Chip

Joe Chip

    The Saint

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1739 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Wien

Geschrieben 10 August 2004 - 22:03

@molosovsky

@ Joe Chip:
Welchen Film von Kirsten Scott Thomas meinst Du. Den Schaschlik-Mann (= Englische Patient) oder die Teetrinker (Gosford Park) oder einen anderen Film?


den film mit kristin scott thomas? - da mein ich natürlich den englischen patienten

hervorragendes buch - super verfilmung - mit grandiosen darstellern

ralph fines
kristin scott thomas
juliette binoche
willem dafoe

genial und wunderschön - was gefällt dir an dem film nicht?

lg joe ;)

Bearbeitet von Joe Chip, 10 August 2004 - 22:04.

facebook

Eingefügtes Bild
'Große Autoren für große Leser'

#32 molosovsky

molosovsky

    Phantastik-Fachdepp

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2172 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Ffm

Geschrieben 10 August 2004 - 23:13

Hallo Joe, warum warum warum nimmst Du denn gleich an, ich hätte etwas GEGEN »Der Englische Patient«. Froh bin ich, den Film in meiner DVD-Sammlung zu haben, beiß mich heut noch in den Steiß, ihn im Kino verpasst zu haben. Und falls Du »Gosford Park« nicht kennst, kann ich verstehen, daß Du meine Frage für frevlerisch halten mußtest. Aber ich sag nur, Frau Thomas in Männerklamotten der englischen Landadelkultur der 1920-Jahre. Macht und spielt eine feine Figur. Ich gebe zu, wunderlich mag es anmuten, wenn wilde Hingerissenheiten mit respektloser Zuneigung formuliert werden. Grüße alex / molosovsky

MOLOSOVSKY IST DERZEIT IN DIESEM FORUM NICHT AKTIV: STAND 13. JANUAR 2013.

Ich weiß es im Moment schlicht nicht besser.

Mehr Gesabbel von mir gibts in der molochronik

••• G+ ••• twitter ••• Goodreads ••• flickr ••• flattr •••


#33 Dave

Dave

    Hamannaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3293 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Hamburg

Geschrieben 10 August 2004 - 23:27

Ich würde gerne einen Namen für Impala’s Liste mit den nennenswerten Darstellerinnen vorschlagen: Es gibt sicher eine Menge gute Schauspielerinnen, aber seit sehr vielen Jahren kommt mir immer wieder ein Name in den Sinn, nämlich Sissy Spacek. Ich entsinne mich, dass ich sie das erste Mal in ‚Drei Frauen’ sah, ein Film von Robert Altman aus den Siebzigern. Ich habe eigentlich nie wieder eine solch intensive Charakterdarstellung erlebt. Für ‚Nashville Lady’ hat sie einen Oscar eingeheimst. Ein sehr früher Film mit ihr ist ‚Badlands’. Dann natürlich Brian de Palma’s ’Carrie’, einfach unvergessen.

Bearbeitet von Dave, 10 August 2004 - 23:47.


#34 Sullivan

Sullivan

    Autarchonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1616 Beiträge
  • Wohnort:Klagenfurt

Geschrieben 11 August 2004 - 09:52

warum warum warum nimmst Du denn gleich an, ich hätte etwas GEGEN »Der Englische Patient«. Froh bin ich, den Film in meiner DVD-Sammlung zu haben, beiß mich heut noch in den Steiß, ihn im Kino verpasst zu haben.

Wobei man noch erwähnen sollte dass "Der Englische Patient" erst im Kino richtig zur Geltung kommt. Die Wüste hat mich damals schwer begeistert, im Fernsehen wollte der Funke nicht überspringen.

Sullivan

Bearbeitet von Sullivan, 11 August 2004 - 14:26.


#35 Skydiver

Skydiver

    Schwebonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1149 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Spreeathen

Geschrieben 11 August 2004 - 20:29

Alles Ladies mit heller Haut oder liege ich da falsch? Keine Wertung - nur mich wundert... Mir fehlt in dieser Reihe: Pam Grier ! Cher Milla Jovovich Claudia Christian Natascha Hengstridge Nicht alle die super Charakterdarstellerinnen aber sie sollten nicht vergessen werden.

--------------------------------------------------------
It's all fun and game until someone loses an eye


#36 Joe Chip

Joe Chip

    The Saint

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1739 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Wien

Geschrieben 11 August 2004 - 21:19

hi alex (molosovsky)

warum warum warum nimmst Du denn gleich an, ich hätte etwas GEGEN »Der Englische Patient«. Froh bin ich, den Film in meiner DVD-Sammlung zu haben, beiß mich heut noch in den Steiß, ihn im Kino verpasst zu haben.


scusa - ich hab mich eh gewundert und war bei dir aus dem grund auch überrascht :jumpgrin:

der film kann nämlich was - aber das sagte ich bereits

hi alex (skydiver)

Alles Ladies mit heller Haut oder liege ich da falsch?
Keine Wertung - nur mich wundert...


jetzt wo du es sagst - doch in meinem fall ist dass eher so dass ich mich mehr zur helleren haut hingezogen fühle - weil mir die bsser gefallen

ich wäre whoopie goldberg auch nicht böse wenn sie sagen würde so ein weissbrot wioe ich gefällt ihr nicht :D

... anbei - auch sie gehört zu den ganz grossen

unterm strich ist aber wahrscheinlich genau die filminndustrie schuld an diesem schlamassel - die guten rollen werden nachwie vor an weisse vergeben
dann fällt auch die wahl nach den grössten auf diese - gibt ja sonst nichts

aber hier hab ich eine ganz wunderschöne schönheit gefunden aus dem film angel heart - LISA BONET

lg joe :lol:

ich hoffe wir sehen uns im september
facebook

Eingefügtes Bild
'Große Autoren für große Leser'

#37 Skydiver

Skydiver

    Schwebonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1149 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Spreeathen

Geschrieben 11 August 2004 - 21:47

hi joe, wird schon klappen mit september :lol: an whoopie habe ich gedacht aber wieder verworfen. :D aber hall berry wurde ja schon genannt - monster ball war klasse gruss alex ps @ yiyip... "Kann ihm/ihr nicht das Wasser reichen" ist die Übersetzung.

Bearbeitet von Skydiver, 11 August 2004 - 22:09.

--------------------------------------------------------
It's all fun and game until someone loses an eye


#38 yiyippeeyippeeyay

yiyippeeyippeeyay

    Interstellargestein

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 12781 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 12 August 2004 - 21:40

aber hall berry wurde ja schon genannt - monster ball war klasse
gruss alex

ps @ yiyip...
"Kann ihm/ihr nicht das Wasser reichen" ist die Übersetzung.

Danke, genau.

Halle Berry stelle man sich vor in Swordfish vs. Gothika vs. Monster's Ball - 3 völlig verschiedene Typen. Obwohl ich bei Letzterem etwas entzweit bin - schwieriger Plot; auf mich wirkte sie darin hauptsächlich kaputt/verletztlich, und das tat fast die ganze Zeit weh. Bin gespannt auf Catwoman - im Trailer wird ja kräftig Haue ausgeteilt... ;)

/KB (blokkt auch auf dt.)

Yay! SF-Dialog im November...

V.: Also, Schoch, woher hast du das?

S.: Es war plötzlich an meinem Schlafplatz.

V.: Wo schläfst du?

S.: [..] In einer Höhle an der Limmat.

V.: Hm.

S.: Es leuchtet im Dunkeln.

V.: (amüsiert) Würde mich nicht wundern.

(Elefantenfinder vs. baffer Ärztin, aus Elefant, Diogenes Verlag, Sn. 104/105, von Suter)

 


#39 Impala

Impala

    Giganaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 617 Beiträge

Geschrieben 15 August 2004 - 21:37

-------------------------- and the winner is: ---------------------- Es gibt jede Menge attraktiver Schauspielerinnen. Die wollen wir hier nicht alle aufzählen. Die meisten sind gut. Ich glaube mir ging es um das innere Format, wenn ich mal laut nachdenken darf. Das ist natürlich subjektiv, die Liste nicht vollständig, schon gar nicht alle Kulturen berücksichtigt und ich kenne auch nicht alle (z.B. leider Pam Grier nicht). Manche liebe ich schlicht und ergreifend (Adams), manche haben sich durch nur eine Rolle für mich unsterblich gemacht (Satana, Rigg, Moss), manche haben eine persönliche Note, die über den Film und über Hollywood hinaus ragt. Alle habe eine gewisse Stärke, entweder offen oder versteckt. Alle finde ich bewunderungswürdig und würde mich glücklich schätzen, diese in meinem Freundeskreis zu wissen. Viele sind seltene Rollenvorbilder, zu denen frau aufblicken kann. Ich habe auch darüber nachgedacht, wen ich schlecht finde. Und obwohl ich sicher ein paar weibliche Stars nicht besonders leiden kann, fällt mir keine ein, die ich vehement ablehne (ganz im Gegensatz zu Männern). Der erste Preis (: schönste Frau der Welt) geht an Dave mit seinem Vorschlag. Ich addiere: Sissy Spacek Angela Bassett
Julius Gaius Baltar!

#40 Skydiver

Skydiver

    Schwebonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1149 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Spreeathen

Geschrieben 18 August 2004 - 22:39

Halle Berry stelle man sich vor in Swordfish vs. Gothika vs. Monster's Ball - 3 völlig verschiedene Typen. Obwohl ich bei Letzterem etwas entzweit bin - schwieriger Plot; auf mich wirkte sie darin hauptsächlich kaputt/verletztlich, und das tat fast die ganze Zeit weh. Bin gespannt auf Catwoman - im Trailer wird ja kräftig Haue ausgeteilt...  http://www.scifinet....tyle_emoticons/default/blink.png

Hallo Yip...,
ja sicher, ich finde das macht eine gute Schauspielerin ja gerade aus.

@ Impala
da stimme ich dir zu.
Nur bei den Negativladies fällt mir einiges ein:
Madonna, Britney Spears, Angela Merkel...

Gruss Alex

--------------------------------------------------------
It's all fun and game until someone loses an eye


#41 Gast_Gast_Impala_*

Gast_Gast_Impala_*
  • Guests

Geschrieben 19 August 2004 - 22:05

Madonna, Britney Spears, Angela Merkel...

Nun, Merkel ist eine gewisse Subtilität nicht abzusprechen. Ihr Repertoire ist aber so einseitig.

#42 Impala

Impala

    Giganaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 617 Beiträge

Geschrieben 02 September 2004 - 10:01

AUGUST

Nueve Reinas (Nine Queens): aye (argentinischer Gauner-Film, durchaus unterhaltsam)

Boda de Sangre (Bluthochzeit)/
Carmen/
El Amor Brujo (Liebeszauber): 3x aye (drei Carlos-Saura-Filme aus den 80ern mit der Truppe des kürzlich verstorbenen Tänzers und Choreographen Antonio Gades. Wer allerdings weder Flamenco, noch Tanztheater, noch klassische Musik mag, der sollte erstmal nur Carmen ausprobieren)

Das Urteil (Runaway Jury): aye (erstaunlich spannend. Einblicke in das Feld der Jury Consultancy aka Jury-Manipulation. Bester Film des Monats)

Kill Bill 2: aye (Während der erste Teil sicherlich der bessere Comic diesseits von Spiderman war, ist der zweite Teil nur noch ganz nett)

Hidalgo: okay (drei entscheidende Vorteile: 1. es gibt keine korsettierten Frauen mit Stöckelschuhen, die 20m-Salti drehen 2. der Film hinterlässt zufriedene Zuschauer 3. das Pferd ist einsame Klasse. Ansonsten – the straight Hollywood- Dope: Edle Indianer, orientalische Nächte, befreite Mustangs)

Die Passion Christi: okay (Mel meint es nicht bös, er hat aber ganz offensichtlich einen an der Waffel. Seine banale Filmkunst wird mit dem Hammer eingetrieben, :bigcry: . Dennoch, auch für Nicht-Gläubige immer wieder eine gute Story, bei der man, gerade in heutiger Zeit, was lernen kann.
P.S.: Ein weiblicher Satan?... während Gottvater der Alte bleibt? eine Unverschämtheit!)

Was das Herz begehrt (Something's gotta give): aye (lustig und schön. Liebe zwischen zwei Alten, allerdings ist nur die Charakterisierung der weiblichen Rolle gut und glaubwürdig, auf die männliche Rolle wurde leider kaum Sorgfalt verschwendet)

-----

Ihr Lieben, dies ist das Ende meiner Kolumne.
Die war ja im Grunde sowieso zu sehr off-topic, und ich muß mich jetzt anderen Aufgaben widmen. Ich bedanke mich bei meinen Lesern.

Zusammengefaßt empfehle ich aus den besehenen DVD- und Kino-Filmen der letzten 10 Monate, folgende noch vor dem Dahinscheiden anzugucken:

TOP 12
City of God
Chihiros Reise ins Zauberland
Herr der Ringe 1-3
Adaptation
Kill Bill 1
American Beauty
Master& Commander
Chopper
Lost in Translation
Dogville
Johnny Mnemonic
Romeo + Julia
Julius Gaius Baltar!

#43 Gast_Jorge_*

Gast_Jorge_*
  • Guests

Geschrieben 31 May 2006 - 10:26

Ich grabe mal diesen Thread wieder aus für Neuerscheinungen/Aktuelles im phantastischen Bereich auf DVD: "Mirrormask" - Wieder ein Film, der leider nicht auf der großen Leinwand lief(obwohl er es mehr als verdient hätte). Ein wunderbarer Fantasyfilm aus der Henson-Schmiede; Vorlage und Drehbuch: Neil Gaiman. Sehr ansehens-und empfehlenswert! :D

#44 Gast_Jorge_*

Gast_Jorge_*
  • Guests

Geschrieben 31 May 2006 - 21:14

"Masters of Horror" Einstündige Episoden, jeweils gedreht von einem genrebekannten Regisseur. "Chocolate"(R: Mick Garris LV: Mick Garris) <_< "Cigarette Burns"(R: John Carpenter) :angry: "Jennifer"(R: Dario Argento LV: Bruce Jones) :( "Deer Woman" (R: John Landis) :D "Homecoming" (R: Joe Dante LV: Dale Bailey) ;) "Dreams in the Witch House" (R: Stuart Gordon LV: H.P. Lovecraft) :) "Incident On&Off a Mountain Road"(R: Don Coscarelli LV:Joe R.Lansdale) :unsure: "Sick Girl" (R: Lucky McKee LV: Sean Hood) :blink: "Haeckel`s Tale" (R: John McNaughton LV: Clive Barker) :) "Dance of the Dead" (R: Tobe Hooper LV: Richard Matheson) <_< "Pick me up" (R: Larry Cohen LV: David J. Show) :) "The Fair Haired Child" (R:William Malone) :) "Imprint" (R: Takashi Miike LV: Shimako Iwai) <_<

Bearbeitet von Jorge, 22 July 2006 - 19:08.


#45 Gast_Jorge_*

Gast_Jorge_*
  • Guests

Geschrieben 22 July 2006 - 19:12

"Stay" - :rolleyes: Mischung aus "Sleepwalker" und "Jacobs Ladder" "Population 436" - :aliensmile: "Pulse"(Kairo) - :fun: Sollte man gesehen haben, bevor das unvermeidliche Hollywoodremake über unsere Leinwände flimmert. "Seance" - :P

Bearbeitet von Jorge, 22 July 2006 - 19:46.


#46 Gast_Jorge_*

Gast_Jorge_*
  • Guests

Geschrieben 10 December 2006 - 22:54

"A Sound of Thunder" - :lol:
Armer Ray Bradbury: Muß das grausam sein, noch mitzuerleben, wie die eigenen Werke(nach der unsäglichen Verfilmung der Mars-Chroniken vor Jahren) filmisch so verhunzt werden.

Bearbeitet von Jorge, 10 December 2006 - 22:55.


#47 Gast_Jorge_*

Gast_Jorge_*
  • Guests

Geschrieben 18 December 2006 - 22:29

"Das Schloß im Himmel" - :rolleyes: "Beowulf & Grendel" - <_< Eingermaßen geglückte Verfilmung der Saga um den nordischen Helden. "Fragile - A Ghost Story" - :angry: Ein grauenerregender Film - so schlecht und langweilig. "Saikano - The Last Love Song on this Little Planet" - :angry: Endzeitcyborgschmonzette

#48 Pogopuschel

Pogopuschel

    Temponaut

  • Fantasyguide Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4922 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Hilgert

Geschrieben 06 January 2007 - 02:28

"Sommer vorm Balkon" - :) guter deutscher Film, nur die Schlagermucke ging mir auf den Sack "Tsotsi" - :) sieh an - die Südafrikaner können auch gute Filme drehen "Mission Impossible 3" - <_< nachdem sie im ersten Teil Jim Phellps zum Bösewicht gemacht haben, hat die Reihe bei mir verschissen "Das Schloß im Himmel" - :rolleyes: die Japaner machen einfach die besten Zeichentrickfilme "Calvaire - Tortur des Wahnsinns" - :) Stimmungsvoll aber ohne großes Geschnetzel "Walk the Line" - :) Reese Witherspoon ist einfach bezaubernd "Breaking News" - :) die besten Thriller und Actionfilme kommen zur Zeit aus Asien Gruß Markus

#49 TheFallenAngel

TheFallenAngel

    Temponaut

  • Filmcrew
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4131 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 09 January 2007 - 14:11

'hard candy' - riesenhype (zumindest an einigen orten) um diesen pädophilie-selbstjustiz-drama/kammerspiel (???) - ich konnte damit eher kaum etwas anfangen, da die handlung für mich doch arg unglaubwürdig/nicht nachvollziehbar war, höhepunkt des kopfschüttelns bei mir: das ende
höchstens 2 von 5 punkten http://www.scifinet....tyle_emoticons/default/unsure.png

#50 Gast_Jorge_*

Gast_Jorge_*
  • Guests

Geschrieben 10 March 2007 - 21:48

"Alien Autopsy" - :rolleyes:- <_< - Einigermaßen gelungene Komödie um den Ufoschwindel von Santilli&Co. "Art School Confidential" - ;) - Mord ist eine Kunst oder Die Kunst, ein Mörder zu sein :lol:. "Unknown" - :blink: - Guter "Verlorene Erinnerung"-Thriller mit überraschenden Wendungen und bösem Schluß.

#51 Gast_Jorge_*

Gast_Jorge_*
  • Guests

Geschrieben 18 March 2007 - 22:26

"Stephen Kings Desperation" - :lol: - Böses altes Monster aus dem Untergrund metzelt eine Kleinstadt nieder und terrorisiert vorbeikommende Reisende - war schon die schriftliche Vorlage nicht gerade das Gelbe vom Ei(das haben vorher z.b. Leiber, Lovecraft und C.A. Smith weitaus besser hinbekommen), so nervt einen die Verfilmung mit ihrer übertriebenen Religiösität noch mehr. "Der Untergang Japans" - :( - Tricktechnisch besseres, jedoch inhaltlich genauso ödes Remake des Originals aus den 70ern, das Buch("Wenn Japan versinkt") ist weitaus besser. "Marilyn Hotchkiss Ballroom Dancing & Charm School" - :thumb: - Ein verbitterter Witwer gewinnt durch die Einlösung eines Versprechens(das er einem Sterbenden gab) wieder neuen Lebensmut. "Lucky Number Slevin" - :) - Blutige Racheballade.

#52 Gast_Jorge_*

Gast_Jorge_*
  • Guests

Geschrieben 11 May 2007 - 16:06

"Samurai Commando"(Sengoku Jiteitai 1549) - :blink: - Unterhaltsames Zeitreisehaudraufspektakel, in dem moderne Soldaten den Gebrauch des Katana und mittelalterliche Clanfürsten die Benutzung von Kevlarwesten("Ich habe schon wieder überlebt!") schätzen lernen - Remake/Neuinterpretation von "Time Slip - Der Tag der Apokalypse"(Sengoku Jiteitai) aus den 70ern nach der gleichen SF-Vorlage.

Bearbeitet von Jorge, 11 May 2007 - 16:07.


#53 Pogopuschel

Pogopuschel

    Temponaut

  • Fantasyguide Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4922 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Hilgert

Geschrieben 12 May 2007 - 11:16

"Shortbus" - :D Ein schöner Film über die Beziehungs und Orgasmusprobleme einiger New Yorker. Mit einigen Hardcoresexszenen, die aber nicht wirklich stören. Ist aber nichts für prüde Gemüter.

#54 Gast_Jorge_*

Gast_Jorge_*
  • Guests

Geschrieben 26 December 2007 - 23:38

"Elizabeth I" - :smokin: - Diese englische Miniserie hält sich mehr an die Historie(u.a. der "Nachschlag" bei Mary Stuart) und ist um Längen besser als der aktuelle Kinofilm.

"Seraphim Falls" - :thumb: - Ein Trupp Kopfgeldjäger verfolgt einen Flüchtigen von den verschneiten Bergwäldern bis in die Wüste - eine mörderische Hetzjagd, in deren Verlauf sich nicht nur die Reihen der Jäger(nebst ein paar in die Quere gekommenen Unbeteiligten) lichten, sondern auch die Grenzen zwischen Gut und Böse verschwimmen...

"The Proposition" - :thumb: - Blutiger Western, der im australischen Outback spielt.

"The Three Burials of Melquiades Estrada" - :thumb: - Neo-Western alà "Grenzpatrouille"(mit einem Schuß von "Bring mir den Kopf von Alfredo Garcia), in dessen Verlauf der tote Titelgeber mehrmals ein- und wieder ausgegraben wird.

"Origin - Spirits of the Past" - :) - Ein fehlgeschlagenenes genetisches Experiment auf dem Mond(als Folge davon wurde dieser zertrümmert) hat eine mörderische Vegetation entstehen lassen, deren Sporen auch die Erde befallen und als Folge davon Jahrhunderte später eine den Planeten umspannende Vegetation haben entstehen lassen. Ein Teil der überlebenden Menschheit versucht mit dieser friedlich zu koexistieren, während ein anderer Teil sich in eine festungsartig ausgebaute Stadt zurückgezogen hat und eine Lösung mit militärischen Mitteln anstrebt. Eine explosive Situation, die sich mit der Ankunft eines Kälteschläfers aus der Vergangenheit weiter verschärft - besitzt diese doch den Zugang zu einer Superwaffe...

"The Place promised in our early Days" - <_< - Etwas wirrer Alternativweltanime.

"Altered" - :)-<_< - Blutiger Independenthorror um ein Katz- und Mausspiel, das sich Aliens und ihre menschlichen Entführungsopfer liefern.

"Mulberry Street" - <_< - Rattenbisse verwandeln Menschen in Rattenmutanten - die Idee hatte schon Arthur Bertram Chandler http://www.bertramch...es/hamelin.html

"Dororo" - :)-<_< - Schwerter- und Monsterspektakel um einen Verfluchten, der sich im Kampf gegen eine Unzahl von Dämonen von ihnen seine Organe und Körperteile zurückholen will - die sein Vater vor seiner Geburt durch einen diabolischen Pakt verpfändete...

"Lost - 3. Staffel" - :thumb: - Her mit Staffel 4!

"Deadwood - 3. Staffel" - :thumb: - Siehe oben.

"Supernatural - 1. Staffel" - <_< - Serie, die einen leidlich unterhaltsamen Streifzug durch die amerikanische Horrorfilmgeschichte -von mörderischen Vogelscheuchen über menschenjagende Hinterwäldler bis zu aus dem "Exorzisten" entsprungene Dämonen- bietet.

"Nightmares and Dreamscapes" - Verfilmung einiger Kurzgeschichten aus der gleichnamigen Sammlung, deren Spektrum von :thumb: ("Battleground", "The End of the Whole Mess" , "Autopsy Room Four", "You know They got a Hell of a Band"), :) ("The Fifth Quarter") über <_< ("Umney`s Last Case", "The Road Virus Heads North") bis zu :( ("Crouch End") reicht.

"Trapped Ashes" - <_< - Einigermaßene Hommage an den Episodentrashfilmhorror der Firmen Hammer und Amicus.

Bearbeitet von Jorge, 27 December 2007 - 00:05.


#55 Pirx

Pirx

    Giganaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 684 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Moers

Geschrieben 27 December 2007 - 10:22

Meinst du die mit "Elizabeth I" (2 DVDs) Helen Mirren, Jeremy Irons etc.?
Gruß

Pirx
  • (Buch) gerade am lesen:Asprin: Tambu
  • (Buch) als nächstes geplant:Heitz: Drachenkaiser
  • • (Buch) Neuerwerbung: Greenland: Sternendieb
  • • (Film) gerade gesehen: Cargo
  • • (Film) als nächstes geplant: Illuminati
  • • (Film) Neuerwerbung: Batman - The Dark Knight

#56 Gast_Jorge_*

Gast_Jorge_*
  • Guests

Geschrieben 27 December 2007 - 23:38

Meinst du die mit "Elizabeth I" (2 DVDs) Helen Mirren, Jeremy Irons etc.?


Ebendie...lief auch schon im TV(BR) vor einer Woche.

#57 Gast_Jorge_*

Gast_Jorge_*
  • Guests

Geschrieben 21 January 2008 - 20:49

"Right at your Door" - ;) - Los Angeles wird durch einen Anschlag mit bakteriologischen Waffen in den Ausnahmezustand versetzt: Die Behörden verhängen eine strikte Quarantäne, Polizisten in Schutzanzügen machen Jagd auf "Verseuchte"(und liquidieren diese im Fall des geringsten "Widerstands" sofort)...und über die Medien kommt die strikte Anordnung, zu Hause zu bleiben, Fenster und Türen zu versiegeln und Kontaminierte abzuweisen. Eine unerträgliche Situation für den Protagonisten, besonders nachdem seine Frau wie durch ein Wunder den Fluchtweg aus dem Anschlagsgebiet nach Hause gefunden hat und nun hustend und keuchend um Einlaß bittet... "Perfect Creature" - ;) - Dämliches Vampirfilmchen.

Bearbeitet von Jorge, 21 January 2008 - 20:53.


#58 Pogopuschel

Pogopuschel

    Temponaut

  • Fantasyguide Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4922 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Hilgert

Geschrieben 19 February 2008 - 12:11

"Reign over me" - :) Ein toller Film mit einem tollen Adam Sandler in einer ernsten Rolle "Klick" - :( Ein schlechter Film mit einem erträglichen Adam Sandler "Beim ersten Mal" - :) - witzig netter Film, aber ohne große Lacher. "Es lebe Hollywood" :D - abgedrehte Satire über Hollywood "Black Snake Moan" :thumb: - grandioses Südstaatendrama mit einer großartige Christina Ricci "10 items or less" :) - schöner Film mit Morgan Freeman, der sich selbst spielt. "Hatchet" :o - mieser Film, miese Story, miese Schauspieler, tolle Splattereffekte

#59 Pogopuschel

Pogopuschel

    Temponaut

  • Fantasyguide Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4922 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Hilgert

Geschrieben 13 April 2008 - 16:56

"Sicko" :lol: :D - Ein lustiger Film der sehr wütend macht. Wer sich noch mal bei uns über den Service im Supermarkt beschwert, der sollte mal in ein amerikanisches Krankenhaus gehen. "Atonment" (Abbitte) - :P Ich hatte einen langweiligen Film erwartet - doch was für ein Meisterwerk. Allein die geniale Kamerafahrt am Strand von Dünnkirchen und der Schreibmaschinen Soundtrack.

#60 Gast_Jorge_*

Gast_Jorge_*
  • Guests

Geschrieben 15 April 2008 - 10:02

"Vexille" - :) - In naher Zukunft: Nachdem sich Japan durch eine undurchdringliche Barriere(die keinerlei Durchkommen bzw. Aufklärung erlaubt) vom Rest der Welt abgeschottet hat, legen einige Vorfälle den Verdacht nahe, daß einem dort ansässigen Konzern ein bedrohlicher Durchbruch in der K.I.-Forschung gelungen sein muß. Ein Elitekommando soll heimlich durchbrechen und erkunden - und macht eine erschreckende Entdeckung... "Winter Chill" - :) - Im Schnee gestrandete Studentenfahrgemeinschaft findet einiges Merkwürdiges über sich und ihren Unfallort heraus... "El Rey de la montana" - :) - Wenn aus Ballerspielen Ernst wird...



Auf dieses Thema antworten



  

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0