Zum Inhalt wechseln


Foto

Fieberglasträume

Cyberpunk

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
46 Antworten in diesem Thema

#1 Naut

Naut

    Semantomorph

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3547 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 28 December 2012 - 18:07

Wie es aussieht, ist wohl eine Illustration aus der im März bei Begedia erscheinenden Cyberpunk-Anthologie "Fieberglasträume" geleakt:

http://kueperpunk201...eutschland.html

An Autoren sind - wie ich so höre - neben meiner Person auch Frank Hebben und Thorsten Küper dabei!

#2 Mammut

Mammut

    DerErnstFall Michael Schmidt

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 5301 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:In der Mitte

Geschrieben 28 December 2012 - 19:46

Das Bild ist das Titelbild oder einfach eine Illu?
Cyberpunk-Antho, das klingt ja interessant. Lege ich mal in die virtuelle Watchlist.

Galactic Pot Healer - die etwas andere Bar
http://defms.blogspo...pot-healer.html


#3 fictionality

fictionality

    Illuminaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 916 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Schwarzwald

Geschrieben 28 December 2012 - 21:06

Gute PR, Frank! Weiter so! Freu mich aufs fertige Buch.

#4 Frank

Frank

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1504 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Bielefeld

Geschrieben 18 February 2013 - 11:17

FIEBERGLASTRÄUME

Frank Hebben // André Skora [Hrsg.]

Kybernetische Kurzgeschichten

Der Kabelgott, der durch dein Hirn spukt, der Horrortrip in deinen Adern, der schwarze Code in deinem Blut … Bist du dabei? Komm schon, zeig uns, was du draufhast! Stöpsel dich ein in die Fieberglasträume: 14 illustrierte Textfiles von den Avantgardisten des deutschen Cyberpunk, die deinen Geist durch digitale Welten jagen. Schillernd bunt und brutal. Fühle den Nervenkitzel, der dich packt, wenn du deine Chips auf Hochtouren taktest. In dieser Realität darfst du alles – aber lass dich nicht erwischen.
Wir haben dich gewarnt!

Mit Geschichten von:

Michael K. Iwoleit, Peter Hohmann, Sven Klöpping, Jens Ullrich, Niklas Peinecke, Thorsten Küper, André Wiesler, Michael Rösner, Frank Hebben, Christian Günther, Frank Werschke, Jan-Tobias Kitzel, Peer Bieber, Ingo Schulze und David Grashoff

15 farbige Abbildungen

Mit einem Vorwort von Rob Boyle

http://verlag.begedia.de/page.php?28

Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild<br />
<br />
Eingefügtes Bild

#5 Nina

Nina

    Europas repräsentativster Fan ;-)

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3038 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich
  • Wohnort:Leonding

Geschrieben 18 February 2013 - 11:20

Ui, da können wir wieder eine 20-seitige Cover-Nackedei-Diskussion machen! Eingefügtes Bild
Klingt auf jeden Fall interessant. Ich mag es auch, wenn die Genres nicht einfach so bunt gemischt sind, sondern da eine klare Linie vorliegt.

#6 fictionality

fictionality

    Illuminaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 916 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Schwarzwald

Geschrieben 18 February 2013 - 13:44

Gefällt mir sehr gut das Cover!

#7 Harald Giersche

Harald Giersche

    Begedianaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1117 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Duisburg

Geschrieben 18 February 2013 - 15:12

Wir hoffen, dass das Buch zum DortCon fertig ist. Im Handel wird es etwa Mitte März zu erhalten sein. Achja, die ebook-Version wird später folgen. Aber sie kommt.

Bearbeitet von Harald Giersche, 20 February 2013 - 20:37.

____________________________________
Harald Giersche
Verlag
Begedia @ fb

#8 Frank

Frank

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1504 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Bielefeld

Geschrieben 25 February 2013 - 17:39

Ein erstes Chaos-Interview^^ mit André Skora und meiner Wenigkeit zu den FIEBERGLASTRÄUMEN:
http://glgnfz.blogsp...anthologie.html
Eingefügtes Bild<br />
<br />
Eingefügtes Bild

#9 Naut

Naut

    Semantomorph

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3547 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 25 February 2013 - 21:03

Ein erstes Chaos-Interview^^ mit André Skora und meiner Wenigkeit zu den FIEBERGLASTRÄUMEN:
http://glgnfz.blogsp...anthologie.html

Wieso Chaos? Ihr habt Euch doch ganz verständlich artikuliert. Oder wurde das nachträglich lektoriert? ;)

#10 Frank

Frank

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1504 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Bielefeld

Geschrieben 25 February 2013 - 21:33

Wieso Chaos? Ihr habt Euch doch ganz verständlich artikuliert. Oder wurde das nachträglich lektoriert? Eingefügtes Bild

Hehe ... Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild<br />
<br />
Eingefügtes Bild

#11 Frank

Frank

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1504 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Bielefeld

Geschrieben 07 March 2013 - 20:01

Der Buch-Trailer zu unseren "Fieberglasträumen" von Michael Quay:


Eingefügtes Bild<br />
<br />
Eingefügtes Bild

#12 fictionality

fictionality

    Illuminaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 916 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Schwarzwald

Geschrieben 07 March 2013 - 21:51

Daumen hoch!

#13 Mammut

Mammut

    DerErnstFall Michael Schmidt

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 5301 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:In der Mitte

Geschrieben 21 March 2013 - 10:47

Ist das Buch eigentlich erschienen? Hat mal jemand reingelesen?

Galactic Pot Healer - die etwas andere Bar
http://defms.blogspo...pot-healer.html


#14 Ben B. Black

Ben B. Black

    Cybernaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 319 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:bei Stuttgart

Geschrieben 21 March 2013 - 11:18

Ist das Buch eigentlich erschienen?

Laut Azemon ja: http://www.amazon.de...glastr%C3%A4ume

#15 Amtranik

Amtranik

    Hordenführer

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 7840 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Harzheim/Eifel

Geschrieben 21 March 2013 - 12:31

Kam gestern bei mir an. Bisher noch nicht reingelesen.

#16 ShockWaveRider

ShockWaveRider

    verwarnter Querulant

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4931 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:München

Geschrieben 21 March 2013 - 14:07

Ist das Buch eigentlich erschienen? Hat mal jemand reingelesen?

Erschienen ist es definitiv. Auf dem Dortcon wurde es mit einer Lesung beworben und am Begedia-Stand auch schon verkauft. U.a. an mich.
Reingelesen habe ich noch nicht. Aber die Kostproben von Torseten Küper und Niklas Peinecke waren vielversprechend.

Gruß
Ralf
Verwarnungscounter: 2 (klick!, klick!)

ShockWaveRiders Kritiken aus München
möchten viele Autor'n übertünchen.
Denn er tut sich verbitten
Aliens, UFOs und Titten -
einen Kerl wie den sollte man lynchen!
  • (Buch) gerade am lesen:U. Hermann "Userland - Berlin 2069"

#17 Naut

Naut

    Semantomorph

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3547 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 21 March 2013 - 15:41

Ich habe bisher die Geschichten von Thorsten Küper und David Grashoff gelesen. Die von David ging so, solide, aber nichts Ungewöhnliches.
Aber Thorsten ... ich sag mal so: Die ist ja wohl echt geil. Wenn man seine Texte der letzten Jahre ordentlich einkochen würde, dann käme sowas dabei heraus.

#18 Mammut

Mammut

    DerErnstFall Michael Schmidt

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 5301 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:In der Mitte

Geschrieben 21 March 2013 - 16:13

Aber Thorsten ... ich sag mal so: Die ist ja wohl echt geil. Wenn man seine Texte der letzten Jahre ordentlich einkochen würde, dann käme sowas dabei heraus.


Jetzt machst du mir aber Lust.Eingefügtes Bild

Galactic Pot Healer - die etwas andere Bar
http://defms.blogspo...pot-healer.html


#19 Frank

Frank

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1504 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Bielefeld

Geschrieben 21 March 2013 - 16:26

„Nun äh …“, Van Rütten räusperte sich. „Vielleicht dann erst doch Tagesordnungspunkt 2. Dr. Dumoir. Der Status bei den Metallophagen? Was machen Ihre kleinen Eisenfresser?“
Dumoir kratzte sich das dünne blonde Haar und rührte dabei in einem großen Kaffeebecher herum. „Nun ich kann hier mit großer Zufriedenheit zusammenfassen, dass …“
Der Kaffeebecher vibrierte, Kaffee schwappte heraus. Reflexartig zog Dumoir die Hand zurück, während sein metallischer Löffel ganz von allein in dem Gefäß zu kreisen begann. Ein seltsames knirschendes Geräusch entstand, mehr Kaffee spritzte auf die Tischoberfläche. Indessen schrumpfte der Löffel, so als brächte ihn die Hitze des Getränks zum Schmelzen. Dumoir gaffte bestürzt in die Flüssigkeit und schrak sichtlich zusammen, als der Löffel ruckartig darin verschwand, gefolgt von einem noch lauteren Knirschlaut.
„Nun, ich …“, Dumoir räusperte sich, „… es, es funktioniert eigentlich schon viel besser, als wir erwartet haben.“ Er rückte vom Tisch weg und seine Kollegen zur Linken und Rechten taten es ihm gleich.
Van Rütten nickte mit verkniffener Miene. „Verstehe ich Sie recht, Dr. Dumoir, dass …“
Ein blubberndes Rülpsen war aus dem Kaffee zu hören. Ein metallischer Fortsatz tauchte aus der Oberfläche auf, drehte sich einmal um die eigene Achse wie das Periskop eines U-Bootes, das in Dumoirs Kaffee kreuzte und verwand dann wieder in der schwarzen Tiefe.

[Demeters Garten, © 2013 Thorsten Küper]

'nuff said. ^^
Eingefügtes Bild<br />
<br />
Eingefügtes Bild

#20 Armin

Armin

    Entheetonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 12951 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Rauenberg

Geschrieben 22 March 2013 - 07:51

Bei mir ist es gestern eingetroffen - danke, Harald. Das Buch existiert also auch außerhalb des DortCons.

#21 Frank

Frank

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1504 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Bielefeld

Geschrieben 04 April 2013 - 09:45

Neue Rezi zu den FIEBERGLASTRÄUMEN; mit dem Fazit:

"Trotz einigen eher schwachen Geschichten haben Frank Hebben und André Skora hier eine gelungene Anthologie zusammengestellt, und selbst die schwächeren Storys sind nicht schlecht, nur sehr… stereotyp. Auch die Illustrationen sind gut gewählt und recht stimmungsvoll – ich glaube, selbst die schlechtesten kann man durchaus als „kompetent“ bezeichnen."

http://neueabenteuer..._medium=twitter
Eingefügtes Bild<br />
<br />
Eingefügtes Bild

#22 Frank

Frank

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1504 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Bielefeld

Geschrieben 17 August 2013 - 11:45

Sommerschlussverkauf! :D Jetzt das E-Book für läppische 4,95 EUR abgreifen! ;) Lohnt sich! <3
http://www.amazon.de...ieberglasträume
Eingefügtes Bild<br />
<br />
Eingefügtes Bild

#23 Frank

Frank

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1504 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Bielefeld

Geschrieben 17 August 2013 - 11:48

Hier gibt es übrigens eine schöne Video-Rezi der "Late Nerd Show":

http://m.youtube.com...v%3DbypoAVJXy5w

Bearbeitet von Frank, 17 August 2013 - 11:48.

Eingefügtes Bild<br />
<br />
Eingefügtes Bild

#24 Frank

Frank

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1504 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Bielefeld

Geschrieben 25 August 2013 - 11:12

Am 01.09.2013 startet eine kleine Leserunde zu den "Fieberglasträumen" auf LovelyBooks: Mitmachen! Es Freunden und Verwandten erzählen! <3

http://www.lovelybooks.de/autor/-/Fieberglasträume-1019581226-t/leserunde/1052319628/1052334100/
Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild<br />
<br />
Eingefügtes Bild

#25 fictionality

fictionality

    Illuminaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 916 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Schwarzwald

Geschrieben 26 August 2013 - 02:00

Niklas Peinecke – Animatoo: Nette Idee, aber die Story ist etwas substanzlos und das Ende überrascht mich nicht wirklich … „Waco“ auf cyberpunkisch sozusagen. Ganz nett, aber nicht fesselnd.

Peer Bieber – Die drei Tage des Hiob: Zu Beginn schnelle Story, die dann sich dann aber etwas in Erklärungen verliert und für meinen Geschmack ein wenig zu viel Akronyme enthält. Mit technischen Begriffen kennt Bieber sich (aufgrund seiner Berufserfahrung) sehr gut aus und auch die Story nimmt nach einigen langatmigen Passagen wieder Fahrt auf. Insgesamt fällt aber auf, dass zu viel vom Erzähler beschrieben wird und zu wenig von den Protagonisten selbst. Insgesamt aber eine ordentliche, lesenswerte Story.

Thorsten Küper – Demeters Garten: Eine fiese, dreckige Küper-Story. Ganz wie man es von ihm gewohnt ist. Ohne sich an die (von meinereiner so überaus eifrig praktizierten) Political Correctness zu halten, schießt Küper seine rhetorischen Projektile in alle möglichen Richtungen. Diesmal ist die Wissenschaft und die Sensationsgier dran. Gekonnt erzählt er seine Story bis zum Schluss, vergisst auch nicht das Überraschungselement. Nur am Ende hätte ich mir etwas mehr Knalleffekt und Klarheit gewünscht. Was passiert denn nun eigentlich? Trotzdem eine sehr ordentliche Story.

Jan-Tobias Kitzel – Saint Glory: Stellenweise mangelt es dem Text an Stilsicherheit, aber insgesamt ist die Story dann doch recht in Ordnung, wenngleich kein Highlight. Eine solide Durchschnittsstory.

Jens Ullrich – Das Netzwerk: Fiese kleine Story über eine folgenreiche Verwechslung. Klar, so was können viele schreiben, aber was soll’s? Ein bisschen vermisse ich hier den Cyberpunk. Punk war eine Menge drin, aber das Cyber … hm, ja wo war das noch gleich zu finden?

Peter Hohmann – Back to Basics: Beginnt stilistisch überdurchschnittlich. Danach werden m. E. zu viele Personen und Ereignisse innerhalb weniger Zeilen beschrieben, sodass der Leser ein wenig verwirrt zurückbleibt. Doch diese Passage ist nur kurz. Danach klärt sich die Handlung und man weiß, worum es geht. Bis zum Ende wird dann eine gleichbleibende Qualität aufrecht erhalten. Das Ende überrascht und verwirrt einen dann doch etwas, aber das soll wohl auch so sein. Insgesamt eine schöne Story – etwas zu moralisierend zwar, aber trotzdem gut gemacht.

Michael Rösner – Das Gesetz der Zone: Stellenweise ist die Story etwas holprig zu lesen, was nicht am Inhalt liegt, sondern am Schreibstil des Autors. Am Inhalt ist nichts auszusetzen. Es beginnt zwar alles etwas verwirrend, klärt sich dann jedoch auf und endet mit einigen Überraschungen. Eine solide Durchschnittsstory.

#26 Amtranik

Amtranik

    Hordenführer

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 7840 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Harzheim/Eifel

Geschrieben 26 August 2013 - 06:50


Jan-Tobias Kitzel – Saint Glory: Stellenweise mangelt es dem Text an Stilsicherheit, aber insgesamt ist die Story dann doch recht in Ordnung, wenngleich kein Highlight. Eine solide Durchschnittsstory.


Da kann man mal sehn wie unterschiedlich Leute lesen.

Ich fand ja diese Story neben der von Iwoleit noch die beste. Sie konnte mich wenigstens auf emotionaler Ebene packen, während mir persönlich dieser Cyberpunkstoryband insgesamt etwas arg blutleer und holzschnittartig kam. Bin sicher kein soo großer Fan des Genres, dies mag eine Erklärung sein, dennoch hab ich die Thematik zb in "Prothesengötter" schon weitaus variabler und interssanter ausgeführt gelesen.

#27 Mammut

Mammut

    DerErnstFall Michael Schmidt

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 5301 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:In der Mitte

Geschrieben 13 October 2013 - 18:49

So, Harald war gestern so freundlich, mir kurz vor Ende des Bucon ein Exemplar von Fieberglasträume zu verkaufen.
Innen sieht es nett aus. Farbige Grafiken, das macht ja was her.
Während "Sabbath Bloddy Sabbath" aus meinen Boxen dringt, lese ich das interesante Vorwort. Das ist von Rob Boyle und wurde für diesen Band von MKI übersetzt. Eine tolle Idee wie ich finde.
Reflexion über Cyberpunk hin oder her. Ich bin schon gespannt. Hat jemand einen Tipp, mit welcher Geschichte ich starten soll?

Galactic Pot Healer - die etwas andere Bar
http://defms.blogspo...pot-healer.html


#28 Valerie J. Long

Valerie J. Long

    Passionaut

  • Buchcrew
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3319 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:Wiesbaden

Geschrieben 14 October 2013 - 18:09

Am einfachsten ist es immer noch, von vorn nach hinten zu lesen. Eingefügtes Bild
  • • (Film) gerade gesehen: Endgame
  • • (Film) als nächstes geplant: Drachenzähmen leicht gemacht 3
  • • (Film) Neuerwerbung: Hellboy, Shazam, Bohemian Rhapsody

#29 Mammut

Mammut

    DerErnstFall Michael Schmidt

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 5301 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:In der Mitte

Geschrieben 17 October 2013 - 15:50

Am einfachsten ist es immer noch, von vorn nach hinten zu lesen. Eingefügtes Bild


Ja, aber genau die erste Geschichte hat mir nicht gefallen. Danach steigert sich das Buch aber enorm.

Galactic Pot Healer - die etwas andere Bar
http://defms.blogspo...pot-healer.html


#30 Amtranik

Amtranik

    Hordenführer

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 7840 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Harzheim/Eifel

Geschrieben 17 October 2013 - 16:57


Ja, aber genau die erste Geschichte hat mir nicht gefallen. Danach steigert sich das Buch aber enorm.


Na ja. Ansichtssache....Eingefügtes Bild



Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: Cyberpunk

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0