Zum Inhalt wechseln


Foto

BuchmesseCon 28


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
68 Antworten in diesem Thema

#61 Lucardus

Lucardus

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1944 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 15 October 2013 - 12:24

Danke.

Nicht traurig sein, immerhin hast du den echten Superman in deinen Kreisen. Obwohl er ein bisschen in seinem "Anzug" geschrumpft zu sein scheint. Der erschien mir früher immer hauteng. Und grau ist er geworden und muss auch im Anzug jetzt Brille tragen ...
Goodreads: Ich lese gerade" (sorry, nur für "Mitglieder" sichtbar)
Wer mal reinschauen will: http://www.goodreads.com/

#62 Starcadet

Starcadet

    Hessenaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3167 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Eppertshausen bei Darmstadt

Geschrieben 17 October 2013 - 21:11

In früheren Zeiten habe ich zeitaufwändig immer gut 40 Foren abgeklappert und überall meine BuCon-Werbepostings hinterlassen. Irgendwann habe ich gemerkt, dass die Reaktionen darauf immer weniger wurden. Bei FB tobt hingegen momentan das Leben, da gibts gleich Resonanz. Das ist wie ein großer immerwährender Stammtisch, eine gute Möglichkeit auch zwischen den Cons präsent zu sein. Ich bleibe jedenfalls dabei: die Social Networks (ok, genau genommen das eine da, bei dem ja angeblich keiner ist und das ja soo böse ist...<g>) tragen erheblich mit zum Erfolg des Cons bei. Ergebnis: gut ein Drittel neue Gesichter und jede Menge Leute, die man nur auf dem BuCon, nicht aber auf den anderen Szene-bekannten Cons sieht (eigentlich schade). Eingefügtes Bild Und in 6 Wochen, beim Dreieicher Rollenspieltreffen, wird es wieder so sein.

Übrigens: wer ausserhalb der Szene kennt das SF-Netzwerk ? Na ? Eingefügtes Bild

Zur DPP-Verleihung erspare ich mir jegliche weitere Kommentare, außer diesem einen bei FB. Moderatoren, die einem danach deswegen bei XING die "Freundschaft" kündigen, weil angeblich bei FB ein Shitstorm laufen täte...naja...schon arm, oder ?Eingefügtes Bild Eingefügtes Bild

Bearbeitet von Starcadet, 17 October 2013 - 21:12.


#63 yiyippeeyippeeyay

yiyippeeyippeeyay

    Interstellargestein

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 12652 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 17 October 2013 - 21:21

Übrigens: wer ausserhalb der Szene kennt das SF-Netzwerk ? Na ? Eingefügtes Bild

Bekanntheitsgrad ewig hoch zu treiben war irgendwie nie unser Ziel, scheint mir. Da haben die bisher & aktuell Betreibenden nicht so den Nerv für. Wenn sich gelegentlich eine Chance anbietet, nehmen wir sie sicherlich gerne wahr.

Wir sind einfach der Igel unter den Forenhasen, inzwischen mit 'ner Menge grau-melierter & weißer Stacheln... Eingefügtes Bild

Und auf Twitter etwas präsenter zu sein, fände ich persönlich fürs SFN einigermaßen cool. Aber da bin ich, wie gesagt, auf WM-Ebene in der Minderheit.

P.S.: FB (und Ähnliches) sagt mir nicht nur wg. seinem zunehmenden Datenkrakenverhalten* nicht so zu. Mal sehen ob Twitter diese Einsicht bei weiteren Schritten in die Profitabilität gelernt hat. KISS-Prinzip weiter konsequent anwenden, Zwitscher-Jungs!

(* Womit sie mich & meine Daten übrigens asymptotisch immer näher an die 100% zum Produkt machen. q:p)

/KB (blokkt auch auf dt.)

Yay! LGBuTopie-Dialog im Februar...
T.: Wie könntest du nur denken es ginge nicht, dass Paul und ich zusammen Hausaufgaben machen?

T.Ma: (Pause.) Ich möchte darüber jetzt gerade nicht sprechen.

T.: Wir brauchen nicht drüber sprechen. Aber Paul soll bleiben bis er nach Hause muss zum Abendessen.

T.Ma: Tony, darüber bin ich mir nicht so sicher.

T.: Wir lassen die Tür offen.
(Bester Freund des Erzählers vs. seiner urchristlichen Mutter, grob übersetzt aus Boy Meets Boy, Random House Verlag, S. 154, by Levithan)


#64 Starcadet

Starcadet

    Hessenaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3167 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Eppertshausen bei Darmstadt

Geschrieben 17 October 2013 - 21:35

Ich sage immer, man kann FB auch mit irgendeinem Namen und irgendeiner Mailadresse nutzen. Mehr brauchts nicht. Schon gar keinen Striptease.Glaubt mir aber niemand und alle tun so, als würde sich Mr. Zuckerberg bei ihnen im Schrank einnisten. Ich persönlich spiele bei FB aber mit komplett offenen Karten. Das schafft bei Con-Interessierten Vertrauen und sie wissen gleich, mit wem sie es zu tun haben. Ansonsten wird FB eh fast nur für Fandoms-Angelegenheiten genutzt.Eingefügtes Bild

Bei Twitter gibts auch was von uns zu lesen. Zum Glück kann man eine automatische Weiterleitung einstellen. Da warten dann noch etwa 400 weitere Follower darauf, über den Con usw. informiert zu werden. Ansonsten ist Twitter aber nicht meine Baustelle. Eingefügtes Bild

#65 Jaktusch †

Jaktusch †

    Andronaut

  • Webmaster
  • 3437 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Norddeutschland, auf dem Lande

Geschrieben 17 October 2013 - 21:53

Übrigens: wer ausserhalb der Szene kennt das SF-Netzwerk ? Na ? Eingefügtes Bild


In den letzten ca. 10 Tagen hab ich an drei verschiedenen Stellen das SFN zitiert gesehen. Bloß nicht richtig....
In allen Fällen hieß es , "in einem Forum" sei dieses oder jenes passiert.

Also, Leute: Ihr dürft das SF-Netzwerk ruhig mal beim Namen nennen!

Jaktusch
Man erwirbt keine Freunde, man erkennt sie.

#66 derbenutzer

derbenutzer

    Phagonaut

  • Globalmoderator++
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4670 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:47°04'00.0" Nord 15°26'00.0" Ost

Geschrieben 17 October 2013 - 23:25

Schönen Abend zusammen!

Eingefügtes Bild Soweit es das eigentliche Thema des Threads betrifft ...

Ein -- meiner Meinung nach -- durchaus berechtigter Punkt ist der von Jaktusch eingebrachte. Unser Forum könnte ruhig und selbstbewusst bei allen möglichen Aktivitäten seitens Mitglieder deutlicher genannt werden. Volle Zustimmung. Das kann durchaus dezent geschehen.

Zu facebook. Es mag sein, dass kreativ tätige User aus dieser Plattform Nutzen ziehen können. Natürlich auch Vereine oder verwandte Strukturen.

Nur, für mich ist facebook nach wie vor ein zutiefst fragwürdiges Konstrukt, dem ich -- nach einer massivst kurzen Phase der Neugierde -- liebend gerne den Rücken zugekehrt habe. Das Vordergrundrauschen an unsagbaren Banalitäten ist mir dort -- man verzeihe mir bitte -- einfach zu flach. Von anderen mehr als fragwürdigen Details ganz zu schweigen.

Auch Hobby-Autoren sind vermutlich nicht allzu gut beraten, sich auf ein soziales Netzwerk zu stützen, bei dem ein guter Teil der kommunikativen Rituale darin besteht, dass man ausschließlich auf Buttons klickt, die "Gefallen" ausdrücken wollen.

Jeder möge das bitte halten, wie er denn will. Meins ist es nicht, und ich habe wohlgemerkt Verständnis für Menschen, die aus beruflichen- oder Hobby-Gründen glauben, so etwas nützen zu müssen.

Austriae Est Imperare Orbi Universo


#67 Nina

Nina

    Europas repräsentativster Fan ;-)

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2933 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich
  • Wohnort:Leonding

Geschrieben 18 October 2013 - 08:20

Ich mag es vor allem gerne, weil sehr viele Leute da drauf sind und nicht wieder alles extra ist. In den Foren ist es halt so, dass Horrorleute und Fantasyleute usw. alle verstreut sind. Und es hat auch jede Seite wieder ihren eigenen Conkalender/Forenbereich, wo dann halt ein paar Cons drinstehen. Bei Facebook werde ich halt zu praktisch allem eingeladen. (Es wäre allerdings transparenter, wenn die User nicht für jeden Mist wie "E-Book heute zum Sonderpreis" eine Veranstaltung erstellen würden - da übersehe ich wieder auch Vernünftiges.) Und vor allem kriege ich auch mal österreichische Events oder solche in meinen Nachbarnländern, die nicht Deutschland heißen (mit deutschen Events bin ich auch durch Foren halbwegs versorgt), mit - weil hier mal ehrlich, wie viele stellen so was außer mir noch rein? - Das sind vielleicht fünf Leute und da geht es auch fast nur um Euro- und Worldcon. Und man hat auch noch nachher die Fotos. Auch bei Cons, wo man nicht dort war, finde ich das interessant. Das kann durchaus auch eine Entscheidungshilfe sein - wenn man sieht, dass viele interessante Leute auf den Bildern offensichtlich Spaß haben, würde ich eher zu so was hinfahren. Wenn beim sg. Con dann zwanzig Altfans sichtlich gelangweilt rumsitzen, kann ich es mir sparen, dafür ein paar Hundert Kilometer weit zu fahren.
Eingefügtes Bild

#68 yiyippeeyippeeyay

yiyippeeyippeeyay

    Interstellargestein

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 12652 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 18 October 2013 - 09:08

Wg. der globalen Vernetztheit ist FB unschlagbar (obwohl das in meinem spezifischen Fall nur meine verstreute Familie betrifft - bin wohl zu introvertiert q:p). Nur Schade, dass das den Machern immer mehr zu Kopfe steigt.

/KB (blokkt auch auf dt.)

Yay! LGBuTopie-Dialog im Februar...
T.: Wie könntest du nur denken es ginge nicht, dass Paul und ich zusammen Hausaufgaben machen?

T.Ma: (Pause.) Ich möchte darüber jetzt gerade nicht sprechen.

T.: Wir brauchen nicht drüber sprechen. Aber Paul soll bleiben bis er nach Hause muss zum Abendessen.

T.Ma: Tony, darüber bin ich mir nicht so sicher.

T.: Wir lassen die Tür offen.
(Bester Freund des Erzählers vs. seiner urchristlichen Mutter, grob übersetzt aus Boy Meets Boy, Random House Verlag, S. 154, by Levithan)


#69 Starcadet

Starcadet

    Hessenaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3167 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Eppertshausen bei Darmstadt

Geschrieben 18 October 2013 - 15:45

Zusammenfassen gesagt: solange sich weite Teile den Fandoms in FB finden, solange wird auch der BuCon dort seinen kommunikativen und marketingtechnischen Schwerpunkt haben. Als Veranstalter, der ein volles Haus haben möchte, geht man logischerweise dort hin, wo sich die potentielle Besucherschaft tummelt. Unbestritten ist, dass wir über diese Schiene mittlerweile auch eine ganze Reihe neuer Autoren für den Con gewinnen konnten. Insofern <gefällt mir>. Eingefügtes Bild


Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0