Zum Inhalt wechseln


Foto

Star Trek Beyond (US-Start: 22.7.2016)


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
148 Antworten in diesem Thema

#91 Armin

Armin

    Entheetonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 12951 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Rauenberg

Geschrieben 22 June 2016 - 14:53

Im kicker war kürzlich (na ja, in der Ausgabe vom 6.6.) ein Porträt des neuen Bayern-Trainers Carlo Ancelotti. Bevor ich die Ausgabe entsorge, will ich euch ein Zitat nicht vorenthalten:

 

Im demnächst anlaufenden Streifen "Star Trek Beyond" tritt Ancelotti als Komparse auf und untersucht im Medizinerteam von Kapitän Kirk einen an Bord des Raumschiffes gelandeten Außerirdischen. Seine mythisch hochgezogene Augenbraue hätte ihn natürlich ebenso für die Rolle des Spock qualifiziert. [...] Ancelotti in eng geschnittener Enterprise-Uniforim, das verspricht ganz großes Kino. [...] Ancelotti kam über eine Londoner Bekannte zu der Rolle, ganz früher hatte er ja schon mal einen Kurzauftritt in einem Don-Camillo-Streifen. Wie immer spielte er ohne Lampenfieber. "Ich stellte mir einfach vor, der Alien sei Cristiano Ronaldo."

 



#92 quanat

quanat

    Biblionaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 580 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 22 June 2016 - 16:05

" .... ganz früher hatte er ja schon mal einen Kurzauftritt in einem Don-Camillo-Streifen. Wie immer spielte er ohne Lampenfieber. "Ich stellte mir einfach vor, der Alien sei Cristiano Ronaldo."

 

Ganz grosses Tennis, solche Beiträge liebe ich!   :rofl1: So entstehen Legenden ....


Bearbeitet von quanat, 22 June 2016 - 16:07.


#93 Armin

Armin

    Entheetonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 12951 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Rauenberg

Geschrieben 22 June 2016 - 16:17

Ganz grosses Tennis, solche Beiträge liebe ich!   :rofl1: So entstehen Legenden ....

 

Ich hab mich auch köstlich amüsiert. Beim erwähnten Don-Camillo-Streifen handelt es sich übrigens um Keiner haut wie Don Camillo (1983) mit Terence Hill, nicht mit Fernandel.



#94 quanat

quanat

    Biblionaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 580 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 28 June 2016 - 10:12

Neuer Trailer mit heftigem Titelsong

 

http://www.wired.com...trailer-rihanna

 

Emotional nicht so gut wie der epochale Sieg der Isländer über England, aber ich bitte Euch: Das wird doch jetzt optisch immer besser!



#95 Gallagher

Gallagher

    TI 29501

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 7180 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Singapur

Geschrieben 28 June 2016 - 14:42

Nee, laß mal. Den gucke ich vermutlich mal irgendwann im Flugzeug für umme. Geld fürs Kino gebe ich dafür wohl nicht aus.
  • • (Film) gerade gesehen: „Spider-Man: Homecoming" (Blu-ray)
  • • (Film) als nächstes geplant: „Star Wars: The Last Jedi“
  • • (Film) Neuerwerbung: „Spider-Man: Homecoming" (Blu-ray)

#96 Khaanara

Khaanara

    Giganaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 653 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Schwalbach a. Ts.

Geschrieben 07 July 2016 - 10:40

Und hier das Musikvideo zum Film:


Bearbeitet von Khaanara, 07 July 2016 - 10:41.


#97 Armin

Armin

    Entheetonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 12951 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Rauenberg

Geschrieben 07 July 2016 - 10:44

Tja, Peter Gabriel war mit dem Titel 30 Jahre schneller ...



#98 Gallagher

Gallagher

    TI 29501

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 7180 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Singapur

Geschrieben 07 July 2016 - 17:52

A propos Peter Gabriel: kommt mir das nur so vor, oder haben die sich mehr als nur den Namen des Liedes bei ihm geliehen?




Geht stilistisch on die gleiche Richtung...

Bearbeitet von Gallagher, 07 July 2016 - 17:55.

  • • (Film) gerade gesehen: „Spider-Man: Homecoming" (Blu-ray)
  • • (Film) als nächstes geplant: „Star Wars: The Last Jedi“
  • • (Film) Neuerwerbung: „Spider-Man: Homecoming" (Blu-ray)

#99 yiyippeeyippeeyay

yiyippeeyippeeyay

    Interstellargestein

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 12837 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 07 July 2016 - 22:36

Die Musik in Khaanaras* Clip oben erinnert mich an einen klassischen Bondtitel - das Video dazu auch ein wenig.

 

Ob die neuen ST-Filme jetzt den Stil des Bond-Franchises übernehmen?! (Und Bond mit Daniel Craig ENDLICH schlafen gehen kann. Fänd ich "very appropriate, what, old sort"! q:)d)

 

"I'm Kirk, James Kirk..." -- (Uhura:) "A T., anyone?" -- (Spock:) "But shaken, not beamed, dear!"

 

(* Schön, dass du nach so vielen Jahren wieder bei uns vorbei schaust, altes Haus! :cheers: Verweil' ein bisschen!)


/KB (blokkt auch auf dt.)

Yay! SF-Dialog Ende Juni...

F1: Hast du gut geschlafen?

F2: (nach Pause) Wirst du mit uns reden? [..]

S: Ihr dachtet ihr würdet mir weh tun... Warum?

F2: Wahrahtig, Kind Gottes, wir wollten dir nichts antun.

S: Mein Name ist Sheanna. Wer sind diese Anderen? (um sich sehend)

F2: Sie werden weggeschickt falls du sie nicht hier haben willst... Sheanna. [..]

S: (alle Männer im Raum als Priester an deren Geruch erkennend) Schickt diese weg. (auf die Priester zeigend) Sie sind haram!

(1. Wurmreiterin seit Jahrtausenden erwacht, umgeben von religösen Betreuern, grob übersetzt, aus Heretics of Dune, Ace-Verlag, Sn. 119-121, by Herbert)

 


#100 Gallagher

Gallagher

    TI 29501

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 7180 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Singapur

Geschrieben 08 July 2016 - 06:30

Jetzt ist also Mr Sulu offiziell schwul. Drollige Idee von den Drehbuchschreibern ("... als Hommage an George Takei...")
  • • (Film) gerade gesehen: „Spider-Man: Homecoming" (Blu-ray)
  • • (Film) als nächstes geplant: „Star Wars: The Last Jedi“
  • • (Film) Neuerwerbung: „Spider-Man: Homecoming" (Blu-ray)

#101 TheFallenAngel

TheFallenAngel

    Temponaut

  • Filmcrew
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4141 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 14 July 2016 - 19:06

erste, durchaus positive reaktionen sind da

 

spoilerfrei, soweit ich das beurteilen kann



#102 Selma die Sterbliche

Selma die Sterbliche

    Nautilia sempervirens

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2151 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich

Geschrieben 16 July 2016 - 10:36

Tja, Peter Gabriel war mit dem Titel 30 Jahre schneller ...

 

Hm, ist aber doch ein völlig anderes Lied. Nur der Titel ist "entliehen"... Leider bekomme ich für Gallengers keinen Ton, kann es also nicht wirklich beurteilen.  Sehr cooler Clip, übrigens, Khanaara. Dolles Make-Up - doch woher, zum Ghu, kommen in dieser kargen Landschaft all die Fasern für Rhiannas Stoffmassen? Sicher mal wieder Elfenwerk. Spinnenseide oder so ein Mist... :cheers:


Bearbeitet von Selma die Sterbliche, 16 July 2016 - 10:37.

Die Realität ergibt einfach keine gute Story! jottfuchs.de

 

 


#103 Ming der Grausame

Ming der Grausame

    Evil Ruler of Mongo

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 10232 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Wilmington

Geschrieben 20 July 2016 - 13:15

Star Trek Beyond: Dass die nostalgische Reise zu neuen Welten und Zivilisationen nicht so ganz überzeugen kann, liegt nicht am Drehbuch

„Weisen Sie Mittelmäßigkeit wie eine Seuche zurück, verbannen Sie sie aus ihrem Leben.“

Buck Rogers

#The World from the nefarious Ming the Merciless

  • (Buch) gerade am lesen:Poul Anderson - Der Schild der Zeit
  • (Buch) als nächstes geplant:Poul Anderson - Genesis
  • • (Buch) Neuerwerbung: Maren Urner - Schluss mit dem täglichen Weltuntergang: Wie wir uns gegen die digitale Vermüllung unserer Gehirne wehren
  • • (Film) gerade gesehen: Kursk
  • • (Film) als nächstes geplant: London Has Fallen
  • • (Film) Neuerwerbung: Firefly - Der Aufbruch der Serenity: die komplette Serie

#104 Zeitreisender

Zeitreisender

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1525 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 20 July 2016 - 15:41

Nicholas Meyer hätte das machen müssen!



#105 Zeitreisender

Zeitreisender

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1525 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 21 July 2016 - 18:54

Ich weigere mich immer noch die zwei Star Drecks von J. J. Abrams anzusehen. Teil 3 aber ...

 

 

... versucht uns Altfans wieder zurück zu holen. Es soll wieder STAR TREK sein. Ok, ein bißchen "mehr" STAR TREK.



#106 Khaanara

Khaanara

    Giganaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 653 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Schwalbach a. Ts.

Geschrieben 21 July 2016 - 20:27

Auf Amazon Prime gibt es übrigens zum Filmstart die alten Filme zu sehen, falls sich noch jemand vor dem neuen Film warm machen möchte. Ausser den letzten Film, der lamm mir kostenpflichtig geliehen werden.


Bearbeitet von Khaanara, 21 July 2016 - 20:28.


#107 yiyippeeyippeeyay

yiyippeeyippeeyay

    Interstellargestein

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 12837 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 22 July 2016 - 00:15

Ich verließ enttäuscht das Kino. Dieses ständige Hetzen, Explodieren, Schiffe-ineinander-prallen, Null-Schwerkraft-Kung-Fu lenkte viel zu sehr ab von einem durchaus soliden, aber zu wenig ausgebauten Plot.
 
Wie ich anderswo im WWW schrieb (demnächst auch im FG auf dt. - Achtung milde SPOILER im 2. Absatz!):
 

Sadly, the newest film, no. XIII, or reST #3, meant to go "Beyond" the std. history, has turned out a lot "safer" and commercial than the more interesting reST #1. Abrams handed over the directing sceptre to a young gun, Justin Lin, with i.a. a row of flash-&-smash action successes in the cinema under his belt, but still produced the film, so cannot achieve escape velocity from responsibility.

There is a certain stout backbone to the plot, even though it uses the many-worn cliché of the Space Vampire, which is getting totteringly old, at least to reviewers, who were around to see the very 1st franchise film in cinemas in the late 70s. There's a cool Miranda surviving on the vampy Prospero's forbidding planet, who leads the marooned Enterprise crew to a mostly beaming escape. (One of the few acting parts worth watching in the film, by KINGSMAN's Sofia Boutella!)

 
Schade! q:(


Bearbeitet von yiyippeeyippeeyay, 22 July 2016 - 00:34.

/KB (blokkt auch auf dt.)

Yay! SF-Dialog Ende Juni...

F1: Hast du gut geschlafen?

F2: (nach Pause) Wirst du mit uns reden? [..]

S: Ihr dachtet ihr würdet mir weh tun... Warum?

F2: Wahrahtig, Kind Gottes, wir wollten dir nichts antun.

S: Mein Name ist Sheanna. Wer sind diese Anderen? (um sich sehend)

F2: Sie werden weggeschickt falls du sie nicht hier haben willst... Sheanna. [..]

S: (alle Männer im Raum als Priester an deren Geruch erkennend) Schickt diese weg. (auf die Priester zeigend) Sie sind haram!

(1. Wurmreiterin seit Jahrtausenden erwacht, umgeben von religösen Betreuern, grob übersetzt, aus Heretics of Dune, Ace-Verlag, Sn. 119-121, by Herbert)

 


#108 Zeitreisender

Zeitreisender

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1525 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 22 July 2016 - 17:04

In der ersten Viertelstunde kam sowas wie STAR TREK Feeling auf, danach gings wie mit der Untertassensektion bergab. Ich will das nicht. Die Yorktown als ringweltähnliche Raumstation fand ich aber Sense of Wonder genug. Danke dafür. Es gibt auch einige witzige Dialogszenen zwischen McCoy und Spock. Mit der deutschen Synchronstimme von Chris Pine bin ich nicht zufrieden. Dass Nimoy tot ist, muss man mir auch nicht permanent vorkauen.

 

ich wiederhole ... Die zwei ersten Abrams kenne ich nicht. Daher fehlt mir der Vergleich. Für Teil 4 wünsche ich mir mehr STAR TREK und weniger Action-CGI-Spektakel. Bitte.

 

2,5 von 5



#109 Mahlström

Mahlström

    Yoginaut

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 126 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Innsbruck

Geschrieben 23 July 2016 - 06:14

(Achtung, möglicherweise Spoiler ...)
 
War gestern in der 3D-Version des Filmes. Die Bilderexplosionen als solche lasse ich mir gefallen und rissen mich teilweise mit. Der opulent inszenierte Absturz der Enterprise hatte etwas vom Untergang der Titanic. Die Bienenschwarm-Technik des Feindes gefiel mir ebenfalls. 
Es kamen aber die Dialoge in all den Bilderfluten etwas zu kurz und wirkten wie künstlich eingefügt. D.h. man bemerkt, dass das Special Effects Team und das Dialogschreiber/Drehbuch Team zwei verschiedene Teams sind.
Die Macher sind auch etwas in den Fehler verfallen, den Lucas mit den STARWARS-Episoden 1, 2 und 3 beging, wo das Special Effects Feuerwerk die Protagonisten förmlich erdrückte ... 
Das Casting ist gut, die Prots könnten aber alle etwas mehr Profil vertragen ... 
 
Fazit: kunterbunte Märchen-SF ... auch für Kinder geeignet und gespickt von kleineren Erklärungsdefiziten sowie Plotholes, über die nachzudenken bei dieser Art von Science Fiction sich aber eh nicht lohnt. 
Hab ich den Kinoabend bereut? Nein. Hat er mich vom Hocker, resp. Kinosessel gerissen? Nein. 
 
Mahlström

Bearbeitet von Mahlström, 23 July 2016 - 06:18.


#110 Zeitreisender

Zeitreisender

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1525 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 23 July 2016 - 16:43

kunterbunte Märchen-SF ... auch für Kinder geeignet

 

Wie kommst Du darauf?! Krall foltert zwei von der Enterprise-Crew bzw. tötet sie sogar.



#111 Armin

Armin

    Entheetonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 12951 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Rauenberg

Geschrieben 23 July 2016 - 19:49

Ich wurde gut unterhalten, ohne deshalb einen überragenden Film gesehen zu haben - ausführlich hier und hier nachzulesen.



#112 lapismont

lapismont

    Linksgrünversifft

  • Fantasyguide Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 12141 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 23 July 2016 - 21:56

Kommen auch grad aus dem Kino. Cooler Film. Jetzt könnte mal ein Film ohne Bösewicht kommen.


Überlicht und Beamen wird von Elfen verhindert.
Fantasyguide
Saramee
Montbron-Blog
  • (Buch) gerade am lesen:James A. Sullivan – Chrysaor

#113 Sierra

Sierra

    Giganaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 708 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Bonn

Geschrieben 25 July 2016 - 07:44

NASA Q&A With the Stars of STAR TREK: BEYOND
 


Blog: Metaphernpark  Twitter


#114 Zeitreisender

Zeitreisender

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1525 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 25 July 2016 - 22:25

Der Filmanalysengott wirft Star Trek Beyond Militarisierung vor.

 



#115 Mahlström

Mahlström

    Yoginaut

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 126 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Innsbruck

Geschrieben 26 July 2016 - 08:24

Das nennt man einen Verriss, nicht wahr? Warum der Typ STAR TREK BEYOND ausgerechnet mit BFG gegenverkostet, bleibt mir schleierhaft. Der Mann bleibt uns auch die Erklärung schuldig, ob er STAR TREK in 3D oder normalo gesehen hat. Er moniert die Farben bei STAR TREK: vielleicht hat er ja den Film in 3D gesehen und vergessen, seine Brille aufzusetzen. 

Und was plappert der Bursche immer von Politik? ... ich mag Science Fiction, nicht Politik ... 

 

Nur ein Zitat zum Abwinken: "Der Zuschauer soll sich mit Hilfe dieser Filme an den Kriegszustand gewöhnen."

Ich kann nur sagen, ich ging ziemlich friedlich gestimmt aus dem Kino ... 

 

IMO ist diese Kritik zu 90 Prozent miesmacherisches Gewäsch mit etwas akademischem Anstrich .. Der Zeitgenosse ist eine Spaßbremse im Anzug ... 

 

Mahlström


Bearbeitet von Mahlström, 26 July 2016 - 08:33.


#116 Khaanara

Khaanara

    Giganaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 653 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Schwalbach a. Ts.

Geschrieben 26 July 2016 - 08:53

Lasst da mal die Profis ran:

 

 

 

https://www.youtube.com/watch?v=fsIAXZON8TU



#117 Zeitreisender

Zeitreisender

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1525 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 26 July 2016 - 09:30

Und was plappert der Bursche immer von Politik? ... ich mag Science Fiction, nicht Politik ...

 

Politik war und ist in Star Trek immer ein wichtiger Aspekt. Ich meine zu wissen, dass dies sogar das Hauptthema in Deep Space Nine war. Die Serie habe ich aber nie komplett gesehen.


Bearbeitet von Zeitreisender, 26 July 2016 - 09:30.


#118 Selma die Sterbliche

Selma die Sterbliche

    Nautilia sempervirens

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2151 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich

Geschrieben 26 July 2016 - 15:12

Ebenso, wie kein (lebendiger) Mensch nicht kommunizieren kann, lässt sich die Politik aus dem eigenen Schaffen heraushalten. Insofern lässt sich von einem amerikanischen Film immer auch auf die Politik des Landes schließen. Das soll aber jetzt keine Wertung enthalten. Auch ich liebe es, wenn´s ordentlich knallt. Das kann sehr entspannend sein. Nicht von ungefähr sind die richtigen Massenmörder stets angepasst und leisetreterisch "drauf"...


Bearbeitet von Selma die Sterbliche, 26 July 2016 - 15:13.

Die Realität ergibt einfach keine gute Story! jottfuchs.de

 

 


#119 HMP

HMP

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1322 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Leingarten

Geschrieben 01 August 2016 - 18:30

So, ich habe den Film nun auch gesehen. Im Großen und Ganzen bin ich zufrieden und habe mich gut unterhalten gefühlt. Meine drei Kitikpunkte - auf einem hohen Niveau - sind:

 

Spoiler

Bearbeitet von HMP, 01 August 2016 - 18:30.

Universal Columnist

Es gibt immer etwas, wozu es etwas zu sagen gibt. Immer!

  • (Buch) gerade am lesen:Momentan wenig Zeit, sollte aber mal wieder ...

#120 Zack

Zack

    Giganaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 737 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:Karlsruhe

Geschrieben 01 August 2016 - 23:20

War auch endlich im Kino, in IMAX natürlich :D ... und da sahen die Farben gut aus ;) ...

 

Auch fühle ich mich nicht gewalttätig und kriegstreiberisch *lol* ... manche Leute haben seltsame Ansichten. Ich fand eigentlich eher, dass die friedlichen Aspekte der Sternenflotte hervorgehoben wurden, sprich eher utopisch ist.

 

Krall und seine Leute haben mich ein bisschen an die Hirogen aus Voyager erinnert ... aber okay, nach soooo vielen humanoiden Völkern, wie in Star Trek schon aufgetreten sind, sind Ähnlichkeiten nicht zu vermeiden.

 

Und die Enterprise wurde wieder mal komplett ruiniert - die dürfte im nächsten Film auch mal ganz bleiben ;) .... ansonsten ist so ein Absturz natürlich visuell beeindruckend, wie vieles im Film. Mir hats sehr gut gefallen, selbst die Papp-Felsen ;) ... Und es gefällt mir, dass die Charaktere sich teilweise sehr von der alten Crew unterscheiden, da wird eben nichts nacherzählt, sondern wirklich was neues gewagt und trotz vieler Bedenken, die ich vor dem ersten Film  hatte, gefällt mir die neue, junge Enterprise-Crew außerordentlich gut. Vor allem Spock, dem man seine menschliche Seite nun mehr anmerkt, auch wenn manchen das missfällt - ich finds gut!


“Die Farben sind der Ort, wo unser Gehirn und das Universum sich begegnen.” (Paul Cézanne)


http://www.literatopia.de


Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0