Zum Inhalt wechseln


Foto

Browser ... die Qual der Wahl?


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
71 Antworten in diesem Thema

#61 Todd

Todd

    Infonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 175 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:München

Geschrieben 07 January 2015 - 22:06

Ich sehe da (mit Chrome) ein HTML5-Video, ganz und gar ohne Flash.

Und ich muss beim Feuerfux immer erst Flash erlauben, obwohl ich HTML aktiviert habe, weil ich ansonsten eine Flash-Fehlermeldung bekomme.


shikin haramitsu daikomyô

#62 Reiner

Reiner

    Infonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 185 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:"Zitt City"

Geschrieben 27 January 2015 - 19:42

VIVALDI ... noch ein Browser aus dem Norden!
 =D> 
Wer den alten Opera-Browser mochte, mit seinen universellen Tools und Features, wird sich freuen: Der ehemalige Opera Chef startet aus Island mit VIVALDI wieder durch. Optisch auf der höhe der Zeit und auf dem Weg nach "Spartan", lebt mit Chromium-Unterbau, das gewohnte Opera-Feeling wieder auf.
 
In der technischen Preview ist es bereits möglich in Deutsch zu installieren, sowie als Version für jeden User oder Portable. 
 
Mein erster Test: Wirkt aufgeräumt und schon sehr flink. Dazu mit Import von Favoriten aus anderen Browsern. Dazu kommen bald integrierte Features wie Mail und Addons. Gerade einen Werbeblocker wird somit noch schmerzlich vermisst. 
 [-o< 
 
 
News
 

Bearbeitet von Reiner, 07 February 2015 - 16:34.

"Glaubst Du noch, oder denkst Du schon?" Giordano Bruno / "Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher." Albert Einstein. /"Ich kann zwar die Bewegungen von Himmelskörpern berechnen, aber nicht die menschlichen Verrücktheiten." Sir Isaac Newton. / Das Mitlesen in diesem Beitrag ist verboten, wenn Ihr zu jung dafür seid.
  • (Buch) gerade am lesen:HOPE
  • • (Film) gerade gesehen: Hobbit
  • • (Film) als nächstes geplant: Star Wars

#63 yiyippeeyippeeyay

yiyippeeyippeeyay

    Interstellargestein

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 12799 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 27 January 2015 - 21:57

Auch ein Chromium-Überbau, COMODO Dragon hat mir heute ein sehr ärgerliches Erlebnis geliefert - endlich Update auf die neuste Version 36.1.1.21 durchgeführt, und prompt ging gar nichts mehr! Musste mich in deren Forum registrieren und da was posten - wenn ich da keine Reaktion bekomme, ist einer meiner Lieblings-Browser für mich damit erstmal gestorben!!  :bigcry:
 
(Wann werden "Home Computer"-S/W-Bauer endlich kapieren dass man dort auch eine Profi-Vorgehensweise bei Installationen braucht - nämlich Rollback-Möglichkeit zum alten Stand wenn der User nach 1-2 Tagen Ausprobieren lieber die alte Version wieder haben will? -- Natürlich hätte ich auch ein Gesamtbackup meines Laptops vorher machen können um das dann wieder einzuspielen. Was aber beim Arbeits-Laptop mit ständigen Updates-aus-der-Zentrale auch nicht einfach wäre. Grrrmmmll...)


Bearbeitet von yiyippeeyippeeyay, 05 October 2016 - 13:31.

/KB (blokkt auch auf dt.)

Yay! SF-Monolog im Dezember...

Der Himmel über dem Hafen hatte die Farbe eines toten Fernsehkanals.

(Frei- & grob-übersetzter Anfangssatz der Chronik, wie Case sie erlebte, in Neuromancer, Ace-Verlag, S. 1, by Gibson)

 


#64 TheFallenAngel

TheFallenAngel

    Temponaut

  • Filmcrew
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4141 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 24 June 2016 - 19:17

Browser-Energieeffizienz - Chrome als Stromfresser, Edge und Opera streiten um den 1. Platz

Der verwendete Webbrowser kann sich zum Teil deutlich auf den Stromverbrauch eines PCs auswirken. Das spielt gerade bei Notebooks eine große Rolle. Microsoft und Opera streiten sich aber darüber, wer den energieeffizientesten Browser anbietet.



#65 My.

My.

    www.sfcd.eu

  • SFCD-Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 12554 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 25 June 2016 - 06:46

Browser-Energieeffizienz - Chrome als Stromfresser, Edge und Opera streiten um den 1. Platz

Der verwendete Webbrowser kann sich zum Teil deutlich auf den Stromverbrauch eines PCs auswirken. Das spielt gerade bei Notebooks eine große Rolle. Microsoft und Opera streiten sich aber darüber, wer den energieeffizientesten Browser anbietet.

 

Der Stromverbrauch ist für mich nicht so relevant (ich lebe in einer Flatratewohnung <g>), aber Chrome und Edge haben mir in den letzten Wochen viel Freude bereitet: einfach, schnell, absturzfrei - ganz im Gegensatz zum Firefox jenseits der 40.x, den ich immer noch hauptsächlich verwende (weil bislang die Zeit zum Umzug der Linksammlung auf Chrome oder Edge fehlte), der mich aber immer häufiger so ärgert, dass ich eben auch immer häufiger die beiden schnellen Kameraden benutze.

 

My.


Kontaktdaten? Hier. Oder hier.

Ohne Hunde leben? Ich bin doch nicht blöd!


#66 lapismont

lapismont

    Linksgrünversifft

  • Fantasyguide Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 11830 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 04 October 2016 - 20:05

Für meinen Lieblingsbrowser, Opera 12, gabs jüngst Version 12.18.

Ganz überraschend für mich. Scheint doch eine ausreichend große Clientel zu geben, dass jemand Updates schreibt. Trotz Opera 40.

 

Also ich jubel grad.


Überlicht und Beamen wird von Elfen verhindert.
Fantasyguide
Saramee
Montbron-Blog
  • (Buch) gerade am lesen:Holger M. Pohl – Ankunft im Morgen

#67 derbenutzer

derbenutzer

    Phagonaut

  • Globalmoderator++
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4730 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:47°04'00.0" Nord 15°26'00.0" Ost

Geschrieben 05 October 2016 - 12:54

Ich hab vorige Woche Version: 40.0.2308.62 ausprobiert. Läuft nicht schlecht. Hat z.B. Gratis-VPN. Allerdings auch einige Merkwürdigkeiten. Z.B. kann er unsere eingebundenen TiBis nicht darstellen. Wird wohl an irgendwelchen Script-Einstellungen liegen.


Austriae Est Imperare Orbi Universo


#68 Ming der Grausame

Ming der Grausame

    Evil Ruler of Mongo

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 9972 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Stuttgart

Geschrieben 08 February 2018 - 13:18

Opera 51 überholt Firefox: Opera 51 arbeitet einen Ticken schneller als vorher und überholt Firefox 58 im Geschwindigkeitstest
„Weisen Sie Mittelmäßigkeit wie eine Seuche zurück, verbannen Sie sie aus ihrem Leben.“

Buck Rogers

  • (Buch) gerade am lesen:Andreas Brandhorst - Diamant
  • (Buch) als nächstes geplant:Andreas Brandhorst - Der Metamorph
  • • (Buch) Neuerwerbung: Maren Urner - Schluss mit dem täglichen Weltuntergang: Wie wir uns gegen die digitale Vermüllung unserer Gehirne wehren
  • • (Film) gerade gesehen: True Story – Spiel um Macht
  • • (Film) als nächstes geplant: London Has Fallen
  • • (Film) Neuerwerbung: Catch-22

#69 Ming der Grausame

Ming der Grausame

    Evil Ruler of Mongo

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 9972 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Stuttgart

Geschrieben 12 January 2020 - 17:53

Warum es Zeit ist von Chrome auf Firefox zu wechseln: Einige gute Gründe für einen Umstieg – Die Chrome-Dominanz ist schädlich für das Web
„Weisen Sie Mittelmäßigkeit wie eine Seuche zurück, verbannen Sie sie aus ihrem Leben.“

Buck Rogers

  • (Buch) gerade am lesen:Andreas Brandhorst - Diamant
  • (Buch) als nächstes geplant:Andreas Brandhorst - Der Metamorph
  • • (Buch) Neuerwerbung: Maren Urner - Schluss mit dem täglichen Weltuntergang: Wie wir uns gegen die digitale Vermüllung unserer Gehirne wehren
  • • (Film) gerade gesehen: True Story – Spiel um Macht
  • • (Film) als nächstes geplant: London Has Fallen
  • • (Film) Neuerwerbung: Catch-22

#70 Peter-in-Space

Peter-in-Space

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1583 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Saarbrücken

Geschrieben 06 February 2020 - 19:13

Seit ich Linux benutze - und auch schon vorher - nutze ich den Firefox.

 

Mozilla wird immer wieder vorgeworfen, Daten zu sammeln, Werbung zu personalisieren etc. pp und was weiß ich alles. You name it.

 

Hintergrund ist aber folgender: es sitzen in der Mozilla Foundation fähige Programmierer, die irgendwelche Adblocker entwickeln, um genau diese von der Industrie geforderten personalisierten Werbeprogramme - meistens nur durch einen Hover zu aktivieren! - zu blockieren. Mir ist nicht bekannt, dass Mozilla mit Google zusammenarbeitet.


„La filosofia è scritta in questo grandissimo libro che continuamente ci sta aperto innanzi a gli occhi (io dico l’universo), ma non si può intendere se prima non s’impara a intender la lingua, e conoscer i caratteri, ne’ quali è scritto. Egli è scritto in lingua matematica, e i caratteri son triangoli, cerchi, ed altre figure geometriche, senza i quali mezi è impossibile a intenderne umanamente parola; senza questi è un aggirarsi vanamente per un oscuro laberinto.“

 

Galilei

  • • (Film) gerade gesehen: NN
  • • (Film) als nächstes geplant: NN
  • • (Film) Neuerwerbung: NN

#71 Ming der Grausame

Ming der Grausame

    Evil Ruler of Mongo

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 9972 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Stuttgart

Geschrieben 26 February 2020 - 09:52

Firefox sperrt die Provider vom Datenschnüffeln aus: DNS over HTTPS wird von Haus aus aktiviert – Verschlüsselte DNS-Anfragen im ersten Schritt in den USA
„Weisen Sie Mittelmäßigkeit wie eine Seuche zurück, verbannen Sie sie aus ihrem Leben.“

Buck Rogers

  • (Buch) gerade am lesen:Andreas Brandhorst - Diamant
  • (Buch) als nächstes geplant:Andreas Brandhorst - Der Metamorph
  • • (Buch) Neuerwerbung: Maren Urner - Schluss mit dem täglichen Weltuntergang: Wie wir uns gegen die digitale Vermüllung unserer Gehirne wehren
  • • (Film) gerade gesehen: True Story – Spiel um Macht
  • • (Film) als nächstes geplant: London Has Fallen
  • • (Film) Neuerwerbung: Catch-22

#72 yiyippeeyippeeyay

yiyippeeyippeeyay

    Interstellargestein

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 12799 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben Heute, 17:26

Firefox bzw. Mozilla sind m.E. die leider letzten der gängigen Browsermacher, die Privatsphäre noch ernst nehmen, scheint mir eher. Der Browser hat zwar auch manchmal seine Macken, verdient es aber unterstützt zu werden in dem zunehmenden Tsunami völliger kommerzieller Kontrolle der Browser-/BS*-Anbieter, die einfach immer MEHR an Daten über deinen Verbleib im WWW - und auf der Oberfläche der Erde, inkl. aller deiner bargeldlosen Geldflüsse - sammeln. q>(

(* Betriebs-Systeme, meist persönlicher Computer/Laptops/Tablets oder Smartphones)


Bearbeitet von yiyippeeyippeeyay, Heute, 17:28.

/KB (blokkt auch auf dt.)

Yay! SF-Monolog im Dezember...

Der Himmel über dem Hafen hatte die Farbe eines toten Fernsehkanals.

(Frei- & grob-übersetzter Anfangssatz der Chronik, wie Case sie erlebte, in Neuromancer, Ace-Verlag, S. 1, by Gibson)

 



Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0