Zum Inhalt wechseln


Foto

Wie kann man das Forum lebendiger und attraktiver machen?


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
80 Antworten in diesem Thema

Umfrage: Wie kann man das Forum lebendiger und attraktiver machen? (29 Mitglieder haben bereits abgestimmt)

Seid ihr mit dem aktuellen Status der Aktivität im Forum zufrieden?

  1. Ja. Ich sehe da keinen Handlungsbedarf (21 Stimmen [72.41%])

    Prozentsatz der Stimmen: 72.41%

  2. Nein. Sollte man was dran tun. (Damit mehr Aktivität herrscht.) (6 Stimmen [20.69%])

    Prozentsatz der Stimmen: 20.69%

  3. Nein. Sollte man was dran tun. (Damit weniger Aktivität herrscht) (2 Stimmen [6.90%])

    Prozentsatz der Stimmen: 6.90%

Abstimmen Gäste können nicht abstimmen

#1 MoiN

MoiN

    Galaktonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 5132 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 12 November 2013 - 11:43

Vielleicht täusche ich mich ja, aber gegenüber früher habe ich ein klein wenig den Eindruck, als ob nicht mehr allzu viel los ist. Eingefügtes Bild

Es wird zwar immer noch lebhaft Werbung betrieben, und Leute melden sich auch neu an und stellen sich vor - aber das war es dann auch schon.

Die Bereitschaft, an längeren Diskussionen teilzunehmen und detailliert Themen zu behandeln, ist irgendwie geschwunden. Haben das die kommerziellen Betreiber wie Twitter und Facebook zu veranworten, die alle an sich gebunden haben (wie der "Ring" in HdR)? Oder ist es nur eine allgemeine Internet(Foren)-Müdigkeit, die nach der anfänglichen Begeisterung.Einzug gehalten hat?

Bitte nicht falsch verstehen! Aber ich habe auch keine Antwort, sondern frage nur halt mal in die Runde. Vielleicht kann man ja aktiv was dagegen tun und andere wissen eine Lösung.

πάντα ῥεῖ

 

Büchermarkt ...druckfrisch...dlr lit  ...Verena ... Dana ...swrwi ...brwi ..   .A I N


#2 Ernst Wurdack

Ernst Wurdack

    Verleger-O-Naut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1406 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:bei Regensburg

Geschrieben 12 November 2013 - 11:53

Ich habe genau den gegenteiligen Eindruck. Wenn ich jeden Tag einmal ins Forum schaue, dann springt mich eine ein- bis zweiseitige Liste von Threads an, die seit meinem letzten Besuch neue Beiträge enthalten.
Ich glaube aus diesem Grund nicht, dass ein neuer Heul-doch-rum-Thread nötig ist.Eingefügtes Bild
Hier im Forum wird wenigstens diskutiert, auf Facebook wird nur schnell mal auf einen Button gedrückt. Mehr aber auch nicht. Da finden keine echten Diskussionen statt. Und es tummeln sich dort vor allem Leute, die zu viel freie Zeit haben oder Zeit totschlagen, die man anderweitig prima nutzen könnte.

#3 MoiN

MoiN

    Galaktonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 5132 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 12 November 2013 - 11:57

Ich glaube aus diesem Grund nicht, dass ein neuer Heul-doch-rum-Thread nötig ist.Eingefügtes Bild

Naja, um die geht es ja auch nicht....Eingefügtes Bild

NB: Vielleicht hätte man das Thema mit zwei Abstimmungspunkten verknüpfen sollen: "Ist so OK wie es ist" und "Sollte man was dran tun" (oder ähnlich). Leider geht das jetzt nicht mehr.

Bearbeitet von MoiN, 12 November 2013 - 12:53.

πάντα ῥεῖ

 

Büchermarkt ...druckfrisch...dlr lit  ...Verena ... Dana ...swrwi ...brwi ..   .A I N


#4 MoiN

MoiN

    Galaktonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 5132 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 12 November 2013 - 13:03

Ein gutes Beispiel ist für mich das Perry-Rhodan-Subforum. Natürlich ein absoluter Glückstreffer (ich weiß selbbstverständlich, daß manche das hier ganz anders sehen Eingefügtes Bild Eingefügtes Bild ). Da hatte jemand zur richtigen Zeit genau die richtige Idee und hat sie ruckzug in die Tat umgesetzt. Eine Menge frisches Blut an Foristen, und viele davon sind bis heute aktiv geblieben und haben das Ganze vorangetrieben (ich sage nur PRA NEO).

Wie gesagt, ein Glückstreffer.

Viele andere Unterforen hier im SFN sind zwar da, aber sie "sind" halt nur... Eingefügtes Bild - Und auch dafür gibt es 1000 gute Gründe.

Bearbeitet von MoiN, 12 November 2013 - 13:05.

πάντα ῥεῖ

 

Büchermarkt ...druckfrisch...dlr lit  ...Verena ... Dana ...swrwi ...brwi ..   .A I N


#5 simifilm

simifilm

    Cinematonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 8206 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Zürich

Geschrieben 12 November 2013 - 13:12

Vielleicht täusche ich mich ja, aber gegenüber früher habe ich ein klein wenig den Eindruck, als ob nicht mehr allzu viel los ist. Eingefügtes Bild

Es wird zwar immer noch lebhaft Werbung betrieben, und Leute melden sich auch neu an und stellen sich vor - aber das war es dann auch schon.

Die Bereitschaft, an längeren Diskussionen teilzunehmen und detailliert Themen zu behandeln, ist irgendwie geschwunden. Haben das die kommerziellen Betreiber wie Twitter und Facebook zu veranworten, die alle an sich gebunden haben (wie der "Ring" in HdR)? Oder ist es nur eine allgemeine Internet(Foren)-Müdigkeit, die nach der anfänglichen Begeisterung.Einzug gehalten hat?

Bitte nicht falsch verstehen! Aber ich habe auch keine Antwort, sondern frage nur halt mal in die Runde. Vielleicht kann man ja aktiv was dagegen tun und andere wissen eine Lösung.


Threads wie dieser kehren mit schöner Regelmässigkeit. Dazwischen, wenn's wieder heiss hergeht, kommt dann meist ein Thread, wo sich jemand darüber beklagt, dass zu viel gestritten wird … ;)

Ich glaube nicht, dass es einen bestimmten einzelnen Grund gibt, warum es weniger lebhaft hier zugeht als auch schon (denn zumindest diesen Eindruck habe ich auch). Lebhaftigkeit ist ja eine Folge davon, dass es mehrere User gibt, die regelmässig und viel schreiben. Einige User, die hier im Forum dafür verantwortlich waren, sind nicht mehr oder sehr viel weniger aktiv, z.B. molo und Jakob. Auch ich selbst schreibe weniger als auch schon. Die Gründe hierfür sind individuell sicher unterschiedlich; der eine hat schlicht weniger Zeit, der andere interessiert derzeit mehr für andere Dinge, der Dritte hat genug vom Forum etc.

(
Signatures sagen nie die Wahrheit.

Filmkritiken und anderes gibt es auf simifilm.ch.

Gedanken rund um Utopie und Film gibt's auf utopia2016.ch.

Alles Wissenswerte zum SF-Film gibt es in diesem Buch, alles zur literarischen Phantastik gibt es in diesem Buch.

Eingefügtes Bild Eingefügtes Bild

  • (Buch) gerade am lesen:Samuel Butler: «Erewhon»
  • (Buch) als nächstes geplant:Samuel Butler: «Erewhon Revisited»
  • • (Film) gerade gesehen: «Suicide Squad»
  • • (Film) Neuerwerbung: Filme schaut man im Kino!

#6 methom

methom

    Teetrinkonaut

  • Buchcrew
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4615 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 12 November 2013 - 13:15

Naja, um die geht es ja auch nicht....Eingefügtes Bild

NB: Vielleicht hätte man das Thema mit zwei Abstimmungspunkten verknüpfen sollen: "Ist so OK wie es ist" und "Sollte man was dran tun" (oder ähnlich). Leider geht das jetzt nicht mehr.

Ich glaube, ich könnte dir eine Umfrage reinbasteln, wenn du mir genau sagst, was du willst.

Biom Alpha ist im Sonnensystem angekommen. Jetzt auf eigener Seite und auf Twitter @BiomAlpha


#7 MoiN

MoiN

    Galaktonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 5132 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 12 November 2013 - 13:30

Ich glaube, ich könnte dir eine Umfrage reinbasteln, wenn du mir genau sagst, was du willst.

Nichts Kompliziertes. Im Grunde, denke ich mal, reichen zwei Punkte:

Frage: Seid ihr mit dem aktuellen Status des Forums zufrieden?

1. Ja. Ich sehe da keinen Handlungsbedarf
2. Nein. Sollte man was dran tun.

Dann kann jeder, auch wenn er nichts schreiben will, seinem Bauchgefühl durch Anklicken Ausdruck verleihen. Das wäre ja grundsätzlich auch mal interessant zu wissen. Natürlich eine anonyme Umfrage.

Wenn es geht, dann Danke schon mal im voraus. Eingefügtes Bild

(Andererseits: ich glaube nicht so ganz daran, daß sich der Aufwand überhaupt lohnt. Eingefügtes Bild)

Bearbeitet von MoiN, 12 November 2013 - 14:17.

πάντα ῥεῖ

 

Büchermarkt ...druckfrisch...dlr lit  ...Verena ... Dana ...swrwi ...brwi ..   .A I N


#8 yiyippeeyippeeyay

yiyippeeyippeeyay

    Interstellargestein

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 12592 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 12 November 2013 - 13:52

Wie wär's, Antwort 2 aufzusplitten: Einmal "Nein. Sollte man was dran tun." und dann noch "Nein. Ich erwäge Mod zu werden & stärker mitzugestalten."?

Ich sehe es ungefähr so wie Ernst. Zwar ist das SFN "werbeträchtiger" geworden, aber das liegt auch daran, dass es mehr ein Autoren-/Verleger-Treff geworden ist außerhalb des PR-Bereichs. Reine Fans (wie ich z.B.) gibt es außerhalb PR im SFN nur noch wenige. Das ist nun mal so eine Entwicklung. Autoren streiten auch ganz anders als Fans über das Eine oder Andere, und stellen gelegentlich auch sehr deutliche Anforderungen, wie sie von Anderen zu behandeln sind.

Wo das SFN jedenfalls "geheim" punktet, ist in den vielen geschlossenen Bereichen: DSFP, D9E-Autorenrunde, SFCD-Vorstand. Als WM sehe ich oft mehr als doppelt so viele Posts in den Neuen Beiträgen als die meisten Mitglieder es tun (würden).

Außerdem ist der Blogbereich ziemlich aktiv. Schade, dass die Board-S/W da keinen deutlicheren Mischeffekt erlaubt: Viele Forenbesucher kennen die Blogs kaum, und einige Blogger waren so gut wie noch nie im Forum zugange.

/KB (blokkt auch auf dt.)

Yay! Fantasy-Monolog im August...
G.A.: Kaul [..] ist tot... Seine Familie kam wahrhaftig vom Walde hinunter in die Fläche. Wir stehen nun im offenen Krieg mit Spitzenlos. Ihre Leben und Lebensunterhalte stehen uns frei zur Erbeutung, und der Gewinner erntet Jade.
(Der Hüne, er das "Horn" des Berg-Clans in der Hauptstadt des sagenumwobenen Insel Kekon, nach der Nachricht dass drei profitable Häuser überrannt wurden, grob übersetzt aus Jade City, Hachette (Orbit) Verlag, S. 288, by Lee)


#9 Naut

Naut

    Semantomorph

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3295 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 12 November 2013 - 13:59

Viele andere Unterforen hier im SFN sind zwar da, aber sie "sind" halt nur... Eingefügtes Bild - Und auch dafür gibt es 1000 gute Gründe.

Ich zum Beispiel lese die PR-Subforen gar nicht, trotzdem finde ich den Rest angenehm aktiv. Und im Moment sogar sehr on-topic (kein Streit über, sagen wir mal, PKW-Maut oder so, stattdessen echte SF-Themen). Ich würde das Netzwerk nie gegen Fressebuch tauschen.
Liest gerade: Branderson: Kinder des Nebels; Chambers: Zwischen zwei Sternen

D9E: Das Haus der blauen Aschen | Die Seelen der blauen Aschen | Die Sonne der Seelen
Fieberglasträume | Tiefraumphasen | Gamer | biomAlpha

#10 MoiN

MoiN

    Galaktonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 5132 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 12 November 2013 - 14:05

Wo das SFN jedenfalls "geheim" punktet, ist in den vielen geschlossenen Bereichen: DSFP, D9E-Autorenrunde, SFCD-Vorstand. Als WM sehe ich oft mehr als doppelt so viele Posts in den Neuen Beiträgen als die meisten Mitglieder es tun (würden).


Das mag sein, nur hat der "normale" Forist nichts davon. Ich frage mich, wenn ich die Zahl der Neuvorstellungen sehe, warum sich jemand zunächst hier anmeldet, sich in eigenem Thread sogar vorstellt, und dann in der Regel wieder verschwunden ist.

Es liegt also möglicherweise daran, daß sich das Forum, durch die Päsenz bestimmter gut bekannter "Namen" (Autoren,Verlage), als zu "elitär" darstellt und jeden Phantastik-Interessierten zwar zunächst anzieht, aber dann doch eher abschreckt, selber aktiv zu werden.

Wenn man damit leben kann, ok. Ich habe auch nur einen Vergleich aus den letzten Monaten mit den fünf oder sechs Jahren, in denen ich hier bin, gezogen. Andere Foristen haben das auch in dem einen oder anderen Thread beklagt, es ist ja nicht so, daß ich da auf verlorenem Posten stehe.

Was die Moderatoren angeht: es gibt doch schon so viele... Und eigentlich haben sie zur Zeit doch so gut wie nichts zu tun. Eingefügtes Bild Eingefügtes Bild

Autoren streiten auch ganz anders als Fans über das Eine oder Andere, und stellen gelegentlich auch sehr deutliche Anforderungen, wie sie von Anderen zu

Nun, so deutlich läßt sich da keine Grenzlinie ziehen. Viele Autoren sind auch Fans und umgekehrt. Andreas Eschbach zum Bleistift. Nur weil einer Bestseller schreibt oder auf einem Chefredakteurssessel sitzt, ändert dies nicht unbedingt was an seinen Vorlieben. Fan bleibt Fan. Es gibt natürlich auch genügend Gegenbeispiele. Eingefügtes Bild

Bearbeitet von MoiN, 12 November 2013 - 14:15.

πάντα ῥεῖ

 

Büchermarkt ...druckfrisch...dlr lit  ...Verena ... Dana ...swrwi ...brwi ..   .A I N


#11 yiyippeeyippeeyay

yiyippeeyippeeyay

    Interstellargestein

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 12592 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 12 November 2013 - 14:56

Beim letzten Zitat meinte ich mit "Fans" Fans, die keine AutorInnen sind. So viele Moderatoren haben "wir" nicht, denn einige (mindestens 2 pro Fall) sind ja reine Partner-Mods, und fühlen sich vor allem für ihren Partnerbereich zuständig. Einige wenige Mods haben gerade eine angekündigte Auszeit, meist wg. beruflichen Zwängen.

Natürlich können auch Normalmitglieder gerne mehr bzw. regelmäßiger posten/diskutieren. Es gibt einige, die kommen wellenartig-gelegentlich vorbei, und fragen sich, warum im SFN "immer" so wenig los ist... Eingefügtes Bild

/KB (blokkt auch auf dt.)

Yay! Fantasy-Monolog im August...
G.A.: Kaul [..] ist tot... Seine Familie kam wahrhaftig vom Walde hinunter in die Fläche. Wir stehen nun im offenen Krieg mit Spitzenlos. Ihre Leben und Lebensunterhalte stehen uns frei zur Erbeutung, und der Gewinner erntet Jade.
(Der Hüne, er das "Horn" des Berg-Clans in der Hauptstadt des sagenumwobenen Insel Kekon, nach der Nachricht dass drei profitable Häuser überrannt wurden, grob übersetzt aus Jade City, Hachette (Orbit) Verlag, S. 288, by Lee)


#12 Ming der Grausame

Ming der Grausame

    Evil Ruler of Mongo

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 7085 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Stuttgart

Geschrieben 12 November 2013 - 15:14

Als Folge des NSA-Skandals ist allgemein im WäWäWä zur Zeit weniger los. Eingefügtes Bild
„Weisen Sie Mittelmäßigkeit wie eine Seuche zurück, verbannen Sie sie aus ihrem Leben.“

Buck Rogers

  • (Buch) gerade am lesen:Ian Kershaw - Höllensturz: Europa 1914 bis 1949
  • (Buch) als nächstes geplant:John Brunner - Träumende Erde
  • • (Buch) Neuerwerbung: Jens Lubbadeh - Neanderthal
  • • (Film) gerade gesehen: The Square
  • • (Film) als nächstes geplant: London Has Fallen
  • • (Film) Neuerwerbung: An jedem verdammten Sonntag

#13 MoiN

MoiN

    Galaktonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 5132 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 12 November 2013 - 15:15

Natürlich können auch Normalmitglieder gerne mehr bzw. regelmäßiger posten/diskutieren. Es gibt einige, die kommen wellenartig-gelegentlich vorbei, und fragen sich, warum im SFN "immer" so wenig los ist... Eingefügtes Bild

Meiner Beobachtung nach bist doch gerade Du es, der nicht müde wird, jeden Neuankömmling oder den einen oder anderen Altansässigen darauf hinzuweisen, außer Werbung auch mal was für's "Forumswohl" zu machen.

Außerdem verrät die Zahl der Logins oder Posts nichts über die Präsenz in einem Forum. Lesen kann man immer. Aber nicht immer hat man Zeit zu mehr. Eingefügtes Bild

Sicherlich vermittelt dieser Thread nicht ein korrektes Bild der Wirklichkeit. Wer hier ist, ist halt zufrieden mit dem Status, sonst wäre er nicht mehr hier. Nicht alle haben die Zeit, in 20 Foren gleichzeitig aktiv zu sein. Man muß sich schon für etwas entscheiden, was einem zusagt.

Wenn sich über die Jahre etwas in eine bestimmte Richtung verändert, kann man versuchen, etwas dagegen zu tun - oder auf den Mars auszuwandern. Eingefügtes Bild Eingefügtes Bild

Ich hatte auch im Eingangspost deutlich nur von einem persönlichen Eindruck gesprochen. Es gibt noch den einen oder anderen hier, der ähnlich denkt, wie ich weiß, aber insgesamt eben eine Minderheit.


Als Folge des NSA-Skandals ist allgemein im WäWäWä zur Zeit weniger los. Eingefügtes Bild

Das trifft den Kopf auf den Nagel.. äh, umgekehrt natürlich!
Wer weiß denn, welche Mitglieder hier hauptamtlich für die NSA tätig sind? Bekanntlich zahlen die gut für Ausspäh- und Überwachungstätigkeit. Eingefügtes Bild Eingefügtes Bild

Bearbeitet von MoiN, 12 November 2013 - 15:19.

πάντα ῥεῖ

 

Büchermarkt ...druckfrisch...dlr lit  ...Verena ... Dana ...swrwi ...brwi ..   .A I N


#14 Ming der Grausame

Ming der Grausame

    Evil Ruler of Mongo

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 7085 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Stuttgart

Geschrieben 12 November 2013 - 15:28

Die NSA betreibt lediglich Fernmeldeaufklärung, sie unterhält keine haupt- oder nebenamtliche Mitarbeiter – dafür ist die CIA da.
„Weisen Sie Mittelmäßigkeit wie eine Seuche zurück, verbannen Sie sie aus ihrem Leben.“

Buck Rogers

  • (Buch) gerade am lesen:Ian Kershaw - Höllensturz: Europa 1914 bis 1949
  • (Buch) als nächstes geplant:John Brunner - Träumende Erde
  • • (Buch) Neuerwerbung: Jens Lubbadeh - Neanderthal
  • • (Film) gerade gesehen: The Square
  • • (Film) als nächstes geplant: London Has Fallen
  • • (Film) Neuerwerbung: An jedem verdammten Sonntag

#15 deval

deval

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1854 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 12 November 2013 - 15:38

... Zwar ist das SFN "werbeträchtiger" geworden, aber das liegt auch daran, dass es mehr ein Autoren-/Verleger-Treff geworden ist außerhalb des PR-Bereichs. Reine Fans (wie ich z.B.) gibt es außerhalb PR im SFN nur noch wenige. ..


Also, wenn du mit PR Perry Rhodan meinst und nicht Public Relation dann stimme ich dir zu.
Nächsten Monat werden es 10 Jahre bei mir das ich hier angemeldet bin. Mal von meiner kurzen zweijährigen
(Unfall-)Auszeit abgesehen, habe ich immer regelmäßig hier vorbeigeschaut. Früher gab es mehr allgemeinere
Diskussionen um SF generell (so empfinde ich das persönlich). Heute spielt sich (fast) alles im PR Forum ab. Da
ich PR aber nur noch sporadisch lese und das für mich relevante drüben im PR Forum konsumiere, finde ich es
hier nicht mehr ganz so gut wie früher.

Zudem werden im Lesezirkel ja leider immer die Bücher ausgewählt, die ich eben nicht lese. Als Alternative schaue
ich drüben bei Breitsameter vorbei, wo es irgendwie lebhafter und allgemeiner zugeht. Aber, wie gesagt, das ist mein
persönliches Empfinden.

#16 yiyippeeyippeeyay

yiyippeeyippeeyay

    Interstellargestein

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 12592 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 12 November 2013 - 16:09

Ja, ich meine Perry Rhodan. "Bei Breitsameter" sind einige Ex-SFN'ler, die uns seit ca. 2 Jahren meiden, als beim SFCD-Partnerforum bei uns damals ein gewisser Eklat ablief... Aber wir erholen uns nach und nach davon.

Ich bin auch keineswegs der Meinung, dass die Attraktivität eines Forums nur von der Moderation abhängt.

@MoIN: Ich schreibe nicht jeden Forenneuankömmling an. So gut wie alle, die ich anschrieb, haben sich aber in wenigen Tage auch als Nur-Werber heruas gestellt. (D.h. heute posten sie nicht mehr. Und das lag bestimmt nicht nur am SFN.) Wie wär's wenn du mal öfter einen Thread im Nicht-Partner-Bereich zu irgendwas Interessantem/Neuen startest?

/KB (blokkt auch auf dt.)

Yay! Fantasy-Monolog im August...
G.A.: Kaul [..] ist tot... Seine Familie kam wahrhaftig vom Walde hinunter in die Fläche. Wir stehen nun im offenen Krieg mit Spitzenlos. Ihre Leben und Lebensunterhalte stehen uns frei zur Erbeutung, und der Gewinner erntet Jade.
(Der Hüne, er das "Horn" des Berg-Clans in der Hauptstadt des sagenumwobenen Insel Kekon, nach der Nachricht dass drei profitable Häuser überrannt wurden, grob übersetzt aus Jade City, Hachette (Orbit) Verlag, S. 288, by Lee)


#17 MoiN

MoiN

    Galaktonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 5132 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 12 November 2013 - 16:23

Ich bin auch keineswegs der Meinung, dass die Attraktivität eines Forums nur von der Moderation abhängt.

Soweit ich sehe, wurde das nirgendwo behauptet.

Wie wär's wenn du mal öfter einen Thread im Nicht-Partner-Bereich zu irgendwas Interessantem/Neuen startest?


Verstehe ich jetzt nicht. Ich poste doch fast ausschließlich im Nicht-Partner-Bereich. Oder bin ich jetzt im falschen Film? Oder meinst Du, meine Threads wären ohnehin nur langweilig? Da hast Du möglicherweise nicht ganz unrecht. Eingefügtes Bild Eingefügtes Bild


Die NSA betreibt lediglich Fernmeldeaufklärung, sie unterhält keine haupt- oder nebenamtliche Mitarbeiter – dafür ist die CIA da.

Ah, Du kennst Dich ja gut aus... Eingefügtes Bild Eingefügtes Bild

Bearbeitet von MoiN, 12 November 2013 - 16:29.

πάντα ῥεῖ

 

Büchermarkt ...druckfrisch...dlr lit  ...Verena ... Dana ...swrwi ...brwi ..   .A I N


#18 Ming der Grausame

Ming der Grausame

    Evil Ruler of Mongo

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 7085 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Stuttgart

Geschrieben 12 November 2013 - 16:46

Die NSA betreibt lediglich Fernmeldeaufklärung, sie unterhält keine haupt- oder nebenamtliche Mitarbeiter – dafür ist die CIA da.

Ah, Du kennst Dich ja gut aus... Eingefügtes Bild Eingefügtes Bild

Wenn du die Threads Sicherheits- und Überwachungstechnik und Infokrieg in Cyberpunk-News regelmäßig verfolgen würdest, würdest du es auch. Eingefügtes Bild
„Weisen Sie Mittelmäßigkeit wie eine Seuche zurück, verbannen Sie sie aus ihrem Leben.“

Buck Rogers

  • (Buch) gerade am lesen:Ian Kershaw - Höllensturz: Europa 1914 bis 1949
  • (Buch) als nächstes geplant:John Brunner - Träumende Erde
  • • (Buch) Neuerwerbung: Jens Lubbadeh - Neanderthal
  • • (Film) gerade gesehen: The Square
  • • (Film) als nächstes geplant: London Has Fallen
  • • (Film) Neuerwerbung: An jedem verdammten Sonntag

#19 yiyippeeyippeeyay

yiyippeeyippeeyay

    Interstellargestein

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 12592 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 12 November 2013 - 16:47

@MoiN: Öfter einfach. Sagen wir, einen Thread zu irgendwas außerhalb des SFNs pro Monat. Eingefügtes Bild Das würde bestimmt schon helfen. Insbes. wenn die Threads dann jeder im Schnitt so mindestens 5-10 Posts bekommen.

/KB (blokkt auch auf dt.)

Yay! Fantasy-Monolog im August...
G.A.: Kaul [..] ist tot... Seine Familie kam wahrhaftig vom Walde hinunter in die Fläche. Wir stehen nun im offenen Krieg mit Spitzenlos. Ihre Leben und Lebensunterhalte stehen uns frei zur Erbeutung, und der Gewinner erntet Jade.
(Der Hüne, er das "Horn" des Berg-Clans in der Hauptstadt des sagenumwobenen Insel Kekon, nach der Nachricht dass drei profitable Häuser überrannt wurden, grob übersetzt aus Jade City, Hachette (Orbit) Verlag, S. 288, by Lee)


#20 MoiN

MoiN

    Galaktonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 5132 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 12 November 2013 - 16:52

Sagen wir, einen Thread zu irgendwas außerhalb des SFNs pro Monat. Eingefügtes Bild

*grübel* Hm, dann müßte ich mich ja erstmal in anderen Foren anmelden... Breitsameter wird sich freuen... Eingefügtes Bild Auf die einfachsten Lösungen kommt man nicht. Eingefügtes Bild

(Interessantes Problemmanagement, übrigens ;) )

Bearbeitet von MoiN, 12 November 2013 - 17:09.

πάντα ῥεῖ

 

Büchermarkt ...druckfrisch...dlr lit  ...Verena ... Dana ...swrwi ...brwi ..   .A I N


#21 yiyippeeyippeeyay

yiyippeeyippeeyay

    Interstellargestein

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 12592 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 12 November 2013 - 17:16

(Ok, jetzt wird's absurd. Da lese ich doch lieber nochmal den neuen ASTERIX... Yay! Eingefügtes Bild)

/KB (blokkt auch auf dt.)

Yay! Fantasy-Monolog im August...
G.A.: Kaul [..] ist tot... Seine Familie kam wahrhaftig vom Walde hinunter in die Fläche. Wir stehen nun im offenen Krieg mit Spitzenlos. Ihre Leben und Lebensunterhalte stehen uns frei zur Erbeutung, und der Gewinner erntet Jade.
(Der Hüne, er das "Horn" des Berg-Clans in der Hauptstadt des sagenumwobenen Insel Kekon, nach der Nachricht dass drei profitable Häuser überrannt wurden, grob übersetzt aus Jade City, Hachette (Orbit) Verlag, S. 288, by Lee)


#22 MoiN

MoiN

    Galaktonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 5132 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 12 November 2013 - 17:23

Naja, zu irgendwas müssen Foren ja gut sein... Eingefügtes Bild Eben meine Interpretation von "außerhalb des SFN" .

(Wahrscheinlich wäre es besser, nicht so viel auf die Glotze zu starren. Vor lauter Pixeln sieht man sonst den Wald nicht mehr. Eingefügtes Bild )

Eher könnte man nachfragen, warum er immer wieder mal quartalsweise ganz abwesend ist...?


Dann hab' ich UUrlaub! Eingefügtes Bild Eingefügtes Bild Eingefügtes Bild

Bearbeitet von MoiN, 13 November 2013 - 18:44.

πάντα ῥεῖ

 

Büchermarkt ...druckfrisch...dlr lit  ...Verena ... Dana ...swrwi ...brwi ..   .A I N


#23 Jaktusch †

Jaktusch †

    Andronaut

  • Webmaster
  • 3437 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Norddeutschland, auf dem Lande

Geschrieben 12 November 2013 - 18:06

@MoiN: Öfter einfach. Sagen wir, einen Thread zu irgendwas außerhalb des SFNs pro Monat. Eingefügtes Bild Das würde bestimmt schon helfen. Insbes. wenn die Threads dann jeder im Schnitt so mindestens 5-10 Posts bekommen.


MoiN kann man wirklich nicht vorwerfen, keine threads zu starten (er tut das öfter als ich...).
Eher könnte man nachfragen, warum er immer wieder mal quartalsweise ganz abwesend ist...?

Jaktusch
Man erwirbt keine Freunde, man erkennt sie.

#24 yiyippeeyippeeyay

yiyippeeyippeeyay

    Interstellargestein

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 12592 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 12 November 2013 - 19:30

(Ich meinte mit "öfter" regelmäßiger. WMs haben Sondererlaubnis... q;))

/KB (blokkt auch auf dt.)

Yay! Fantasy-Monolog im August...
G.A.: Kaul [..] ist tot... Seine Familie kam wahrhaftig vom Walde hinunter in die Fläche. Wir stehen nun im offenen Krieg mit Spitzenlos. Ihre Leben und Lebensunterhalte stehen uns frei zur Erbeutung, und der Gewinner erntet Jade.
(Der Hüne, er das "Horn" des Berg-Clans in der Hauptstadt des sagenumwobenen Insel Kekon, nach der Nachricht dass drei profitable Häuser überrannt wurden, grob übersetzt aus Jade City, Hachette (Orbit) Verlag, S. 288, by Lee)


#25 Gen. Bully

Gen. Bully

    Perrynaut

  • Buchcrew
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3201 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:In der schönen Westpfalz

Geschrieben 12 November 2013 - 19:37

(Ok, jetzt wird's absurd. Da lese ich doch lieber nochmal den neuen ASTERIX... Yay! Eingefügtes Bild)


Lese lieber einen alten...
"Es gibt 5 Arten der Lüge: die gewöhnliche Lüge, den Wetterbericht, die Statistik, die diplomatische Note und das amtliche Kommuniqué" George Bernhard Shaw
"Bazinga!"

#26 simifilm

simifilm

    Cinematonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 8206 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Zürich

Geschrieben 12 November 2013 - 19:38

Lese lieber einen alten...


Neuer Asterix? Hat es nach 1977 nicht mehr gegeben. Leider, leider …
Signatures sagen nie die Wahrheit.

Filmkritiken und anderes gibt es auf simifilm.ch.

Gedanken rund um Utopie und Film gibt's auf utopia2016.ch.

Alles Wissenswerte zum SF-Film gibt es in diesem Buch, alles zur literarischen Phantastik gibt es in diesem Buch.

Eingefügtes Bild Eingefügtes Bild

  • (Buch) gerade am lesen:Samuel Butler: «Erewhon»
  • (Buch) als nächstes geplant:Samuel Butler: «Erewhon Revisited»
  • • (Film) gerade gesehen: «Suicide Squad»
  • • (Film) Neuerwerbung: Filme schaut man im Kino!

#27 HMP

HMP

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1159 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Leingarten

Geschrieben 12 November 2013 - 20:08

Ich habe das Gefühl, dass es so auf und abs in Foren immer wieder gibt. Mal ist mords was los, dann wieder scheint alles zu schlafen. Mein Eindruck, den ich auch schon in anderen Foren erlebt habe.

Universal Columnist

Mein Fantasy-Erstling beim Verlag Torsten Low: ARKLAND - Aufbruch ins Gestern

HMPs Kolumne bei Fantasyguide

Rettungskreuzer Ikarus

Die 9. Expansion

  • (Buch) gerade am lesen:Momentan wenig Zeit, sollte aber mal wieder ...

#28 Frank Lauenroth

Frank Lauenroth

    Quadruplenominaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2775 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Hamburg

Geschrieben 13 November 2013 - 13:21

Das sehe ich genauso. Aber außerhalb der normalen Aufs und Abs stimme ich auch Ernst zu.
Eigentlich sehe ich keinen Handlungsbedarf (um die ursächliche Frage zu beantworten).

 In memoriam Christian Weis + Alfred Kruse  _________________________________ und hier geht's zu meiner Website .


#29 methom

methom

    Teetrinkonaut

  • Buchcrew
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4615 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 13 November 2013 - 13:40

Umfrage ist dran.

Biom Alpha ist im Sonnensystem angekommen. Jetzt auf eigener Seite und auf Twitter @BiomAlpha


#30 Seti

Seti

    This is my grumpy sleeve

  • Globalmoderator++
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1914 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 13 November 2013 - 18:05

Umfrage ist dran.

Die dritte Abstimmungsoption verstehe ich nicht ganz. Ist das so gemeint, dass dort diejenigen abstimmen sollen/können, denen hier zu viel los ist? Eingefügtes Bild
Ich kann mir nicht vorstellen, warum jemand wollen könnte, dass in einem Forum wenig los ist...

Es sei denn, er/sie ...

... ist eine "neue literarische Hoffnung", auf dessen Debüt "die Welt gewartet hat", ohne es zu wissen, und möchte, dass sein/ihr Erstlingswerk, dass es "so noch nie gegeben hat", möglichst lange unter den neuen Beiträgen gelistet bleibt, damit sich jeder an der "atemberaubenden Erzählung" ergötzen kann, die zwar unter Verkennung der neuen und alten Rechtschreibung verfasst wurde (wobei Orttokravieh sowieso überbewertet wird), aber dafür mit supervoidgroßen Logiklöchern aufwarten kann, die es dem geneigten Leser erlauben "sich in der Geschichte zu verlieren" ...

oder

... ist ein Spambot, der uns Potenzmittel anpreisen will

Eingefügtes Bild

"What today's nationalists and neosegregationists fail to understand," Kwame said, "is that the basis of every human culture is, and always has been, synthesis. No civilization is authentic, monolithic, pure; the exact opposite is true. Look at your average Western nation: its numbers Arabic, its alphabet Latin, its religion Levantine, its philosophy Greek… need I continue? And each of these examples can itself be broken down further: the Romans got their alphabet from the Greeks, who created theirs by stealing from the Phoenicians, and so on. Our myths and religions, too, are syncretic - sharing, repeating and adapting a large variety of elements to suit their needs. Even the language of our creation, the DNA itself, is impure, defined by a history of amalgamation: not only between nations, but even between different human species!"

- The Talos Principle



Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0