Zum Inhalt wechseln


Foto

Kuriositäten aus der PR-Redaktion


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
107 Antworten in diesem Thema

#61 Puh

Puh

    Giganaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 769 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 24 December 2015 - 09:04

Im neusten Blog-Eintrag der Redaktion freut sich Klaus über kommende Entwicklungen.

 

Fazit der nächsten Hefte:

 

"Es verändert sich einiges in diesen vier Romanen; die Milchstraße ist wieder einmal im Zentrum von Entwicklungen, die man nur als »kosmisch« bezeichnen kann. Wer als Leser solche Geschichten und Romane mag, kann sich also auf vier packende Bände freuen!"

 

Quelle: http://perry-rhodan....rone-drift.html

 

Entwicklungen von kosmischer Dimension deuten sich also an.

 

Da wird sich allerdings wohl mancher Leser wieder mal fragen, ob das ein Grund für ihn ist, zu lachen oder zu weinen.... :D

Nun ja, ich frage mich ja schon seit längerer Zeit, ob die Expokraten nicht mindestens einmal zu viel "Zurück in die Zukunft II" gesehen haben, was ohne jeden Zweifel eine heitere Vorlage ist; die Vorstellung aber, das Perry noch einmaL in die Vergangenheit düsen muss, um sich selber vor Fehler zu bewahren, die seine Gegenwart verändern, amüsierte mich aber nur bedingt.


Bearbeitet von Puh, 24 December 2015 - 09:05.


#62 MoiN

MoiN

    Galaktonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4810 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 16 October 2016 - 22:44

Perry Rhodan auf der Buchmesse 2016

 

"Es ist das zweite Jahr hintereinander, in dem wir mit PERRY RHODAN keinen eigenen Messestand haben."

 

"Für mich ist es zudem das erste Jahr, in dem ich nur für zwei Tage durch die Messehallen stressen werde."

 

Wird nun immer mehr der Rotstift angesetzt? :blink:

 

Zitate aus: http://perry-rhodan....or-der-tur.html


Bearbeitet von MoiN, 16 October 2016 - 22:47.


#63 Kritikaster

Kritikaster

    Typonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 404 Beiträge

Geschrieben 18 October 2016 - 16:59

Ich bin alles andere als ein Fachmann. Aber ich kenne die PR-Serie und ich kenne die Buchmesse. Wenn KNF für sich klar hat, dass alle Kontakte, die für die Serie von Bedeutung sind in zwei Tagen erledigt sein können, dann kann ich mir das durchaus als korrekte Einschätzung vorstellen. Sich ansonsten mit großem personellen und finanziellen Aufwand dort zu präsentieren, mag schön für's Prestige und Ego (auch der Leser, wobei das Publikum der Frankfurter Buchmesse und die PR-Leserschaft nur geringe Schnittmengen haben dürften) sein, ist aber wohl nicht effektiv und sollte daher auch unter wirtschaftlichen Gesichtspunkten betrachtet werden. "Rotstift" klingt ziemlich negativ, die vorhandenen Ressourcen effizient einsetzen erfordert aber manchmal die Reduzierung von überflüssig gewordenen Gewohnheiten.



#64 Klaus N. Frick

Klaus N. Frick

    Giganaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 628 Beiträge

Geschrieben 19 October 2016 - 12:39

Ich bin alles andere als ein Fachmann. Aber ich kenne die PR-Serie und ich kenne die Buchmesse. Wenn KNF für sich klar hat, dass alle Kontakte, die für die Serie von Bedeutung sind in zwei Tagen erledigt sein können, dann kann ich mir das durchaus als korrekte Einschätzung vorstellen. Sich ansonsten mit großem personellen und finanziellen Aufwand dort zu präsentieren, mag schön für's Prestige und Ego (auch der Leser, wobei das Publikum der Frankfurter Buchmesse und die PR-Leserschaft nur geringe Schnittmengen haben dürften) sein, ist aber wohl nicht effektiv und sollte daher auch unter wirtschaftlichen Gesichtspunkten betrachtet werden. "Rotstift" klingt ziemlich negativ, die vorhandenen Ressourcen effizient einsetzen erfordert aber manchmal die Reduzierung von überflüssig gewordenen Gewohnheiten.

Sagen wir mal so: Wir haben vor zwei Jahren einen Messestand in einem »toten« Gang gehabt. Alle PERRY RHODAN-Fans fanden uns, kein »Gelegenheitsbummler« kam zu uns. Die Science-Fiction-Autoren haben uns gern als ihren Stützpunkt genutzt. Lustig war's auch.

Nur: Es war völlig unsinnig, einen Stand für irrsinniges Geld zu machen und dann nur die Stammkundschaft zu bespaßen ... Wir reden hier von einer fünfstelligen Eurosumme, die wir da verblasen haben. Dann doch lieber die eine oder andere vernünftige Facebook-Kampagne fahren ...



#65 MoiN

MoiN

    Galaktonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4810 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 11 November 2016 - 09:17

Von Klaus gibt es eine Wortneuschöpfung. Echt cool, aber schweeer auszusprechen beim ersten Mal.

 

"Eine richtig schöne Darstellung dazu findet sich im zwölften Band der Minierie PERRY RHODAN-Jupiter, der in dieser Woche in die Setzerei ging. Ich zitiere einfach mal und überlasse es den findigen Lesern, genauer herauszufinden, wer »Lieblich« eigentlich ist."

 

 

QUELLE:  http://perry-rhodan....piterdunst.html

 

Wieviele Minierien wird es denn noch geben? :D

 

(Oder Minieries??? )


Bearbeitet von MoiN, 11 November 2016 - 09:21.


#66 Elena

Elena

    Katzengöttin

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1936 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich

Geschrieben 12 November 2016 - 13:29

Das heißt Lieplich mit p, nicht Lieblich mit b! :biggrin2:


Lasse das Verhalten anderer nicht deinen inneren Frieden stören.

Dalai Lama


#67 ShockWaveRider

ShockWaveRider

    verwarnter Querulant

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3559 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:München

Geschrieben 12 November 2016 - 14:33

Geht jetzt off-topic, aber in einem Buch habe ich mal wieder einen trennungsinduzierten Neologismus gefunden.

Der neu getrennte Begrifft bezeichnet ein Stockwerk, in dem ein asiatisches Getreide gelagert wird, nämlich die

 

Reis-

etage

 

Gruß

Ralf,

war gerade sechs Reisetage dienstlich unterwegs :)


Verwarnungscounter: 2 (klick!, klick!)

ShockWaveRiders Kritiken aus München
möchten viele Autor'n übertünchen.
Denn er tut sich verbitten
Aliens, UFOs und Titten -
einen Kerl wie den sollte man lynchen!
  • (Buch) gerade am lesen:A. Brandhorst "Das Erwachen"
  • (Buch) als nächstes geplant:DvdB "Skiir 3 - Patronat"

#68 Elena

Elena

    Katzengöttin

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1936 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich

Geschrieben 12 November 2016 - 22:13

Geht jetzt off-topic, aber in einem Buch habe ich mal wieder einen trennungsinduzierten Neologismus gefunden.

Der neu getrennte Begrifft bezeichnet ein Stockwerk, in dem ein asiatisches Getreide gelagert wird, nämlich die

 

Reis-

etage

 

Gruß

Ralf,

war gerade sechs Reisetage dienstlich unterwegs :)

 

Was glaubst Du wohl, was mich Deine Reis-Säcke interessieren? :bighlaugh:


Lasse das Verhalten anderer nicht deinen inneren Frieden stören.

Dalai Lama


#69 ShockWaveRider

ShockWaveRider

    verwarnter Querulant

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3559 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:München

Geschrieben 12 November 2016 - 23:59

Was glaubst Du wohl, was mich Deine Reis-Säcke interessieren? :bighlaugh:

Ja, klar. Da ist das Iwoleitsche Beleuchtungsmittel für Fische wesentlich interessanter, die

 

Barsch-

lampe. :)

 

Gruß

Ralf


Verwarnungscounter: 2 (klick!, klick!)

ShockWaveRiders Kritiken aus München
möchten viele Autor'n übertünchen.
Denn er tut sich verbitten
Aliens, UFOs und Titten -
einen Kerl wie den sollte man lynchen!
  • (Buch) gerade am lesen:A. Brandhorst "Das Erwachen"
  • (Buch) als nächstes geplant:DvdB "Skiir 3 - Patronat"

#70 Elena

Elena

    Katzengöttin

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1936 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich

Geschrieben 13 November 2016 - 06:22

Ja, klar. Da ist das Iwoleitsche Beleuchtungsmittel für Fische wesentlich interessanter, die
 
Barsch-
lampe. :)
 
Gruß
Ralf

Den kannte ich noch nicht, aber interessantes Wortspiel! :biggrin2:

Lasse das Verhalten anderer nicht deinen inneren Frieden stören.

Dalai Lama


#71 MoiN

MoiN

    Galaktonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4810 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 05 January 2017 - 15:44

Über Weihnachten im Perryversum philosophiert KNF in seinem Logbuch.

 

"Schaut man sich die Entwicklung des PERRY RHODAN-Universums an, so scheinen sich gewisse Bräuche von der Erde lang zu halten. Immer wieder wird erwähnt, dass Perry Rhodan und seine Gefährten den Heiligen Abend feiern, oder Weihnachten wird sonst irgendwie thematisiert. Die entsprechenden Szenen sind meist kurz, aber sie gehören zur Serie."

 

Sein Fazit:

 

"Das wird dann mit dem religiösen Ursprung womöglich nichts mehr zu tun haben – aber ich finde den Gedanken tröstlich, dass Menschen auch in der fernen Zukunft des Perryversums ein Weihnachten haben werden …"



#72 MoiN

MoiN

    Galaktonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4810 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 16 March 2017 - 14:18

In einem kürzlichen Blog-Eintrag geht es um Zeitenwenden (in der PR-Serie).

 

Nichts Weltbewegendes, aber doch ein kleiner Hinweis läßt aufhorchen:

 

"Ist von Band 2900 eine ähnliche Zeitenwende zu erwarten? Nein. Mit Verena Themsens Jubiläumsband wird eine neue Handlungsebene eröffnet. Selbstverständlich gibt es neue Kontakte für die Hauptfiguren der Serie, treffen Rhodan und Co. auf faszinierende Außerirdische und erlangen neue Einblicke in den Kosmos. Aber die Serie wird nicht grundsätzlich umgestaltet – das wäre vielleicht ein Thema für Band 3000."

 

http://perry-rhodan....rry-rhodan.html

 

So ungewöhnlich für ein rundes Jubiläum ist das allerdings nicht. Dann wären die Hefte bis zum 3000er also quasi nur Lückenfüller...... :blink:

 

---

 

Und ein kleiner "Nachreicher" zur Autorenkonferenz zeigt (leider) nur, daß der Zahn der Zeit auch an den Teilnehmern derselben unerbittlich nagt. :D


Bearbeitet von MoiN, 16 March 2017 - 14:19.


#73 MoiN

MoiN

    Galaktonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4810 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 29 March 2017 - 12:46

Schon ein paar Tage her, aber da es mit Perry Rhodan zu tun hat ...

 

KNF klingt ziemlich erbost-frustriert:

 

PERRY RHODAN und der Deutsche Phantastik-Preis

 

"Wir haben im vergangenen Jahr mehr als hundert Romane veröffentlicht. 52 mal PERRY RHODAN-Erstauflage, 26 mal PERRY RHODAN NEO, 12 mal PR-Arkon, 12 mal PR-Jupiter, 6 mal PR-Trivid. Dazu kamen Nachdrucke wie die vier Silberbände, die zweimal zwölf Planetenromane, die Platin Edition und dergleichen. Mir ist bewusst, dass davon nicht alles gelungen war und manches veröffentlichte Werk seine Schwächen aufwies.
Interessant: Nichts davon empfand die Jury als preiswürdig oder nominierungswürdig. Man hat eine Reihe von honorigen Kollegen und ihre Werke nominiert, man hat eine Reihe von Kleinverlag- und Kleinstverlag-Publikationen nominiert. Kein einziges Werk aus dem PERRY RHODAN-Umfeld wurde nominiert."

 

 

Nun, sein Ärger ist nachvollziehbar, oder? Aber woran liegt es? Ist wirklich alles so schlecht, was mit "Perry Rhodan" zu tun hat?


Bearbeitet von MoiN, 29 March 2017 - 13:07.


#74 Elena

Elena

    Katzengöttin

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1936 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich

Geschrieben 29 March 2017 - 20:16

Das glaube ich jetzt nicht. Vielleicht hatte die Jury einfach nur Angst vor diesem großen erfolgreichen Franchise, Futterneid?


Lasse das Verhalten anderer nicht deinen inneren Frieden stören.

Dalai Lama


#75 MoiN

MoiN

    Galaktonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4810 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 30 March 2017 - 22:20

"Dichter : erhälst Du den Beifall des Volkes, so frage Dich : was habe ich schlecht gemacht?! Erhält ihn auch Dein zweites Buch, so wirf die Feder fort : Du kannst nie ein Großer werden. Denn das Volk kennt Kunst nur in Verbindung mit -dünger und -honig."

 

Arno Schmidt

 

:bighlaugh:



#76 Elena

Elena

    Katzengöttin

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1936 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich

Geschrieben 31 March 2017 - 08:38

So ein frecher Arno! :thumbup:

Lasse das Verhalten anderer nicht deinen inneren Frieden stören.

Dalai Lama


#77 MoiN

MoiN

    Galaktonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4810 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 31 March 2017 - 18:49

So ein frecher Arno! :thumbup:

Vielleicht war er auch nur frustriert? ;)



#78 Elena

Elena

    Katzengöttin

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1936 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich

Geschrieben 31 March 2017 - 22:29

Vielleicht war er auch nur frustriert? ;)

 

Tja, wenn er keinen Erfolg mit seiner Kunst gehabt hat, könnte das natürlich sein. ^_^

 

Hübscher neuer Blumen-Ava! :thumb:


Bearbeitet von Elena, 31 March 2017 - 22:29.

Lasse das Verhalten anderer nicht deinen inneren Frieden stören.

Dalai Lama


#79 MoiN

MoiN

    Galaktonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4810 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 01 April 2017 - 07:38

Hübscher neuer Blumen-Ava! :thumb:

Freut mich.  :) ( Siehe hier)



#80 MoiN

MoiN

    Galaktonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4810 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 01 April 2017 - 16:52

Etwas ganz OFFTOPIC, aber dennoch thematisch passend.

 

Frust überall, nicht nur bei KNF.

 

"Die Literaturpreislandschaft ist ein Grund. Weder beim Vincent Preis noch beim DPP wurde Zwielicht berücksichtigt, selbst beim Skoutz ging Zwielicht leer aus. Da hilft es auch nicht das ein Fragment für den KLP nominiert wurde.[...]
Wie schrieb der Holzhäuser: Leute, die früher Fanzines gelesen und gemacht haben dominieren die Szene und feiern sich selbst. Unfähigkeit in allen Kanälen, Dilettanten sind an der Macht. Zwielicht macht da nicht mehr mit."
 
 
Perry Rhodan ist halt nicht allein betroffen. Auch nur ein Zeichen für mangelnde Qualität?
 
(Vielleicht aber auch nur ein APRILSCHERZ.... ? :D )

Bearbeitet von MoiN, 01 April 2017 - 16:57.


#81 Elena

Elena

    Katzengöttin

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1936 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich

Geschrieben 01 April 2017 - 21:15

Freut mich.  :) ( Siehe hier)

 

Ja, hatte ich schon gelesen! Trotzdem danke für den Hinweis. :)


 

Etwas ganz OFFTOPIC, aber dennoch thematisch passend.

 

Frust überall, nicht nur bei KNF.

 

"Die Literaturpreislandschaft ist ein Grund. Weder beim Vincent Preis noch beim DPP wurde Zwielicht berücksichtigt, selbst beim Skoutz ging Zwielicht leer aus. Da hilft es auch nicht das ein Fragment für den KLP nominiert wurde.[...]
Wie schrieb der Holzhäuser: Leute, die früher Fanzines gelesen und gemacht haben dominieren die Szene und feiern sich selbst. Unfähigkeit in allen Kanälen, Dilettanten sind an der Macht. Zwielicht macht da nicht mehr mit."
 
 
Perry Rhodan ist halt nicht allein betroffen. Auch nur ein Zeichen für mangelnde Qualität?
 
(Vielleicht aber auch nur ein APRILSCHERZ.... ? :D )

 

 

Da die das ausgerechnet heute gepostet haben und nicht gestern oder erst morgen, bin ich da doch sehr sehr misstrauisch, ob das wohl tatsächlich stimmt. Zumal die ja auch noch von Auflösung sprechen. Nee nee, das glaub ich nicht so ohne weiteres. :unsure:


Bearbeitet von Elena, 01 April 2017 - 21:21.

Lasse das Verhalten anderer nicht deinen inneren Frieden stören.

Dalai Lama


#82 MoiN

MoiN

    Galaktonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4810 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 02 April 2017 - 07:42

Vielleicht ist der Beitrag von Klaus nur versehentlich nicht am ersten April  erschienen....? :D



#83 Elena

Elena

    Katzengöttin

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1936 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich

Geschrieben 02 April 2017 - 17:48

Vielleicht ist der Beitrag von Klaus nur versehentlich nicht am ersten April  erschienen....? :D

 

Nö, das glaub ich jetzt allerdings nicht. ^_^


Lasse das Verhalten anderer nicht deinen inneren Frieden stören.

Dalai Lama


#84 Klaus N. Frick

Klaus N. Frick

    Giganaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 628 Beiträge

Geschrieben 05 April 2017 - 16:48

Schon ein paar Tage her, aber da es mit Perry Rhodan zu tun hat ...

 

KNF klingt ziemlich erbost-frustriert:

 

PERRY RHODAN und der Deutsche Phantastik-Preis

 

"Wir haben im vergangenen Jahr mehr als hundert Romane veröffentlicht. 52 mal PERRY RHODAN-Erstauflage, 26 mal PERRY RHODAN NEO, 12 mal PR-Arkon, 12 mal PR-Jupiter, 6 mal PR-Trivid. Dazu kamen Nachdrucke wie die vier Silberbände, die zweimal zwölf Planetenromane, die Platin Edition und dergleichen. Mir ist bewusst, dass davon nicht alles gelungen war und manches veröffentlichte Werk seine Schwächen aufwies.
Interessant: Nichts davon empfand die Jury als preiswürdig oder nominierungswürdig. Man hat eine Reihe von honorigen Kollegen und ihre Werke nominiert, man hat eine Reihe von Kleinverlag- und Kleinstverlag-Publikationen nominiert. Kein einziges Werk aus dem PERRY RHODAN-Umfeld wurde nominiert."

 

 

Nun, sein Ärger ist nachvollziehbar, oder? Aber woran liegt es? Ist wirklich alles so schlecht, was mit "Perry Rhodan" zu tun hat?

Ich habe mich nicht geärgert, sondern gewundert. Offenbar hat die Jury halt einen anderen Literaturgeschmack als ich.



#85 MoiN

MoiN

    Galaktonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4810 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 06 April 2017 - 07:16

Ich habe mich nicht geärgert, sondern gewundert.

Naja, verwundertes Ärgern...  Warum nicht? :D

 

Aber mal in die Runde gefragt: Was würde denn einem PR-Leser für 2016 aus dem Rhodan-Kosmos nominierungswürdig erscheinen?


Bearbeitet von MoiN, 06 April 2017 - 07:18.


#86 ArnoE

ArnoE

    Infonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 230 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 06 April 2017 - 16:09

Na das Debut von mir bei Perry Rhodan NEO

Ich fand es gut. :ph34r: :bighlaugh: :aliensmile:



#87 Tifflor

Tifflor

    Ufonaut

  • Mitglieder
  • PIP
  • 71 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Metropolis

Geschrieben 06 April 2017 - 18:42

Ich habe mich nicht geärgert, sondern gewundert. Offenbar hat die Jury halt einen anderen Literaturgeschmack als ich.

Zumindest was die Cover betrifft, scheint die ominöse Jury einen etwas seltsamen Geschmack zu haben.

 

Ich habe mal kurz die beiden nominierten Cover von Arndt Drechsler und Dirk Schulz (für Arkon 5) im Netz gegoogelt. Also das Drechsler-Cover ist nun wirklich suboptimal. Und auch das Cover von Arkon 5 ist ziemlich nichtssagend (keine räumliche Tiefe, kein nennenswerter Hintergrund, einfach nur zwei Figuren, die noch nicht mal auf dem Bild in einem Zusammenhang stehen). Da hat Dirk Schulz im vergangenen Jahr definitiv bessere Arbeiten abgeliefert.

 

Und wenn man diese beiden Arbeiten nominiert, dann hätte man jede Menge andere Cover der diversen Publikationen aus dem PR-Kosmos auch nominieren müssen.



#88 Klaus N. Frick

Klaus N. Frick

    Giganaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 628 Beiträge

Geschrieben 07 April 2017 - 21:40

Na das Debut von mir bei Perry Rhodan NEO

Ich fand es gut. :ph34r: :bighlaugh: :aliensmile:

 

Ich auch.



#89 George Nelson

George Nelson

    Bambinaut

  • Mitglieder
  • 6 Beiträge

Geschrieben 08 April 2017 - 07:47

Na das Debut von mir bei Perry Rhodan NEO

Ich fand es gut. :ph34r: :bighlaugh: :aliensmile:

Und welcher Roman war das?



#90 ArnoE

ArnoE

    Infonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 230 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 08 April 2017 - 09:25

NEO 137 "Schlacht um die Sonne"

:baloon: :thumbup:






Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0