Zum Inhalt wechseln


Foto

Kuriositäten aus der PR-Redaktion


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
70 Antworten in diesem Thema

#61 Puh

Puh

    Giganaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 769 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 24 December 2015 - 09:04

Im neusten Blog-Eintrag der Redaktion freut sich Klaus über kommende Entwicklungen.

 

Fazit der nächsten Hefte:

 

"Es verändert sich einiges in diesen vier Romanen; die Milchstraße ist wieder einmal im Zentrum von Entwicklungen, die man nur als »kosmisch« bezeichnen kann. Wer als Leser solche Geschichten und Romane mag, kann sich also auf vier packende Bände freuen!"

 

Quelle: http://perry-rhodan....rone-drift.html

 

Entwicklungen von kosmischer Dimension deuten sich also an.

 

Da wird sich allerdings wohl mancher Leser wieder mal fragen, ob das ein Grund für ihn ist, zu lachen oder zu weinen.... :D

Nun ja, ich frage mich ja schon seit längerer Zeit, ob die Expokraten nicht mindestens einmal zu viel "Zurück in die Zukunft II" gesehen haben, was ohne jeden Zweifel eine heitere Vorlage ist; die Vorstellung aber, das Perry noch einmaL in die Vergangenheit düsen muss, um sich selber vor Fehler zu bewahren, die seine Gegenwart verändern, amüsierte mich aber nur bedingt.


Bearbeitet von Puh, 24 December 2015 - 09:05.


#62 MoiN

MoiN

    Galaktonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4646 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 16 October 2016 - 22:44

Perry Rhodan auf der Buchmesse 2016

 

"Es ist das zweite Jahr hintereinander, in dem wir mit PERRY RHODAN keinen eigenen Messestand haben."

 

"Für mich ist es zudem das erste Jahr, in dem ich nur für zwei Tage durch die Messehallen stressen werde."

 

Wird nun immer mehr der Rotstift angesetzt? :blink:

 

Zitate aus: http://perry-rhodan....or-der-tur.html


Bearbeitet von MoiN, 16 October 2016 - 22:47.

„Ich habe keine Angst vor dem Tod. Ich möchte nur nicht dabei sein, wenn's passiert.“ Woody Allen

"Man täuscht sich nirgends leichter als in dem, was die gute Meinung von sich selbst begünstigt." Immanuel Kant

Büchermarkt ..... Druckfeucht ..... ttt ..... aspekte ...... Verena ..... Dana ..... Vanida ... Parallelwelten


#63 Kritikaster

Kritikaster

    Cybernaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 394 Beiträge

Geschrieben 18 October 2016 - 16:59

Ich bin alles andere als ein Fachmann. Aber ich kenne die PR-Serie und ich kenne die Buchmesse. Wenn KNF für sich klar hat, dass alle Kontakte, die für die Serie von Bedeutung sind in zwei Tagen erledigt sein können, dann kann ich mir das durchaus als korrekte Einschätzung vorstellen. Sich ansonsten mit großem personellen und finanziellen Aufwand dort zu präsentieren, mag schön für's Prestige und Ego (auch der Leser, wobei das Publikum der Frankfurter Buchmesse und die PR-Leserschaft nur geringe Schnittmengen haben dürften) sein, ist aber wohl nicht effektiv und sollte daher auch unter wirtschaftlichen Gesichtspunkten betrachtet werden. "Rotstift" klingt ziemlich negativ, die vorhandenen Ressourcen effizient einsetzen erfordert aber manchmal die Reduzierung von überflüssig gewordenen Gewohnheiten.



#64 Klaus N. Frick

Klaus N. Frick

    Giganaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 611 Beiträge

Geschrieben 19 October 2016 - 12:39

Ich bin alles andere als ein Fachmann. Aber ich kenne die PR-Serie und ich kenne die Buchmesse. Wenn KNF für sich klar hat, dass alle Kontakte, die für die Serie von Bedeutung sind in zwei Tagen erledigt sein können, dann kann ich mir das durchaus als korrekte Einschätzung vorstellen. Sich ansonsten mit großem personellen und finanziellen Aufwand dort zu präsentieren, mag schön für's Prestige und Ego (auch der Leser, wobei das Publikum der Frankfurter Buchmesse und die PR-Leserschaft nur geringe Schnittmengen haben dürften) sein, ist aber wohl nicht effektiv und sollte daher auch unter wirtschaftlichen Gesichtspunkten betrachtet werden. "Rotstift" klingt ziemlich negativ, die vorhandenen Ressourcen effizient einsetzen erfordert aber manchmal die Reduzierung von überflüssig gewordenen Gewohnheiten.

Sagen wir mal so: Wir haben vor zwei Jahren einen Messestand in einem »toten« Gang gehabt. Alle PERRY RHODAN-Fans fanden uns, kein »Gelegenheitsbummler« kam zu uns. Die Science-Fiction-Autoren haben uns gern als ihren Stützpunkt genutzt. Lustig war's auch.

Nur: Es war völlig unsinnig, einen Stand für irrsinniges Geld zu machen und dann nur die Stammkundschaft zu bespaßen ... Wir reden hier von einer fünfstelligen Eurosumme, die wir da verblasen haben. Dann doch lieber die eine oder andere vernünftige Facebook-Kampagne fahren ...



#65 MoiN

MoiN

    Galaktonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4646 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 11 November 2016 - 09:17

Von Klaus gibt es eine Wortneuschöpfung. Echt cool, aber schweeer auszusprechen beim ersten Mal.

 

"Eine richtig schöne Darstellung dazu findet sich im zwölften Band der Minierie PERRY RHODAN-Jupiter, der in dieser Woche in die Setzerei ging. Ich zitiere einfach mal und überlasse es den findigen Lesern, genauer herauszufinden, wer »Lieblich« eigentlich ist."

 

 

QUELLE:  http://perry-rhodan....piterdunst.html

 

Wieviele Minierien wird es denn noch geben? :D

 

(Oder Minieries??? )


Bearbeitet von MoiN, 11 November 2016 - 09:21.

„Ich habe keine Angst vor dem Tod. Ich möchte nur nicht dabei sein, wenn's passiert.“ Woody Allen

"Man täuscht sich nirgends leichter als in dem, was die gute Meinung von sich selbst begünstigt." Immanuel Kant

Büchermarkt ..... Druckfeucht ..... ttt ..... aspekte ...... Verena ..... Dana ..... Vanida ... Parallelwelten


#66 Elena

Elena

    Katzengöttin

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1620 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich

Geschrieben 12 November 2016 - 13:29

Das heißt Lieplich mit p, nicht Lieblich mit b! :biggrin2:


Gute Freunde erkennt man leichter, wenn das Leben schwerer wird. fun-knuddel02_ani.gif

Elena


#67 ShockWaveRider

ShockWaveRider

    verwarnter Querulant

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3280 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:München

Geschrieben 12 November 2016 - 14:33

Geht jetzt off-topic, aber in einem Buch habe ich mal wieder einen trennungsinduzierten Neologismus gefunden.

Der neu getrennte Begrifft bezeichnet ein Stockwerk, in dem ein asiatisches Getreide gelagert wird, nämlich die

 

Reis-

etage

 

Gruß

Ralf,

war gerade sechs Reisetage dienstlich unterwegs :)


Verwarnungscounter: 2 (klick!, klick!)

ShockWaveRiders Kritiken aus München
möchten viele Autor'n übertünchen.
Denn er tut sich verbitten
Aliens, UFOs und Titten -
einen Kerl wie den sollte man lynchen!
  • (Buch) gerade am lesen:H.D. Klein "Googol"

#68 Elena

Elena

    Katzengöttin

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1620 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich

Geschrieben 12 November 2016 - 22:13

Geht jetzt off-topic, aber in einem Buch habe ich mal wieder einen trennungsinduzierten Neologismus gefunden.

Der neu getrennte Begrifft bezeichnet ein Stockwerk, in dem ein asiatisches Getreide gelagert wird, nämlich die

 

Reis-

etage

 

Gruß

Ralf,

war gerade sechs Reisetage dienstlich unterwegs :)

 

Was glaubst Du wohl, was mich Deine Reis-Säcke interessieren? :bighlaugh:


Gute Freunde erkennt man leichter, wenn das Leben schwerer wird. fun-knuddel02_ani.gif

Elena


#69 ShockWaveRider

ShockWaveRider

    verwarnter Querulant

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3280 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:München

Geschrieben 12 November 2016 - 23:59

Was glaubst Du wohl, was mich Deine Reis-Säcke interessieren? :bighlaugh:

Ja, klar. Da ist das Iwoleitsche Beleuchtungsmittel für Fische wesentlich interessanter, die

 

Barsch-

lampe. :)

 

Gruß

Ralf


Verwarnungscounter: 2 (klick!, klick!)

ShockWaveRiders Kritiken aus München
möchten viele Autor'n übertünchen.
Denn er tut sich verbitten
Aliens, UFOs und Titten -
einen Kerl wie den sollte man lynchen!
  • (Buch) gerade am lesen:H.D. Klein "Googol"

#70 Elena

Elena

    Katzengöttin

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1620 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich

Geschrieben 13 November 2016 - 06:22

Ja, klar. Da ist das Iwoleitsche Beleuchtungsmittel für Fische wesentlich interessanter, die
 
Barsch-
lampe. :)
 
Gruß
Ralf

Den kannte ich noch nicht, aber interessantes Wortspiel! :biggrin2:

Gute Freunde erkennt man leichter, wenn das Leben schwerer wird. fun-knuddel02_ani.gif

Elena


#71 MoiN

MoiN

    Galaktonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4646 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 05 January 2017 - 15:44

Über Weihnachten im Perryversum philosophiert KNF in seinem Logbuch.

 

"Schaut man sich die Entwicklung des PERRY RHODAN-Universums an, so scheinen sich gewisse Bräuche von der Erde lang zu halten. Immer wieder wird erwähnt, dass Perry Rhodan und seine Gefährten den Heiligen Abend feiern, oder Weihnachten wird sonst irgendwie thematisiert. Die entsprechenden Szenen sind meist kurz, aber sie gehören zur Serie."

 

Sein Fazit:

 

"Das wird dann mit dem religiösen Ursprung womöglich nichts mehr zu tun haben – aber ich finde den Gedanken tröstlich, dass Menschen auch in der fernen Zukunft des Perryversums ein Weihnachten haben werden …"


„Ich habe keine Angst vor dem Tod. Ich möchte nur nicht dabei sein, wenn's passiert.“ Woody Allen

"Man täuscht sich nirgends leichter als in dem, was die gute Meinung von sich selbst begünstigt." Immanuel Kant

Büchermarkt ..... Druckfeucht ..... ttt ..... aspekte ...... Verena ..... Dana ..... Vanida ... Parallelwelten





Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0