Zum Inhalt wechseln


Foto

Labyrinthe und Fallensysteme in der SF


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
23 Antworten in diesem Thema

#1 Jorge

Jorge

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 9457 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 27 December 2013 - 23:30

Hier sollen Beispiele aus Film, Literatur etc. zusammengetragen werden (Sachen aus der Fantasy wie Hensons Labyrinth oder die Falle aus Jäger des verlorenen Schatzes bleiben mal draußen)...ich mache mal den Anfang mit

H. P. Lovecraft
In den Mauern von Eryx
http://en.wikipedia....e_Walls_of_Eryx

Clark Ashton Smith
Das Labyrinth des Maal Dweb
http://old.bibliothe...ergaertmaal.htm

Daniel F. Galouye
Satans Tempel (Satan`s Shrine)
Ein internationaler Kommandotrupp dringt in den titelgebenden Festungskomplex ein, um ihn mit einer Atomwaffe zu zerstören. Der Trupp wird jedoch -wie seine 92 Vorgänger- bis auf einen von Fallen vernichtet. Diesen erwartet am Ziel eine bitterböse Überraschung...

Algis Budrys
Projekt Luna
http://www.dassein.d...t_Luna_von_1985

 

Robert Silverberg
Der Mann im Labyrinth

John Morressy
Labyrinth zwischen den Sternen
http://www.fantastic...lating-star.htm

Hans Kneifel
Göttin der Galaxis
http://www.perrypedi...tin_der_Galaxis

Perry Rhodan
Planet Horror

Allen Steele
Labyrinth der Nacht
http://www.fantastic...th-of-night.htm

Alastair Reynolds
Diamandhunde
http://www.sf-radio....535-2021-1.html

James Dashner
Die Auserwählten (demnächst auch im Kino)
http://www.carlsen.d...er-und-Produkte

Planet des Schreckens
http://en.wikipedia....alaxy_of_Terror

Cube

Storm: Der letzte Kämpfer
http://fictionfantas...torm-2-kaempfer

Thorinth
http://www.splitter-...ohne-namen.html


Weitere Beispiele sind willkommen smile.png !


Bearbeitet von Jorge, 30 November 2015 - 18:03.


#2 Ulrich

Ulrich

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1635 Beiträge

Geschrieben 27 December 2013 - 23:42

Bei Perry Rhodan gab es Fallensysteme, die von den Meistern der Insel angelegt wurden. Vor allem im Silberband 22 "Schrecken der Hohlwelt".

William Sleator: Das Haus der Treppen

Bearbeitet von Ulrich, 27 December 2013 - 23:51.


#3 Schlomo

Schlomo

    Illuminaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 825 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:In meinem Geheimlabor

Geschrieben 27 December 2013 - 23:43

Lem: Die Ratte im Labyrinth, 1957. dt. 1971

http://de.wikipedia....te_im_Labyrinth


Schalom,

Schlomo
@NSA: F**k you! Take this: tails, linux, USB, CD, secure desktop, IRC, truecrypt, tor.
  • (Buch) gerade am lesen:Unitall 24: Der Flug der SPACE QUEEN
  • (Buch) als nächstes geplant:Ren Dhark 46: Geheimsache Schweres Wasser
  • • (Buch) Neuerwerbung: RD46 und U24
  • • (Film) gerade gesehen: Quiqueck & Hämat: PROLL OUT

#4 Nina

Nina

    Europas repräsentativster Fan ;-)

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2902 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich
  • Wohnort:Leonding

Geschrieben 27 December 2013 - 23:50

Von Tor Åge Bringsværdt ist in der Phantastischen Bibliothek Suhrkamp das Buch "Minotaurus" erschienen. Ich habe es zu Hause und laut Klappentext ist es ziemlich nahe an der Sage, also passt es hier bestimmt. Ich muss allerdings gestehen, dass ich es (noch) nicht gelesen habe.
Eingefügtes Bild

#5 Schlomo

Schlomo

    Illuminaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 825 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:In meinem Geheimlabor

Geschrieben 28 December 2013 - 00:00

Edward de Capoulet-Junac : Pallas oder die Heimsuchung

Schalom,

Schlomo
@NSA: F**k you! Take this: tails, linux, USB, CD, secure desktop, IRC, truecrypt, tor.
  • (Buch) gerade am lesen:Unitall 24: Der Flug der SPACE QUEEN
  • (Buch) als nächstes geplant:Ren Dhark 46: Geheimsache Schweres Wasser
  • • (Buch) Neuerwerbung: RD46 und U24
  • • (Film) gerade gesehen: Quiqueck & Hämat: PROLL OUT

#6 Pogopuschel

Pogopuschel

    Temponaut

  • Fantasyguide Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4757 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Hilgert

Geschrieben 28 December 2013 - 00:13

In "Daemon" von Daniel Suarez wurde ein normales Wohnhaus (na ja, eine Villa) in eine hochautomatische, autonome, wie in Computerspielen gescriptete Todesfalle verwandelt. Übrigens ein ziemlich beeindruckende Szene.

#7 Ulrich

Ulrich

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1635 Beiträge

Geschrieben 28 December 2013 - 00:16

Iain M. Banks: Das Spiel Azad (The Player of Games). In dem Roman wird ein Labyrinth erwähnt, in das Kriminelle geworfen werden.

Daniel Keyes: Blumen für Algernon. Der steigende Intelligenzgrad der Hauptfigur wird u.a. daran gemessen, ob er schneller ein Labyrinth lösen kann als die Maus Algernon.

J. G. Ballard: Report on an Unidentified Space Station. Bei der Erkundung einer unbekannten Raumstation, scheint diese bei jedem neuen Bericht über die Struktur der Station anzuwachsen.

Stargate SG-1: Im Reich des Donnergottes. In dieser Folge wird ein Labyrinth gezeigt, dass die Bewohner eines Planeten vor unerwünschten Besuchern schützen soll.

Avram Davidson: Masters of the Maze.
http://en.wikipedia....he_Maze_(novel)

Bearbeitet von Ulrich, 28 December 2013 - 00:41.


#8 derbenutzer

derbenutzer

    Phagonaut

  • Globalmoderator++
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4556 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:47°04'00.0" Nord 15°26'00.0" Ost

Geschrieben 28 December 2013 - 02:03

In den Hyperion Cantos (Dan Simmons) spielt ein riesiges Labyrinth eine Rolle.

http://en.wikipedia....Hyperion_Cantos


Chthon, Piers Anthony

Ein Höhlen-Labyrinth ist in der Handlung dieses (sehr empfehlenswerten) Romans von Bedeutung.

http://en.wikipedia..../Chthon_(novel)


Fallensystem: Momentan fällt mir gerade dieser Laser-Schnippsel-Abschnitt vor dem Hauptcomputer des Hive bei Resident Evil ein.

Austriae Est Imperare Orbi Universo


#9 Nina

Nina

    Europas repräsentativster Fan ;-)

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2902 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich
  • Wohnort:Leonding

Geschrieben 28 December 2013 - 11:08

In dem uralt SF-Film "Death Race 2000" (mit einem ganz jungen Sylvester Stallone) gibt es ja ein Autorennen, wo dazwischen auch möglichst viele Leute überfahren werden sollen und die Konkurrenten einander ausschalten. Dazwischen gibt es auch immer diverse Fallen. Meine Lieblingsfalle: Ein auf Pappendeckel (zumindest schaut es so aus) aufgemaltes Tunnel, das in einen Abgrund führt. Echt gefinkelt! Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild

#10 derbenutzer

derbenutzer

    Phagonaut

  • Globalmoderator++
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4556 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:47°04'00.0" Nord 15°26'00.0" Ost

Geschrieben 28 December 2013 - 14:06

Der Death Gate Zyklus, Margaret Weis und Tracy Hickman

http://en.wikipedia....eath_Gate_Cycle



Himmelsstürmer. 1991, ISBN 3-404-20358-5, Dragon Wing. 1990.

Elfenstern. 1991, ISBN 3-404-20238-4, Elven Star. 1990.

Feuersee. 1992, ISBN 3-404-20248-1, Fire Sea. 1991.

Drachenmagier. 1992, ISBN 3-404-20260-0, Serpent Mage. 1992.

Drachenelfen. 1993, ISBN 3-404-20273-2, The Hand of Chaos. 1993.

Irrwege. 1993, ISBN 3-404-20287-2, Into the Labyrinth. 1993.

Das siebte Tor. 1995, ISBN 3-404-28227-2, The Seventh Gate. 1994.


Percy Jackson, (Teil 4 der Buchreihe) Die Schlacht um das Labyrinth. 2008. The Battle of the Labyrinth (Percy Jackson & the Olympians)

http://de.wikipedia....i/Percy_Jackson

Und dann bin ich noch auf auf diesen Eintrag gestoßen:

http://www.sf-encycl...ntry/labyrinths


Der hat mich jetzt ziemlich lange beschäftigt. Nicht nur der Turm in Heinleins Glory Road kommt mir bekannt vor ...

Tolles Thema! Das jetzt bei mir zu einiger Recherche & Bestellungen führen wird.;)

LG

Jakob

Austriae Est Imperare Orbi Universo


#11 Ulrich

Ulrich

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1635 Beiträge

Geschrieben 28 December 2013 - 15:25

Percy Jackson, 13 Geister ... Der Threadtitel lautet "Labyrinthe und Fallensysteme in der SF", Horror oder Fantasy war somit eher nicht gefragt. Zumal bereits oben geschrieben wurde, dass Fantasy-Sachen wie Hensons Labyrinth außen vor bleiben. Man muss sicherlich den SF-Begriff nicht allzu eng sehen, weil es auch oft Überschneidungen zwischen den Genres gibt. Ich finde, dass man bei den Antworten aber dem Fragesteller etwas entgegen kommen sollte, ansonsten könnte auch Pans Labyrinth (keine SF!) oder Magische Labyrinthe (Bildband) genannt werden.

#12 derbenutzer

derbenutzer

    Phagonaut

  • Globalmoderator++
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4556 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:47°04'00.0" Nord 15°26'00.0" Ost

Geschrieben 28 December 2013 - 15:59

Berechtigter Einwand, Ulrich. OK, ich bin zu fantasy-lastig geworden, stimmt. Sorry ... Eingefügtes Bild

Kann bitte jemand etwas zu Avram Davidson, inbesondere Masters of the Maze sagen?

LG

Jakob

Austriae Est Imperare Orbi Universo


#13 T. Lagemann

T. Lagemann

    Giganaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 646 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Kohlscheid

Geschrieben 28 December 2013 - 19:47

Hallo zusammen,

Philip Kerr, Game Over.

Ein High-Tech Hochhaus wird (Dank KI) zur tödlichen Falle.

Viele Grüße
Tobias
"Wir sind jetzt alle Verräter."
"Ha!", machte die alte Dame. "Nur wenn wir verlieren."

(James Corey, Calibans Krieg)
  • (Buch) gerade am lesen:Andreas Brandhorst "Die Tiefe der Zeit" und täglich einen Tag aus Johnsons "Jahrestage"

#14 Jorge

Jorge

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 9457 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 28 December 2013 - 21:20

Man muss sicherlich den SF-Begriff nicht allzu eng sehen, weil es auch oft Überschneidungen zwischen den Genres gibt.


Yep...wie hier

Brian Lumley
House of Doors
http://www.brianluml...oors/index.html
http://www.brianluml...rs/ushouse.html
http://www.brianluml...s/uk.house.html

#15 Guido Seifert

Guido Seifert

    Biblionaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 559 Beiträge
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 29 December 2013 - 12:28

Philip Kerr, Game Over.

Ein High-Tech Hochhaus wird (Dank KI) zur tödlichen Falle.

Dann vielleicht auch: Security (engl. Orig. Demon Seed) von Dean Koontz: Haus-KI verliebt sich in Bewohnerin und setzt sie gefangen.

#16 Jorge

Jorge

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 9457 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 29 December 2013 - 18:02

High-Tech wird (Dank KI) zur tödlichen Falle.


Gunhed

Bearbeitet von Jorge, 29 December 2013 - 18:04.


#17 Jorge

Jorge

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 9457 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 30 December 2013 - 16:47

Ein Haus wird zur Falle


Robert A. Heinlein
Das 4-D-Haus (And he built a crooked House)
"In dieser sehr kurzen Geschichte entwirft ein Architekt ein vollkommen neuartiges, platzsparendes Haus in Form eines aufgeklappten Tesseraktes, also eines vierdimensionalen Hyperwürfels. Als ein Erdbeben das Haus erschüttert, klappt es über Nacht zu einem vierdimensionalen Gebilde zusammen.
Die witzige ... Handlung beschreibt die Erlebnisse des Architekten und der beiden mutmaßlichen zukünftigen Bewohner, die zwar das 4-D-Haus betreten, aber den Ausgang nicht mehr finden können. Jede Tür führt jeweils nur in einen anderen Raum, die Fenster zeigen jedoch immer unterschiedliche Landschaften."
aus:
SF Personality 20
Hardy Kettlitz
Robert A. Heinlein - Puppenspieler und Sternenkrieger
Februar 2010
S.15-16

#18 Seti

Seti

    This is my grumpy sleeve

  • Globalmoderator++
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1882 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 30 December 2013 - 18:32

Dann vielleicht auch: Security (engl. Orig. Demon Seed) von Dean Koontz: Haus-KI verliebt sich in Bewohnerin und setzt sie gefangen.

Diese Geschichte wurde auch mal in einer Halloween-Episode bei den Simpsons 'gecovert'.

Treehouse of Horror XII - "House of Whacks"

"What today's nationalists and neosegregationists fail to understand," Kwame said, "is that the basis of every human culture is, and always has been, synthesis. No civilization is authentic, monolithic, pure; the exact opposite is true. Look at your average Western nation: its numbers Arabic, its alphabet Latin, its religion Levantine, its philosophy Greek… need I continue? And each of these examples can itself be broken down further: the Romans got their alphabet from the Greeks, who created theirs by stealing from the Phoenicians, and so on. Our myths and religions, too, are syncretic - sharing, repeating and adapting a large variety of elements to suit their needs. Even the language of our creation, the DNA itself, is impure, defined by a history of amalgamation: not only between nations, but even between different human species!"

- The Talos Principle


#19 Jorge

Jorge

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 9457 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 29 April 2015 - 19:44


Ursula K. Le Guin

Labyrinthe

 

Justin Stanchfield

Beyond the Wall

in

Ruins Extraterrestrial

 

Gene Wolfe

Memorare

 

Garth Ennis / Facundo Percio

Caliban

Gesamtausgabe

 

Fred Saberhagen

The Veils of Azlaroc

http://www.berserker.com/bk_veils.htm

http://sfaddict.blog...saberhagen.html

 

A.J. Deutsch

A Subway Named Moebius

verfilmt als

Moebius

Moebius


The Maze

nach

Maurice Sandoz

Das Labyrinth

 

Bob Leman

Instruktionen

Robert Bloch
The Learning Maze
http://perrynomasia....bert-bloch.html

Clifford D. Simak
Die Falle im Mondkrater / Der Mond-Prospektor
http://conceptualfic...with_tycho.html

George R. R. Martin
Die Steinstadt (The Stone City)
http://www.voidhawk....wordpress/?p=50

Mit Schirm, Charme und Melone
Episode Das Häuschen im Grünen
http://www.dissolute...jack-built.html

Star Wars: The Clone Wars
Episode Entkommen
http://www.jedipedia.../wiki/Entkommen

Richard Paul Russo
Ship of Fools

Robert L. Hovorka jr
Derelict
http://www.fantastic...ks/w/w76216.htm

Dennis Schmidt
Labyrinth
http://www.sffworld....-Dennis-Schmidt

Alien vs. Predator
http://avp.wikia.com/wiki/Pyramid

Aliens: Nekropolis
http://www.cross-cul...products_id=177

Michael Bishop
Transfigurationen
http://www.sondheimg...figurations.htm
Ein Forscherteam betrittt auf der Suche nach einem verschwundenen Kollegen eine ausgedehnte Anlage unter einem außerirdischen Bauwerk
(Auszug S. 378)
"Je tiefer wir kamen, desto klarer zeichneten sich ringsum die Dimensionen und die unheimlichen topographischen Merkmale der Kaverne ab. Entweder hatten unsere Augen sich umgestellt, oder das Licht unter uns hatte während unseres Abstiegs merklich an Intensität gewonnen. Jedenfalls sahen wir, daß der Höhlenboden zur Linken durch wabenförmige Einbauten oder Zwischenwände unterteilt war. Diese Wände, in unterschiedlichen Winkeln zueinander angelegt, waren wenigstens zweimal so hoch wie ein ausgewachsener Asadi, und stellten ein enormes Labyrinth in der östlichen Hälfte der unterirdischen Kaverne dar. Obwohl ich es nicht wissen konnte, vermutete ich, daß ein ähnliches Labyrinth die Westhälfte beherrschte."

und macht dort eine erschreckend fremdartige Entdeckung...

Gary Gibson
Against Gravity
http://www.fantastic...nst-gravity.htm

Simon R. Green
Deathstalker - Zyklus
http://en.wikipedia....se#Madness_Maze



#20 Jorge

Jorge

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 9457 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 30 November 2015 - 17:21

Algis Budrys
Projekt Luna
http://www.dassein.d...t_Luna_von_1985

 

Deutsche Neuauflage demnächst


Bearbeitet von Jorge, 30 November 2015 - 18:05.


#21 Jorge

Jorge

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 9457 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 28 September 2016 - 16:28


Ray Bradbury

Die Stadt

in

Der illustrierte Mann

 

Glen Cook

Star`s End

 

Robert Sheckley

Im Labyrinth des Minotaurus

in

Heyne SF-Jahresband 1999

 

Robert Silverberg

Der sechste Palast

in

Die Schatten dunkler Flügel



#22 Jorge

Jorge

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 9457 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 26 August 2017 - 22:22

Dave Made a Maze

 

Bericht über die Entstehung http://www.arte.tv/d...22-016-A/tracks



#23 Jorge

Jorge

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 9457 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 06 May 2018 - 00:04

Josiah Bancroft

Im Turm

http://www.thebooksofbabel.com



 

 

Tobias O. Meißner

Dungeon Planet

 

Tsutomu Nihei

Blame!

 

 

R E Stearns

Barbary Station

 

 

Der grosse Sammler

in

Valerian und Veronique

Gesamtausgabe 8

Jenseits von Raum und Zeit - Die Kurzgeschichten


Bearbeitet von Jorge, 06 May 2018 - 00:08.


#24 Jorge

Jorge

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 9457 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 10 June 2018 - 21:49

Robert Sheckley

Im Labyrinth des Minotaurus

in

Heyne SF-Jahresband 1999

 

TV-Tipp

Der Mythos des Labyrinths von Kreta




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0