Zum Inhalt wechseln


Foto

->Deine<- Top 10 Serien ?


194 Antworten in diesem Thema

#31 Joe Chip

Joe Chip

    The Saint

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1739 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Wien

Geschrieben 27 January 2004 - 18:13

Nicht zu vergessen die Augsburger Puppenkiste vor allem mit Mumin


in der tat sind die mumins das beste woran ich mich bei puppentrickfilmen erinnern kann - genial

und nie mehr wiederholt :D (würde das gern noch einmal kurz sehen - kann mich nur grau erinnern an die nordlichter usw - sehr gute stimmung war da immer - denke ich mal)

ebenso genial und einfach fand und finde ich DIE MAUS VOM MARS

Und wieso kennt niemand AUSGERECHNET ALASKA, die beste Serie aller Zeiten?


ich kenn die serie http://www.scifinet....tyle_emoticons/default/wink.png

lg joe :cheers:
facebook

Eingefügtes Bild
'Große Autoren für große Leser'

#32 Jürgen

Jürgen

    CyberPunk

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3014 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Duisburg

Geschrieben 27 January 2004 - 20:46

Erinnern möchte ich dann auch mal an: Ein Mounty in Chicago

war für mich absoluter Kult :D :cheers: http://www.scifinet....tyle_emoticons/default/biggrin.png :bigcry: :D

...aber um mal wieder zum Genre zurückzukommen.... von Time Tunnel habe ich auch keine Folge verpasst !!!

Bearbeitet von Jürgen, 27 January 2004 - 20:48.

Aus dem Weg! Ich bin Sys-Admin...

#33 Impala

Impala

    Giganaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 617 Beiträge

Geschrieben 27 January 2004 - 21:53

ich kenn die serie :D

:cheers:
Ja, aber auch gut?
Ich kann das Timbre grenzenloser Begeisterung nicht aus diesem Satz heraushören.

Von TIME TUNNEL wird mir ewig die Musik im Ohr bleiben. Hatte durchaus viel zu bieten.

Impala
Julius Gaius Baltar!

#34 Joe Chip

Joe Chip

    The Saint

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1739 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Wien

Geschrieben 27 January 2004 - 23:07

Ich kann das Timbre grenzenloser Begeisterung nicht aus diesem Satz heraushören.


grenzenlos - auf keinen fall

muss aber zugeben dass ich mich nur sehr ungern an serien hefte - was aber nicht bedeuten soll dass jene schlecht sind

mir sind schon zu anfangs keine TOP-10 eingefallen

ich gucke auch die nanni wenn das zufällig läuft beim durchsurfen :bigcry: - bin aber ganz entspannt wenn ich fran drescher verpassen sollte :D

in einer frühpubertären phase bildete ich mir zB ein alle folgen von knight rider sehen zu müssen - so etwas würde ich heute nicht mehr machen

umgekehrt möchte ich alles von dick (oder auch anderen autoren lesen) - wobei ich mich hier ebenfalls an eine serie klammere

zurück zum film - heute möchte ich nur mehr von sigourney weaver "jeden film" sehen - ich hoffe sie bekommt am ende nicht noch eine rolle in einer soap http://www.scifinet....tyle_emoticons/default/biggrin.png

lg joe :cheers:
facebook

Eingefügtes Bild
'Große Autoren für große Leser'

#35 yiyippeeyippeeyay

yiyippeeyippeeyay

    Interstellargestein

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 12781 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 29 January 2004 - 23:50

@Jakob: Deine Begeisterung in diesem Thread führte (i) dazu dass ich mir jetzt alle Dark-Angel-Folgen, zumindest der 1. Staffel, ansehen werde, und (ii) zu meiner Entdeckung des von dir reaktivierten DA-Thread!

Man sieht sich zum Thema also dort. (Stehe schon bereit in Fechtposition! ;) )

Bearbeitet von yiyippeeyippeeyay, 31 January 2004 - 12:43.

/KB (blokkt auch auf dt.)

Yay! SF-Dialog im November...

V.: Also, Schoch, woher hast du das?

S.: Es war plötzlich an meinem Schlafplatz.

V.: Wo schläfst du?

S.: [..] In einer Höhle an der Limmat.

V.: Hm.

S.: Es leuchtet im Dunkeln.

V.: (amüsiert) Würde mich nicht wundern.

(Elefantenfinder vs. baffer Ärztin, aus Elefant, Diogenes Verlag, Sn. 104/105, von Suter)

 


#36 Ulrich

Ulrich

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1676 Beiträge

Geschrieben 31 January 2004 - 20:00

WILD PALMS

Welche 10 Serien meine Lieblinge, darüber muss ich nachdenken. Aber Wild Palms gehört definitiv dazu. Kürzlich habe ich bei ebay billig eine Pressemappe von RTL2 und das Buch von Host Friedrichs gekauft. Aber viel mehr gibt es dazu nicht (noch ein Comic und den Soundtrack).

#37 Felsi

Felsi

    Infonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 259 Beiträge
  • Wohnort:Görlitz

Geschrieben 21 July 2004 - 23:27

Ich geb jetzt einfach auch mal meinen Senf bzw. meine Top5 dazu: 1. Seven Days (Sollte wirklich öfter kommen oder wenigstens zu einer Zeit, die ich nicht immer verpasse) 2. South Park (So absurd, dass es schon wieder lustig wird...) 3. .hack//Sign (Ein guter alter Anime ist immer wieder mal was Schönes) 4. Stargate (Irgendwie wirds wirklich ein wenig eintönig in letzter Zeit) 5. Sex and the City (Jaja...) :angry:
"Ich werde praktisch nie böse. NIE!"

#38 Jueps

Jueps

    Klabauternaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1778 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:Montauk

Geschrieben 28 July 2004 - 15:38

Oft kenne ich eure ganzen Serien gar nicht (seltsames nicht bei uns laufendes zeugs) Da ist Felsis wahl mal ne ausnahme... :lookaround:

Bearbeitet von Jueps, 28 July 2004 - 15:38.

jps  RG


#39 Trurl

Trurl

    Phanto-Lemchen

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1737 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Starnberg

Geschrieben 28 July 2004 - 17:55

Huch! Erst jetzt entdeckt ...

Meine Top 10 Serien All Time Favoriten ;): (Nur SF? Das wird schwierig ...)

1. Raumschiff Enterprise (unbestritten die Nr. 1, "Sol 8 Mr. Tschäkkkoff")
2. Akte X ("Die Wahrheit ist irgendwo da draussen, Scully", bis Staffel 3,4 war's genial!)
3. 24 (Hochspannung im Minutentakt, vor allem in Staffel 2)
4. Babylon 5 (Bislang die beste inhaltlich fortlaufende SF-Serie)
5. MäGGeiiiiwweeer!!! (JA! Dieser Mann steht einfach über den Naturgesetzen. Also mal ehrlich: wer schafft es in 2 Minuten aus Streichholz, Sicherheitsnadel und Rohreiniger eine Rakete zu bauen??? Na also!)
6. Raumpatrouille/Raumschiff Orion (Wer tanzt mit Cliff McLane?)
7. Enterprise TNG ("Machen sie es!!" und vor allem wegen Data)
8. Die Muppet Show ("Komm her Frosch!!")
9. Flash Gordon (Die Serie aus den 30er Jahren, mit dem bis heute unerreichten Realismus in der Animation der Raumschiffe! War Pflichttermin während meiner Bundeswehrzeit, immer nach Dienstschluss)
10. Dick und Doof (Unvergesslich: Der Klaviertransport mit Hindernissen)

Weitere unsterbliche TV-Oldies (querbeet) aus meiner frühen und späteren Jugend (gilt bis heute :D):
Die kleinen Strolche (immer Sonntag nachmittags)
Detektiv Rockford (Anruf genügt!), Magnum (und Higgi-Baby), Columbo ("Ähem, eine Frage hätte ich noch…", seit der Folge "Blut ist dicker als Wein", weiß ich was "dekantieren" bedeutet!!!), Die Strassen von San Franzisco, Spenser (mit dem ultra coolen Hawk, der Commander/Captain Sisko aus Deep Space Nine)
Bonanza (Sag mit mir ein Wort mit 10 D's: "Dumdididumdididumdididum Bonaaanzaaaa!!"), Die Leute von der Shiloh Ranch
UFO (aber nur weil ich die nie sehen durfte, weil sie erst um Neun Uhr abends kam :bigcry:)
Kir Royal, Monaco Franze und die anderen genialen Dietl-Streiche

... und viele viele andere, die mir jetzt auf Anhieb nicht mehr einfallen.

Trurl ;)
»Schau dir diese Welt nur richtig an, wie durchsiebt mit riesigen, klaffenden Löchern sie ist, wie voll von Nichts, einem Nichts, das die gähnenden Abgründe zwischen den Sternen ausfüllt; wie alles um uns herum mit diesem Nichts gepolstert ist, das finster hinter jedem Stück Materie lauert.«

Wie die Welt noch einmal davonkam, aus Stanislaw Lem Kyberiade
  • (Buch) gerade am lesen:Jeff VanderMeer - Autorität
  • (Buch) als nächstes geplant:Jeff VanderMeer - Akzeptanz
  • • (Buch) Neuerwerbung: Ramez Naam - Crux, Joe R. Lansdale - Blutiges Echo
  • • (Film) gerade gesehen: Mission Impossible - Rogue Nation

#40 nEx

nEx

    Cybernaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 304 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 28 July 2004 - 20:20

Habs mit meinem Alter noch geschaftt, V - Die ausserirdischen Besucher! live als Folgen im TV zu sehen ... einfach gut!
>>>>>[written on Renraku Kraftwerk-8]<<<<<
-- nEx

#41 yiyippeeyippeeyay

yiyippeeyippeeyay

    Interstellargestein

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 12781 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 28 July 2004 - 21:59

Oft kenne ich eure ganzen Serien gar nicht (seltsames nicht bei uns laufendes zeugs)
Da ist Felsis wahl mal ne ausnahme... :lookaround:

Tja, Jueps, wie mehrfach angedeutet hat das wohl mit dem Alter zu tun, und damit, dass heuer bestimmte Geschmäcker vorgeben was nicht mehr auf dem TV zu laufen hat. Ich kenne z.B. mindestens 2 der Serien auf deiner Liste (und auch 2 auf Felsis) wiederum gar nicht. Was ist denn "Scrubs" und ".hack/sign"?

Einige Titel der älteren Serien gibt's hier um die Ecke in der "besten kleinsten Videothek der Welt" auszuleihen: Z.B. fallen mir auf Anhieb Bab.5, Farscape (fand ich übrigens recht sehenswert - Digideridu-Space-Opera!), Raumpatrouille, STxxx, UFO, V, Wild Palms, X Files ein. Berlin ist schön - auch abends in den eigenen 4 Wänden! ;)

Bearbeitet von yiyippeeyippeeyay, 28 July 2004 - 22:40.

/KB (blokkt auch auf dt.)

Yay! SF-Dialog im November...

V.: Also, Schoch, woher hast du das?

S.: Es war plötzlich an meinem Schlafplatz.

V.: Wo schläfst du?

S.: [..] In einer Höhle an der Limmat.

V.: Hm.

S.: Es leuchtet im Dunkeln.

V.: (amüsiert) Würde mich nicht wundern.

(Elefantenfinder vs. baffer Ärztin, aus Elefant, Diogenes Verlag, Sn. 104/105, von Suter)

 


#42 Gast_Jorge_*

Gast_Jorge_*
  • Guests

Geschrieben 29 July 2004 - 16:34

... und viele viele andere, die mir jetzt auf Anhieb nicht mehr einfallen.

Erinnert sich jemand noch an:

"Nummer Sechs"(The Prisoner)
Würde man heute als Mysteryserie bezeichnen: Ein Geheimagent(Patrick Mc Goohan) quittiert den Dienst, wird betäubt und erwacht an einem rätselhaften Ort, von dem die Insassen nicht wissen wo er sich befindet und von dem es kein Entkommen gibt. Trotzdem versucht "Nummer Sechs" immer wieder die Flucht, ihm entgegen stellen sich seltsame Gegenspieler und rätselhafte Mechanismen(z.b. eine riesige Blase, die sich mit urwelthaft-lautem Schrei auf ihre Opfer stürzt und diese erstickt).
-Wo bin ich?-
"Sie sind da"
-Auf welcher Seite sind Sie?-
"Ich bin auf der richtigen Seite"
-Wer sind Sie?-
"Ich bin die neue Nummer 2"
-Wer ist Nummer 1?-
"Sie sind Nummer 6"
-Ich bin keine Nummer! Ich bin ein freier Mensch!-
"HAHAHAHAHAHA(diabolisches Gelächter)"
- das war immer die Einführung zu jeder Folge :)

"Thriller"
Englische Horrorserie, lief immer samstagnachts im ZDF, mit teils übernatürlichem, teils natürlichem Horror(z.b. der Fall eines berühmten Pianisten, dessen Frau bei einem Banküberfall erschossen wurde, er selbst erlitt einen Kopfschuß und ist seither blind. Die maskierten Täter wurden nie gefasst, er hat nur ihre Kommandos vernommen. Jahre später, als er auf einem Empfang spielt, hört er plötzlich ihm nur allzu bekannte Stimmen aus der Vergangenheit...)

"American Gothic"(Lief auf RTLII)
TV-Serie von Sam Raimi. Erzählt werden seltsame Geschichten aus einem Südstaatenkaff, dessen Sheriff (vielleicht) der Leibhaftige ist...

"Monster"(Ebenfalls auf RTLII)
SF/Horrorserie mit jeweils für sich abgeschlossenen Episoden. Mit guten, teilweise drastischen Effekten(deshalb lief die Serie wohl weit nach Mitternacht) und Stories (literarische Vorlagen z.b Frank Belknapp Long, Lovecraft, Bloch, Matheson usw)

"Die Adams Family"
Lief immer im ZDF. Immer wieder schön das Piranhabecken und der Schwertfischkopf im Eingang, dem zwei Beine aus dem Maul ragen, die Modelleisenbahnunglücke dann noch Fester, Gomez, Mortichia, das eiskalte Händchen und der Butler Large...

"Das blaue Palais"
Eine gute deutsche SF-Serie, am besten war die Episode, in der einem todkranken Wissenschaftler bei der Suche nach Unsterblichkeit ein entscheidender Schritt gelungen war(seine Versuchstiere -Fliegen- wurden durch seine Eingriffe unsterblich). Nach seinem Tod läßt ein Nichtsahnender die Tiere frei....

"Die Insel der Krebse"
Zwar keine Serie, aber an den Film erinnere ich mich immer wieder gerne(ist der überhaupt seit den 70ern nochmals gezeigt worden?). Die Idee von den sich selbst reproduzierenden Metallkrebsen auf einer Insel, die am Schluß auf Menschenjagd gehen(weil sich an deren Fingern das einzige auf der Insel noch verfügbare Metall befindet -Ringe-) war genial.

Non-SF:
"Ein Sheriff in New York"
"Rauchende Colts"
"Daktari"

Ich habe mal Serien angegeben, die noch nicht genannt wurden. Von den hier im Forum bereits aufgezählten ist eine Menge gerngesehenes dabei.

Bearbeitet von Jorge, 04 August 2004 - 16:05.


#43 Felsi

Felsi

    Infonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 259 Beiträge
  • Wohnort:Görlitz

Geschrieben 29 July 2004 - 18:06

Was ist denn "Scrubs" und ".hack/sign"?

Nur mal so zur Info:
"Scrubs" ist eine spaßige Comedy-Krankenhaus-Serie, die bis vor einigen Monaten wöchentlich auf Pro7 gelaufen ist.
Und ".hack/Sign" ist ein sehr interessanter Anime (=japan. Trickfilm), in dem es um sehr mysteriöse Vorkommen in einem Online-Game geht.
Beides ist wirklich sehenswert, aber eben nur für Leute, die Comedy bzw. Animes mögen. :)
"Ich werde praktisch nie böse. NIE!"

#44 Jueps

Jueps

    Klabauternaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1778 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:Montauk

Geschrieben 31 July 2004 - 10:13

Und zwar GUTE comics und GUTE animes. mit betonung auf das GUT! :lol:

jps  RG


#45 Felsi

Felsi

    Infonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 259 Beiträge
  • Wohnort:Görlitz

Geschrieben 31 July 2004 - 12:19

Tatsach. Es gibt Animes, da kann man gar nicht mehr hinsehen. Allerdings hab ich das Gefühl, der Jueps hat im vorherigen Beitrag statt "Comedy" "Comic" gelesen.
"Ich werde praktisch nie böse. NIE!"

#46 Starcadet

Starcadet

    Hessenaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3178 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Eppertshausen bei Darmstadt

Geschrieben 31 July 2004 - 13:27

Eine Rangfolge gibts da eigentlich nicht: Stargate SG-1 Star Trek: Deep Space Nine Angel Captain Future Bonanza Star Trek: TOS Mein Onkel vom Mars Die Leute von der Shilo Ranch Rauchende Colts Duck Tales :P :P :P Und ausserdem noch Nummer 11 bis 13... Mork vom Ork Alf Babylon 5

Bearbeitet von Starcadet, 31 July 2004 - 13:28.


#47 Jueps

Jueps

    Klabauternaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1778 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:Montauk

Geschrieben 31 July 2004 - 16:49

@felsi: Gomen nasai. Und schaut euch ALIAS an. Der Hit. Der Hit. (Man lese auch meine ultraaufdringlichen Rezensionen in diversen Beiträgen...)

jps  RG


#48 BuffyAngelFan

BuffyAngelFan

    Nochkeinnaut

  • Mitglieder
  • 4 Beiträge

Geschrieben 31 July 2004 - 19:26

1. Buffy-Im Bann Der Dämonen 2. Angel-Jäger Der Finsternis 3. Charmed

#49 yiyippeeyippeeyay

yiyippeeyippeeyay

    Interstellargestein

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 12781 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 31 July 2004 - 20:18

        :
Mork vom Ork
Alf

Oh ja, Mork habe ich schon seit langem nicht mehr im Kurzzeitgedächtnis vorgefunden - danke! So durchgedreht durfte Robin Williams auf der Leinwand nie wieder sein... Schade dass ich nur wenige Folgen davon je gesehen hab. (Mindy fand ich auch nett...)

Alf war auch zeitweise Spitze - und dabei fand ich auch die Familie immer am meisten zum Lachen! (Alf war gar nicht so komisch - das war doch ich... :lookaround:) Am besten fand ich die Folge wo er Butler wird, und wirklich ALLES besser kann als die Menschen. Auch den kuddelmuddeligen Weg wie er irgendwie ein Elektronikexperte war, war süß. Am besten fand ich übrigens hier die deutsche Stimme - genial passend.

Rauchende Colts ließ sich auch gucken. Meine Nummer 13 oder so wäre aber die Semi-Western-Serie Wild Wild West gewesen (nicht zu verwechseln mit dem Film, der zwar die Serie ins Kino bringt, aber irgendwie nicht ganz denselben Reiz hatte) - gab's die mal auf dt. Fernsehern? Wenn fast alle Filme/TV-Dramen schon den Wilden Westen unhistorisch darstellen, dann machte diese Serie es richtig - "steam-punkig" unmögliche Erfindungen, Revolvertricks im wahrsten Sinne des Wortes, verrückte Plots. :smokin:

Von Mein Onkel vom Mars habe ich nur den Titel mal mitbekommen. Wie ist die denn so?

Bearbeitet von yiyippeeyippeeyay, 31 July 2004 - 21:33.

/KB (blokkt auch auf dt.)

Yay! SF-Dialog im November...

V.: Also, Schoch, woher hast du das?

S.: Es war plötzlich an meinem Schlafplatz.

V.: Wo schläfst du?

S.: [..] In einer Höhle an der Limmat.

V.: Hm.

S.: Es leuchtet im Dunkeln.

V.: (amüsiert) Würde mich nicht wundern.

(Elefantenfinder vs. baffer Ärztin, aus Elefant, Diogenes Verlag, Sn. 104/105, von Suter)

 


#50 Gast_Guest_*

Gast_Guest_*
  • Guests

Geschrieben 31 July 2004 - 20:31

@Jueps

Und schaut euch ALIAS an. Der Hit. Der Hit.


Denn kennst Du die Serie NIKITA wohl nicht? Sehr gut bis beunruhigend.

Grüße,
Impala

#51 Starcadet

Starcadet

    Hessenaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3178 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Eppertshausen bei Darmstadt

Geschrieben 01 August 2004 - 15:40

@yiyippeeyippeeyay

Von Mein Onkel vom Mars habe ich nur den Titel mal mitbekommen. Wie ist die denn so?


Ist schon ewig lange her. Das handelt davon, dass da ein Marsianer mit seiner Untertasse irgendwo in einer amerikanischen Kleinstadt runterkommt. Die Untertasse verschwindet in einer Garage und der Marsianer wird dann von Bewohner des Hauses als sein Onkel ausgegeben. Ich kann mich noch daran erinnern, dass der Marsmensch so lustig seine Antennen ausfahren konnte. :smokin:

Man könnte sagen, ein Vorläufer von Alf. Allerdings war der Marsmensch ein Humanoide. ;)

Ich glaub, das wurde später auch noch als Kinofilm verbraten, der aber nicht so erfolgreich war.

#52 Jueps

Jueps

    Klabauternaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1778 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:Montauk

Geschrieben 03 August 2004 - 13:34

Gut bis berunruhigend??? ach ja, was ich von nikita gesehen habe, war allenfalls unterdurchschnittlich, aber naja... bei alias wird zwar auch die haupttussi in den vordergrund gestellt, aber nicht als simples, dumpfes fleisch präsentiert. vielleicht hab ich aber bei nikita auch was nit kapiert. um eine berühmte zeitschrift zu zitieren: "alias bietet den besten cliffhanger der fernsehgeschichte." mutti erzähllt immer von mork, aber ich komm einfach nit dran.

jps  RG


#53 Atlan67

Atlan67

    Infonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 192 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Zweibrücken

Geschrieben 03 August 2004 - 16:11

Hier mal meine kleine TopTen der TV-Serien: 1. Six Feet Under 2. M*A*S*H 3. Babylon 5 4. CSI 5. Star Trek: The Next Generation 6. X-Files 7. Batman/Superman Animated (okay, sind zwei Serien) 8. Raumpatrouille 9. Buffy The Vampire Slayer 10. Gilmore Girls (ich gebe es ja schon freiwillig zu :o ) Ein buntes Mix halt.

#54 Sullivan

Sullivan

    Autarchonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1616 Beiträge
  • Wohnort:Klagenfurt

Geschrieben 04 August 2004 - 07:16

10. Gilmore Girls (ich gebe es ja schon freiwillig zu  )

Schaut meine Frau auch immer. :o

Sullivan

#55 deval

deval

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1854 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 04 August 2004 - 10:03

Die TV Serie zu -Wild Wild West- lief irgendwann mal Ende der Achtziger/Anfang der Neunziger Jahre auf Sat 1. Wenn mich nicht alles täuscht, läuft die zur Zeit sogar wieder auf Premiere Serie. Wer damals eine klasse Reihe. Auf den Kinofilm hatte ich mich auch gefreut. Die anschließende Enttäuschung war doch recht groß. Artemus Gordon war zwar immer recht innovativ, aber Barry Sonnenfeld hat doch alles sehr übertrieben in Szene gesetzt. Jorge hat die Serie Prisoner 6 genannt. Iron Maiden hat doch auf der Platte -The number of the beast- das Lied -The prisoner-. Das fängt genauso an wie Jorge geschrieben hat. Das Lied ist aber nicht die Musik zur Serie, oder?

Bearbeitet von vallenton, 04 August 2004 - 10:18.


#56 Gast_Jorge_*

Gast_Jorge_*
  • Guests

Geschrieben 04 August 2004 - 12:55

Jorge hat die Serie Prisoner 6 genannt. Iron Maiden hat doch auf der Platte -The number of the beast- das Lied -The prisoner-. Das fängt genauso an wie Jorge geschrieben hat. Das Lied ist aber nicht die Musik zur Serie, oder?


Könnte höchstens davon inspiriert sein, die Serie stammt aus den 60ern(ungefähr zeitgleich wie "Mit Schirm ,Charme und Melone"(The Avengers), Musik stammt von Ron Grainer ).

Metallica hat sowas ähnliches mal mit einem Lied zum Film "Johnny zieht in den Krieg"(Regie: Dalton Trumbo; Antikriegsfilm der im 1. WK spielt;) gemacht.


Bearbeitet von Jorge, 04 August 2004 - 12:55.


#57 Markus

Markus

    Shiningonaut

  • Webmaster
  • 3117 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Erkelenz

Geschrieben 04 August 2004 - 14:52

Interessant. The Prisoner, einer der besten Songs auf der Number of the Beast, kenne ich natürlich. Aber dass dies der Anfang einer Serie war bzw. davon inspiriert wurde, wusste ich nicht.
Ad Astra !
SHINING

#58 deval

deval

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1854 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 04 August 2004 - 20:15

Na, ich würde mal sagen, das auf -The number of the beast- nur gute Songs sind. Besonders der Song, der der Platte den Namen gibt. Das, wie sagt man, Intro, ist einfach genial. Einen Tick besser kommt es auf der Live CD rüber. Hör dir das Lied -The prisoner- mal an. Das Gespräch am Anfang zwischen NR.6 und seinem Gegenüber.

#59 Jueps

Jueps

    Klabauternaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1778 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:Montauk

Geschrieben 19 August 2004 - 18:04

Um das klarzustellen: Gilmore Girls ist eine intelligent komische Serie mit interessanten Hauptcharakteren zwischen denen einfach die Schemmie stimmt. Ich schaus immer wieder gern und empfehl es jedem, der nachmittags gut unterhaltern werden will.

jps  RG


#60 Gallagher

Gallagher

    TI 29501

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 7180 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Singapur

Geschrieben 19 August 2004 - 20:15

Was hätte ich denn da noch anzubieten? Mal völlig unsortiert: - "Die Spezialisten unterwegs" ("The Misfits of Science") - "Die Zwei" ("The Persuaders") - "Captain Future" - "Kampfstern Galactica" ("Battlestar Galactica") - "Friends" - "Percy Stuart" - "Star Trek (TOS)" - "Band of Brothers" Ansonsten bin ich nicht so 'n Freund von TV-Serien...

Bearbeitet von Gallagher, 19 August 2004 - 20:16.

  • • (Film) gerade gesehen: „Spider-Man: Homecoming" (Blu-ray)
  • • (Film) als nächstes geplant: „Star Wars: The Last Jedi“
  • • (Film) Neuerwerbung: „Spider-Man: Homecoming" (Blu-ray)



Auf dieses Thema antworten



  

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0