Zum Inhalt wechseln


Foto

Erste Landung auf einem Kometen geglückt

Rosetta Philae ESA Weltraumharpune Moby Rock Arrr

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
21 Antworten in diesem Thema

#1 Seti

Seti

    This is my grumpy sleeve

  • Globalmoderator++
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1911 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 13 November 2014 - 21:47

Hat eigentlich jemand gestern die Landung von Philae verfolgt?
 
Ich hätte das völlig verpennt, wenn ich nicht zufällig bei xkcd vorbeigeschaut hätte, wo ein Live-Comic zu diesem Ereignis übertragen wurde (aller 5-10 Minuten ein neues Bild, in animierter Zeitraffer jetzt hier zu sehen). Zusammen mit dem ESA-Livestream und der Diskussion im xkcd-Forum - u.a. über die Möglichkeiten spacewhales zu harpunieren :happy:  - war diese Erfahrung für mich gestern sowas wie eine kleine Mondlandung. Zwar sicher nicht so spektakulär wie Apollo 13 11*, zumal es keine Bewegtbilder gab, aber für einen Spätgeborenen wie mich, der Neil Armstrongs erste Schritte verpasst hat, trotzdem eine tolle Erfahrung.
 
Leider scheint es ja bei Philaes Landung so einige Probleme gegeben zu haben. Der Lander ist insgesamt dreimal gelandet oder, anders ausgedrückt, zweimal abgeprallt, einen Kilometer vom eigentlichen Zielgebiet entfernt aufgekommen, steht schräg, ein Bein hängt in der Luft und seine Solarzellen bekommen in dieser Lage wahrscheinlich viel weniger Sonnenlicht, als geplant. Auch haben, wie es scheint, alle drei Verankerungsgerätschaften (Schubdüse auf dem Rücken, Schrauben an den Beinen und Harpunen, Arrr, unter dem Bauch versagt) :(
 
Hoffentlich hält der kleine Kasten durch und schafft es trotzdem seine Experimente zu absolvieren...
 
Btw: Sehr schön sind übrigens die Zeichentrickfilme, die die ESA zu dieser Mission herausgebracht hat, um Kindern die Reise von Rosetta und ihrem kleinen Kumpel Philae näherzubringen:
 
http://www.esa.int/s..._tales_of_tails
http://www.esa.int/s...nce_upon_a_time
http://www.esa.int/s...nce_upon_a_time
http://www.esa.int/s...re_we_there_yet
http://www.esa.int/s...r_comet_landing
 
Diese Filmchen gibt's sogar in fünf verschiedenen Sprachen, u.a. auch auf deutsch (einfach unter den Videos die jeweilige Länderflagge anklicken).
 
*Edit: Wo ist der Smiley, der mit dem Kopf gegen die Wand schlägt, wenn man ihn mal braucht? Ich meinte natürlich Apollo 11.


Bearbeitet von Seti, 14 November 2014 - 20:47.
Raumfahrtgeschichte umgeschrieben ;-)

"What today's nationalists and neosegregationists fail to understand," Kwame said, "is that the basis of every human culture is, and always has been, synthesis. No civilization is authentic, monolithic, pure; the exact opposite is true. Look at your average Western nation: its numbers Arabic, its alphabet Latin, its religion Levantine, its philosophy Greek… need I continue? And each of these examples can itself be broken down further: the Romans got their alphabet from the Greeks, who created theirs by stealing from the Phoenicians, and so on. Our myths and religions, too, are syncretic - sharing, repeating and adapting a large variety of elements to suit their needs. Even the language of our creation, the DNA itself, is impure, defined by a history of amalgamation: not only between nations, but even between different human species!"

- The Talos Principle


#2 yiyippeeyippeeyay

yiyippeeyippeeyay

    Interstellargestein

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 12580 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 14 November 2014 - 17:31

Ich hab gestern alles verpasst, weil ich privat viel zu tun hatte... :(
 

Leider scheint es ja bei Philaes Landung so einige Probleme gegeben zu haben. Der Lander ist insgesamt dreimal gelandet oder, anders ausgedrückt, zweimal abgeprallt, einen Kilometer vom eigentlichen Zielgebiet entfernt aufgekommen, steht schräg, ein Bein hängt in der Luft und seine Solarzellen bekommen in dieser Lage wahrscheinlich viel weniger Sonnenlicht, als geplant. Auch haben, wie es scheint, alle drei Verankerungsgerätschaften (Schubdüse auf dem Rücken, Schrauben an den Beinen und Harpunen, Arrr, unter dem Bauch versagt) :(

Es gibt ein Bild dazu (mittels Twitter - Hashtag #philae - entdeckt): http://t.co/0y1e6IoDTK
 
Momentan läuft also wieder ein Countdown ob Control auf der Erde es schafft, noch irgend etwas dafür zu tun, dass Philae wieder mehr Sonne zu sehen bekommt, womit es Solarzellen aufladen kann.
 
Trotzdem ist das eine großartige (großteils europäische!) Leistung! :o (Und deshalb bitte ich die Moderatorschaft höflich aus den Rosetta-/Philae-Posts hier einen eigenen Thread zu machen!)
 
Nochmal zu Twitter: Eine der besten zu verfolgenden Timelines ist m.E. die von @Starstryder, einer Vollblut-Astronomin!
 
@Seti: Ich war erstaunt, dass du XKCDs großartige gezeichnete "animierte Reportage" zur Landung auf dem Kometen nicht verlinkt hast? q:)


Bearbeitet von yiyippeeyippeeyay, 14 November 2014 - 17:48.

/KB (blokkt auch auf dt.)

Yay! SF-Dialog im Juli...
K.: (ungläubig) Du hast mich mit dem Messer traktiert - weil dieses Hotel eine schlechte Information-Anbindung hat?!

M.: Nein, nicht nur hier!! Überall! Seh's dir nur an... [..] Alle. Information. Ist. Futsch.

K.: (erschrocken) Das ist Wahlsabotage.

M.: Das ist Krieg.
(Junger Wahlkampagnen-Rechercheur vs. Sonderagentin d. einzigen verbleibenden globalen Suchmaschine/Wahlautomaten, in der nahen Zukunft, grob übersetzt aus Infomocracy, Macmillan (Tor) Verlag, S. 212, by Older)


#3 Seti

Seti

    This is my grumpy sleeve

  • Globalmoderator++
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1911 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 14 November 2014 - 20:45

Es gibt ein Bild dazu (mittels Twitter - Hashtag #philae - entdeckt): http://t.co/0y1e6IoDTK
 
Momentan läuft also wieder ein Countdown ob Control auf der Erde es schafft, noch irgend etwas dafür zu tun, dass Philae wieder mehr Sonne zu sehen bekommt, womit es Solarzellen aufladen kann.

Der letzte Stand der Dinge ist wohl, dass bei Philae heute abend um 21 Uhr die Lichter ausgehen. Man will den Lander ja dann in den "Standby-Modus" versetzen und spekuliert, dass er in einigen Monaten vielleicht reaktivert werden kann, wenn sich der Komet Tschuri der Sonne nähert (und bevor er der Sonne zu nah kommt und die Elektronik gänzlich ausfällt). Hoffentlich klappt das, und viel wichtiger, hoffentlich haben die Forscher alle Experimente abschließen können.
 
Wobei ich es natürlich cooler fände, wenn sich Philae mit seinen Weltraumharpunen den Weg aus dem Krater freischießen könnte ;)
 

@Seti: Ich war erstaunt, dass du XKCDs großartige gezeichnete "animierte Reportage" zur Landung auf dem Kometen nicht verlinkt hast? q:)

Ich hab die animerte Variante bei explainxkcd verlinkt. Die hat zwar den Nachteil, dass man die meisten Texte nicht so schnell lesen kann, aber startet dafür von alleine, ohne dass man sich fragen muss, warum dort anfangs nur ein komplett weißes Bild gezeigt wird. Den Link auf die von dir gepostete Seite gibt's da übrigens auch, aber egal, doppelt hält besser  :)

Trotzdem ist das eine großartige (großteils europäische!) Leistung! :o (Und deshalb bitte ich die Moderatorschaft höflich aus den Rosetta-/Philae-Posts hier einen eigenen Thread zu machen!)

Dein Wunsch ist mir Befehl.

"What today's nationalists and neosegregationists fail to understand," Kwame said, "is that the basis of every human culture is, and always has been, synthesis. No civilization is authentic, monolithic, pure; the exact opposite is true. Look at your average Western nation: its numbers Arabic, its alphabet Latin, its religion Levantine, its philosophy Greek… need I continue? And each of these examples can itself be broken down further: the Romans got their alphabet from the Greeks, who created theirs by stealing from the Phoenicians, and so on. Our myths and religions, too, are syncretic - sharing, repeating and adapting a large variety of elements to suit their needs. Even the language of our creation, the DNA itself, is impure, defined by a history of amalgamation: not only between nations, but even between different human species!"

- The Talos Principle


#4 yiyippeeyippeeyay

yiyippeeyippeeyay

    Interstellargestein

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 12580 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 14 November 2014 - 21:32

Ach so, der kleine Link weiter oben! q:D Hatt' ich übersehen! q:)d :thumb:


/KB (blokkt auch auf dt.)

Yay! SF-Dialog im Juli...
K.: (ungläubig) Du hast mich mit dem Messer traktiert - weil dieses Hotel eine schlechte Information-Anbindung hat?!

M.: Nein, nicht nur hier!! Überall! Seh's dir nur an... [..] Alle. Information. Ist. Futsch.

K.: (erschrocken) Das ist Wahlsabotage.

M.: Das ist Krieg.
(Junger Wahlkampagnen-Rechercheur vs. Sonderagentin d. einzigen verbleibenden globalen Suchmaschine/Wahlautomaten, in der nahen Zukunft, grob übersetzt aus Infomocracy, Macmillan (Tor) Verlag, S. 212, by Older)


#5 yiyippeeyippeeyay

yiyippeeyippeeyay

    Interstellargestein

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 12580 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 15 November 2014 - 08:13

Die Online-Variante der TAGESSCHAU berichtet über den nun "schlafenden" Lander, von dem die ESA sich erhofft, dass er in ca. 2 Monaten nahe der Sonne nochmal aufwacht, bevor er dann überhitzt. Aus den Kommentaren zu dem Beitrag ein kurzes Zitat:

 

Was heißt hier außerdem "dennoch" ein Erfolg? 60h war die geplante Primär-Dauer und alles wurde erledigt. Weiteres wäre Bonus. Die Hauptmission liegt eigentlich sowieso bei Rosetta, wenn auch weniger spektakulär. Und die läuft auch noch lange weiter.

Sehe ich auch so.


Bearbeitet von yiyippeeyippeeyay, 15 November 2014 - 08:14.

/KB (blokkt auch auf dt.)

Yay! SF-Dialog im Juli...
K.: (ungläubig) Du hast mich mit dem Messer traktiert - weil dieses Hotel eine schlechte Information-Anbindung hat?!

M.: Nein, nicht nur hier!! Überall! Seh's dir nur an... [..] Alle. Information. Ist. Futsch.

K.: (erschrocken) Das ist Wahlsabotage.

M.: Das ist Krieg.
(Junger Wahlkampagnen-Rechercheur vs. Sonderagentin d. einzigen verbleibenden globalen Suchmaschine/Wahlautomaten, in der nahen Zukunft, grob übersetzt aus Infomocracy, Macmillan (Tor) Verlag, S. 212, by Older)


#6 Jorge

Jorge

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 9555 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 16 May 2015 - 22:27

TV-Tipp

 

Mission Rosetta


Bearbeitet von Jorge, 16 May 2015 - 22:27.


#7 Seti

Seti

    This is my grumpy sleeve

  • Globalmoderator++
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1911 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 14 June 2015 - 20:55

Das Daumendrücken hat sich gelohnt. Philae ist aufgewacht.

 

:jump: :laola: :jump:


"What today's nationalists and neosegregationists fail to understand," Kwame said, "is that the basis of every human culture is, and always has been, synthesis. No civilization is authentic, monolithic, pure; the exact opposite is true. Look at your average Western nation: its numbers Arabic, its alphabet Latin, its religion Levantine, its philosophy Greek… need I continue? And each of these examples can itself be broken down further: the Romans got their alphabet from the Greeks, who created theirs by stealing from the Phoenicians, and so on. Our myths and religions, too, are syncretic - sharing, repeating and adapting a large variety of elements to suit their needs. Even the language of our creation, the DNA itself, is impure, defined by a history of amalgamation: not only between nations, but even between different human species!"

- The Talos Principle


#8 yiyippeeyippeeyay

yiyippeeyippeeyay

    Interstellargestein

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 12580 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 14 June 2015 - 21:29

Juhuu! Das Twitterversum dreht bestimmt gerade durch... Bin gespannt was er uns über seine kommunikative Auszeit "erzählen" wird.

 

Wenn ich das richtig verstanden hab, bedeutet das ja, dass alles was heuer so rüber kommt, mittels seiner Solarbatterie läuft. q:)d


/KB (blokkt auch auf dt.)

Yay! SF-Dialog im Juli...
K.: (ungläubig) Du hast mich mit dem Messer traktiert - weil dieses Hotel eine schlechte Information-Anbindung hat?!

M.: Nein, nicht nur hier!! Überall! Seh's dir nur an... [..] Alle. Information. Ist. Futsch.

K.: (erschrocken) Das ist Wahlsabotage.

M.: Das ist Krieg.
(Junger Wahlkampagnen-Rechercheur vs. Sonderagentin d. einzigen verbleibenden globalen Suchmaschine/Wahlautomaten, in der nahen Zukunft, grob übersetzt aus Infomocracy, Macmillan (Tor) Verlag, S. 212, by Older)


#9 Seti

Seti

    This is my grumpy sleeve

  • Globalmoderator++
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1911 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 14 June 2015 - 22:01

Juhuu! Das Twitterversum dreht bestimmt gerade durch...

 
Die Meldung kam ja schon heut nachmittag, aber das Twitterversum ist wirklich durchgedreht, zumal Rosetta und Philae ja eigene Accounts besitzen und natürlich miteinander "geschwatzt" haben.
 

Bin gespannt was er uns über seine kommunikative Auszeit "erzählen" wird.

 
Interessant ist auch die Frage, warum er erst jetzt Kontakt aufnimmt. Ich hab nämlich gelesen, dass Philae schon seit einigen Tagen "wach" sein soll. Die mittlerweile allgemein akzeptierte Erklärung dafür - zumindest unter Nicht-Wissenschaftlern - ist, dass er auf den Snooze-Knopf gedrückt und sich nochmal umgedreht hat. :happy:
 

Wenn ich das richtig verstanden hab, bedeutet das ja, dass alles was heuer so rüber kommt, mittels seiner Solarbatterie läuft. q:)d

 

Jep, hab ich auch so verstanden.


"What today's nationalists and neosegregationists fail to understand," Kwame said, "is that the basis of every human culture is, and always has been, synthesis. No civilization is authentic, monolithic, pure; the exact opposite is true. Look at your average Western nation: its numbers Arabic, its alphabet Latin, its religion Levantine, its philosophy Greek… need I continue? And each of these examples can itself be broken down further: the Romans got their alphabet from the Greeks, who created theirs by stealing from the Phoenicians, and so on. Our myths and religions, too, are syncretic - sharing, repeating and adapting a large variety of elements to suit their needs. Even the language of our creation, the DNA itself, is impure, defined by a history of amalgamation: not only between nations, but even between different human species!"

- The Talos Principle


#10 lapismont

lapismont

    Elfverhaut

  • Fantasyguide Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 10157 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 15 June 2015 - 06:02

cool! Wenigstens einer der arbeitet.

:aliensmile:


Überlicht und Beamen wird von Elfen verhindert.
Fantasyguide
Saramee
Montbron-Blog
  • (Buch) gerade am lesen:Thomas Hardy – Aufruhr der Herzen

#11 Jorge

Jorge

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 9555 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 31 July 2015 - 20:15

Neueste Botschaften von der Oberfläche des Kometen



#12 Jorge

Jorge

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 9555 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 18 April 2016 - 16:07

"Tschuri" enthält viele organische Moleküle



#13 Trace

Trace

    Cyberpunk-o-Naut

  • Globalmoderator++
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1262 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Sachsen

Geschrieben 18 April 2016 - 20:44

Der Bericht enthält viele Informationen dazu, wie viel Sauerstoff im Kometen ist aber es wird nicht gesagt, wie die organischen Verbindungen dort hingekommen oder entstanden sind. Schade.



#14 Jorge

Jorge

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 9555 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 22 August 2016 - 20:31

Ausstellungstipp

 

Kometen

Die Mission Rosetta - Eine Reise zu den Ursprüngen des Sonnensystems



#15 yiyippeeyippeeyay

yiyippeeyippeeyay

    Interstellargestein

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 12580 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 22 August 2016 - 20:50

Habe fest vor, dahin zu gehen! (Danke, Jorge!)


/KB (blokkt auch auf dt.)

Yay! SF-Dialog im Juli...
K.: (ungläubig) Du hast mich mit dem Messer traktiert - weil dieses Hotel eine schlechte Information-Anbindung hat?!

M.: Nein, nicht nur hier!! Überall! Seh's dir nur an... [..] Alle. Information. Ist. Futsch.

K.: (erschrocken) Das ist Wahlsabotage.

M.: Das ist Krieg.
(Junger Wahlkampagnen-Rechercheur vs. Sonderagentin d. einzigen verbleibenden globalen Suchmaschine/Wahlautomaten, in der nahen Zukunft, grob übersetzt aus Infomocracy, Macmillan (Tor) Verlag, S. 212, by Older)


#16 Jorge

Jorge

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 9555 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 24 March 2017 - 19:46


TV-Tipp

 

Rendezvous mit einem Kometen



#17 Jorge

Jorge

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 9555 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 30 April 2017 - 20:41

Ausstellungstipp

 

ROSETTA - Europas Kometenjäger



#18 Jorge

Jorge

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 9555 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 25 October 2017 - 15:12


Kometensonde enthüllt Staubwolke



#19 Jorge

Jorge

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 9555 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 02 December 2017 - 21:22

Das Rezept für einen Kometen



#20 quanat

quanat

    Cybernaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 393 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 24 April 2018 - 16:17

Schneefall in Echtzeit auf dem Kometen "67P/Churyumov–Gerasimenko", zusammengestellt aus Aufnahmen der Sonde Rosetta:

 

https://twitter.com/...490703075463168


Bearbeitet von quanat, 24 April 2018 - 16:20.


#21 derbenutzer

derbenutzer

    Phagonaut

  • Globalmoderator++
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4592 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:47°04'00.0" Nord 15°26'00.0" Ost

Geschrieben 24 April 2018 - 22:45

Schneefall in Echtzeit auf dem Kometen "67P/Churyumov–Gerasimenko", zusammengestellt aus Aufnahmen der Sonde Rosetta:

 

https://twitter.com/...490703075463168

Beeindruckend! Danke für den Link.

 

(Ich habe den Beitrag aus thematischen Gründen hierher verschoben. Passt wohl noch besser.)

 

LG

 

Jakob


Austriae Est Imperare Orbi Universo


#22 quanat

quanat

    Cybernaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 393 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 27 June 2018 - 07:13

"All high-resolution images and the underpinning data from Rosetta’s pioneering mission at Comet 67P/Churyumov-Gerasimenko are now available in ESA’s archives, with the last release including the iconic images of finding lander Philae, and Rosetta’s final descent to the comet’s surface." ESA Homepage 21.06.2018

 

https://www.esa.int/...rchive_complete

 





Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: Rosetta, Philae, ESA, Weltraumharpune, Moby Rock, Arrr

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0