Zum Inhalt wechseln


Foto

Die Seelen der blauen Aschen

D9E

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
154 Antworten in diesem Thema

#1 Naut

Naut

    Semantomorph

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3415 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 31 December 2014 - 08:59

Ein weiterer Roman in der Reihe "Die neunte Expansion", die direkte Fortsetzung zu "Das Haus der blauen Aschen" ist ab jetzt vorstellbar.

Ein Jahr ist vergangen, seit Farne, Hanner und Karmann auf dem Artefakt zurückgelassen wurden. Auch wenn es nicht leicht war, sie haben sich eingerichtet. Aber die Dinge kommen in Bewegung, als mehrere Gruppen gleichzeitig versuchen, Farne zu "retten" - was auch immer das heißen mag.

Das Buch gibt es vorbestellbar bei Wurdack und Amazon (da, glaube ich, bisher nur als TB, E-Book kommt aber).

#2 Ernst Wurdack

Ernst Wurdack

    Verleger-O-Naut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1433 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:bei Regensburg

Geschrieben 31 December 2014 - 09:39

Dae eBook ist in Arbeit und ist in ein paar Tagen verfügbar.

Im Verlagsshop ist die Printversion vorbestellbar, ab 7. Januar wird an die Abonnenten und Vorbesteller ausgeliefert.



#3 Naut

Naut

    Semantomorph

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3415 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 10 January 2015 - 21:49

Es ist da! Und es ist ... grün!

#4 Herr Schäfer

Herr Schäfer

    Sternenhirte

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2470 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 11 January 2015 - 10:01

Bei mir noch nicht ...

(Buch) gerade gelesen: Dirk van den Boom - Aume reist
(Buch) gerade am Lesen: Arthur C. Clarke - Die letzte Generation
(Buch) als nächstes geplant: Dmitry Glukhovsky - Metro 2033
(Buch) Neuerwerbung: Markus Heitz - Die dunklen Lande


#5 Naut

Naut

    Semantomorph

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3415 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 11 January 2015 - 11:33

Klar, offiziell erscheint es ja auch erst am 15. Januar.
Ich werde gleich zwei Exemplare signieren und an den Verlag zurückschicken.

Bearbeitet von Naut, 12 January 2015 - 12:55.


#6 Amtranik

Amtranik

    Hordenführer

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 7063 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Harzheim/Eifel

Geschrieben 11 January 2015 - 13:12

Es ist da! Und es ist ... grün!

Wie jetz grün?



#7 Herr Schäfer

Herr Schäfer

    Sternenhirte

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2470 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 11 January 2015 - 13:44

Ist rot jetzt Grün?

(Buch) gerade gelesen: Dirk van den Boom - Aume reist
(Buch) gerade am Lesen: Arthur C. Clarke - Die letzte Generation
(Buch) als nächstes geplant: Dmitry Glukhovsky - Metro 2033
(Buch) Neuerwerbung: Markus Heitz - Die dunklen Lande


#8 Naut

Naut

    Semantomorph

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3415 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 11 January 2015 - 20:05

Ist rot jetzt Grün?

Nein, nur das Gesicht des Titelmodels. :)

#9 Helmuth W. Mommers

Helmuth W. Mommers

    Illuminaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 867 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Wien

Geschrieben 12 January 2015 - 10:15

Ein weiterer Roman in der Reihe "Die neunte Expansion", die direkte Fortsetzung zu "Das Haus der blauen Aschen" ist ab jetzt vorstellbar.

Ein Jahr ist vergangen, seit Farne, Hanner und Karmann auf dem Artefakt zurückgelassen wurden. Auch wenn es nicht leicht war, sie haben sich eingerichtet. Aber die Dinge kommen in Bewegung, als mehrere Gruppen gleichzeitig versuchen, Farne zu "retten" - was auch immer das heißen mag.

Das Buch gibt es vorbestellbar bei Wurdack und Amazon (da, glaube ich, bisher nur als TB, E-Book kommt aber).



#10 Herr Schäfer

Herr Schäfer

    Sternenhirte

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2470 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 12 January 2015 - 14:27

?

(Buch) gerade gelesen: Dirk van den Boom - Aume reist
(Buch) gerade am Lesen: Arthur C. Clarke - Die letzte Generation
(Buch) als nächstes geplant: Dmitry Glukhovsky - Metro 2033
(Buch) Neuerwerbung: Markus Heitz - Die dunklen Lande


#11 valgard

valgard

    Revoluzzer

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2156 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Merzig-Silwingen/Saarland/

Geschrieben 12 January 2015 - 16:26

Ich hab mein schon ausgelesen :-)

 

lothar


Bearbeitet von valgard, 12 January 2015 - 16:26.

  • (Buch) gerade am lesen:Biom Alpha 1-3

#12 Herr Schäfer

Herr Schäfer

    Sternenhirte

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2470 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 12 January 2015 - 16:30

Waaas??? Bei mir hat noch kein Bote geklingelt...

(Buch) gerade gelesen: Dirk van den Boom - Aume reist
(Buch) gerade am Lesen: Arthur C. Clarke - Die letzte Generation
(Buch) als nächstes geplant: Dmitry Glukhovsky - Metro 2033
(Buch) Neuerwerbung: Markus Heitz - Die dunklen Lande


#13 valgard

valgard

    Revoluzzer

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2156 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Merzig-Silwingen/Saarland/

Geschrieben 12 January 2015 - 16:36

Ich habs letzten Freitag bekommen.


  • (Buch) gerade am lesen:Biom Alpha 1-3

#14 Gen. Bully

Gen. Bully

    Perrynaut

  • Buchcrew
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3275 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:In der schönen Westpfalz

Geschrieben 12 January 2015 - 19:00

Meins ist heute gekommen. Muß aber erst noch die letzten beiden Bücher lesen. Hänge da leider hinterher...
Wann werden denn die EBooks verschickt? Und kann man als Abonnent noch mit einer fehlerbereinigten Version vom 3. EBook rechnen?
"Es gibt 5 Arten der Lüge: die gewöhnliche Lüge, den Wetterbericht, die Statistik, die diplomatische Note und das amtliche Kommuniqué" George Bernhard Shaw
"Bazinga!"

#15 Ernst Wurdack

Ernst Wurdack

    Verleger-O-Naut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1433 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:bei Regensburg

Geschrieben 13 January 2015 - 09:05

Die Bücher an die Abonauten und Vorbesteller wurden letzten Montag bis Freitag verschickt. Lothar war gleich beim allerersten Schwung dabei. Also 5 Tage Laufzeit.

Ich musste mich von der Hotline der Post schon mehrfach belehren lassen, dass 10 Werktage Postlaufzeit für Büchersendungen kein Reklamationsgrund ist, denn das fällt noch in die Stadardlieferzeit. Tja. Und Naut hat sein Paket mit Hermes bekommen, da dauert es nur 2 Tage.

 

Die eBookversionen sind gestern Abend fertig geworden und werden heute Vormittag verschickt.



#16 Armin

Armin

    Entheetonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 12884 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Rauenberg

Geschrieben 13 January 2015 - 09:09

Mein Buch war am Freitag schon da.



#17 Ernst Wurdack

Ernst Wurdack

    Verleger-O-Naut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1433 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:bei Regensburg

Geschrieben 15 January 2015 - 09:18

Heute offiziell erschienen und als Print oder Ebook überall verfügbar:

 

D9e06SeelenSH.png

 

Die neunte Expansion, Band 6

Niklas Peineke

Die Seelen der Blauen Aschen

 

Nachdem man sie verraten und zurückgelassen hatte, musste Farne ein Jahr auf ERC 238 überleben - einer künstlichen Hölle, bevölkert von seltsamen Wesen. Doch nun sind sie wiedergekommen, um Farne endgültig für die Hondh zu gewinnen. Aber Farne kann sich auf ihre Freunde verlassen, sowohl auf die, die ihr in diesem harten Jahr beigestanden haben, als auch auf alte Vertraute, die sie längst verloren geglaubt hatte. Ein Kampf entbrennt, bei dem bald nicht mehr klar ist, wer noch Mensch, und wer schon längst etwas ganz anderes ist.

Paperback, 258 Seiten, 12,95 EUR

eBook  8,99 EUR

http://wurdackverlag...efa6700c9c94dbc
 



#18 Herr Schäfer

Herr Schäfer

    Sternenhirte

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2470 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 16 January 2015 - 19:53

Na, dann hab ich es ja fast püntklich bekommen.

 

Seite 32: Gleich zwei Situationen, die mich zu ausgiebigem Lachen gereizt haben - weiter so!


Bearbeitet von Herr Schäfer, 16 January 2015 - 19:54.

(Buch) gerade gelesen: Dirk van den Boom - Aume reist
(Buch) gerade am Lesen: Arthur C. Clarke - Die letzte Generation
(Buch) als nächstes geplant: Dmitry Glukhovsky - Metro 2033
(Buch) Neuerwerbung: Markus Heitz - Die dunklen Lande


#19 Herr Schäfer

Herr Schäfer

    Sternenhirte

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2470 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 17 January 2015 - 17:47

NEIN!!! Du darfst doch nicht .... !!!! DAs kann doch nicht ... !!! Gemeinheit!!!


(Buch) gerade gelesen: Dirk van den Boom - Aume reist
(Buch) gerade am Lesen: Arthur C. Clarke - Die letzte Generation
(Buch) als nächstes geplant: Dmitry Glukhovsky - Metro 2033
(Buch) Neuerwerbung: Markus Heitz - Die dunklen Lande


#20 Naut

Naut

    Semantomorph

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3415 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 17 January 2015 - 18:31

NEIN!!! Du darfst doch nicht .... !!!! DAs kann doch nicht ... !!! Gemeinheit!!!

Was denn? Sag mal die Seite. (Bin mir keiner Gemeinheit bewusst, außer der Erwähnung gewisser Raumschiffhändler ;) )

P.S.: Sehe gerade, dass das E-Book jetzt bei Amazon verfügbar ist.

Bearbeitet von Naut, 17 January 2015 - 19:29.


#21 Herr Schäfer

Herr Schäfer

    Sternenhirte

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2470 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 17 January 2015 - 20:02

Spoiler

Ich hatte zb anfangs erhebliche Probleme, mit den Gegebenheiten auf Ercan klarzukommen, da das natürlich nicht nochmal im Detail geschildert wurde, in welcher Umgebung das Haus der Aschen sich befindet


Bearbeitet von Herr Schäfer, 17 January 2015 - 20:07.

(Buch) gerade gelesen: Dirk van den Boom - Aume reist
(Buch) gerade am Lesen: Arthur C. Clarke - Die letzte Generation
(Buch) als nächstes geplant: Dmitry Glukhovsky - Metro 2033
(Buch) Neuerwerbung: Markus Heitz - Die dunklen Lande


#22 Naut

Naut

    Semantomorph

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3415 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 17 January 2015 - 22:31

Ach so. Ja, das ist schon ein Problem, aber zum epischen Wiederholen von Landschaftsbeschreibungen ist der Platz etwas knapp.

Und was das Ende betrifft: Da hast Du recht, aber es gibt mehrere Möglichkeiten.

#23 Tiff

Tiff

    D9Expansionaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2467 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 19 January 2015 - 21:19

Ich habe das Buch, aber auch komplett vergessen, um was es im Vorgängerband "Das Haus der blauen Aschen" ging. Unfassbar, aber wahr. Jetzt fehlt noch ein Lesezirkel samt Autor. :happy:


Bearbeitet von Tiff, 19 January 2015 - 21:36.


#24 Naut

Naut

    Semantomorph

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3415 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 20 January 2015 - 05:38

An mir soll's nicht liegen.

#25 methom

methom

    Teetrinkonaut

  • Buchcrew
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4615 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 22 January 2015 - 20:01

Die Bücher an die Abonauten und Vorbesteller wurden letzten Montag bis Freitag verschickt. Lothar war gleich beim allerersten Schwung dabei. Also 5 Tage Laufzeit.

Nur fürs Protokoll: Bei mir ist noch kein Print angekommen.


Biom Alpha ist im Sonnensystem angekommen. Jetzt auf eigener Seite und auf Twitter @BiomAlpha


#26 Herr Schäfer

Herr Schäfer

    Sternenhirte

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2470 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 22 January 2015 - 20:53

Ich wollte den Roman nur n paar Tage sacken lassen, bevor ich die Rezi schreibe. Und jetzt ist das schon wieder bald ne Woche her. Schaun mer mal, ob ich alles zu Erwähnende auch noch zu Papier bringe. Sonst kommt bestimmt Lapismont drauf. Man soll sich ja auch ergänzen ;)


(Buch) gerade gelesen: Dirk van den Boom - Aume reist
(Buch) gerade am Lesen: Arthur C. Clarke - Die letzte Generation
(Buch) als nächstes geplant: Dmitry Glukhovsky - Metro 2033
(Buch) Neuerwerbung: Markus Heitz - Die dunklen Lande


#27 Tiff

Tiff

    D9Expansionaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2467 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 22 January 2015 - 21:15

An mir soll's nicht liegen.

 

Das höre ich gern.

 

Was hat Dich dazu bewogen, den Anfang so naturwissenschaftlich zu schreiben?

 

Wie kommst Du auf Silikate, Wasserstoff und Schwermetalle?

 

Halten sich die Trümmer an die Gesetze, die sich Newton, der Mann unterm Apfelbaum, gedacht hat, oder an die Gesetze, die Einstein formuliert hat? Letztere sind aber nicht simpel.

 

Der Ausdruck "eine Tonne Gewicht" hat mich irritiert. Gewicht hat etwas auf der Erde, wo man es wiegen kann. Auf was beziehst Du hier "Gewicht"?

 

Gab es in den Urmeeren der Erde pflanzliche Zellen?   Waren die Lebensformen in den Urmeeren nicht nur Prokaryoten? Pflanzen sind Eukaryoten.


Bearbeitet von Tiff, 22 January 2015 - 21:17.


#28 Herr Schäfer

Herr Schäfer

    Sternenhirte

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2470 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 22 January 2015 - 21:43

Alle suchen immer nur Fehler. Okay, die Sache mit dem "Partikelstrom" am Anfang hat ein paar unglücklich gewählte Blickrichtungen. Mal könnte es ein externer Beobachter sein, mal scheint es mit den Erfahrungen der Protagonisten zu korrelieren. Aber ich finde, man kann auch mal was Nettes zu Anfang sagen, zum Beispiel das Auftauchen von Olter Jarfen, an den ich mich aus dem ersten Band nur tangential durch seinen Tauchunfall erinnere, wird hier schön in Szene gesetzt. Vor allem seine Bisswunde ist nett. Wie so eine Verletzung medizinisch und vor allem psychisch verändert, versucht Niklas ja aufzugreifen. Und setzen wir mal voraus, dass die Medizin den Toten wiederzubeleben im Stande sei ...


(Buch) gerade gelesen: Dirk van den Boom - Aume reist
(Buch) gerade am Lesen: Arthur C. Clarke - Die letzte Generation
(Buch) als nächstes geplant: Dmitry Glukhovsky - Metro 2033
(Buch) Neuerwerbung: Markus Heitz - Die dunklen Lande


#29 Naut

Naut

    Semantomorph

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3415 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 22 January 2015 - 21:46

Das höre ich gern.
 
Was hat Dich dazu bewogen, den Anfang so naturwissenschaftlich zu schreiben?

Ich steh einfach auf solche Kapitel. Man denke an den Anfang von Egans "Diaspora" - so etwas mag ich.
 

Wie kommst Du auf Silikate, Wasserstoff und Schwermetalle?

Daraus besteht die Sphäre. Natürlich noch mehr, aber ich wollte nicht alles aufzählen.
 

Halten sich die Trümmer an die Gesetze, die sich Newton, der Mann unterm Apfelbaum, gedacht hat, oder an die Gesetze, die Einstein formuliert hat? Letztere sind aber nicht simpel.

Ich dachte an Bewegungsgleichungen, deren Grundlagen - Newton - sind simpel, trotzdem ergeben sich bei mehr als zwei Körpern sehr komplzierte Lösungen.
Natürlich gilt auch Einstein, aber darum geht es mir da nicht.
 

Der Ausdruck "eine Tonne Gewicht" hat mich irritiert. Gewicht hat etwas auf der Erde, wo man es wiegen kann. Auf was beziehst Du hier "Gewicht"?

Alltagsbegriffe. Korrekt wäre wohl "Masse". Zum Glück sind wir daran gewöhnt, das intuitiv in Bezug zu setzen.
 

Gab es in den Urmeeren der Erde pflanzliche Zellen?   Waren die Lebensformen in den Urmeeren nicht nur Prokaryoten? Pflanzen sind Eukaryoten.

Kommt wohl darauf an, wie eng man den Begriff "Urmeer" fasst. Aber Du hast wohl recht, wenn Du damit das Präkambrium oder so meinst (ohne jetzt groß bei Wikipedia zu schummeln). Ich hatte eher so ans Kambrium gedacht. :)

#30 Naut

Naut

    Semantomorph

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3415 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 22 January 2015 - 21:52

Alle suchen immer nur Fehler. Okay, die Sache mit dem "Partikelstrom" am Anfang hat ein paar unglücklich gewählte Blickrichtungen. Mal könnte es ein externer Beobachter sein, mal scheint es mit den Erfahrungen der Protagonisten zu korrelieren. Aber ich finde, man kann auch mal was Nettes zu Anfang sagen, zum Beispiel das Auftauchen von Olter Jarfen, an den ich mich aus dem ersten Band nur tangential durch seinen Tauchunfall erinnere, wird hier schön in Szene gesetzt. Vor allem seine Bisswunde ist nett. Wie so eine Verletzung medizinisch und vor allem psychisch verändert, versucht Niklas ja aufzugreifen. Und setzen wir mal voraus, dass die Medizin den Toten wiederzubeleben im Stande sei ...

Das ist ein ganz altmodischer, allwissender Erzähler. Etwas aus der Mode, klar, aber so bleibt es ja nicht (wäre auch zu langweilig).

Olter ist, als man ihn findet, noch nicht lange tot - ich meine, das hatte ich auch geschrieben. Wenn nicht, dann habe ich das wohl vergessen, sorry.



Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: D9E

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0