Zum Inhalt wechseln


Foto

Tuvok, Neelix, Tuvix oder Wer darf leben? Moralische Fragen, gefunden bei ST Voyager

Star Trek Voyager Philosophie Ethik

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
65 Antworten in diesem Thema

#61 deval

deval

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1854 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 20 October 2015 - 11:01

Nur weil etwas offensichtlich erscheint muss es ja nicht auch gleich so sein.

 

Wir sind uns doch hoffentich alle darüber einig, dass Tuvix etwas (oder jemand) neues ist, oder nicht?

Ming hat zwar, richtigerweise, geschrieben das es viele Transporterunfälle gab, aber ein Ergebnis wie Tuvix

war bis dato noch nicht dabei herausgekommen (soweit ich das weiß). Von daher muss der Status von Tuvix

doch erstmal offiziell geklärt werden.

 

Bei dieser "Tuvix Sache" ging es ja nicht darum ihn zu zwei Wochen Stubenarrest zu verdonnern oder ihn ohne

Abendessen ins Bett zu schicken. Es ging schlicht und ergreifend darum, seine Existenz zu beenden. Und DAS

würde heute einen ellenlangen Prozess nach sich ziehen in dem dann geklärt würde, welchen Status er besitzt.

Ob er wirklich eine Person wie du und ich ist, oder "etwas anderes". Ob man das Leben von Tuvok und Neelix

außen vorlassen kann, obwohl es eine Möglichkeit gibt beide wieder "herzustellen".

 

Vielleicht wird man bei dieser offiziellen Klärung deine Argumente anführen und genau so entscheiden wie du

es auch getan hast. Dann ist alles OK. Vielleicht wird man aber auch, aufgrund von Argumenten die uns gar

nicht eingefallen sind, anders entscheiden.

 

Noch einmal:

Ich weiß nicht welchen Status Tuvix hat, ich weiß noch nicht einmal ob Janeways Entscheidung wirklich richtig

gewesen ist (obwohl ich selbst auch so entschieden hätte).

Wenn sein Status für dich und Ming klar und eindeutig ist, ist das für mich völlig OK.

 

 

 



#62 simifilm

simifilm

    Cinematonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 8502 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Zürich

Geschrieben 20 October 2015 - 11:08

Ich weiß nicht welchen Status Tuvix hat, ich weiß noch nicht einmal ob Janeways Entscheidung wirklich richtig
gewesen ist (obwohl ich selbst auch so entschieden hätte).
Wenn sein Status für dich und Ming klar und eindeutig ist, ist das für mich völlig OK.


Völlig klar ist für mich nichts. Aber ich sehe kein wirkliches überzeugendes Argument, das dagegen sprechen sollte, Tuvix als autonomes Individuum anzuerkennen.

 

Damit ist freilich auch noch nichts endgültig entschieden. Tiff hat argumentiert, dass Tuvix als lebend, Neelix und Tuvorg also als tot betrachtet werden müssen, womit die Sache in der Tat recht eindeutig scheint. Grundsätzlich würde ich dem zwar zustimmen, in diesem Post habe ich dann aber doch eine Gegenposition aufgebaut: Reichen die beiden "Zustände" aus, um der Situation gerecht zu werden, oder müssen wir im Falle von Tuvok und Neelix nicht von einer anderen Situation ausgehen – dass die beiden potenziell durchaus existent sind. Das wäre eine Situation, die in unserem Rechtssystem wohl schlicht nicht vorgesehen ist. Das wäre allerdings weniger eine Schwächung von Tuvix' Position, sondern eine Stärkung derjenigen von Tuvok und Neelix, deren Rechte nun wieder mehr in den Vordergrund rücken.


Signatures sagen nie die Wahrheit.

Filmkritiken und anderes gibt es auf simifilm.ch.

Gedanken rund um Utopie und Film gibt's auf utopia2016.ch.

Alles Wissenswerte zur Utopie im nichtfiktionalen Film gibt es in diesem Buch, alles zum SF-Film in diesem Buch und alles zur literarischen Phantastik in diesem.
 

zfs40cover_klein.jpg ZFS16_Coverkleiner.jpg

  • (Buch) gerade am lesen:Samuel Butler: «Erewhon»
  • (Buch) als nächstes geplant:Samuel Butler: «Erewhon Revisited»
  • • (Film) gerade gesehen: «Suicide Squad»
  • • (Film) Neuerwerbung: Filme schaut man im Kino!

#63 deval

deval

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1854 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 20 October 2015 - 11:16

... oder müssen wir im Falle von Tuvok und Neelix nicht von einer anderen Situation ausgehen – dass die beiden potenziell durchaus existent sind.

 

Somit ist das Dasein von Tuvix also "schwebend unwirksam". :aliensmile:

 

 

 

Nein, im Ernst. Mit dem Posting von dir kann ich mich durchaus anfreunden.



#64 Ming der Grausame

Ming der Grausame

    Evil Ruler of Mongo

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 10232 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Wilmington

Geschrieben 20 October 2015 - 11:36

Wir sind uns doch hoffentich alle darüber einig, dass Tuvix etwas (oder jemand) neues ist, oder nicht?


Er ist als Transportunfall etwas Neues, ja, aber als Entität ist er es nicht. Tuvix verfügt über all die Erfahrungen und Erinnerungen von Tuvok und Neelix, lediglich seine Persönlichkeitsstruktur hat sich infolge der Vermischung der Persönlichkeitsstrukturen von Tuvok und Neelix geringfügig verändert. Und durch die Restaurierung von Tuvok und Neelix ist Tuvix auch nicht vernichtet oder gar getötet. Die Erinnerungen und Erfahrungen von Tuvix blieben erhalten, eben in Tuvok und Neelix.

„Weisen Sie Mittelmäßigkeit wie eine Seuche zurück, verbannen Sie sie aus ihrem Leben.“

Buck Rogers


#StayTheFuckHome #Flattening #SocialDistancing

  • (Buch) gerade am lesen:Andreas Brandhorst - Feuerstürme
  • (Buch) als nächstes geplant:Andreas Brandhorst - Feuerträume
  • • (Buch) Neuerwerbung: Maren Urner - Schluss mit dem täglichen Weltuntergang: Wie wir uns gegen die digitale Vermüllung unserer Gehirne wehren
  • • (Film) gerade gesehen: Kursk
  • • (Film) als nächstes geplant: London Has Fallen
  • • (Film) Neuerwerbung: Firefly - Der Aufbruch der Serenity: die komplette Serie

#65 deval

deval

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1854 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 20 October 2015 - 11:44

Wie hättest du denn anstelle von Janeway entschieden?

 

Sorry wenn du das schon irgendwo gepostet haben solltest, aber (Asche auf mein Haupt) ist will jetzt nicht

alle Seiten wieder durchlesen.



#66 Ming der Grausame

Ming der Grausame

    Evil Ruler of Mongo

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 10232 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Wilmington

Geschrieben 20 October 2015 - 11:47

Ich hätte exakt so wie Janeway entschieden, allerdings ohne auch nur einer Spur Gewissensbisse oder sonstige moralische Bedenken.

„Weisen Sie Mittelmäßigkeit wie eine Seuche zurück, verbannen Sie sie aus ihrem Leben.“

Buck Rogers


#StayTheFuckHome #Flattening #SocialDistancing

  • (Buch) gerade am lesen:Andreas Brandhorst - Feuerstürme
  • (Buch) als nächstes geplant:Andreas Brandhorst - Feuerträume
  • • (Buch) Neuerwerbung: Maren Urner - Schluss mit dem täglichen Weltuntergang: Wie wir uns gegen die digitale Vermüllung unserer Gehirne wehren
  • • (Film) gerade gesehen: Kursk
  • • (Film) als nächstes geplant: London Has Fallen
  • • (Film) Neuerwerbung: Firefly - Der Aufbruch der Serenity: die komplette Serie



Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: Star Trek, Voyager, Philosophie, Ethik

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0