Zum Inhalt wechseln


Foto

Neues im Fantasyguide


2405 Antworten in diesem Thema

#2371 lapismont

lapismont

    Linksgrünversifft

  • Fantasyguide Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 12419 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 11 October 2020 - 12:25

Das macht »Mord als Accessoire« zu einen unterhaltsamen und kurzweiligen Roman, den man gut zwischendurch genießen kann, ohne viel nachdenken zu müssen, einem entspannenden Feel-Good-Krimi.

Mord als Accessoire von Elaine Viets
Reihe: Josie Marcus Band 3
Ebook, ca 390 Seiten
dp Verlag, August 2020

Rezension von Christel Scheja


Überlicht und Beamen wird von Elfen verhindert.
Fantasyguide
Saramee
Montbron-Blog

#2372 lapismont

lapismont

    Linksgrünversifft

  • Fantasyguide Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 12419 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 11 October 2020 - 12:34

»Aus Asche & Nacht« ist überraschender als gedacht, denn die Geschichte verläuft einmal nicht auf ausgetretenen Pfaden sondern nimmt eine interessante Abzweigung. Flott erzählt und mit einem Schuss Romantik spricht er junge Leser mit einem Hang zum Phantastischen an.

Aus Asche & Nacht von Sabrina Milazzo
Selbstverlag, September 2020
Taschenbuch, 416 Seiten

Rezension von Christel Scheja


Überlicht und Beamen wird von Elfen verhindert.
Fantasyguide
Saramee
Montbron-Blog

#2373 lapismont

lapismont

    Linksgrünversifft

  • Fantasyguide Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 12419 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 11 October 2020 - 13:00

Mit Band 2 läuft die Geschichte um die jungen Magier an der Element High warm. Die Schwächen des 1. Bandes sind weitgehend eliminiert:

Der Winterzauber von Manuel Neff
Reihe: Element High – Die Schule der magischen Kinder Band 2
Taschenbuch, 407 Seiten
Selbstverlag, 4. September 2020

Rezension von Frank W. Werneburg


Überlicht und Beamen wird von Elfen verhindert.
Fantasyguide
Saramee
Montbron-Blog

#2374 lapismont

lapismont

    Linksgrünversifft

  • Fantasyguide Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 12419 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 11 October 2020 - 15:00

»Nell Sweeney und der Schwarze Freitag« mag vielleicht kein ausgefeilter und überraschender Krimi sein, ist aber ein unterhaltsames Sittengemälde aus einer bisher wenig bekannten Epoche, der sich kurzweilig lesen lässt.

Nell Sweeney und der Schwarze Freitag von P. B. Ryan
Reihe: Nell Sweeney Band 4
Autorin: P. B. Ryan
dp Verlag, September 2020

Rezension von Christel Scheja


Überlicht und Beamen wird von Elfen verhindert.
Fantasyguide
Saramee
Montbron-Blog

#2375 lapismont

lapismont

    Linksgrünversifft

  • Fantasyguide Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 12419 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 11 October 2020 - 15:46

Die Amerikanerin Judith Lewis, die unter dem Pseudonym Cassandra Clare schreibt, hat seit ihrem Debüt im Jahr 2007 mit dem Roman City of Bones die stolze Anzahl von 13 Romanen veröffentlicht. Also im Schnitt ein Buch pro Jahr.

Chain of Gold von Cassandra Clare
Reihe: Die letzten Stunden Band 1
gebundene Ausgabe, 700 Seiten
Goldmann, 24. August 2020

Rezension von Matthias Hofmann


Überlicht und Beamen wird von Elfen verhindert.
Fantasyguide
Saramee
Montbron-Blog

#2376 lapismont

lapismont

    Linksgrünversifft

  • Fantasyguide Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 12419 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 11 October 2020 - 16:09

So eine Walküre hat es auch nicht leicht – besonders wenn sie zusammen mit einem Göttersohn die Welt nach Raknarök ›reparieren‹ muss:

Falkenblut von Petra Hartmann
Hottenstein Buchverlag 09/2020
Taschenbuch, 250 Seiten

Rezension von Frank W. Werneburg


Überlicht und Beamen wird von Elfen verhindert.
Fantasyguide
Saramee
Montbron-Blog

#2377 lapismont

lapismont

    Linksgrünversifft

  • Fantasyguide Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 12419 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 11 October 2020 - 16:28

Die überraschende Fokusänderung beleuchtet die beschriebene Welt in Band 2 aus einem anderen Blickwinkel:

Glühender Hass von Monika Loerchner
Reihe: Hexenherz Band 2
Taschenbuch, 412 Seiten
Acabus Verlag, 15. Januar 2019

Rezension von Frank W. Werneburg


Überlicht und Beamen wird von Elfen verhindert.
Fantasyguide
Saramee
Montbron-Blog

#2378 lapismont

lapismont

    Linksgrünversifft

  • Fantasyguide Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 12419 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 13 October 2020 - 16:35

Diese Urban-Fantasy-Geschichte hebt sich in verschiedener Hinsicht deutlich vom üblichen Genre-Standard ab:

Die vergessenen Kreaturen von Miriam Rademacher
Reihe: Ada Band 1
Taschenbuch, 354 Seiten
Sternensand Verlag, 31. Januar 2020

Rezension von Frank W. Werneburg


Überlicht und Beamen wird von Elfen verhindert.
Fantasyguide
Saramee
Montbron-Blog

#2379 lapismont

lapismont

    Linksgrünversifft

  • Fantasyguide Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 12419 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 13 October 2020 - 17:31

Samanta Schweblin zeigt in »Hundert Augen« Missstände der modernen Gesellschaft, prangert diese aber nicht an. Sie überlässt es ihren Lesern, ob das gut, schlecht oder tolerierbar ist. Sie beleuchtet zwar die Schattenseiten, erzählt aber auch von Personen, denen die Beziehung zu einem Kentuki hilft. Fast möchte man dem etwas zu reißerisch geratenen Klappentext zustimmen: »Hundert Augen ist ein visionärer Roman über unsere vernetzte Gegenwart und über den Zusammenprall von Humanität und Horror.«

Hundert Augen von Samanta Schweblin
Hardcover, 252 Seiten
Suhrkamp, 17. August 2020

Rezension von Matthias Hofmann


Überlicht und Beamen wird von Elfen verhindert.
Fantasyguide
Saramee
Montbron-Blog

#2380 lapismont

lapismont

    Linksgrünversifft

  • Fantasyguide Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 12419 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 15 October 2020 - 12:29

Das letzte Jahrzehnt brachte viel Bewegung in die deutschsprachige Phantastikszene und zu den wichtigsten Motoren zählten dabei die engagierten Kleinverlage. Am Art Skript Phantastik Verlag führte dabei kein Weg vorbei und endlich gibt es auch bei uns ein Interview mit seiner Verlegerin Grit Richter.

Interview mit Grit Richter

geführt von Ralf Steinberg


Überlicht und Beamen wird von Elfen verhindert.
Fantasyguide
Saramee
Montbron-Blog

#2381 lapismont

lapismont

    Linksgrünversifft

  • Fantasyguide Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 12419 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 16 October 2020 - 15:06

»Das Buch Änglaxia: Goldegges Lied« ist eine märchenhafte Fantasygeschichte für jung und alt, deren Drachen liebenswert in Szene gesetzt wurden und trotz aller dramatischer Abenteuer viele Werte spielerisch vermittelt werden, die heute nicht mehr in dem Maß bekannt sind. Gerade Kinder im Grundschulalter dürften ihren Spaß an den Erlebnissen des kleinen Karfunkel haben.

Das Buch Änglaxia: Goldegges Lied von Margarete Lamsbach
Tredition, September 2020
Taschenbuch, 208 Seiten

Rezension von Christel Scheja


Überlicht und Beamen wird von Elfen verhindert.
Fantasyguide
Saramee
Montbron-Blog

#2382 lapismont

lapismont

    Linksgrünversifft

  • Fantasyguide Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 12419 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 16 October 2020 - 15:24

»USA 151: Das Land der unbegrenzten Überraschungen in 151 Momentaufnahmen« beweist, wie vielfältig und bunt das Leben in den USA sein kann, macht aber auch deutliche, welche Schattenseiten man als Besucher oder Auswanderer auf sich nehmen muss. Dennoch ist es eine Liebeserklärung an das Land, das mehr zu bieten hat als die derzeitigen Probleme, die ins hier in Europa vor Augen gehalten werden.

USA 151: Das Land der unbegrenzten Überraschungen in 151 Momentaufnahmen von Petrina Engelke und Kai Blum
Conbook-Verlag, Oktober 2020
Taschenbuch, 288 Seiten

Rezension von Christel Scheja


Überlicht und Beamen wird von Elfen verhindert.
Fantasyguide
Saramee
Montbron-Blog

#2383 lapismont

lapismont

    Linksgrünversifft

  • Fantasyguide Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 12419 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 17 October 2020 - 10:13

»Requiem – Auf die Vergangenheit« wartet mit interessanten Ideen auf, nur die Umsetzung ist eventuell nicht für jeden Leser so gelungen, da Setting und Figuren recht schwammig bleiben. Wer aber Spaß an ungewöhnlichen Zeitreisegeschichten hat, in denen nicht nur eine Epoche eine Rolle spielt, der sollte ruhig einmal einen Blick riskieren.

Requiem – Auf die Vergangenheit von Dominik A. Meier
Taschenbuch, 485 Seiten
Selbstverlag, September 2020

Rezension von Christel Scheja


Überlicht und Beamen wird von Elfen verhindert.
Fantasyguide
Saramee
Montbron-Blog

#2384 lapismont

lapismont

    Linksgrünversifft

  • Fantasyguide Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 12419 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 17 October 2020 - 10:22

»Die Balade von Halo Jones« ist ein interessantes Frühwerk, zweier heute überall bekannter englischer Künstler. Eine Serie, die aber auch die besondere Sichtweise der Briten auf futurische Szenarien sehr gelungen und atmosphärisch in Szene setzt – denn hier stehen keine kernigen Söldner oder weltraumreisende Gauner im Mittelpunkt, sondern eine junge Frau aus den Slums, die sich erst noch anschickt, eine Legende zu werden.
 
Die Ballade von Halo Jones 1
Panini Verlag, 09/2020
Vollfarbiges Hardcover, 72 Seiten

Rezension von Christel Scheja


Überlicht und Beamen wird von Elfen verhindert.
Fantasyguide
Saramee
Montbron-Blog

#2385 lapismont

lapismont

    Linksgrünversifft

  • Fantasyguide Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 12419 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 17 October 2020 - 10:34

Die zwölfte Staffel von »Doctor Who« zieht an, was die Spannung betrifft. Jodie Whittaker ist in ihre Rolle als Doctor hinein gewachsen und zeigt sich lebhafter denn je. Die Begleiter treten ein wenig in den Hintergrund und lassen ihr mehr Raum, was auch bei den neuen Gegenspielern bitter nötig ist.
Was vermutlich nicht jedem Zuschauer gefallen wird, ist der Wagemut des Showrunners wieder einmal gewisse Prämissen in der Serie umzuwerfen und damit alles bisher Bekannte über den Doctor auf den Kopf zu stellen. Aber das hält die Serie auch am Leben – der Hintergrund zeigt immer wieder ein neues Gesicht und sorgt für interessante Entwicklungen, die frische Ideen in die Saga bringen.

Doctor Who – Die komplette Staffel 12
Polyband/WVG, 9. Oktober 2020

Rezension von Christel Scheja


Überlicht und Beamen wird von Elfen verhindert.
Fantasyguide
Saramee
Montbron-Blog

#2386 lapismont

lapismont

    Linksgrünversifft

  • Fantasyguide Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 12419 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 18 October 2020 - 13:05

»Verliebt in einen fremden Gott« ist glücklicherweise nicht die Romanze, die der Titel vermuten lassen könnte, sondern ein amüsantes und augenzwinkerndes Spiel mit Aliens, künstlichen Intelligenzen und zwei munteren jungen Frauen. Bekannte und vertraute SF-Elemente werden so einmal ganz anders interpretiert, als man es gewohnt ist.

Verliebt in einen fremden Gott von Aybiline I. Dahlson
Reihe: Laim-Saga Band 1
Ebook, 354 Seiten
Samo Verlag, Januar 2020

Rezension von Christel Scheja


Überlicht und Beamen wird von Elfen verhindert.
Fantasyguide
Saramee
Montbron-Blog

#2387 lapismont

lapismont

    Linksgrünversifft

  • Fantasyguide Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 12419 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 18 October 2020 - 13:29

Diese sehr komplexe Fantasy-Geschichte macht Spaß, ist aber nicht leicht verständlich:

Das Wiegenlied des Teufels von David Grund
Reihe: Kleine Iris Band 3
Taschenbuch, 300 Seiten
Selbstverlag, 21. September 2020

Rezension von Frank W. Werneburg


Überlicht und Beamen wird von Elfen verhindert.
Fantasyguide
Saramee
Montbron-Blog

#2388 lapismont

lapismont

    Linksgrünversifft

  • Fantasyguide Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 12419 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 18 October 2020 - 16:17

»Die Schwarze Königin« ist nicht ganz so überzeugend wie der erste Band, aber dennoch ein gutes Stück dunkle Fantasy, das in großen Teilen gut unterhalten kann. Dass die Story im Mittelteil etwas hinkt, soll an dieser Stelle verziehen werden. Wie beim ersten Band findet sich am Ende kein richtiger Höhepunkt, was für Fans eines fetzigen Showdowns etwas frustrierend sein dürfte.

Die Schwarze Königin von Christina Henry
Reihe: Die Chroniken von Alice Band 12
gebundene Ausgabe, 336 Seiten
Penhaligon, 31. August 2020

Rezension von Matthias Hofmann


Überlicht und Beamen wird von Elfen verhindert.
Fantasyguide
Saramee
Montbron-Blog

#2389 lapismont

lapismont

    Linksgrünversifft

  • Fantasyguide Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 12419 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 19 October 2020 - 16:29

»Der Himmel ist eine Scheibe« bietet jung und alt ein spannendes Abenteuer, das Jetztzeit und die frühe Bronzezeit gekonnt miteinander verbindet und gleich auch dem Mythos um die Himmelsscheibe von Nebra eine interessante neue Facette hinzu fügt. Das Buch richtet sich abenteuerlustige Leser ab zehn Jahren, die es gerne auch mal phantastisch mögen.

Der Himmel ist eine Scheibe von Numi Teusch
Taschenbuch, 258 Seiten
Selbstverlag September 2018

Rezension von Christel Scheja


Überlicht und Beamen wird von Elfen verhindert.
Fantasyguide
Saramee
Montbron-Blog

#2390 lapismont

lapismont

    Linksgrünversifft

  • Fantasyguide Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 12419 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 19 October 2020 - 16:51

»Fountain of Souls – Wohin verschwinden die Seelen?« verbindet eine klassische Romanze mit einen phantastischen Setting, das bald mehr Gewicht gewinnt als alles andere. Das einzige Manko ist das offene Ende, das eine klare Fortsetzung verlangt, die dann hoffentlich auch mehr Erkenntnisse bietet.

Fountain of Souls – Wohin verschwinden die Seelen? von Patricia Jane Castillo
eBook
Dateigröße: 2986 KB, ca. 308 Seiten
Selbstverlag, Juli 2020

Rezension von Christel Scheja


Überlicht und Beamen wird von Elfen verhindert.
Fantasyguide
Saramee
Montbron-Blog

#2391 lapismont

lapismont

    Linksgrünversifft

  • Fantasyguide Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 12419 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 19 October 2020 - 17:18

»Laura – Reise zu Robin Hood« mag vielleicht den Fantasy-Fan enttäuschen, die Romantiker unter den Lesern werden sich aber vermutlich gut unterhalten fühlen. Das Buch ist leichtfüßig und mit Herz geschrieben, was auch schon einiges ausmachen dürfte.

Laura – Reise zu Robin Hood von Amalia Hope
Taschenbuch, 236 Seiten
Selbstverlag, April 2019

Rezension von Christel Scheja


Überlicht und Beamen wird von Elfen verhindert.
Fantasyguide
Saramee
Montbron-Blog

#2392 lapismont

lapismont

    Linksgrünversifft

  • Fantasyguide Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 12419 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 19 October 2020 - 17:36

Von Göttersöhnen bis hin zu Auswanderlemmingen reichen die Skurrilitäten im neuen Band der Reihe um den Gegengewichts-Kontinent:

Schiffbruch im Süden von Ima Ahorn
Reihe: Aequipondium Band 2
Taschenbuch, 257 Seiten
Selbstverlag, 24. September 2020

Rezension von Frank W. Werneburg


Überlicht und Beamen wird von Elfen verhindert.
Fantasyguide
Saramee
Montbron-Blog

#2393 lapismont

lapismont

    Linksgrünversifft

  • Fantasyguide Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 12419 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 20 October 2020 - 17:08

Das Handlungsgefüge wird immer komplexer, die Hintergründe der Entwicklungen rätselhafter:

Von Glauben und Eisen von Tobias Damaschke
Reihe: Der Kreis des Blutes Band 2
Taschenbuch: 433 Seiten
Selbstverlag, 3. Juli 2018

Rezension von Frank W. Werneburg


Überlicht und Beamen wird von Elfen verhindert.
Fantasyguide
Saramee
Montbron-Blog

#2394 lapismont

lapismont

    Linksgrünversifft

  • Fantasyguide Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 12419 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 20 October 2020 - 17:24

Die zur Unsterblichkeit verfluchten Helden dieser Reihe treffen auf Jack the Ripper. Fantasy, Crime und Historie treffen sich:

Düsteres London von Regine D. Ritter
Reihe: Hexenmeister Jakob Wolff
eBook
Dateigröße: 1588 KB, ca. 119 Seiten
Leseratten Verlag, 14. August 2020

Rezension von Frank W. Werneburg


Überlicht und Beamen wird von Elfen verhindert.
Fantasyguide
Saramee
Montbron-Blog

#2395 Cavortelf

Cavortelf

    Yoginaut

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 107 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 21 October 2020 - 06:35

Batman: Der letzte Kreuzzug Band 1

 

„Batman: Der letzte Kreuzzug Band 1“ ist ein verheißungsvoller und atmosphärisch dichter Auftakt, dessen Reiz längst nicht nur darin besteht, eine seit längerer Zeit schwelende Frage im Batman-Universum zu beantworten, sondern der im typischen Miller-Stil dreckig und düster daherkommt und dabei immer wieder unter die Haut geht.



#2396 lapismont

lapismont

    Linksgrünversifft

  • Fantasyguide Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 12419 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 22 October 2020 - 17:43

»Lieblingsmörder« kann man auch ohne Vorkenntnisse des ersten Bandes lesen und erfüllt ganz und gar die Wünsche, die man an einen Wohlfühlkrimi hat – genügend Gelegenheiten zum Schmunzeln und Figuren, die in Erinnerung bleiben.

Lieblingsmörder – Mathildas zweiter Fall von Andrea Becker
Selbstverlag Juli 2020
Taschenbuch, 286 Seiten

Rezension von Christel Scheja


Überlicht und Beamen wird von Elfen verhindert.
Fantasyguide
Saramee
Montbron-Blog

#2397 lapismont

lapismont

    Linksgrünversifft

  • Fantasyguide Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 12419 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 23 October 2020 - 14:49

»Qualityland« 2.0 von Marc-Uwe Kling beweist zum zweiten Mal, dass er ein Händchen für satirische und technikkritische Science-Fiction besitzt und sich nicht hinter den Genre-Größen wie Uwe Post und Uwe Hermann verstecken muss.

Qualityland 2.0 von Marc-Uwe Kling
Kikis Geheimnis
Hardcover, 432 Seiten
Ullstein, 12. Oktober 2020

Rezension von Ralf Steinberg


Überlicht und Beamen wird von Elfen verhindert.
Fantasyguide
Saramee
Montbron-Blog

#2398 lapismont

lapismont

    Linksgrünversifft

  • Fantasyguide Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 12419 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 23 October 2020 - 15:23

»Treu« ist Psychothriller und »Coming of Age«-Geschichte zugleich, eine spannende Mischung, die nie langweilig wird und zum Mitdenken einlädt. Die Figuren sind glaubwürdig und lebensnah beschrieben, auch die Handlung findet ein angemessenes und in sich rundes Ende. Ältere Jugendliche wie auch Erwachsene dürften sich gleichermaßen angesprochen fühlen.

Treu von Sven Hornscheidt
Taschenbuch 432 Seiten
Selbstverlag, April 2020

Rezension von Christel Scheja


Überlicht und Beamen wird von Elfen verhindert.
Fantasyguide
Saramee
Montbron-Blog

#2399 lapismont

lapismont

    Linksgrünversifft

  • Fantasyguide Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 12419 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 27 October 2020 - 17:57

»Der letzte Wille der Stanislawa d’Asp« ist ein sehr gutes Hörspiel geworden. Die Adaption der Kurzgeschichte von Hanns Heinz Ewers ist vor allem dank der sehr guten Sprecher und des Sounddesigns überzeugend, aber auch die nah an der Vorlage gehaltene Adaption darf als gelungen bezeichnet werden. Wer über die subtilen antijüdischen Tendenzen der Vorlage hinwegsehen kann, wird mit einem sehr guten Hörspiel aus der Reihe belohnt.

Der letzte Wille der Stanislawa d’Asp von Hanns-Heinz Ewers
Hörspiel
Reihe: Gruselkabinett 163
Titania Medien, 30.09.2020

Rezension von Cronn


Überlicht und Beamen wird von Elfen verhindert.
Fantasyguide
Saramee
Montbron-Blog

#2400 lapismont

lapismont

    Linksgrünversifft

  • Fantasyguide Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 12419 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 27 October 2020 - 18:35

»Single, weiblich (50) sucht Mutter« ist ansprechend geschrieben und behandelt interessante Themen – Probleme und Erinnerungen, die gerade Leserinnen kennen, die selbst Mütter aus der Kriegskinder- oder Kriegsenkel-Generation haben und hatten. Das ganze wird in eine warmherzige, manchmal auch recht amüsante Geschichte verpackt, die von Anfang bis Ende gut unterhält.

Single, weiblich (50) sucht Mutter von Autorinnen: Ao Krippner-Rehm und Gabriela D’Amico
Taschenbuch, 370 Seiten
Selbstverlag, Dezember 2019

Rezension von Christel Scheja


Überlicht und Beamen wird von Elfen verhindert.
Fantasyguide
Saramee
Montbron-Blog



Auf dieses Thema antworten



  

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0