Zum Inhalt wechseln


Foto

Worldcon-Bewerbung Helsinki in 2017


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
36 Antworten in diesem Thema

#31 Diboo

Diboo

    Kaisertentakel

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 5710 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Saarbrücken

Geschrieben 13 August 2017 - 06:41

Ich bin noch heute hier und kehre am Abend zurück, mein Conblues wird sicher heftiger ausfallen als der von Simon. In meinem Blog (Link in der Signatur) habe ich viele Fotos gepostet.
"Alles, was es wert ist, getan zu werden, ist es auch wert, für Geld getan zu werden."
(13. Erwerbsregel)

"Anyone who doesn't fight for his own self-interest has volunteered to fight for someone else's."
(The Cynic's book of wisdom)

Mein Blog
Die Kaiserkrieger
Rettungskreuzer Ikarus
Tentakel

#32 Jordan

Jordan

    Typonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 486 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Aschendorf

Geschrieben 13 August 2017 - 12:42

Aktuell steh' ich gerade in der Warteschlange für das humoristische B5 vs Star Trek Panel und was liegt auf dem Stehtisch neben mir? Ein Flyer von Fabylon (Andrea Weil: No Pflock). Die Welt ist klein :)

I've seen things you people wouldn't believe. Attack ships on fire off the shoulder of Orion. I watched C-Beams glitter in the dark near the Tannäuser-Gate. All those moments will be lost in time like tears in rain. Time to Die -- Roy Batty, BLADE RUNNER

Basically ... run.

 

X minus One - Adventures in a million could-be years on a thousand may-be worlds

  • (Buch) gerade am lesen:James S.A. Corey: Babylon's Ashes, gesprochen von Jefferson Mayes
  • (Buch) als nächstes geplant:David D. Devine: Arabella and the Battle of Venus
  • • (Buch) Neuerwerbung: Oliver Henkel: Kaisertag
  • • (Film) gerade gesehen: Marvel's Agents of Shield Season 3

#33 Diboo

Diboo

    Kaisertentakel

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 5710 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Saarbrücken

Geschrieben 14 August 2017 - 05:49

7100 Besucher real, zweitgrößer WeltCon aller Zeiten.

Mal gucken, wie Dublin wird :-)


"Alles, was es wert ist, getan zu werden, ist es auch wert, für Geld getan zu werden."
(13. Erwerbsregel)

"Anyone who doesn't fight for his own self-interest has volunteered to fight for someone else's."
(The Cynic's book of wisdom)

Mein Blog
Die Kaiserkrieger
Rettungskreuzer Ikarus
Tentakel

#34 ShockWaveRider

ShockWaveRider

    verwarnter Querulant

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3475 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:München

Geschrieben 14 August 2017 - 15:17

7100 Besucher real, zweitgrößer WeltCon aller Zeiten.

"Schon eure Zahl ist Frevel." (Stefan George, "Die tote Stadt", 1907)

 

Auf der einen Seite beeindruckend. Auf der anderen Seite bin ich froh, nicht der 7101. gewesen zu sein.

Wäre mir sicher zu voll und zu wuselig gewesen.

 

Gruß

Ralf


Verwarnungscounter: 2 (klick!, klick!)

ShockWaveRiders Kritiken aus München
möchten viele Autor'n übertünchen.
Denn er tut sich verbitten
Aliens, UFOs und Titten -
einen Kerl wie den sollte man lynchen!
  • (Buch) gerade am lesen:H.W. Franke "Zone Null"
  • (Buch) als nächstes geplant:U. Hermann "Versuchsreihe 13"

#35 Nina

Nina

    Europas repräsentativster Fan ;-)

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2634 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich
  • Wohnort:Leonding

Geschrieben 14 August 2017 - 20:24

So, wieder daheim. Gerade erst. Puh. Hab mir noch den heftigsten Schnupfen eingefangen, den ich seit Jahren hatte. Also wenn sich mal überall die Leute wegsetzen, wenn man hustet ...

Da werde ich erst später ausführlicher dazu schreiben.


taff-174x131.jpg

  • (Buch) gerade am lesen:Erik Simon: Simon´s Fiction (Handsigniert, yeah!)
  • • (Buch) Neuerwerbung: Kate Ling: Wir zwei in fremden Galaxien
  • • (Film) gerade gesehen: Klondike (TV-Serie, angefangen)
  • • (Film) als nächstes geplant: Den Sternen so nah
  • • (Film) Neuerwerbung: Arrival

#36 Thomas Recktenwald

Thomas Recktenwald

    Temponaut

  • SFCD-Vorstand
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1067 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Lenzkirch

Geschrieben Gestern, 20:18

Inzwischen sind zahlreiche Panels auf YouTube abrufbar - einfach nach "Worldcon 75" suchen. Wer an Historischem interessiert ist, kann "Worldcon" eingeben.

 

In den Waldgebieten ist man gerade damit beschäftigt, die vom Unwetter am Samstag gefällten Bäume abzutransportieren, aber seitdem bleibt das Wetter stabil bei um die 20 Grad. Habe mir vorhin im Kino um die Ecke "Valerian" im OmU parallel in Finnisch und Schwedisch angesehen.

 

Übermorgen werde ich den hiesigen Stammtisch besuchen. Mal hören, welche Nachbetrachtungen die Finnen von ihrem ersten Worldcon anstellen. In einer stark alkoholisierten Runde wurde bereits über einen Worldcon in Turku diskutuert, den allerdings die Schweden organisieren sollen.



#37 Nina

Nina

    Europas repräsentativster Fan ;-)

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2634 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich
  • Wohnort:Leonding

Geschrieben Gestern, 21:26

So, alle wieder gut zurück? Schon wer einen Nachbericht geschrieben? (Ich nicht, ich bin da nicht so eilig, wenn ich überhaupt einen mache.)

 

Insgesamt war es eine gut organisierte Convention, vor allem, da die Finnen ja nicht so die Erfahrung mit dem Organisieren von Worldcons haben. Ein Problem war wohl, dass das Ganze ZU GUT bei der hiesigen Bevölkerung angekommen ist und Karten von der Tageskasse so gefragt waren, dass sie letztendlich Interessenten tatsächlich wegschicken mussten. - Ist allerdings eine Sache, die ich gar nicht kritisieren will, immer noch besser als bei anderen Cons, wo keiner aus der Gegend was davon weiß. Dementsprechend waren Panels auch teils sehr überfüllt - etwas, das ich eigentlich gar nicht so kenne. Gerade bei nicht so prominenten Gästen sitzen da normal zehn oder weniger drin, ich hatte aber auch schon Cons, wo Vortragende in der Halle rumliefen, um sich zumindest einen Zuhörer anzuwerben.

 

Ich habe letztendlich dann doch ein bisschen was gesehen, z.B. über das Euro-Fandom und Autoren und ihre Katzen *moi!*, aber zu viel Gedrängel muss nicht sein, dann geh ich halt.

In dem Panel, wo ich mitgemacht habe, das war ja schon am Donnerstag, da war natürlich noch nicht so viel los, aber ich war zufrieden.

 

Das Beste an Cons ist ohnehin das miteinander tratschen. Ich kenne jetzt schon echt viele Leute, aus vielen Ländern Europas. Natürlich aus dem deutschen Fandom (eh klar), von diversen Eurocons und auch von Nationalcons in anderen Ländern. Und dazu bin ich ja als ehemalige TAFF-Gewinnerin sozusagen in einem Netzwerk von Fanfundern gelandet. Also ich hab echt an jeder Ecke alte Bekannte getroffen und neue Bekanntschaften macht man natürlich dann auch noch leichter.

 

Partys gab es auch, allerdings sehr streng reglementiert. Alles innerhalb Restaurants, mitgebrachte Knabbereien ja (aber nichts, wovon man satt wird), alkoholische Getränke nein und ab 7 Euro für ein kleines Bier brennt man schnell wie ein Luster. Ausnahme war die japanische Party etwas außerhalb an einem der Tage - aber in Gehweite, selbst für Faulpelze wie mich - da gab es alles und man konnte dank der Sushi zum Selbstmachen auch richtig satt werden. Das war eine echt spritzige Idee und es war alles ja schon super vorbereitet, Reis, Nori-Blätter und diverse Zutaten nach Geschmack kleingeschnitten, sich da was zu basteln, war keine große Kunst. (Und wer wirklich nicht wollte, hat halt einfach auf den Teller geschaufelt und so gegessen.)

 

Aber so die In-Room-Parties mit Badewannen voller Eis und Bier und 24h-Partys, wo man auch mal frühstücken hin gehen kann wie ich es in Spokane hatte - das war halt nicht. Ist aber auch nicht fair, das daran zu messen, aber bei mir war es halt so, dass meine erste und letzte Worldcon davor mich so umgehauen hat, dass eigentlich alles andere nur ein Abstieg sein kann, egal wie toll organisiert. Ich hätte mich z.B. in dieser endlosen Schlange (und ja, das war direkt ein Spektakel, die vorbeimarschieren zu sehen - einige Leute hingen an den Geländern einen Stock drüber und haben einfach geschaut, weil das so unpackbar viele Leute waren) ewig lange vorher bei der Hugo-Verleihung einreihen können, um vielleicht eingelassen zu werden - und in Spokane hatte ich einen fixen Platz plus Ticket für eine Begleitperson (und ja, das wird auch mal dezent angedeutet, dass man da gerne hinwill, wenn eine Chance besteht, dass die zweite Karte noch keinen Abnehmer gefunden hat) und habe beim vorhergehenden Empfang noch Mini-Quiche und in Schoko getunkte Erdbeeren bekommen.

 

Es ist dann natürlich so, dass die Finnen nichts falsch gemacht haben. Ich war ein einfacher Gast mit einer kleinen Panelbeteiligung. War so. Aber wenn man mal bei einer Worldcon so im Mittelpunkt gestanden hat wie ich vor zwei Jahren, dann ist da halt so eine Sache, man fühlt das einfach als Downgrade.

 

Aber die Stadt ist echt schön, so viel Kultur und auch der Hafen, das ist echt toll.


taff-174x131.jpg

  • (Buch) gerade am lesen:Erik Simon: Simon´s Fiction (Handsigniert, yeah!)
  • • (Buch) Neuerwerbung: Kate Ling: Wir zwei in fremden Galaxien
  • • (Film) gerade gesehen: Klondike (TV-Serie, angefangen)
  • • (Film) als nächstes geplant: Den Sternen so nah
  • • (Film) Neuerwerbung: Arrival




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0