Zum Inhalt wechseln


Foto

Neue Miniserien


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
100 Antworten in diesem Thema

#91 Elena

Elena

    Katzengöttin

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3091 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich

Geschrieben 06 October 2016 - 18:52

Hört sich interessant an. Mal gucken, wie lange es dauert, bis das in gedruckter Form erscheint!


Lasse das Verhalten anderer nicht deinen inneren Frieden stören.

Dalai Lama


#92 MoiN

MoiN

    Galaktonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 5246 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 24 November 2016 - 08:31

Nicht in 2016, aber nächstes Jahr soll etwas Neues kommen:

 

Miniserie im Frühjahr 2017?

 

Hier ein paar Aussagen von Klaus:

 

"Uwe Anton, der als Exposéautor die Handlung der Serie gestaltet , hat mir Arbeitsblätter und erste Exposés geschickt"

 

Nach dem Erfolg seines letzten Projektes sicher nicht die schlechteste Wahl.

 

"...diese werde ich kritisch lesen und kommentieren."

 

:aliensmile:

 

"Wann genau die Miniserie starten wird und welche Themen sie behandeln wird, erzähle ich an dieser Stelle natürlich noch nicht."

 

Klar. Wer hofft denn auf sowas? :D

 

"Thematisch werden wir andere Wege einschlagen – hier müssen die Autorinnen und Autoren dann sicher trickreich schreiben und fleißig recherchieren."

 

Hört sich ominös an.


Bearbeitet von MoiN, 24 November 2016 - 09:06.

πάντα ῥεῖ

 

Büchermarkt ...druckfrisch...dlr lit  ...Verena ... Dana ...swrwi ...brwi ..   .A I N


#93 Elena

Elena

    Katzengöttin

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3091 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich

Geschrieben 24 November 2016 - 17:38

Na ja, wir sollen ja auch erst mal neugierig gemacht werden. :biggrin2:

Lasse das Verhalten anderer nicht deinen inneren Frieden stören.

Dalai Lama


#94 MoiN

MoiN

    Galaktonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 5246 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 16 March 2017 - 09:50

Ich würde mir mal eine Miniserie wünschen, in der es überhaupt kein KRAWUM und kein Gemetzel gibt. In der niemand stirbt (höchstens vielleicht an Altersschwäche). Und in der Probleme mit dem Kopf statt mit der Wumme gelöst werden. Für 12 Hefte oder so müsste das doch mal zu machen sein, und sei es nur rein testhalber, um zu sehen, wie so etwas bei den Lesern ankommen würde.

 

TERMINUS ist so etwas, wie es aussieht. Hängt dann aber noch davon ab, wie die Autoren das Konzept umsetzen.

 

Wie sagt Klaus so schön:

 

"Thematisch werden wir andere Wege einschlagen – hier müssen die Autorinnen und Autoren dann sicher trickreich schreiben und fleißig recherchieren." 

 

:D


Bearbeitet von MoiN, 16 March 2017 - 09:51.

πάντα ῥεῖ

 

Büchermarkt ...druckfrisch...dlr lit  ...Verena ... Dana ...swrwi ...brwi ..   .A I N


#95 MoiN

MoiN

    Galaktonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 5246 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 06 February 2018 - 16:10

Gerüchteweise soll es 2016 bis zu drei neue Miniserien geben. :D

 

Pro Jahr immer nur eine. Da scheint wohl nicht mehr zu gehen.

 

Aber wie ganz am Anfang des Themas schon KNF zitiert wurde:

 

"Am liebsten würde ich immer mehrere Serien in den Handel bringen; das ist kein Geheimnis. Ob und wie das zu leisten ist, kann derzeit niemand sagen. Es ist wie immer eine Frage des Könnens und des Wollens, der Zeit und der Kapazitäten. Auch deshalb ist zu diesem Thema bislang nichts entschieden."

 

Steht eigentlich nie mehr als eine Bewerberin pro Jahr zur Diskussion? Mir scheint, Uschi Zietsch war wohl die einzige, die einen Vorschlag letztes Jahr für 2018 unterbreitet hat.

 

Und 2019? Wer wagt, gewinnt! Freiwillige vor! :D

 

(2019 kommt Band 3000. Da muß eine Miniserie doch anknüpfen! Irgendwie. )


Bearbeitet von MoiN, 06 February 2018 - 16:17.

πάντα ῥεῖ

 

Büchermarkt ...druckfrisch...dlr lit  ...Verena ... Dana ...swrwi ...brwi ..   .A I N


#96 MoiN

MoiN

    Galaktonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 5246 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 08 June 2018 - 11:25

Pro Jahr immer nur eine. Da scheint wohl nicht mehr zu gehen.

[...]

Und 2019?

 

Zur Zeit sind keine weiteren Mini-Serien geplant.

 

(QUELLE: Twitter )


πάντα ῥεῖ

 

Büchermarkt ...druckfrisch...dlr lit  ...Verena ... Dana ...swrwi ...brwi ..   .A I N


#97 MoiN

MoiN

    Galaktonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 5246 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 23 June 2018 - 11:27

Wie schon gesagt: Weitere Mini-Serien sind (z.Zt.) nicht geplant (vielleicht ist damit auch überhaupt Schluß).

 

Daher mal in die Runde gefragt (wohl wissend, daß diese sehr klein sein wird :) ) :

 

a) Sollte das Konzept der Mini-Serien weitergeführt werden?

 

b) Wenn Ja: Welches Thema stände für Euch auf der Wunschliste an oberster Stelle?

 

c) Wenn Nein: Alternativen?

 

d) Ist mir egal.

 

 

Dann mache ich mal den Anfang: C

 

Ich fände es schön, mal ein Büchlein zu haben, so a la Planetenroman, vielleicht auch umfangreicher. Und zwar ein Thema, ohne Bedeutungsschwerheit, ganz unabhängig von der "Pflichten" der EA oder dem Zwang, mal wieder "unerzählte" Fäden ausspinnen zu wollen. Überschaubar auch für Neulinge, aber gleichzeitig reizvoll für Ältere.

 

Sage keiner, das ginge nicht! :D Die alten Planetenromane haben es doch häufig vorgemacht.

 

(Vermutlich würde KNF das gerne machen, aber die Antwort ist wohl: man hat keine Kapazitäten frei und die GL da oben ist sowieso dagegen. :D )

 

Achso, fast vergessen: Maximal zwei Autoren sollten dran schreiben; besser nur ein einziger, weil dann alles aus einem Kopf kommt (eben wie bei den Planetenromanen)

 

EDIT: Irgendwie stört mich etwas im Threadtitel die "2016". Ohne wäre vielleicht besser?. :)


Bearbeitet von MoiN, 23 June 2018 - 11:38.

πάντα ῥεῖ

 

Büchermarkt ...druckfrisch...dlr lit  ...Verena ... Dana ...swrwi ...brwi ..   .A I N


#98 Gen. Bully

Gen. Bully

    Perrynaut

  • Buchcrew
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3341 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:In der schönen Westpfalz

Geschrieben 23 June 2018 - 11:54

EDIT: Irgendwie stört mich etwas im Threadtitel die "2016". Ohne wäre vielleicht besser?. :)

 

Hm, stimmt 2016 ist ja schon lange vorbei :aliensmile:

 

Ansonsten wäre eine Wiederbelebung der Planetenromane, vielleicht als eBook, nicht verkehrt.


"Es gibt 5 Arten der Lüge: die gewöhnliche Lüge, den Wetterbericht, die Statistik, die diplomatische Note und das amtliche Kommuniqué" George Bernhard Shaw
"Bazinga!"

#99 Elena

Elena

    Katzengöttin

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3091 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich

Geschrieben 23 June 2018 - 14:40

Wenn Dich die 2016 auch stört, Bully, dann änder sie doch. Du kannst es doch, Otto Normalforist kann es nicht. :bighlaugh:

 

Ansonsten, ich habe etliche Atlan-Zeitabenteuer. Ich fand das toll!


Bearbeitet von Elena, 23 June 2018 - 14:40.

Lasse das Verhalten anderer nicht deinen inneren Frieden stören.

Dalai Lama


#100 Günther Drach

Günther Drach

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1213 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Bruchsal

Geschrieben 24 June 2018 - 09:03

Wie schon gesagt: Weitere Mini-Serien sind (z.Zt.) nicht geplant (vielleicht ist damit auch überhaupt Schluß).

 

Daher mal in die Runde gefragt (wohl wissend, daß diese sehr klein sein wird :) ) :

 

a) Sollte das Konzept der Mini-Serien weitergeführt werden?

 

b) Wenn Ja: Welches Thema stände für Euch auf der Wunschliste an oberster Stelle?

 

c) Wenn Nein: Alternativen?

 

d) Ist mir egal.

 

Ich bin eigentlich für beides, für Miniserien und für Taschenbücher.

Beide sollten allerdings was Besonderes sein, also nicht "das kannst du lesen" sondern "das solltest du lesen" -- sie sollten neugierig auf die Serie machen, sie sollten auch was riskieren.

Themen gibt es mannigfaltig. Die Serie hat einen wahnsinnig gewaltigen "Fundus" -- es stehen buchstäblich Jahrmilliarden auf einem Lichtjahrmilliarden umfassenden Areal zur Verfügung.Ich persönlich würde tatsächlich gerne etwas von der anderen Seite der Scherung lesen, die bietet doch wunderbare Möglichkeiten für triste Dystopien,so z.B. über den Kampf einer Widerstandsgruppe in einem totalen orwellschen Überwachungsstaat. Irgendetwas mit tragischem Ausgang (ich liebe tragische Ausgänge).

Oder man könnte etwas aus der fragwürdigeren Vergangenheit der Serie thematisieren: wie kam Anson Argyris damals an die Macht, wie etablierten USO/SolAb diesen (würde in meinen Augen tollen Stoff für Spionage/Geheimdienst/Action bieten: Kampf hinter den Kulissen, Diskreditierung terrakritischer Stimmen, Ersetzung des echten Argyris durch den Roboter, ... da könnte sich doch "unser James Bond" Ron Tekener noch mal austoben -- skrupellos für eine gute Sache ein ganzes Volk betrügen).


Bearbeitet von Günther Drach, 24 June 2018 - 09:05.

now, take her from these stews and frozen lakes.
she will remember not what did occur,
but if it pleases you, tell her when she wakes ...
... a flower grows yet in hell that's named for her.


moore/bissette/totleben: down amongst the dead men
  • (Buch) gerade am lesen:Neil Gaiman: The View from the Cheap Seats
  • (Buch) als nächstes geplant:N. K. Jemisin: The Broken Earth Trilogy
  • • (Buch) Neuerwerbung: Pogo by Walt Kelly, The Complete Syndicated Comic Strips Vol 3 & 4
  • • (Film) gerade gesehen: Broadchurch 2. Staffel
  • • (Film) als nächstes geplant: Broadchurch 3. Staffel

#101 Klaus N. Frick

Klaus N. Frick

    Giganaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 647 Beiträge

Geschrieben 23 July 2018 - 09:36


Steht eigentlich nie mehr als eine Bewerberin pro Jahr zur Diskussion? Mir scheint, Uschi Zietsch war wohl die einzige, die einen Vorschlag letztes Jahr für 2018 unterbreitet hat.

 

Ähm.

So läuft das nicht ab. Und das haben sowohl die Autorin als auch der Redakteur mehrfach berichtet.




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0