Zum Inhalt wechseln


Foto

Das Amt für versäumte Ausgaben

Kurzgeschichten SF Humor böse skurril

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
56 Antworten in diesem Thema

#31 Uwe Hermann

Uwe Hermann

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1459 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Wagenfeld

Geschrieben 15 April 2016 - 09:17

Einigen wir uns einfach darauf, dass jeder einen anderen Geschmack hat.  :closedeyes:



#32 Armin

Armin

    Entheetonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 12946 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Rauenberg

Geschrieben 15 April 2016 - 09:52

@Michael:

Ich weiß ehrlich gesagt nicht mehr, was ich persönlich damals für den KLP nominiert habe ...

Aber ich weiß noch, dass wir beim Lektorat der Story auch viel Spaß hatten.

 

@Uwe:

Genau.



#33 Uwe Post

Uwe Post

    Preisträger'o'naut

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4224 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Wetter (Ruhr)

Geschrieben 15 April 2016 - 10:12

 

 

Flacher Humor über gehackte künstliche Haustiere

(fette Hervorhebung von mir)

 

Dies ist genau der Punkt: Für Humor existiert keine allgemein verwendbare Messgröße wie etwa "vertikal amüsierte Klafter"  :aliensmile:

 

Aus unserer Sicht ist der Humor im "Valentino-Exploit" keineswegs flach, sondern durchaus sozialkritisch. Aber dergleichen kann man wie gesagt völlig unterschiedlich sehen. Ich bin mir allerdings ziemlich sicher, dass kaum einer der SF-Experten des KLP-Gremiums, dem eine Geschichte sehr gut gefällt, auf eine Nominierung lieber verzichtet, weil sie irgendwelchen "anderen Kriterien" nicht genügen könnte. Aber das ist ein anderes Thema, denke ich, zumal der Fall schon Jahre zurück liegt. Ich schalte jetzt jedenfalls wieder zur Textverarbeitung um und schreibe weiter an meinem nächsten Roman, selbst wenn den manche Leute dann doch nicht so witzig finden  :happy:


RETTE SICH WER KANN! WALPAR IST WIEDER DA!  Walpar Tonnraffir und die Ursuppe mit extra Chili |||  uwepost.de ||| deutsche-science-fiction.de


#34 Uwe Hermann

Uwe Hermann

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1459 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Wagenfeld

Geschrieben 16 April 2016 - 06:28

In der neuen phantastisch! Nr. 62 ist eine nette Rezension meines Amtes. Carsten Kuhr meint, man solle ruhig mal einen Griff zu dieser Kurzgeschichtensammlung wagen. Viele unterschiedliche, überraschende und kurzweilige Welten warten darauf, entdeckt zu werden.  :happy:



#35 Mammut

Mammut

    DerErnstFall Michael Schmidt

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 5120 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:In der Mitte

Geschrieben 17 April 2016 - 18:58

Das Amt für versäumte Ausgaben
 

Ja, der Amtsschimmel ist selbst allgegenwärtig wenn es um das Funktionieren des Universums geht. Das ist zu Schreien und hat mir außerordentlich gefallen, wenn es auch hier und da nicht so flott zu lesen ist wie die anderen Geschichten.

Versuchsreihe 13 – Die Infektion

 

Ja, wenn die Geschichte den KLP gewinnt, hättet ihr ja Recht. Kein Humor, sondern ein spannender SF Krimi, die Idee finde ich großartig, die Umsetzung eigentlich auch, wenn mir die Ermittlungsmethoden doch insgesamt ein wenig fragwürdig waren, aber letztendlich war es so am spannendsten und anders ist es bei einem Fernsehkrimi auch nicht. Sehr schön.

 

Tolles Buch! Habe, bis auf die eine Geschichte, das Buch genossen.
 


Galactic Pot Healer - die etwas andere Bar
http://defms.blogspo...pot-healer.html


#36 Uwe Hermann

Uwe Hermann

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1459 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Wagenfeld

Geschrieben 18 April 2016 - 11:26

Tolles Buch! Habe, bis auf die eine Geschichte, das Buch genossen.

 

Vielen Dank!  :blush:

 

Jetzt müsste ich es nur noch schaffen, dass unsere Kurzgeschichtenhasser Diboo das Buch liest. Sein Urteil würde ich gerne hören, aber das wird wohl nicht geschehen. :bighlaugh:  


Bearbeitet von Uwe Hermann, 18 April 2016 - 11:26.


#37 Sandburg

Sandburg

    Infonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 181 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 18 April 2016 - 11:27

Reicht doch, wenn er es kauft ...

witzbold

  • (Buch) gerade am lesen:Banks - Wasserstoffsonate

#38 Uwe Hermann

Uwe Hermann

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1459 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Wagenfeld

Geschrieben 19 April 2016 - 06:09

Reicht doch, wenn er es kauft ... 

 

:bighlaugh:


Bearbeitet von Uwe Hermann, 19 April 2016 - 06:09.


#39 Uwe Hermann

Uwe Hermann

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1459 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Wagenfeld

Geschrieben 20 April 2016 - 09:10

Auf Mammuts Seite findet ihr seine ausführliche Rezension meines Amtes für versäumte Ausgaben.  :happy:

 

http://defms.blogspo...-versaumte.html



#40 Mammut

Mammut

    DerErnstFall Michael Schmidt

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 5120 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:In der Mitte

Geschrieben 20 April 2016 - 09:16

Ich wusste doch, irgendwas war. :bighlaugh:


Galactic Pot Healer - die etwas andere Bar
http://defms.blogspo...pot-healer.html


#41 Uwe Hermann

Uwe Hermann

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1459 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Wagenfeld

Geschrieben 21 April 2016 - 04:08

Da bist du aber nicht alleine.  :bighlaugh: 

 

Anfangs sollte das Buch übrigens wirklich "Amt für versäumte Angelegenheiten" heißen. Ich glaube, irgendwo im Netz schwirrt noch eine Ankündigung herum, aber die kriegt man nicht mehr weg. Ist auch egal, Hauptsache jeder weiß, was gemeint ist.  :bighlaugh:



#42 lapismont

lapismont

    Linksgrünversifft

  • Fantasyguide Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 11574 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 10 May 2016 - 22:00

Ich habe das Buch jetzt auch vorliegen. Und das es mir mal wirklich passiert, mit Alfred einer Meinung zu sein...

Das Gasthaus am Ende der Dimensionen ist zum Glück nicht so langweilig wie Cavahans Bar. Es ist erfrischend, mit vielen Seitenhieben auf die Fantasyliteratur, großartig slapstickmäßig in seinen Ideen und fast ist man enttäuscht, das die Geschichte zu Ende ist. Das war ein sehr gelungener Auftakt.

Ich konnte damit weniger anfangen. Zu vieles war vorhersehbar und letztlich ist es eine reine Klamaukgeschichte ohne irgendeine Besonderheit und Bedeutung. Nicht schlecht erzählt, aber hat mich weder gefesselt noch mitgerissen. Eignet sich Fantasy nicht für eine richtige Geschichte?


Überlicht und Beamen wird von Elfen verhindert.
Fantasyguide
Saramee
Montbron-Blog
  • (Buch) gerade am lesen:Earl of Chesterfield – Über die Kunst, ein Gentleman zu sein

#43 lapismont

lapismont

    Linksgrünversifft

  • Fantasyguide Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 11574 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 10 May 2016 - 22:06

Abgehoben fand ich eine Tick zu ausgewalzt, aber die Geschichte war so richtig schön absurd, das gefiel mir sehr. Erst werden die Ufologen und Verschwörungstheoretiker lächerlich gemacht, um dann die Wendung am Ende, ihre Kritiker ab adsurdum zu führen. Das war wirklich herrlich.

jup, bis zur Invasion fand ich die Geschichte richtig gut, die Auflösung aber war nicht zündend. Da hätte mehr Schmackes rangepasst.

Der heilige Wasserabsperrhahn hat sich ebenfalls amüsant gelesen, erschien mir aber nicht so richtig rund zum Ende hin. Man sieht da vielleicht, gerade beim Humor ist vieles noch mehr Geschmackssache als sonst und so fand ich das sehr erheiternd, aber so richtig begeisternd fand ich das nicht.

Hier fand ich die Details gut. Der Wasserabsperrhahn als Relique – köstlich. Das bittere Ende – super, Problematisch finde ich die Ichperspektive. Die Figuren werden nicht deutlich genug. Nach drei Geschichten geht mir der lapidare Tonfall der Hauptfiguren doch auf die Nerven. Das sind alles Typen, deren Lebensgeschichten mich eigentlich nicht interessieren.
Überlicht und Beamen wird von Elfen verhindert.
Fantasyguide
Saramee
Montbron-Blog
  • (Buch) gerade am lesen:Earl of Chesterfield – Über die Kunst, ein Gentleman zu sein

#44 lapismont

lapismont

    Linksgrünversifft

  • Fantasyguide Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 11574 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 11 May 2016 - 06:13

Mit dem Humor ist das ja so eine Sache. Ich finde du hast eine sehr trockenen Humor, das ist wirklich stark. Feinsinnig würde ich ihn aber nicht bezeichnen, so wie das ein anderer Rezensent gemacht hat. Für Der Valentino-Exploit braucht man auch keine feine Antennen, da ist eher das grobschlächtige Gemüt gefordert und ich muss sagen, so begeistert mich die ersten drei Geschichten haben, so wenig erheiternd fand ich die Cyberanimals Geschichte, die ist ja wirklich...

erheiternd würde ich auch nicht sagen, aber von vorne bist fast ganz hinten super. Die zugrundeliegende Idee ist echter SF-Stuff und wurde ziemlich locker beackert. Gerade die Tierszenen enthielten jede Menge Spaß.
Das Ende war mir etwas zu nett.
Überlicht und Beamen wird von Elfen verhindert.
Fantasyguide
Saramee
Montbron-Blog
  • (Buch) gerade am lesen:Earl of Chesterfield – Über die Kunst, ein Gentleman zu sein

#45 lapismont

lapismont

    Linksgrünversifft

  • Fantasyguide Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 11574 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 11 May 2016 - 06:38

Die Totschläger ist eine bissige Satire, die hat mir außerordentlich gut gefallen. Sehr schön eingeleitet in dem doch harmlosen Tonfall, um dann in der Wende um so härter zuzuschlagen. Wunderbar!

ja, ganz nette Story, die um den Twist herumgescribbelt wurde. Aber letztlich auch ziemlich vorhersehbar und unspannend.

Wir nehmen euch mit hat sich unterhaltsam gelesen, fand ich jetzt aber insgesamt nicht so prickelnd.

Die Plotidee ist dabei gar nicht mal schlecht, nur hört Uwe nach der Jagd auf. Genau dann, wenn der eigentliche Stoff losgeht. Schade.
Überlicht und Beamen wird von Elfen verhindert.
Fantasyguide
Saramee
Montbron-Blog
  • (Buch) gerade am lesen:Earl of Chesterfield – Über die Kunst, ein Gentleman zu sein

#46 Uwe Hermann

Uwe Hermann

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1459 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Wagenfeld

Geschrieben 11 May 2016 - 06:59

@lapismont:

Dann hat dir mein Buch bisher ja kaum gefallen. Schade. Aber vielleicht kann ich bei den letzten Storys noch punkten.

Übrigens finde ich schon, dass mein "Gasthaus" eine richtige Geschichte ist. Aber über Geschmack soll man bekanntlich nicht streiten. 



#47 lapismont

lapismont

    Linksgrünversifft

  • Fantasyguide Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 11574 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 11 May 2016 - 07:15

@lapismont:
Dann hat dir mein Buch bisher ja kaum gefallen. Schade. Aber vielleicht kann ich bei den letzten Storys noch punkten.
Übrigens finde ich schon, dass mein "Gasthaus" eine richtige Geschichte ist. Aber über Geschmack soll man bekanntlich nicht streiten.

Das Fazit kommt zum Schluss, aber bisher war keine schlechte Geschichte dabei.
Und zum Gasthaus. Was ist die Story? Die komplizierte Gründungsgeschichte eines Paradieses?
Überlicht und Beamen wird von Elfen verhindert.
Fantasyguide
Saramee
Montbron-Blog
  • (Buch) gerade am lesen:Earl of Chesterfield – Über die Kunst, ein Gentleman zu sein

#48 Mammut

Mammut

    DerErnstFall Michael Schmidt

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 5120 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:In der Mitte

Geschrieben 11 May 2016 - 14:45

Ralf, das versteh ich auch nicht. Warum soll das keine runde Geschichte sein?


Galactic Pot Healer - die etwas andere Bar
http://defms.blogspo...pot-healer.html


#49 lapismont

lapismont

    Linksgrünversifft

  • Fantasyguide Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 11574 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 11 May 2016 - 15:13

Ralf, das versteh ich auch nicht. Warum soll das keine runde Geschichte sein?

Wie gesagt, die Geschichte hat für mich keine wirkliche Richtung. Zauberlehrling wird umhergehetzt um Friedensstadt zu gründen, deren Funktionsfähigkeit einfach behauptet wird.

Letztlich bleibt nur die Zeitreiserei übrig mit einem McGuffin als Auslöser. Es bleibt einfach nichts hängen, was die Odyssee erzählenswert erscheinen lässt.


Überlicht und Beamen wird von Elfen verhindert.
Fantasyguide
Saramee
Montbron-Blog
  • (Buch) gerade am lesen:Earl of Chesterfield – Über die Kunst, ein Gentleman zu sein

#50 lapismont

lapismont

    Linksgrünversifft

  • Fantasyguide Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 11574 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 12 May 2016 - 06:02

Die Hölle liegt gleich nebenan ist aus meiner Sicht ein weiterer Highlight der Sammlung. Es reiht sich eine Absurdität an der anderen, wie immer eingepackt in den unverkennbaren trockenen Humor, das war wirklich Klasse und auch das Ende wusste zu begeistern und es gibt reichlich Seitenhiebe an Film, Funk und Fernsehen wie man es so schön sagt.

Klassische McGuffin-Story. Christliches Umfeld. Kann man machen. Haben auch schon viele. Himmel- und Hölleklischees halt.
Überlicht und Beamen wird von Elfen verhindert.
Fantasyguide
Saramee
Montbron-Blog
  • (Buch) gerade am lesen:Earl of Chesterfield – Über die Kunst, ein Gentleman zu sein

#51 lapismont

lapismont

    Linksgrünversifft

  • Fantasyguide Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 11574 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 13 May 2016 - 10:14

Auch Mensch² hat mir gut gefallen, wenn die grundsätzliche Idee auch nicht sonderlich neu ist, wie immer gibt es viel zu schmunzeln.

Fand ich durchschnittlich. Kam jetzt weder zum Thema etwas Neues noch war die Geschichte irgendwie spannend.
Überlicht und Beamen wird von Elfen verhindert.
Fantasyguide
Saramee
Montbron-Blog
  • (Buch) gerade am lesen:Earl of Chesterfield – Über die Kunst, ein Gentleman zu sein

#52 lapismont

lapismont

    Linksgrünversifft

  • Fantasyguide Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 11574 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 13 May 2016 - 10:24

Das Amt für versäumte Ausgaben 
Ja, der Amtsschimmel ist selbst allgegenwärtig wenn es um das Funktionieren des Universums geht. Das ist zu Schreien und hat mir außerordentlich gefallen, wenn es auch hier und da nicht so flott zu lesen ist wie die anderen Geschichten.

Sehr schöne Hommage an Douglas Adams. Fand ich ziemlich gut. Vielleicht hätte man noch mehr mit den verschiedenen Menschen machen können.
 

Versuchsreihe 13 – Die Infektion 
Ja, wenn die Geschichte den KLP gewinnt, hättet ihr ja Recht. Kein Humor, sondern ein spannender SF Krimi, die Idee finde ich großartig, die Umsetzung eigentlich auch, wenn mir die Ermittlungsmethoden doch insgesamt ein wenig fragwürdig waren, aber letztendlich war es so am spannendsten und anders ist es bei einem Fernsehkrimi auch nicht. Sehr schön.

Beste Story des Bandes. Hier stimmen der SF-Background, die Figuren und es gibt eine in sich abgeschlossene Handlung.
Klar, die Polizeiarbeit wirkt wenig authentisch, dafür aber spanend, hier hat Micha völlig Recht.

Insgesamt ist der Sammelband nicht schlecht, aber mit nur drei guten Geschichten auch nicht wirklich ein Best of Hermann. Die Nominierung von Versuchsreihe 13 für den KLP aber ist gerechtfertigt.

Bearbeitet von lapismont, 13 May 2016 - 10:25.

Überlicht und Beamen wird von Elfen verhindert.
Fantasyguide
Saramee
Montbron-Blog
  • (Buch) gerade am lesen:Earl of Chesterfield – Über die Kunst, ein Gentleman zu sein

#53 Uwe Hermann

Uwe Hermann

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1459 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Wagenfeld

Geschrieben 14 May 2016 - 05:58

Vielen Dank für deine ehrliche Meinung.  



#54 Mammut

Mammut

    DerErnstFall Michael Schmidt

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 5120 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:In der Mitte

Geschrieben 19 May 2016 - 19:06

Und hier ein kleines Interview mit Uwe:
https://phantastikon...obert-sheckley/

Galactic Pot Healer - die etwas andere Bar
http://defms.blogspo...pot-healer.html


#55 lapismont

lapismont

    Linksgrünversifft

  • Fantasyguide Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 11574 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 20 May 2016 - 06:47

Schönes Interview! Warst wieder einmal schneller, altes Mammut! ;)


Überlicht und Beamen wird von Elfen verhindert.
Fantasyguide
Saramee
Montbron-Blog
  • (Buch) gerade am lesen:Earl of Chesterfield – Über die Kunst, ein Gentleman zu sein

#56 Mammut

Mammut

    DerErnstFall Michael Schmidt

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 5120 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:In der Mitte

Geschrieben 20 May 2016 - 07:42

Was so ein Lebensjahr ausmachen kann. :bighlaugh:


Galactic Pot Healer - die etwas andere Bar
http://defms.blogspo...pot-healer.html


#57 Uwe Hermann

Uwe Hermann

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1459 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Wagenfeld

Geschrieben 21 May 2016 - 06:50

Für Dirk und alle anderen: Ihr könnt meine Geschichte "Der heilige Wasserabsperrhahn" jetzt für lau auf meiner Webseite lesen. Viel Spaß!

 

www.KurzeGeschichten.com

 

Na, Dirk, wie sieht es aus? :bighlaugh:  





Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: Kurzgeschichten, SF, Humor, böse, skurril

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0