Zum Inhalt wechseln


Foto

Doctor Strange (27.10.2016)


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
25 Antworten in diesem Thema

#1 Trace

Trace

    Cyberpunk-o-Naut

  • Globalmoderator++
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1525 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Sachsen

Geschrieben 22 February 2016 - 21:05

comingsoon.net schreibt:

 

 

Doctor Strange also stars Tilda Swinton (Only Lovers Left Alive) as The Ancient One and Benedict Wong as Doctor Strange’s humble servant, Wong, and, in undisclosed roles, Rachel McAdams (The Vow), Michael Stuhlbarg (Pawn Sacrifice), Scott Adkins (The Bourne Ultimatum), Amy Landecker (“Transparent”), and Mads Mikkelsen (“Hannibal”).

 

The film is scripted by Jon Spaihts (Prometheus, Passengers) and directed by Scott Derrickson (The Exorcism of Emily RoseDeliver Us From Evil). Doctor Strange tells the story of Stephen Strange (Cumberbatch), an acclaimed neurosurgeon who uncovers the hidden world of magic and alternate dimensions after a near-fatal car accident, showing audiences corners of the Marvel Cinematic Universe never before explored.

 



#2 Zeitreisender

Zeitreisender

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1525 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 01 April 2016 - 16:48

Wie bei Ant-Man kenne ich mich im Universum von Dr. Strange nicht aus. Ich bin daher sehr gespannt auf das Ergebnis.

 

Um was geht es in Doctor Strange?

"Doctor Strange erzählt von dem egozentrischen Neurochirurgen Dr. Stephen Strange, der nach einem Autounfall nicht mehr operieren kann, da seine Hände verletzt wurden. Verzweifelt begibt er sich nach Tibet zu der Einsiedlerin The Ancient One, von der er sich Heilung verspricht. The Ancient One verwehrt ihm jedoch seinen Wunsch und ist zudem nicht nur eine Eremitin, sondern auch die magische Verteidigerin der Welt. Sie unterrichtet Dr. Strange in den mythischen Zauberkräften und bildet ihn zum Obersten Zauberer, zum Sorcerer Supreme, aus. Doch ein weiterer Schützling von The Ancient One, Baron Mordo, könnte für Doctor Strange zu einer großen Gefahr werden."

http://www.moviepilo...ctor-strange--2



#3 TheFallenAngel

TheFallenAngel

    Temponaut

  • Filmcrew
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4141 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 13 April 2016 - 08:14

erster trailer



#4 TheFallenAngel

TheFallenAngel

    Temponaut

  • Filmcrew
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4141 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 22 June 2016 - 13:08

"Guardians Of The Galaxy 2" und "Doctor Strange": Marvel veröffentlicht offizielle Inhaltsangaben

 

...

In Marvels „Doctor Strange“ muss der talentierte Neurochirog Doctor Stephen Strange nach einem tragischen Autounfall lernen, sein Ego hinten anzustellen, um die Geheimnisse einer verborgenen mystischen Welt voller alternativer Dimensionen kennenzulernen. Im New Yorker Stadtteil Greenwich Village muss Doctor Strange als Vermittler auftreten, um die reale Welt im Marvel Cinematic Universe vor einer nicht greifbaren Gefahr zu schützen. Dabei helfen ihm seine metaphysischen Fähigkeiten und Artefakte.



#5 Khaanara

Khaanara

    Giganaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 653 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Schwalbach a. Ts.

Geschrieben 24 July 2016 - 07:24

Neuer Trailer von der ComicCon in San Diego:



#6 Valerie J. Long

Valerie J. Long

    Passionaut

  • Buchcrew
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3319 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:Wiesbaden

Geschrieben 24 July 2016 - 13:47

Schon in deutsch:

 


  • • (Film) gerade gesehen: Endgame
  • • (Film) als nächstes geplant: Drachenzähmen leicht gemacht 3
  • • (Film) Neuerwerbung: Hellboy, Shazam, Bohemian Rhapsody

#7 HMP

HMP

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1318 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Leingarten

Geschrieben 26 July 2016 - 19:56

Schon in deutsch:

 

 

Also die Trailer machen wirklich Lust auf mehr. Bin echt gespannt, nicht nur auf den Film als solchen, sondern natürlich auch auf Benedict Cumberbatch. Ich habe ihn diese Woche erst in "Hawking – Die Suche nach dem Anfang der Zeit" gesehen und fand in so gut wie Eddie Redmayne in "Die Entdeckung der Unendlichkeit".


Bearbeitet von HMP, 26 July 2016 - 19:58.

Universal Columnist

Es gibt immer etwas, wozu es etwas zu sagen gibt. Immer!

  • (Buch) gerade am lesen:Momentan wenig Zeit, sollte aber mal wieder ...

#8 Khaanara

Khaanara

    Giganaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 653 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Schwalbach a. Ts.

Geschrieben 01 September 2016 - 16:56



#9 quanat

quanat

    Biblionaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 570 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 14 October 2016 - 07:33

Kurzes Featurette, visuell entgrenzend und mit Bezügen zu den Comicpanoramen

 

https://youtu.be/RUo4GQsnkHc



#10 Khaanara

Khaanara

    Giganaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 653 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Schwalbach a. Ts.

Geschrieben 24 October 2016 - 12:16



#11 yiyippeeyippeeyay

yiyippeeyippeeyay

    Interstellargestein

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 12815 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 27 October 2016 - 00:06

Sehr cooler Clip, Danke! "Demons"... q:D

 

Ich habe den Film vor ein paar Stunden in einer Preview-Vorführung gesehen. Inhaltlich nicht sonderlich aufregend für Nicht-Kenner, und mal wieder übervoll gestopft mit teils unoriginellem Massiv-CGI, hat er mir trotzdem gut gefallen, denn es gab...

  • den arroganten/verbitterten Elitechirurg, der nachher zum etwas hektischen "sorcerer supreme" heran reift & gut passt zu Cumberbatch, den ich auf der Leinwand eigentlich nicht ab kann, der aber hier annehmbar war
  • großartiges Casting von Tilda Swinton als der jahrhunderte-alten Ancient One (und warum ist sie eigentlich so alt?! :thumb:)
  • den wunderbar eigensinnigen Levitations-Umhang!
  • das mächtige Auge des Agamotto! :o q:o
  • einen wesentlich aktiveren, "volleren" (lachenden!) Wong
  • die verschwurbelten Philosophie-Dialoge zwischen Strange & der Alten - der Kern der Ur-Comics für mich, zusammen mit vielen schwebenden Flügen durch durchgeknallte dunkle "Dimensionen"

Abgesehen von häufigen witzigen Wortgefechtlein - und komischen Momenten wie dem mit Stan Lee im Bus - war es also v.a. ein angenehmes Eintauchen in Nostalgie alter Comic-Staun-Tage!

 

Kein großer Wurf, dafür gelegentlich gekonnt witzig & oft visuell reichhaltig - den nächsten Strange-Film sehe ich mir an! q:)d

 

P.S.: Ich, Rachel-McAdams-Fan, fand auch schön dass die "Nachtschwester" Christine Palmer hier eine wesentlich zentralere & stärkere Rolle bekam. Die wahrlich hübsche, leise Schauspielerin beeindruckt fast immer... :wub:


Bearbeitet von yiyippeeyippeeyay, 27 October 2016 - 00:14.

/KB (blokkt auch auf dt.)

Yay! SF-Dialog im April...

Colonel: Wenn Sie schon meinen Namen kennen, müßten Sie auch wissen, dass ich vor Ihnen genauso viel Respekt habe wie vor einer Klapperschlange.

M. Geheimwaffe: Ich kann also nichts mehr sagen?

Colonel: Nichts. Die Würfel sind gefallen. (hebt Pistole, Finger am Abzug)

M. Geheimwaffe: Dann tun Sie mir Leid. Leben Sie wohl, Colonel Johns. (Pistole zuckt, macht dabei aber einen Bogen in der Luft)

<PENG!>

(Assassine vs. Psi-Befähigten, in Geheimwaffe Mensch, Ullstein-Verlag, Sn. 10 & 11, by Tucker)

 


#12 Valerie J. Long

Valerie J. Long

    Passionaut

  • Buchcrew
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3319 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:Wiesbaden

Geschrieben 27 October 2016 - 08:00

So was Ähnliches wollte ich auch schreiben. Meine Eindrücke decken sich mit deinen, yip, auch wenn ich die Comic-Vorlage gar nicht kenne.

 

Die lästige 3D-Brille war wohl ein Muss, aber die meisten Effekte wirkten auf mich eher aufgesetzt. Staunen wollte bei den rollenden Gebäuden nicht aufkommen, auch nicht bei Stranges Flug durch die Dimensionen. Da fand ich die Szenen mit dem Astralkörper beeindruckender.

Der Mantel ist wirklich knuffig!

 

Ich nehme an, wir sehen nicht nur den Doktor, sondern auch die Notfallchirurgin wieder. Spannend wird die Begegnung mit den anderen Alphatieren - was passiert, wenn Strange und Stark aufeinandertreffen?

 

Leider musste ich zum Bus - ich konnte nicht auf die Post-Credit-Szene warten. Habe ich was verpasst?


  • • (Film) gerade gesehen: Endgame
  • • (Film) als nächstes geplant: Drachenzähmen leicht gemacht 3
  • • (Film) Neuerwerbung: Hellboy, Shazam, Bohemian Rhapsody

#13 Armin

Armin

    Entheetonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 12951 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Rauenberg

Geschrieben 27 October 2016 - 09:23

 ich konnte nicht auf die Post-Credit-Szene warten. Habe ich was verpasst?

 

Wird alles hier sehr ausführlich aufgedröselt - aber Vorsicht an alle, massive Spoiler.



#14 Valerie J. Long

Valerie J. Long

    Passionaut

  • Buchcrew
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3319 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:Wiesbaden

Geschrieben 27 October 2016 - 11:29

Danke, Armin!

Okay, dann war es doch nicht soo schlimm, dass ich den Bus nicht habe sausen lassen. :happy:


  • • (Film) gerade gesehen: Endgame
  • • (Film) als nächstes geplant: Drachenzähmen leicht gemacht 3
  • • (Film) Neuerwerbung: Hellboy, Shazam, Bohemian Rhapsody

#15 yiyippeeyippeeyay

yiyippeeyippeeyay

    Interstellargestein

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 12815 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 27 October 2016 - 12:03

Hier noch ein spoilerisches Bild aus den Urcomics vom großen Antagonisten im Film... Wie der Hr. Doktor mit dem im Film umgeht, fand ich übrigens auch cool. Das hat einfach was: Mächtige Erzgegner überwältigen durch

Spoiler
...


/KB (blokkt auch auf dt.)

Yay! SF-Dialog im April...

Colonel: Wenn Sie schon meinen Namen kennen, müßten Sie auch wissen, dass ich vor Ihnen genauso viel Respekt habe wie vor einer Klapperschlange.

M. Geheimwaffe: Ich kann also nichts mehr sagen?

Colonel: Nichts. Die Würfel sind gefallen. (hebt Pistole, Finger am Abzug)

M. Geheimwaffe: Dann tun Sie mir Leid. Leben Sie wohl, Colonel Johns. (Pistole zuckt, macht dabei aber einen Bogen in der Luft)

<PENG!>

(Assassine vs. Psi-Befähigten, in Geheimwaffe Mensch, Ullstein-Verlag, Sn. 10 & 11, by Tucker)

 


#16 Valerie J. Long

Valerie J. Long

    Passionaut

  • Buchcrew
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3319 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:Wiesbaden

Geschrieben 27 October 2016 - 12:44

Hier noch ein spoilerisches Bild aus den Urcomics vom großen Antagonisten im Film... Wie der Hr. Doktor mit dem im Film umgeht, fand ich übrigens auch cool. Das hat einfach was: (...)

 

Der große Antagonist wirkte im Film durchaus beeindruckender als in diesem Urbild. Farblich abgesetzte Handschuhe, pffff.

 

Ja, und ich bewundere die Leidensfähigkeit des Doktors in jenen Szenen. Autsch.


  • • (Film) gerade gesehen: Endgame
  • • (Film) als nächstes geplant: Drachenzähmen leicht gemacht 3
  • • (Film) Neuerwerbung: Hellboy, Shazam, Bohemian Rhapsody

#17 yiyippeeyippeeyay

yiyippeeyippeeyay

    Interstellargestein

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 12815 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 27 October 2016 - 13:48

Ich denke, er wusste auf was er sich da einlässt - es gab ja so einen kurzen zögernden Moment vorab...  qxp


/KB (blokkt auch auf dt.)

Yay! SF-Dialog im April...

Colonel: Wenn Sie schon meinen Namen kennen, müßten Sie auch wissen, dass ich vor Ihnen genauso viel Respekt habe wie vor einer Klapperschlange.

M. Geheimwaffe: Ich kann also nichts mehr sagen?

Colonel: Nichts. Die Würfel sind gefallen. (hebt Pistole, Finger am Abzug)

M. Geheimwaffe: Dann tun Sie mir Leid. Leben Sie wohl, Colonel Johns. (Pistole zuckt, macht dabei aber einen Bogen in der Luft)

<PENG!>

(Assassine vs. Psi-Befähigten, in Geheimwaffe Mensch, Ullstein-Verlag, Sn. 10 & 11, by Tucker)

 


#18 Skydiver

Skydiver

    Schwebonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1150 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Spreeathen

Geschrieben 28 October 2016 - 10:27

Leider musste ich zum Bus - ich konnte nicht auf die Post-Credit-Szene warten. Habe ich was verpasst?

Ja !

DAS Artefakt überhaupt...

Thors Becher :happy:


--------------------------------------------------------
It's all fun and game until someone loses an eye

  • (Buch) gerade am lesen:Robert B Parker

#19 Armin

Armin

    Entheetonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 12951 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Rauenberg

Geschrieben 31 October 2016 - 18:10

Ich war mit dem Film sehr zufrieden - ausführlich begründet hier und hier.



#20 Diboo

Diboo

    Kaisertentakel

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 6033 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Saarbrücken

Geschrieben 31 October 2016 - 18:54

Me too. War spaßig.


"Alles, was es wert ist, getan zu werden, ist es auch wert, für Geld getan zu werden."
(13. Erwerbsregel)

"Anyone who doesn't fight for his own self-interest has volunteered to fight for someone else's."
(The Cynic's book of wisdom)

Mein Blog
 


#21 HMP

HMP

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1318 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Leingarten

Geschrieben 31 October 2016 - 19:19

Ich war mit dem Film sehr zufrieden - ausführlich begründet hier und hier.

 

Ich stimme Deinen Ausführungen weitgehend zu. Was ich - für mich - aber noch positiv vermerken möchte: Nach den Trailern hatte ich mit sehr viel mehr Weltenfalterei gerechnet und war dann angenehm überrascht, dass es nicht so viel wurde.

 

Insgesamt ein sehr unterhaltsamer Film :thumb:!


Universal Columnist

Es gibt immer etwas, wozu es etwas zu sagen gibt. Immer!

  • (Buch) gerade am lesen:Momentan wenig Zeit, sollte aber mal wieder ...

#22 lapismont

lapismont

    Linksgrünversifft

  • Fantasyguide Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 11927 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 14 November 2016 - 11:19

Ich war gestern drin und mir gefiel vor allem, dass es keine typische Superheldenverfilmung wurde. Zudem spiel Cumberwatch mal ein bisschen was anderes. Tilda Swinton fand ich genial.

Die Weltenfalterei war zwar schick, aber einige Male zu viel, ganz besonders die Verfolgungsjagd in New York.

 

Öde fand ich den Endgegner, der sah aus, als wäre ihm Picard schon in TNG begegnet und wie ernst soll man einen Supergegner nehmen, dem ein Infinitystein vor den Nase gesetzt wird und ihn sich nicht nimmt? 

Aber diese Steine waren auch schon in den anderen Filmen ziemliche Gurken. Das war bei Tolkien doch besser durchdacht.

 

Die Magieeffekte waren nett, aber nach Warhammer doch ziemlich lahm. Warum Magiekämpfe so oft mit Nahkampftechniken verknüpft werden, wundert mich immer wieder. Ich halte Zauberei für ein klassisches Fernkampffeature.

 

Hat mir aber insgesamt tatsächlich gefallen und die Zusammenarbeit von Thor und Strange stelle ich mir recht witzig vor. Thors Bemble hätte ich auch gern.


Überlicht und Beamen wird von Elfen verhindert.
Fantasyguide
Saramee
Montbron-Blog
  • (Buch) gerade am lesen:Melanie Voglsand – Schwarzmondlicht; Lars Gustafsson – Das seltsame Tier aus dem Norden

#23 Waffeleisen

Waffeleisen

    Pyronaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2652 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 03 July 2017 - 10:23

Ist ein netter Film, aber: Kann man nicht EINMAL in einem Film das medizinische Vorgehen bei einer Operation, was zugegebenermaßen für den Film weitgehend irrelevant ist, korrekt darstellen? Würde weder der Spannung schaden noch wäre es anspruchsvoller darzustellen. Einfach die Reihenfolge ändern und ein BISSCHEN drüber nachdenken. Ehrlich.


(Buch) gerade gelesen: Nora K. Jemisin - Brennender Fels
(Buch) gerade am Lesen: Stephen R. Donaldson - Chaos und Ordnung
(Buch) als nächstes geplant: Dirk van den Boom - Die Reise der Scythe 3
(Buch) Neuerwerbung: Brian W. Aldiss - Helliconia: Frühling


#24 Gallagher

Gallagher

    TI 29501

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 7180 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Singapur

Geschrieben 03 July 2017 - 14:32

(...) und ich bewundere die Leidensfähigkeit des Doktors in jenen Szenen. Autsch.

 

Das hatte was von "Edge of Tomorrow": "Nochmal!" - BANG!

 

Thors Bemble hätte ich auch gern.


Ich auch. :thumb:
  • • (Film) gerade gesehen: „Spider-Man: Homecoming" (Blu-ray)
  • • (Film) als nächstes geplant: „Star Wars: The Last Jedi“
  • • (Film) Neuerwerbung: „Spider-Man: Homecoming" (Blu-ray)

#25 yiyippeeyippeeyay

yiyippeeyippeeyay

    Interstellargestein

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 12815 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 04 July 2017 - 17:56

Moi aussi! :ValsWeizen:

 

@Hr.Schäfer: Ok, ich beiße an... Was war denn der Fehler an div. chiurgischen Prozeduren, bzw. denjenigen an Chirurgs astralkörperlosen Body?

 

P.S.: Der angemessene Vergleich mit Edge of Tomorrow lässt mich errötend überlegen, ob ich den Strangen Film zum Teil mag, weil ich auch dort den Darsteller i.d. Hauptrolle nicht so sehr viel schätze - bei ihm ohne guten Grund - und es einfach Spaß machte, ihn ständig visuell mit abzumurksen... :o  :qblushing: 


/KB (blokkt auch auf dt.)

Yay! SF-Dialog im April...

Colonel: Wenn Sie schon meinen Namen kennen, müßten Sie auch wissen, dass ich vor Ihnen genauso viel Respekt habe wie vor einer Klapperschlange.

M. Geheimwaffe: Ich kann also nichts mehr sagen?

Colonel: Nichts. Die Würfel sind gefallen. (hebt Pistole, Finger am Abzug)

M. Geheimwaffe: Dann tun Sie mir Leid. Leben Sie wohl, Colonel Johns. (Pistole zuckt, macht dabei aber einen Bogen in der Luft)

<PENG!>

(Assassine vs. Psi-Befähigten, in Geheimwaffe Mensch, Ullstein-Verlag, Sn. 10 & 11, by Tucker)

 


#26 Waffeleisen

Waffeleisen

    Pyronaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2652 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 04 July 2017 - 20:19

@Yiyip: Es handelt sich um Details, die nur den Insider stören - also in etwa, wie sich ein Kriminalpolizist an diversen "Tatorten" stören dürfte. Kleinigkeiten wie Sterilität im OP-Saal oder realitätsnaher Eingriff. Für den Film völlig irrelevant, für mich immer wieder Grund zum Aufstöhnen. Und wirklich ohne große Anstrengung verbesserbar. Aber dazu müsste man sich interessiert mit dem Thema befassen, was vermutlich neben Interesse und Zeit auch Geld kostet.


(Buch) gerade gelesen: Nora K. Jemisin - Brennender Fels
(Buch) gerade am Lesen: Stephen R. Donaldson - Chaos und Ordnung
(Buch) als nächstes geplant: Dirk van den Boom - Die Reise der Scythe 3
(Buch) Neuerwerbung: Brian W. Aldiss - Helliconia: Frühling



Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0