Zum Inhalt wechseln


Foto

[MCU] Captain Marvel (2019)


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
81 Antworten in diesem Thema

#61 Valerie J. Long

Valerie J. Long

    Passionaut

  • Buchcrew
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3319 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:Wiesbaden

Geschrieben 08 April 2019 - 13:30

(Klang eines auf Boden fallenden Cents :blush:)


:-D *giggel*

#62 yiyippeeyippeeyay

yiyippeeyippeeyay

    Interstellargestein

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 12825 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 19 April 2019 - 14:25

Neue Audi-Werbung (Achtung: in englisch!) mit CM & Avengers-Thema am Ende - ich musste mindestens einmal lachen...

 

 

Go, Brie, go! :thumbup:

 

P.S.: Die zuletzt genannte Dame wird einer der alljährlich von TIME benannten Top 100 Leute des Planeten sein, wurde kürzlich "geleakt". Tessa Thompson (Valkyrie im MCU) wird ihre Laudatio schreiben.


Bearbeitet von yiyippeeyippeeyay, 19 April 2019 - 14:53.

/KB (blokkt auch auf dt.)

Yay! SF-Dialog im April...

Colonel: Wenn Sie schon meinen Namen kennen, müßten Sie auch wissen, dass ich vor Ihnen genauso viel Respekt habe wie vor einer Klapperschlange.

M. Geheimwaffe: Ich kann also nichts mehr sagen?

Colonel: Nichts. Die Würfel sind gefallen. (hebt Pistole, Finger am Abzug)

M. Geheimwaffe: Dann tun Sie mir Leid. Leben Sie wohl, Colonel Johns. (Pistole zuckt, macht dabei aber einen Bogen in der Luft)

<PENG!>

(Assassine vs. Psi-Befähigten, in Geheimwaffe Mensch, Ullstein-Verlag, Sn. 10 & 11, by Tucker)

 


#63 Zeitreisender

Zeitreisender

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1525 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 19 April 2019 - 22:48

In 1-2 Jahren kräht keiner mehr nach Brie Larson. Dann ist sie genauso vergessen wie Jennifer Lawrence oder Scarlett Johannson. So schnell kann es gehen in der Filmbranche.



#64 Ender

Ender

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1500 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 19 April 2019 - 23:27

Wenn die höchstbezahlte Schauspielerin der Welt "vergessen" ist :lol:... also so vergessen wäre ich auch gerne mal!

#65 Zeitreisender

Zeitreisender

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1525 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 19 April 2019 - 23:29

Bill Gates hat es auch Faust Dick hinter den Ohren, aber über ihn wird nicht mehr geredet. Er ist abgetaucht. Vergessen. :aliensmile:



#66 simifilm

simifilm

    Cinematonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 8510 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Zürich

Geschrieben 20 April 2019 - 12:28

Bill Gates hat es auch Faust Dick hinter den Ohren, aber über ihn wird nicht mehr geredet. Er ist abgetaucht. Vergessen. :aliensmile:

 

Dein Verständnis von "vergessen" ist … 

 

… zum Vergessen.


Signatures sagen nie die Wahrheit.

Filmkritiken und anderes gibt es auf simifilm.ch.

Gedanken rund um Utopie und Film gibt's auf utopia2016.ch.

Alles Wissenswerte zur Utopie im nichtfiktionalen Film gibt es in diesem Buch, alles zum SF-Film in diesem Buch und alles zur literarischen Phantastik in diesem.
 

zfs40cover_klein.jpg ZFS16_Coverkleiner.jpg

  • (Buch) gerade am lesen:Samuel Butler: «Erewhon»
  • (Buch) als nächstes geplant:Samuel Butler: «Erewhon Revisited»
  • • (Film) gerade gesehen: «Suicide Squad»
  • • (Film) Neuerwerbung: Filme schaut man im Kino!

#67 lapismont

lapismont

    Linksgrünversifft

  • Fantasyguide Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 12040 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 20 April 2019 - 18:53

Bill Gates hat es auch Faust Dick hinter den Ohren, aber über ihn wird nicht mehr geredet. Er ist abgetaucht. Vergessen. :aliensmile:

Wo treibst Du Dich denn rum? In meiner Welt ist Gates omnipräsent mit all seinen Projekten.


Überlicht und Beamen wird von Elfen verhindert.
Fantasyguide
Saramee
Montbron-Blog
  • (Buch) gerade am lesen:Sternentod hrsg. von Frederic Brake

#68 Valerie J. Long

Valerie J. Long

    Passionaut

  • Buchcrew
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3319 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:Wiesbaden

Geschrieben 21 April 2019 - 10:10

In 1-2 Jahren kräht keiner mehr nach Brie Larson. Dann ist sie genauso vergessen wie Jennifer Lawrence oder Scarlett Johannson. So schnell kann es gehen in der Filmbranche.

Ja, Scarlett hat tatsächlich keine zwei Jahre durchgehalten, seit sie "Lost in Translation" und "Girl in a Pearl Earring" gedreht hat. (Das war 2003)



#69 HMP

HMP

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1318 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Leingarten

Geschrieben 21 April 2019 - 11:47

Ja, Scarlett hat tatsächlich keine zwei Jahre durchgehalten, seit sie "Lost in Translation" und "Girl in a Pearl Earring" gedreht hat. (Das war 2003)

"Der Pferdeflüsterer" war schon 1998 ...


Universal Columnist

Es gibt immer etwas, wozu es etwas zu sagen gibt. Immer!

  • (Buch) gerade am lesen:Momentan wenig Zeit, sollte aber mal wieder ...

#70 Theophagos

Theophagos

    Giganaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 640 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Hamburg

Geschrieben 21 April 2019 - 13:11

Und die andere - wie heißt die noch gleich? - wird in dem No-Budget-Film "Dark Phoenix" (2019, Simon Kinberg) wohl nur noch eine Statistenrolle spielen - Mystique ist bei den X-Men ja 'ne uninteressante Randfigur.


Bearbeitet von Theophagos, 21 April 2019 - 13:11.

"Cool Fusion? What is 'Cool Fusion'?" - "As Cold Fusion is beyond our grasp, we should reach for something ... less ... cold. Cool Fusion."
- Dr. Karel Lamonte, Atomic Scientist (Top of the Food Chain, Can 1999)
  • (Buch) gerade am lesen:Annick Payne & Jorit Wintjes: Lords of Asia Minor. An Introduction to the Lydians
  • (Buch) als nächstes geplant:Che Guevara: Der Partisanenkrieg
  • • (Buch) Neuerwerbung: Florian Grosser: Theorien der Revolution
  • • (Film) gerade gesehen: Ghost in the Shell (USA 2017, R: Rupert Sanders)
  • • (Film) als nächstes geplant: Onibaba (J 1964, R: Kaneto Shindo)
  • • (Film) Neuerwerbung: Arrival (USA 2016, R: Denis Villeneuve)

#71 yiyippeeyippeeyay

yiyippeeyippeeyay

    Interstellargestein

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 12825 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 23 April 2019 - 09:02

:ontopic: Es gab letztens Unmengen von Anti-Larson-Gejammer auf Twitter und YT - u.a. wg. inszenierter* Streiterei zw. Hemsworth & ihr - da ist es gut, dass Don Cheadle, mit der erfahrenste (& mir mit sympathischste) Avenger-Darsteller nun mal damit auf Twitter aufgeräumt hat. (Achtung: Englisch! Und mit einigen Popups & autom. los-laufenden Videos, sorry.)

 

(* worauf die trolligeren "Fans" gleich 'rein fielen)


/KB (blokkt auch auf dt.)

Yay! SF-Dialog im April...

Colonel: Wenn Sie schon meinen Namen kennen, müßten Sie auch wissen, dass ich vor Ihnen genauso viel Respekt habe wie vor einer Klapperschlange.

M. Geheimwaffe: Ich kann also nichts mehr sagen?

Colonel: Nichts. Die Würfel sind gefallen. (hebt Pistole, Finger am Abzug)

M. Geheimwaffe: Dann tun Sie mir Leid. Leben Sie wohl, Colonel Johns. (Pistole zuckt, macht dabei aber einen Bogen in der Luft)

<PENG!>

(Assassine vs. Psi-Befähigten, in Geheimwaffe Mensch, Ullstein-Verlag, Sn. 10 & 11, by Tucker)

 


#72 yiyippeeyippeeyay

yiyippeeyippeeyay

    Interstellargestein

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 12825 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 15 June 2019 - 13:01

Ein letztes Wort zum Film, den ich wahrhaftig nochmal - sogar auf deutsch - vertilgte bevor er endgültig die Berliner Kinos verlässt.

 

Wenn man sich v.a. auf die Dialoge zwischen CM & Fury, wie auch CM & Maria Rambeau - ihrer Mitstreiterin film-chronologisch 6 Jahre vor Filmbeginn, in der US Air Force der späten 80er - konzentriert, wird m.E. deutlich widerlegt, was dem Film immer wieder mal vorgeworfen wird, nämlich zu wenig Zeit anzubieten für persönlichen Bezug ("bonding") des Zuschauers mit der Protagonistin.

 

Die Dialoge mit Fury sind meist gut - und irgendwie erfrischend. Weil beide Figuren zu dem Zeitpunkt noch recht naiv sind ob all der schlimmen Dinge da draußen (und Carol anfängt an den Kree zu zweifeln). Es startet glaubhaft eine enge Freundschaft zwischen den beiden; Carol behandelt ihn wie einen Ersatzbruder oder so. Furys Einzeiler gen Ende mit den Marvelettes ist auch großartig - "Mr. Postman" war in echt ein viel-gecoverter Hit, und ich kann mir vorstellen, dass Carol danach ernsthaft erwägt sich "Marvel" zu nennen, auch um ihre halb-vergessene Kree-Mentorin zu ehren.

 

Die Kerngüte des Films kommt aber aus den Dialogen, und überhaupt der "face-to-face"-Zeit, mit Maria Rambeau, der Mutter der Comic-Fans bekannteren Monica Rambeau (die später in den Comics zu "Photon", und sogar zeitweilig "Captain Marvel" wird). Maria & Carol mussten hart kämpfen um als Pilotinnen ernst genommen zu werden, sind aber beide entspr. fähig - haben genauso den "right stuff" wie irgendwelche männlichen Kandidaten fürs Astronauten-Programm. (Fury bietet Maria gen Ende sogar an, für SHIELD zu fliegen - er hat ja hautnah erlebt, was sie - lebensrettend für ihn & eine gewisse Katze - drauf hat.) Carol hatte Maria unterstützt als allein-erziehende Mutter, und hatte offensichtlich ein sehr vertrauliches Verhältnis damals mit Tochter Monica (die sie aus Jux "Lt. Trouble" nennt, eine Übernahme einer Bezeichnung aus neuerer Autorin DeConnicks Phase als Texterin der CM-Hefte). Maria sagt an einer Stelle zu Carol, dass sie sie damals schon beeindruckt hat mit ihrer Ausdauer und Stärke.

 

Letztendlich sind die beiden Frauen "tomboys" erster Güte, und Brie Larson spielt CM auch so - sie redet wenig, und haut spielerisch drauf wenn es zum Eklat kommt (wie bei Ihrem Kampf gegen ihre ehemaligen Star-Force-Kumpane auf Mar-Vells Orbiter). Sie hat diese John-Wayne-des-Feminismus-Art dann einfach bei manchen Interviews später fortgesetzt, was ich übrigens als eine valide Methode sehe, mit dem riesigen Druck all dieser PR-Events und all dem textuellen/gesprochenen Hype um diesen Film & Endgame umzugehen... (Ich halte ihr sehr die Daumen, dass wir sie noch öfter als CM im Kino sehen! Und würde ihrer Figur auch eine Romanze mit Rhodey, wie in den Heften, sehr gönnen!)

 

P.S. I: Ich hatte mich öfter gefragt, wie die das mit dem glühenden Haar von CM in dieser bemerkenswerten Szene auf dem Orbiter hin bekommen hatten, kurz nachdem sie sich von der Kontrolle der Krees befreit. Dann sah ich aber das Making-of für die Aquaman-DVD, und hab kapiert dass es dort und um die Zeit allgemein wohl einen Schub gegeben hat in den Fähigkeiten von "Haar-Simulierungs-CGI" - bei allen Szenen mit wellendem Haar unter Wasser in letzterem Film hatten die Schauspielenden beim Filmen eine Kappe an, die ihr eigenes Haar versteckte, und ihnen wurde beim späteren CGI-Edit alles Haar "drauf" simuliert!  :bang:  q:D Ich denke das ist also bei CM auch öfter so...

 

P.S. II: Monica Rambeau dürfte zu zeiten von Endgame annähernd 30 sein. Ant-Mans Tochter in Endgame ist schon seit Jahren ein Teenager. Die Töchter von Hawkeye und Tony Stark könnten in wenigen Jahren superheldinnen-fit sein, auf die ein oder andere Art und Weise. Dann gibt's ja noch Peter Parker... Ich tippe also zunehmend auf eine Avengers-Fortsetzung im Kino in ansatzweiser Form der Young Avengers, ev. mit Wasp oder CM oder Rescue als Mentorin(nen?). Hiermit schriftlich festgehalten... :qwiseguy:


Bearbeitet von yiyippeeyippeeyay, 15 June 2019 - 17:30.

/KB (blokkt auch auf dt.)

Yay! SF-Dialog im April...

Colonel: Wenn Sie schon meinen Namen kennen, müßten Sie auch wissen, dass ich vor Ihnen genauso viel Respekt habe wie vor einer Klapperschlange.

M. Geheimwaffe: Ich kann also nichts mehr sagen?

Colonel: Nichts. Die Würfel sind gefallen. (hebt Pistole, Finger am Abzug)

M. Geheimwaffe: Dann tun Sie mir Leid. Leben Sie wohl, Colonel Johns. (Pistole zuckt, macht dabei aber einen Bogen in der Luft)

<PENG!>

(Assassine vs. Psi-Befähigten, in Geheimwaffe Mensch, Ullstein-Verlag, Sn. 10 & 11, by Tucker)

 


#73 Valerie J. Long

Valerie J. Long

    Passionaut

  • Buchcrew
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3319 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:Wiesbaden

Geschrieben 19 June 2019 - 18:09

P.S. II: Monica Rambeau dürfte zu zeiten von Endgame annähernd 30 sein. Ant-Mans Tochter in Endgame ist schon seit Jahren ein Teenager. Die Töchter von Hawkeye und Tony Stark könnten in wenigen Jahren superheldinnen-fit sein, auf die ein oder andere Art und Weise. Dann gibt's ja noch Peter Parker... Ich tippe also zunehmend auf eine Avengers-Fortsetzung im Kino in ansatzweiser Form der Young Avengers, ev. mit Wasp oder CM oder Rescue als Mentorin(nen?). Hiermit schriftlich festgehalten... :qwiseguy:

 

Hey, die Perspektive gefällt mir!



#74 yiyippeeyippeeyay

yiyippeeyippeeyay

    Interstellargestein

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 12825 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 21 June 2019 - 18:45

(Noch schnell 'n Link zu einem Brie-Tweet mit einem tollen Plakat mit allen wichtigeren Frauenrollen des MCU bis dato seit Iron Man I - genial!)


/KB (blokkt auch auf dt.)

Yay! SF-Dialog im April...

Colonel: Wenn Sie schon meinen Namen kennen, müßten Sie auch wissen, dass ich vor Ihnen genauso viel Respekt habe wie vor einer Klapperschlange.

M. Geheimwaffe: Ich kann also nichts mehr sagen?

Colonel: Nichts. Die Würfel sind gefallen. (hebt Pistole, Finger am Abzug)

M. Geheimwaffe: Dann tun Sie mir Leid. Leben Sie wohl, Colonel Johns. (Pistole zuckt, macht dabei aber einen Bogen in der Luft)

<PENG!>

(Assassine vs. Psi-Befähigten, in Geheimwaffe Mensch, Ullstein-Verlag, Sn. 10 & 11, by Tucker)

 


#75 yiyippeeyippeeyay

yiyippeeyippeeyay

    Interstellargestein

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 12825 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 14 July 2019 - 20:46

Es gibt 2 YT-KritikerInnen, denen ich ab & an folge (Abonnent werde ich bei einem Google-Dienst wohl nie wieder sein), und einer von ihnen war lange Zeit auf GAFIA-Pause: CinemaWins. Was bei ihm m.E. cool ist, dass er sich nicht dem typischen Trollimpuls der meisten "ernsthaften" Rezensenten hingibt, nämlich der schnell-furiosen Niedermache - optimistische Analyse ist da selten, & bestimmt nicht einfach. Er bespricht nur Filme, und hat ein Punktesystem, eben die Wins (Gewinnmomente); nach längerem Konsum seiner "Everything great about ..."-Reihe wird klar, dass +- 100 Wins oder mehr bedeuten, dass der Film in seiner Sicht ziemlich gut war...

 

Nun, nach seiner Rückkehr vor kurzem hat er nun 2 (!) Videos über den Film dieses Threads veröffentlicht - und es ist m.E. mit seine beste Kritik bisher! Er klärt u.a. auch auf über Larsons PR-Probleme (teils selbst fabriziert, wie er findet), wie auch über seine eigene Grundphilosophie was die "appreciation" eines Kinofilms angeht. :o Sehenswert! (Achtung - Englisch! :help: -- Am Ende dann auf den angebotenen "Part 2"-Link klicken, insofern mensch will...)

 

 

P.S.: Natürlich trat nach CinemaWins bald nach dessen zunehmender Beliebtheit ein wesentlich ignorierbarerer Nachahmer auf - CinemaSins ("Everything wrong with ..."-Reihe q:#)! Not (even close to) the original!

 

P.P.S.: Wenn CinemaWins von "Julia" redet, meint er damit seine (nicht-comic-affine) Frau, mit der er oft die 1. Sichtung eines Films zusammen vornimmt.


Bearbeitet von yiyippeeyippeeyay, 14 July 2019 - 21:23.

/KB (blokkt auch auf dt.)

Yay! SF-Dialog im April...

Colonel: Wenn Sie schon meinen Namen kennen, müßten Sie auch wissen, dass ich vor Ihnen genauso viel Respekt habe wie vor einer Klapperschlange.

M. Geheimwaffe: Ich kann also nichts mehr sagen?

Colonel: Nichts. Die Würfel sind gefallen. (hebt Pistole, Finger am Abzug)

M. Geheimwaffe: Dann tun Sie mir Leid. Leben Sie wohl, Colonel Johns. (Pistole zuckt, macht dabei aber einen Bogen in der Luft)

<PENG!>

(Assassine vs. Psi-Befähigten, in Geheimwaffe Mensch, Ullstein-Verlag, Sn. 10 & 11, by Tucker)

 


#76 yiyippeeyippeeyay

yiyippeeyippeeyay

    Interstellargestein

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 12825 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 21 July 2019 - 18:54

Auf der Comic-Con in San Diego wurde jetzt der Fahrplan für "Phase 4" von Kevin Feige angekündigt und es sieht leider so aus als ob CM2 zwar geplant ist, aber nicht in Phase 4 vorkommen wird. Vor '22 wird es also nichts mit einer Fortsetzung. Ein CM-Fan wie ich muss also effektiv 3 Jahre mindestens warten seit Erscheinen des 1. Films. Also letztendlich nicht länger als das Intervall zwischen Iron Man #2 & #3... q:p

 

Erstaunlicherweise sind die Avengers als Reihe scheinbar passé... :o

 

P.S. (ANFSCD): Auch eine FV-Fortsetzung wird leider nicht in der Phase geplant. Wenn es aber doch einen Film unter dem Disney-"Zelt" geben wird, wird es wohl ein Reboot. Obwohl ich die Gerüchte cool finde dass dann Emily Blunt Sue Storm mimen wird - & wohl ihr Echtleben-Ehemann Reed Richards - finde ich traurig dass einer der wichtigsten/namhaftesten Marveltitel ("first family of Marvel") dann 3 komplette Reboots erleben muss; ich finde sie hätten durchaus mit der letzten Besetzung weitermachen können - Miles Teller war m.E. perfekt gecastet als ein junger Reed, und von Kate Mara (Sue) bin ich spätestens seit House of Cards ein Fan. Auch hatten sie den Mumm ihren Vater als Afro-Amerikaner zu casten, und damit war der feurige Johnny natürlich auch einer (immerhin der inzwischen recht bekannte M.B. Jordan). Es hätte m.E. nichts dagegen gesprochen diesen Cast zu übernehmen... Comic-Filmemacher machen sich nicht klar welchen Schaden sie anrichten in dem sie ständig Besetzungs-Continuity brechen; immerhin haben sich die MCU-Macher da ein bisschen mehr Mühe gegeben als fast alle Anderen. (Oder sie hatten ev. mehr Geld das zu garantieren?)


Bearbeitet von yiyippeeyippeeyay, 21 July 2019 - 19:26.

/KB (blokkt auch auf dt.)

Yay! SF-Dialog im April...

Colonel: Wenn Sie schon meinen Namen kennen, müßten Sie auch wissen, dass ich vor Ihnen genauso viel Respekt habe wie vor einer Klapperschlange.

M. Geheimwaffe: Ich kann also nichts mehr sagen?

Colonel: Nichts. Die Würfel sind gefallen. (hebt Pistole, Finger am Abzug)

M. Geheimwaffe: Dann tun Sie mir Leid. Leben Sie wohl, Colonel Johns. (Pistole zuckt, macht dabei aber einen Bogen in der Luft)

<PENG!>

(Assassine vs. Psi-Befähigten, in Geheimwaffe Mensch, Ullstein-Verlag, Sn. 10 & 11, by Tucker)

 


#77 Valerie J. Long

Valerie J. Long

    Passionaut

  • Buchcrew
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3319 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:Wiesbaden

Geschrieben 23 July 2019 - 16:33

Ich glaube, den Machern ist auch nicht klar, wie sehr die Rebootitis die Geduld der Fans strapaziert. Ich möchte was Neues, nicht immer wieder dieselbe Geschichte!

Bearbeitet von Valerie J. Long, 23 July 2019 - 16:34.


#78 Ming der Grausame

Ming der Grausame

    Evil Ruler of Mongo

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 10232 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Wilmington

Geschrieben 03 January 2020 - 14:08

Mollie Fitzgerald: "Captain America"-Darstellerin soll ihre Mutter erstochen haben

„Weisen Sie Mittelmäßigkeit wie eine Seuche zurück, verbannen Sie sie aus ihrem Leben.“

Buck Rogers


#StayTheFuckHome #Flattening #SocialDistancing

  • (Buch) gerade am lesen:Andreas Brandhorst - Schatten des Ichs
  • (Buch) als nächstes geplant:Poul Anderson - Planet der Amazonen
  • • (Buch) Neuerwerbung: Maren Urner - Schluss mit dem täglichen Weltuntergang: Wie wir uns gegen die digitale Vermüllung unserer Gehirne wehren
  • • (Film) gerade gesehen: Kursk
  • • (Film) als nächstes geplant: London Has Fallen
  • • (Film) Neuerwerbung: Firefly - Der Aufbruch der Serenity: die komplette Serie

#79 yiyippeeyippeeyay

yiyippeeyippeeyay

    Interstellargestein

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 12825 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 05 January 2020 - 18:16

(Das hier ist der Capt.-Marvel-Thread! q:p -- Zu einem Sequel gibt es nicht viel Neues, außer dass Brie Larson sich wünscht dass es ev. ein Team-up mit der neue(re)n Ms. Marvel geben könnte - ich fände das natürlich WUNNEBAR!)


Bearbeitet von yiyippeeyippeeyay, 05 January 2020 - 18:17.

/KB (blokkt auch auf dt.)

Yay! SF-Dialog im April...

Colonel: Wenn Sie schon meinen Namen kennen, müßten Sie auch wissen, dass ich vor Ihnen genauso viel Respekt habe wie vor einer Klapperschlange.

M. Geheimwaffe: Ich kann also nichts mehr sagen?

Colonel: Nichts. Die Würfel sind gefallen. (hebt Pistole, Finger am Abzug)

M. Geheimwaffe: Dann tun Sie mir Leid. Leben Sie wohl, Colonel Johns. (Pistole zuckt, macht dabei aber einen Bogen in der Luft)

<PENG!>

(Assassine vs. Psi-Befähigten, in Geheimwaffe Mensch, Ullstein-Verlag, Sn. 10 & 11, by Tucker)

 


#80 Nina

Nina

    Europas repräsentativster Fan ;-)

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3052 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich
  • Wohnort:Leonding

Geschrieben 05 January 2020 - 22:02

Ich habe es jetzt endlich geschafft, den Film auf DVD zu sehen - nachdem so viele Leute meinten, ich müsste den unbedingt sehen, wegen des Flerken - immerhin hätte ich ja zu Hause welche. - Tatsächlich hatte ich etwa ein Jahr einen zugelaufenen Kater als täglichen Gast, der Goose zum Verwechseln ähnlich sah und mein Kätzchen ist auch orange, aber puscheliger. 

 

Also ich habe den Film gerne gesehen, er war spannend, unterhaltsam und es gibt teils coole Sprüche. Es ist nicht der beste Film aller Zeiten, aber ich habe auch keine gröberen Beschwerden. Außerdem: Es gab Goose. 



#81 Gen. Bully

Gen. Bully

    Perrynaut

  • Buchcrew
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3388 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:In der schönen Westpfalz

Geschrieben 06 January 2020 - 21:03

Nach all dem Gemoppere im Zwischennetz fand ich den Film auch höchst unterhaltsam :happy:


"Es gibt 5 Arten der Lüge: die gewöhnliche Lüge, den Wetterbericht, die Statistik, die diplomatische Note und das amtliche Kommuniqué" George Bernhard Shaw
"Bazinga!"

#82 yiyippeeyippeeyay

yiyippeeyippeeyay

    Interstellargestein

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 12825 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 25 April 2020 - 20:34

Capt. Marvel 2 ist - wohl wg. Corona -  erneut weiter in die Ferne (Zukunft) verschoben worden: Kommt wohl erst Mitte '22!!  :bigcry:  Es gibt Gerüchte, dass es einen "Secret Invasion"-Subplot gibt im Film. Brie Larson hat sich gewünscht dass (die muslimische Jungsuperheldin) Ms. Marvel im Film auch eine Rolle spielt.


Bearbeitet von yiyippeeyippeeyay, 25 April 2020 - 20:38.

/KB (blokkt auch auf dt.)

Yay! SF-Dialog im April...

Colonel: Wenn Sie schon meinen Namen kennen, müßten Sie auch wissen, dass ich vor Ihnen genauso viel Respekt habe wie vor einer Klapperschlange.

M. Geheimwaffe: Ich kann also nichts mehr sagen?

Colonel: Nichts. Die Würfel sind gefallen. (hebt Pistole, Finger am Abzug)

M. Geheimwaffe: Dann tun Sie mir Leid. Leben Sie wohl, Colonel Johns. (Pistole zuckt, macht dabei aber einen Bogen in der Luft)

<PENG!>

(Assassine vs. Psi-Befähigten, in Geheimwaffe Mensch, Ullstein-Verlag, Sn. 10 & 11, by Tucker)

 



Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0