Zum Inhalt wechseln


Foto

Alita: Battle Angel (14. Februar 2019)


48 Antworten in diesem Thema

#1 TheFallenAngel

TheFallenAngel

    Temponaut

  • Filmcrew
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4085 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 30 May 2016 - 19:29

Infoseite bei filmstarts.de

 

Alita: Battle Angel - Titelheldin für Manga-Verfilmung gefunden

 

... die Hauptrolle übernimmt: Rosa Salazar.
Die kanadische Schauspielerin dürfte einigen als Brenda aus der Jugendfilmreihe »Maze Runner« bekannt sein und konnte sich nun gegen ihre Konkurrentinnen Maika Monroe (Die 5. Welle), Bella Thorne (Urlaubsreif) und Disney-Star Zendaya (K.C. Undercover) erfolgreich durchsetzen.

 

Thread bei uns hier zum Manga

 

(falls wir schon einen alita-FILM-thread haben bitte nachricht an mich, hab eben noch keinen gefunden, wundere mich darüber selbst^^)


Bearbeitet von TheFallenAngel, 30 May 2016 - 19:35.


#2 Valerie J. Long

Valerie J. Long

    Passionaut

  • Buchcrew
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3306 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:Wiesbaden

Geschrieben 30 May 2016 - 21:18

:lmaosmiley:  Wow!

 

Mein erster Manga - und dann von Rodriguez verfilmt!

:laola:


  • • (Film) gerade gesehen: Captain Marvel, Alita
  • • (Film) als nächstes geplant: Aquaman, Drachenzähmen leicht gemacht 3

#3 yiyippeeyippeeyay

yiyippeeyippeeyay

    Interstellargestein

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 12748 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 30 May 2016 - 21:20

Wuhuuuu! Es wird wirklich wahr! Eine der stärksten Frauenrollen in Comics, platziert in eines der bekanntesten Cyberpunk-Szenarien "ever" - Tiphares und seine genetikmanipulierende Elite, und der "Schrotthaufen" darunter...

 

VIELEN Dank für den Hinweis, TFA! Hatte das aus den Augen verloren. Meine letzte Wahrnehmung war, dass das von James Cameron verfilmt werden sollte...

 

Die Panzer Kunst rollt auf uns zu! Hai!!!


/KB (blokkt auch auf dt.)

Yay! SF-Dialog im Juli...

R.: Was-? (bekommt eine Handwaffe ins Gesicht gedrückt)

S.: Rosemary - Hanto. Versuch's mit Hanto.

R.: Kiba vus Hanto em?

Alle: (erstarren)

(Buchhalterin mit versteckten Talenten, mit Hilfe der reptilischen Pilotin, vs. Weltraumpiraten, grob übersetzt aus der Originalausgabe von Der lange Weg zu einem kleinen zornigen Planeten, HarperCollins Verlag, S. 174f, by Chambers)

 


#4 TheFallenAngel

TheFallenAngel

    Temponaut

  • Filmcrew
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4085 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 30 May 2016 - 22:28



 

Hatte das aus den Augen verloren. Meine letzte Wahrnehmung war, dass das von James Cameron verfilmt werden sollte...

 

genau so gings mir auch.

 

auf die meldung mit der hauptdarstellerin bin ich über umwege gestoßen. es gibt nämlich ein aktuelles interview mit m. oshii, worin er sagt, dass er keine animes mehr machen will, nur noch realfilme. und von da kam ich dann zu BA A ... oder A:BA ... oder ABC oder TFA oder weiß der geier :rofl1:

die alten animes hatte ich damals, vor 15-20 jahren, in den vox anime nächten entdeckt, neben NGE, kite usw. usf.



#5 Armin

Armin

    Entheetonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 12931 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Rauenberg

Geschrieben 31 May 2016 - 06:23

Hier gibt's einen Thread zum Manga.


Bearbeitet von TheFallenAngel, 31 May 2016 - 07:39.
... den ich im startpost schon erwähnt hatte ... *g TFA


#6 Oliver

Oliver

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1737 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Zeven

Geschrieben 31 May 2016 - 07:24

VIELEN Dank für den Hinweis, TFA! Hatte das aus den Augen verloren. Meine letzte Wahrnehmung war, dass das von James Cameron verfilmt werden sollte...

Der ist noch die nächsten 6-7 Jahre mit Avatar II, III, IV und V ausgebucht (wobei ich glaube, dass das eher drei Filme sind, und der letzte ein Zweiteiler, wie heute "üblich"). Ich hatte das Projekt schon abgehakt, denn dann ist Cameron fast 70. Hatte mich deshalb letztes Jahr sehr gefreut, als die beiden an die Presse gingen und das bekannt gaben. Nicht nur, dass der Film noch was wird, für die Action-Szenen des Mangas dürfte Rodriguez genau der Richtige sein..



#7 yiyippeeyippeeyay

yiyippeeyippeeyay

    Interstellargestein

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 12748 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 28 August 2017 - 00:16

Irgendwie ist der zeitliche Meilenstein, dass eins der (damals bei 1. Erscheinen) einschlagendsten Comic "properties" ja nun immerhin in WENIGER ALS EINEM Jahr in Echtverfilmung erscheinen soll, unter all dem US-SuperheldInnen-Geblitze untergegangen...

 

Im Thread oben wurde ja schon 2 Mal kurz erwähnt, dass Robert Rodriguez der Regisseur sein wird; Cameron produziert - und hält, wie ich ihn kenne, aufs CGI ein Auge.

 

An Schauspielern kommt nun außer der genannten Kanadierin Salazar auch der Deutsche-besonders-mögende Hr. Waltz als Ido (mal abwechslungsweise einen "Guten" spielend :D), Lana Condor als Koyomi und Ed Skrein als Zapan vor. Sogar Alitas große Liebe Hugo kommt vor, ist aber anders als im Comic ihr Trainer fürs Motorball-Turnier, das im Film eine zentralere Rolle einnehmen soll.

 

Das alles las ich nach im engl. Wikipedia-Beitrag (in der dt. Wikipedia kommt der Film noch gar nicht vor!!)... q:p Laut Wikipedia ist der Film schon fertig geschossen, in Post-Production...

 

'S wäre also genug Zeit, sich nochmal/erstmals die 1. 4 Bände der Papierversion noch vor Filmbeginn vorzunehmen! q:D (Achtung: Teilweise ultrabrutal! Aber was für eine konsumierenswerte Vision, auch technisch-zeichnerisch! :wub:)

 

t_BAAmotorball.gif

 

P.S. (later edit): Auf der 'Tube hab ich gerade einen ziemlich (insbes. in punkto der Wolkenstadt Tiphares!) tollen Fan-Trailer entdeckt - hat nat. eher wenig mit der 2018er-Filmumsetzung zu tun...

 


Bearbeitet von yiyippeeyippeeyay, 28 August 2017 - 00:51.

/KB (blokkt auch auf dt.)

Yay! SF-Dialog im Juli...

R.: Was-? (bekommt eine Handwaffe ins Gesicht gedrückt)

S.: Rosemary - Hanto. Versuch's mit Hanto.

R.: Kiba vus Hanto em?

Alle: (erstarren)

(Buchhalterin mit versteckten Talenten, mit Hilfe der reptilischen Pilotin, vs. Weltraumpiraten, grob übersetzt aus der Originalausgabe von Der lange Weg zu einem kleinen zornigen Planeten, HarperCollins Verlag, S. 174f, by Chambers)

 


#8 Trace

Trace

    Cyberpunk-o-Naut

  • Globalmoderator++
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1425 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Sachsen

Geschrieben 28 August 2017 - 20:56

...

Das alles las ich nach im engl. Wikipedia-Beitrag (in der dt. Wikipedia kommt der Film noch gar nicht vor!!)... q:p Laut Wikipedia ist der Film schon fertig geschossen, in Post-Production...

...

 

Hat bis jetzt "nur" einen eigenen Absatz im allgemeinen "Alita: Battle Angel" bekommen. Dort gibt es aber auch nur sehr rudimentäre Informationen zum Film.



#9 yiyippeeyippeeyay

yiyippeeyippeeyay

    Interstellargestein

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 12748 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 29 August 2017 - 07:17

Danke, Trace! Der Absatz (in der dt. Wikipedia) ist aber wohl auch veraltet ("pre-production").


/KB (blokkt auch auf dt.)

Yay! SF-Dialog im Juli...

R.: Was-? (bekommt eine Handwaffe ins Gesicht gedrückt)

S.: Rosemary - Hanto. Versuch's mit Hanto.

R.: Kiba vus Hanto em?

Alle: (erstarren)

(Buchhalterin mit versteckten Talenten, mit Hilfe der reptilischen Pilotin, vs. Weltraumpiraten, grob übersetzt aus der Originalausgabe von Der lange Weg zu einem kleinen zornigen Planeten, HarperCollins Verlag, S. 174f, by Chambers)

 


#10 TheFallenAngel

TheFallenAngel

    Temponaut

  • Filmcrew
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4085 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 09 December 2017 - 15:31

Trailer



#11 Trace

Trace

    Cyberpunk-o-Naut

  • Globalmoderator++
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1425 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Sachsen

Geschrieben 09 December 2017 - 17:04

 

Hm, mit Christoph Waltz ... das verspricht einiges.



#12 AnonymusAsca

AnonymusAsca

    Infonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 225 Beiträge

Geschrieben 10 December 2017 - 19:35

OK, Fuck, der Film ist auch gestorben. Wieso schauen alle normal aus, während Alita diese deformierten Riesenaugen und Proportionen bekommt?

 

Bitte e*******t den Regisseur bevor die noch mehr Zeit und Geld verschwenden.


Bearbeitet von Trace, 10 December 2017 - 22:07.


#13 Valerie J. Long

Valerie J. Long

    Passionaut

  • Buchcrew
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3306 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:Wiesbaden

Geschrieben 26 December 2017 - 17:06

OK, Fuck, der Film ist auch gestorben. Wieso schauen alle normal aus, während Alita diese deformierten Riesenaugen und Proportionen bekommt?

 

Weil "alle" normale Menschen sind und sie ein Android?


  • • (Film) gerade gesehen: Captain Marvel, Alita
  • • (Film) als nächstes geplant: Aquaman, Drachenzähmen leicht gemacht 3

#14 AnonymusAsca

AnonymusAsca

    Infonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 225 Beiträge

Geschrieben 26 December 2017 - 19:12

Das weiß ich, aber im Anime war sie auch nicht deformiert - soweit Anime-Character als 'nicht-deformiert' gelten können. Die sind schon wieder mal drauf und drann eine gute Story durch den Schmutz zu ziehen.

Die Welt im Trailer is auch viel zu nett. Alita ist dirty, steampunk, MadMax, mit Kopfgeldjägern die ihre Ziele nur für ein paar Bauteile ausschlachten.

 

Das ist eine ernsthafte Story, und die machen draus nen Witz. Wie kann bei so einer Visage Stimmung aufkommen?

 

Obendrauf ist sie ein ausgedienter Kriegsandroid aus der Maschinenrebellion. Wer baut einen Kampfroboter und gibt ihr so ein aussehen?


Bearbeitet von AnonymusAsca, 26 December 2017 - 19:22.


#15 Valerie J. Long

Valerie J. Long

    Passionaut

  • Buchcrew
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3306 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:Wiesbaden

Geschrieben 30 December 2017 - 13:43

Obendrauf ist sie ein ausgedienter Kriegsandroid aus der Maschinenrebellion. Wer baut einen Kampfroboter und gibt ihr so ein aussehen?

 

Och, Kristanna Loken (T-X) sah auch nicht nach Kriegsandroid aus.


  • • (Film) gerade gesehen: Captain Marvel, Alita
  • • (Film) als nächstes geplant: Aquaman, Drachenzähmen leicht gemacht 3

#16 Armin

Armin

    Entheetonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 12931 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Rauenberg

Geschrieben 16 February 2018 - 08:46

Der US-Starttermin wurde auf 21. Dezember 2018 verschoben.



#17 Ender

Ender

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1246 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 16 February 2018 - 08:57

Der US-Starttermin wurde auf 21. Dezember 2018 verschoben.

 

Das wäre dann parallel zu "Transformers: Bumblebee Spinoff" und "Aquaman" -> klingt nicht sehr vernünftig. Da möchte ich wetten, dass nun noch etwas mehr Bewegung in die Starttermine kommt.

Mein Tipp ist, dass "Bumblebee" nach 2019 verschoben wird.



#18 TheFallenAngel

TheFallenAngel

    Temponaut

  • Filmcrew
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4085 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 11 July 2018 - 09:13

Neuauflage der Mangas (1. Serie) als Perfect-Edition in 4 Bänden

 

... da hatte unser dummer TFA doch glatt die idee, mal in den Buchladen in seinem Einkaufscenter Schweineöde zu gehen und sich einen Band der Serie anzugucken. Weil er ja wußte das besagter Laden auch eine Mangaecke hat. Leider war BA-A nicht da. Da beging unser dummer TFA den nächsten Fehler und sprach den anwesenden Fachverkäufer darauf an. Dieser meinte abweisend 'Wir ham nur was da steht.' mit dem Unterton 'ist doch wohl logisch, du Vollhonk'. Der dumme TFA wurde nun auch noch dreist und fragte vorsichtig, ob der Verkäufer nicht mal im Computer nachsehen könne, was dieser sensationellerweise zwar tat, jedoch nur ein Ergebnis a la 'Ist nicht gelistet' oder 'ich finde dazu nix' liefern konnte (wollte?). Da sah der dummdreiste TFA seinen schweren Fehler ein und räumte geschlagen das Feld ...

 

(ich lerne halt einfach nicht dazu ...)



#19 yiyippeeyippeeyay

yiyippeeyippeeyay

    Interstellargestein

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 12748 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 11 July 2018 - 14:23

"Grober Unfug" müsste was haben bzw. bestellen können; oder ich leih* dir mal meinen Motorball-Band (ist allerdings auf Englisch, wenn ich mich recht entsinne).

 

(* z.B. via Hinterlegung beim Otherland)


/KB (blokkt auch auf dt.)

Yay! SF-Dialog im Juli...

R.: Was-? (bekommt eine Handwaffe ins Gesicht gedrückt)

S.: Rosemary - Hanto. Versuch's mit Hanto.

R.: Kiba vus Hanto em?

Alle: (erstarren)

(Buchhalterin mit versteckten Talenten, mit Hilfe der reptilischen Pilotin, vs. Weltraumpiraten, grob übersetzt aus der Originalausgabe von Der lange Weg zu einem kleinen zornigen Planeten, HarperCollins Verlag, S. 174f, by Chambers)

 


#20 quanat

quanat

    Typonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 489 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 23 July 2018 - 16:42

 

Mit Casper van Dien (als Amok), der in den vergangenen Jahren seinen Beruf fleissig, aber in Europa unauffällig ausübte ... der Soundtrack stammt vom niederländischen Überflieger, DJ und Komponisten Junkie XL (Mad Max: Fury Road, Spectral, Brimstone usw.)


Bearbeitet von quanat, 23 July 2018 - 16:43.


#21 yiyippeeyippeeyay

yiyippeeyippeeyay

    Interstellargestein

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 12748 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 25 July 2018 - 16:47

Danke für den Trailer! Also ich finde die Qualität des CGIs sieht gut aus - und der Trailer deutet an, dass sich der Film auf einen wichtigen Aspekt der BAA-Story konzentriert: Ihren "Panzerkunst"-Hintergrund. :thumb: q:)d


/KB (blokkt auch auf dt.)

Yay! SF-Dialog im Juli...

R.: Was-? (bekommt eine Handwaffe ins Gesicht gedrückt)

S.: Rosemary - Hanto. Versuch's mit Hanto.

R.: Kiba vus Hanto em?

Alle: (erstarren)

(Buchhalterin mit versteckten Talenten, mit Hilfe der reptilischen Pilotin, vs. Weltraumpiraten, grob übersetzt aus der Originalausgabe von Der lange Weg zu einem kleinen zornigen Planeten, HarperCollins Verlag, S. 174f, by Chambers)

 


#22 Valerie J. Long

Valerie J. Long

    Passionaut

  • Buchcrew
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3306 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:Wiesbaden

Geschrieben 26 July 2018 - 06:27

Ich bin auch sehr gespannt. Der erste Band Alita war mein bislang erster und einziger Manga. Ich kann also ausnahmsweise mal vergleichen.


  • • (Film) gerade gesehen: Captain Marvel, Alita
  • • (Film) als nächstes geplant: Aquaman, Drachenzähmen leicht gemacht 3

#23 TheFallenAngel

TheFallenAngel

    Temponaut

  • Filmcrew
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4085 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 30 September 2018 - 17:04

kinostart verschoben auf 14. februar '19



#24 yiyippeeyippeeyay

yiyippeeyippeeyay

    Interstellargestein

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 12748 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 28 January 2019 - 00:27

In ca. 20 Tagen geht es los! Unglaublich... Folgende Besprechung gibt Alita-Nicht-Kennern etwas mehr Hintergrund (leider auf Englisch :qdevil:) warum viel zu erwarten ist von diesem Film (& hoffentlich Folgefilmen) - allerdings wird der Papier-Ausgang der Romanze mit Hugo in der 2. Hälfte gespoilert! (Mal sehen ob der FIlm sich daran hält - ich hoffe es sehr. :thumb:)

 


/KB (blokkt auch auf dt.)

Yay! SF-Dialog im Juli...

R.: Was-? (bekommt eine Handwaffe ins Gesicht gedrückt)

S.: Rosemary - Hanto. Versuch's mit Hanto.

R.: Kiba vus Hanto em?

Alle: (erstarren)

(Buchhalterin mit versteckten Talenten, mit Hilfe der reptilischen Pilotin, vs. Weltraumpiraten, grob übersetzt aus der Originalausgabe von Der lange Weg zu einem kleinen zornigen Planeten, HarperCollins Verlag, S. 174f, by Chambers)

 


#25 Zack

Zack

    Giganaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 727 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:Karlsruhe

Geschrieben 15 February 2019 - 19:14

So, waren gestern im Kino und in IMAX sieht "Alita" wie zu erwarten grandios aus, sowohl die Bilder der wuchernden Iron City und der darüberschwebenden Himmelsstadt Zalem als auch die spektakulären Kampfszenen. Wahnsinn, mit vielen Details die verschiedenen Cyborgs gestaltet wurden. Die Mangaoptik von Alita hat mich anfangs etwas gestört, aber fügte sich letztlich gut in den Film ein und ich war positiv überrascht, wie lebhaft und echt ihre Mimik ist.

 

Ich hab den Manga nicht gelesen, insofern kann ich da jetzt nicht vergleichen, aber mich hat "Alita" auch storytechnisch überzeugt, da so manches Mal doch nicht eingetreten ist, was ich erwartet hatte. Die Story hatte durchaus Tiefgang, auch wenn sie mir stellenweise zu glatt schien, insbesondere in Hinblick auf die Lovestory. Aber Alita ist eben auch ein Teenager, insofern wars glaubwürdig. Am Ende ist klar, dass dies nur der Anfang war und ich hätte auf jeden Fall Lust auf weitere Filme :)

 

Spannend war auch, Christoph Waltz mal in der Rolle des "Guten" zu sehen ^^


“Die Farben sind der Ort, wo unser Gehirn und das Universum sich begegnen.” (Paul Cézanne)


http://www.literatopia.de

#26 Armin

Armin

    Entheetonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 12931 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Rauenberg

Geschrieben 17 February 2019 - 07:33

Mittelmaß, mehr leider nicht. Ausführlicher hier und hier.



#27 Zeitreisender

Zeitreisender

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1518 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 17 February 2019 - 13:37

Am Ende ist klar, dass dies nur der Anfang war und ich hätte auf jeden Fall Lust auf weitere Filme :)

 

Wir müssen abwarten wie die Einspielergebnisse sind. Das alleine zählt. Ich bin jedenfalls von der Real-Alita angetan.



#28 Peter-in-Space

Peter-in-Space

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1188 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Saarbrücken

Geschrieben 17 February 2019 - 21:13

Wir müssen abwarten wie die Einspielergebnisse sind. Das alleine zählt. Ich bin jedenfalls von der Real-Alita angetan.

Absolute Zustimmung!

 

Visuell sehr stark an den Ori-Blade-Runner angelegte "Stadt".

 

Kaputte Typen.

 

Christoph Waltz wie immer in Höchstform.

 

Unterhaltsam.

 

Fortsetzungsfaktor: ziemlich hoch.

 

Peter


„La filosofia è scritta in questo grandissimo libro che continuamente ci sta aperto innanzi a gli occhi (io dico l’universo), ma non si può intendere se prima non s’impara a intender la lingua, e conoscer i caratteri, ne’ quali è scritto. Egli è scritto in lingua matematica, e i caratteri son triangoli, cerchi, ed altre figure geometriche, senza i quali mezi è impossibile a intenderne umanamente parola; senza questi è un aggirarsi vanamente per un oscuro laberinto.“

 

Galilei


#29 Diboo

Diboo

    Kaisertentakel

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 5995 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Saarbrücken

Geschrieben 18 February 2019 - 10:16

Ein sehr schöner Film. Hat mir Freude gemacht. Und: Spandex rulez!


"Alles, was es wert ist, getan zu werden, ist es auch wert, für Geld getan zu werden."
(13. Erwerbsregel)

"Anyone who doesn't fight for his own self-interest has volunteered to fight for someone else's."
(The Cynic's book of wisdom)

Mein Blog
 


#30 yiyippeeyippeeyay

yiyippeeyippeeyay

    Interstellargestein

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 12748 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 18 February 2019 - 18:47

Mittelmaß, mehr leider nicht. Ausführlicher hier und hier.

Es kann sein, dass ich der größte (verbleibende) Fan "an Board" bin von der Papiervariante, und hab ihn mir daher gleich auch schon am Freitag angesehen (in 3D). Ich bin auch etwas hin und her gerissen, und gebe deiner Rezension, Armin, in puncto "Diskrepanz" und von wg. des Fadenziehers erstmal recht.

 

Ich fand einige tolle Sequenzen darin, und erkannte vieles vom Manga her wieder. (Da haben sie sich Mühe gemacht, ohne Zweifel.)

 

Aber ich werde mir den Film bald nochmal ansehen (ev. in 2D), und dann hier mehr dazu schreiben.

 

P.S. @Zack: Ja, ich finde die Story eigentlich auch nicht so schlecht (wie viele RezensentInnen weltweit). Auch nicht in der Schwebe gelassen am Ende, denn die Haupt-Story "on the surface" hier war ja Hugo. Wo es bei mir ein wenig hapert ist in den Dialogen, und in der Balance zwischen süßer & bountyhunterfuckin' tougher Alita. (Momentan.) -- Was sie auf jeden Fall gut hinbekommen haben, ist Alitas Haar (wie im Comic)!


Bearbeitet von yiyippeeyippeeyay, 18 February 2019 - 18:48.

/KB (blokkt auch auf dt.)

Yay! SF-Dialog im Juli...

R.: Was-? (bekommt eine Handwaffe ins Gesicht gedrückt)

S.: Rosemary - Hanto. Versuch's mit Hanto.

R.: Kiba vus Hanto em?

Alle: (erstarren)

(Buchhalterin mit versteckten Talenten, mit Hilfe der reptilischen Pilotin, vs. Weltraumpiraten, grob übersetzt aus der Originalausgabe von Der lange Weg zu einem kleinen zornigen Planeten, HarperCollins Verlag, S. 174f, by Chambers)

 




Auf dieses Thema antworten



  

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0