Zum Inhalt wechseln


Foto

[MonsterVerse] Kong: Skull Island (März 2017)

MonsterVerse Kong Godzilla Kong: Skull Island Godzilla vs. Kong Godzilla: King of the Monsters

22 Antworten in diesem Thema

#1 TheFallenAngel

TheFallenAngel

    Temponaut

  • Filmcrew
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3989 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 23 September 2014 - 10:42

Tom Hiddleston in King Kong-Ursprungsstory Skull Island

Unvergessen ist Tom Hiddlestons Darbietung als verschlagener asgardischer Gott Loki in beiden Thor-Filmen und im ersten Avengers-Spektakel. Nun reist Hiddleston zum mysteriösen Skull Island.

Die fiktive Insel war bereits im Filmklassiker King Kong und die weiße Frau aus dem Jahr 1933 Schauplatz des Geschehens. Seither taucht sie in beinahe jeder Variante der Geschichte um den Riesenaffen auf. Zuletzt gewährte uns Herr der Ringe und Hobbit-Regisseur Peter Jackson in seiner King Kong-Version einen ordentlichen Blick auf das mysteriöse Eiland.

...

Viel ist über den Plot von Skull Island derzeit nicht bekannt. Voraussichtlich wird Hiddleston einen Abenteurer oder Forscher spielen, den es auf diese äußerst gefährliche Insel verschlägt. Im Grunde darf man sich auf einen Film freuen, der eine ordentliche Portion klassischen Lost World-Flair versprühen könnte. Und wenn auch King Kong selbst vermutlich nicht in Erscheinung treten wird, ganz ohne Riesenaffen (und ordentlich viel Urzeitgetier) kann die Story nicht funktionieren.

Die Regie in Skull Island, der von Legendary Pictures produziert werden wird, übernimmt ... Jordan Vogt-Roberts (The Kings of Summer). Ein erster Drehbuchentwurf liegt von Godzilla-Autor Max Borenstein auch schon vor. In den deutschen Kinos läuft der abenteuerliche Inseltrip am 27. Oktober 2016 an.


...

Imdb-link


Bearbeitet von TheFallenAngel, 13 July 2018 - 09:37.


#2 Khaanara

Khaanara

    Giganaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 633 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Schwalbach a. Ts.

Geschrieben 23 July 2016 - 21:18

Filmstart März 2017:



#3 Zeitreisender

Zeitreisender

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1485 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 25 July 2016 - 16:06

King Kong? Schon wieder? Wozu? Warum? Weshalb?



#4 Uwe Hermann

Uwe Hermann

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1407 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Wagenfeld

Geschrieben 26 July 2016 - 07:49

Das frage ich mich auch. :-( Das ist nicht anderes, als Jurassic Park – nur mit einem Affen. Dann sollen sie eher BiomAlpha verfilmen. ;-)



#5 Khaanara

Khaanara

    Giganaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 633 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Schwalbach a. Ts.

Geschrieben 26 July 2016 - 07:54

Da es von den Godzilla-Machern ist: Vielleicht als Vorbereitung zu dem zweiten Film als Gegner! :-p



#6 AnonymusAsca

AnonymusAsca

    Infonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 225 Beiträge

Geschrieben 26 July 2016 - 11:35

Sie werden immer so weitermachen. Solange es genug Deppen gibt die genug Geld zahlen um die Produktionskosten reinzuholen wird so viel wie möglich rausgeschunden.

Ich denke wir hatten schon genug Monsterfilme... aber sie haben janoch einen ganzen Zoo in der Hinterhand.

 

Wer wettet das wir als nächstes KingKong vs Godzilla ertragen müssen?

 

Edit: Und wieso fliegen die schwachsinnigen Piloten immer so nah ran, dass das Monster sie aus der Luft klatschen kann?


Bearbeitet von AnonymusAsca, 26 July 2016 - 11:38.


#7 Oliver

Oliver

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1737 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Zeven

Geschrieben 26 July 2016 - 11:46

Mich flasht vor allem der neue Trailer nicht, dabei mag ich die King Kong-Filme schon sehr. King Kong war schon immer auch Dinos machen den Otto los (das war schon in dem 1932er Film so), das ist ja auch sehr gut so. 

 

@Uwe Hermann: Umgekehrt. Jurassic Park ist wie King Kong, nur ohne Affe. Der King Kong-Film ist 60 Jahre älter als Jurassic Park und schon damals gab es WWE-würdige Show-Einlagen von T-Rex & co.

@AnonymusAsca: Nein, nein und nochmals nein, Monster-Filme kann es nie genug geben. Immer her damit.

Und: Wieso wetten? Ihr seid nicht auf dem Laufenden, der King Kong vs. Godzilla-Film wurde doch schon vor einem Dreiviertel Jahr angekündigt, der hat längst grünes Licht:
http://deadline.com/...res-1201582155/
 


Bearbeitet von Oliver, 26 July 2016 - 11:48.


#8 Jorge

Jorge

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 9633 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 26 July 2016 - 18:01

Und: Wieso wetten? Ihr seid nicht auf dem Laufenden, der King Kong vs. Godzilla-Film wurde doch schon vor einem Dreiviertel Jahr angekündigt, der hat längst grünes Licht:

 

Yep...schon seit längerer Zeit :lol:

 

 


Bearbeitet von Jorge, 26 July 2016 - 18:35.


#9 Gen. Bully

Gen. Bully

    Perrynaut

  • Buchcrew
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3201 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:In der schönen Westpfalz

Geschrieben 27 July 2016 - 11:43

Prinzipiell ist gegen einen neuen King Kong Film ja nichts einzuwenden. Wenn er gut gemacht ist und keine so Graupenverfilmung wie der letzte Godzilla wird...


"Es gibt 5 Arten der Lüge: die gewöhnliche Lüge, den Wetterbericht, die Statistik, die diplomatische Note und das amtliche Kommuniqué" George Bernhard Shaw
"Bazinga!"

#10 quanat

quanat

    Typonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 444 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 27 July 2016 - 12:00

In dem Film spielt John Goodman mit, alleine deshalb ist der Kinobesuch aus meiner Sicht für Filmfans Pflicht, auch für Genrefremde.

Ich erinnere an einen grossen Moment der Filmgeschichte in seiner Rolle als Walter Sobchak in "The Big Lebowski" in einer Szene in der Bowling-Bahn: Zitat: "ÜBERTRETEN"

 

http://1.bp.blogspot...ter Sobchak.jpg



#11 Uwe Hermann

Uwe Hermann

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1407 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Wagenfeld

Geschrieben 27 July 2016 - 13:43

@Oliver

Stimmt, da hast du natürlich recht.  



#12 yiyippeeyippeeyay

yiyippeeyippeeyay

    Interstellargestein

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 12592 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 27 July 2016 - 16:20

Wenn Kong dieses Mal auf der Insel bleibt (dem Filmtitel folgend), fände ich das schon reizvoll.

 

Außerdem ist es eine Chance, Brie Larson (:wub: zukünftige Capt. Marvel!) in einer Actionrolle zu sehen. Wie auch erneut Mr. Hiddleston, diesmal blondiert! q:D q:)d


/KB (blokkt auch auf dt.)

Yay! Fantasy-Monolog im August...
G.A.: Kaul [..] ist tot... Seine Familie kam wahrhaftig vom Walde hinunter in die Fläche. Wir stehen nun im offenen Krieg mit Spitzenlos. Ihre Leben und Lebensunterhalte stehen uns frei zur Erbeutung, und der Gewinner erntet Jade.
(Der Hüne, er das "Horn" des Berg-Clans in der Hauptstadt des sagenumwobenen Insel Kekon, nach der Nachricht dass drei profitable Häuser überrannt wurden, grob übersetzt aus Jade City, Hachette (Orbit) Verlag, S. 288, by Lee)


#13 quanat

quanat

    Typonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 444 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 27 July 2016 - 16:33

Und filmgeschichtlich wird er dieses Mal vielleicht nicht von einem Hochhaus unter Beschuss abstürzen ...



#14 quanat

quanat

    Typonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 444 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 17 November 2016 - 08:16

Der zweite Trailer ist draussen

 

https://youtu.be/a3s5LhjaWoo



#15 FOX

FOX

    Yoginaut

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 104 Beiträge

Geschrieben 17 November 2016 - 11:29

Gefällt mir. Gehe ich rein (wenn er hier in 2D läuft).

Erinnert mich aber auch schmerzhaft daran, dass ich mir den Film von 1933 schon vor laaaangem auf DVD gekauft,

aber bisher noch nicht angesehen habe.



#16 quanat

quanat

    Typonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 444 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 02 March 2017 - 11:19

Trailer #3

 



#17 Ender

Ender

    Illuminaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 923 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 02 March 2017 - 12:47

Ha! Was für ein Spaß!

Wenn solche Trashfilme ordentlich auf die Kacke hauen und sich selbst dabei nicht allzu ernst nehmen, dann kann sowas richtig Spaß machen. Beides scheint hier gegeben zu sein.

Und die Besetzung der Nebenfiguren (Samuel L. Jackson, John C. Reilly, John Goodman) ist schonmal extrem cool. Ich bin dabei!



#18 quanat

quanat

    Typonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 444 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 02 March 2017 - 18:15

Ha! Was für ein Spaß! [ .... ] Ich bin dabei!

 

So ist es! "Too big to ignore" ...

 



#19 quanat

quanat

    Typonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 444 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 03 March 2017 - 12:26

Wer es nicht erwarten kann: Das US Magazin "Variety" hat den Film gesehen und rezensiert

 

http://variety.com/2...iew-1202000823/



#20 Armin

Armin

    Entheetonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 12775 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Rauenberg

Geschrieben 11 March 2017 - 17:38

Ich bin - ganz im Gegensatz zu Jorge - begeistert. Ausführlich hier und hier.



#21 TheFallenAngel

TheFallenAngel

    Temponaut

  • Filmcrew
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3989 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 11 March 2017 - 17:57

sieht die spiegel kritikerin alles ganz ganz anders :rofl1: :rofl1: :rofl1:



#22 Armin

Armin

    Entheetonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 12775 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Rauenberg

Geschrieben 12 March 2017 - 07:40

 

Ach herrje, die arme Frau.



#23 quanat

quanat

    Typonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 444 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 30 July 2018 - 11:48

Yep...schon seit längerer Zeit :lol:

 

Am 3.8.2018 um 22:10 Uhr auf Tele 5 zu bewundern ...

 





Auf dieses Thema antworten



  

Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: MonsterVerse, Kong, Godzilla, Kong: Skull Island, Godzilla vs. Kong, Godzilla: King of the Monsters

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0