Zum Inhalt wechseln


Foto

Star Trek Discovery (2017 - Netflix)

Star Trek TV Serie

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
381 Antworten in diesem Thema

Umfrage: Eine neue Star Trek Serie (36 Mitglieder haben bereits abgestimmt)

Find ich gut

  1. Ja (25 Stimmen [69.44%] - Ansehen)

    Prozentsatz der Stimmen: 69.44%

  2. Abgestimmt Nein (11 Stimmen [30.56%] - Ansehen)

    Prozentsatz der Stimmen: 30.56%

Abstimmen Gäste können nicht abstimmen

#361 Elena

Elena

    Katzengöttin

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2961 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich

Geschrieben 16 July 2018 - 22:19

Bei dem Wort Saurianer musste ich glatt an Saurier denken. Passt aber nicht zu dem Bild. :rofl1:


Lasse das Verhalten anderer nicht deinen inneren Frieden stören.

Dalai Lama


#362 Peter-in-Space

Peter-in-Space

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1315 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Saarbrücken

Geschrieben 19 July 2018 - 15:24

Ich wollte nur mal einwerfen, dass Airiam einer der hübschesten Ideen ist, die jemals einem ST-Macher irgendwann mal eingefallen sind:

 

Angehängte Datei  6d874831906d6289d201a8a1d1d7cb1ae6e4e53c.jpg   22.96K   2 Mal heruntergeladen

 

So, bin schon wieder weg.

 

Hach!

 

Peter


„La filosofia è scritta in questo grandissimo libro che continuamente ci sta aperto innanzi a gli occhi (io dico l’universo), ma non si può intendere se prima non s’impara a intender la lingua, e conoscer i caratteri, ne’ quali è scritto. Egli è scritto in lingua matematica, e i caratteri son triangoli, cerchi, ed altre figure geometriche, senza i quali mezi è impossibile a intenderne umanamente parola; senza questi è un aggirarsi vanamente per un oscuro laberinto.“

 

Galilei

  • • (Film) gerade gesehen: NN
  • • (Film) als nächstes geplant: NN
  • • (Film) Neuerwerbung: NN

#363 quanat

quanat

    Biblionaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 500 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 19 July 2018 - 22:33


Bearbeitet von quanat, 19 July 2018 - 22:34.


#364 Selma die Sterbliche

Selma die Sterbliche

    Nautilia sempervirens

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2025 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich

Geschrieben 20 July 2018 - 10:11

Ich machs wie immer, habe ich nun beschlossen. Erst mal mindestens noch drei Jahre "ziehen lassen". Dann picke ich mir auf Netflix anhand der Zusammenfassungen ´raus, was ich sehen möchte. Zum Ghu mit der Storyline .... Eklige Dinge mag ich nämlich auch nicht. Davon gibt es schon "real life" zuviel.


Am liebsten ist es mir egal - das ist doch auch irgendwie Buddhismus

 

 

jottfuchs.de

 

 


#365 antonrumata

antonrumata

    Hauptsachenaut

  • Mitglieder
  • PIP
  • 46 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:System Epsilon Eridani

Geschrieben 20 July 2018 - 20:40

Star Trek: Discovery - Erste Bilder aus Staffel 2 veröffentlicht

 

...

Das zweite Foto bietet dagegen tatsächlich etwas Neues. Zu sehen ist die neue Figur Wissenschaftsoffizier Linus, gespielt von James MacKinnon. Linus ist ein Saurianer. Die Spezies hatte erstmals in Star Trek: Der Film einen Auftritt. In Discovery könnten man durch den neuen Charakter nun etwas mehr über sie erfahren.

...

Ich habe gleich beim ersten Bild (Burnham!!!) gleich wieder so schlechte Laune bekommen - der Seriencharakter löst bei mir die pure Abneigung aus.


Life in the 22nd Century - Living in a better world! (Science-Fiction - was mir so gefällt.)

  • (Buch) gerade am lesen:James Corey - Calibans Krieg
  • (Buch) als nächstes geplant:James Corey - Abaddons Tor
  • • (Buch) Neuerwerbung: Alfred Leman - Zilli 2062
  • • (Film) gerade gesehen: The Expanse Staffel 1 und 2

#366 TheFallenAngel

TheFallenAngel

    Temponaut

  • Filmcrew
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4110 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 21 July 2018 - 10:37

aktuelles von der comic-con inkl. trailer



#367 TheFallenAngel

TheFallenAngel

    Temponaut

  • Filmcrew
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4110 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 21 September 2018 - 08:24

Star Trek: Discovery - Teaser und Startdatum der Kurzepisoden Star Trek: Short Treks



#368 TheFallenAngel

TheFallenAngel

    Temponaut

  • Filmcrew
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4110 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 30 September 2018 - 17:09

Star Trek: Discovery - Trailer zum ersten Short Trek

 

da gehts um tilly



#369 TheFallenAngel

TheFallenAngel

    Temponaut

  • Filmcrew
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4110 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 08 October 2018 - 08:27

Star Trek: Discovery - Neuer Trailer und Startdatum für die 2. Staffel

 

... 17./18. Januar 2019 ...

 

(via R&D)



#370 TheFallenAngel

TheFallenAngel

    Temponaut

  • Filmcrew
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4110 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 26 October 2018 - 07:41

Star Trek: Discovery - Trailer zum zweiten Short Trek Calypso



#371 Dyrnberg

Dyrnberg

    Cybernaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 352 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 24 November 2018 - 07:48

Ich bin kein Hardcore-Trekkie, find Star Trek aber dennoch meist irgendwie unterhaltsam (#TeamPicard) und hab daher vor kurzem endlich mal in Discovery reingeschaut. Genauer: Die erste Folge. Und mehr werden es kurzfristig auch nicht.

 

Mein "Fazit": Uncharmant. Packt mich nicht.



#372 Elena

Elena

    Katzengöttin

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2961 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich

Geschrieben 24 November 2018 - 20:33

Haben sie also beherzigt, was Gene Rodenberry auf dem Sterbebett verfügte:

also:

 

G. Rodenberry, 1991 (apokryph)

 

Das ist verrückt. Der James Kirk-Darsteller war auch kein Brite und die Serie war nicht schiete.


Lasse das Verhalten anderer nicht deinen inneren Frieden stören.

Dalai Lama


#373 Ming der Grausame

Ming der Grausame

    Evil Ruler of Mongo

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 8734 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Stuttgart

Geschrieben 10 March 2019 - 15:46

Talos IV wird zum Wendepunkt für Star Trek Discovery: Star Trek Discovery legt seine Berührungsängste mit dem Stoff der Kirk-Serie ab
„Weisen Sie Mittelmäßigkeit wie eine Seuche zurück, verbannen Sie sie aus ihrem Leben.“

Buck Rogers

  • (Buch) gerade am lesen:Andreas Brandhorst - Der letzte Regent
  • (Buch) als nächstes geplant:Andreas Brandhorst - Diamant
  • • (Buch) Neuerwerbung: Becky Chambers - Der lange Weg zu einem kleinen zornigen Planeten
  • • (Film) gerade gesehen: Ballon
  • • (Film) als nächstes geplant: London Has Fallen
  • • (Film) Neuerwerbung: The Alienist - Die Einkreisung - Staffel 1

#374 Zack

Zack

    Giganaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 727 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:Karlsruhe

Geschrieben 15 March 2019 - 14:25

Also ich muss sagen, mir gefällt "Star Trek Discovery" ausgesprochen gut, die Serie hat einen hohen Unterhaltungswert, auch wenn sie manchmal etwas schräg ist ... manchmal musste ich mit den Augen rollen, aber oft musste ich auch lachen und mit meinem Mann haben wir die erste Staffel an drei Tagen geguckt. Die Serie sieht zudem verdammt gut aus und wenn man die erste Staffel zeitnah anschaut, ergeben viele Unstimmigkeiten plötzlich Sinn.

 

Die zweite Staffel gefällt mir bisher besser (auch wenn die Klingonen wieder Haare haben, ich fand die mit Glatze echt schick), sie hat einen positiveren Grundton, ist humorvoller und hat mehr Star Trek-Feeling. Auch wenn ich mit der Einbindung von Spock noch nicht so ganz glücklich bin ... überhaupt hätte ich es besser gefunden, wenn man die Serie nach TNG und Voyager angesetzt hätte, also weiter in die Zukunft gegangen wäre.


“Die Farben sind der Ort, wo unser Gehirn und das Universum sich begegnen.” (Paul Cézanne)


http://www.literatopia.de

#375 Peter-in-Space

Peter-in-Space

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1315 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Saarbrücken

Geschrieben 15 March 2019 - 17:50

Also ich muss sagen, mir gefällt "Star Trek Discovery" ausgesprochen gut, die Serie hat einen hohen Unterhaltungswert, auch wenn sie manchmal etwas schräg ist ... manchmal musste ich mit den Augen rollen, aber oft musste ich auch lachen und mit meinem Mann haben wir die erste Staffel an drei Tagen geguckt. Die Serie sieht zudem verdammt gut aus und wenn man die erste Staffel zeitnah anschaut, ergeben viele Unstimmigkeiten plötzlich Sinn.

 

Die zweite Staffel gefällt mir bisher besser (auch wenn die Klingonen wieder Haare haben, ich fand die mit Glatze echt schick), sie hat einen positiveren Grundton, ist humorvoller und hat mehr Star Trek-Feeling. Auch wenn ich mit der Einbindung von Spock noch nicht so ganz glücklich bin ... überhaupt hätte ich es besser gefunden, wenn man die Serie nach TNG und Voyager angesetzt hätte, also weiter in die Zukunft gegangen wäre.

dafür ist dann ja die Enterprise NCC 1701-J zuständig...


„La filosofia è scritta in questo grandissimo libro che continuamente ci sta aperto innanzi a gli occhi (io dico l’universo), ma non si può intendere se prima non s’impara a intender la lingua, e conoscer i caratteri, ne’ quali è scritto. Egli è scritto in lingua matematica, e i caratteri son triangoli, cerchi, ed altre figure geometriche, senza i quali mezi è impossibile a intenderne umanamente parola; senza questi è un aggirarsi vanamente per un oscuro laberinto.“

 

Galilei

  • • (Film) gerade gesehen: NN
  • • (Film) als nächstes geplant: NN
  • • (Film) Neuerwerbung: NN

#376 Amtranik

Amtranik

    Hordenführer

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 7609 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Harzheim/Eifel

Geschrieben 15 March 2019 - 18:00

Hätte nicht gedacht das ich das mal sagen würde aber nachdem ich nun mal die ersten 2 Folgen der Star Trek Parodie "The Orville" gesehn habe muss ich zugeben das die Parodie für mich das bessere Star Trek als Discovery ist.... :blush:



#377 yiyippeeyippeeyay

yiyippeeyippeeyay

    Interstellargestein

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 12767 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 18 March 2019 - 18:33

Ich bin nun bei der 2. Staffel am Ende der 4. Folge und finde sie wie Zack auch "schräg"! V.a. scheint immer alles ganz unglaublich schnell passieren zu müssen - ach, du stirbst? (heule) ach, du bist doch Ok, und stärker als je zuvor! juhuu!... Ms. Martin-Green finde ich nach wie vor toll, insbes. dass sie nach wie vor immer halb flüstert, und ihr das keiner übel nimmt. q:D q:)d

 

Sehr cool war das Cameo von "No. 1", die frühere "Erste" von Capt. Pike auf der Enterprise. :wub: Sie spielte in den zu dieser Enterprise passenden Comics eine sehr gelungene & starke Rolle; dort wurde auch erklärt, wieso sie so genannt werden will.


/KB (blokkt auch auf dt.)

Yay! SF-/Horror-Dialog im September...

I.: Nun, ich nehme mal nicht an, dass irgend jemand sich so eine Geschichte ausdenken könnte. Bei einer Sache liegen Sie allerdings schief. Mr.Winthrop hat Sie geschickt.

H.: Nein. Ich sagte Ihnen doch, er...

I.: Yeah, er sei tot. Bekam ich mit. Aber ich rede von seinem Geist. (Macht ihre Augen klein.) Ach? Sie sind zu schlau um an Geister zu glauben? Aber durchs Universum fliegen, das ist rational...

(Ältere Bewohnerin des fernen Planeten vs. akademisch verhinderter Astronomie-Kennerin, die den Planeten gerade aus Versehen besucht, grob übersetzt aus Lovecraft Country, HarperCollins Verlag, S. 195, by Ruff)

 


#378 Zack

Zack

    Giganaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 727 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:Karlsruhe

Geschrieben 23 March 2019 - 21:03

... V.a. scheint immer alles ganz unglaublich schnell passieren zu müssen - ach, du stirbst? (heule) ach, du bist doch Ok, und stärker als je zuvor! juhuu!.

 

Ja, das stimmt, das Erzäkltempo ist sehr hoch, oftmals fast schon gehetzt und die Charaktere sterben wie die Fliegen bzw. tun zumindest so, ehe sie wiederkehren. Mir fehlen ein bisschen ruhigere und humorvollere Episoden, immerhin die Folge mir Sarus Heimatplaneten war etwas ruhiger ...


“Die Farben sind der Ort, wo unser Gehirn und das Universum sich begegnen.” (Paul Cézanne)


http://www.literatopia.de

#379 yiyippeeyippeeyay

yiyippeeyippeeyay

    Interstellargestein

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 12767 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 25 March 2019 - 14:38

Jetzt gerade bei der neuen #10 war diese Schnellsterbe-Geschichte erneut zu sehen; immerhin gab es einen Kuss vorab vom gutaussehenden Klingonen. (Sprach der "spezies-rassistische" Terraner... :blush: :happy:)


/KB (blokkt auch auf dt.)

Yay! SF-/Horror-Dialog im September...

I.: Nun, ich nehme mal nicht an, dass irgend jemand sich so eine Geschichte ausdenken könnte. Bei einer Sache liegen Sie allerdings schief. Mr.Winthrop hat Sie geschickt.

H.: Nein. Ich sagte Ihnen doch, er...

I.: Yeah, er sei tot. Bekam ich mit. Aber ich rede von seinem Geist. (Macht ihre Augen klein.) Ach? Sie sind zu schlau um an Geister zu glauben? Aber durchs Universum fliegen, das ist rational...

(Ältere Bewohnerin des fernen Planeten vs. akademisch verhinderter Astronomie-Kennerin, die den Planeten gerade aus Versehen besucht, grob übersetzt aus Lovecraft Country, HarperCollins Verlag, S. 195, by Ruff)

 


#380 Zack

Zack

    Giganaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 727 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:Karlsruhe

Geschrieben 28 March 2019 - 13:35

Jetzt gerade bei der neuen #10 war diese Schnellsterbe-Geschichte erneut zu sehen; immerhin gab es einen Kuss vorab vom gutaussehenden Klingonen. (Sprach der "spezies-rassistische" Terraner... :blush: :happy:)

 

Welcher gutaussehende Klingone? Der soll sich gefälligst mal rasieren und nicht immer so leidend aussehen! ^^

 

Ich finde ja, dass sie etwas mehr Zeit in Dr. Hugh Culber hätten investieren sollen und vor allem soll der endlich mal wieder mit Stamets zusammenkommen :(


“Die Farben sind der Ort, wo unser Gehirn und das Universum sich begegnen.” (Paul Cézanne)


http://www.literatopia.de

#381 Dadaistin

Dadaistin

    Limonaut

  • Mitglieder
  • PIP
  • 14 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich
  • Wohnort:Wien

Geschrieben 15 July 2019 - 12:33

Hätte nicht gedacht das ich das mal sagen würde aber nachdem ich nun mal die ersten 2 Folgen der Star Trek Parodie "The Orville" gesehn habe muss ich zugeben das die Parodie für mich das bessere Star Trek als Discovery ist.... :blush:

Ich habe The Orville bis jetzt wirklich als das "bessere aktuelle Star Trek" empfunden, aber schlecht war die zweite Staffel Discovery auf keinen Fall.



#382 yiyippeeyippeeyay

yiyippeeyippeeyay

    Interstellargestein

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 12767 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 20 July 2019 - 22:49

Nö, aber im nachhinein, trotz aller tollen "production values", schlechter als alle anderen ST-Serien bisher. Dabei rede ich v.a. von den staffelspannenden Geschichtsbögen - die Sache in der letzten Staffel mit Ultron-Variante 17 fand ich langweilig. Und dieses Hin-&-Her-Gespringe in der Zeit konfus. Die Zeitreiserei fand ich schon bei STENT eine schlecht Idee...

 

Als Oldie fand ich die Nerdwandlung von Spock auch ein wenig schwer verdaulich - aber ev. komme ich da ja noch hin. :aliensmile: Und Nr. 1 kam für mich viel zu selten zum Zug.

 

Mal sehen, ob sie mehr Geld verteilen auf die DrehbuchschreiberInnen als auf FX-Fuzzis in der 3. Staffel - insofern eine kommt.


Bearbeitet von yiyippeeyippeeyay, 20 July 2019 - 22:49.

/KB (blokkt auch auf dt.)

Yay! SF-/Horror-Dialog im September...

I.: Nun, ich nehme mal nicht an, dass irgend jemand sich so eine Geschichte ausdenken könnte. Bei einer Sache liegen Sie allerdings schief. Mr.Winthrop hat Sie geschickt.

H.: Nein. Ich sagte Ihnen doch, er...

I.: Yeah, er sei tot. Bekam ich mit. Aber ich rede von seinem Geist. (Macht ihre Augen klein.) Ach? Sie sind zu schlau um an Geister zu glauben? Aber durchs Universum fliegen, das ist rational...

(Ältere Bewohnerin des fernen Planeten vs. akademisch verhinderter Astronomie-Kennerin, die den Planeten gerade aus Versehen besucht, grob übersetzt aus Lovecraft Country, HarperCollins Verlag, S. 195, by Ruff)

 




Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: Star Trek, TV, Serie

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0