Zum Inhalt wechseln


Foto

Star Wars-Comickollektion bei Panini

Star Wars Comic Panini Sammleredition

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
7 Antworten in diesem Thema

#1 Khaanara

Khaanara

    Giganaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 653 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Schwalbach a. Ts.

Geschrieben 05 September 2016 - 10:48

Panini bietet eine Hardcoverkollektion seiner Star Wars-Comics im Handel und als Abo an (mit laufendem Rückenbild). 

 

Hier der Text der Newslettermail:

 

Die Star Wars Comic-Kollektion – Die ultimative Comic-Sammlung wartet auf dich!

 

Diese außergewöhnliche Comic-Kollektion präsentiert zum ersten Mal die besten Storys der Star Wars-Saga kompakt im edlen Hardcoverformat!

Jeder Band enthält umfangreiches Bonusmaterial und Hintergrundinformationen zu den enthaltenen Comic-Abenteuern, sowie eine inhaltliche und zeitliche Einordnung in die Timeline der erfolgreichsten Science Fiction/Fantasy-Saga aller Zeiten. Namhafte Comic-Künstler aus aller Welt, darunter Berühmtheiten wie Howard Chaykin, Ramón F. Bachs, Brian Ching oder Douglas Wheatley machen diese einzigartige Kollektion zu einem wahrlich galaktischen Ereignis für jeden Star Wars-Fan.

Band 1 jetzt für nur 3,99€ überall im Zeitschriftenhandel! Jetzt einsteigen!

Mit einem Abo verpasst du keine Ausgabe und sicherst dir außerdem eine tolle Prämie nach Wahl – zum Beispiel Star Wars-Kinokarten, limitierte Star Wars-Comics oder Tickets für die Comic Con Germany 2017! Unter allen aktiven Abonnenten wird am 31.10. außerdem 1 Ticket für die Premierenfeier von ROGUE ONE: A STAR WARS STORY in Berlin, inklusive Anreise & Hotelübernachtung, verlost! 

Alle Infos zur Kollektion & zum Abo unter www.starwars-comic-kollektion.de
 

Die offizielle Facebook-Seite: www.facebook.com/StarWarsComicKollektion

 

 

Vielleicht interessiert es ja hier jemanden.



#2 lapismont

lapismont

    Linksgrünversifft

  • Fantasyguide Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 12521 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 05 September 2016 - 11:18

Mhm, das Rückenbild ist hässlich. Etliche Geschichten hab ich auch schon als Heft oder Sammelalben. Nö. lohnt sich nicht.


Überlicht und Beamen wird von Elfen verhindert.
Fantasyguide
Saramee
Montbron-Blog
  • (Buch) gerade am lesen:Uwe Post – E-TOT

#3 Gallagher

Gallagher

    TI 29501

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 7180 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Hamburg

Geschrieben 05 September 2016 - 20:22

Habe ich alles. Teilweise doppelt. Brauche ich nicht noch einmal.
  • (Buch) als nächstes geplant:"Asterix Mundart Ruhrdeutsch VI: Keine Kohle mehr im Pott"
  • • (Buch) Neuerwerbung: "Asterix Mundart Ruhrdeutsch VI: Keine Kohle mehr im Pott"
  • • (Film) gerade gesehen: "Murder by Death"
  • • (Film) als nächstes geplant: „Tenet“

#4 Theophagos

Theophagos

    Giganaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 640 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Hamburg

Geschrieben 10 September 2016 - 08:46

 

Habe ich alles.

 

Später sollen auch noch deutsche Erstveröffentlichungen dazu kommen.

Ich habe einiges davon in Heft-Form - da ich die Hefte mal los werden wollte, werde ich mir wohl mindestens die ersten sechs Bände kaufen. Den ersten habe ich übrigens schon, die Qualität ist toll, inhaltlich hat sich am eigentlichen Comic nichts verändert (der zweite Band soll neu koloriert sein), das Bonus-Material ist eher banal.

Das Rückenbild finde ich auf eher egal (Rückenbilder finde ich generell eher peinlich), aber da die Bände eh' in einen Karton kommen ...


"Cool Fusion? What is 'Cool Fusion'?" - "As Cold Fusion is beyond our grasp, we should reach for something ... less ... cold. Cool Fusion."
- Dr. Karel Lamonte, Atomic Scientist (Top of the Food Chain, Can 1999)
  • (Buch) gerade am lesen:Annick Payne & Jorit Wintjes: Lords of Asia Minor. An Introduction to the Lydians
  • (Buch) als nächstes geplant:Che Guevara: Der Partisanenkrieg
  • • (Buch) Neuerwerbung: Florian Grosser: Theorien der Revolution
  • • (Film) gerade gesehen: Ghost in the Shell (USA 2017, R: Rupert Sanders)
  • • (Film) als nächstes geplant: Onibaba (J 1964, R: Kaneto Shindo)
  • • (Film) Neuerwerbung: Arrival (USA 2016, R: Denis Villeneuve)

#5 Gen. Bully

Gen. Bully

    Perrynaut

  • Buchcrew
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3438 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:In der schönen Westpfalz

Geschrieben 10 September 2016 - 10:43

Wie ist die Qualität der Stories und Zeichnungen?
Das meiste Comicmaterial von SW, das ich bisher sah war eher suboptimal...
"Es gibt 5 Arten der Lüge: die gewöhnliche Lüge, den Wetterbericht, die Statistik, die diplomatische Note und das amtliche Kommuniqué" George Bernhard Shaw
"Bazinga!"

#6 Theophagos

Theophagos

    Giganaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 640 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Hamburg

Geschrieben 10 September 2016 - 11:14

Die Zeichnungen des ersten Bandes finde ich gut. Der Stil ist 'realistisch', es gibt einen schönen (und der Story angemessenen) Wechsel von 'Kameraperspektiven', die Bilder sind einigermaßen detailreich. Das größte Format ist allerdings nur die ganze Seite. Schade ist, dass man die Figuren nicht an den Gesichtern erkennt - zwar haben alle klar individuelle Züge, nur sie treffen die der Schauspieler kaum. (Zum Vergleich kann man sich mal die Zeichnungen von "Union" anschauen: Da sind die Gesichter quasi nur skizziert, treffen aber wunderbar die Mimik der Schauspieler.)

Die Story ist okay. Leia muss einen Spion in den Reihen der Rebellen finden, Han soll für viele Credits irgendwas kaufen, Vader wird Strafversetzt. Dumm nur, dass keiner der drei Stränge zu Ende geführt wird. Wann und ob es weitergeht, ist vorerst offen.


"Cool Fusion? What is 'Cool Fusion'?" - "As Cold Fusion is beyond our grasp, we should reach for something ... less ... cold. Cool Fusion."
- Dr. Karel Lamonte, Atomic Scientist (Top of the Food Chain, Can 1999)
  • (Buch) gerade am lesen:Annick Payne & Jorit Wintjes: Lords of Asia Minor. An Introduction to the Lydians
  • (Buch) als nächstes geplant:Che Guevara: Der Partisanenkrieg
  • • (Buch) Neuerwerbung: Florian Grosser: Theorien der Revolution
  • • (Film) gerade gesehen: Ghost in the Shell (USA 2017, R: Rupert Sanders)
  • • (Film) als nächstes geplant: Onibaba (J 1964, R: Kaneto Shindo)
  • • (Film) Neuerwerbung: Arrival (USA 2016, R: Denis Villeneuve)

#7 Theophagos

Theophagos

    Giganaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 640 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Hamburg

Geschrieben 26 September 2016 - 14:18

Also, den zweiten Band habe ich mit nicht gekauft, da mir die neue Kolorierung nicht gefällt. Insgesamt sieht die Kolorierung zwar deutlich besser aus, sie passt aber mE nicht zum Zeichenstil des Comics. Ich habe mal wieder meine alte Ausgabe hervorgekramt und ein paar Seiten verglichen, das Original ist zwar gräßlich-grell, aber irgendwie stimmiger. Die Texte sind auch überarbeitet worden, aber ebenfalls nicht unbedingt besser - das Orginal klingt gestelzter, z. T. durchaus näher am Film, in der Überarbeitung wurden einige Fehler ausgebessert, Seltsamkeiten (statt Informationsbänder Daten usw.) geglättet und manches glatter formuliert. Insgesamt brauche ich die Überarbeitung nicht.

 

Hier übrigens mal ein Ausblick auf die ersten dreizehn Bände:

 

Band 1: Im Schatten Yavins
Band 2: Eine neue Hoffnung
Band 3: Darth Vader und das Geistergefängnis
Band 4: Mein Bruder, mein Feind!
Band 5: Säuberung
Band 6: Dark Times
Band 7: Das Imperium schlägt zurück
Band 8: Obi-Wan und Anakin
Band 9: Darth Vader und das verlorene Kommando
Band 10: Dark Times: Blutige Ernte
Band 11: Darth Maul - Todesurteil
Band 12: Boba Fett - Feind des Imperiums
Band 13: Episode VI - Die Rückkehr der Jedi-Ritter
 

(Quelle: http://www.starwars-...-Quartal-2017/)


"Cool Fusion? What is 'Cool Fusion'?" - "As Cold Fusion is beyond our grasp, we should reach for something ... less ... cold. Cool Fusion."
- Dr. Karel Lamonte, Atomic Scientist (Top of the Food Chain, Can 1999)
  • (Buch) gerade am lesen:Annick Payne & Jorit Wintjes: Lords of Asia Minor. An Introduction to the Lydians
  • (Buch) als nächstes geplant:Che Guevara: Der Partisanenkrieg
  • • (Buch) Neuerwerbung: Florian Grosser: Theorien der Revolution
  • • (Film) gerade gesehen: Ghost in the Shell (USA 2017, R: Rupert Sanders)
  • • (Film) als nächstes geplant: Onibaba (J 1964, R: Kaneto Shindo)
  • • (Film) Neuerwerbung: Arrival (USA 2016, R: Denis Villeneuve)

#8 Theophagos

Theophagos

    Giganaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 640 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Hamburg

Geschrieben 02 November 2016 - 16:22

Mittlerweile sind die 26 Bände der ersten 'Staffel' bekannt (und in der Jedi-Bibliothek einsehbar).

 

Meines Erachtens ist die Auswahl ziemlicher Mist.

 

Alle Bände (außer Nr. 17, den kann ich nicht zuordnen) drehen sich zumindest teilweise um wichtige Figuren der ersten sechs Filme: Die Rebellen, Darth Vader, Darth Maul, Boba Fett. Keine Mara Jade, kein Xizor, keine Asoka etc pp. Außerdem sind auch die ersten *fünf* Filme als Comic-Version dabei. Es werden zahlreiche Reihen angefangen ("Star Wars", "Imperium", "Rebellion", "Dark Times" ...) und lückenhaft (z.B. "Dark Times - Parallelen" fehlt) weiter geführt, ob etwas zu Ende gefühert wird, bleibt abzuwarten.

 

Qualitativ sind die Bände sehr durchwachsen - von den letzten Dreien fand ich Nr. 3 "Darth Vader und das Geistergefängnis" halbwegs in Ordnung (die Zeichnungen haben mir gefallen, die Figur des Großmoff Trachta hat Potenzial, die Story (Imperiale putschen gegen den Imperator, Vader, Trachta und ein loyaler Offizier retten den Imperator und trommeln eine Kommandoeinheit zusammen) ist okay), die Bonus Geschichte ("Imperium - Auf verlorenem Posten") ist allerdings in puncto Zeichnungen und Story eine sehr schwache Leistung. Nr. 4 "Mein Bruder - mein Feind" ist zeichnerisch z. T. sehr schwach, z. T. okay und von der Story her (imperiale Spione bei den Rebellen, viel sehr klischeehafter innerer Monolog) auch reichlich schwach. Nr. 5 "Säuberung" ist wiederum durchwachsen. Es ist eine Sammlung von kurzen Geschichten, in denen Vader der Order 66 entkommene Jedis tötet. Einige Geschichten sind überflüssig, "Purge - Die Faust des Tyrannen" (Vader desaouviert den lokalen Jedi-Kult) ist mE die bisher beste der von der Kollektion herausgebrachten Geschichten.

 

Fazit: Als Reihe ist die Kollektion überflüssig, einzelne Bände sind sehr gut und auf qualitativ hochwertigen Material wieder zugänglich gemacht. Es ist ein Steinbruch, in dem man sich die fehlenden Teile besorgen kann.

 

Edit: Dicke Finger im Dunkeln ...


Bearbeitet von Theophagos, 16 November 2016 - 11:31.

"Cool Fusion? What is 'Cool Fusion'?" - "As Cold Fusion is beyond our grasp, we should reach for something ... less ... cold. Cool Fusion."
- Dr. Karel Lamonte, Atomic Scientist (Top of the Food Chain, Can 1999)
  • (Buch) gerade am lesen:Annick Payne & Jorit Wintjes: Lords of Asia Minor. An Introduction to the Lydians
  • (Buch) als nächstes geplant:Che Guevara: Der Partisanenkrieg
  • • (Buch) Neuerwerbung: Florian Grosser: Theorien der Revolution
  • • (Film) gerade gesehen: Ghost in the Shell (USA 2017, R: Rupert Sanders)
  • • (Film) als nächstes geplant: Onibaba (J 1964, R: Kaneto Shindo)
  • • (Film) Neuerwerbung: Arrival (USA 2016, R: Denis Villeneuve)



Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: Star Wars, Comic, Panini, Sammleredition

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0