Zum Inhalt wechseln


Foto

StarTrek-Kinofilme - Besten 3 aus den ersten 37 Jahren

Star Trek Top 3

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
23 Antworten in diesem Thema

Umfrage: Die besten 3 StarTrek-Filme bis inkl. 2016 (28 Mitglieder haben bereits abgestimmt)

Welche 3 Filme der bisherigen 13 gefallen dir am besten? Star Trek...

  1. Abgestimmt ... Der Film (1979) (5 Stimmen [6.10%] - Ansehen)

    Prozentsatz der Stimmen: 6.10%

  2. Abgestimmt ... Der Zorn des Khan (8 Stimmen [9.76%] - Ansehen)

    Prozentsatz der Stimmen: 9.76%

  3. ... Auf der Suche nach Mr. Spock (2 Stimmen [2.44%] - Ansehen)

    Prozentsatz der Stimmen: 2.44%

  4. ... Zurück in die Gegenwart (13 Stimmen [15.85%] - Ansehen)

    Prozentsatz der Stimmen: 15.85%

  5. ... Am Rande des Universums (0 Stimmen [0.00%])

    Prozentsatz der Stimmen: 0.00%

  6. ... Das Unentdeckte Land (14 Stimmen [17.07%] - Ansehen)

    Prozentsatz der Stimmen: 17.07%

  7. ... Treffen der Generationen (5 Stimmen [6.10%] - Ansehen)

    Prozentsatz der Stimmen: 6.10%

  8. Abgestimmt ... Der Erste Kontakt (18 Stimmen [21.95%] - Ansehen)

    Prozentsatz der Stimmen: 21.95%

  9. ... Der Aufstand (6 Stimmen [7.32%] - Ansehen)

    Prozentsatz der Stimmen: 7.32%

  10. ... Nemesis (2 Stimmen [2.44%] - Ansehen)

    Prozentsatz der Stimmen: 2.44%

  11. ... (2009) (4 Stimmen [4.88%] - Ansehen)

    Prozentsatz der Stimmen: 4.88%

  12. ... Into Darkness (3 Stimmen [3.66%] - Ansehen)

    Prozentsatz der Stimmen: 3.66%

  13. ... Beyond (2 Stimmen [2.44%] - Ansehen)

    Prozentsatz der Stimmen: 2.44%

Abstimmen Gäste können nicht abstimmen

#1 yiyippeeyippeeyay

yiyippeeyippeeyay

    Interstellargestein

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 12907 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 16 September 2016 - 21:03

In der aktuellen CINEMA gibt es den ein oder anderen ST-bezogenen Artikel zum 50. Jahrestag von Roddenberrys Vision der friedlichen (!), geldlosen (!!) Zukunft der Menschheit im All, mit vielen schönen Bildern u.a.. :thumb:

 

Zu meinem großen Erstaunen las ich darin aber, dass ein Artikelschreiber dort STIV, diesen Film mit der Kirk-Crew im San Francisco in der damaligen Gegenwart, den ich immer wieder gucken könnte, einfach weil er größtenteils zum Lachen ist, als einer der 3 schlechtesten ST-Filme bewertete!! Aaaarrggh!

 

Ich wette nun mit mir selbst, dass das Board das anders sieht! Ich bitte euch, eure besten 3 des bisherigen Angebots der letzten 37 (!) Kinojahre zu wählen.

 

Dann wissen wir nachher, welche die "besten" 3 sind - und natürlich ob die IV unter den untersten 3 vorkommt (oder gar nur 1 Stimme bekommt - meine* :P)...

 

Viel Spaß beim Bewerten und (natürlich optionalen) Begründen unten... :respect:

 

(* der allererste bekommt noch eine - das war damals einfach eine unglaubliche Sache, nachdem wir so lange gewartet hatten... und dann noch der "rockendste" Film mit Picard & Co. als wir heraus finden wie der Erfinder des Warpantriebs wirklich drauf war :D)


Bearbeitet von yiyippeeyippeeyay, 17 September 2016 - 12:33.

/KB (blokkt auch auf dt.)

Yay! SF-Dialog im Dezember...
S: Deine Fähigkeiten sind [seit wir uns das letzte Mal sahen] erstärkt.
C: Ja. Was ist mit deinen?
S: Unverändert, denke ich.
C: Wirst du dann mein Schwert, mein Rad, meinen Bogen, annehmen, im Namen des Akzelerationismus?
S: Nein.
C: Warum nicht?
S: Dir fällt das Brechen deiner Versprechen zu leicht. Du brichst sie so leicht, wie du sie machst; deswegen kann ich dir nie vertrauen. [..]
C: [..] Soll ich mich dir zeigen in einer attraktiveren Form, um dich zu überzeugen dass ich Wahres rede? Soll ich dich mit einem Körper umarmen, der das Siegel der Jungfräulichkeit trägt? Vertraust du dann meinem Wort?
S: Zweifel, meine Dame, ist die Keuschheit des Verstands, und ich trage deren Siegel auf meinem.
(Kämpfer-Philosoph Fürst Kalkin, auch genannt Mahasamatman, bzw. Gautama, bzw. Der Buddha, vs. Göttin der Zerstörung, grob übersetzt, aus der Urfassung von Herr des Lichts, im Original im Gollancz-Verlag, S. 175, by Zelazny)

#2 Naut

Naut

    Semantomorph

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3642 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 16 September 2016 - 21:30

Das ist nicht schwer:
Der erste Kontakt
Das unentdeckte Land
Zurück in die Vergangenheit

In dieser Reihenfolge.

#3 Zeitreisender

Zeitreisender

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1527 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 17 September 2016 - 08:53

Im Prinzip die Filme 1-6, aber da nur drei Stimmen erlaubt sind ...

 

Star Trek - Der Film

Star Trek - Der Zorn des Khan

Star Trek - Das unerdeckte Land



#4 Theophagos

Theophagos

    Giganaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 641 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Hamburg

Geschrieben 17 September 2016 - 08:53

Ich habe nur für zwei Filme gestimmt: "Der erste Kontakt", welchen ich tatsächlich gut finde, und "Der Aufstand", welchen ich immer noch ordentlich finde. Seit dem Reboot schaue ich die neuen Filme nicht mehr und von den alten finde ich eigentlich keinen mehr sehenswert - "Der Zorn des Khan" fand ich lange Zeit gut, "Zurück in die Vergangenheit" auch, mittlerweile sind sie mir aber zu lahm.


"Cool Fusion? What is 'Cool Fusion'?" - "As Cold Fusion is beyond our grasp, we should reach for something ... less ... cold. Cool Fusion."
- Dr. Karel Lamonte, Atomic Scientist (Top of the Food Chain, Can 1999)
  • (Buch) gerade am lesen:Annick Payne & Jorit Wintjes: Lords of Asia Minor. An Introduction to the Lydians
  • (Buch) als nächstes geplant:Che Guevara: Der Partisanenkrieg
  • • (Buch) Neuerwerbung: Florian Grosser: Theorien der Revolution
  • • (Film) gerade gesehen: Ghost in the Shell (USA 2017, R: Rupert Sanders)
  • • (Film) als nächstes geplant: Onibaba (J 1964, R: Kaneto Shindo)
  • • (Film) Neuerwerbung: Arrival (USA 2016, R: Denis Villeneuve)

#5 Naut

Naut

    Semantomorph

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3642 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 17 September 2016 - 11:24

Ich habe mir ja kürzlich die komplette BluRay-Edition gegönnt und mit den Kindern durchgeguckt. Wir waren uns einig: Alle recht ordentlich, sogar Am Rande des Universums und Nemesis, die ich früher furchtbar fand. Außer Der Film - der geht gar nicht, weil er schlicht langweilig ist.

#6 Gallagher

Gallagher

    TI 29501

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 7180 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Hamburg

Geschrieben 17 September 2016 - 11:48

Zwo, sechs, vier. In dieser Reihenfolge.

Die anderen muß man nicht unbedingt kennen... :devil:
  • (Buch) als nächstes geplant:"Asterix Mundart Ruhrdeutsch VI: Keine Kohle mehr im Pott"
  • • (Buch) Neuerwerbung: "Asterix Mundart Ruhrdeutsch VI: Keine Kohle mehr im Pott"
  • • (Film) gerade gesehen: "Murder by Death"
  • • (Film) als nächstes geplant: „Tenet“

#7 Gen. Bully

Gen. Bully

    Perrynaut

  • Buchcrew
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3480 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:In der schönen Westpfalz

Geschrieben 17 September 2016 - 18:35

Das ist leicht: 2,4,6. Von der TNG Crew käme noch der erste Kontakt und der Aufstand hinzu.
"Es gibt 5 Arten der Lüge: die gewöhnliche Lüge, den Wetterbericht, die Statistik, die diplomatische Note und das amtliche Kommuniqué" George Bernhard Shaw
"Bazinga!"

#8 yiyippeeyippeeyay

yiyippeeyippeeyay

    Interstellargestein

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 12907 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 17 September 2016 - 23:39

Nachdem 11 Boardler bereits abstimmten, liegt STIV mit einer Stimme ggü. dem "Zweiten" - Der Erste Kontakt - in Führung! Dachte ich's mir doch! :D q:)d

 

Einer der 3 Besten aus CINEMA, der 2009er Reboot-Film, hat bisher immerhin 2 Stimmen bei uns!


/KB (blokkt auch auf dt.)

Yay! SF-Dialog im Dezember...
S: Deine Fähigkeiten sind [seit wir uns das letzte Mal sahen] erstärkt.
C: Ja. Was ist mit deinen?
S: Unverändert, denke ich.
C: Wirst du dann mein Schwert, mein Rad, meinen Bogen, annehmen, im Namen des Akzelerationismus?
S: Nein.
C: Warum nicht?
S: Dir fällt das Brechen deiner Versprechen zu leicht. Du brichst sie so leicht, wie du sie machst; deswegen kann ich dir nie vertrauen. [..]
C: [..] Soll ich mich dir zeigen in einer attraktiveren Form, um dich zu überzeugen dass ich Wahres rede? Soll ich dich mit einem Körper umarmen, der das Siegel der Jungfräulichkeit trägt? Vertraust du dann meinem Wort?
S: Zweifel, meine Dame, ist die Keuschheit des Verstands, und ich trage deren Siegel auf meinem.
(Kämpfer-Philosoph Fürst Kalkin, auch genannt Mahasamatman, bzw. Gautama, bzw. Der Buddha, vs. Göttin der Zerstörung, grob übersetzt, aus der Urfassung von Herr des Lichts, im Original im Gollancz-Verlag, S. 175, by Zelazny)

#9 derbenutzer

derbenutzer

    Phagonaut

  • Globalmoderator++
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4746 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:47°04'00.0" Nord 15°26'00.0" Ost

Geschrieben 18 September 2016 - 08:27

1, 4 und 6.

 

Ach ja, ist Zurück in die Vergangenheit der Film, in dem Scotty in die Computer-Maus eines PCs spricht und auf eine Antwort wartet?


Austriae Est Imperare Orbi Universo


#10 TheFallenAngel

TheFallenAngel

    Temponaut

  • Filmcrew
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4143 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 18 September 2016 - 10:14

1, 4 und 6.

 

des merkens würig, da ich auch so abzustimmen geruhte ... und nu quatsch ich auch so wie jakob ... hilfe :rofl1:



#11 HMP

HMP

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1334 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Leingarten

Geschrieben 18 September 2016 - 10:36

6 - 2 - 4

 

Meine Reihenfolge


Universal Columnist

Es gibt immer etwas, wozu es etwas zu sagen gibt. Immer!

  • (Buch) gerade am lesen:Momentan wenig Zeit, sollte aber mal wieder ...

#12 Selma die Sterbliche

Selma die Sterbliche

    Nautilia sempervirens

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2243 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich

Geschrieben 18 September 2016 - 10:51

Vermutlich interessiert es wieder keinen "Naut", aber ich fand "Das unentdeckte Land" ziemlich schrecklich. Diese verquaste Religiosität... gar nicht meines.


Die Realität ergibt einfach keine gute Story! jottfuchs.de

 

 


#13 HMP

HMP

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1334 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Leingarten

Geschrieben 18 September 2016 - 10:54

Vermutlich interessiert es wieder keinen "Naut", aber ich fand "Das unentdeckte Land" ziemlich schrecklich. Diese verquaste Religiosität... gar nicht meines.

 

Kann es sein, dass Du das mit "Am Rande des Universums" verwechselst? Da begibt man sich auf die Suche nach Gott. "Das unentdeckte Land" ist (wenn schon Vergleich) dann eher mit dem Ende des Kalten Krieges zu vergleichen: Föderation (insbesondere Kirk) und Klingonen beenden ihre jahrelangen Streitigkeiten.


Universal Columnist

Es gibt immer etwas, wozu es etwas zu sagen gibt. Immer!

  • (Buch) gerade am lesen:Momentan wenig Zeit, sollte aber mal wieder ...

#14 Selma die Sterbliche

Selma die Sterbliche

    Nautilia sempervirens

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2243 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich

Geschrieben 18 September 2016 - 11:33

Hu, das ist peinlich! Vermutlich hast du recht! Entschuldigung!


Die Realität ergibt einfach keine gute Story! jottfuchs.de

 

 


#15 yiyippeeyippeeyay

yiyippeeyippeeyay

    Interstellargestein

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 12907 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 18 September 2016 - 12:11

Ach ja, ist Zurück in die Vergangenheit der Film, in dem Scotty in die Computer-Maus eines PCs spricht und auf eine Antwort wartet?

Ja. Aber im dt. Titel ist es nicht Vergangenheit, sondern Gegenwart. Im Original: The Voyage Home. Nimoy führte Regie.

 

Gut fand ich auch Spocks Versuche zu erlernen, wann eine "farbige Metafer" angebracht ist! :D (Im Dt. heißt das wahrscheinlich anders...) Und die Situation in der Chekov den Motorrad-Cop im russischen Akzent bittet, ihnen doch bitte zu verraten, wo denn nun die atomgetriebenen Schiffe zu finden seien!?

 

Und, last but not least: "Kommen Sie aus dem Weltraum?" - "Nein, ich stamme aus Iowa. Aber ich arbeite im Weltraum..." :P


Bearbeitet von yiyippeeyippeeyay, 18 September 2016 - 12:18.

/KB (blokkt auch auf dt.)

Yay! SF-Dialog im Dezember...
S: Deine Fähigkeiten sind [seit wir uns das letzte Mal sahen] erstärkt.
C: Ja. Was ist mit deinen?
S: Unverändert, denke ich.
C: Wirst du dann mein Schwert, mein Rad, meinen Bogen, annehmen, im Namen des Akzelerationismus?
S: Nein.
C: Warum nicht?
S: Dir fällt das Brechen deiner Versprechen zu leicht. Du brichst sie so leicht, wie du sie machst; deswegen kann ich dir nie vertrauen. [..]
C: [..] Soll ich mich dir zeigen in einer attraktiveren Form, um dich zu überzeugen dass ich Wahres rede? Soll ich dich mit einem Körper umarmen, der das Siegel der Jungfräulichkeit trägt? Vertraust du dann meinem Wort?
S: Zweifel, meine Dame, ist die Keuschheit des Verstands, und ich trage deren Siegel auf meinem.
(Kämpfer-Philosoph Fürst Kalkin, auch genannt Mahasamatman, bzw. Gautama, bzw. Der Buddha, vs. Göttin der Zerstörung, grob übersetzt, aus der Urfassung von Herr des Lichts, im Original im Gollancz-Verlag, S. 175, by Zelazny)

#16 Clauss-Hausen

Clauss-Hausen

    Cybernaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 339 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:ZRH

Geschrieben 18 September 2016 - 12:36

Die ersten beiden des Reboots schauen optisch nett aus, haben aber sonst gar keinen Gehalt. Beyond kenne ich nicht, gehe aber davon aus, dass er die Qualitaet nicht wesentlich nach oben treibt.

Der Film hat was, eine ganz spezielle Atmosphaere die vielleicht noch am ehesten mit der von 2001 vergleichbar ist, aber er scheitert dennoch irgendwie. Ist halt einfach kein rechter Star Trek Film. War knapp dran, in meine Auswahl einzugehen, schaffts aber nicht ganz.

Immer wenn Nick Meyer involviert war, gab es was besonderes.

Der Zorn des Khan ist die klare Nummer eins. Mag heute alt ausschauen und kein Tempo haben, aber der Boesewicht, der letztlich an seinem eigenen Rachedurst erstickt ist in Hollywood schon was selten gelungenes. Khan mag ein Abklatsch Ahabs sein und der Charakter wuerde in einem Buch vielleicht auch weniger herausstechen, aber fuer filmische Verhaeltnisse war das doch von högschder Qualidaed.

Schlimm ist, was fuer ein Idiot Khan unter Abrams geworden ist. Ein Schande vor allem, da er von Cumberbatch schauspielerisch gut in Szene gesetzt wurde, aber leider war es dann eben nur ein gut gespielter Idioten-Khan. Da haette Abrams mal besser die Finger von gelassen.

Star Trek IV hatte viele schoene Momente und ist immer wieder nett anzuschauen, aber trotz Meyer ist der Film letztlich doch in eine allzu haarstraeubende Rahmenhandlung verpackt, die auch einfach so wirkt, als habe man sich nicht wirklich Muehe gegeben. Daher kriegt er trotz Meyer von mir nuet.

Das unentdeckte Land ist ein rundum gelungener Film. Hier und da hat man es sich im Skript einfach gemacht, aber er war witzig, er hatte Action, er hatte eine Botschaft und er war ein fabelhafter Abgesang der alten Crew.

Dann noch Nemesis. Der Film ist viel schlechter weggekommen, als er wirklich war. Der Film war im Prinzip ein Best Of der alten Filme und Tom Hardys Picard Klon hat in Ansaetzen Khan-Qualitaeten. Ich nehme ihn mit einigem Abstand als meine dritte Wahl, aber fuer mich war es ein guter Versuch, der auf hohem Niveau gescheitert ist.


Hörbuch - Das Ende der Party
www.youtube.com/watch?v=SnyVYk7pkII

  • (Buch) gerade am lesen:Schuld und Suehne
  • (Buch) als nächstes geplant:vermutlich das Gleiche nochmal
  • • (Film) gerade gesehen: Escape from New York

#17 Jueps

Jueps

    Klabauternaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1778 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:Montauk

Geschrieben 02 October 2016 - 14:33

Und hier drei, weitere Stimmen für:

- VI - enorm spannend, mochte v. a. die Szenen auf dem Gefängnisplaneten

- VIII - mein Favorit; die Borgqueen thront ungeschlagen als Trek-Bösewicht und den mit Woodard menschelnden Picard fand ich den besten Picard

- Beyond - abgesehen vom wunderbaren Spektakel (BeastieBoys-Beats als Waffe? Ohyes.) und der starken weiblichen Neurolle bedeutet mir der Film vor allem wegen einem langersehnten Durchbruch des Franchises viel


Bearbeitet von Jueps, 02 October 2016 - 16:14.

jps  RG


#18 yiyippeeyippeeyay

yiyippeeyippeeyay

    Interstellargestein

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 12907 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 02 October 2016 - 17:28

Und damit sind, nach etwas über 2 Wochen, und 18 Abstimmenden, die 3 besten momentan genau gleichauf bei jeweils 10 Stimmen: IV (!!! - s. Erstpost), VI & VIII!

 

P.S. @Vorposter: Die grandiose Mrs. Woodard aus VIII ist brand-aktuell bei der neuen Netflix-Serie Luke Cage zu bewundern!


/KB (blokkt auch auf dt.)

Yay! SF-Dialog im Dezember...
S: Deine Fähigkeiten sind [seit wir uns das letzte Mal sahen] erstärkt.
C: Ja. Was ist mit deinen?
S: Unverändert, denke ich.
C: Wirst du dann mein Schwert, mein Rad, meinen Bogen, annehmen, im Namen des Akzelerationismus?
S: Nein.
C: Warum nicht?
S: Dir fällt das Brechen deiner Versprechen zu leicht. Du brichst sie so leicht, wie du sie machst; deswegen kann ich dir nie vertrauen. [..]
C: [..] Soll ich mich dir zeigen in einer attraktiveren Form, um dich zu überzeugen dass ich Wahres rede? Soll ich dich mit einem Körper umarmen, der das Siegel der Jungfräulichkeit trägt? Vertraust du dann meinem Wort?
S: Zweifel, meine Dame, ist die Keuschheit des Verstands, und ich trage deren Siegel auf meinem.
(Kämpfer-Philosoph Fürst Kalkin, auch genannt Mahasamatman, bzw. Gautama, bzw. Der Buddha, vs. Göttin der Zerstörung, grob übersetzt, aus der Urfassung von Herr des Lichts, im Original im Gollancz-Verlag, S. 175, by Zelazny)

#19 Tanner Mirabel

Tanner Mirabel

    Cybernaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 336 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Ruhrgebiet

Geschrieben 07 October 2016 - 08:58

Meine Favoriten sind...

 

Das unentdeckte Land

Der Aufstand

Zurück in die Gegenwart

 

...in dieser Reihenfolge.

 

Die ersten sechs Filme fand ich eigentlich alle gut, wobei ST-I und ST-V noch die schwächsten waren. ST-VI hatte für meinen Geschmack die beste Story und ST-IV ist einfach nur köstlich. Der Aufstand war für mich der beste Film mit der TNG-Crew. Der erste Kontakt hatte mir zu viele Military-Elemente und die Crew-Mitglieder verhielten sich kaum noch, wie man es aus der Serie gewohnt war. Die neuen Reboot-Filme sind so gar nicht meins, wobei ich Beyond noch gar nicht kenne und ihn mir wohl auch sparen werde.


Bearbeitet von Tanner Mirabel, 07 October 2016 - 09:03.

Mein persönliches Buchhighlight 2019: Ursula Poznanski - Die Vernichteten

  • (Buch) gerade am lesen:Hugh Howey - Silo
  • (Buch) als nächstes geplant:Ann Leckie - Die Mission
  • • (Buch) Neuerwerbung: Marie Grasshoff - Cyber Trips

#20 lapismont

lapismont

    Linksgrünversifft

  • Fantasyguide Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 12755 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 07 October 2016 - 09:57

4,2,8 in dieser Reihenfolge


Überlicht und Beamen wird von Elfen verhindert.
Fantasyguide
Saramee
Montbron-Blog
  • (Buch) gerade am lesen:Uwe Post – E-TOT

#21 Frank Lauenroth

Frank Lauenroth

    Quadruplenominaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2968 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Hamburg

Geschrieben 19 January 2018 - 10:04

8, 6, 12 in dieser Reihenfolge, Widerstand ist zwecklos!


 In memoriam Christian Weis & Alfred Kruse  ___________________________________ Lest meine Geschichte DELTER jetzt online! ______              


#22 Pirx

Pirx

    Giganaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 684 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Moers

Geschrieben 19 January 2018 - 18:20

Der erste Kontakt ist und bleibt mein liebster ST-Film...
Gruß

Pirx
  • (Buch) gerade am lesen:Asprin: Tambu
  • (Buch) als nächstes geplant:Heitz: Drachenkaiser
  • • (Buch) Neuerwerbung: Greenland: Sternendieb
  • • (Film) gerade gesehen: Cargo
  • • (Film) als nächstes geplant: Illuminati
  • • (Film) Neuerwerbung: Batman - The Dark Knight

#23 quanat

quanat

    Giganaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 618 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 20 February 2021 - 00:07

8, 6, 12 in dieser Reihenfolge, Widerstand ist zwecklos!

 

Erstaunlich: 6, 8, 12. In dieser Reihenfolge, taH pagh taHbe' ("Sein oder  Nichtsein"), Christopher Plummer (1929-2021)


Bearbeitet von quanat, 20 February 2021 - 00:07.


#24 Tifflor

Tifflor

    Giganaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 664 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Metropolis

Geschrieben 21 February 2021 - 09:19

Wenn wir den Thread schon ausgraben:
2,4,6 (in der Reihenfolge). Außerdem mag ich 3 und Teil 5 hat ein paar nette Szenen, aber auch etliche Schwächen.
Der schlechteste ist für mich Der Aufstand (ich weiß noch, wie entsetzt wir alle beim Bier nach der Kinosichtung waren).
Und die Kelvin Line gibt es nicht in diesem Dojo. Und wenn es sie gäbe, wäre Beyond der beste Film davon. Ist aber ein echt flacher Ameisenhügel auf dem der steht ;-)

"Es kam nicht von oben, von der Regierung. Es fing nicht mit Verordnung und Zensur an, nein! Technik, Massenkultur und Minderheitendruck brachten es ganz von allein fertig."

Ray Bradbury - Fahrenheit 451

  • (Buch) gerade am lesen:Constantin Gillies - Systemabstürz
  • (Buch) als nächstes geplant:Keith Laumer - Diplomat der Galaxis
  • • (Buch) Neuerwerbung: Kurt Busiek, Alex Ross "Marvels - Platinum Edition"
  • • (Film) gerade gesehen: Sonic the Hedgehog
  • • (Film) als nächstes geplant: Lucifer Staffel 5
  • • (Film) Neuerwerbung: Blut für Dracula



Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: Star Trek, Top 3

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0