Zum Inhalt wechseln


Foto

Entfernung zum Fabbroni Krater Apollo 17

Recherche

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
9 Antworten in diesem Thema

#1 Martin Stottmeister

Martin Stottmeister

    Ufonaut

  • Mitglieder
  • PIP
  • 51 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Meerbusch

Geschrieben 05 October 2016 - 20:05

Hallo an alle Google Earth Benutzer.

 

Ich benötige die Entfernung von der Landestelle von Apollo 17 zum Fabbroni Krater für mein neues Buch (UMBRELLA-BROTHERS). 

 

Gruß

Martin

 



#2 Naut

Naut

    Semantomorph

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3485 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 05 October 2016 - 20:35

Keine Ahnung, ob Google Earth das kann, aber Du kannst die Entfernung selbst ausrechnen:

1. Die Koordinaten der beiden Punkte findest du hier: https://www.der-mond.../bear-mountain/
(Das ist Apollo 17, den Krater über die Suche.)

2. Finde heraus, welchen Äquatorialradius und welche Abflachung der Mond hat. Steht bestimmt bei Wikipedia.

3. Gib den ganzen Krempel in einen Vincenty-Kalkulator ein, z.B. den hier:
http://geographiclib...i-bin/GeodSolve

Viel Spaß!

#3 Naut

Naut

    Semantomorph

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3485 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 05 October 2016 - 20:44

Die Mondradien (Pol und Äquator) gibts hier
http://www.sonnensys...neten/erde-mond

und wie daraus die Abflachung wird, steht hier:
https://de.m.wikiped...i/Erdabplattung

So, damit ist alles parat!

#4 derbenutzer

derbenutzer

    Phagonaut

  • Globalmoderator++
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4713 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:47°04'00.0" Nord 15°26'00.0" Ost

Geschrieben 05 October 2016 - 21:25

64258 Meter ... (ca. ;) ), laut Google Earth.


Austriae Est Imperare Orbi Universo


#5 Naut

Naut

    Semantomorph

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3485 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 06 October 2016 - 04:38

Spielverderber! :)

#6 Naut

Naut

    Semantomorph

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3485 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 06 October 2016 - 06:58

So, ich hab mal alles eingetippt:

Input: 20d00'N 30d41'E 18d38'N 29d16'E
Eq. Rad.: 1738000 m
Flattening: 1/579.333333333

lat1 lon1 fazi1 (°) = 20.00000000 30.68333333 -135.30586556 (das ist Apollo 17)
lat2 lon2 fazi2 (°) = 18.63333333 29.26666667 -135.77453793 (das ist Fabbroni)
s12 (m) = 57912.253 (das ist die Entfernung in m)

Diese Berechnung sagt also 57912.253 m.

#7 Naut

Naut

    Semantomorph

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3485 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 06 October 2016 - 07:12

Hmm, "mein" Google Earth sagt 63540 m.

Apollo 17: 20.192337°N 30.769446°E
Fabbroni: 18.70N 29.20E

Die Koordinaten weichen nicht so doll ab, daher vermute ich mal, dass Google die Radien auf den Meter genau hat (nicht die Kilometerzahlen von der Sonnensystem.at-Seite).

#8 Martin Stottmeister

Martin Stottmeister

    Ufonaut

  • Mitglieder
  • PIP
  • 51 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Meerbusch

Geschrieben 06 October 2016 - 08:24

Keine Ahnung, ob Google Earth das kann, aber Du kannst die Entfernung selbst ausrechnen:

1. Die Koordinaten der beiden Punkte findest du hier: https://www.der-mond.../bear-mountain/
(Das ist Apollo 17, den Krater über die Suche.)

2. Finde heraus, welchen Äquatorialradius und welche Abflachung der Mond hat. Steht bestimmt bei Wikipedia.

3. Gib den ganzen Krempel in einen Vincenty-Kalkulator ein, z.B. den hier:
http://geographiclib...i-bin/GeodSolve

Viel Spaß!

Ja, das macht bestimmt viel Spaß ...


Ist in jedem Fall zu weit für die Batterie des LRV (+ Rückweg). Vielen Dank für eure Hilfe. Dann muss ich wohl einen anderen Krater suchen (von dem ich jetzt selber die Entfernung messen kann, dank eurer Hilfe).

 

Meinen Text werde ich dann ändern: Unternehmen Sagitarius



#9 Martin Stottmeister

Martin Stottmeister

    Ufonaut

  • Mitglieder
  • PIP
  • 51 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Meerbusch

Geschrieben 06 October 2016 - 16:58

Keine Ahnung, ob Google Earth das kann, aber Du kannst die Entfernung selbst ausrechnen:

1. Die Koordinaten der beiden Punkte findest du hier: https://www.der-mond.../bear-mountain/
(Das ist Apollo 17, den Krater über die Suche.)

2. Finde heraus, welchen Äquatorialradius und welche Abflachung der Mond hat. Steht bestimmt bei Wikipedia.

3. Gib den ganzen Krempel in einen Vincenty-Kalkulator ein, z.B. den hier:
http://geographiclib...i-bin/GeodSolve

Viel Spaß!

Semantomorph ... coole Seite



#10 Naut

Naut

    Semantomorph

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3485 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 06 October 2016 - 20:24

Danke. Bloß ein wenig ungepflegt, wie das mit Autorenblogs so ist ...



Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: Recherche

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0