Zum Inhalt wechseln


Foto

Dune (Remake)

Dune Der Wüstenplanet Frank Herbert Legendary Pictures

23 Antworten in diesem Thema

#1 Frank Lauenroth

Frank Lauenroth

    Quadruplenominaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2776 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Hamburg

Geschrieben 22 November 2016 - 14:52

Das Studio Legendary hat sich die Rechte an dem Kultroman Dune von Frank Herbert gesichert und arbeitet nun an einem Reboot mit Franchise-Potential.

 

s.

http://www.moviepilo...assikers-181179

 

Auf denn, ein neuer Versuch ... denn: "beginning is a very delicate time.


 In memoriam Christian Weis + Alfred Kruse  _________________________________ und hier geht's zu meiner Website .


#2 Armin

Armin

    Entheetonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 12775 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Rauenberg

Geschrieben 22 November 2016 - 15:07

Irgendwo habe ich gelesen, dass Brian Herbert seine Finger im Spiel hat. Das lässt mich nervös zusammenzucken ...



#3 Frank Lauenroth

Frank Lauenroth

    Quadruplenominaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2776 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Hamburg

Geschrieben 22 November 2016 - 16:00

Irgendwo habe ich gelesen, dass Brian Herbert seine Finger im Spiel hat. Das lässt mich nervös zusammenzucken ...

 Zum Glück müssen die ja beim ersten Buch (von Frank) beginnen ... das wäre noch lange hin, ehe Brians und Kevins Machenschaften auf das Fanauge losgelassen werden.  

 dune_sandworm_art_normal.gif


 In memoriam Christian Weis + Alfred Kruse  _________________________________ und hier geht's zu meiner Website .


#4 yiyippeeyippeeyay

yiyippeeyippeeyay

    Interstellargestein

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 12592 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 22 November 2016 - 16:50

Brian-los ist die Nachricht eine gute - Danke, Frank! Den 1. Film könnten sie sehr wohl vermurksen - mit Flashbacks auf die sohnemannschen Prequels... q:p


/KB (blokkt auch auf dt.)

Yay! Fantasy-Monolog im August...
G.A.: Kaul [..] ist tot... Seine Familie kam wahrhaftig vom Walde hinunter in die Fläche. Wir stehen nun im offenen Krieg mit Spitzenlos. Ihre Leben und Lebensunterhalte stehen uns frei zur Erbeutung, und der Gewinner erntet Jade.
(Der Hüne, er das "Horn" des Berg-Clans in der Hauptstadt des sagenumwobenen Insel Kekon, nach der Nachricht dass drei profitable Häuser überrannt wurden, grob übersetzt aus Jade City, Hachette (Orbit) Verlag, S. 288, by Lee)


#5 Oliver

Oliver

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1737 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Zeven

Geschrieben 22 November 2016 - 17:39

 Zum Glück müssen die ja beim ersten Buch (von Frank) beginnen ... das wäre noch lange hin, ehe Brians und Kevins Machenschaften auf das Fanauge losgelassen werden.  

 dune_sandworm_art_normal.gif

Das ist für mich nicht gesetzt, denn die beiden Racker haben ja auch zünftigst Prequels schon geschrieben, die zeitlich davor spielen.

Für mich wird erstmal das Format spannend. Kinofilm? Hatten wir schon drei große, ernsthafte Versuche (Jodorowsky, Lynch, Berg/Morel), nur einer (Lynch) hat es auf die Leinwand geschafft. Miniserie? Hatten wir auch schon. TV-Serie? Im Moment findet ja "jeder" Serien toll und das wäre eine Möglichkeit, schon vom Umfang her, da könnte man locker 20 Staffenl draus stricken, wenn man "alles" adaptiert. 


Bearbeitet von Oliver, 22 November 2016 - 17:41.


#6 simifilm

simifilm

    Cinematonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 8206 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Zürich

Geschrieben 23 November 2016 - 08:06

Wieso wird das im Thread-Titel als Reboot bezeichnet?


Signatures sagen nie die Wahrheit.

Filmkritiken und anderes gibt es auf simifilm.ch.

Gedanken rund um Utopie und Film gibt's auf utopia2016.ch.

Alles Wissenswerte zum SF-Film gibt es in diesem Buch, alles zur literarischen Phantastik gibt es in diesem Buch.

Eingefügtes Bild Eingefügtes Bild

  • (Buch) gerade am lesen:Samuel Butler: «Erewhon»
  • (Buch) als nächstes geplant:Samuel Butler: «Erewhon Revisited»
  • • (Film) gerade gesehen: «Suicide Squad»
  • • (Film) Neuerwerbung: Filme schaut man im Kino!

#7 Frank Lauenroth

Frank Lauenroth

    Quadruplenominaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2776 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Hamburg

Geschrieben 23 November 2016 - 14:27

Wieso wird das im Thread-Titel als Reboot bezeichnet?

 

Weil es bereits Versionen dieses Stoffes sowohl als Kino- als auch als TV-Variante gibt und die Rechte sehr wahrscheinlich nicht zu dem Zweck erworben wurden, eine dieser Varianten fortzusetzen.


 In memoriam Christian Weis + Alfred Kruse  _________________________________ und hier geht's zu meiner Website .


#8 simifilm

simifilm

    Cinematonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 8206 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Zürich

Geschrieben 23 November 2016 - 14:34

Weil es bereits Versionen dieses Stoffes sowohl als Kino- als auch als TV-Variante gibt und die Rechte sehr wahrscheinlich nicht zu dem Zweck erworben wurden, eine dieser Varianten fortzusetzen.

 

Aber das ist doch schlicht eine Neuverfilmung und kein Reboot. Unter Reboot versteht man normalerweise das komplett neue Einsetzen einer etablierten Serie wie bei Star Trek oder James Bond. Das ist bei Dune in jedem Fall nicht gegeben. Allenfalls kann man sich darüber streiten, ob das nun ein Remake oder eine Neuverfilmung ist (wobei diese Unterscheidung mehr etwas über den Status des Ursprungsmaterials als über den Film selbst aussagt. Niemand würde bei einer erneuten Verfilmung von Hamlet von einem Remake eines früheren Films sprechen. Hingegen würde sich bei einem Remake von Casablanca kaum jemand auf das Theaterstück berufen, das dem Film ursprünglich zugrunde lag).


Signatures sagen nie die Wahrheit.

Filmkritiken und anderes gibt es auf simifilm.ch.

Gedanken rund um Utopie und Film gibt's auf utopia2016.ch.

Alles Wissenswerte zum SF-Film gibt es in diesem Buch, alles zur literarischen Phantastik gibt es in diesem Buch.

Eingefügtes Bild Eingefügtes Bild

  • (Buch) gerade am lesen:Samuel Butler: «Erewhon»
  • (Buch) als nächstes geplant:Samuel Butler: «Erewhon Revisited»
  • • (Film) gerade gesehen: «Suicide Squad»
  • • (Film) Neuerwerbung: Filme schaut man im Kino!

#9 Frank Lauenroth

Frank Lauenroth

    Quadruplenominaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2776 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Hamburg

Geschrieben 23 November 2016 - 14:39

Da spricht der Fachmann. 

Dune Reboot liefert bei Google 407.000 Treffer

Dune Remake hingegen 475.000 Treffer.

Knapper Vorsprung im Allgemeinverständnis für das Remake.

Ich muss zu meiner Schande gestehen, dass ich den Titel anhand des verlinkten Artikels gewählt habe und mir über derlei Feinheiten nicht den Kopf zerbrochen hatte.


 In memoriam Christian Weis + Alfred Kruse  _________________________________ und hier geht's zu meiner Website .


#10 simifilm

simifilm

    Cinematonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 8206 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Zürich

Geschrieben 23 November 2016 - 14:41

Dune Reboot liefert bei Google 407.000 Treffer

Dune Remake hingegen 475.000 Treffer.

 

Was freilich gar nichts aussagt. Die Suche nach "Dune Reboot" wurde auch Dinge wie "The new Dune is no reboot" als Treffer aufführen (und vice versa).


Signatures sagen nie die Wahrheit.

Filmkritiken und anderes gibt es auf simifilm.ch.

Gedanken rund um Utopie und Film gibt's auf utopia2016.ch.

Alles Wissenswerte zum SF-Film gibt es in diesem Buch, alles zur literarischen Phantastik gibt es in diesem Buch.

Eingefügtes Bild Eingefügtes Bild

  • (Buch) gerade am lesen:Samuel Butler: «Erewhon»
  • (Buch) als nächstes geplant:Samuel Butler: «Erewhon Revisited»
  • • (Film) gerade gesehen: «Suicide Squad»
  • • (Film) Neuerwerbung: Filme schaut man im Kino!

#11 TheFallenAngel

TheFallenAngel

    Temponaut

  • Filmcrew
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3989 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 23 November 2016 - 15:09

habs mal auf -make geändert im titel



#12 Oliver

Oliver

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1737 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Zeven

Geschrieben 23 November 2016 - 15:23

Aber das ist doch schlicht eine Neuverfilmung und kein Reboot. 

Simon, dat ist doch viel zu ziseliert. Reboot ist doch auch ein magisches "In"-Wort und wird genauso wie Remake häufig in reichlich unpräzisem Kontext genutzt. Und ich habe schon häufig bei Shakespeare-Verfilmungen von "Remakes" gelesen (weil kaum eines seiner Stücke noch nie verfilmt wurde), auch wenn sich einem da sämtliche Haare kräuseln. Und Remake und Reboot wird häufig synonym verwendet, was natürlich auch Humbug ist.

Reboot heißt ja immer auch, untechnisch: "Keine Angst! Wird nicht altbacken!" Deswegen wird das Wort so gerne verwendet. 

Insofern wäre es zumindest interessant, einen Gedanken an ein Dune-Reboot zu verschwenden; ich stelle mir nämlich ernsthaft die Frage, ob der Stoff das zulassen würde ohne völlig unkenntlich zu werden. Die messianischen und feudalistischen Händel-Motive der Handlung, das ist nun auch nicht gerade das, was das Publikum von "Furious 8" jeden Tag so umtreibt. 



#13 yiyippeeyippeeyay

yiyippeeyippeeyay

    Interstellargestein

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 12592 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 23 November 2016 - 15:34

Man könnte einen (oliverschen) Reboot aufsetzen auf eine Uminterpretation der Butlerschen Dschihad, in dem man diese mit einem sich durchsetzenden Islam nach einem KI-Gau in wenigen Jahren ab heute verbindet. Aber dann würden alle potenziellen Zuschauer, die Islam mit Islamismus gleichsetzen, wahrscheinlich dem Kino fern bleiben - also müsste es dann wohl eher eine etwas minimalistischere Dogsville-artige Umsetzung werden... :qdevil:


Bearbeitet von yiyippeeyippeeyay, 23 November 2016 - 15:36.

/KB (blokkt auch auf dt.)

Yay! Fantasy-Monolog im August...
G.A.: Kaul [..] ist tot... Seine Familie kam wahrhaftig vom Walde hinunter in die Fläche. Wir stehen nun im offenen Krieg mit Spitzenlos. Ihre Leben und Lebensunterhalte stehen uns frei zur Erbeutung, und der Gewinner erntet Jade.
(Der Hüne, er das "Horn" des Berg-Clans in der Hauptstadt des sagenumwobenen Insel Kekon, nach der Nachricht dass drei profitable Häuser überrannt wurden, grob übersetzt aus Jade City, Hachette (Orbit) Verlag, S. 288, by Lee)


#14 † a3kHH

† a3kHH

    Applicant for Minion status in the Evil League of Evil

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 5923 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 23 November 2016 - 16:25

Aber das ist doch schlicht eine Neuverfilmung und kein Reboot.

Danke.



#15 quanat

quanat

    Typonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 443 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 24 December 2016 - 20:42

Denis Villeneuve soll neuen "Dune"-Film inszenieren

https://variety.com/...res-1201929280/

#16 Armin

Armin

    Entheetonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 12775 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Rauenberg

Geschrieben 02 February 2017 - 08:12

Denis Villeneuve soll neuen "Dune"-Film inszenieren

 

Und das wird jetzt auch von Brian Herbert bestätigt. (Schon wieder Brian. Oh je ...)



#17 Frank Lauenroth

Frank Lauenroth

    Quadruplenominaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2776 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Hamburg

Geschrieben 02 February 2017 - 09:11

Hauptsache, es geht los.


Bearbeitet von Frank Lauenroth, 02 February 2017 - 11:07.

 In memoriam Christian Weis + Alfred Kruse  _________________________________ und hier geht's zu meiner Website .


#18 TheFallenAngel

TheFallenAngel

    Temponaut

  • Filmcrew
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3989 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 10 March 2018 - 20:45

Denis Villeneuve confirms that his DUNE movie will be broken into two parts



#19 Peter-in-Space

Peter-in-Space

    Cybernaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 330 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Saarbrücken

Geschrieben 11 March 2018 - 00:23

Make. Boot. Egalomat.

 

Man sollte das Ding drehen oder lassen.

 

Viel schlimmer als der Film von Lynch kann es nicht werden.

 

Aber jeder Film danach wird sich daran messen lassen müssen.

 

Und das wird relativ dumpf.



#20 Herr Schäfer

Herr Schäfer

    Sternenhirte

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2377 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 11 March 2018 - 10:18

Make. Boot. Egalomat.


So seh ich das persönlich auch :D

Viel schlimmer als der Film von Lynch kann es nicht werden.


Hey! Der hat schon ziemlich Spaß gemacht!
(Buch) gerade gelesen: Dirk van den Boom - Canopus
(Buch) gerade am Lesen: Maja Lunde - Die Geschichte des Wassers
(Buch) als nächstes geplant: Robert Corvus - Das Imago-Projekt
(Buch) Neuerwerbung: Michael Marrak - Der Kanon mechanischer Seelen

#21 Joe Desiato

Joe Desiato

    Bambinaut

  • Mitglieder
  • 7 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 25 April 2018 - 21:08

So seh ich das persönlich auch :D


Hey! Der hat schon ziemlich Spaß gemacht!

Die Lynch-Verfilmung hatte definitiv ihren Charme - aber angesichts der grandiosen Buchvorlage ist da auf jeden Fall mehr drin. Ich traue Denis Villeneuve auf jeden Fall zu, ein gelungenes Remake/ Reboot hinzukriegen.


  • (Buch) gerade am lesen:Der unsichtbare Mann
  • (Buch) als nächstes geplant:Hexenmacht - Kai Meyer
  • • (Film) gerade gesehen: Solo - a Star Wars story
  • • (Film) als nächstes geplant: Ant-Man & the Wasp, Bohemian Rhapsody

#22 Peter-in-Space

Peter-in-Space

    Cybernaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 330 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Saarbrücken

Geschrieben 26 April 2018 - 13:30

So seh ich das persönlich auch :D


Hey! Der hat schon ziemlich Spaß gemacht!

Göttchen ja, als LSD-Trip ohne den Gebrauch illegaler Substanzen, ja!

 

Ansonsten merkt man halt, dass Lynch den Film verhackstückt hat. Und nein den Roman habe ich noch nicht gelesen. Entweder werde ich vom Film enttäuscht sein oder vom Buch.

 

Aber das, was ich vom Film gesehen habe reicht mir eigentlich...

 

... und eigentlich nur wegen Prinzessin Irulan ansehnlich:

 

https://www.youtube....h?v=RZ7DkBFjLRI


Bearbeitet von Peter-in-Space, 26 April 2018 - 14:05.


#23 yiyippeeyippeeyay

yiyippeeyippeeyay

    Interstellargestein

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 12592 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 26 April 2018 - 17:42

Und wg. den (vollen) Navigatoren. Und dem "over the top" fliegenden Baron. Und Annis als Jessica; verknallt hab ich mich in Young als Chani. :wub: Und... :qdevil:


/KB (blokkt auch auf dt.)

Yay! Fantasy-Monolog im August...
G.A.: Kaul [..] ist tot... Seine Familie kam wahrhaftig vom Walde hinunter in die Fläche. Wir stehen nun im offenen Krieg mit Spitzenlos. Ihre Leben und Lebensunterhalte stehen uns frei zur Erbeutung, und der Gewinner erntet Jade.
(Der Hüne, er das "Horn" des Berg-Clans in der Hauptstadt des sagenumwobenen Insel Kekon, nach der Nachricht dass drei profitable Häuser überrannt wurden, grob übersetzt aus Jade City, Hachette (Orbit) Verlag, S. 288, by Lee)


#24 Joe Desiato

Joe Desiato

    Bambinaut

  • Mitglieder
  • 7 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 18 July 2018 - 14:42

Den neuesten Gerüchten zufolge soll Timothée Chalamet (der heißt wirklich so) die Hauptrolle - also Paul Atreides - spielen. Er wurde für seine Rolle im Film "Call me by your Name" als bester Hauptdarsteller für den Oscar 2018 nominiert. Klingt doch nicht mal schlecht, bislang.


  • (Buch) gerade am lesen:Der unsichtbare Mann
  • (Buch) als nächstes geplant:Hexenmacht - Kai Meyer
  • • (Film) gerade gesehen: Solo - a Star Wars story
  • • (Film) als nächstes geplant: Ant-Man & the Wasp, Bohemian Rhapsody



Auf dieses Thema antworten



  

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0